@weedy-zh

aktiv vor 11 Stunden, 57 Minuten
  • In den sozialen Medien hagelt es Berichte, Bilder und Teaser-Videos von ersten ausgelieferten PS5-Konsolen, die Sony jetzt zahlreichen ausgewählten Influencern und Medienvertretern zukommen ließ. Die Reaktionen d […]

  • In Destiny 2 geht es Lunas Geheul und Nicht Vergessen gehörig an den Kragen. Schuld daran tragen die Waffen-Änderungen, die mit Beyond Light in Kraft treten. MeinMMO wirft einen Blick darauf, warum das gerade b […]

    • Luna, NF, ungebrochen, makellos, etc..
      Das sind alles Waffen/Titel, die nur noch ein Schatten ihrer selbst sind…
      Schade eigentlich, dass bungie das Spiel so noob/einsteigerfreundlich gemacht hat.

      Aber naja, jedem das seine 😁😎

      • …mir reicht der Schatten voll und ganz 😜
        Kann halt net jeder ein so ein Genie sein, der mit geschlossenen Augen den anderen Spielern die Flöhe von der Backe ballert 😘

  • Bungie hat Destiny 2 zu einem faireren Ort gemacht und einen großen Cheat-Anbieter zur Aufgabe gezwungen. Die Community feiert, aber ist das Spiel jetzt frei von Hacks?

    Das ist endlich passiert: Bungie hat […]

    • „Und was soll das jetzt bringen?
      Nur weil Du einem Junkie jetzt seinen präferierten Drogendealer wegnimmst, hört er doch nicht auf, Drogen zu konsumieren. Dann sucht er sich eben einen neuen Dealer, der den Platz einnimmt.“

      ——–

      Ehmm okeyy.. sorry aber, so nen dummen/naiven „Apfel-Birnen-Vergleich“ hab ich echt schon lange nicht mehr gesehen..
      Einfach nur Kopfschüttel…

      • Wo bitteschön hat er denn unrecht???
        Der einzig sinnlose-doofe Kommentar kommt aus deiner Richtung, zumal er mit ziemlicher Sicherheit recht haben wird.

        Es gibt diverse Cheats/Hacks und auch diverse Anbieter. Ein Anbieter wird gesperrt, und nun? Denkst du ernsthaft, die Cheater verändern sich jetzt und hören auf, sich andere Angebote anzuschaun/andre Cheats auszuprobieren?

        Diese ganze Maßnahme ist doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein, das Problem wird bekämpft, die Ursache umgangen.

      • Sorry aber weedy-zh was geht mit dir? Muss man dir jetzt wirklich den Vergleich erklären? Sag mal, stellt man sich extra dumm?

      • tuShai kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Weedy… Angst um deine Tüten?

      • Ron kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        wir reden hier doch über das World Wide Web, glaubst du ernsthaft, dass es sich hier nur um Äpfel und Birnen handelt? Er hat doch vollkommen recht mit der Aussage, ja, man hat jetzt vielleicht einen großen Fisch an der Angel, aber der restliche Ozean ist noch voller anderer Fische. Solche Aktionen von Seiten Bungie sind gut, lösen das Problem aber nicht.

      • laram kommentierte vor 1 Woche

        da ist der Name Programm ?

  • Die Saison der Ankunft befindet sich aktuell in ihren letzten Wochen. Doch obwohl Season 11 für unseren Shooter-Experten Sven Galitzki lange Zeit die bisher beste Saison von Destiny 2 war, kann er es […]

    • weedy_zh kommentierte vor 2 Wochen

      Dir macht PvP echt noch Spass ??🤔
      Dafür beneide ich dich fast ein wenig 😋😁
      Ich hab seit 2-3 Wochen komplett mit dem Spiel aufgehört, genau aus dem Grund.
      Die größte noob-meta ever, und der lag, der uns seit 6!! Jahren begleiten in dem Spiel, hat mir endgültig den Spass/Motivation genommen…
      Aber halb so wild eigentlich, denn ich war genug oft aufm Leuchtturm, und hab auch so alles erreicht in dem game..

      Mal ganz abgesehen davon, das Spiel ist echt langsam ausgelutscht..
      Und auch so, kommen eh bald ps5, Cyberpunk, und hoffentlich noch paar andere Spiele, die einem destiny vergessen lässt 😁😁

      Versteht mich nicht falsch, das Spiel hat echt Spaß gemacht, seit Teil 1, und auch vieles „revolutioniert“..
      Aber naja, die Luft (bei mir, und wohl auch dem game) ist echt langsam draussen.
      Und ich mag zu bezweifeln, dass das neue dlc das grossartig ändern wird (beim Thema Langzeitmotiv und so..)

