@vallo

aktiv vor 1 Tag, 19 Stunden
  • Auf dem vergangenen PlayStation-5-Event wurde endlich der nächste Hauptteil der Final-Fantasy-Reihe vorgestellt. Es steht unter der Leitung von Naoki Yoshida, des Chefs von Final Fantasy XIV. Einige Fans fragten […]

    • Bei FF würde ich auch nicht mehr nach den Trailern sehen. Bei 13 wurde ich durch die Trailer so sehr gehyped das ich fluchen konnte, dass ich so lange darauf warten musste. Das Endprodukt war dann aber der schlechteste Teil der Serie für mich.

      Mich hat der Trailer auch nicht begeistert, aber dafür vielleicht das Spiel umso mehr

    • Ich habe mich eigentlich nach den letzten Final Fanatsy Teilen von der Serie verabschiedet (außer FF14). Aber da die Entwickler bei mir einen Bonus haben durch grandiose Arbeit an FF14, werde ich es mir wohl doch antun. Auch wenn das Kampfsystem bis jetzt zur Stark nach 15 aussieht

  • Der Profi-Spieler und Twitch-Streamer Jarvis „FaZe Jarvis“ Khatri wurde 2019 von Epic für immer aus ihrem Online-Shooter Fortnite gebannt. Nun wollte er sich wieder zurück ins Spiel mogeln, aber wurde im erste […]

    • Einfach alles was ich hier gelesen und gesehen habe über diesen Typen war so cringy. Da bekommt man ja einen Ekel bei. Schlimmer als Promi-Klatsch!

  • Chris Roberts, Chef von Cloud Imperium Games, hat sich zur Kritik an der langen Entwicklungszeit des Weltraum-Onlinespiels Star Citizen geäußert. Er erklärt, dass das Spiel wirklich erscheinen soll und seinen Le […]

  • Der Spiele-Konzern Electronic Arts und Xbox-Macher Microsoft haben eine Zusammenarbeit angekündigt. Die Dienste EA Access und Origin Access werden als EA Play in den Xbox Game Pass integriert. Das bedeutet: […]

    • Vallo kommentierte vor 2 Wochen

      Also ich muss ja sagen, seitdem ich meine neue Grafikkarte habe (seit einigen Monaten) und den Xbox Pass dazu bekommen habe, bin ich erstaunt. Also dieses Abo haben sie sich verdient und ich werde es auch weiterhin bezahlen. Hab da so viele Spiele die ich gerne spiele und es kommen immer mehr.

  • Die neuen Grafikkarten RTX 3070, 3080 und 3090 von Nvidia wurden jetzt offiziell vorgestellt. Für unseren Redakteur Patrick Freese ist die RTX 3080 nun ein Grund, seinen Gaming-PC aufzurüsten.

    Das ist neu: I […]

    • Vallo kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

      Gut zusammengefasst. Ist für mich auch der Grund weswegen ich meine in Rente schicke. Hat sich bisher nicht gelohnt. Mache ich aber immer so. Jede 2. Generation wird sich eine neue geholt. Da ist der Sprung meist am Größten

      • chack kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

        Ich mach meistens auch immer 2 Generationen außer ich bekomm irgendwo nen guten Deal. Aber das ist schon heftig der jetzige Sprung in Sachen Performance, Specs und Software bei der neuen Generation. Die „neuen“ Konsolen haben noch nicht mal ein Releasedatum und sind mit der Ankündigung von NVIDIA schon total veraltet bevor sie überhaupt ein erscheinungsdatum haben, einfach krass. 👿

  • Packt euer Rechner noch World of Warcraft: Shadowlands? Die Systemanforderungen sind bekannt, sodass ihr die Tauglichkeit eures Rechners jetzt überprüfen könnt.

