Vallo

@vallo

Active vor 4 Stunden, 59 Minuten
  • 2023 hab ich zum ersten Mal das Gefühl, mit meiner PS5 die falsche Konsole zu haben Mit Hi-Fi Rush hat Entwickler „Tango Games” einfach mal einen Überraschungshit für Xbox und PC rausgehauen. Als PS5-Spieler kann MeinMMO-Autor Max Han […]

    • Naja, hab ein Hig-End PC und alle Konsolen hier. Von den Konsolen hat die XBox die Nase vorne und das nicht zu knapp. Das Abomodell und die darin angebotene Inhalte sind bei der Xbox 1000x besser und günstiger. Was die Ps5 abliefert ist eher ein Frechheit für den Preis. Zudem sind die Exclusiv Spiele nicht deren Geld wert. Es gibt Ausnahmen, aber das ist lange noch kein Grund die Ps5 zu empfehlen. Egal wer fragt, den würd ich ein PC empfehlen und danach die Xbox und zur großen Not erst die Ps5.

  • Forspoken: Neues 80-€-Spiel kriegt furchtbare User-Reviews auf Metacritic – Leidet unter „Buffy-Syndrom“ Forspoken ist ein neues Fantasy-Action-RPG für PS5 und PC, das am 24. Januar erschien. Bei der Kritik fällt es mit 68 % auf Metacritic schon durch, die U […]

    • Frauen und Männer Bla Bla Bla. Muss man den Mist echt überall jetzt raushauen. Ob das ne Frau macht oder nicht ist sowas von egal. “Aber bei der Rolle als Deadpool hat es geklappt”… so ist halt Deadpool selbst in den Comics. Der weiß das er in einem Comic mitspielt. Hat da selbst die eigenen Authoren ungebraucht und im Film interagieren er mit den Zuschauern. Natürlich klappt es wenn man der Vorlage treu bleibt. Bei den anderen Filmen war es anfangs gut, nimmt aber überhand und da ist es egal wer das macht – es nervt. Und ich zu meinem Teil finde es bei Forspoken unpassend. Sa hätten die auch ein Hund hinstellen können und es wäre so. Egal ob das ein Frau, Mann oder ein Oktupus das macht. Ich finde es unpassend in dem Spiel.

      Nervt mich solch eine Diskusion. Wie bei der dummen Serie Valma.

      • Das gleiche gilt aber für She Hulk, auch sie durchbricht bereits in den Comics ständig die vierte Wand. Es ist schlicht eine Tatsache dass man männliche rollen anders bewertet als Frauen, meist ist das den meisten nur nicht bewusst

        • Das machen eventuell einige, will ich nicht abstreiten, jetzt jegliche Kritik damit abzuwehren ist halt absolut albern, wohingegen she hhulk cringe war, war z.b. Ms Marvel grandios und eine tolle Serie. Es ist nicht der Fakt das sie eine Frau ist, nichtmal das durchbrechen der 4ten Wand. She hulk hat seinen gesammten plot der Serie einfach gekillt für einen billigen 4te Wand Witz ohne jegliche relevanz und ständig wird diese lächerliche “go giiiiirl” Attitüde an die Fahne gehangen, sinnloses rum getwerke, es ist einfach cringe und schlecht geschrieben von vorn bis hinten, die Auftritte anderer Charakter war noch das einzige was man sich antun konnte daran. Einfach unnötig, der Unterschied Männer Rollen werden so nicht geschrieben wo ich wieder wie unten bereits anmerke, eventuell ist das Problem das irgend welche Männer diese weiblichen Rollen schreiben und diese dann so überspitzt darstellen das es peinlich wird, keine Ahnung aber es zündet einfach nicht und das hat perse nichts mit dem Geschlecht zu tun sondern dee darstellung dessen in dieser speziellen situation. Bei Deadpool passt es halt in jeder Situation in she hulk wurde es mit jeder Folge schlimmer.
          Bei Thor kann ich die Kritik btw nicht nachvollziehen da fande ich es auch passend und das einzige was ich da an mighty Thor anprangern das man ihr viel zu wenig Leinwand Zeit gelassen hat in ihrer Rolle.

          • Bei she Hulk fand ich es gerade so passend am Ende, weil sich Marvel dort komplett selbst auf dem Arm genommen hat. Es heißt ja schon seit Jahren, die Filme vom mcu wären komplett generisch und könnten auch von einem Algorithmus geschrieben wurden sein und jedes Ende laufe nach dem gleichen schema ab. Genau diese Kritik hat she Hulk aufgegriffen und ihr scherzhaft Recht gegeben. Letztlich wurde auch nur das Finale von she Hulk revidiert, alles vorherige blieb ja gültig. Fand es alles stimmig und sehr unterhaltsam. Kann man natürlich auch anders sehen, Geschmäcker sind halt verschieden, aber es ist falsch zu behaupten dass der gesamte Plot gekillt wurde, nur weil das Finale geändert wurde.

