VA771

@va771

Active vor 1 Monat, 1 Woche
  • Sony hat Details zum neuen Pro-Controller der PlayStation 5 verraten – Ausstattung, Release-Datum, Preis und Lieferumfang sind nun bekannt. MeinMMO zeigt euch die neuen Infos und gibt eine erste Einschätzung zum […]

    • Diese 4 Sticks sind aber nur die Aufsätze auf die Module (Kostenpunkt wahrscheinlich 5 Cent/Stück).

      Die angekündigten austauschbaren Stick-Module (Kostenpunkt wahrscheinlich 4€/Stück) sind nicht dabei – glaube darum ging es eher.

  • Eine Diskussion um die Ausrichtung von Call of Duty begleitet seit einigen Jahren die Releases der Shooter-Reihe – Casual-Game oder Hardcore-Shooter? Auch Modern Warfare 2 bleibt davon nicht verschont.

    Mit […]

    • Mal nebenbei, es gibt nur Casual oder Pro.
      Das ist die einzig relevante Differenzierung imo.

      Ein Pro verdient Geld mit dem Spielen, ein Casual nicht.
      Egal ob der Casual dann Skill-Llevel 9000 hat und 23h am Tag spielt – er bleibt ein Casual.
      Er verdient eben kein Geld damit, anders als ein Streamer mit Skill-Level 6.

      Diese Differenzierung ist wichtig bei Identifikation der verschiedenen Interessen.
      Der Pro hat immer den Verdienst im Blick und wird seine Forderungen danach ausrichten.

      Die Unterscheidung Casual/Sweaty Casual/Casual Hardcore/Semi Casual Hardcore w/ Sweat/usw. verwässert die Diskussion, und hilft nur dem Ego von ein paar Leuten.

  • Es gibt Ärger zwischen Sony und Xbox über die Spiele-Reihe „Call of Duty“. Durch den geplanten Kauf von Activision Blizzard durch Microsoft würde Xbox die Rechte an der wichtigen Shooter-Reihe erhalten. Sony f […]

    • Watt ’ne Heulsuse

      Er hat 5 Jahre Zeit
      Die besten Studios der Welt
      Die besten Fanboys der Welt
      Die besten Spiele der Welt
      Die beste Konsole der Welt
      Einfach selbst machen – wird eh das Geilste auf der Welt

      Das einzige was er in Gefahr sieht, sind seine Bonuszahlungen

  • Eine britische Wettbewerbsbehörde hat Zweifel, dass der Deal zwischen Microsoft und Activision Blizzard dem Wettbewerb auf dem Spielemarkt guttun würde. Xbox-Chef Phil Spencer reagierte darauf mit einem B […]

    • VA771 kommentierte vor 3 Monaten

      Bis ES6 erscheint

      • wirst Du dir vielleicht schon die nächste Konsolengeneration leisten müssen
      • gibt es vielleicht gar keine Hardware-Konsolen mehr
      • oder realisiert haben, dass es nicht wirklich lebenswichtig ist

      Soll heißen, abwarten und nicht verrückt machen (lassen).

  • Wer eine PS5 kaufen möchte, muss ab sofort mehr für die Konsole von Sony zahlen. Denn Sony hat angekündigt, die Preise ab sofort zu erhöhen. MeinMMO erklärt, was das für euch ab sofort bedeutet.

    Wer eine PS5 k […]

    • Man sollte dabei aber auch beachten, dass Konsolen nicht zu den Grundnahrungsmitteln zählen. Die gewählte Form der Unterhaltung bleibt, neben alles positiven Einflüssen auf den Menschen, halt zuweilen Luxus.

      Im Grunde könnte eine Konsole auch 2.000€ kosten, also ein recht verbreitetes Monatsgehalt. Wenn es genug Menschen gäbe, die es sich leisten können UND wollen, könnte der Hersteller auch damit Gewinn, bei vermutlich geringerer Stückzahl, einfahren.
      Der Verkaufspreis hat auch nicht viel mit den Herstellkosten zu tun, den bestimmt der Markt.