    Mit der kommenden Erweiterung Shadowlands wi […]

    • Sorry, aber ist solch eine Frage hier zu stellen dein Ernst? Hier schlagen alle mit iher Potenzkeule herum wenn es um so ein Thema geht. Mach dich besser selbst schlau und bastel einen zusammen. Das aufwändige als kompletter Neuling ist halt herauszufinden welche Teile zusammenpassen um z.B. nicht an ein „Bottleneck“ zu geraten und für welche Ansprüche du einen PC zusammenbaust (Full HD, Wqhd, Bildbearbeitung usw.).

      Mit der Zeit geht das von alleine. Wenn du so fragst, wird jeder eine andere Meinung haben und diskutieren bis man alt wird.

      Und als Tipp: Bau es dir zusammen sobald es möglich ist. Immer wieder zu warten, weil eine neue und bessere Hardware erscheinen könnte bringt nicht. Hardware ist nunmal sehr schnell veraltet, besonder beim Gaming.

  • Ni no Kuni bekommt ein ziemlich hübsches MMORPG spendiert. Zumindest ein erster Trailer macht Lust auf mehr.

    Ni no Kuni dürfte den meisten Fans von japanischen Rollenspiel ein Begriff sein. Kein Wunder, ist d […]

    • Ich denke mir dabei nur: „BITTE VERKACKT ES NICHT“. Und dann kommt mir immer wieder „Mobile“ in den Kopf und ich weiß, sie werden es vermasseln. Ich weiß noch nicht wie, der Trailer sah gut aus, aber sie werden es. Und ich hab die beiden Spiele gerne gespielt. War zwar zu einfach, aber für den kleinen RPG-Hunger hat es immer gereicht.

      • Ich spiele gerade den zweiten und finde vor allem die Story mit den Cinematics von Ghibli sehr toll. Die ist einfach sehr herzlich gemacht. Schwierigkeit ist für mich genau richtig, um abends etwas abschalten zu können und quasi durch einen Ghibli-Film zu spielen 😉

  • Das MMORPG Bless Unleashed erschien Anfang 2020 für die Xbox One. Später wurde es auch für PS4 und den PC angekündigt. Auf letzterem startet im September ein Beta-Test auf Steam. Wir verraten euch, wie ihr dar […]

    • Vallo kommentierte vor 4 Wochen

      NEIN!? ECHT!?

      Es gibt da schon ein Grund wieso alle eine Verbindung zu Bless sieht *hust*
      Und nein, mit einer Namensänderung hätte es diese Verbindung nicht trennen können. Naja, zumindest nicht für alle.

      • Namma kommentierte vor 4 Wochen

        Welche Verbindung?
        Ein anderes Studio inklusive komplett andere Entwickler?
        Es ist nur der IP, nicht jedes super mario, zelda, CoD, need for speed usw war gleich gut, aber trug den gleichen Namen.
        Oder die AC Reihe die immer wieder anders gut ausfällt, aber immer andere Entwickler daran arbeiten.

        Ob das neue bless besser wird weiß ich natürlich auch nicht, aber es ist f2p, daher werde ich eh rein schauen.
        Bless online hab ich auch zurückgegeben.

        • chack kommentierte vor 4 Wochen

          Es ist das selbe Studio wie bei Bless Online. Studio 8 gehört zu Neowiz. Mein MMO hatte sogar ein Interview mit Neowiz mit dem verntwortlichen für Bless Unleashed. Studio 8 war nur ein Marketinggag um sich vom Bless Online zu distanzieren. Das war von Beginn an klar. Die haben das einfahc nur gesagt damit einige Spieler dem neuen Bless nochmal eine Chance geben. Du wurdest also von Anfang an belogen und willst dennen jetzt nochmal ne Chanche geben obwohl die dich verarscht haben?

          • Namma kommentierte vor 4 Wochen

            OK, in einem kürzlichen Artikel hier auf mein mmo wurde deutlich gesagt das es nicht so ist.
            Aber danke für die info 😊
            Rein schauen werde ich dennoch denke ich. Vielleicht wird es ja besser 😅
            Wenn shadowlands da ist, ist eh erstmal alles andere egal 😂😂

  • Wann laufen die Streams der gamescom 2020 und was seht ihr da? Wir zeigen euch hier die Termine und das komplette Programm des großen Gaming-Events.

