@willysnipes

aktiv vor 2 Monaten, 2 Wochen
Lümmel Anzeigen
  • Lange haben wir uns gefragt, was in Destiny 2 mit Caydes Killer, Prinz Uldren, geschehen ist. Neue Hinweise deuten darauf hin, dass er in Season 10 mitten unter uns im Turm weilt. Lest, warum das vermutet wird […]

  • Bei Destiny 2 wurden Hinweise auf die Rückkehr eines klassischen Exotics gefunden. Sehen wir bald den Schrecken der Strike-Bosse wieder und würde die Shotgun in das aktuelle Spiel passen?

    Diese Waffe wurde e […]

  • Destiny 2 hat die Bombe platzen lassen: Die Trials of Osiris (Prüfungen von Osiris) feiern ihre Rückkehr. Lest alles zum Loot, neuen Maps und zum Datum.

    Darauf haben viele gewartet: Die Rückkehr der Trials is […]

    • Hach der gute alte Kreis der Community. „Bungie, wir wollen [hier etwas aus D1 einfügen] wieder haben. Warum war das überhaupt weg?“ *Etwas aus D1 kommt wieder* „WTF Bungie! Warum bringt ihr Sachen aus D1 wieder? Ihr solltet mal was neues machen!“

      Du musst aber auch bedenken dass 1 1/2 Jahre nix an Infos kam und jetzt wird es allen Anschein nach 1:1 übernommen mit Maps, Rüstung usw.

      Für was hat man denn 1 1/2 Jahre gebraucht? Alles rüberzuporten oder was? 😅

      Ich freu mich auch mega drauf, hat aber bei mir den Faden Beigeschmack der Einfallslosigkeit nach so langer Zeit.

      • Frau Holle2 kommentierte vor 3 Monaten

        um das geht’s. Es ist schön für die PvPler. Von mir aus gerne. Aber tut nicht so als wärs DAS DING. Es ist altes Zeug . Mehr nicht
        Und ich befürchte schlichtweg, dass es am PVE Content eingespart wird.

      • Du. Als wer der 90% seiner Zeit im PvP verbringt nehm ich da was ich kriegen kann. Und ich nehm lieber geile D1 Maps als solche Katastrophen wie Legionsschlucht oder diese komische Raumschiff Karte

    • Just wanted to point out that it took over 550 days of development time to release the same exact game mode, settings, and maps as Destiny 1 into Destiny 2, just to announce it as a new release.

      Quelle:Twitter
      ——

      Isso. 😅

      • ChrisP1986 kommentierte vor 3 Monaten

        Ja man 😂

      • Divine kommentierte vor 3 Monaten

        Top !
        Dann gibt es bis Ende Jahr vielleicht noch Sparrow racing !

        • strahlemann kommentierte vor 3 Monaten

          NE Leider nicht muss erst angekndigt werden dann kannst noch noch 18 monate waerten und dann darfst 10 Milliarde mist spende werden und dann bekommst trailer dazu

  • Bei Destiny 2 gab’s vor einer Woche einen Rollback um 90 Minuten und eine 9-stündige Notfallwartung. Das Zurücksetzen des Spielerfortschritts ist der letzte Ausweg eines Gaming-Studios, wenn nichts mehr geht: Es […]

  • Wir suchen nach den beliebtesten Locations in Destiny 2. Macht mit und stimmt für eure Favoriten!

    Darum geht’s hier: Destiny 2 ist ein optisch echt schönes Spiel. Die Hüter betreten auf ihren Reisen durch un […]

    • Bei meinen Ladezeiten die letzten Tage: ganz klar der Orbit 😅

      • Ich flieg mal eben zum Turm 😆 😆 😆

        • Dauert das bei euch aktuell auch so ewig? Ich bin am Donnerstag mal 7 oder 8 Minuten zum Turm geflogen. Das wollte garnicht mehr aufhören zu laden. Und das mit ner SSD. Und von der angekündigten Performance-Verbesserung im Mod-Menü merke ich auch nichts. Das hängt und ruckelt wie eh und je… 😏

          • Das kann ich nur bestätigen. Da hat man das Gefühl, dass Bungie langsam einen Server nach dem anderen stilllegt …. Erst war das Starten verschiedener Aktivitäten äusserst langwierig, dann hat sich die Hakelei im Menü bis zum Unerträglichen verschlechtert und jetzt dauert der Anflug zum Turm so lange, dass ich in der Zeit bequem einen Tee aufsetzen kann.

