@vyrnius

Active vor 5 Monaten, 2 Wochen
  • Die Kriegstrommeln in Burning Crusade Classic zwingen die Spieler, Lederverarbeiter zu werden. Blizzard weiß um das Problem – macht es aber schlimmer.

    Schon auf der BlizzConline hatte Blizzard erklärt, das […]

    • wtf?! Und was soll das bringen? Das Ziel ist ja eigentlich, dass nicht jeder Lederverarbeitung skillen muss, damit er die Trommeln im Raid(!!) zünden kann.
      Wenn die Benutzung der Trommeln also z.b. erst ab Level70 möglich ist, ändert das rein gar nichts.

      Erfolgreicher wäre es, wenn man kein Lederverarbeiter mehr sein muss, um die Trommeln zu benutzen.

  • Die WoW-Streamerin Naguura hat sich im PvP von anderen helfen lassen und dafür gezahlt. Dafür erntet sie Kritik – und schießt scharf zurück.

    Boosting in World of Warcraft ist ein heikles Thema, bei dem die M […]

    • Hut ab, dass sie es offen zu gibt und sich nicht mit so einer hohen Arenawertung schmückt.

      In Zeiten von Fakes durchaus löblich!

      • Ich finde die schon witzig, schimpft sich “Professioneller Spieler” spielt aber bloß WoW & IRL. Fragt sich bloß in Welcher Liga oder in welchem Team. Aber mit solchen Methoden ist es wohl eher Team Rocket 😂

        • Ist ein Fußballspieler auch nicht professionell, weil er “nur” Fußball spielt?

          • Wenn sich ein Sportler in der Form boosten lässt – hat er vermutlich gewisse Probleme mit dem Sportverband. Es sei denn, man ist prominent genug. Dann schmiert man halt ein bisschen… und nennt es Lobbyarbeit.

            Mit solchen Methoden kriegt man Sport und auch MMORPGs kaputt.
            Aber was tut man nicht alles, wenn man untalentiert ist, die entsprechenden Kontakte hat – und es sowieso nur ums Geld geht *schulterzuck*

        • PvP Pro ist sie laut eigener Aussage nicht. 😉

      • Ich habe den Ferrari gar nicht erarbeitet, sondern nur geklaut!

        …macht micht das besser oder bin ich dadurch ehrlicher? 😉

        • Nur das du damit bei jemanden Schaden anrichtest. Wem schadest du mit einem Boosting?

        • Wenn du das offen zugibst bist du auf jeden Fall ehrlicher als wenn du es nicht zugibst.
          Aus diesem Grund bekommst du in einem funktionierenden Rechtssystem Strafmilderung, wenn du eine Tat gestehst.

          Ich frage mich wo hier diese extremen Vergleiche herkommen.
          Ein geklauter Ferrari oder sich eine Doktorarbeit schreiben lassen mit Boosting in Videospielen.

          Junge junge *facepalm*

          • Ich will keine Strafen für die Streamerin oder für irgendjemanden. Ich finde nur, man sollte sie dafür nicht noch feiern oder sagen, dass das toll ist. Es ist ein PvP-Wettbewerb und ich verweise wieder auf die Aktion in China mit der Ruhmeshalle. Dort wurden die geboosteten Leute entfernt, von Blizzard selbst. Warum ,wenn es jeder macht und alles egal ist? Sollten sie deiner Meinung nach in der Ruhmeshalle bleiben, wenn sie es zugeben, dass sie geboostet wurden?

  • Es gab neue Entlassungen bei Activision Blizzard. Knapp 190 Mitarbeitern aus allen Bereichen soll gekündigt worden sein.

    Seit fast 2 Jahren hört man immer wieder von Entlassungen bei Activision Blizzard. J […]

    • vyrnius kommentierte vor 6 Monaten

      Naja… was will man mit einem Eventcreator wenn man aber einen Spieleprogrammierer will. Man kann nicht alle versetzen. Vielleicht haben sie ja viele versetzt, weil sonst noch mehr gekündigt worden wäre.
      Versetzen ist ja auch günstiger fürs Unternehmen, weil sie dann u.a. keine 3 Monate Gehalt für keine Arbeit zahlen müssten.

      Nicht falsch verstehen. Ich finde Activision mindestens genau so scheiße…. alleine die 200 Mio. BONUS Zahlung für den CEO… wtf

  • Es ist nicht leicht MMORPGs erfolgreich auf dem Markt zu halten und das über eine lange Zeit. Wir stellen euch daher heute 5 Online-Rollenspiele vor, die stark gestartet sind und heute noch laufen, die aber wohl […]

    • Runes of Magic war DER WoW Abklatsch.
      Alles schreit nach WoW. Rassen, Klassen, Quests Grafik, Design, Interface… das Chatsystem wurde 1:1 übernommen.

      Aber die Entwickler wollte auch nicht bestreiten, was Runes of Magic ist und wenn es dir Spaß gemacht hat, umso besser. Kein Hate!

      Viele MMOs haben viel aus WoW kopiert aber Runes of Magic hat ganz WoW kopiert und damit werde ich es immer assoziieren:D

      • Hab beides ausprobiert und fand Runes of Magic immer besser. Einfacherer Einstieg, optisch (zu der Zeit) vom Interface deutlich angenehmer, und damals gab’s noch diese riesige Hürde in WoW Level 80 zu erreichen bevor man mit den Kollegen zocken konnte 😀

  • World of Warcraft Classic hat viele Spieler nicht über das erste Jahr hinweg halten können. Über 40% von euch haben schon wieder aufgehört.

    Seit über einem Jahr läuft World of Warcraft Classic inzwi […]

    • vyrnius kommentierte vor 1 Jahr

      Weil es Spaß macht? Weil man wenig alleine machen kann und daher viel Kontakt mit anderen Spielern hat? Weil der Altersdurchschnitt höher ist?

      Natürlich ist die Community nicht so wie zu Vanilla Zeiten. Wie den auch? Alles ist anders und das ist auch normal. Sich genau die selbe Spielerfahrung wie zu Vanillazeiten zu erwarten ist etwas realitätsfremd.

      Natürlich ist nicht alles perfekt aber im Großen und Ganzen ist es toll 🙂 Und die Community noch immer 1000x besser als die von LoL 😀

  • Die „nackten Raider“ in WoW Classic waren erneut unterwegs. Sie wollten der Community etwas beweisen – und das ist ihnen auch gelungen.

    Vor einigen Tagen berichteten wir darüber, dass eine Raidgruppe eine g […]

    • was wurde den casualfreundlicher gepatcht? will ich wirklich wissen

      die benötigten EXP von 1-60: gleich
      die dropchance der items: gleich
      quests: gleich
      vorkommen: gleich (bis auf schwarzer lotus)
      bosse in raids: gleich

      was wurde gepatcht? habe ich iwas übersehen?^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.