      Nun ist Gaming aber ein Hobby das auch sehr mit den Emotionen ’spielt‘, die Notwendigkeit zum Kauf einer Konsole ist also selten rational begründbar.
      Das wissen nicht nur wir, sondern auch alle Hersteller.

      Mit den Preisen wirst Du leben müssen. aber zum Glück ist eine Konsole auch nicht lebensnotwendig.

  • Sony hat auf der gamescom 2022 einen neuen Controller für die PS5 vorgestellt. Der setzt auf enorme Anpassbarkeit und löst nebenbei ein nerviges Problem der PlayStation-Controller. MeinMMO stellt euch den C […]

    • Die zusätzlichen Tasten und die freie Belegung mit Profilen sind schon schick und Kaufgrund – für mich auch das entscheidende Feature am Elite/2.

      Die Tatsache das austauschbare Stick-Module so gefeiert werden halte ich aber für paradox. Bestätigt die Hersteller am Ende nur in ihrem Tun.
      Der normale Controller bekommt weiterhin Billigteile, der Pro bekommt etwas bessere Teile (zum doppelten Preis) und für Ersatzteile kassiert man zusätzlich.
      Bevor die SDF hier auf ihrem Betriebsausflug aufschlägt: das gilt nicht nur für Sony.

      • Da bin ich absolut Deiner Meinung, denn ausschließlich aufgrund der austauschbaren Stick-Module wird der „DualSense Edge“-Controller zum Pflichtkauf für ambitionierte Spieler. Für Alles andere gibt es ja bereits wirklich hochwertige Controller seitens SCUF & Co.
        Der Durchschnittsspieler plagt sich dagegen weiterhin mit „Stick-Drift“, schiebt’s auf normalen Verschleiß und kauft regelmäßig neue Controller während der „DualSense Edge“ auch noch zusätzliche Einnahmen mittels Ersatzteilen generiert.

        Deshalb halte ich die Lösung von Sony zwar nicht für durchgehend schlecht, ein derartiges Upgrade für eine Revision des normalen DualSense-Controller wäre aber fair und wünschenswert gewesen.
        Warum ich dann sowieso nicht zum Sony „DualSense Edge“ greifen sondern auf einen „DualSense Edge“ von AIMcontrollers (oder auch SCUF) warten werde, hat persönliche Präferenzen und siehe meinen anderen Kommentar.

  • Ihr wartet auf den nächsten Drop und wollt unbedingt eine PS5 kaufen? MeinMMO erklärt euch, was gegen den Kauf einer PlayStation 5 spricht.

    Wer eine PS5 kaufen möchte, steht häufig unter Stress: Man ver […]

    • Glaube rationale Gründe zählen bei den Fanboys weder für noch gegen einen Kauf zum Zeitpunkt X.
      Hängt halt auch viel mit der Freundesliste und dem Umfeld zusammen.
      Mit der PS4 steht man auf dem Schulhof momentan eher in der Deppen-Ecke. Die peer group macht da schon einen wichtigen Kaufgrund.

      Ob einem die paar next-gen exklusiven Titel gefallen ist persönlicher Geschmack, so wie schon immer. Aber 16k@480Hz machen einen Titel, der mir nicht gefällt, auch nicht zum GOTY.

      Die Plattform zu wechseln halte ich aus o.g. Gründen schon für Ausnahmen, eher wahrscheinlich dann mehrere Konsolen zu besitzen.
      Mit zunehmenden Lebensalter wird das aber, aus eigener Erfahrung, durchaus öfter vorkommen. Die Prioritäten ändern sich halt irgendwann.

      Halte den Artikel deshalb auch nicht für Schwachsinn oder weird oder eine der anderen hier geäußerten Bezeichnungen. Ist halt eine andere Sichtweise auf die Situation ohne Fanboybrille.
      Muss man nicht gut finden, kann man aber dann vernünftig kommentieren.

