@weedy-zh

Active vor 3 Stunden, 33 Minuten
  • In Destiny 2 könnt ihr die Vorzeichen Mission jetzt auf Großmeister angehen und euch den Katalysator für das Exotic Erzählung eines Toten verdienen. Wir erklären, wie ihr den kniffligen Gruseltrip übersteht und d […]

  • Bei Destiny 2 könnt ihr euch jetzt fürs Backen das neue Fusionsgewehr “Glazioklasmus” im Anbruch-Event holen. Wir schauen, was die Waffe kann und welche Rolls ihr jagen solltet.

    Um diese Waffe geht’s: W […]

  • Bei Destiny 2 sollen sich die Hüter auf mehr Möglichkeiten freuen, um ihre fiesen Eis-Klassen anzupassen. Der Game Director verriet, dass neue Aspekt und Fragmente auf dem Weg sind.

    Für die Hüter hat sich sei […]

    • Den Aspekt gibt es schon seit destiny1.
      Es nennt sich Teleport, und befindet sich im leere-fokus. 😎

      • Anfang Destiny 2 hatte der Jäger auch noch den Teleport^^

        • Hat er doch jetzt auch wieder mit der Maske von Bakris. 😉

          • Oh, sorry hab schon lange nicht mehr gespielt^^🤷‍♂️

            Ich spiel erst wieder wenn richtiger Content kommt und nicht sowas wie Beyond Light, bzw. Content der es mir Wert erscheint👌

            • Dann sage ich schon mal Bye Bye, weil laut einem der Verantwortlichen wird es ja nie wieder solch eine Erweiterung wie Forsaken geben. Aber auch ich bin hin und her gerissen, die Zeit wird es zeigen ob man dabei bleibt.

  • Bei Destiny 2 rächen sich Warlocks jetzt mit einem fiesen Stasis-Build und frieren alles im PvP ein. MeinMMO zeigt euch, welche Exotics und Mods ihr dafür braucht und wie ihr eure Gegner zur Weißglut tr […]

    • Das stimmt so nicht ganz.
      Der warlock hat immer noch seinen blink/Teleport.
      Auch wenn viele nicht damit umgehen können, oder den gerne unterschätzen.
      Ich liebe den Teleport/die novawarp.

      Hab stasis kurz mal ausprobiert, gelevelt etc…
      Aber ist nicht mein Ding.

      Aber joar, gebe dir auch Recht, der stasiswarlock ist im Vergleich zum Titan oder Jäger der schwächste..

      • P.s. vor allem, sollten sie die einfrierzeiten einheitlich machen bei den Fähigkeiten.
        Es kann doch nicht sein, das beim warlock ~1 sek. eingefroren bist, und beim Titan/Jäger 2-3sek…

        • Doch das kann schon sein und ist auch gut so….
          Alle leichter zu treffenden Einfrierfähigkeiten haben eine kürzere Einfrierzeit. Das macht sie im Verhältnis zu den anderen Fähigkeiten nicht ganz so OP.

          • Naja, das ist dann wohl wieder Ansichtssache….
            Du bist bestimmt Jäger oder Titan 😂😂

            Bspw. Gletschergranate/Smash, ist m.M.n. sehr stark.
            Genauso wie der ausweichschritt vom Jäger in Kombination mit dem neuen exohelm= Teleport/verlangsamen, dann noch n wurfmesser. Hast in 3/4 der Fälle keine Chance.
            Dagegen sind die warlockskills n Witz…

            Aber joa, Meinungen sind verschieden.
            Nichts desto trotz, sollten sie die Fähigkeiten! anpassen/abschwächen.
            Die super sind mir eigentlich egal, find ich ok wie sie sind.
            Einzig die titansuper müsste in der Dauer abgeschwächt werden.

    • Viel heisse Luft für nix..😁
      Der warlock ist im Vergleich zum (stasis)Titan / (stasis) Jäger trotzdem der, der am schlechtesten abschneidet.

      • Echt?

