@vv4k3

aktiv vor 1 Stunde, 9 Minuten
  • Das ZDF hat im Rahmen ihres investigativen Magazins frontal_ über Online-Casinos und ihre Zusammenarbeit mit Twitch-Streamern berichtet. Letztere sollen sich vor allem durch Verluste ihrer Fans bereichern. […]

    • vv4k3 kommentierte vor 1 Tag

      Wenn der ganze ZDF-Verein wenigstens seine Ausgaben öffentlich machen müsste, aber nein (laut meinen Wissenstand ist das nicht der Fall).

      Wurde Anfang des Jahres oder letztes Jahr veröffentlicht.
      Mit Prozentangaben wie viel Prozent wo rein fließt.
      Schau mal nach, als ich das sah … Da wurde ich richtig wütend.

    • vv4k3 kommentierte vor 1 Tag

      Zumal die Lizenzen in fast ganz Deutschland bereits vergeben sind.
      Erst wenn jemand seine Lizenz abgibt, kriegt ein Neuer die Lizenz dann.

  • Bei Destiny 2 sind es keine 2 Wochen mehr bis zur Erweiterung Beyond Light. Bungie heizt die Stimmung mit einem neuen Trailer an. Schaut auf MeinMMO, was euch im DLC erwartet.

    Darauf freuen sich die Hüter: Es […]

    • A man of culture 👍🏻

    • Wenn Bungie das so weiter führt, soll die Dunkelheit also wirklich nur eine unsichtbare Macht sein die Schiffe lenkt und Gegner stärken bzw. Kontrollieren kann??

      Haja klar, was hast du gedacht? Das Bungie es noch schafft eine neue Gegnerrasse zu entwickeln? 😂

      • Wenn man die vergangenen Gegner „neu“ Erfindungen betrachtet, hast du gewiss recht, eine törichte Annahme von mir😂

        Sollten da also wirklich keine neuen Fratzen am Horizont erscheinen werde ich Papa Schlumpf erstmal ordentlich die Fresse polieren, außerdem werde ich seine Gold Homie Statue vom Turm schmeißen so……. wer so dreist lügt muss bestraft werden👌

        • Millerntorian kommentierte vor 1 Tag

          …außerdem werde ich seine Gold Homie Statue vom Turm schmeißen so……. wer so dreist lügt muss bestraft werden

          Nanana, nicht so voreilig. Wo soll sich meine Jägerin dann zukünftig die Händchen waschen? Oder war das etwa kein kleiner Trinkwasserbrunnen? 😅

          Ich habe ja auch schon mehrfach geguckt, ob ein Schreiben für mich unter dem Sockel liegt…aber für einen Briefbeschwerer ist das Ding auch irgendwie zu groß.

  • Die Xbox Series X und Series S sind bereit, eure Wohnzimmer oder Schreibtische zu erobern. Wir zeigen euch im Unboxing scharfe Fotos der neuen Konsolen und Controller und Bananen.

    Die Konsolen der Next-Gen […]

  • Das Action-RPG Cyberpunk 2077 wurde erneut verschoben. Das macht einige Fans offenbar so wütend, dass sie dem Team Morddrohungen schicken.

    Was ist genau vorgefallen? Am gestrigen 28. Oktober musste das […]

    • Könnt ihr vielleicht einführen, dass man wieder Mitteilungen bekommt, welche User Posts up- und downvoten?
      Würde mich sehr interessieren, wer deinen Post downgevoted hat

      • Ne, das werden wir nicht mehr einführen. Mit dem System kam es dazu, dass dann regelrechte Streitereien zwischen Usern ausgebrochen sind, weshalb wir das lieber anonym halten wollen. Wir hatten auch mal eine Zeit, da hatten wir nur ein „Upvote“-System, ohne Downvotes. Das hat aber dazu geführt, dass das Feature eigentlich gar nicht mehr genutzt wurde. Deshalb ist sind es jetzt wieder Up- und Down-Votes, aber diese anonym ^^

        • Und schon sind die Leute wieder „sicher“, ein Aspekt der im Artikel – zumindest indirekt – kritisiert wird.

