@weizen

aktiv vor 1 Woche, 4 Tagen
  • Ist euch schon einmal aufgefallen, dass viele Dungeons in MMORPGs eine 5er-Gruppe voraussetzen? Warum ist das eigentlich so?

    MMORPGs sind Gruppenspiele. Es geht darum, sich eine Welt mit vielen anderen zu […]

  • Das Team von Infinity Ward sagt, dass schon mehr als 200.000 Cheater in Call of Duty: Modern Warfare und Warzone gebannt wurden. In Zukunft will man noch mehr absichern. Doch Spieler meckern weiter über Probleme […]

    • Auf der PS4 hab ich keine Probleme mit Cheatern, Crossplay ist dauerhaft deaktiviert.

      • Naja, es gibt ja auf der PS4 auch Wege zu cheaten. Sei es durch Controller die den Recoil deaktivieren / ausgleichen oder halt durch USB Sticks, die einen 200% AIM Assist Boost geben. Diese kannst du halt nur nicht so einfach erkennen, als Spieler.

      • Du bist witzig, das geht lediglich auf der PS4.
        Wir Xbox Nutzern wird diese Möglichkeit leider weiterhin verwehrt! Wir müssen weiterhin Crossplay aktiv haben und mit den upgefuckten PClern zocken.

        Wobei ich hier nicht alle PCler über einen kam scheren möchte, aber da ist die Quote der Cheater deutlich höher als an den Konsolen.

      • auf PS und Xbox kannst auch Software und Hardware nutzen ist auch da alles möglich .

  • Shadowlands lässt auf sich warten, die WoW-Erweiterung kommt später. Doch was denken die Spieler eigentlich zu dieser Entscheidung?

    World of Warcraft Shadowlands wurde auf einen unbekannten Termin v […]

  • Twitch führt eine neue Funktion im Chat ein. Jetzt können sich gebannte User in einem eigenen Channel rechtfertigen und auf eine 2. Chance hoffen. Doch Streamer und Moderatoren fragen sich: „Echt jet […]

    • Ich wurde von einem Kanal gebannt weil ich in einer Disussion im Chat gesagt habe: „Ich finde Trump gut, er sagt einfach was er will“

      Unter welcher deine Kategorien falle ich?

      • C S kommentierte vor 3 Wochen, 4 Tagen

        Auf jeden Fall nicht in die Kategorie „sympathisch“. Witzigerweise fällt Trump unter alle 4 Kategorien.

        • Soso er fällt also unter alle 4, wo ist er denn Rassist? Wo ist er Mobber? Wo ist er Sexist? Nur wegen der „grab em by the pussy“? JEDER Mann denkt so, außer diese Beta Opfer die eh keine Weiber abbekommen. xD

          • Hier würdest du unter versuch einer Offtopic Diskussion gebannt werden

          • Wo ist er Sexist? Nur wegen der „grab em by the pussy“? JEDER Mann denkt so, außer diese Beta Opfer die eh keine Weiber abbekommen. xD

            Willst du da vielleicht noch mal ein bisschen Energie reinstecken, den Gedanken auf seine Richtigkeit zu überprüfen?

            Wär nice.

      • In die Kategorie, dass dich jemand aufgrund deiner Meinung nun mal ablehnen darf.

      • Vllt zur Kategorie QAnon, oder Flacherdler…ich weiß es nicht. Es gibt viele Leute die extrem empfänglich für schwachsinnige Aussagen sind. Ich würde dich für sowas auch bannen.

    • „Ich banne Leute aus gutem Grund!“
      Es gibt extrem viele fälle von Leuten, die einfach nur von salzigen Nazi-Mods gebannt werden und nun haben diese angst, dass das Raus kommen könnte.
      Viele große Streamer achten kaum auf den Chat weshalb solche Mods, Narrenfreiheit haben und alles und jeden weg bannen können wie es ihnen passt.
      Aber viele Streamer bannen einfach alles und jeden weg der ihnen nicht passt, du kannst sie in einer Diskussion zerstören und wenn sie keine Argumente haben wird einfach gebannt, passiert jeden Tag.

      Jetzt wird sowas halt raus kommen, find ich gut.

      • Sehe ich genauso

      • Und du meinst, das die Privatperson (die der Streamer nun mal ist) nicht das Recht hat, Leute aus ihrem Stream zu bannen, mit denen er/sie/es sich nicht auseinander setzen will? Ob du irgendwelche tollen Argumente hast oder nicht spielt dabei absolut keine Rolle.
        Alleine dass du scheinbar Diskussionen anfängst kann reichen um gebannt zu werden wenn der Streamer keinen Bock drauf hat.
        Als hättest du ein Recht darauf, dass dir fremde Leute zuhören xD

        • QWLU kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

          Hab ich mir eben auch gedacht.. Warum sollte der Streamer mit ihm diskutieren?
          Und da er ja auf das „Zerstören“ aus ist scheint er mir eine sehr unangenehme und Trollende Person zu sein. Solche Personen belasten meist sehr stark das Chat Klima und es wir schnell Toxic. Also kann ich ehrlich gesagt gut verstehen warum er gebannt wird.