          • Ja vorhin wieder. Irgendwann wurde es mir zu dumm, hab den Char gewechselt und bin wieder mit rein und zum Turm, das ging dan in 30 Sek.

            • Ich hab sau oft das Problem dass mein Equipment nicht lädt. Sprich Powerlevel nada; zerlegen nada. Inspizieren nada.

              Ach Gott was ich die letzten Tage verloren hab was aus der Poststelle verschwunden ist weil zu voll 😅

  • Das neueste Update 2.7.1 / 1.46 von Destiny 2 sorgte für große Probleme. Vielen Spielern fehlten plötzlich wichtige Materialien – teilweise jene, die am schwersten zu bekommen sind. Doch endlich gibt es eine Lösu […]

  • Der bekannte Streamer Tyler „Ninja“ Blevins möchte sich in der kompetitiven Szene von Fortnite durchsetzen. Nun erklärt er, warum er immer gegen die besten Spieler in Fortnite verliert.

    Ninja möchte zurück in […]

  • Die Twitch-Streamerin Imane „Pokimane“ Anys hatte am vergangenen Wochenende für Aufsehen gesorgt, nachdem bekannt wurde, dass sie einen Werbedeal in Höhe von 3 Millionen Dollar abgelehnt hat. Ganz offen sprach s […]

    • Sie sagte auch: „Ich habe Nein gesagt, weil es mir im Leben gut geht. Mir geht es gut genug, um nicht für Geld Dinge tun zu müssen, die ich normalerweise nicht tun würde, auch wenn es 3 Millionen Dollar sind.“

      Deswegen vllt, weil Geld für sie nicht alles ist. Oder was denkst du denn?

      • Macht sie echt sympathisch, ja auch wenn hier andere das auch schon geschrieben haben 🙂 Da können sich diverse Leute eine Scheibe abschneiden. Es ist einfach so, Geld korrumpiert, du machst nicht mehr genau das was du sonst gemacht hättest. Natürlich kann man sowas nur machen wenn man mehr oder weniger ausgesorgt hat.

      • Geld ist natürlich nicht alles. Es ist auch ihre Entscheidung und das ist gut so, ich finde es einfach komisch, dass sie hier für etwas gelobt wird, dessen Hintergrund wir nicht kennen. Ich behaupte mal hier auf der Seite gibt es einige Leute, die für 3Mio auch nicht alles machen würden.. wo bleibt deren „Respekt“?

        Die Fakten die wir kennen:

        – Irgendein Vertrag i.H.v. 3 Mio Dollar
        – Sie sagte: „Nein“

        Was hat sie jetzt tolles geleistet, dass hier so etwas kommt wie „uff respekt!!!“

        Kann das nicht ganz nachvollziehen.

        • Ihre ,,tolle Leistung “ besteht darin, dass sie im Vergleich zu den anderen Streamer standhaft geblieben ist und sich ,,nicht verkauft“. Ob sie das gemacht hätte, kp. Wissen wir alle nicht. Waren aber ihre Worte, muss man dann so hinnehmen.

          Man hat doch schon oft genug hier lesen können wie viele Millionen Deals über die Bühne gegangen sind. Ninja, Shroud usw wechselten alle für mehrere Millionen den Streamingdienst. Da hat man nur das Cash in deren Augen lechten sehen.

          Da isses echt mal ,,neu und respektabel“, wenn eine dieser, und das ist des Öfteren der Wortlaut hier, ach so verachteten ,,Nicht richtige Arbeiter aka Streamer“ in Zeiten der Millionen-Deal-Inflation sowas ausschlägt.

          Obs nur PR für sie ist, who knows.

          • Stimmt. Mir persönlich kommen die vielen anderen Streamer da doch „Geldgeiler“ vor. Allgemein halte ich persönlich nicht sonderlich viel von den ganzen Streamern, aber da scheint Pokimanes Verhalten doch eine schöne Abwechslung zu sein. Ich kann jedoch Menschen, deren täglich Brot es ist sich selbst zu verkaufen, einfach nicht trauen. Wenn sie etwas scheinbar gutes machen, dann glaub ich denen das nicht, vor allem, wenn die Person selbst diese tolle Story in Umlauf bringt. In diesem Fall hat ein Partner von Pokimane den Stein ins Rollen gebracht, also das wirkt auf mich nicht sehr authentisch.

