@xnamelezzx

Active vor 6 Monaten
  • Nachdem eine Tracking-Seite auf massive Unregelmäßigkeiten in den Trials of Osiris hinwies, deaktivierte Destiny 2 die Prüfungen bis auf weiteres. Was genau ist da los?

    Dieser Artikel vom 1. März wurde am 06. […]

    • xNamelezZx kommentierte vor 9 Monaten

      Man hat das Gefühl, dass in Destiny 2 so viel geschummelt wird wie in kein anderem Spiel und vielleicht sollte man den Ursprung erforschen. Viele Aktivitäten klappert man nur noch lustlos ab und sucht gezielt nach Glitch oder Ähnliches um diese Aktivität zu verkürzen weil viele keine Lust auf diesen ewigen gleichen Grind hat. Und so ist es auch bei den Trials, man geht den Weg mit den geringsten Widerstand weil man nur noch schnelle den Loot haben will. Der Spaßfaktor ist ganz weit nach hinten gerutscht.

      • Coreleon kommentierte vor 9 Monaten

        Weil Bungie da seither nie etwas gegen gemacht hat. Was schon bei D1 an glitches völlig normal war und keinen interessiert hat, hätte bei WoW direkt zu einem Bann geführt.
        Das hat halt dazu geführt das die Leute nun genauso weiter machen und bei PvP hat Bungie genauso versagt. Diese p2p Kiste ist so anno 2000 und wurde schon zu D1 massiv kritisiert aber es ist eben einfach billiger als selber Server zu stellen.

        Die Probleme sind also alle Hausgemacht und wenn man sich das mal genau anschaut beruhen die immer wieder darauf das man Geld sparen will, weniger Support, weniger Hardware usw. und das wird sich halt auch nicht mehr ändern da die Leute sich dennoch einloggen und das einfach hinnehmen.

  • Destiny 2 besitzt 12 Subklassen, aus denen Jäger, Warlocks und Titanen auswählen können. Welche davon ist die beste fürs PvE? Unsere MeinMMO-Leser haben gewählt.

    In Destiny 2 können die Hüter als Warloc […]

  • In einem neuen Blogpost haben die Entwickler von Destiny 2 bekanntgegeben, dass sich der nächste DLC „The Witch Queen“ auf 2022 verschieben wird. So lange werdet ihr euch also noch mit Beyond Light begnügen müsse […]

  • Bei Destiny 2 läuft das Eisenbanner der Season 13 aber die Hüter verzweifeln dort daran 10 Kills zu machen. Das Problem hatten die Spieler schon 2020 und werfen Bungie nun vor, das vergessen zu haben.

    Seit d […]

    • xNamelezZx kommentierte vor 9 Monaten

      “Kritisiert wird dann in einem Atemzug auch, dass durch die besonderen Eisenbanner-Regeln Matches meist vorzeitig enden und eine Seite stark dominiert. Schuld ist die Mechanik, die Zonen sperrt und 3-fache Punkte für das starke Team gewährt”

      Das finde ich auch echt bescheiden, ein Match ist manchmal nach 3 Min. zuende. Sie sollen den Modus Konflikt zurückbringen.

      • Tim kommentierte vor 9 Monaten

        Ich bin für Rift.

        • xNamelezZx kommentierte vor 9 Monaten

          Oh ja stimmt, guter Einfall. Hauptsache nicht immer Kontrolle

        • Chriz Zle kommentierte vor 9 Monaten

          Rift hat so dermaßen Spass gemacht! Damals als der Jäger noch blinken konnte! Kugel geschnappt, Team Mates um sich rum gehabt die einem den Weg frei gemacht haben und dann Stück für Stück zum Gegner Tor teleportiert.

