@waldi

Active vor 8 Monaten
  • The Elder Scrolls Online verschenkt ein dickes Paket mit gratis Loot. Darunter ist ein cooles Pseudo-Drachen-Pet und ein Crafting-Stil. Das alles gibt es umsonst, weil ZeniMax euch Spieler so gern hat. Erfahrt […]

    • Knut kommentierte vor 1 Jahr

      Was für ein sinnbefreiter Post von dir………….
      Bei ESO sind aktuell jede Menge Spieler unterwegs, die verlieren sich sowas in sinnbefreitem Zocken.
      Sorry, solche Posts wie du hier lieferst brauchen wir ESO-Spieler nicht.
      Bei ESO stimmt so viel wie seit Jahren nicht mehr, außerdem ist die ESO-Community einfach klasse und sehr freundlich.
      Du hast bestimmt ein anderes Game das du magst, oder zumindest spielst. Dann bleib einfach da und lass uns mit deinem Getrolle in Ruhe. Wir lassen dich auch in Frieden.

      • Choleros kommentierte vor 1 Jahr

        Hallo Knut, ESO bietet jede Menge Spielspaß für Spieler die keine Herausforderung suchen. Will man jedoch Progress nun dann ist man bei ESO falsch. Ein Rentner MMO eben. Für Spieler die auf Progress getrimmt sind ist ESO langweile pur.

        • Nomad kommentierte vor 1 Jahr

          Nicht nur für Progess-Spieler ist ESO langweilig.
          Für jeden, der ein modernes, actionreiches Spiel sucht, ist es.

          ESO ist kein schlechtes Spiel, aber bietet nur scheinbar alles, was man sich wünscht. Das Kampfsystem scheint brauchbar, ist aber so dermassen ohne Feedback und die Reaktion der Gegner so simpel durchschaubar, so dass jedes Kampfende meistens ohne wirklich erheblichen Einfuß der Kampferfahrung ist. Mehr oder weniger ist es wie Faceroll-TT.
          Meine letzte große Enttäuschung waren die groß angekündigten Drachen. Einer wie der andere, ohne KI, flattern sie da rum. Kommen ein paar mehr Spieler zusammen, liegen sie schnell im Dreck – boring, wie die anderen Events.
          Alles andere ist auch nur Standard MMO-Questing, langweilige Quest-Ketten in eine scheinbar nette Story eingebettet, nur ist diese Story so belanglos wie üblich (skip-skip-skip).

          Wer das mag, ok, der kann ja glücklich spielen, bis er aus Rollator kippt, und lange niedliche Pets um sich versammeln.

  • Heute, am 26. Mai, startet das neue Addon Greymoor für das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) auf PC. Das beginnt mit einer langen Server-Wartung. Spieler glauben, dass mit Server-Problemen zu rechnen ist, […]

    • Aktualisieren war noch nie das Thema bei ESO, einloggen aber schon.
      Grade wird der Server runtergefahren, Vielen Dank an Zenimax für euren schönen Ladebildschirm.

      Man freut sich schon viele Tage vorher auf ein Release, aber die Publisher kriegens einfach nicht hin.
      Ob ESO oder WOW ist wurscht, the same precedure every release – immer weiter so

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.