            Aber ja, das ist ein Problem mit der Selbstvermarktung. Wann ist sie Pokimane die Vollzeit-Streamerin und wann ist sie die Person hinter Pokimane. Finde das schwer bei Streamern, da viele versuchen authentisch zu wirken.
            Ich gehe hier mal von PR aus, aber wie du schon sagtest, who knows.

            Finde es einfach ein wenig seltsam, wenn ein Mensch für eine Entscheidung, die nur ihn selbst betrifft, dermaßen gelobt wird. Wir kennen das Angebot ja nicht.
            Hätte sie gesagt: „Hey, Leute! Trotz eines Microsoft Angebots von 3Mio Dollar, bleibe ich hier bei Twitch. Dann hätte ich das Lob verstanden.

      • Also Hut ab davor, 3 Millionen abzulehnen. Aber: sie jetzt dafür zu feiern?
        Ich weiß nicht, die Lady bekommt doch bestimmt eh locker 10k im Monat, wenn sie so erfolgreich ist, wie hier beschrieben. Sie hat also nen Jahresverdienst von locker „all you need“.
        Jetzt öffentlichkeitswirksam einen 3 Mille Deal abzulehnen, auf den sie natürlich nicht näher eingehen kann… Das wirkt auf mich wie Kalkül.
        Sie ist jetzt in der öffentlichen Wahrnehmung die „unbestechliche Heldin“, hat mit Glück sogar so einen heftigen Follower/Subs Boost, dass sich das „Deal ausschlagen“ nach x Monaten monäter sogar vorteilhaft erweist.
        Ich hab Zweifel an der Story und an der Person, die sich hier so altruistisch darstellt.
        Ich hätt die Kohle genommen, wenn ich sie selbst nicht gebraucht hätte, für Familie oder Freunde. Gibt genug Leute in meinem Umfeld, die ich gern mit so einer Geste beglücken würde.
        Die Entscheidung die hier gefällt und öffentlichkeitswirksam in alle Richtungen kommuniziert wurde, war 100%-ig egoistisch, meiner Meinung nach, letztlich ging es nur um die Selbstdarstellung.
        Klar, wir bekommen nur mit was wir lesen und niemand war dabei, aber ganz ehrlich… denkt mal drüber nach und schaut euch an was in den letzten Jahren im Streaming abgeht. Da steckt mittlerweile mehr Kohle als in machem Profisport, und genauso wird hier gewirtschaftet, mit allem drum und dran, inkl. Marketing Kampagnen.
        tl;dr: Auf Basis der bekannten Infos würd ich die Streamerin nicht mal ansatzweise dafür loben, eher sogar unterstellen, dass die komplette Aktion berechnet war.

  • Ein angesehener Destiny-Experte und ehemaliger Gameplay Specialist von Bungie hat nun auf Twitter sein Herz ausgeschüttet und etwas kritisiert, was aktuell viele für das wohl größte Problem von Destiny 2 hal […]

    • Deckt sich 1:1 mit meiner Sicht auf D2.

      Jeder Strike in D1 macht mir mehr Spaß als alles in D2, weil es nurnoch stumpfes Pflichtprogramm geworden ist.
      Ich weiss ehrlich gesagt nicht wann ich das letzte mal vorm TV saß und dachte ,,jawollo, das macht echt Bock. Mach ich paar Stunden“

      Eher isses ein ,,oah, hab ichs bald…?“

      Schade, dachte Destiny und ich, das wäre Endgame. 😔

      • Geht mir im Moment auch so. Diese ganzen Checklisten abhaken, wieder und wieder…

        Keine Ahnung. Ich glaube nach wie vor, dass sich Bungie mehr spezialisieren müsste. Das Spiel bietet halt ner Menge unterschiedlicher Gamer Spaß – was einerseits gut ist, weil dadurch eine interessante Community entstanden ist. Ich kenne über Destiny Leute, die ich sonst nie kennengelernt hätte. Auf der anderen Seite aber muss Bungie halt für sehr viele verschiedene Spielweisen und – vorlieben irgendwie Kompromisse finden, dass das zusammenpasst. Gleichzeitig haben sie seit Beginn von Destiny nie ein einheitliches Vertiebskonzept gehabt (/haben können). Das zeigt schon wie komplex das ist.