  • Aktuell warten viele Spieler und Interessenten gespannt auf erste Berichte, wie sich die PS5 in der Praxis schlägt. Und so wie es aussieht, ist das Warten bald vorbei – und zwar noch dieses Wochenende.

    Darauf […]

    • Bin ja gespannt wer alles über die Lautstärke berichten wird, das war der größte Negativpunkt der PS4 und besonders der Pro.

  • Bei Destiny 2 feiern die Hüter noch in Season 11 Halloween. Wir zeigen euch, was im Festival der Verlorenen 2020 ab nächster Woche auf euch wartet.

    Um dieses Event geht’s: Hinter dem Festival der Verlorenen ( […]

    • Beyond Light wurde nur verschoben damit sie dieses Event noch mal verwursten können, man hätte ja was neues bringen müssen ohne Merkur.
      Bungie soll endlich mal aufhören alten scheiß immer und immer wieder zu bringen, zu Weihnachten dürfen wir bestimmt wieder nur Kekse backen.

      • Stimmt jedes Jahr das selbe zum Glück spiel ich das Game nicht mehr. Hätte mal lieber die Zeit ins Game stecken sollen als in den Trailer !

  • Die PS5 ist schon ausverkauft, doch wer nun gehofft hat, eine Konsole bei Mediamarkt, Saturn und Co. zum Release zu kaufen, den dürfte ein Statement enttäuschen. Denn Sony hat den Einzelhandel wohl angewiesen, k […]

    • Muss man eine Day 1 haben? Ich kann etwas warten da das Line-Up zum Launch sehr schwach ist.

      • Ich habe alle meine PS4 Titel und würde sie eben gerne direkt auf der neuen Technik sehen🤷‍♂️

        Außerdem interessiert mich die Hardware auch an sich, man streamt und kann andere Sachen damit machen außer nur zu zocken!

        Da interessiert mich das Start Line Up recht wenig!

  • Nachdem Sony vor Kurzem enthüllt hat, auf welche neuen kostenlosen PS-Plus-Spiele sich PlayStation-Plus-Abonnenten im Oktober 2020 freuen können, stehen beide Gratis-Games nun ab sofort zum Download im PS Store b […]

  • Der Streamer Sebastian „Forsen“ Fors ist ein Urgestein auf Twitch und einer der großen Streamer dort. Aber er pflegt einen anderen Stil. Jetzt erklärt der Schwede, warum es ihm auf Twitch so gut geht, währe […]

    • Ich lache jeden Streamer aus der von Stress und Angst redet, die wissen doch gar nicht was Stress ist. Allein die vielen Twitter Prinzessinnen da draußen die PTSD bekommen, weil jemand ihr auf Twitter nicht zustimmt oder ne andere Meinung hat finde ich zum totlachen.

      Die sollen mal ein Tag als Polizist, Ersthelfer oder Fließbandarbeiter arbeiten, dann wissen die evtl was Stress ist.
      Wenn denen was nicht passt dann aus mit dem Stream und fertig, das ist die Lösung, wer das nicht will weil „dAnN vErDiEnE iCh KeInE 30k iM MoNaT“ ja so what? Dann eben nur 25k x_X

      • Das ist eine Frage der Perspektive. Gerade Angst, Vergnügen und so weiter basieren nicht auf absoluten Determinanten sondern sind relativ zur potentiellen Veränderung.

        Genau so gut könntest du sagen, ein Fließbandarbeiter oder ein Polizist wissen nicht was Stress ist. Sollen er doch mal für eine Tag Pirat in Somalia sein.

        Oder ein Nomade würde nie Glück und dauernd Stress empfinden. So läufts aber nicht.

        • Fließbandarbeiter mit Somalia Piraten vergleichen…..

          • Ich bin mir nicht sicher ob sich der Inhalt des Textes erschlossen hat…

          • Fließbandarbeiter mit Somalia Piraten vergleichen…..

            Ja genau, lasst doch mal die armen armen Fließbandarbeiter da raus. Dieser Stress den diese armen Menschen jeden Tag erleben ist doch mit nichts zu vergleichen.

            Auf der einen Seite möchtest du den Streamern absprechen, dass ihr Beruf als Vollzeit-Streamer Stress ist weil sie ja „nie in einem richtigen Beruf mit richtigem Stress“ gearbeitet haben. Und auf der anderen Seite hast du nie als Vollzeit-Streamer gearbeitet um zu verstehen was das überhaupt für ein Leben und Aufwand ist.
            Du machst also genau das, was du bei anderen bemängelst. Du triffst eine Aussage ohne die Seite wirklich zu kennen und richtig beurteilen zu können. Schon irgendwie ironisch. 😀

            • Ja ich spreche ihnen den Stress ab weil es keinen Stress gibt, Punkt fertig aus da lass ich auch keine andere Meinung zu.
              Sie können Pause machen wann sie wollen, so oft sie wollen, wie lang sie wollen, entscheiden wann und wie lang sie „Arbeiten“, haben keinerlei Körperliche Anstrengung, keinen Vorgesetzten am Hals, müssen nicht flexibel sein, nicht teamfähig, kompetent müssen sie schon gar nicht sein, lernen müssen sie auch nix, haben keinen Arbeitsweg den sie beschreiten müssen und und und.

