@xnamelezzx

aktiv vor 1 Woche, 2 Tagen
  • Destiny war 2014 ein Spiel, das wie eine Verheißung auf eine prächtige Zukunft aussah. 2020 hat dieser Traum mittlerweile Kratzer, Schrammen und tiefe Wunden erlitten. In den nächsten Wochen entscheidet sich mi […]

  • David „DeeJ“ Dague verlässt Bungie und die Hüter von Destiny 2. Der war für 9 Jahre das Sprachrohr der Firma gegenüber den Fans, stieg vom Community Manager zum Communications Director auf und formte eine Communi […]

    • Jeder hat seine Meinung und wenn man Jemanden nicht so sympathisch findet, dann ist es doch in Ordnung

    • Man hat wirklich gemerkt wie er noch zu Anfangszeiten so euphorisch war und später immer nur das „nötigste“ gepostet hat.

  • Damit dürfte kaum noch einer gerechnet haben. Es sieht so aus, als könntet ihr in Destiny 2 bald endlich den letzten Schritt der verbugten Quest „Die Lüge“ angehen. Ein Fix kommt nun doch noch in dieser Wo […]

  • In Destiny 2 wird sich bald das Level- und Infundier-System von legendären Waffen und Rüstungen drastisch ändern. Bungie hat jetzt Details zum kontrovers diskutierten Thema bekannt gegeben und gesagt, wann es so […]

    • Finde es nicht gut, egal ob das schon mal in D1 war.

      Bungie veräppelt uns am laufenden Band, wann wachen die letzten Hüter auf? Das Game war mal so geil, aber jetzt ist es nur noch ein Fass ohne Boden.

  • Im Herbst 2020 dürfte Destiny 2 mit einer großen Herbst-Erweiterung weitergehen, das gilt mittlerweile als so gut wie sicher. Doch auch Destiny 3 könnten wir dann zu sehen bekommen – zumindest in Teilen.

    Wo st […]

    • Ja hört sich gut an, so wie jede Ankündigung aber die Realität sieht anders aus. Ich habe die Season 10 bis jetzt komplett ausgesetzt, fühlte mich von Bungie verarscht. Mal schauen was die Zeit bringt.

      An alle Fanboys: Haltet durch, ihr seid die letzte (Geld)Hoffnung für Bungie.

  • Bei Destiny 2 findet aktuell ein olympischer Wettkampf statt, aber die Spieler vermuten, dass es nicht ganz fair in den Hüter-Spielen zugeht – die Titanen gewinnen seit einer Woche einfach alles. Bungie klärt j […]

    • muss wirklich immer ein Loot kommen damit es zählt, weißt du es 100%, hast du es programmiert?

      Niemand weißt es, außer Bungie.

    • Ob die Zahlen stimmen???

    • Ist ja in Ordnung aber wieso nervt es dich so? Sind doch nur Meinungen von Anderen….

    • Naja Niemand kann so richtig sagen ob geschummelt wird und wegen einer Grafik mit Balken von Bungie zu zeigen, dass alles in Ordnung ist sei mal dahingestellt.

      Ich kann auch so eine schöne Grafik erstellen und sagen: „es ist alles in Ordnung“!

      Ich wollte nur auf ein paar Hüter hier reagieren, die sich von einer blöden Grafik abspeisen lassen.

      Deswegen ist meine Meinung:“ habt Spaß und wir sind alle Hüter“

      Lg

      • Naja Niemand kann so richtig sagen ob geschummelt wird und wegen einer Grafik mit Balken von Bungie zu zeigen, dass alles in Ordnung ist sei mal dahingestellt. cmon das event ist bullshit kaum reset max. 2 sekunden später titan flagge ganz oben ! bungo glaubt den quark doch selber net (und ja auch heute geht das exploiten weiter grad getestet es geht noch immer!) BURN IN HELL BUNGIE!

  • In Destiny 2 findet ein Wettkampf zwischen Jägern, Titanen und Warlocks stand. Das Event „Hüter-Spiele“ wird überraschend vom Underdog, den Titanen, dominiert. Spieler fragen: Ist das Schiebung oder das Re […]

    • xNamelezZx kommentierte vor 6 Monaten

      Hmmm…kann schon sein das da etwas nicht mit rechten Dingen zugeht, aber es liegt wohl an die Spieler.

      Der Streamer und Youtuber Luckyy10p hat vor 16h ein Video hochgeladen, dort sieht man einen Titan der ohne Pause Medaillen abgeben kann.

      Ich möchte aber hier die Titans nicht angreifen, ich habe es nur soeben per Zufall gesehen.