      Nichts desto trotz, euch noch weiterhin viel Spass in dem Spiel, meine Hüter..😎😎😎

      • BaioTek kommentierte vor 2 Wochen

        Und am Ende bist du einer der Ersten, die man am 10. November im Turm sieht 😉 so wie viele Andere auch, die dem Spiel „den Rücken zukehren, weil es keine Langzeitmotivation bietet“ und „ausgelutscht“ ist.

        Und ich immer nur mit dem Kopf schütteln kann, woher der Anspruch rührt, dass ein Spiel 365 Tage im Jahr unterhalten muss, zuletzt noch für nur 10 Euro alle 3 Monate.

        Fragt mal n Raucher, wie lange ne Packung Zigaretten ihn da bei Laune hält 😀

        Und Stichwort Lag: Weiß nicht woher, mein Kumpel meckert auch darüber, ich spüre davon nicht ein bischen aufm PC aktuell, vorher auf der Xbox auch nicht. Oft liegts ja auch nicht immer am Spiel und den Servern.

        • weedy_zh kommentierte vor 2 Wochen

          Na, wenn du das sagst/meinst, ok. 👍

        • Ron kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

          Und ich immer nur mit dem Kopf schütteln kann, woher der Anspruch rührt, dass ein Spiel 365 Tage im Jahr unterhalten muss, zuletzt noch für nur 10 Euro alle 3 Monate.“

          Ich glaube das liegt daran, dass Destiny 1 dies einigermaßen gelingen konnte. Mit Sicherheit nicht 365 Tage am Stück, aber wenn ich mir so meinen Freundeskreis anschaue, dann sind da schon große Unterschiede zu spüren. In Destiny 1 haben die Leute das Spiel hin und wieder für paar Wochen, auch mal für paar Monate pausiert und sind spätestens mit den DLCs zurückgekehrt. In D2 haben meine Leute die Season Pass Erweiterungen ein Jahr mitgemacht und als Fazit erkenne ich von vorne bis hinten, dass dieser Content den Leuten nicht ausreicht. Mittlerweile schauen die sich nicht mal mehr die Trailer für die dicken Erweiterungen an, obwohl vor einigen Jahren Destiny bei denen Gesprächsthema NR.1 war. Es geht ja auch nicht um die Kohle, ich kenne keinen der nicht lieber das alte DLC-Modell haben will. Also nur weil der Season Pass so günstig ist, bevorzugen die Leute diesen nicht unbedingt. Da kenne ich wirklich genug Leute, die statt einer Destiny Season doch lieber die Kippenschachtel wählen und das ist alarmierend, wie ich finde.

          • Das ist ein super-spannendes Thema. Warum Destiny 2014 irgendwie besser aussah als 2020 und stärker band.

            Ich denke, ich mach da mal einen Artikel zu.

            Ich glaube, das hängt viel mit Erwartungshaltung, Alternativen und Zeitgeist zusammen.

            • Ron kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

              Ich schreibe das ja auch nicht selten, dass 2014 noch alles Neuland und dementsprechend frisch war: Raids, Strikes, Perks, Waffen, Seltenheitsstufen – in Verbindung mit FPS kannte man das abseits von Boderlands einfach nicht und selbst Borderlands hat man einmalig gespielt, vielleicht noch hier und da ein paar Waffen gesammelt und das Spiel dann weggelegt. Also es ist schon klar, dass der Zauber von 2014, 2015 oder meinetwegen 2016 längst verflogen ist.

              Im Umkehrschluss muss ich aber sagen, dass sich das Spiel auch nicht gravierend weiterentwickelt hat. Es kam wenig neues hinzu, was die Spieler als tolle Änderung oder Erweiterung wahrnahmen. Gambit war ja so ein Lichtblick, aber konnte sich allgemein kaum etablieren. Weiterhin gab es ja immer wieder Anzeichen von positiven Ergänzungen, die jedoch kaum weiter verfolgt wurden: Sparrow-Rennen, Fraktionsrennen etc.

