@veoh

Active vor 2 Monaten
  • Mit Odin: Valhalla Rising bringt Kakao Games, Publisher des MMORPG Black Desert, das nächste Online-Rollenspiel mit bombastischer Grafik. Und das, obwohl es sich um ein Mobilegame handelt, das auch für PC e […]

    • Würde eher sagen wirkt shcon wie ne ein Kopiertes Crimson Desert.

    • Kakao ist meiner Meinung her nach auf keinen fall einer der besten…
      Zwar wussten die genau wie sie es für den Westen anpassen mussten um das das Spiel Läuft, aber die server von denen sind absolut katastrophal gewesen.

      Aber das war von kurzer dauer!! Immer mehr heimlich einschleichende, zwar leichte, aber trotzallem vorhanden, pay Vorteile wurden eingefügt.
      Oder Sachen verändert, die absolut nicht nötig gewesen waren, und hinterher konnte man gegen Zahlung es “orignal” machen… (bestes Beispiel die vera**sche mit der Shai)

      Und jetzt mit Peal Abyss selber läuft es komischerweise besser.
      Die haben zwar einfach das system übernommen, scheinen aber gelernt (zumindest noch) zu haben wie man es im Westen angehen sollte.
      Server sind auf jedenfall 100 mal Besser.

      • Dem kann ich nicht Zustimmen. Bei mir lief BDO immer super wie ich das gespielt habe. Wenn es Probleme gibt dann liegt es am Provider. Ich hatte mal Probleme da war ich bei Vodafone und die hatten Probleme an einer Zwischenstelle, selbst Twitch war da unmöglich. Hab dann Sonderkündigungsrecht bekommen und seitdem bei der Telekom, seitdem nie Probleme gehabt. Da mit Telekom ich auch die besseren Leitungen nutze die Glasfaser statt die alten Kupferleitungen die eben die anderen Anbieter von der Telekom nutzen.

        Jedenfalls BDO ist bei mir erledigt und war immer Zufrieden mit “Kakao Games”.
        Kann mir gut vorstellen “New World” und “Odin Valhalla” zu spielen.
        Vor allem da Odin später als New World kommt. Da es ja erst etwas bei uns erscheint.

    • Weiß ja nicht ob das ein “komisch dummer zufall” ist…
      Aber Pearl Abyss arbeiten seit geraumer Zeit an Crimson Desert, welches in die gleiche Richtung geht mit dem Wikingern, und dem exact selben Gemaplay..

      Und plötzlich kommt Lionheart mit der selben Idee.
      Oder wer auch immer zu erst war. Das Kakao aber plötzlich dieses dann published, ist doch schon extrem komisch, nachdem Black Desert jetzt direkt über PA läuft und Crimson auch nicht von denen gepublished wird…

      Aber an diejenigen schonmal viel spaß, weil Kakao hat es selbst nach 3-4 Jahren nicht hinbekommen stabile server in Black Desert zu haben, bzw. mit ihrem cloud KA wie der Mist hieß, immer abwechselnt Verbundungsprobleme mit sämtlichen Providern gab.
      ___________________________________________________

      Hätte es geil gefunden wenn Lioenheart mal ein remake von Black&White macht. Oder ein neuer Teil.

  • Das Online-Action-Rollenspiel League of Maidens ist letzte Woche auf Steam gestartet: Der Fokus in der Werbung liegt klar auf den Frauen des Spiels, doch viele Steam-Reviews betonen die hässlichen Seiten des […]

    • Veoh kommentierte vor 5 Monaten

      Wurd warscheinlich noch nicht geprüft da es noch nicht, bzw. ganz frisch released ist.
      Weil selbst spiele die ab 0 jahren sind, haben trotzdem ein Siegel

    • Veoh kommentierte vor 5 Monaten

      Wer richtig detailierte Char Erstellung wünscht, sollte Black desert mal probieren.
      Gibs auch Mobile. Und zumindest die PC Eu/Na version ist nicht nur pay pay pay. (auch bis jetzt nicht nachdem Pa selber das übernommen hat soweit)
      Und da kann man genau so viel grinden, ohne einfach alles kaufen!

