@wolveinthewall

aktiv vor 4 Minuten
  • Mittlerweile haben einige User bereits ihre PS5-Konsole und können auf ihr zocken. Die Hardware-Profis von Gamers Nexus haben sich jetzt die Konsole genauer angesehen. Während Lautstärke und Stromverbrauch su […]

    • Zur Kenntnis genommen, aber mache mir lieber selbst ein Bild von dem Produkt.
      Und alle die hier mit „Immer erstmal die Revision abwarten“ kommen:
      Ich hatte eine späte Version der PSOne = nach einigen Jahren Laufwerk kaputt. Zwei späte Versionen der PS2 = erste mit Laufwerkdefekt, zweite ok. Und zwei späte Versionen der PS3 = erste kurz nach Garantie defekt und zweite ok. Und eine relativ frühe Version der PS4 (ca. ein Jahr nach Release) = die erste Playstation die außer Lautstärke kein Problem hatte.
      Will damit sagen: In die „Scheiße“ greifen kann man immer, ob man jetzt die erste Version holt oder auf „überarbeitete“ Modelle wartet

      • Qrne kommentierte vor 1 Tag

        Trotzdem kannst du nicht leugnen, dass es Revisionen gibt und einige ( auch wenn es nicht alle sind) der Probleme werden behoben, mit denen die erste Generation immer Leben muss. Und das muss ja nicht mal die Hardware der Konsole selbst sein, sondern können ja auch die Produktion selbst betreffen. 😉
        Seit der PS2 dabei und hatte immer eine spätere Revision geholt, hatte nie Probleme mit meinen Geräten.

      • So oft ist dir das passiert, bei nur einer Person immer wieder solche Fehler, wie resistent muss man denn sein um immer wieder Produkte von so einem Hersteller zu kaufen? 😮

  • Am 19. November erschien die PS5 bei uns in Deutschland und mit ihr kam eine 3. Welle an Vorbestellungen. Die lief erneut chaotisch ab und ließ viele interessierte Käufer enttäuscht zurück. Doch für einige, die […]

    • Sowas kann bei dem immensen Andrang passieren – so bitter es auch ist.
      Otto sollte allerdings jetzt auswerten, welche Bestellungen konkret storniert wurden und diesen Leuten dann bei der nächsten Welle eine PS5 reservieren – hilft denen, die gehofft hatten zu Weihnachten eine zu bekommen, natürlich nicht, aber die bloße Aussicht auf eine PS5 ist ja auch nicht schlecht.

  • Der CEO von Epic Games „Tim Sweeney“ sprach in einem Interview von dem Streit zwischen Epic und Apple wegen Fortnite. Dabei verglich er den Streit mit der Bürgerrechts-Bewegung, die für die Rechte der Schwarzen k […]

    • Lästere gerne über Apple, aber das haben sie mal smart gelöst. Als „Klassenkampf“ -Argument wurde ja u.a. immer angeführt, dass gerade kleine Entwickler unter der Provision leiden. Indem Apple nun für kleine Entwickler weniger verlangt haben sie das Argument relativ sauber ausgeschalten.
      Vertretbar ist das ganze auch, da es im Grunde mit der „Reichensteuer“ vergleichbar ist – bei der besonders wohlhabende auch stärker versteuert werden als Normalverbraucher.

  • Nachdem nun auch die 3. Welle der PS5-Bestellungen (fast) gelaufen ist, fragen sich zahlreiche Spieler: Bekomme ich jetzt noch irgendwo eine PS5? Vielleicht noch 2020 und wenigstens vor Weihnachten? Wir fassen […]

    • Könnte mir gut vorstellen, dass dieses Jahr nochmal eine Vorbestellungswelle über die Bühne geht, aber „Playstation 5 vor Weihnachten“ ist wohl vorbei.
      Falls dem so sein sollte, wünsche ich allen, die sie wirklich zum zocken haben wollen und nicht zum Weiterverkauf, viel Glück/Erfolg.
      Mit einer Stabilisierung der Lage rechne ich erfahrungsgemäß erst frühestens Mitte 2021, denke aber, dass Sony sicherstellen wird, dass spätestens Weihnachten 2021 jeder, der eine PS5 will, auch eine PS5 bekommen kann.

      • Ich denke auch das diese eine realistische Einschätzung der Lage ist. Ich persönlich gehe ebenso davon aus das die PS5 in ausreichender Stückzahl gegen Mitte nächsten Jahres verfügbar sein wird. Ich gehe davon aus das die Händler ein mal im Monat ein gewisses Kontingent bekommen und dann geht der Spaß von vorne los. Mit viel Glück bekommt man eine.
        Aber solange da nicht auch Masse in die Warenhäuser kommt wird sich nichts ändern. Und das wird aufgrund der ausstehenden Impfungen wohl erst Mitte 2021 sein.