        Also wenn ich so in der Titanensuper rumlaufe krieg ich oftmals keine kills weil die sich so Sch**** spielt 😂

        Ich mein im PvP wenn du da Leute einfrierst, können die sich befreien bevor man überhaupt zum Schlag ausholen und sie besiegen kann…

        Und der Nahkampfangriff ist so dermaßen gewöhnungsbedürftig und schlecht, den taugt maximal als Movementtool.

        Bis auf das verbesserte Rutschen fällt mir da nicht viel ein warum ein Warlock schlechter sein sollte….

        • Joa… Da muss ich dir recht geben, das mit der neuen titanulti/der Schulterangriff ist wohl noch bisschen verbuggt. (Hab ich von einigen Leuten schon gehört.)

          Wie schon erwähnt, ich hoffe einfach, dass bungie nochmals bei der stasis über die Bücher geht/Anpassungen bringt.

  • Der Shooter-Experte Sven Galitzki von MeinMMO hält Destiny 2: Jenseits des Lichts trotz des holprigen Starts und Kritik nach 2 Wochen für eine richtig gute, gelungene Erweiterung, die aber erst spät zeigt, was wi […]

    • weedy_zh kommentierte vor 3 Monaten

      Jaja, lieber Daniel..
      Gemecker über Gemecker…

      Klar, man kann alles schlecht reden, und nur das negative sehen, so wie du.

      Ich bin auch nicht zu 100% überzeugt. Jedoch sehe ich das ganze ein bisschen sachlicher/differenzierter.

      Was erwartest du denn genau ?! Das Game destiny ist nun seit über 6!!Jahren auf dem Markt.
      Wirklich viele, neue Innovationen kann man da gar nicht mehr bringen, ist doch eigentlich logisch und braucht nur bisschen Menschenverstand um das zu verstehen.
      Und das ist bei jedem anderen Game genauso der Fall.

      Nichtsdesto trotz, hat destiny am Anfang vieles revolutioniert, und es war damals wirklich etwas völlig neues, dass es so noch nicht gab.

      Ich spiele es trotzdem ab und zu noch gerne, auch wenn nur hauptsächlich PvP.
      Und dort gibt es m.M.n. vieles zu tun.
      Stasis sollte als erstes mal überarbeitet werden (im PvP). Warlock wurde schon halbtot generft wieder einmal, jedoch Titan und Jäger sind einfach zu stark im Vergleich (besonders die Fertigkeiten).
      Aber wir werden sehen…
      Und das zweite, der ständige lag im Tiegel, ist echt ne Zumutung. Und schon bisschen dreist.
      Aber da wird sich wohl nichts so schnell ändern, leider.

      Alles andere, finde ich eigentlich okay für die 40€, rein vom Umfang her.
      Klar, viel recycling und so.
      Aber das interessiert mich nicht gross, da ich wie gesagt hauptsächlich PvP spiele.

      So, schönen Sonntag noch allen 😁😎✌️

      • Daniel kommentierte vor 3 Monaten

        Schau dir mal Warframe an. Dann überdenken deinen Standpunkt nochmal. Was die raushauen und wie die alles immer umkrempeln und das beste ist. Alles umsonst.
        Da kann ich von Bungie einiges mehr erwarten. Wir reden ja hier nicht von einer Indie Firma irgendwo im Keller.
        Aber wenn du so zufrieden bist, dann ist das toll. Das nächste DLC werde ich nicht mehr kaufen.
        Und wer nach 6 Jahren keine Innovation mehr erwartet ist ein absoluter Pve-Rentner, der mit alle einfach zufrieden ist. Das ist falsch.
        Wie ich schon geschrieben habe.
        Nicht mal neue Animationen für den neuen Focus, haben sie gebastelt. Arm, richtig arm.

        • weedy_zh kommentierte vor 3 Monaten

          Du bezeichnest mich also ernsthaft als pve Rentner ?
          🤔😁
          Wer lesen kann ist im Vorteil!
          Ich spiele kaum pve, eigentlich nur noch PvP, wie ich ja auch geschrieben habe, aber okay.
          Falls du auf der PS4 unterwegs bist, kannst du mir hier gerne mal deinen gamertag/online-ID nennen, und wir können gerne mal 1v1 machen oder so 😉😎

          • Tommy B. kommentierte vor 3 Monaten

            Nun, genau das ist die Definition von Rentner. Jemand der etwas gemacht hat und es nicht mehr tut. Deshalb bist du ein PVE-Rentner.