              Also da lassen sich Unmengen an Aspekten aufzählen, allgemein habe ich aber den Eindruck, dass Destiny 2 zwar das bessere Spiel ist, aber nicht unbedingt das bessere Destiny. Ich sehe da über den Zeitraum von 6 Jahren einfach keine herausragende Entwicklung, kaum sinnvolle Ergänzungen, außer wir sprechen hier über den absolut minimalistischen Bereich, dass die Charaktere nun bspw. klettern können. An den Spielinhalten hat sich aber nur wenig verändert: Missionen, Raids, Strikes, PVP Arenen. Gambit war ein guter Ansatz, aber hiervon haben wir die Jahre deutlich mehr von gebraucht.

      • WooDaHoo kommentierte vor 2 Wochen

        Joa. Meist macht mir das PvP noch Spaß. Aufgrund der geringen Spielerpopulation und des abgeschafften SBMM ist das zwar für mich, als maximal Druchschnitts-PvPler, manchmal echt zum schreien aber doch noch spaßig genug, dass ich mich auf jeden Spieleabend freue. Ich könnte ja auch einfach mal aus Fehlern lernen und besser werden. XD Es gibt schon genügend Baustellen und der technische Unterbau ist nicht so prall. Da wären Lagger (Welche aber seit einem Anbieterwechsel doch deutlich weniger geworden sind), Waffen oder Aktionen die manchmal kaum oder keinen Schaden machen (Ich hab schon öfter mal drei Schulterstöße in der Super verteilt, bis das Gegenüber sich denn mal entschieden hat umzufallen oder Raketen wurden vom Boden verschluckt), eine nervige Meta und schlecht balancierte Waffen (Ich mag weder ARs noch Schrotzen sonderlich). Aber eigentlich ist es doch ziemlich spaßig. Und wenn man mal nen Mottoabend macht, wie meine Buddies und ich letztens, und z.B. nur bestimmte Exowaffen in Dreierkombi spielt oder jenseits der Meta herum probiert, wird´s auch nicht langweilig und sorgt mitunter für Staunen oder herzliche Lacher. Jetzt muss ich nur noch meine alte Gelassenheit wiederfinden, damit meine Frau nicht beim nächsten Wutausbruch die Stromzufuhr kappt. XD

  • Wissen wir schon, wer der neue Charakter im Universum von Destiny 2 unter seinem Helm ist? 6 gute Gründen sprechen für einen alten Bekannten, dem die Spieler schon lange den Hals umdrehen wollen.

    Das ist der n […]

  • Destiny 2 bringt mit der Herbst-Erweiterung Jenseits des Lichts viele neue Exotics – Waffen und Rüstungsteile. 10 frische Exos sind bereits bekannt. Doch welches davon ist bislang euer Favorit?

    Was hat es mit […]

    • Stimme ich zu.
      Mit den neuen Handschuhen für den warlock, wird jeder Nahkampf onehitten im PvP.
      Insofern man die novawarp/Nahkampf spielt, so wie ich 😁😎
      (Obwohl, auch schon jetzt, zu 50% der Nahkampf onehittet. Jedoch mit den neuen Handschuhen, wird das wohl safe zu 100% so sein.)

      Ganz abgesehen davon…
      Ich denke, da wird wohl früher oder später wieder der nerfhammer seitens bungie geschwungen, weil gewisse exos wieder zu stark sein werden..😁😁

  • In Destiny 2 haben längst nicht alle Exotics eine Meisterwerk-Form. Wir werfen einen Blick auf 5 Waffen, die im nächsten DLC dringend ihren exotischen Meisterwerk-Katalysator brauchen.

    Die Spieler von D […]

  • Wer in Destiny 2 seine Sonnenwende-Rüstung komplett aufwerten möchte, hat einiges zu tun. Wir zeigen euch in diesem Guide, wie ihr die Aufgaben im Sommer-Event am schnellsten abschließt.

    In Destiny dreht si […]

    • „Das matchmaking geht nach Siegen auf dem aktiven ticket…“
      ——————————–

      Das stimmt so leider nicht ganz.
      Die Matches sind da ziemlich random teilweise/oft..
      Glaub’s mir oder nicht, ich hab schon ne Menge Tickets gezockt, war öfters im Leuchtturm, etc..
      ABER, wir hatten teilweise/oft echt komische Matches.
      Wir waren im ersten Match, die Gegner beim makellos Match, und genauso umgekehrt, wir im makellos Match, die Gegner im ersten Match, oder totale Lauch’s….