          • Ach, das muss man nur entsprechend einzuordnen wissen. Ich bekomme durchaus auch von den (glaube ich zumindest) üblichen Verdächtigen die lustigen Minusmenschen-Argumente via Up- und Down-Votes für meine Beiträge (primär Destiny-Kommentare)

            Mache ich mich deswegen verrückt oder stört es mich? Nö, denn wenn Austausch von (sachlich konstruktiven) Argumenten auf einer Kommunikationsplattform sich nur noch darauf beschränkt, simple Klicks zu tätigen, dann weiß ich doch sofort, wessen Geistes Kind ich vor mir habe.

            btt., wer sich in der vermeintlichen (!) Anonymität des Netzes derart austobt, dass er Grenzen des zivilisierten Miteinanders überschreitet, den nehme ich eh nicht für voll.

    • Sieh es so: Ohne uns würden die Entwickler zu wenige Exemplare verkaufen und somit wäre die Entwicklung zu teuer gewesen und nie entstanden. 🙌🏻

    • Aber wie kommen diese Morddrohungen denn an?
      Per Mail? Zu riskant, Mails kann man zurückverfolgen.
      Homepagenachrichten? Womöglich ähnlich anhand der IP.

      Viel ausrichten kann man aber dann auch nicht.
      Sollten die Droher z.B. in Tunesien wohnen, hat sichs erledigt mit der Verfolgung.

      Diese „Gestalten“ sollten Mal selber eine Morddrohung bekommen. Dann wüssten die wie man sich dabei fühlt.

      Sind eh alles nur leere Worte und kleine Eier seitens der Droher.
      Zumindest habe ich bisher noch nichts mitbekommen, dass jemand angegriffen worden ist usw (also Spieleentwickler usw).
      Blöd nur, es kann immer das erste Mal geschehen. Diese Angst bleibt halt bestehen.

      • Twitter, Facebook, per Brief… eine Mail über nen Fakeaccount… die Möglichkeiten sind doch schier unbegrenzt. Die Leute machen sich halt auch keine Platte mehr, was sie da eigentlich schreiben. Das fängt damit an, andere öffentlich als Idioten zu bezeichnen oder zu diffamieren und endet dann in sowas… sind ja auch nur ein paar Buchstaben und Worte, was soll daran denn schlimm sein? Was sie damit anrichten, ist doch den meisten gar nicht bewusst, oder sie nehmen es egozentrischer-weise billigend in Kauf.

        • Twitter, Facebook

          Daran habe ich auch gedacht, aber ich würde diese Nachrichten einfach öffentlich publizieren und um Hilfe bitten, ob jemand diese User kennt.
          Öffentlich an den Pranger stellen und dann vorgehen.
          So hat man mMn eine höhere Chance die Täter zu fassen.

          • Wer sagt, dass sie es nicht nachverfolgen? Und ganz ehrlich… kram dich einfach mal durch die Kommentare auf diesen Plattformen.. Das ist den Leuten im Glauben ihrer Scheinanonymität vollkommen egal, was sie da schreiben.. alles schon gesehen.

  • Entwickler CD Projekt Red hat erneut die Verschiebung von Cyberpunk 2077 bestätigt. Es soll nur um 21 Tage verschoben werden und nicht wie geplant im November erscheinen.

    Wann erscheint Cyberpunk 2077 nun? […]

    • Nenne mir einfach deine 16stellige Nummer von der Vorderseite und die drei Zahlen auf der Rückseite.
      Alles andere werde ich für dich machen 😏

  • Mit Cloud 9 White gibt es nun das erste Profi-Team in Valorant, das nur aus Frauen besteht. Die wollen ganz oben mitspielen und ein Tier-1-Team werden. Der Auftrag ist klar: Für Gleichheit sorgen und Barrieren […]

  • Mit Jenseits des Lichts wird Destiny 2 sogenannte Meister-Waffen (Adept) bei den Prüfungen von Osiris einführen. Diese sollen zusätzliche Anreize bieten, sich auf den Leuchtturm zu kämpfen. Wird das rei […]

    • Er meinte, dass der Content zu 95% PvE ausgerichtet ist. Damit hat er Recht.
      Alleine die Anzahl an Strikes toppt schon die Anzahl an PvP Content … Ala die jeweiligen Modi und Maps 😅

  • Schon bald startet die PlayStation 5 und unser Shooter-Experte Sven Galitzki darf zum Launch wohl nur zuschauen. Doch wirklich schlimm findet er das nicht. Wie sieht es mit euch aus?

    Dieses Thema ist ein […]

    • Solange ich kein TV mit 75 Zoll, 4k, HDR, 120Herz, mit neustem HDMI, integrierter Kaffeemaschine und Geruchssensor habe, lohnt sich für mich die Next Gen eh nicht.
      Erst wenn der TV an meiner Wand hängt, dann kommt aber die neue XBox.