      Ansonsten da ist nicht alles extrem crass Sex Sells, aber durchaus schon ein paar freizügige outfits.
      Einzige was nice wäre, wenn es da auch demihuman gäb wie Foxgirls. Beschränkt sich da leider auf Elfen.

      Aber da sieht man wieder das typische Armutszeugnis…
      Alles quasi auf Playboy style auslegen und da grenzwertig nackte Weiber warscheinlich mit Atomti***n um damit Leute überhaupt zu fangen, damit Geld fließt…
      + Dann sollen die gleich Herrenmagazine Produzieren wofür man dann auch explizit zahlt, und fertig…
      Sowas miss immer ein “Bonus” sein, nicht extra darauf aus gelegt. Da ist dieses Genre falsch für.

      • Kjtten kommentierte vor 5 Monaten

        Wenn schon “Sex sells”, dann richtig: HuniePop 2 ist vor kurzem rausgekommen. Ist zwar ein komplett anderes Genre, aber das ist ja eh zweitrangig 😉

  • Das MMORPG Bless Unleashed soll im Frühjahr 2021 auf dem PC erscheinen. Doch während wir es problemlos spielen können, wird es in den Niederlanden und Belgien nicht zugelassen.

    Was passiert bei Bless Un […]

    • Ich hab nur “darf in 2 EU-Ländern nicht erscheinen” gelesen, und wusste direkt schon vor ab es ist Niederlande und Belgien.

      Aber auf einer Seite auch einfach richtig so.
      So sachen wie für echtgeld Glücksloot Boxen an zu bieten, wo zu 90% nur schrott raus kommt was weit unterm bezahl Wert ist, könnte man ruhig auf der ganzen Welt verbieten!!

      Entweder man bekommt was angeboten wofür man auch normal für den Wert bezahlt und bekommt es dann auch, oder halt ebend nicht…
      Weil für mich ist das schon eine art Betrug!
      Und da braucht mir auch keiner jetzt an zu kommen mit von wegen “ist doch freiwillig, musst es ja nicht kaufen” ect.

  • In Südkorea startet das MMORPG Blade & Soul 2 im kommenden Mai. Für die Vorregistrierung haben sich 2 Millionen Spieler angemeldet und damit einen Rekord gebrochen.

    Was ist Blade & Soul 2? Das Sequel zum 2 […]

    • Naja und wie viele davon warne keine Koreaner oder Asiaten die sich angemeldet haben? xD
      Weil 1. ist es immer noch so, das im Westen Mobile games nicht so laufen wie da, weil man ebend hierrum ein dicken PC zu hause hat und auch nicht immer unterwegs wie die selber 2. wenn die performance auch so grottenschlecht ist wie in B&S 1- wovon ich selber stark von ausgehe weil man hörte schon heftig viel von der UE4 umsetzung, von wegen selbe lags und FPS drops low gfps and Grafisch gar nicht so Grandios wie etliche andere Titel it der selben Engine, und dazu wieder langsam mehr und mehr p2w reinbringt, dann raucht es noch längst hier nicht…

  • Das MMORPG Black Desert steht vor einem Führungs-Wechsel: Entwickler Pearl Abyss bringt das Online-Rollenspiel bald selbst raus. Um für klare Transparenz zu sorgen, erklären die Entwickler nun, für welche Tat […]

    • Doch, mit der Nova schon…
      Einfach Q, dann Leertaste, und der Char versteckt sich hinter dem Schild, und die Demonspawns hauen die monster weg wenn die ein anhiten…

    • Wo Kakao noch eiskalt ohne Vorwarnung gehandelt hat, macht PA nur um ihre “heiligen” Server so eine Scene.
      Dann sollen Die mal zeigen das ihre Server besser sind als die von Kakao!