      Also, du siehst, das mit dem Ticket/matchmaking ist ziemlich komisch geregelt, ich glaube, niemand weiss da so genau wie die Spielersuche ist…

      • Ok, is wohl der Bungie-Style. Wenn ich getrackt hab, kam das eigentlich immer hin, vielleicht nicht eins zu eins, aber zumindest keine größeren Differenzen. Will Deine Erfahrung aber natürlich nicht in Abrede stellen.

      • So siehts aus.. in der Theorie soll es grundsätzlich ja nach den Siegen gehen aber in der Praxis sieht das dann oft ein wenig anders aus. Wir hatten auch schon ein Flawless-Game bei dem die Gegner auf ner 10+ Lose-Streak waren wie auch immer sowas möglich ist das man damit gematcjt wird. Oder oftmals dauert die Spielersuche zu Randzeiten überdurchschnittlich lange und dabei werden dann oftmals Gegner mit weniger Siegen gematcht. Bin da also völlig bei dir was das anbelangt. Das Ganze mit dem matchmaking ist ziemlich intransparent bei Trials..

        • Naja, und letztendlich läuft es darauf hinaus was eingangs erwähnt wurde…. es ist oft sehr frustrierend und unfair. Bei mir sind die Trials auch leider schon lange gestorben. Das hat nix mit „sportlichem“ Wettkampf zu tun.

          • Ja, leider. Die Trials waren nie für SPORTLICHEN Weltkampf erfunden worden sondern einzig allein als Schwitzeraktivität wo Sportgeist und Matchmaking keine Rolle spielt. Sowas wie wenn Bayern „Sweatlords“ München gegen TSV „Nohands“ Hinterwald spielt und dann halt mal schön 10:0 gemütlich drübermarschieren. Ersteres wäre nice. Matchmaking Borussia „Perfect Aim“ Dortmund vs Bayern „Sweatlords“ München und TSV „Nohands“ Hinterwald vs SV „Forever Casual“ Bergdepp. Das wäre fair. Aber nope, das wäre ja zu attraktiv für 99% der Spielerschaft und man muss ja an die Streamer denken die sonst weinen.

    • „Destiny ist ein PvE Spiel, es wurde ein PvP Modus hinzugefügt damit die Gamer was zu tuen haben während der Contentflaute.“

      Selten so einen Unsinn gelesen..
      Auch der Rest von deinem Kommentar entspricht nicht wirklich der Wahrheit, aber ok, jedem das seine..

      ———-

      Du willst ein Beispiel, für ein wirkliches pve Spiel, in dem der PvP wirklich tot ist, und auch der Rest vom spiel langsam aber sicher tot ist, dann empfehle ich dir the Division 2..

      Cheers, geniesst die sonne ☀️😎

      • Jepp, bei Div 2 haben sich die Devs zu lange Zeit gelassen. Es ist ja noch immer nichts wiederspielbares da für was es sich lohnt zu spielen….. Schade, war mein absolutes Favorite Game, hab da 3.000 Stunden rein investiert, bin aber seit gut 2 oder 3 Monaten komplett raus und wenn da nicht ein absoluter Kracher kommt, wird das auch so bleiben….

  • Der neue Trailer Destiny 2 Beyond Light (Jenseits des Lichts) zeigt nicht nur coole Action, sondern unter anderem ein neues Exotic, eine geheime Botschaft und gibt Hinweise auf flexible Skilltrees wie in Destiny […]

    • weedy_zh kommentierte vor 3 Monaten

      Hey, nichts gegen die Mondrüstung, insbesondere den helm für den warlock 😁😁😎😎
      Die Dinger sehen nämlich so hässlich aus, dass sie schon wieder Style haben..😎😎😎😎🖖

  • Ein neuer Trailer zur kommenden Erweiterung Jenseits des Lichts („Beyond Light“) von Destiny 2 zeigt erstmals, wie das neue Element Stasis funktionieren wird. Der kurze Trailer zeigt Ausschnitte aus dem PvE und […]

    • weedy_zh kommentierte vor 3 Monaten

      R.I.P. destiny2…
      Zumindest was das PvP betrifft..

      • Das PvP ist seit Wochem Rip.
        🤣

        • weedy_zh kommentierte vor 3 Monaten

          Joa, geb dir da grundsätzlich recht..
          Ab und zu hatte ich trotzdem noch bisschen Spass 😁😎
          (Abgesehen von dieser noob-meta, und dem lag teilweise)

          Jedoch, das nächste dlc/Erweiterung, dürfte dann wohl echt der Sargnagel sein fürs PvP…

          • Darksoul kommentierte vor 3 Monaten

            Das kann nicht mehr besser werden.Obwohl Sie versprochen hatten mehr Aufmerksamkeit zu schenken merkt man da rein gar nichts davon.Wenn dann war es in der komplett falschen Richtung gewesen.