    Wann läuft die gamescom 2020? In diesem Jahr läuft die ga […]

    • Vallo kommentierte vor 1 Monat

      Ist das ein Müll… ich schaue keine Streams. Ich möchte dahin! Das kann ein Event sein, dass seines gleichen sucht, aber ich würde mir einfach keine Streams anschauen. Hat mir ein zu heftiges TV feeling, wo ich Müll nicht einfach skippen kann. Erstes Jahr komplett ohne gamsecom – schade.

      • Physisch kann die gamescom dieses Jahr so oder so nicht stattfinden und so guckt man eben, wie man das beste aus der Situation macht ^^

        • F1ReSt4r kommentierte vor 1 Monat

          Wir treffen uns schön zusammen bei uns zuhause machen den Grill an sofern das Wetter mit spielt oder bestellen was und ein paar nicht ganz jungefreie Getränke gibt’s auch 😁 das wird bestimmt ganz entspannt werden mal ohne daa ganze gewuseln und vor allem günstiger wird es sein 😂

      • Deleane kommentierte vor 4 Wochen

        da geb ich dir etwas recht, im internet und auf twitch gibt es schon viel „müll“ aber die gamestar und mein-mmo würde ich niemals dazu zählen, du kannst ja wenn du lust hast trotzdem mal ein bisschen reinschauen, es gibt vielleicht auch wieder etwas zu gewinnen 🙂

  • Seit einiger Zeit lassen sich die Raytracing-Optionen in der Beta von World of Warcraft: Shadowlands aktivieren. Einige Tester haben sich die neuen Grafiken angesehen und daraus ist eine Diskussion unter den […]

    • Vallo kommentierte vor 1 Monat

      Also ich spiele kein WoW, aber wenn der Untdrschied wirklich wie im Video zu sehen ist, dann würde ich ohne nicht mehr spielen. Also das man kaum ein Unterschied sieht, finde ich nicht. Es sind zwar wirklich nur die Schatten, aber die Umgebung hat einen ganz anderen Effekt finde ich. Es sieht einfach besser aus.

  • In den vergangenen Monaten und Jahren waren die meisten Neuerscheinungen bei den MMORPGs Spiele fürs Smartphone. Das wird nur wenige überraschen, da der Mobile-Markt riesig ist. Doch sind Mobile-MMORPGs w […]

    • Vallo kommentierte vor 1 Monat

      Das pay to win Problem bei Mobile games bezieht sich meistens auf den pvp Bereich

      Und fast alle Spiele zwingen einen praktisch dazu am PvP teilzunehmen und Gewinne oder „Premium“-Wärung zu erfarmen. Ich mochte auch viele Spiele im PvE, welches aber durch dieses System so in die Länge streckt wurden, um weiter zu kommen, dass man das Interesse verloren hat.

      • Fain kommentierte vor 1 Monat

        Leider viele, das stimmt. Das liegt aber auch an der Tatsache, das der PvE Content irgendwann halt erschöpft ist, irgendwann hat man seine Chars eben alle entwickelt, irgendwann braucht man den Grind Content nicht mehr weil man eben alles hat.

        Dann bleibt letztendlich nur noch PvP, was wiederum in vielen Games egal ob Mobile oder Konsole/PC, das Endgame darstellt.

    • Vallo kommentierte vor 1 Monat

      Auf dem Handy ein gutes MMORPG abliefern? Ich schätze es ist absolut unmöglich. Auto-Play wird gehasst, aber ein absoluter Verzicht wäre auch nicht denkbar, da man auf dem Handy nicht seine volle Konzentration richten möchte. Ist ja auch schließlich ein Endgerät, welches im Bus, Bahn und sogar beim gehen benutzt wird und da fällt sowas schließlich schwer. Die Imersion fehlt einfach und ich wüsste nicht wie man es auf einem Handy hinbekommen sollte eine Welt zu erschaffen, die man wirklich erkunden und darin versinken möchte (so als MMORG).
      Es gibt dazu noch viel mehr zu schreiben, aber ich glaube man weiß was ich meine. Dabei hätte ich nichts gegen ein gutes MMORPG auf dem Handy.