            • weedy_zh kommentierte vor 3 Monaten

              Naja, diese Definition ist aber auch ziemlich “dehnbar/weitläufig”…

              Also wenn ich, oder auch Kumpels von mir, Leute im Schmelztiegel sehen, die nicht wirklich pvp-orientiert sind, oder die nicht wirklich Spielverständnis haben in dem Match, dann sagen wir solchen Leuten eben auch ab und zu mal pve-rentner.
              Weil sie sich wohl einfach im PvP verirrt haben, ne Quest mühselig machen, oder nur die runden spielen um loot zu kriegen.

              Aber wie schon erwähnt, Definitionen können auch unterschiedlich sein 😁😁
              Habe da wohl auch bisschen was falsch interpretiert 😁🙈😎

    • weedy_zh kommentierte vor 3 Monaten

      PvP geht immer 😎

  • Der aktuell größte Streamer auf Twitch, der Kanadier Felix “xQc” Lengyel (25), wurde auf Twitch temporär gesperrt. Grund dafür ist sein Schummeln in einem Twitch-Turnier zu Fall Guys in der vergangenen Woche. […]

    • Ich denke es geht hier mehr um das Prinzip.
      Es gehört sich einfach nicht zu “stream-snipen”, besonders nicht in einem Turnier.

  • Bei Destiny 2 sollten Nicht Vergessen und Lunas Geheul längst zum alten Eisen gehören, die beiden Waffen weigern sich aber, einfach so in den Ruhestand zu gehen. Sie trotzen ihren Nerfs und tanzen Bungie auf d […]

    • Bungie hat ja schon einiges “entehrt”…
      Osiris, omnigul, etc..
      Und jetzt hald auch noch die NF..
      (Sogar die Dorn wurde auf 140 generft, lol)

      Hab gestern, nach mehrwöchiger Pause mal wieder paar Runden PvP gezockt.
      Jedoch, diese neuen stasis Fähigkeiten sind für den PvP reines Gift.

      Hoffentlich wird das bald angepasst, abgeschwächt (im PvP).
      Ansonsten sehe ich da echt schwarz.
      Ich meine, neuer Fokus etc, schön und gut.
      Aber es kann nicht sein, das ich in meiner super eingefroren werde, von einem Nahkampf/Granate, und das noch hinter 2,3 Wänden. 😂😎
      (Aimassist/Verfolgung im Quadrat)
      Das ist echt zu viel des guten bungie..!

      Das dlc hab ich auch (bewusst) noch nicht geholt, und werde auch mal noch bisschen abwarten.

  • Am Dienstag, den 10. November, erscheint die neue Erweiterung Beyond Light für Destiny 2. Doch der Shooter steht auch in der Kritik. Wir von MeinMMO möchten wissen, ob ihr euch Beyond Light kauft oder erstmal d […]

  • Bei Destiny 2 steht mit „Beyond Light“ (Jenseits der Lichts) der wichtigste Release der Franchise seit 2017 an. Die Erweiterung wird entscheiden, ob Destiny in der Form wie bisher weitergehen kann. Der neue Ret […]

    • Es ist leider! genau umgekehrt.
      Das Spiel wird seit Teil zwei, immer mehr für Bobs, Lauchs, und Casuals entwickelt….

      • Einer der Gründe, weshalb ich mich irgendwie so gar nicht freue bisher…
        Siehe AR Meta, 🤢🤢🤮🤮🤮

      • Die Aussage ist doch absoluter Quatsch. Das zeigt sich doch ganz gut an den ganzen Raids, dass diese seit D2 für Casuals und Feierabendhüter völlig ungeeignet sind. Bei Atheon, Crota, sogar bei Oryx konnte man noch Leute mitnehmen, die noch nie Raids gespielt haben und es hat doch ziemlich gut zum Erfolg geführt. In D2 ist so etwas dagegen nahezu unmöglich.

        • “Absoluter Quatsch..?”