      Auch so sachen das wenn man Werte ausliest, das die Spieler mal wissen was wirklich die RNG chance ist oder so perma bann.
      -> Aber so Sachen wie cheaten ist nicht so schlimm ö.Ö

      Gut, zu gegeben so sachen wie wenn man in ner Gruppe mit einem Cheater ist, das Merkt man doch kaum. Oder Bugs ausnutzen- wenn man z.B. im Kampf der Character bei skill XY mehr Schaden oder keine Ahnung was macht als vorgesehn, was nicht so offensichtlich ist, da ist ein Zeitbann schon ziemlich hoch…

    • Das ist ja der Witz dabei- zumindest Kakao hat das darmals legalisiert- also ein “Bug zum Feature” gemacht, und so hingestellt, als das es geplant wurde…

      Auch das der Charackter, wenn er 10000 LT trägt und sich noch einigermaßen bewegen kann, wird das Pferd davon nicht betroffen wenn man auf es steigt. Also kann man sogar 2 verschiedene gestackte Items verscherbeln.

  • Eigentlich sollte Blade & Soul 2 als Mobile-MMORPG erscheinen. Doch NCSoft hat sich jetzt doch dazu entschieden, das Online-Rollenspiel für PC zu veröffentlichen.

    Was ist Blade & Soul 2? Das MMORPG stellt d […]

    • Jop…
      Wenn es da dann auch nur um “Boobs” and Soul geht (mit gummi Möpsen die bei kleinster Erschütterung wackeln wie eine Fahne im Weltall xD ), genau die gleiche schlechte Performance und Anpassung und im endeffekt p2w, dann brauchen die es hier gar nicht im Westen an zu bieten…

      Das war ja schon der fail mit der angeblichen Umsetzung auf die UE4 engine, welches aber nie kahm. Warscheinlich deswegen.

  • Nach einem Leak ist es nun offiziell: The Division 2 kündigte für Februar ein Crossover-Event mit Resident Evil an. Dabei wird man sich coole, durch den Horror-Klassiker inspirierte Cosmetics erspielen k […]

    • Ich denke er meint Gameplay und den unterschied Division- terorrischte Ausrottung, Resi-Evil- Bio Einrichtung, super Soldaten.

    • Na ich find die Uniformen und Klamotten die die Chars in Resident Evil tragen eig, schon cool!

      Ich bin immer offen für neue Kleidung, weil die meiste standard Kleidung (außerhalb events ect. besonders) sah immer so richtig entweder Straßenpenner-haft aus, oder spiegelt immer irgendwelche Diennstleute wieder.

      Aber wirklich stylische und und moderne Klamotten sind schon ziemlich selten- vortallem die, die nicht die hässlichen Vesten verstecken.
      Grad für weibl. Agents mal ein bischen mher feminine Klamotten- so wie es sogar teilweise die NPCs tragen, auch mal cool aussieht.
      Oder mehr Aufdrücke und Logos bzw. Muster statt immer nur stur ein bis 2 Farben ohne sonst was.

      Letzte Kleidungsevent war ja ziemlich… naja faul gemacht finde ich- meiste einfach nur schon vorhandene Klamotten, die man Teils sogar einfach als weiße Items in der Open World fand, eine andere Farbe zugeteilt und fertig…
      ______________________________________________________________

      Hoffe aber eigentlich das mal die schwebenden Halsketten oder die Cappies gefixt werden damit nicht immer Haare durch schimmern oder abgeschnitten werden…

      • 3x Sign 👍

        Viel zu viel Straßenpenner- und Kindergarten-Look, dafür viel zu wenige Klamotten, die stylisch sind und wirklich zu einem Division-Agenten passen. Das muss ja auch nicht gleich immer nur Military-Look sein 😉
        Panzerweste drüber ist zwar realistisch, schaut aber auch einfach nur hässlich aus. Das ging in TD1 anders und da gab’s unzählige wirklich schöne Outfits für jeden Geschmack. In TD2 eher nur lächerlich, dabei ist Panzerweste unter der Kleidung einer der Hauptwünsche der Community seit Release.
        Und bitte mehr feminine Klamotten für weibliche Chars. Bitte nicht sexistisch, aber so mancher Char schaut sonst aus wie aufgepumpte Zwergen-Bodybuilderin und das muss echt nicht sein.