        Finde es auch schade das Destiny 2 im Moment nicht so zieht. Hab aber für die Probleme irgendwo auch Verständnis.

  • Wir schauen darauf, wie 3 der größten Games-as-a-service-Spiele in Deutschland ihre neuen Inhalte liefern und gegenfinanzieren. WoW, ESO und Destiny 2 setzen auf unterschiedliche Content-Modelle, aber alle w […]

    • Sry, OT

      Hat noch jemand das Problem, wenn man auf ,,News“ geht um aktuelle Artikel zu sehen, runter scrollt bis man weitere Artikel laden muss, es immer und immer wieder die ein und selben Artikel sind von vor paar Tagen / Wochen? Beginnend mit ,,Summ1t ist gut darin in Escape bla bla „. Der Artikel und alle weiteren seien dann erst vor 6h veröffentlicht worden. Neue bzw. Aktuelle Artikel tauchen da dann garnicht auf.

      Nervig ohne Ende.

  • Holt das Trikot raus und schnürt die Fußballschuhe, denn Bandai Namco lädt die Nostalgiekanone: Captain Tsubasa bekommt ein richtiges Videospiel! Und man fragt sich: Warum hat das eigentlich so lang ge […]

    • Bei den Kickers hieß der Protagonist Gregor, nicht Tsubasa 😅

    • Ich weiss nicht wie oft der Kommentator von der DAZN Zusammenfassung rausgehauen hat ,,Der Brecher mit dem Babyface!!!“

      🤷‍♂️😅

    • Wtf… Must Buy für Fans! Mir egal ob das crap sein sollte, es ist einfach fucking Tsubasa Ozora!

      Kurze Anmerkungen an die Redaktion:
      Danke für diese akkuraten Darstellungen, was diesen Anime früher so ausgemacht hat. Hab dabei ein Tränchen vergossen 🤭😁

      • Der_Frek kommentierte vor 4 Monaten

        Ich frage mich gerade, wie ich nach dem Artikel je wieder schlafen soll?! 😳

  • Noch diesen Monat soll es weniger frustrierend werden, eines der besten Scharfschützengewehre in Destiny 2 zu bekommen. Dafür wird eine seltene und oft nervige Bounty angepasst.

    Was hat es mit dem seltenen B […]

    • RNG hat absolut 0 mit Casual zu tun? 😅
      Man kann diesen Beutezug beim 1. Versuch bekommen, andere wie ich, ,,die sich ewig den arsch abgegrindet haben“, sehen den seit Release noch nicht 1x oder man bekam ihn aber der Bug hatte es nicht zählen lassen.

      Kp was da wieder das Problem sein soll, RNG in dem Ausmaß mit so einer geringen Dropchance bei einer Quest hätte damals bei D1 genauso zu Aufruhr geführt. Da gab es sowas nur bei Zufallsdrops ( Vex Mythoclast, ich bin heute noch auf der Suche nach ihr… ), aber nicht bei so vielen Quests.

      Sollen se diese Steps einfach weg lassen oder die Waffen ohne Quest als Weltdrop einfügen. Die sind eh ein Witz. Die Anforderungen für die Dorn damals, das war noch knackig.

    • Cool, dann bekomm ich ihn vllt ja auch endlich mal 😅

  • Der Release der Erweiterung „Iceborne“ für den PC läuft bei Monster Hunter World nicht gut. Die Steam-Reviews liegen bei 40% positiv, bei Monster Hunter World stehen sie hingegen bei 80%. Grund sind harte Perfo […]

    • Fake News

      Technische Probleme gibt es nur bei Anthem. alle anderen Spiele laufen einwandfrei!!!111!!!

      😁

      • Anthem wäre froh, eine verbuggte Erweiterung herauszubringen, denn dann hätte das Spiel überhaupt mal eine Erweiterung und vielleicht so etwas wie Inhalt.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.