      • outi kommentierte vor 9 Monaten

        Eisenbanner ist Kontrolle und das ist gut so. ^^

      • Nolando kommentierte vor 9 Monaten

        ich würde gern ein eisenbanner im rumble mal erleben.

        einfach die Freelance variante als Rumble reinhauen und die Teamvariante konflikt oder einen anderen Teambasierten Modi.

        aber dieses rumble 😍

  • Der Lead Designer des neuen Harry-Potter-Spiel „Hogwarts Legacy“ (PC, PS4/PS5, Xbox One, Xbox Series X) betreibt einen YouTube-Kanal mit einer ideologischen Ausrichtung. Er positioniert sich für GamerGate und […]

    • Worüber ihr euch Gedanken macht. Ich habe den Titel gelesen und im Text steht, dass es noch für andere Plattformen erscheint- alles top.

      Man kann es allen Leuten eh nicht recht machen

      • “Die Macher von Hogwarts Legacy haben sich von J.K. Rowling distanziert”

        Wie lächerlich ist das denn bitte? Kompletter Widerspruch in sich, wenn man gleichzeitig ein Spiel Produziert, das ihr Lebenswerk als Grundlage hat.

        Und warum? Weil die keine Kerle in öffentlichen Frauentoiletten will? Da müssen die sich wahrscheinlich von 95% der weiblichen Weltbevölkerung distanzieren.

        Die merken schon garnicht mehr wie absurd dieser scheinheilige SJW Krieg mittlerweile geworden ist. Toleranz kann man einfordern, die sollte eigentlich selbstverständlich sein.

        Leute anprangern und ächten weil deren Meinung nicht zur eigenen passt geht aber absolut garnicht. Das geht mittlerweile ja schon so weit, das Leute wegen absolut lächerlichen Bagatellen ihren Job verlieren. Da wird lediglich eine vermeintliche Intolleranz gegen eine andere noch viel schlimmere eingetauscht.

        Der größte Lump im Land war schon immer der Denunziant.

      • Das ist echt amüsant. So kann man auch Leute vom eigentlichen Thema ablenken😂

  • Bei Destiny 2 trägt eine wöchentliche Aufgabe den Namen „Blut und Ehre“, ein Schlagwort der Hitler-Jugend. Bungie entschuldigt sich nun dafür, nachdem Fans die schwierige Wortwahl erklärten und aufzeig […]

    • Dann bitte Gedenke auch an die Opfer der Kriege vor tausenden Jahren. Denn das war auch schlimm…

    • Wenn jetzt die N*zis ein anderes Wort für ihre Organisation verwenden zb. Butterbrot, dann dürfen wir das auch nicht mehr sagen? Warum entscheiden die, welches Wort nicht benutzt werden darf?

      Verstehe es halt nicht sorry.

      Vielleicht kann mir es Jemand erklären.

      Blut= normales Wort
      Ehre= normales Wort

      • Naja es sind einschlägige Formulierungen die das Maß bestimmen. Hier geht es einfach darum gängige Naziparolen, oder hier sogar nach 45 eine Nazi-Organisation, entsprechend anzusprechen. Im Grunde wäre es an sich auch gar nicht so schmerzlich, allerdings ist dieser Ausspruch im Deutschland nun einmal vorbelastet und wurde im 3. Reich wie im Text oben genutzt und wird halt damit in Verbindung gebracht. Klar gibt es Leute die es nicht wissen (was keine Schuldzuweisung ist, da man ja auch nicht alles wissen kann), aber es gibt sie. Ich gehöre zu diesen Leuten und fand es schon sehr abstoßend. Klar ein Shitstorm ist übertrieben, da hätte man auch ganz “Normal” reagieren können und es entsprechend geklärt. Und so weltoffen wie sich Bungie positioniert hätten sie es auch nach so einem Hinweis entsprechende Maßnahmen ergriffen.
        Wenn heutige Nazis für sich Wörter beanspruchen sollten, wäre es natürlich lächerlich und sollten einfach im “positiven” Kontext ad absurdum genutzt werden.

    • Man kann tausend Beispiele nennen was in der Welt nicht richtig ist.

      • Ja, es war nur ein Beispiel worüber man sich WIRKLICH aufregen sollte.