        Und ja, schwebende Halsketten und buggy Cappies gehören unbedingt mal gefixt. Hab für meine Chars nur 2 Caps, wo das nicht der Fall ist, und das ist auch einfach nur beschämend.

        • Ja vorallem in Div1..
          Da hatte man noch eine Klamotte in mehreren farben gefunden.
          Und jetzt haben die nur eine einzige Farbe, und wenn dann ein Event kommt, dann gibt es das gleiche Teil nochmal in einer anderen Farbe, und voila: es ist das neue Event teil.

          • In TD1 gab es für jeden Geschmack noch wirklich stylische Klamotten, die auch zum Szenario passten. Bei Bedarf wurde man auch noch im Ingame-Store fündig und konnte dort gleich mehrere Outfits zu fairen Preisen kaufen.
            In TD2 dagegen ist der Ingame-Store nur noch eine absolut dreiste Abzocke und die ingame erhältlichen Klamotten gleichen mehrheitlich einem kunterbunten Kindergarten.

            Leider scheint Letzteres aber der Trend beim modernen Spieler zu sein und persönliche Charakter-Gestaltung gibt’s wohl auch nicht mehr. So laufen halt jetzt 9 von 10 Spielern mit der “Umbrella”-Maske rum …und meine Freundin kommentiert’s mit “Hey, da is sie wieder, Puck, die Stubenfliege” 😅

  • Twitch hat die Body-Painterin „Delightfully Dani“ permanent gebannt. Die beschwert sich über den Bann: Andere Streamerinnen würde ihre Vagina zeigen und bekämen nur eine 3-Tage-Bann. Sie beachte alle Vorsch […]

    • Und das ist echt traurig… Jeder versucht damit Aufmerksam zu werden oder gar Geld zu machen- Deswegen wie ich sagte, bin ich nicht traurig wenn Twitch da auch manchmal unangepasst oder so reagiert.

      Ich bin auf 4Chan und Patreon wirklich durch NSFW aufmerksam geworden, und etliche andere auch… Also kann da was nicht stimmen mit der Aussage.

      So bleibt es wenigstens eins unter 10mrd. zumindest versucht Sauber…
      Wie du schon selber Man kann ja nirgens wo mehr hin ohne diesem mist.
      20% des Internets besteht schon nur aus Pornoseiten.
      Da muss nicht alles andere zusätzlich mit darunter verseucht werden.

  • 2021 wird ein sehr spannendes Jahr für alle Fans des MMORPGs Black Desert Online. Denn die Entwickler haben eine sehr interessante Roadmap bekannt gegeben.

    Was wurde bekannt gegeben? Das Entwicklerstudio […]

    • Da stimmt aber die hälfte von deiner unteren Aussage nicht…

      Ranger ist ne Elfe, und Guardian eine Muskel bepackte maskuline große Wikinger Frau, und zum Thema halbbestie- was ist mit Shai? Sehen für mich nicht gleich aus.
      Genderlock ist auch wieder neu zu gekommen, ebend weil Mann, Frau und auch beast unterschiedliche Vor und Nachteile haben.
      Auch wenn das in Black Desert noch nich so richtig berücksichtigt wird, aber ein gut gebauter Krieger der mit einem 3 Meter Schwert rum schlägt, hat auf jedenfall mehr power und bessere Kontrolle darüber, als eine zirliche Frau, also macht das durchaus sinn das so um zu setzen, wenn man die Sachen berücksichtigt- und sogar daraus evtl. 2 Klassen der selben Kathegorie entstehen mit andern Basis Werten kann das ja nur gut sein. Bestes Beispiel sieht man in Tera…
      Und bei den Magiern, was in dem sinne kein unterschied macht, gibt es ja sogar beide Geschlchte.