  • Gaming-Gigant Tencent stellt neues MMORPG vor – Sieht WoW zum Verwechseln ähnlich Der chinesische Gaming-Riese Tencent hat ein neues MMORPG vorgestellt. Es hört auf den Namen Tarisland und kommt für PC, Android und iOS auf den Markt. D […]

    • Forsaken, Runes of Magic, 4 Story, Allods Online usw sollten von WoW ein Klon sein. Bei Runes glaub ich hatten sie sogar ganze Assets aus WoW und haben alle keine Klage bekommen. Von daher 🤷‍♂️

      • N0ma kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

        Hab auch nur gesagt eine Klage könnte kommen, muss aber nicht. Die genannten Spiele sind zwar vom Spielprinzip WoW ähnlich, sehen aber nicht genauso aus. Bei dem Luftschiff im Video muss man aber schon genau hinschauen um Unterschiede zu erkennen. Das ist schon eine andere Ebene. Die Landschaften sind sehr ähnlich, incl Baum, aber wahrscheinlich eher nicht schutzfähig.

  • Mit dem Razer Edge kommt ein neuer Handheld im Januar 2023 auf den Markt. Doch hat das Modell überhaupt Chancen gegen Steam Deck und die andere Konkurrenz?

    Razer hatte im Oktober ein neues Gerät vorgestellt. B […]

  • Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (kurz: USK) hat seit dem 1. Januar 2023 neue Prüfkriterien. Neu eingereichte Videospiele werden seit diesem Jahr nun auch auf Lootboxen, In-Game-Shops und mehr […]

    • Naja schon. Die sowieso rauchen kümmern sich nicht drum, aber die jüngeren kann es schon von abhalten. Kenne zumindest einige die allein deswegen nicht dran denken würden, weil sie Angst davor haben. Soll ja nicht jeden jucken, sondern die Anzahl verringern und das wird in dem Fall halt auch helfen. Nicht wie man es sich vielleicht wünscht, aber etwas.

    • Das beeinträchtigt das Spielerlebnis jetzt ungemein. Wie können die es wagen uns so zu Bevormundung

  • Ein Gaming-PC kann für viel Freud und Leid sorgen. Das musste jetzt auch wieder ein Gamer feststellen. Nach 9 Stunden hatte er die Nase voll von seinem System. Doch die Community wollte ihn nicht im Stich […]

    • Hab in den vergangenen 10 Jahre mehrere PCs zusammengebaut und noch nie ohne ein Fehler geschafft. Jedes Mal nur Kleinigkeiten die recht dumm waren, aber dennoch sehr nervig. Erst kürzlich mein PC gehäuse und viele andere Teile getauscht und wieder was falsch gemacht. Die kleinen Pins für den an und aus Schalter am Gehäuse. Ich lerne es auch nicht in der Anleitung des Mainboards rein zu schauen…

      Das Kabelmanagemant vorne Clean, aber hinter dem Gehäuse wo man es zum Glück nicht sieht wie ein Haufen Müll. Hab dafür kein Geschick, aber zum größten Teil liegt es an meiner Faulheit.

      Bei meinem aller ersten PC den ich zusammengebaut habe bin ich echt komplett Blind da ran gegangen und hab tatsächlich geschafft mein Mainboard und die CPU zu schrotten. War das ein Drama, dabei lebte ich zu der Zeit nur mit Bafög. Zum Glück ist sowas nie wieder passiert.

      Ich hab zumindest die schnauze voll. Beim nächsten mal kauf ich mir alles und lass es ein Fachmann machen und bezahl den. Soll er das machen

  • Es ist ziemlich egal, in welche MMORPG-Community von Lost Ark bis WoW man einmal genauer reinschaut, DPS-Meter sind fast überall ein Thema. Manche erlauben sie, manche verbieten sie, einige bieten sie sogar […]

    • Vallo kommentierte vor 4 Wochen

      DPS-Meter sind für Spiele, bei den es explizit um DMG geht, verdammt wichtig. Sagen wir mal ein Boss kommt in den Enrage, da muss man halt DMG machen und schauen woran es lag, dass es überhaupt passiert.
      Das führt auch nicht dazu das die Community toxischen wird. Entweder sind die Leute toxisch oder nicht, da macht so ein Programm es nicht schlimmer. So sind die halt und man sollte dann einfach mit denen nicht spielen – fertig.

