Weissbier242

@weissbier242

Active vor 7 Stunden, 42 Minuten
  • Ihr überlegt euch, an Black Friday auf Amazon und Co einkaufen zu gehen? MeinMMO-Redakteur Benedikt Schlotmann stellt euch eine Reihe Produkte vor, die ihr aktuell nicht kaufen solltet. Denn ihr bekommt die […]

    • Schauen wir mal. Bei 1200 Euro für 65 zoll oled TV konnte ich nicht nein sagen. Bezweifle das es dieses Jahr so viel günstiger wird, das ich mich ärgere. Wenn ich überlege das vor 1-2 Jahren Kollege noch ca 2500 Euro für die 55 zoll Variante bezahlt hat.

      • 1200€ für ein 65″ OLED ist sehr günstig. War aber schon das 2022 Modell und nicht noch Restbestand vom 2021 Modell?

  • Das MMORPG Tibia Online bietet einen Ingame-Marktplatz an, in dem jeder Spieler seine Charaktere legal an andere Nutzer verkaufen kann. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch findet das unheimlich interessant. Denn […]

    • sorry klares nein. Dann können wir auch gleich alles bis zum Endgame weglassen. Eine Levelphase ist elementar um den Char kennenzulernen, die ersten Gruppenerfahrungen zu Sammeln usw. Daher halte Ich das für Kontraproduktiv. Weiß nicht warum heute immer so ein Druck herrscht alles sofort machen zu können, geht es dcoh mal in Ruhe an. hab selber New World erst angefangen und mit 55 eine Gilde gefunden wo alle schon GS 600 usw. waren. Mei dann war ich halt erst zwei Wochen später auch soweit, bzw erst mal in niedrigere Dungeons usw. Gleiches in vielen anderen Spielen, warum haben es alle immer so eilig um dann zu sagen ich hab nix mehr zu tun? der Weg ist ein Ziel. Man sieht es auch oft in Spielen an der Spielweise das Leute Ihren Char per boost gemacht haben, die können dann einfachste Mechaniken und skills nicht.

      • So essentiell, dass fast jedes MMO trotzdem ein Überspringen dieser Levelphase anbietet.

        • Und dennoch ist es ein gewaltiger Unterschied ob ich „nur“ das Leveln überspringe oder mir (legal) einen Char mit dem besten Gera kaufe.

  • In New World fand am 2. November der Fresh Start statt. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch war mittendrin und hat zum ersten Mal seit Dezember 2021 einen neuen Charakter gelevelt. Der Einstieg hat ihn aufgrund […]

    • Also ich hab das Spiel 3 Wochen vor Brimestone Sands angefangen und finde es nach wie vor klasse. Einzig was wirklich nervt ist der Lagerplatz. Von mir aus weiter die Begrenzen usw. Aber bitte beim craften dann auf alle Lagerplätze Zugriff, das ist einfach nur Nervig. man brauch ja eh Unmengen von allem und ist ständig überall voll. Ansonsten bin Ich seit langem mal wieder happy mit einem MMO und kann mir das sehr lange vorstellen zu Spielen.Levelphase war angenehm lange, das kann ich zwar auch nicht nachvollziehen das so zu Beschleunigen, aber mei, später hat man dann schon eh noch massig zum Leveln wenn man alles machen will. Auch kommt man später Solo kaum weiter, weil Elite usw. Aber ich finde das gut das später Solo nicht mehr viel geht, will ja in der Gruppe was erleben, das macht eh am meisten Spaß.Also nächstes kommen Worldbosse und Mounts. Amazon ist auf einem guten Weg, nach mehr Dungeons und das läuft.