              Streamer ist faktisch der leichteste Job der Welt, sie sitzen vorm Bildschirm, zocken und labern, das was wir alle auch in unserer Freizeit machen.
              Ich zocke seit 25 Jahren und war deswegen noch nicht ein mal gestresst oder sonst was.

              Jeder der Streamer verteidigt weil sie ja so hart Arbeiten müssen, hat in seinem Leben bestimmt noch nie mehr als 2 Stunden am stück gearbeitet.

              • Das ist ein ganz neues Level an Voreingenommenheit. Respekt.

                Nicht nur, dass du, ohne jegliche eigene Erfahrung in dem Bereich, dir raus nimmst genau zu wissen was das für ein Aufwand ist. Nein, du greifst direkt auch noch jeden an der deiner Meinung widerspricht.
                Es gibt Streamer die machen mehr und welche die machen weniger. Aber dir ist das egal, für dich sind alle gleich unqualifiziert. Im Endeffekt sind Streamer, die das wirklich als Vollzeiterwerb versuchen, selbständig und müssen für alles an Einkommen eigenen Aufwand aufbringen. Keine Absicherung einer Firma im Rücken etc. Das so kategorisch runter zu machen und jeglichem Stress und Aufwand absprechen ist schon irgendwie frech.

                Es geht ja nicht darum, dass man es unbedingt mit allen anderen Berufen vergleichen muss. Jeder Job ist eben anders und jeder arbeitet anders. Aber das so zu pauschalisieren nach dem Motto „das ist kein Aufwand. Nur rumsitzen und Geld mit Nichtstun verdienen.“ So ein einfacher Selbstläufer ist das dann eben nicht. Aber du akzeptierst in diesem Punkt ja eh keine anderen Meinungen. Was meiner Meinung nach zwar etwas zu arg intolerant und engstirnig ist aber das ist eben deine Sache.

              • Wenn das Streamer sein so toll und einfach ist, warum streamst du dann nicht einfach selber, anstatt dich darüber aufzuregen, dass die Streamer ungerechtfertigter Weise am jammern sind? Zockst ja schon seit 25 Jahren total stressfrei, warum machst du dich dann noch mit deinem regulären Job kaputt?

                Die Antwort darauf ist einfach: dir wird sehr wohl bewusst sein, dass man nicht von heute auf morgen ein erfolgreicher Streamer wird. Das man sehr wohl etwas dafür leisten muss, denn wäre es nach deiner Logik wirklich so einfach, dann wäre ja jeder Gamer ein Streamer, richtig ;)?

      • Na da ist wohl jemand in den Salz-Topf gefallen? Auch wenn ich die im Kerngedanken zustimme will ich mal eine Lanze für die Streamer brechen die uns rund um die Uhr unterhalten. Klar gibt es stressigere Jobs mit anderen Arten der Verantwortung aber eine Misslage kann man nicht gegen eine andere aufwiegen. Fakt ist viele Streamer bestreiten Ihren Lebensunterhalt über Plattformen wie Twitch. Der Einbruch von Zuschauerzahlen ist für diese Menschen gleichzusetzen mit Betriebsbedingter Kündigung oder Kurzarbeit. Davon hängen Existenzen ab. Bei den „großen“ mag das nicht ins Gewicht fallen da die Einkommen die von uns normalos weit übersteigen bei eben allen anderen bildet eben diese Situation einen enormen Druck .

  • Die kommenden Konsolen Xbox Series X und S werden einen Schwung Spiele bieten, die es exklusiv nur auf diesen Geräten und dem PC geben wird. Hier auf MeinMMO erfahrt ihr, welche Games erst einmal nur für M […]

    • Weizen kommentierte vor 4 Wochen

      Hoffentlich bekommt State of Decay 3 nen anständigen Coop bzw nen Online Modus, Teil 2 war jedenfalls absoluter Schrott und Online ungenießbar mit all den Einschränkungen.

      • Holzhaut kommentierte vor 4 Wochen

        Leider, ich hätte das trashige Teil sehr gerne gezockt, wir haben uns auf den Coop gefreut und waren mega enttäuscht. Unspielbar.

        Um es alleine zu zocken ist mir das Spiel wiederum zu schlecht.

        Ich hoffe der dritte macht das vernünftig. Ich hab an sich immernoch Bock drauf.

        • Weizen kommentierte vor 4 Wochen

          Sollen einfach das Fallout 76 Prinzip kopieren (ohne das schlechte PvP) und es wäre gut.

  • Steven „Boogie2988“ Williams hat fast 5 Millionen Abonnenten auf YouTube und gilt als ein wichtiger Kommentator im Gaming-Bereich. Der war nun in eine Fehde mit einem anderen YouTuber, Frank Hassle, ver […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.