        Ich kann nur hoffen das die Leute nicht bei den Resellern kaufen. Selbst ne Digi kostet 700. Lasst die Leute auf den PS5 vergammeln. Ich werde definitiv keine per ebay oder so kaufen. Das Geld ist zur Seite gelegt, und ich kaufe mir im Sommer 21 eine.

        • TomSir79 kommentierte vor 5 Tagen

          Ist bei mir auch so. Geld wurde zur Seite gelegt, Zubehör wie Zweitcontroller, Ladestation, Fernbedienung und zwei Spiele wurden auch schon geholt. Jetzt habe ich nur noch das Geld für die Konsole und hoffentlich eine riesengroße Menge Geduld. Denke mal ab Januar/Februar sollte es einigermaßen wieder klappen mit dem bestellen. Hat bei mir, in dem Zeitraum, auch mit der PS4 Pro so funktioniert.

  • Viele Gamer wollen gerade die PS5 (PlayStation 5) vorbestellen. Bei Amazon.de sollte es ab 13:00 Uhr wieder Vorrat der Konsolen geben. Doch nun bricht die Seite mit Fehler 503 zusammen – „Fehler beim Verarbeiten […]

    • Ist auch seit dem Vorbesteller-Chaos so mein Gedanke, dass der Release evtl einfach zu früh war. Aber man wollte wohl auch XBox nicht alleine das Next Gen überlassen und Weihnachten könnte auch eine Rolle spielen, wobei für das Weihnachtsgeschaft eig gar nicht genug Konsolen da sind und über die virtuelle Theke gehen

    • Hätte ich jetzt eine bekommen, so hätte ich sie womöglich verkauft, bei den Preisen, die da bezahlt werden

      Dann kann man ja nur froh sein, dass Sie keine bekommen haben.

      • Mag sein aber würde es keine idioten geben, die solche Summen ausgeben, weil die nicht etwas warten können, so würde es erst gar keine Reseller und Bots geben.

    • Der „Witz“ ist, dass der Verkauf ab 13 Uhr eine „Finte“ war – ob nun beabsichtigt oder nicht. Vielleicht auch nur eine Fehlkommunikation, dass man 13 Uhr die Zeitzone 0 meinte und nicht unsere, also sprich den Launch von Anfang für 14 Uhr plante. Jedenfalls sind die Konsolen ca. 14.16 Uhr online gegangen und irgendwie war es super einfach eine zu bekommen. Bin so mega happy und hoffe jetzt, dass sie keine Kinderkrankheiten hat – ob sie pünktlich oder vor Weihnachten kommt ist mir eigentlich egal, hauptsache „Gesund“. xD

  • In Genshin Impact scheitern einige Spieler am aktuellen Endboss. Die Entwickler zeigen nachsehen und bringen einen Nerf, um die Quest einfacher zu gestalten.

    Seit knapp einer Woche könnt ihr in Genshin Impact […]

    • Hab ich befürchtet und kommen sehen.
      Hatte an ihm auf Playstation zwar auch zu knabbern, aber mit ordentlichem Team, ggf. etwas Essen und einer Strategie, die nicht „voller Angriff“ ist, war er dann doch recht locker machbar. Aber vermutlich hatte man Angst, einige/viele Spieler zu verschrecken, die eher casual zocken und keine Lust haben sich tiefer mit Mechaniken und Taktiken zu beschäftigen.

      Für meinen Smartphone-Account bin ich für den Nerf aber dennoch irgendwie dankbar. Glaube das wäre auf dem kleinen Bildschirm und mit Touch nochmal eine andere Liga gewesen. xD

  • Wo kann man die PS5 kaufen? Bei welchem Händler kann man die PS5 am 19.11. noch oder wieder bestellen? Diese Fragen dürften nun am Tag des PlayStation 5 Release so manch einen Spieler und Kaufwilligen brennend i […]

    • OMG, wenn amazon.de keinen Mist gebaut hat, dann hab ich sie – Liefertermin 14.12. *_*

    • Wieso nicht? Ist durchaus realistisch. Die kommende Die Ärzte Tour „In the Ä tonight“ war innerhalb von 30 Sekunden ausverkauft und da reden wir von 15 Veranstaltungsstätten mit je ca. 12.000 Plätzen = 180.000 Tickets. Und da kannst mal sicher sein, dass amazon nichtmal annähernd so viele Konsolen hatte.
      Gibt halt Sachen, die übersteigen unsere „Vorstellungskraft“. Aber es ist sehr seltsam, dass amazon im Grunde durchgängig erreichbar war – hab das Gefühl, die haben gar keine Konsolen freigeschalten bisher.

      • Weil so etwas rein mathematisch nicht möglich ist. Das müssen gesteuerte Prozesse sein um innerhalb kürzester Zeit so zu interagieren.