          • Der_Frek kommentierte vor 3 Monaten

            Hmm…. mit 750.000+ täglichen Spielern, ist der Schmelztiegel gerade in seiner besten Verfassung seit Start von Shadowkeep… kann also so schlecht nicht sein.

            • weedy_zh kommentierte vor 3 Monaten

              1. Mal, jede Statistik lässt sich „verfälschen“..
              Und 2., Wie viele Spieler, von diesen angeblich 750000 spielen wohl 1,2 runden, und das war’s dann..?
              Also zu viel wert würd ich da nicht drauf legen 😉😎

              • Der_Frek kommentierte vor 3 Monaten

                Ist für mich jetzt auch nicht DER Beweis. Und ich bin auch nicht gut in Mathe. Aber zwischen 350K und 750K täglichen Spielern ist wohl schon eine gewisse Differenz zu erkennen.

                Und selbst wenn die Leute nur 1,2 Runden spielen, dann sind es mehr Leute, die 1,2 Runden spielen, als vor 3, 6 und 9 Monaten.

                Und meiner Meinung nach, haben wir aktuell das beste PvP seit Forsaken. Soviel Waffenvielfalt im Quickplay habe ich ewig nicht wahrgenommen. Und mehr Spaß macht es auch.

                • weedy_zh kommentierte vor 3 Monaten

                  Nun gut… Deine Aussagen mögen schön war sein, das stimmt..
                  Ich denke mal, dass das daran liegt, dass ein paar/viele Leute, seit d2 kostenlos geworden ist, neu angefangen haben zu spielen.
                  Das spiegelt sich wohl auch im quickplay..
                  Jedoch, ich kann da nicht grossartig mitreden, da ich seit ca. 6monaten kein quickplay mehr gespielt habe 😁🙈 nur jeweils überleben oder Eliminierung.
                  Und da sieht die Meta oftmals gleich aus, keine Waffenvielfalt.
                  Ich bin da mit meiner Dorn/pumpe und warlock-blink schon bisschen „exotisch“ 😋😁

                  Und etwas muss man bungie hald schon auch lassen.
                  In der Inszenierung sind/waren sie schon immer top 👍😁
                  Die Realität sah dann leider oftmals anders aus.

                  Ich hatte wirklich 6 Jahre viel Spass mit diesem Spiel, liess mich auch 1,2 Mal blenden, und viel wurde ja auch „revolutioniert“ in diesem Bereich von bungie.
                  Aber, man wird ja auch nur älter, lernt dazu (die meisten zumindest), und naja…
                  Und ich bin mir noch ziemlich unschlüssig was das nächste dlc/Erweiterung betrifft…
                  Vorbestellet wird sicherlich nicht!
                  Ich werde mir das trotzdem in aller Ruhe mal anschauen, und dann nochmals endgültig urteilen.
                  Aber wirklich zuversichtlich bin ich da leider nicht..😔🙈

                  Wir werden sehen was die Zukunft bringt 😁😎 und ansonsten, kommt ja eh bald Cyberpunk, ps5, usw…

                  Schönes Weekend noch allen 😁😎

                • Rush kommentierte vor 3 Monaten

                  vergiss nicht das die meisten nur den meilenstein abgrasen. Sprich neue season, neues event, mehr leute die meilensteine machen , darunter auch pvp milestone.

          • Einfrieren mit der super hin oder her. Solange die AR Meta bleibt, bleibt pvp ein Casual skillless Modu

            • Antiope kommentierte vor 3 Monaten

              Die Ironie dabei ist nur, dass du wenn du Skill hast und mit Skillwaffen wie Handfeuerwaffen etc. spielst AR-Spielern überlegen bist. Ne Handcannon ist besser als ne AR. Außer vielleicht in Kontrolle weil es da chaotisch ist mit 6gg6.

        • Deswegen haben wir im PvP auch Rekordspielerzahlen.