      In FF14 mussten auch schon einige aus unserer Raidgruppe gehen, weil die es nicht hinbekommen haben. Dabei hat man denen viele Chancen gegeben, es denen aufgezeigt und Möglichkeiten zum Klassenwechsel gegeben, wenn sie es mit der Klasse halt nie hinbekommen (vielleicht ist man bei anderen Klassen halt besser). Dabei spielen wir nicht die Meta und von daher ist jeder Frei welche Klasse er spielen will. Ich sehe das als eine sehr lockere Einstellung an.

      Doch irgendwann kommt der Punkt wo es nicht mehr geht. Dann sind die Personen natürlich beleidigt und nehmen es einen übel oder sehen einen vielleicht als toxisch an. Man muss es halt abwägen ob man sofort wenn einem das auffällt sofort schreien muss “der DMG suckt von dir” (was toxisch ist) oder die Person aufklärt und ne chance auf Besserung gibt (eher ne Schadensbegrenzung ist).

      Dabei gehe ich hier nur vom Raiden aus, alles andere wo es keine Enrage-Mechaniken gibt sollen sie Spielen wie sie wollen (auch wenn ich da es schneller bevorzuge).

  • Diablo Immortal wird aktuell von Kritikern zerrissen. Aber MeinMMO-Redakteur Benedict Grothaus hat Freude daran. Mehr noch: er wünscht sich, dass Diablo 4 sich das Mobile-Game als Vorbild nimmt und ist sich […]

  • Es sind offenbar Infos einer internen Sony-Sitzung an die Öffentlichkeit gelangt. Es handelte sich dabei um ein Q&A zwischen CEO und Jim Ryan und einiger Mitarbeiter. Während Sony den Konkurrent Microsoft vor d […]

    • Vallo kommentierte vor 1 Monat

      Ich würde die auch nicht als Konkurenten ansehen, wenn deren eigener Pass so dermaßen schlecht ist. Der Game Pass ist so um Welten besser. Hab beide und spiele praktisch nicht mehr bei der Playstation. Die spiele habe ich meist schon gespielt oder nur Müll. Es ist auch unfassbar unübersichtlich im Vergleich zum Game Pass

  • Sony hat für die PS4 und PS5 das Pulse 3D Wireless-Headset veröffentlicht. Doch lohnt sich das Gaming-Headset überhaupt oder kann man sein Geld besser investieren? MeinMMO-Redakteur Benedikt Schlotmann hat das He […]

    • Vallo kommentierte vor 1 Monat

      Für mich war es in jeglicher Hinsicht Katastrophal. Sound fand ich schrecklich, da half der 3D Sound auch nicht. Das Mikro ist sowas von ein Witz und auf dem Kopf 0 Gemütlich. Hatte selten so ein schlechtes Headset. Direkt zurück geschickt. Hatte dann eins von Turtle Beach bis es kaputt ging und jetzt von Teufel. Bin damit jetzt zufrieden

  • Das Verfahren um die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft geht weiter. Im neuen Statement von Microsoft heißt es, dass wegen Sony mehrere große Spiele nicht für die Xbox erscheinen werden. […]

    • Vallo kommentierte vor 1 Monat

      Dir ist schon klar das alle ihre Spiele von aufgekauften Studios entwickeln lassen? Wann die gekauft sind ist da egal. Das Microsoft jetzt damit anfängt ist halt so. Da ist eher Sony selbst schuld, das Microsoft damit anfängt.
      Sony heult nur rum um macht das, weil sie dann nicht die Schlimmsten im Bezug auf Exclusiven Titel sind

      • Frost kommentierte vor 1 Monat

        Hier geht es nicht um ein Entwickler-Studio sondern um einen Publisher mit mehreren Entwickler-Studios. Dazu ist es einer der größten Publisher.
        Ist doch klar dass die Gerichte da genauer hinschauen.

        Und Microsoft fängt damit nicht erst jetzt an.
        Bungie, Lionhead Studios, Rare zum Beispiel wurden alle schon vor oder während der ersten Xbox Gekauft.

        Das ist auch verständlich einzelne Studios für die eigene Plattform zu sichern.
        Auch können die Entwickler ihre individuellen Gründe haben warum sie sich von X aufkaufen lassen oder eine exklusiv-Freundschaft pflegen.

  • MMORPGs sind dafür gedacht, dass man sie über einen langen Zeitraum spielt. Was war eure längste angesammelte Spielzeit?