          ———–

          Ich sehe das bisschen anders.
          (Hätte das vielleicht bisschen präziser andeuten/aussprechen können 😁)

          Über pve kann ich nicht viel sagen, da ich selten pve gezockt habe.
          Genauso wenig wie du wahrscheinlich über PvP bescheid weißt.

          Das Ding ist, zumindest im PvP ist es um einiges einfacher/Casual freundlicher geworden.
          Und das ist tatsächlich so.

          Kleines Beispiel gefällig ?
          Wenn ich jeweils die stats angeschaut habe in trials, oder allgm. PvP von den Leuten, dann war klar die Tendenz, dass sie in destiny 1 um einiges schwächer waren, als in trials of the nine, oder im “neuen-alten” trials of Osiris .
          Und zwar teilweise echt um einiges!
          Und auch bestimmt bei ~ 3/4 der Spieler!

          Also so ein Quatsch ist meine Aussage nicht, lieber Ron.

          Trotzdem werde ich, falls ich überhaupt jemals wieder n Kommentar verfassen sollte hier, probieren von Anfang an Unklarheiten aus dem Weg zu gehen 😋😉😎

          Cheers ✌️

          • Da gebe ich dir recht. Ich war auch hauptsächlich PVP Spieler, muss aber sagen, dass ich mich mittlerweile gar nicht mehr damit beschäftige. Ich habe jetzt auch ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass hier jemand überhaupt PVP als Beispiel angibt, da sich hier hauptsächlich eher die PVE Leute tummeln.

            Ich glaube auch nicht, dass Bungie PVP absichtlich für Casuals umstrukturiert hat, sondern sich allgemein einfach null Gedanken bezüglich PVP machen: Es gibt dort kaum Patches, bescheuerte Metas, Waffen, die es im PVP nie geben dürfte und das gilt auch für Fähigkeiten. Also ich glaube nicht mehr daran, dass irgendeine Absicht verfolgt wird im Schmelztiegel – die erschaffen einfach irgendwelche Items und Fähigkeiten für Destiny und was dann im Schmelztiegel damit geschieht, dass ist Bungie dann auch egal.
            Aber ja, ich gebe dir recht. Im Schmelztiegel ist es seit D2 so, dass absoluter jeder Idiot mit einer Waffe seine Glanzmomente bekommen kann.

        • Naja finde ich jetzt aber gar nicht so… Klar ist es in Raids anspruchsvoller geworden da mehr auf Mechanik und weniger auf pure LP Schwämme gesetzt wird. Aber ich hab schon oft genug Leute in Raids mitgenommen die davor nie einen gelaufen sind oder das Spiel erst 1-2 Wochen hatten und kaum bis gar keine Erfahrung oder auch Bewaffnung hatten das ging auch immer gut. Man muss sich halt die Zeit nehmen und denen die Mechanik und was sie zu tun haben ausführlich erklären und auch damit rechnen dass es halt ein paar Versuche braucht bis alles funktioniert. Geduld, gutes und entspanntes Raidklima (auch wenn’s Mal länger dauert sollte da keiner ungeduldig werden und rumstänkern) und Vertrauen sind die Stichwörter was Raids angeht dann kriegt man das mit jedem hin selbst wenn derjenige 2 linke Hände hat.

      • Wobei ich mich durchaus in die Lage eines Entwicklers versetzen kann.

        Wie generiere ich denn wachsende oder zumindest auf einem wirtschaftlich stabilen Niveau Käuferschichten? Kurz-, mittel- und langfristig? Tue ich dies, weil ich mich lediglich an die Core-Gamer richte und alles bockschwer gestalte oder muss ich mir die Option auf eine breite Spieler- sprich Käuferbasis offen halten?

        Den Weg hat Bungie klar vorgezeichnet mit D2 und später der sog. New-Light-Brigade und F2P (Ob ich das persönlich gut finde, hat mit der Argumentation aber absolut nichts zu tun). Dieser Weg wird nicht rückgängig gemacht.