      • EsmaraldV kommentierte vor 3 Monaten

        Das ist auch meine große Sorge…
        Natürlich muss man weitere Infos abwarten, aber auf den ersten Blick können die neuen Fähigkeiten sehr großen Einfluss auf das PvP-Gameplay nehmen.
        Ob das nun auch positiv hervorgehoben werden kann, will ich aktuell nicht ausschließen, bezweifle ich aktuell ein wenig…

        Wie gesagt, Entscheidungen treff ich nach handfesten Infos, garantiert nicht nach nem Trailer.
        Grundsätzlich wird von Bungie nichts mehr vorbestellt, ich bezweifle auch, dass ich zum Release zuschlagen werde.

        Wer sich von sowas hypen lässt könnte schon blind vor „Liebe“ sein 🙂

  • Destiny 2 bekommt bald eine neue Waffe, die schon jetzt Vorschusslorbeeren einheimst. Ein Fachmann erklärt, was die Auserwählte des Reisenden so stark machen soll.

    Diese Exo-Waffe kommt: In Season 11 e […]

    • Vollauto wird eh überschätzt…

      • Ich sags mal so: in D1 waren die alle ohne Vollauto und das hat mehr als gut geklappt. Denke da gerade an den guten alten Eisenkranz.
        In D2 haben das so viele sidearms, dass man sich daran gewöhnt hat. Geht mir zumindest so.

      • Ich mag es auch nciht ehrlich gesagt. Das Magazin ist zu schnell leer und ich neige dazu, bei Vollauto zu viel daneben zu holzen. Meine Maus würde es mir vermutlich danken, aber nö lieber selbst feuern 😀

  • Der Schmelztiegel soll in Destiny 2 jetzt mehr Spaß machen, dafür wird am Matchmaking geschraubt. Zudem dürfen die Spieler bald wieder richtig laufen.

    Das tut sich im PvP: In Season 11 von Destiny 2 werden eu […]

    • Was mich irgendwie mehr irritiert, ist, dass auf der Konsole (ps4) erstaunlich viele Leute unterwegs sind die mit M+T spielen, oder irgend nem Scuffcontroller oder so 🤔
      Für was ? 😁
      Finde es immer wieder witzig, wenn ich auf solche Leute treffe, und die dann ordentlich kassieren gegen Leute wie mich, die noch n ganz normalen Controller nutzen, aber damit besser umgehen können 😁😎

      Zum SBMM sag ich besser mal nix…
      Auch zu der Verbindungsqualität teilweise von gewissen Leuten..
      An das hat man sich ja alles schon gewöhnt, leider…

      • Wir habens kapiert, du bist der Hammer mit dem Controller!

        • Ich kann mir das schon vorstellen/nachvollziehen irgendwie…

          Wenn man zu der Sorte gehört, „ich Spiel 24/7 destiny, mit m+t und Monitor, etc..“
          Und dann kommt so n (unterdessen) Gelegenheitsspieler, mit normalem controller, und besiegt dich einfach mal..

          Kann schon frustrierend sein für gewisse Leute 😁😎

          • Das pvp allgemein ist frustrierend.
            Ich frag mich nur, wie du erkennst, dass jemand mit nem scuf spielt und wie viel Zeit er investiert.
            Das einzige was du preisgibst, ist Angeberei.

            • Du willst ein Beispiel..?
              Wenn der Gegner/Spieler bspw. Tbaggen tut, währenddem schiessen, ist ein guter Hinweis auf scuf/m+t..
              (Ich kann das mit nem normalen Controller nämlich nicht/niemals so schnell).
              Außerdem, kannst die Leute ja tracken, und wenn ich da teilweise x-tausend Spielstunden seh, weiss ich auch Bescheid, dem sein Leben besteht aus destiny…

              Frustrierend ist höchstens der lag teilweise…

          • Warum spielt ihr nicht auf dem PC das verstehe 8ch nicht 8ch spiele auch 24 7 aber mit einem ganz normalen Controller denk da mal drüber nach

      • Ist deutlich angenehmer mit einem Scuf zu spielen. Musst den Daumen nicht ständig vom Stick nehmen und musst die Hände nicht so verkrampfen wie bei der Claw Haltung. Kostet zwar was der Spaß ist es aber alle male Wert gewesen für mich.

      • Kann ja auch ein Nutzer des „Rücktasten-Ansatzstücks“ sein. Eines offiziellen Produkts von Sony 😉

        Aber ich weiß, was Du meinst! Bei manchen Spielern ist es offensichtlich bzgl. Movement und Aim, dass sie eben nicht mit einem handelsüblichen Controller spielen…

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.