  • Die Entwickler von New World haben in einem neuen Video einen Ausblick für kommende Updates gegeben. Diese sollen teilweise noch Ende 2022 oder dann 2023 erscheinen. Besonders der erste Raid-Boss im Spiel klingt […]

    • Weissbier242 kommentierte vor 1 Monat

      Muss schon sagen das mich das Spiel echt gut unterhält. Hab es damals wegen Vorahnung gemieden und jetzt vor ca 4 Wochen angefangen und seit dem einige Igametage im Spiel verbracht + die tage Gilde gesucht. Hätte nicht gedacht das das Spiel so eine gute Entwicklung durch gemacht hat. Ja es ist sehr Grindig, es fehlt immer was beim Craften, was aber auch eine gewisse Langzeitmotivation mit sich bringt (Grind gehört einfach dazu). Aber das Game hat eine sehr schöne Map mit viel Abwechslung bei den Biomen, eine tolle Welt, ein skill basiertes Kampfsystem. Alles in allem bin ich seit langem mal wieder happy mit einem MMO, das ist schon jahre nicht mehr passiert, auch das Gips System im Endgame finde ich ganz gut gelöst. Freu mich auf weiter viele Stunden.

  • Mit Embers Adrift erscheint am 15. Oktober ein neues Indie-MMORPG, das seinen Fokus auf das PvE legt. Vor allem Fans von Old School Spielen, die gerne mit anderen Spielern interagieren, kommen hier auf ihre […]

    • Das Spiel geht ja auch (für meinen Geschmack) an sich den richtigen Ansatz, aber sorry etwas ist das Auge schon mit und das unten genannte video von dem Entenbruch ist schon hart. Da war ja kurz vor release nicht mal ein Questlog drin. Ich brauch auch keine High end Grafik und die lichtstimmung ist teilweise sehr schön, aber die Animationen vom Kampf und laufen gehen leider wirklich nicht. Dafür bezahlung + Abo ist schon etwas hart.

  • Am 8. September 2022 erschien mit Shatterline ein neuer Shooter auf Steam (PC). Seit Release spielten schon über 21.000 Spieler gleichzeitig und loben das Free2Play-Game. MeinMMO stellt euch den neuen Shooter […]

    • Naja, ich hab den Battlepass für zehner gekauft, auch wenn da nix drin ist, was Ich unbedingt brauche, aber will den Entwickler unterstützen. Aber generell muss man da echt kein Geld ausgeben.

    • Also ich finde das Game absolut großartig und man bedenke es ist noch im EA. Einzig das cheating scheint immer mehr zu sein. Die Kills wo du denkst WTF werden schon häufiger, bzw soll der Aim Assist vom Controller zu stark sein. Da kann schon mal etwas Frust aufkommen wenn du dir denkst niemand dreht sich so schnell um und gibt dir gleich einen Headshot. Aber das game ist noch EA und gefällt mir jetzt schon beser als COD, da gas Gunplay genial ist, und die wenigen Maps bis jetzt alle super von den Wegen sind. Da versteht jemand sein handwerk, nicht wie bei COD wo du abseits von 3-4 Karten meist nur Schrott Maps hast. Auch die Waffen sind gut und kein P2W bis jetzt, dauert zwar bis mal Tier 3 usw freischaltet, aber geht schon.

  • Das MMORPG New World verbessert sich mit den letzten Updates immer weiter. Nun erfüllen die Entwickler einen der größten Fanwünsche überhaupt und bringen Fresh-Start-Server. Wir von MeinMMO haben alles, was ihr […]

    • Also ich hab erst vor einem Monat überhaupt mit dem Spiel angefangen, sehe keine kaputte Wirtschaft, empfindet auch keiner so auf dem Server, funktioniert bestens. daher würde ich auch nie neu anfangen. Wieder alles ergrinden an berufenb usw, ne danke.

      • Wenn sich das regeneriert hat würde ich des eventuell auch nochmals testen. Bei meinem Server war damals nichts mehr zu verkaufen. Lag aber damals auch daran, dass sich des craften bei dem Kostenaufwand nicht gelohnt hat. Vielleicht haben sie da ja was verbessert.

        • Das ist beim craften von Ausrüstung jenseits der High-End-Ausrüstung auch immer noch der Fall. Es gibt auf den alten Servern halt kaum noch Leute, die etwas mit einer T1-T4 Waffe anfangen können. Das ist halt der übliche Crafting-Logikfehler, den man traurigerweise in fast jedem MMO findet.

  • Sammler, die jetzt erst mit Overwatch anfangen, müssen tief durchatmen. Denn Blizzards Heldenshooter ist teuer, wenn ihr alle Cosmetics aus Teil 1 wollt.