  • Zwischen Microsoft und Sony gibt es einen Konflikt. Denn Microsoft hat angekündigt, Activision Blizzard zu kaufen. Damit würde Microsoft die Spielereihe „Call of Duty“ besitzen, eine der wichtigsten Reihen der W […]

    • Gibt halt verschiedene Modelle für die Entwickler.
      per use, per time, per installation – verhandelt jeder Entwickler(Publisher) selbst mit MS.

      Wird sich am Ende wohl für manche rechnen, sobald man auch die DLC-Käufe inkludiert.

      Als Beispiel FH5:
      20 Millionen Spieler (bei mutmaßlich 20 Millionen GamePass-Abonnenten)
      2 Millionen spielen aktuell den ersten DLC
      Ich behaupte mal, nicht alle Spieler sind auch Abonnenten und den DLC, bzw. den Season Pass, mussten alle Spieler separat kaufen.

      Da bleibt etwas hängen – selbst bei einem Exklusiv-Titel, der keine zusätzliche Vereinbarung hat.
      Hätten die 2 Millionen den DLC ohne GamePass gekauft?
      Das wird niemand beantworten können.
      Am Ende macht es die Masse.

      Werden jetzt alle Hersteller ganz böse sein, „die Daumenschrauben anziehen“ und den Spieler ausbeuten, indem nur noch unfertige Spiele und massig DLCs kommen?
      Ja – Firmen werden immer versuchen den Gewinn zu maximieren.
      War das bisher anders?
      Nein

      Bei allem Pösen könnte der GamePass aber eine Unart in der Industrie tatsächlich beenden – die unsäglichen Vorbestellungen von digitalen Produkten.

  • Auf dem Xbox & Bethesda Showcase 2022 gab es endlich neues Gameplay zu Starfield. 15 Minuten Material waren zu sehen und haben MeinMMO-Redakteur Benedict Grothaus ins Grübeln gebracht. Das Spiel würde im M […]

    • Wenn es denn so sein sollte, dass hier Entscheidungen getroffen, (im Lauf der Story verfügbare) Orte erkundet und NPC bequatscht werden müssen, dann ist die technische Seite sicherlich überschaubar komplex.

      Aber niemanden zu spoilern (‚Uuups, da hab ich doch auf den Planeten eingeladen, welcher bei Dir noch durch einen Nebel verdeckt wird‘ o.ä.), wird dann fast unmöglich.
      Oder das eigene Schiff hat schon Materialien/Feature, welche erst später für andere verfügbar werden.

      Bleibt am Ende nur der zentrale Hub als ’social space‘ – ohne Schiff.
      Kann man sich dann irgendwie auch sparen.

      Alternativ macht man es wie Destiny u.a. (ohne den ‚massive‘ Teil) – dann sieht die Welt für alle gleich aus und Entscheidungen Einzelner können sich gar nicht auf die Welt bzw. die Geschichte auswirken.

      • „“Aber niemanden zu spoilern (‚Uuups, da hab ich doch auf den Planeten eingeladen, welcher bei Dir noch durch einen Nebel verdeckt wird‘ o.ä.), wird dann fast unmöglich.“

        Na wer nicht gespoilert werden möchte wird wohl generell dann nicht im coop spielen oder erst später wenn es nicht mehr soviel zu spoilern gibt. Niemand soll ja gezwungen werden im coop zu spielen.

        Aber es wird eh keine Möglichkeit geben zusammen zu spielen insofern ist die Diskussion eh müßig.

        Gruß.

  • MrBeast ist einer der größten YouTuber und Twitch-Streamer der Welt. Mit Feastables rief er eine Webseite ins Leben, auf der er Schokolade verkauft. In einem 10-minütigen Giveaway der Feastables-Schokolade si […]

    • Das war kein Unfall und keine Dummheit – bei denen ist alles kalkuliert.