      Und es ist auch oft genug geschriehen wurden warum man keine z.B: Männliche Klasse der Gardia macht weil es super passen würde. Also kann das auch nicht sitmmen mit dem Publikum. Vlt. in Korea dann.
      ________________________________________

      Einzige wo du recht hast, das die Gebiete zu heftig werden wenn alles immer auf schlechtem RNG bassiert.
      Nur wird es teilweise auch immer einfacher gemacht an high gear zu kommen.
      Und da wiederum beschweren sich die alten Hasen über gerechtigkeit, das die noch viel Mühe und Blut reingesteckt haben, das die andern neulinge teilweise nur nach 3 Monaten schon mit Pen Zeug rumlaufen.

      Ist immer ein schwieriges Thema das ganze.

  • Am 27. Januar erscheint in Lost Ark die weibliche Version der Demon-Hunter-Klasse, die bis jetzt nur männlich war. Es ist allerdings keine “klassische” Aufhebung des Gender-Locks, denn die weibliche Version hat […]

    • Eigentlich ist es ja dadurch erst recht nach den alten RPGs da zum Genderlock gekommen dawegen.

      Ich erinner mich noch an super alte RPGs grad auch auf der PS2 Champions or Norrath/Return to arms hab ich darmals geliebt.
      Aber wegen balancing Gründen wurde sowas genau nicht berücksichtigt.
      Und daher find ich Genderlock in dem Sinne schon sinvoll wenn man sowas berücksichtigen will, grad im MMO Gebiet.

      Dann macht man es einfach wie in Black Desert, und macht die Selbe klassen Art für beide. Dadurch entsteht direkt eine selbige 2te Klasse, mit anderen animationen und Werten.
      -> nur das Black Desert leider das nicht berücksichtigt, sondern einfach nur ein Gegenstück Produziert.

      Bzw. einige Klassen sind dazu bestimmt nicht beides zu haben- z.B. Walküren oder Seraphim. Die sind immer Weiblich.

      Magier können wegen mir beides beinhalten, da man Magie nicht einschätzen und beurteilen kann weils ja reine fiktion ist wie diese funktioniert..

    • Ich find es auch berechtigt wenn die es wirklich so wie in Black Desert machen- und dafür sogar 2 Klassen entstehen.
      Aber nur auch dann!

      Weil als vergleich mit Tera z.B.:

      • da kann komischerweise eine Elin, Die einem grad mal bis zur Hüfte geht, auch Lanzer-Tank sein. Da glaubt man mit dem Fliegengewicht udn den übergroßen ausrüstung müsste die direkt bei einem Treffer 20 Meter weg fliegen, bzw. die Lanze muss aus Plastik sein ö.ö
      • Oder ein Armani Kerl der mit gleicher Power und gleicher Geschwindigkeit zuschlägt als eine zierliche Castanic Dame, die bei der man glaubt das Schwert fliegt ihr jeden moment aus der Hand und kann nicht wirklich richtig Kraft dahinter stecken..

      Da denkt man sich das ist total unlogisch

      Zumindest mit ein paar klassen in Black Desert, es gibt z.B: Male Ninja und als gegenstück female Kunoichi, oder male Musa, female Meahwa.
      Im endeffekt werden aus einer Klasse dann 2 mit unterschiedlichen animationen, und die Awa waffe unterscheided sich nochmal komplett. Bzw. eine “Walküre” ist wie der Name schon sagt, eimmer weiblich.
      -Leider muss man dazu sagen, das die untershieldichen Vor und NAchteile des Geschlechts aber nicht berückstsichtigt werden.
      Grad mit den letzten Klassen etwas untransparent, wie Gardia/Guardian, die wie ein riesen Wikinger Weib mit Axt und Großklinge um her schwingt, wo man dann glauben könnte, warum gibt es erst recht nicht sowas als male…

    • Ja, genau aus dem Grund stimm ich zu.

      • Das wäre ein guter Grund wenn das dann auch berücksichtigt wird, sogar daraus dann 2 Klassen werden wenn es ein Gegenstück gibt mit anderen passenden animationen dazu.

        Ansonsten wäre ich wiederum dagegen. Oder zumindest bei solchen Magierklassen das trotzdem frei entschiedbar zu machen da es glaube kaum untershcie dmacht da man Magie nicht für sowas einschätzen und unterscheiden kann.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.