    Mit dem Launch von Overwatch 2 hat sich eine ganze […]

  • Manche MMORPGs sterben einfach viel zu jung. Welche von den toten Games vermisst ihr am meisten?

    Auch, wenn MMORPGs oft über einen sehr langen Zeitraum gespielt werden oder werden sollen, sind sie in vielen […]

  • Gestern startete in Köln die gamescom 2022 und es wurden über 35 Spiele neu vorgestellt oder sie erhielten neue Trailer. MeinMMO-Autor Schuhmann schaut, wer für ihn den inoffiziellen „Kampf um den Trailer“ gewonn […]

    • Also wenn man als Games Redakteur bei einem Spieletrailer ohne Gameplay in Ohnmacht fällt, hhhmmmm 🙂 Sowas muss einen doch inzwischen komplett kalt lassen?

      • Schuhmann kommentierte vor 3 Monaten

        Ich hatte bei dem Dune-Trailer auch Gänsehaut, weil alleine dieser „Fear is the little-death“-Monolog wirklich ikonisch ist, aus den Romanen schon.

        Ich hab den Dune-Zyklus als Jugendlicher gelesen und bin da auch sofort getriggert.

        • das mich ein Trailer noch begeistert, dafür ist einfach zu viel Mist passiert passiert in der gamingindustrie, mit falschen Versprechungen, geschönten Bildern und teilweise Lügen mit angeblichem Ingame Bildern. ich brauch heute einfach gameplay, das lass ich mich dann auch gerne anfixen. Aber da hab ich einfach zu viel erlebt und kaufe deswegen auch kaum noch bei release usw ein Spiel. Auch Ich habe die bücher gelesen, die Filme gesehen und Spiele gerne Dune spice wars und auch damals Dune das RTS. Aber das ist ist halt einfach nur ein nichtssagender Trailer. Da hätte es auch ein Twitter Post getan, wir arbeiten an einem Dune Spiel 🙂

          • Schuhmann kommentierte vor 3 Monaten

            das mich ein Trailer noch begeistert, dafür ist einfach zu viel Mist passiert passiert in der gamingindustrie, mit falschen Versprechungen, geschönten Bildern und teilweise Lügen mit angeblichem Ingame Bildern.

            Es sagt ja auch keiner, dass du gleich vorbestellen sollten. Aber einen Trailer zu genießen und sich darüber zu freuen, sollte schon drin sein. Das gehört für mich zum Hobby „Gaming“ dazu. Das gilt auch für Kinofilme/Serien.

            Wenn man das nicht bewusst genießen kann, läuft man Gefahr, so ein BitterVet zu werden, der nur noch das Böse in der Gaming-Industrie sieht und der keinen Spaß mehr am Gaming hat. So möchte ich nicht sein.

            Ich muss auch sagen: Ich zocke ja eher wenige Spiele, die dafür für viele Stunden. Also dass ich da von einem Trailer irre gehypet und dann enttäuscht werde, kommt nicht vor. Ich würde aber auch kein Spiel basierend auf Trailern kaufen, ohne vorher Reviews zu lesen. Und ich würde mich heute auch bewusst nicht mehr in Spiele reinsteigern, die noch nicht erschienen sind.

            Ich hab mich sehr auf Crusader Kings 3 gefreut, aber hab mich dann ganz bewusst nicht mit dem Spiel vorm Release beschäftigt. Genau wie ich jetzt das nächste Victoria erstmal bis zum Release ignoriere. Auch im Job legen wir ja einen Wert drauf, uns eher mit Spielen zu beschäftigen, die schon da sind, als 300 Previews zu Star Citizen oder Ashes of Creation zu schreiben.

      • Ich glaube, der Tag an dem mich sowas kalt lässt, muss ich mir einen neuen Job suchen, weil dann offenbar eine Flamme in mir erloschen ist 😉

        • Steelfish kommentierte vor 3 Monaten

          Aber was genau haut einen denn da um? War ja nicht mal nen besonderes geiler Trailer. Kaum was passiert, nichts drin was man nicht erwartet hätte. Ich finde es interessant das da was kommt, aber vom hocker gerissen hat mich das absolut nicht

          • Wir haben nicht damit gerechnet, dass überhaupt irgendwas in Richtung MMO angekündigt wird. Es war schonmal eine Überraschung, dass überhaupt was für uns dabei war. Dann eben auch noch ein Dune-MMO, während ich die Welt wirklich liebe.