        Und wann wird damit aus einem sog. Casual dann vlt. bei Gefallen an dem Spiel ein Coregamer? Und wenn, wie lange? Und ist dies dann wirtschaftlich rentabel für ein Unternehmen mit hunderten von Mitarbeitern und Gewinnorientierung (ich schmunzle immer über Unternehmen bei Statements wie -For the Players-)? Wann wird man persönlich eines Spiels überdrüssig (und ehrlich; JEDES Spiel hat eine Nutzer-Halbwertszeit.)? Wer tritt dann in diese Fußstapfen? Ein neuer Käufer oder wie du es formulierst, Lauch, Casual oder Bob, den ich aber erst mal ködern muss.

        Und schon schliesst sich der Kreis.

        Bitte nicht mißverstehen, ich bin auch nicht immer ein Freund von mancher strategischen Entscheidung seitens Bungie. Ich verstehe aber den marktwirtschaftlichen Ansatz. Wer also wirklich denkt, Entwickler bzw. Publisher konzipieren immer zum Wohle der Hardcore-Spieler, der sollte doch ab und zu ein wenig über den persönlichen Tellerrand seiner Erwartungshaltung blicken.

  • In den sozialen Medien hagelt es Berichte, Bilder und Teaser-Videos von ersten ausgelieferten PS5-Konsolen, die Sony jetzt zahlreichen ausgewählten Influencern und Medienvertretern zukommen ließ. Die Reaktionen d […]

  • In Destiny 2 geht es Lunas Geheul und Nicht Vergessen gehörig an den Kragen. Schuld daran tragen die Waffen-Änderungen, die mit Beyond Light in Kraft treten. MeinMMO wirft einen Blick darauf, warum das gerade b […]

    • Luna, NF, ungebrochen, makellos, etc..
      Das sind alles Waffen/Titel, die nur noch ein Schatten ihrer selbst sind…
      Schade eigentlich, dass bungie das Spiel so noob/einsteigerfreundlich gemacht hat.

      Aber naja, jedem das seine 😁😎

      • …mir reicht der Schatten voll und ganz 😜
        Kann halt net jeder ein so ein Genie sein, der mit geschlossenen Augen den anderen Spielern die Flöhe von der Backe ballert 😘

  • Bungie hat Destiny 2 zu einem faireren Ort gemacht und einen großen Cheat-Anbieter zur Aufgabe gezwungen. Die Community feiert, aber ist das Spiel jetzt frei von Hacks?

    Das ist endlich passiert: Bungie hat […]

    • “Und was soll das jetzt bringen?
      Nur weil Du einem Junkie jetzt seinen präferierten Drogendealer wegnimmst, hört er doch nicht auf, Drogen zu konsumieren. Dann sucht er sich eben einen neuen Dealer, der den Platz einnimmt.”

      ——–

      Ehmm okeyy.. sorry aber, so nen dummen/naiven “Apfel-Birnen-Vergleich” hab ich echt schon lange nicht mehr gesehen..
      Einfach nur Kopfschüttel…

      • Wo bitteschön hat er denn unrecht???
        Der einzig sinnlose-doofe Kommentar kommt aus deiner Richtung, zumal er mit ziemlicher Sicherheit recht haben wird.

        Es gibt diverse Cheats/Hacks und auch diverse Anbieter. Ein Anbieter wird gesperrt, und nun? Denkst du ernsthaft, die Cheater verändern sich jetzt und hören auf, sich andere Angebote anzuschaun/andre Cheats auszuprobieren?

        Diese ganze Maßnahme ist doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein, das Problem wird bekämpft, die Ursache umgangen.

      • Sorry aber weedy-zh was geht mit dir? Muss man dir jetzt wirklich den Vergleich erklären? Sag mal, stellt man sich extra dumm?

      • Weedy… Angst um deine Tüten?

      • wir reden hier doch über das World Wide Web, glaubst du ernsthaft, dass es sich hier nur um Äpfel und Birnen handelt? Er hat doch vollkommen recht mit der Aussage, ja, man hat jetzt vielleicht einen großen Fisch an der Angel, aber der restliche Ozean ist noch voller anderer Fische. Solche Aktionen von Seiten Bungie sind gut, lösen das Problem aber nicht.

      • da ist der Name Programm ?

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.