      Die Aktion selbst ist PR
      Der ‚Unfall‘ ist PR
      Die ‚Nachwehen‘ sind PR
      Die Schokolade ist ‚in aller Munde‘ (pun intended)

      Mit jedem Video und jeder News dazu, kommen Klicks, Follower, etc.
      Der gesamte Auftrifft von solchen Leuten folgt einer PR-Strategie – die sind nicht mit den 1000 Follower Tiktokkern zu vergleichen.
      Der Influenza, bzw. sein Management, gewinnen am Ende.

  • In DOTA 2 gewann „Team Spirit“ aus Moskau die Weltmeisterschaften „The International“ im Jahr 2021. Zu dieser Errungenschaft gratuliert der russische Präsident Wladimir Putin mit einer Nachricht an das gesamte […]

    • VA771 kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Schön dass die Diktatoren-Propaganda hier auch noch verbreitet wird.

      In Nachrichtenmagazinen gäbe es zumindest den Versuch einer Einordnung – hier wird einfach unreflektiert abgedruckt.

      Bemerkenswert.

      • Wie ich an den Kommentaren sehe, sind unsere Leser sehr wohl in der Lage, selbst ihre Schlüsse daraus zu ziehen und das einzuordnen.

        Hier finde ich es sogar wichtig, das für sich alleine stehen zu lassen.

        Eine Seite, die Lesern immer sagt, wie sie etwas zu verstehen haben, finde ich seltsam.

        „Unreflektiert abgedruckt“ – Nein, der Titel ordnet es schon ein. Aber wir sagen den Lesern nicht mit einem Holzhammer, wie man das zu verstehen hat.

        • VA771 kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

          Na ja, Diktatoren sind ja mitunter deshalb so erfolgreich, weil sie das mit der Propaganda ganz gut hinbekommen und manch ein Zuhörer beeindruckt ist.
          Ich wage auch mal zu behaupten, dass die Klientel einer Gaming-Seite im Schnitt, v.a. aufgrund des Alters, auch weniger in solchen Bewertungen trainiert ist.

          Ich kann aus meiner Erfahrung jedenfalls sagen, dass die ‚modernen‘ Diktatoren durchaus gelernt haben die jüngere Zielgruppe anzusprechen und das dies auch, unabhängig vom Geburtsland, immer häufiger funktioniert.
          Die Bewertung erfolgt da natürlich nicht anhand politischer, sozialer oder sonstiger Maßstäbe. Der Typ ist einfach nur ‚cool‘, weil er ‚was‘ mit Gaming gesagt hat.

          Zugegebenermaßen hätte ich meine Alternative präziser formulieren sollen.
          Meine Erwartung wäre keine ‚Erläuterung‘, sondern kein ‚Beitrag‘.

          • Ich wage auch mal zu behaupten, dass die Klientel einer Gaming-Seite im Schnitt, v.a. aufgrund des Alters, auch weniger in solchen Bewertungen trainiert ist.

            Also wir behandeln auch im Gaming z.t. wirklich komplexe, vielschichtige Themen. Das ist ja nicht so, als geht’s bei uns nur um „Die beste Waffe“ und „Neues Spiel X“.

            Wir sehen gerade, dass größere Analysen und wirklich komplexe Themen auch gelesen und diskutiert werden. Da sollte man das Publikum nicht unterschätzen – das geht meistens nicht gut aus.

            Die Leute verstehen schon genau komplexe Zusammenhänge und können sich ihr eigenes Bild machen, wenn sie das Thema interessiert und wenn es gut aufbereitet ist.

            Also es gibt sicher die Facebook-Leser, die nur den Titel lesen und sonst nichts. Aber das hat nichts mit Gaming oder dem Alter zu tun. Auch die Kommentare auf Mainstream-Medien bei ganz seriösen Seiten sind z.t. wirklich furchtbar.

      • N0ma kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

        Naja es ist einfach eine News.
        Davon ab was wolltest du schreiben Achtung wenn Putin gratuliert ist das perse böse?