            Ja, in dem Moment habe ich mich schon total über die Ankündigung gefreut. Aus beruflicher und privater Sicht. Natürlich muss man erstmal Gameplay und so weiter abwarten. Die Aussicht bereitet mir für den Moment aber erstmal Freude.

            Funcom hat mit Conan Exiles außerdem schon ein gutes Survival-MMO auf die Beine gestellt, bei dem mich das Setting aber 0 anspricht. Ich traue ihnen durchaus zu, hier etwas Gutes zu machen.

        • warum? Ich zocke seit dem C64und damit den Änfängen der Industrie und werde das wohl auch noch sehr lange tun. Aber wenn nach so vielen tollen trailern, so viele schlechte Spiele raus kommen, sorry, aber dann gibt man darauf einfach nichts mehr daruf, außer ein „ja ist ganz nett gemacht“ Wir Spielen ja und schauen keinen Film. es gab da einfach zu viele Entäuschungen.

          • WARUM, startest du jeden Kommenrar als Frage, bekommst diese beantwortet nur um die Antwort in Frage zu stellen…

            Das wirkt etwas manisch…
            Dir haben 2 Leute erklärt warum, weshalb usw. (unerwartet dass überhaupt ein MMO vorgestellt wurde, dann dass dies aus einem sehr beliebten Universum kommt, der Dev bereits gezeigt hat, dass er sowas ganz gut kann (auch wen Conan zu Beginn alles andere als dufte war) usw. usf.
            Wad willst du damit sagen dass du seit C64er Zeiten spielst, ist das ein Alleinstellungsmerkmal? Muss dich enttäuschen, mach ich auch…

            Also was willst du vom Team hören, dass sie zu unrecht hyped sind weil du es nicht bist?
            Versuch es mal mit akzeptieren…

            Sanfte Grüße…

            • Ich hab nirgendwo geschrieben, das Ich es nicht akzeptiere. Das warum bezog sich auf die Aussage das wen einen sowas kalt lässt man den Beruf verfehlt hat. Ich kann doch Spiele lieben ohne das mich solche Trailer gleich hypen. Akzeptieren ist das eine, nur möchte ich verstehen wie man einen Hype entwickeln kann auf Grund eines Trailers, der nun mal nichts über das Spiel sagt, keine Mechaniken, kein Gameplay, einfach nichts. Einen schönen Trailer kann ich auch genießen, auch finde Ich in Spielen schöne Cutscenes toll und machen Spiele schöner. Aber ein einfacher Trailer ohne was vom Spiel zu wissen, möchte Ich halt nur verstehen wie da ein hype entsteht, oder man gleich in Ohnmacht fällt :). Bei einer bestehenden Spielreihe wie Diablo, Mass Effekt und co kann Ich es nachvollziehen, weil man in etwas weiß was einen erwartet und mit einem Trailer weiß das ein neuer Teil kommt. Aber so finde Ich es halt ….
              Aber gut, denk ist alles dazu gesagt, wollte ja keinem auf den Schlips treten 🙂

              • Ich glaube, es ist im Text schon zu verstehen, dass ich nicht fast in Ohnmacht gefallen bin und Schuhmann sich hier einen Spaß erlaubt hat, um einfach zu sagen: Ihr hat der Trailer echt gut gefallen 😉

        • Arkell kommentierte vor 3 Monaten

          Auf mich wirkt das aber eher so, als ob ihr schonmal einen Hypetrain startet, ohne dass ihr das rechtfertigen könnt. Das sorgt dafür, dass Entwickler uns auch weiterhin am Nasenring durch die Manege ziehen werden.

      • Steelfish kommentierte vor 3 Monaten

        Das dachte ich auch gerade. Bücher nie gelesen. Der Film letztes Jahr fantastisch, aber heutzutage sollte es einfach keine nichtssagenden CGI Trailer mehr brauchen um ein Spiel zu verschleiern. Wenigstens nen in-Engine darf es dann doch sein.

        wenn man da nur an Blizzards wow Anfänge denkt, da kommt das Brett von einem Trailer und wow sah dann halt so lala aus im Vergleich.