      Leider weiß ich nicht wie man diesen Link hier einfügt usw.. vielleicht kommt da ja mal ein Beitrag von der Redaktion.

      Macht euch keinen Kopf und versucht das Game zu genießen.

      • geht mit jeder klasse und wurde mitlerweile bestätigt das das nicht gezählt wird also ball flach oder es hagelt eine anzeige

  • Bei Destiny 2 hat Bungie angekündigt, eine PvE-Aktivität zu bringen, die besonders gut auf Twitch funktionieren soll. Doch der meistgesehene Twitch-Streamer zu Destiny 2, Sean „Gladd“ Gallagher, hat darau […]

    • Hmm… also die Spitzenherausforderung reizt mich auch nicht, aber das jetzt schon Inhalte für Streamer geplant sind finde ich irgendwie verkehrt, als machen die das Game aus.

      • Ist aber nicht verkehrt. Die halten das Game in schlechten Zeiten am Leben. Ich glaub dir ist nicht klar was für einen Stellenwert Gladd in der Community hat.

        • Das gladd so einen Stellenwert in der com hat ist schon sehr traurig. Es gibt so viele Leute die das selbe sagen wie er und das schon weit vor ihm getan haben, und das findet wenig Gehör, aber wenn ein gladd sagt er spielt nicht mehr wird ein Fass auf gemacht. Ich verstehe nicht wieso dieser Typ so gehypt wird. Nur weil er jeden content in destiny als einer der ersten durch spielt. Ohne anständige mates wäre er eine Eintagsfliege über die kein Mensch reden würde.

      • Das ist für Spiele seit einigen Jahren wichtig, sich auch zu fragen „Is it watchable?“ Wie kommt es auf Twitch an?

        Sicher ist das dann nicht ein „alleiner Grund“, was zu machen. Aber es ist schon, wenn sie sagen: Wenn sie sagen, das soll „Watchable“ sein, ist eigentlich klar auf Streaming ausgelegt.

        • Das ist ja schön und gut aber eine Eigene Aktivität nur für die oberen 0,1%?
          Das ist vielleicht „watchable“ (auch wenn ich bezweifel das Bullet Sponges watchable sein sollen) aber bewegt doch niemanden dazu das Spiel selbst anzuschauen, da ist Trials schon eher etwas was diese Anspricht, auch wenn nicht in seiner momentanen Form (dazu müsste die D1 variante wirklich so zurückkehren wie sie war, ohne PL, mit Lohnenswerten Loot und Ohne Tokens), weswegen das Interesse an Trials schon extrem abgenommen hat, weniger beim Zuschauen, aber beim Spielen, die Spielerzahlen sind Extrem eingebrochen auf allen Plattformen und das hat damit zu tun das man wieder mal mist designt hat.
          New Light hat ja wohl auch nur einen Zuwachs zu beginn gebracht, quasi jeden den ich kenne der sich New Light angeschaut hat, hat wieder aufgehört weil das ebenso unglaublich schlecht Designt ist, aus der Idee neuen Spielern einen schnellen Zugang zu gewähren resultierte für diese eine Überlastung mit dingen mit denen sie nichts anfangen können, ähnlich wie in WoW wenn man ein Token nimmt ohne das SPiel jemals vorher gespielt zu haben und sich direkt auf Max pusht, man weis nicht was man tut, wird von allen Seiten überladen mit Infos und verliert dadurch jegliche Motivation wenn man nicht stumpf INstanzen grinden möchte.
          Bei Bungie läuft einfach richtig übel etwas falsch, so am Kunden vorbei zu entwickeln nur weil man nicht außerhalb seiner Blase denken möchte ist doch nur noch traurig und das ist kein Persönliches empfinden sondern die Spielerzahlen sprechen eigentlich schon genug für sich selbst.
          Ich habe das Gefühl Bungie konzentriert sich zu sehr auf das was andere Entwickler tun oder womit sie erfolg haben anstatt einfach mal ihr Spiel ordentlich und Spielenswert zu Entwickeln.
          Das ist der Grund weswegen Spieler Spiele Entwicklern wie CD Projekt red die Füße küssen, die geben sehr wenig auf das was sonst so am Markt geschieht und versuchen einfach ein gutes Produkt abzuliefern, erfolgreich wie TW3 deutlich zeigt, das verkauft sich heute noch wie geschnitten Brot.
          Natürlich kann man sagen, das ist immer noch die Umstellung ins Solo Leben, aber irgendwann ist dieser „Welpenschutz“ (der unangebracht ist, denn es ist kein Neuer Entwickler, der von vorn anfängt) auch aufgebraucht und irgendwann zieht diese Ausrede einfach nicht mehr.
          Und solche hohle Phrasen wie „es kommt etwas was man so noch nie zuvor in Destiny gesehen hat“ sind ein weiterer Grund dafür warum man Bungie mittlerweile nicht mehr ernst nehmen kann, zu oft wurde ähnliches schon versprochen und nichts geliefert.
          Ich erinnere nur an die Armor 2.0 Ankündigung „endlich Optik und Funktionalität von einander trennen, mehr Freiheit in der Build gestaltung und so weiter.
          Was es am Ende nun wirklich war wissen wir alle, eine Marketingtrommel für Everversum Ornamente. Zudem ein unausgefeiltes umständliches Rüstungssystem bei dem man sich den Po Wund grinden kann wenn man denn möchte, eigentlich sogar fast noch mehr als zuvor, hat sich ja aber zumindest etwas gebessert nachdem man das Pony ordentlich eingeritten hat von seiten der Com. um mal wieder diese schöne Metapher aufzugreifen.
          Vom Season Modell und dem Artefakt fang ich nicht an sonst wird der Text noch Ewig lang und ich schlecht gelaunt. Schöne Ostern. 🙂