      • Cor kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

        Medien sollten primär neutrale Berichterstatter sein und alle wichtigen Fakten und Infos ungefärbt darlegen, ohne Partei oder Seite zu ergreifen, sodass sich der mündige Bürger ohne Beeinflussung selbst ein Bild aus der Situation machen kann.

        Ein anderes Thema sind Analysen, Kolumnen, Bewertungen oder Meinungen zu Ereignissen (die sind, zumindest bei seriösen Medien, auch als das erkennbar und meist von der eigentlichen Erstattung getrennt) aber bei normaler Berichterstattung, erwarte zumindest ich, neutrale, wertfreie Fakten ohne gefärbte Wortwahl die einem unterbewusst schon eine Meinung aufzwingt.

        Bleibt es nicht wertefrei wird aus normaler Berichterstattung sehr schnell Meinungsmache, Manipulation und Propaganda. Bemerkenswerter Weise genau das, was du bereits im ersten Satz als negativ dargestellt hast und das möchtest du nun?

        • Alex kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

          Wahrscheinlich ein Bild Leser der nicht damit klar kommt wenn man seinen Lesern etwas eigenständiges Denken zu spricht.

  • Ein Leak verspricht, dass Xbox-Besitzer sich bald auf neues Zubehör freuen können. Dabei geht es um eine neue Speichererweiterung für die Konsole. Warum alle darauf warten, erklären wir euch von Mei […]

    • VA771 kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Auf der externen SSD kannst Du die X/S-optimierten Spiele aber nur parken. Zum spielen müssen die dann auf einen ’schnellen‘ Speicher, also intern oder o.g. Erweiterung, kopiert werden.
      Bei nicht-optimierten Spielen erfüllt Deine Externe aber natürlich den Zweck.

  • Nach der Release-Verschiebung von Battlefield 2042 diskutiert die Community über die Nachricht und das neue Datum. MeinMMO zeigt euch einige Reaktionen und wie die Entscheidung von EA und DICE ankommt.

    Was […]

    • Früher kam die Planung allerdings auch aus einer anderen Abteilung.
      Den Release geben heute Marketing/Sales vor.

      Die Entwicklung versucht dann möglichst viel ‚lauffähiges‘ bis zum Release zu bauen.
      Feature, Umfang, Qualität sind eher zweitrangig.
      Ein 100% Produkt zum falschen Zeitpunkt generiert weniger Umsatz als ein 60-70%iges zum richtigen Zeitpunkt.

      Die Resonanz (Social Media Hype, etc.) führt in der Industrie auch nicht zu einem Umdenken. Die Leute bestellen wie bekloppt vor – um einen bunten Umhang oder eine funkelnde Pistole als Belohnung zu erhalten.
      Aus Marketingsicht alles richtig gemacht.

  • ,,Du bist sus“ oder nur ,,Sus“ haben viele sicher schon einmal gehört oder gelesen. 2021 gehört „Sus“ zu der Top-Auswahl für das Jugendwort 2021, aber was bedeutet Sus genau und wo liegt sein Ursprung?

    Die To […]

    • Link ist im Beitrag.

      Vielleicht ist es auch nur die Forderung, dass mal wieder ordentlich Kartoffeln auf den Tisch kommen….

      • dass mal wieder ordentlich Kartoffeln auf den Tisch kommen…

        Da musste ich erst mal kurz drüber nachdenken! Sehr gut 😂

    • Langenscheidt nutzt das als PR und verdient mit der ganzen Sache Geld.
      Mehr steckt da nicht hinter.

  • Mittlerweile wissen wir von Sony, wie man den Speicher der PS5 erweitern kann. Doch welche SSDs passen überhaupt in die Next-Gen-Konsole PlayStation 5? Die ersten, kompatiblen SSDs kennen wir mittlerweile dank […]

    • Ziemliches Kommunikationsdesaster bei Sony.