    MMORPGs gehören zu den langlebigsten Spielen, die es gibt. Einige Vertreter des Gen […]

    • Fiesta Online release und fast 3 Jahre am Stück und dann alles auf dem Markt mal hin und wieder. Dann seit Release von FF14 mit Pausen zwischen. Ich schätze mal 10.000 Stunden und 6400 davon in FF14

  • Am 13. Dezember startete der Shooter High on Life auf PC und Xbox. Nur wenige Tage später hat es sich zu dem beliebtesten Spiel im Xbox Game Pass gemausert. Das ist gut für das Spiel – aber nicht so sehr für den […]

    • Und warum nicht? Die deutsche Synchro von Rick & Morty ist ziemlich gut. Natürlich, wenn man in der Vergangenheit gefangen ist, wo die Synchro in Deutschland schlecht war, dann kann man weiter heulen. Doch ist sie heutzutage viel besser geworden.

    • Hab es nach dem Tutorial gelöscht. War schon lustig, aber die Untertitel sind zu klein und nicht einstellbar und die Sprecher sind wie in der Serie gewohnt gut, aber stellenweise für mich es gut versteht, aber halt nicht perfekt etwas zu schnell, weswegen ich es gerne lesen würde. Ist aber anstrengend beim Schießen. Dann konzentriere ich mich drauf was sie sagen und nicht aufs schießen. Sonst sehr lustig das ganze. Spielerisch nichts besonders

  • Auf den Game-Awards 2022 wurde der Release für das kommende Diablo 4 offiziell angekündigt. Begleitend dazu gibt es ein Interview mit den Entwicklern. Dort verrieten 3 Mitarbeiter, wie lange ihr bis Stufe 100 b […]

    • Verstehe ich auch nicht. Einmal und nie wieder die Story gespielt und zich Chars hochgelevelt 🤣

      • Bei D3 gab es damals nur die Story und diese wurde einfach mit der neuen Stufe schwerer. Genau so wie bei D2. Der Abenteuer Modus kam erst viel später meine sogar erst mit dem addon. Bin mir da aber nicht sicher.

  • Schon im Juni 2022 hat Riot Games im Rahmen des Xbox Showcase angekündigt, dass League of Legends und vier weitere Spieler in den Xbox Game Pass kommen. Jetzt hat das ganze ein Release-Datum, das noch in diesem […]

  • Eine Familie hatte eine Grafikkarte auf Amazon bestellt und bekommt ein Fake-Produkt. Es dauert fast 5 Monate, bis die Geschichte gut für die Familie ausgeht.

    Viele Nutzer bestellen Produkte online. Hier ist […]

    • Ich glaub das größte Problem war hierbei auch, dass sie das falsch gelieferte Produkt selbst entsorgt haben. Hätten die es einfach zurück gesendet und als “falsch gelieferten Produkt” deklariert, wäre es nicht so geendet

      • Amazon hat den Artikel entsorgt, nicht der Kunde. Nur, damit es hier keine Missverständnisse gibt

        Darüber hinaus sagte der Amazon-Vertreter, dass der zurückgeschickte, gefälschte Artikel weggeworfen worden sei, um andere Mitarbeiter zu schützen.

  • In Pokémon GO kann man jede Menge Ziele „so nebenbei” erledigen, auch wenn man nicht drauf achtet. So lief das auch bei MeinMMO-Autor Max Handwerk – bis am letzten Wochenende plötzlich alles zusammenkam […]

    • Das erste mal auf 40, dass war klasse. Hab mich da auch sehr drüber gefreut. Wenn es nur in Richtung 50 auch so schön wäre… diese Medaillienjagt nervt mich nur so dermaßen…

  • Ein Gamer zeigt ein Bild von seinem kaputten Setup und erklärt, dies sei seine Hauskatze gewesen. In der Community scheint man mit solchen Tierbesitzern jedoch die Geduld zu verlieren und gibt dem Nutzer eine […]

    • Vallo kommentierte vor 2 Monaten

      Was für ein Mist. Die meisten besitzen selber keine Katzen. Erziehen schön und gut. Wir haben genug Ablenkung und Möglichkeiten geschaffen damit sie sich woanders abreagieren können. Die dürfen auch nicht auf den Esstisch oder das Sofa zerkratzt. Sind wir aber nicht zuhause, machen die eh was sie wollen. Fußabdrücke oder kratzspuren findet man dennoch. Besonders wenn die klein sind. Die haben anfangs fast alle Kabel hier zerlegt und sprangen auf den Fernsehr und was weiß ich alles. Oh war ich immer sauer. Hat aber aufgehört. Blödsinn machen sie aber dennoch wenn wir nicht im Haus sind. Kommt auch immer auf die Katzen an. Wir haben eine die macht nur Blödsinn wenn wir weg sind und die andere ist mega lieb und tut nichts (haben ne zeit lang ne Kamera im Haus gehabt, daher wissen wir das)

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.