        Zumal der Dune Trailer ja nichts zeigt, was nicht jeder eh schon kennt, selbst wann man Dune nicht gelesen hat. Oder sandiger Planet, riesige Sandwürmer. Mal gespannt wie man da ne abwechslungsreiche Welt draus baut. In nem Spiel sind 8000 Quadratkilometer Sand jetzt nicht soooooo spannend. Daher warte ich da erstmal auf gameplay.

  • Es ist kein Geheimnis, dass Maximilian „HandOfBlood“ Knabe sich stets kreativ und engagiert für seine Videos einsetzt. Der YouTuber hat sich dieses Mal einer verrückten Herausforderung im Action-Plattformer „Gett […]

    • Anfangs dachte ich auch was ein komischer Kerl, aber seine Videos sind immer recht lustig. Guck dem ganz gerne zu, um mir Eindrücke von Spielen zu machen.
      Nur wenn er immer lacht ist die Lautstärke so laut 🙂

  • Die größten und erfolgreichsten MMORPGs sind Themepark-Spiele. Sie setzen auf Story-Inhalte, Erkundung von Gebieten, Dungeons, Raids und instanziiertes PvP. Doch sie alle teilen sich ein Problem: Der Content i […]

    • Ganz ehrlich? einfach mal wieder etwas Anspruch in ein MMORPG bringen, das reicht schon. Es muss nicht jeder Mist alles Solo machbar sein. Nicht so gelangweiltes Leveln wie in Eso, wo ich nicht mal ne rüstung brauch weil Ich eh alles umhau was nicht bei 3 auf den Bäumen ist. Also eine Anspruchslosere Levelphase als in Eso hab ich noch nie erlebt. Beim ersten Char wars noch ok weil alles neu und etwas story, Setting nett. Aber beim zweiten Char wo man weiß wie der hase läuft rennst nur noch mit XP Rüstung rum um den Kram schnell hinter dich zu bringen. Ich nehm hier mal die Story Spieler raus. Aber ich spiele kein MMO wegen der Story. Auch die levelphase mal etwas schwieriger gestalten. Warum hat ein GW 1 mir und vielen anderen jahre Spaß gemacht mit an sich weniger Content??? Weil das Gameplay großartig war, es hatte unzählige Möglichkeiten Builds zu bauen, Die paar Dungeons waren großartig, PVP war immer eine sehr spaßige Angelegenheit.

      Ansonsten ein gutes Wirtschaftssystem von Spielern gesteuert wo auch Sachen mal Kaputt gehen, wäre etwas was gut zur Langzeitmotivation beitragen würde. Das Rad muss man nicht neu erfinden.

  • Das MMORPG Pantheon: Rise of the Fallen gehört für viele PvE-Fans zu den großen Hoffnungen. Es verspricht einen Fokus auf Gruppeninhalte, riesige Bosse und soll das Gefühl der alten MMORPGs wie EverQuest zurü […]

    • Das das Spiel keins für die breite Masse wird, war doch vorher klar und wurde auch so angepriesen. Mein schönsten Erinnerungen sind Verbunden mit Everquest und später Vanguard. Es gibt genügend seichte Spiele wie Eso und Co, lass die mal machen. Wenn es nicht wie Vanguard so verbuggt und ohne Endcontent auf den Markt kommt, wird es seine Spieler finden. Finde es super das sich jemand noch traut solche Spiele zu machen. Aber lassen wir es erst mal zu einer Beta oder einem release kommen, dann sehen wir weiter.

    • Also wenn ich so wenig zeit habe fang ich gar nicht erst ein MMORPG an. Das lohnt sich doch gar nicht. Egal wie Casual das ist, da hab Ich kaum was begonnen, da muss ich schon wieder aufhören.

  • Fans der Witcher-Reihe sollten sich fest anschnallen. Der nächste Teil der Reihe wurde bestätigt – und soll doch etwas ganz Neues werden.

    Die Witcher-Reihe gehört zu den ganz großen RPG-Meilensteinen und vor a […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.