        Deutschland leistet ja immernoch Kompensationen für den Holocaust.
        Und Volkswagen ist ja eines der prominentesten und bedeutendsten deutschen Unternehmen.
        Aber ausgerechnet sie profitierten von äquivalenten tatsächlichen Verbrechen.

    • Das habe ich noch nie gehört, aber alle die es mit dem N*zitum in Verbindung bringen, sollten sich mal Gedanken machen, ich spiele hier ein Game und habe keine solcher Gedanken.

      Irgendwann steht noch der Führerschein, Rechter Winkel, rechts vor links usw…. zur Debatte.

      Es nervt nur noch.

  • Destiny 2 hat vor Kurzem den Einstieg für neue Spieler erleichtert. Doch seitdem ist es für frisch gebackene Hüter aber auch kaum noch möglich, die umfangreiche Gesamt-Story des Spiels mit ihren vielen Det […]

    • Das wäre mega…..man schaut den Film und bekommt alles mit. Damit es nicht zu langweilig wird kann man in wichtigen Sequenzen selber agieren….und zack alle wurden abgeholt.

    • Bin froh ein Veteran zu sein und alles erlebt zu haben.

      Schade für die neuen Spieler.

  • In Destiny 2 startet bald die Saison der Auserwählten und Bungie hat uns frische Infos zum Arsenal gegeben.

    In Destiny 2 herrschte direkt nach dem Erscheinen von Beyond Light und dem Start von Season 12 eine […]

    • Bin gespannt. Also die Trials Waffen sehen super aus trotz Reskin aber ich vermeide diesen Modus. Habe gestern wieder gemerkt was das für ein Modus ist, einfach nur pushen….Pumpe….ruhige Hand…..arbalest falls man zurückliegt…..Fähigkeiten…..Jäger und zack schnell 5 Siege einfahren und zum nächsten Match gehen….keine richtige Gunfights etc….. mehr.

      Das tue ich mir nicht mehr an. Da finde ich aktuell die Ruhm-Playlist viel entspannter und ausgeglichener.

  • Bei Destiny 2 wurde offiziell die Saison der Auserwählten angekündigt. Seht hier den coolen Trailer zur Season 13 und erhaltet Infos zu Loot und neuen Aktivitäten.

    Das sind die neuen Infos: Bungie hat nach la […]

  • Die Entwickler von Destiny 2 haben angekündigt, sich endlich das Three-Peeking, ein nerviges Problem der Third-Person-Ansicht, genauer anzuschauen. Dabei haben sie nebenbei mögliche neue Waffen für die Th […]

  • Bei Destiny 2 stehen harte Nerfs für die beliebten Schwerter aber auch Buffs für Raketenwerfer und mehr an. Zudem haben es Hüter mit Maus und Tastatur bald schwerer. Das müsst ihr zu den Änderungen eurer Waff […]

    • xNamelezZx kommentierte vor 10 Monaten

      Sniper benötigt man etwas skill und wird noch schwieriger beim Handling gemacht und bei der Fusion braucht man kaum Skill und bekommt einen Buff?
      🤷‍♂️

      • Antiope kommentierte vor 10 Monaten

        Bungies Logik. Anstatt die Fusionsgewehre anzupassen, dass sie mehr Skill brauchen, gleichzeitig dadurch aber auch attraktiver werden, geht man mal wieder den einfachsten Weg…

    • xNamelezZx kommentierte vor 10 Monaten

      Der Unterschied zwischen PC und Konsole ist aber auch übertrieben…..das sind Welten.

      Eine kleine Anpassung finde ich gut.

      Immer dieses PC gegen Ko sole verstehe ich eh nicht…Wir sind eine Community!

  • Weniger als 2 Wochen vor dem Start der Season 13 gewährt Destiny 2 nun einen ersten Blick auf seine neue “Trials of Osiris”-Rüstung für die nächste Saison. Die kommt gut an, doch reicht das, um Spieler in den Sch […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.