      • Kann man schon machen. Das muss man wohl in etwa so sehen, wie einen tollen teuren Trailer zu zu Werbezwecken zu produzieren.
        Wenn allerdings gleichzeitig für die breite Masse so gut wie nichts an Content geboten wird, dann halte ich auch ich so eine Ausrichtung für sehr fragwürdig.
        Da darf man schon die Frage stellen, ob die manpower in eine massentauglichere Aktivität nicht besser inverstiert wäre.

  • Bei Destiny 2 verraten neue Infos, dass die Spieler besser nicht makellos in den Trials gehen sollten – zumindest laut der Lore. Erklärt wird außerdem warum die Hüter so lange auf die Rückkehr des boc […]

  • Die Season 10 von Destiny 2 brachte eine Menge beliebter Rüstungen zurück, doch diese haben einen deutlichen Nachteil, den Bungie aber bald ausbessert.

    Was ist das Problem der neuen Rüstungen? Mit dem Start de […]

  • In Destiny 2 könnt ihr zwischen Jäger, Titan oder Warlock und insgesamt 9 Subklassen wählen. Wir wollen in unserer Umfrage wissen, welcher Fokus ist der absolute Favorit der MeinMMO-Leser?

    Ihr könnt das Des […]

    • xNamelezZx kommentierte vor 7 Monaten

      Jaaaa meine Dämmerklinge, liebe es durch die Lüfte zu fliegen. Aber auch der Superman-Titan macht Spaß.

  • Wir von MeinMMO wollten von euch wissen, wie Destiny 2 in Zukunft mit den einzigartigen Exotics umgehen soll. Unsere Umfrage zeigt, dass Thema ist bei euch sehr kontrovers.

    Um diese Umfrage geht’s: Die […]

    • Ich denke, dass man bei D1 einfach die Exotic hatte und diese außergewöhnlich waren.
      In D2 können diese Exotics leider durch Mods oder Ähnliches verschandelt werden (Powerbuilds)- dadurch war Bungie gezwungen diese zu nerfen und dann waren sie / sind sie unbrauchbar und wirken nicht mehr so exotisch.

      Der Mittelweg fehlt ganz klar

  • Das Corona-Virus (Covid-19) hat weltweite Auswirkungen, die nun auch bei Bungie, den Entwicklern von Destiny 2, spürbar werden. Die Entwickler müssen sich umstellen und verlagern ihre Arbeit aus dem G […]

  • Exotics sind das Aushängeschild von Destiny 2. Doch wie soll Bungie die besonderen Objekte in Zukunft handhaben? Das möchten wir von euch in einer Umfrage erfahren.

    Exotics in Destiny: Das Destiny-Universum i […]

    • Es gibt so viele Exos die wirklich einfach nur im Tresor verschimmeln weil sie keine guten Fähigkeiten besitzen. Der erste Schritt wäre diese wieder neu zu entfachen (wird ja demnächst gemacht) danach kann man immer noch neue frische generieren….

  • Destiny 2 will in der kommenden Season 10 nicht nur mehr Inhalte bringen, sondern auch etliche technische Probleme beheben. Einige davon beschäftigen die Spieler schon seit einiger Zeit und nerven sie […]

    • So eine gute Nachricht und ich hoffe Bungie schafft es auch mit den Änderungen ohne weitere Bugs einzubauen
      Wusste gar nicht, dass PC auch solche Performance Probleme hat…

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.