    • Was mich am meisten stört an dem Ganzen ist eigentlich die absolut fehlende Kommunikation. Die haben doch alle ihre Social Media Kanäle nicht umsonst. Da kann man doch mal sagen „Aufgrund von Problemen, verzögert sich der Verkauf“ oder halt „Sorry, aber alle Konsolen sind raus“.
      Man sitzt hier und weiß nie so recht: Hat der Verkauf jetzt schon gestartet, steht er noch aus, ist er schon wieder vorbei oder gibts einfach nur technische Probleme? Das nervt – 6, setzen allesamt.

    • Am Ende alles Verkaufsstrategie von Sony und Microsoft.
      Biete ein Produkt, das viele wollen, regelmäßig in nur ganz wenigen Mengen an um den Hype und das Gefühl von Exklusivität stetig zu steigern oder zumindest aufrechtzuerhalten.
      Gäbe so viele Wege, den Prozess besser zu gestalten: z.B. per Wartelisten oder Lostopf-Prinzip. Aber sorgt natürlich nicht für so glamouröse PR wie das aktuelle Prinzip bei dem permanent Server zusammenbrechen und verfügbare Konsolen nach Sekunden wieder vergriffen sind.

      • ändert alles nichts daran, das die Leute den Hals ned vollbekommen und die Konsolen weiter verkaufen. Sowas sollten die Verkaufsplattformen einfach mal unterbinden, aber ich weiß dann bekommen sie ja keine Provision!

        • Die meisten Reseller sind vermutlich nicht mal Videospielaffin, sondern handeln einfach nur mit der Ware. Hauptsache Kohle, echt traurig.

          • Hab meine Vorbestellt, die kommt heute an. Ich verkauf sie nun weiter da ich aktuell aufgrund weniger Spiele keine Verwendung hätte. Finde da nix verwerfliches dran.

            • So jemanden wie dich meine ich auch gar nicht. Sondern Käufer, die die vorhandene Ware BEWUSST aufkaufen um das Angebot zu kürzen und damit einen höheren Preis beim Verkauf verlangen können.

            • Das wusstest du natürlich nicht vorher?! Und ist ja nicht so das der Release kalender prall gefüllt ist. Lass mich raten du verkaufst sie sicherlich nicht für 499 oder?! Sollte das alles so sein, die meisten verkaufen die Konsole sicherlich nicht deswegen!

              • Ganz ehrlich, dann würde ich es hier sagen, wieso auch nicht? Ich hab sie vorbestellt weil ich definitiv eine haben will. Dann hab ich gesehen das wirklich kein spiel dieses Jahr kommt was mich interessiert.

                Es ist sicherlich nicht den Verkäufern geschuldet wenn Leute 800-1000 Euro bezahlen…

                • 🤑

                  • Deine Probleme hätte ich gerne 🙂

                    • Man sieht ja was wir davon haben mit dieser Einstellung 😉 Man muss nur die Nachrichten einschalten und sieht was für ein Problem dadurch entsteht. Aber lass gut sein, jeder hat da halt ne andere Meinung. Verkauf deine Konsole weiter , natürlich für mehr dir soll es ja nicht schlecht gehen 😉

                      • Genau, wir vergleichen jetzt das verkaufen von einer PS5 mit den gesellschaftlichen Problemen der heutigen Zeit. Das ist schon anders absurd.

        • bei Kleinanzeigen zahlt man keine Provision…

        • Kann man nicht wirklich unterbinden. Frag mal die Veranstaltungsbranche – da ist es ja seit Jahrzenten gängig, dass irgendwelche Typen, Bots oder wer auch immer mehrere Tickets für beliebte Veranstaltungen kauft und für das doppelte bis dreifache wieder verkauft. die letzten Jahre versucht man dem mit „personalisierten Tickets“ entgegenzuwirken, aber so richtig helfen tut das meines Wissens auch nicht.

      • Macht doch zb. AMD und Nvidea auch so… Ist normal heutzutage. Eins muss man aber sagen, die Nachfrage nach der PS5 ist aber auch gewaltig…

        • Nur weils andere auch so machen, heißt das ja nicht, dass es keine besseren Verkaufswege gibt. 😉

          • Die Nachfrage ist halt gewaltig, ihr glaubt doch nicht das sie so vil hätten produzieren können…

            • Nein, natürlich nicht – sagt ja auch gar keiner. Das man mindestens die ersten 3 – 6 Monate keine oder kaum eine Chance auf eine NextGen Konsole hat ist ja Tradition – war bei der PS3, XBox 360 so; war bei der PS4, XBox One und Switch so und ist auch jetzt natürlich wieder so.
              Aber die Vorverkäufe sind – ob das andere genau so machen oder nicht – einfach richtig schlecht organisiert find ich.