      Daher wurde bis jetzt immer noch nichts bestellt.
      Ich sehe es sehr entspannt.
      Vielleicht warte ich auch noch bis eine Art „Pro“ Version erscheint.

      Wer weiß ☺️

  • In den sozialen Medien hagelt es Berichte, Bilder und Teaser-Videos von ersten ausgelieferten PS5-Konsolen, die Sony jetzt zahlreichen ausgewählten Influencern und Medienvertretern zukommen ließ. Die Reaktionen d […]

    • Ich verstehe wirklich nur Bahnhof…

      • Offensichtlich ist der Autor kein Einheimischer. Er scheint also keine Möglichkeit der elektronischen Zahlung zu haben und kann nur Bar im Handel kaufen. Und das möchte er auch gerne tun da er ein Gamer ist wie wir alle.

        Kein Grund gleich Downvote zu geben

        • Ich glaub den Downvote gabs für den qualitativen Nonsense, dass der Virus daran schuld sei, dass die Konsole vergriffen ist.

  • Das große deutsche Studio InnoGames aus Hamburg hat für sein Spiel Elvenar eine besondere Marketing-Aktionen organisiert. Um ein Zeichen für Diversität zu setzen, wurde eine Partnerschaft mit einem Kos […]

  • Die Streaming-Plattform Twitch hat tausende von Clips gelöscht, die gegen das Urheberrecht verstoßen. Zudem hat man Streamer verwarnt. Es geht um die Verwendung von urheberrechtlich geschützter Musik. Streamer wi […]

    • vv4k3 kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Die Streamer sind keine Angestellten von Twitch. Alle Streamer sind selbstständig und haben eine Partnerschaft mit Twitch.
      Die Streamer sind für sich selbst verantwortlich und müssen sich an die Gesetze halten.
      Twitch bietet nur die Plattform zum Streamen an.
      Deswegen muss Twitch rein gar nichts von dem machen was du implizierst.

      Das was Twitch machen musste haben sie gemacht. Als die Warnung kam, hat Twitch jeden Streamer informiert.
      Jetzt wurde dann gehandelt.

      • Wesker kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        So gesehen richtig was du schreibst. Aber viele Streamer spielen ja nicht bewusst irgendeine urheberrechtlich geschützte Musik im Hintergrund. Manchmal ist einfach die In-Game Musik geschützt. Und soll ein Streamer jetzt einfach immer ohne In-Game Musik zocken? Da liegt es meiner Ansicht nach in der Verantwortung von Twitch und den Musik-Labeln, das man einen Automatismus hat, der erkennt, wenn ein solches Spiel gezockt wird und man dafür dann nicht belangt werden kann.
        Wenn natürlich einer Spotify im Hintergrund auf Dauerschleife laufen hat, dann sag ich ganz klar: selber Schuld.

        • Motzi kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

          Das mit der geschützten In-Game Musik steht aber in allen AGB bzw Lizenzbedingungen, die man vor dem Spielen akzeptiert. Vielleicht sollte man sich die als Streamer auch mal genau durchlesen, statt nur schnell runterscrollen und akzeptieren.

          • KeinBannwill kommentierte vor 1 Woche

            twitch bietet aber an das zu streamen ,, ergo hat twitch die hauptschuld,

            • Motzi kommentierte vor 1 Woche

              Jo, und Mercedes bietet mir an, ihr Auto zu fahren. Wenn ich damit jemanden umfahre ist es also deren Hauptschuld.

      • Sanix kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Kann ich vv4k3 nur recht mit geben. Habe auch alle meine Clips gelöscht. Die Clips funktion habe ich auch noch angelassen, aber nach einem Stream wird alles gelöscht. Das ist so abgesprochen mit allen und sie haben auch verständnis dafür weil ich es Ihnen erklärt habe. Denn wie einige schon sagen keiner weiß was wirklich im Copyright drin ist und was nicht.
        Jeder hatte die freie Entscheidung Musik abspielen zu lassen oder nicht. Jeder der sich nur ein bisschen Informiert weiß, dass Musik abspielen mit dem Copyright probleme verursachen kann.
        Twitch Informiert sogar darüber immer wieder und das seit Jahren. Sie kommen ihrer Pflicht nacht und haben jetzt sogar Beta test am laufen mit einer eigenen Musikplattform die den Streamer zur Verfügung gestellt wird, obwohl sie das nicht müssten. Ja Twitch ist nicht sehr Transparent, aber sie haben klare Regeln an die sich jeder zu halten hat. Wer das nicht macht bekommt eine Verwarnung und mit klarer Ansage was er falsch gemacht hat (soweit ich weiß).Die Ansage kommt auch hier „Du hast Clips in dem Copyright Musik drin ist, lösche diese!“
        Es ist nicht Twitch seine aufgabe diese dann auch noch für dich raus zu suchen.