      Wegen dem P2W: das wäre längst möglich, aber da sind die Entwickler zu gierig und die Konsumenten zu dämlich.

      • Ich glaube das ja auch nicht, dass ein vollwertiges MMORPG auf dem Smartphone funktioniert. Aber mit Crossplay? Wenn du quasi nur die einfachen Aufgaben am Smartphone erledigst (weil das komplexe nicht funktioniert), aber Raids und Co auf dem PC? Das könnte ich mir schon vorstellen.

  • Es gibt haufenweise kostenlose Mobile-Games auf dem Markt, doch viele davon stehen dann im Verruf von Pay-to-Win-Mechaniken Gebrauch zu machen. Wir zeigen euch daher hier 5 Smartphone-Spiele, die auch ohne […]

    • Pay2win ist in meinen augen eine Funktion wodurch man sich mit dem Einsatz von echtgeld einen Vorteil verschafft….

      Wie du geschrieben hast: “ in meinen augen“. Für dich scheint es nicht der Fall zu sein, aber für andere wiederum ist es P2W. Das du Eier schneller ausbrüten, an mehr Raids teilnehmen und Pokebälle usw. kaufen kannst sind VORTEILE die du erkaufen kannst. Ob es P2W ist, ist dabei einem selbst überlassen.
      Soll ich dir auch sagen warum? Weil es keine klare Definition zu P2W gibt.

      Was du da machst ist sinnloses Bashen über jemanden der seine Meinung dazu abgibt, mit der du nicht einverstanden bist. Leb damit und jammer nicht wegen Kommentaren herum die dir nicht gefallen.

      • Ja meine Wortwahl ist eventuell etwas hart gewesen, aber da du es lesen und kommentieren kannst wurde es anscheinend vom Team freigegeben:)

        Was bringt es dir in diesem game mit echtgeld zu bezahlen wenn du regelmäßig am spielen bist richtig einen minimalen Vorteil der dir im Nachhinein Kopfschmerzen bereitet weil du am Ende des Monats nichts mehr zu essen hast……

        Ich geb dir mal ein Beispiel ich habe mir mit echtgeld brutmaschinen geholt und nichts ist bei rumgekommen….. Meine Freundin die noch nicht einen Cent an echtgeld bezahlt hat, Besitz einen knapp 200 pokemon starken Kader an 85-95%igen 3sterne pokemon

        Soo und nun meine Frage woooo Ist dieses Spiel pay2win?

        • Johann kommentierte vor 1 Monat

          Ich erklär es dir einfach noch Mal ganz langsam.

          Wo ist Pogo Pay 2 Win ?

          Ganz einfach.

          Investiert du Geld brüttest du schneller Eier aus. Kannst mehr Raids spielen. Mehr Sternenstaub verdienen. Mehr Pokemon spawnen lassen. Besondere Biome spawnen lassen.

          Die Vorteile die sich dadurch ergeben sind einfach erklärt.

          Du bist schneller auf 40.
          Du hast schneller Max gelevelte Pokemon.
          Mehr Attacken etc.

          Mehr Raids bedeutet mehr Sonderbonbon. Dadurch mehr Bonbons auf DAS Pokemon das du willst.
          Mehr Sternenstaub und was sonst noch alles bei rum kommt.
          Mehr Raids bedeutet mehr goldene Beeren. Heißt kurz um uneinnehmbare Arenen wenn du Lust drauf hast.
          Solange jemand eine Arena angreift in der er sitzt kann er UNTER DEM du angreifst alle Pokemon auf Full heilen.
          Daraus resultiert am Ende auch einfach Mal ein Arena Kampf von mehreren Stunden wenn’s lustig sein soll.