              • da geb ich dir absolut recht.

              • Die PS4 konnte man damals wenigstens wochen-/monatelang bei Amazon easy vorbestellen. Aber diesmal mit der PS5, dass alles innerhalb von ein paar Minuten ausverkauft ist, ist nicht mehr normal.

                • Vielleicht weil auch Amazon gelernt hat und diesesmal den Artikel als nicht verfügbar kennzeichnet anstatt in bestellbar zu lassen?

      • Das ist Blödsinn. Die Sache ist doch, dass wir hier alleine für die Playstation von ca. 100 Millionen Spielern reden, also genauso viele potentielle Kunden – weshalb sollte man für eine künstliche Verknappung sorgen? Das funktioniert nur bei Nischenprodukten, wie irgendwelche Supreme Shirts oder AirJordans.
        Die Wahrheit ist, dass man nicht einfach 100 Millionen Einheiten zum Start in die Regale setzen kann. Das war nie anders, egal ob PS1, 2, 3 oder 4.

        Bspw. wurden 2019 an die 500 Millionen Smartphones verkauft, also darunter alle Anbieter, wie Huawei, Apple, Samsung etc. Da soll jetzt also Sony alleine zum Start in der Lage sein die theoretische Nachfrage von 100 Millionen Einheiten ALLEINE zu stemmen? Und das alles unter Pandemie-Bedingungen?

        Sony hat auch bereits bestätigt, dass zum Start der PS5 mehr Einheiten ausgeliefert wurden als noch zu PS4 Zeiten, aber die Nachfrage ist halt auch enorm gestiegen die letzten Jahre.

  • In Fortnite: Battle Royale gibt es massenweise Skins und Outfits. Die sind oft ziemlich cool. MeinMMO-Autor Jürgen Horn hat lange kein Fortnite mehr gespielt, aber seit er durch einen dummen Zufall weiß, was es w […]

    • Ich verstehe den Artikel nicht. Du sagst du bist „süchtig“ nach Skins, hast aber seit gut über einem Jahr keine gekauft – ergo bist du auch nicht süchtig.
      Stattdessen erklärst du auf 3 Minuten gestreckt eigentlich nur, dass du kein Fortnite mehr spielen magst und Apex dir besser gefällt. Und das ist auch okay, Warzone, Apex, Fortnite, Valorant oder irgendwas ganz anderes – jeder wie er mag, aber benötigt es dafür wirklich einen extra Artikel/Kommentar?

  • MeinMMO-Autorin Irina Moritz wollte Genshin Impact echt mögen, doch leider klappt es zwischen den beiden nicht.

    Es ist Nachmittag, die Schule ist vorbei, man kommt Heim, schmeißt sich vor die Glotze und es t […]

    • Also ich würde sagen „schnuppere“ zumindest mal rein in den Liyue-Arc. Hab in eben abgeschlossen und muss sagen, der gefiel mir tausendmal besser als Mondstadt. Nicht so zwanghaft niedlich, relativ komplexes und gutes Writing mit seinen ganzen „Parteien“ die dort mitmischen.

      Will aber am Ende nicht derjenige sein, der dir empfohlen hat „deine Zeit zu verschwenden“, falls du in Liyue auch nicht warm mit der Geschichte und den Charakteren wirst. 😅✌️

  • In Genshin Impact sind eure Charaktere in den letzten Tagen häufiger gestorben. Schuld ist ein Feature, das so unbeliebt war, dass einige es für einen Bug hielten.

    In den letzten Tagen gab es verdammt viele T […]

    • Ja ist nervig, aber eigentlich realistisch/logisch.
      Blöder Vergleich, aber Wenn du in Realität im brennendem Gras stehst, dann tut dir das auch weh – egal ob du oder jemand anderes das Feuer verursacht hat. 😅

    • Hab von dem Feature gar nichts gemerkt iwie – mir ist auch nie jemand im brennenden Gras oder elektrisierten Wasser oder so gestorben.
      Viel mehr zu denken gibt mir gerade der neue Boss. Mein Team ist das auf meiner Weltstufe maximal mögliche Level und der Boss haut mich trotzdem gefühlt mir drei Hieben tot. Da denke/dachte ich eig eher an einen versehentlichen Bug, aber scheinbar muss das ja dann so. 🙄

      • Ne, das ist ein typischer Boss, bei dem man ziemlich gut ausweichen muss, um gewinnen zu können. Ist halt von der Schwierigkeit ein deutlicher Schritt nach oben.

        • Habs im dritten Anlauf jetzt auch gepackt – war dann doch gar nicht so schwer, man muss „nur“ die „Hau drauf“ Mentalität ablegen, die im Spiel bisher sonst immer gereicht/funktioniert hat…und vielleicht ein ANG+ oder VTD+ Essen einwerfen. 😂

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.