      • die Plattform, also Twitch, haftet für die Verstöße nicht die Streamer. deswegen ist Twitch auch verantwortlich dafür ihre Streamer darüber zu informieren was sie dürfen und was nicht.

        wenn Twitch keine strafen erwarten würde, würden sie auch nicht blindlinks die clips löschen ohne strafen für den Streamer (wie sie geschrieben haben) sondern es dem Streamer überlassen, weil ihn die rechtliche strafe erwarten würde.
        wenn man also eine Plattform hat und nicht ausdrücklich verbietet urheberrechtlich geschützten Inhalt zu veröffentlichen. dann ist man selbst schuld.

        Twitch bietet die Plattform , sie haften für Verstöße , sie haben die Verantwortung dafür zu sorgen dass jeder sich an die regeln hält ! how simple is that !

        • KeinBannwill kommentierte vor 1 Woche

          wenns danach geht darf man kein game streamen weil alles lizenzrechtlich geschützt ist
          ergo bietet twitch es an bzw begeht vorsätzlich den verstoß gegen lizenzrechte an

    • vv4k3 kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Ein Kumpel streamt ja auch schon seit Jahren und er hat sehr früh bereits damit angefangen lizenzfreie Musik im Hintergrund laufen zu lassen. Bisschen Jazz da, bisschen Aufzugmusik hier 😂.
      Eigenkreationen aus YouTube usw.

      Es ist jedem Streamer ist sich dessen bewusst.
      Wie viele schon schrieben, überrascht tun und meckern ist nicht. Es war bekannt. Es wurde kommuniziert.

      Wenn du ich Vollzeitstreamer wäre … Hätte ich mir nicht die Mühe gemacht mir alle Videos anzuschauen/anzuhören und die zu löschen die betroffen sind.
      Dann lieber die Verwarnung annehmen und akzeptieren und die Arbeit Twitch überlassen.
      Und weiter machen. Fertig.
      In Zukunft dann darauf achten und gut ist.

      Es sind Richtlinien und Gesetze die man befolgen muss. Ende. Wie bei jedem Beruf/Privatleben.
      Es gibt halt keine Ausnahmen.
      Ob es sinnvoll ist oder nicht sei dahingestellt.
      Diese Diskussionen würden nie enden, da es tausend solcher Beispiele geben wird 😅

  • Mit Moonlight Blade Mobile (Android, iOS) erschien in China vor Kurzem ein neues MMORPG, das für großes Interesse sorgte. Über 48 Millionen Spieler haben sich vor dem Erscheinen des Spiels registriert. Mo […]

  • Die neuen Fähigkeiten von FL4K und Amara in Borderlands 3 wurden vorgestellt. Welche neuen Skills bekommen die beiden Kammerjäger?

    Wann kommen die Skill Trees? Die neuen Skill-Bäume für die Kammerjäger werd […]

    • Wie erwartet kam ein Loaderbot … Und das ist … GEIL!
      jetzt würde ich sogar Flake spielen wollen ☺️

  • Eine Streamerin auf Twitch hat sich beschwert, dass Zuschauer gerade die Momente von ihr ins Netz stellen, in denen sie sich im Stream bückt oder auch nur vom Platz weggeht. Das ruft die größte Streamerin auf Tw […]

    • vv4k3 kommentierte vor 2 Wochen

      Man nehme 50€ und das Kiddy mit 16 , gibt sich als 18 aus und kann selbst in Coronazeiten mehr Spaß haben in diversen Bereichen.

      Was?

      • Shin Malphur kommentierte vor 2 Wochen

        Prostitution ohne Alterskontrolle.

        Das kommt mir auch ziemlich schräg vor, aber ich würd nicht anzweifeln dass es das gibt. Ich hatte mal nen Nachbarn, der mein Fahrrad mit seiner Scheiße beschmiert hat, weils ihm im Weg stand (abseits im Keller unter ner Treppe)…ich traue Menschen alles zu.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.