          Eine Chance was in Eier drin ist gibt es nicht. Da kann ich fragen wenn ich will. Nicht Mal Niantic gibt eine an.
          Es wird gesagt was drin ist.

          Aber nehmen wir die Drachen Woche her.

          Hättest du Eier aufgemacht wenn dir Niantic gesagt hätte du hast ne Chance von 0.001 auf ein Kapuno ?

          Oder hätten viele in dem Fall kein Geld ausgegeben um sich eben ein Kapuno zu erbrütten ?

  • Derzeit läuft noch Season 21 in Blizzards Hack and Slay Diablo 3. Doch nun gibt es eine Änderung, welche zu heftigen Diskussionen in der Community führt.

    Was kündigte Blizzard an? Im offiziellen Forum das Act […]

    • Uff. Nach Season 1 war für mich schon Schluss, da wird sowas mich niemals zurück bringen. Nur für neue Sets spiele ich nicht das gleiche Spiel immer und immer wieder, ohne das es wirkliche Änderungen oder Neuerungen erscheinen.

  • In einer MeinMMO-Umfrage wollten wir von euch wissen, wie häufig ihr Streams auf Twitch und YouTube schaut. Das Ergebnis war eindeutig.

    Worum ging’s? Streaming hat sich in den letzten Jahren zu einer großen E […]

    • Ich gehöre auch zu der Gruppe, die es wohl nie verstehen können, wieso man sich streams wie z.B. bei Twitch angucken kann.

      Ich hab es so häufig schon versucht, aber einige Punkte stören mich dabei so extrem, dass ich es mir nicht antun kann.

      Auf Youtube habe ich da meine Kanäle bei denen ich gerne die Videos schaue. Der Vorteil dabei ist, dass sie unterhaltsam zusammengeschnitten sind und ich ggf. Auch einfach Gewissen stellen skippen kann, wenn sie mir nicht gefallen. Das fällt bei Twitch weg, da muss ich mir alles noch so banale geben.

      Selbst bei Youtubern die ich gerne schaue kann ich mir keine streams anschauen, weil sie entweder absolut langweilig sind oder die witzigen stellen auf sich warten lasse. Da wären wir wieder das man es nicht skippen kann. Bei hochgeladen Videos von twitch skippe ich dann sicher 80% davon, weil das meiste immer sinnloses geplapper oder einfach langweilig ist.

      Die Faszination jemanden beim Spielen zuzuschauen verstehe ich. Ich schaue auch gerne lets plays, aber nur wenn sie unterhaltsam und gut geschnitten sind. Bei Twitch sitzt da einer einfach und es passiert NICHTS. Oh ja, stimmt ja nicht. Er schreit herum oder bekommt einen imaginären Anfall.

      Und wenn man wegen der Interaktion mit dem Streamer sich sowas antut, ist es doch geheuchel. Wenn da nicht gerademal 10 Leute sind, Rasseln der Chatt so runter, das sowieso nur vereinzelt rausgepickt wird, sodass die Interaktion hinfällig ist.

  • Auf reddit hat sich ein User etwas Besonderes überlegt: Er möchte mit seinem hart ersparten Geld zwei Freunden jeweils eine PS5 schenken. Doch das Internet warnt ihn davor. Sie führen gleich mehrere Gründe an, […]

    • Was solls. Wen interessiert es was er mit dem Geld macht. Die Frage lautet eher: Wieso postet er sowas auf reddit? Will da nicht zu viel spekulieren, aber in meinen Augen kommt er da nicht gut weg, bei dem was ich da denke.

  • In League of Legends gab es gestern einen heftigen Shitstorm. Die europäische Profi-Liga LEC hat einen Deal mit einem umstrittenen „Mega-City“-Projekt aus Saudi-Arabien verkündet. Das löste eine gewaltige Ge […]

  • MMORPGs erfreuen sich großer Beliebtheit, wobei Fans des Genres in den letzten Jahren mit wenigen und häufig schwachen Spielen leben mussten. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch ist aber trotzdem optimistisch u […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.