      Beta hin oder her.
      Eine Liste mit kompatiblen SSD zu veröffentlichen wäre einfach das Mindeste.

      Jetzt soll Kevin B. aus A. selbst testen welche SSD passt und das am Besten noch an Sony melden.
      Was für qualifizierte Aussagen erwartet man denn da?
      Alles von ‚meh‘ bis ‚Geil, PS5 is Beschte‘?

      Nach einem Tag etwas als ‚kompatibel‘ zu bezeichnen, kann sich nur auf Formfaktor, Anschlüsse und ‚geht nicht sofort kaputt‘ beziehen.
      Ob tatsächlich jederzeit die geforderte Leistung erbracht wird, kann doch kein Normalo in einem Tag testen.

      Mit oder ohne Kühlkörper?
      ‚Also ich kann se noch anpacken. Passt‘
      So oder so ähnlich wird es laufen.

      Die Komponenten-Hersteller werden natürlich nur die Top-Modelle anpreisen.
      Wozu sollte man auch Testaufwand in die anderen Modelle stecken?

      Das Schärfste ist allerdings, dass Sony schon einmal davor warnt, dass, unabhängig von der gewählten SSD, die Performance der fest verbauten SSD eventuell nicht erreicht wird.
      Sprich, für die beste Performance kopiert man wieder hin und her.
      Fail Sony

      • TNB kommentierte vor 1 Jahr, 4 Monaten

        Witzig wie Leute wie du alles vorgesetzt bekommen wollen weil sie sonst komplett hilflos sind.

        Es hat mich 2 Minuten auf Google gekostet um eine kompatible SSD zu finden. Aber was soll man von Generation „Was sind Quest Texte?“ und man braucht ein Pfeil zum nächsten Ziel auch sonst erwarten. Da ist eine Google Suche und Infos suchen schon viel zu viel und überfordert die Leute 😀

        Desweiteren ist das Feature noch nicht mal Live und trotzdem holst du die Fail Sony Keule raus. Einfach nur lächerlich 🙂

        • Die SDF ist gewohnt schnell zur Stelle und drückt das Niveau unter Null.
          Wenigstens das funktioniert einwandfrei.

          • Naja völlig unrecht hat er ja nicht.

            Noch ist das ganze eine Beta und daher sehe ich es nicht als das mindeste jetzt schon eine volle Liste zu bekommen.
            Dann gibt’s Probleme mit der Software und alle meckern, dass die Liste Mist ist.

            Andererseits hat es nichts mit hilflos zu tun wenn ich eine Liste mit kompatibler Hardware möchte. Geht beim Mainboard ja auch.

            Denke wenn das ganze kommt gibt’s auch schnell eine offizielle Liste oder ein Siegel.

  • Der Xbox-Chef hat in einem Interview über die Xbox Series X gesprochen. Wenn es nach ihm geht, bekäme der Xbox-Controller ein Feature der PS5 spendiert. Doch bis das Feature kommt, könnte es noch etwas da […]

    • Google mal nach eneloop.
      Halten den ganzen Tag bei mir und lassen sich wieder aufladen.
      Investiert Du einmal etwas mehr und hast dann erstmal Ruhe.
      Nutze 2 Paar im Wechsel seit 2 Jahren mit OneX nun auch mit der Series – halten immer noch gut.

      Was soll denn die XBoxX sein?
      Die OneX oder die Series X?
      Jedenfalls gibt es für beide Controllertypen die passenden Akku-Packs (C und Micro)

  • Der Twitch-Streamer Asmongold wird von einem Blizzard-Mitarbeiter auf Twitter beleidigt. Der nimmt es ausgesprochen gelassen.

    Auf Twitter kommt es häufiger zu Konflikten und raschen, unbedachten Aussagen. […]

    • Jupp.

      Einerseits ist es erschreckend, wie viele Menschen tatsächlich nicht verstehen, dass Asmongold nur eine Persona ist.
      Auf der anderen Seite ist dieses Unverständnis, oder das nicht verstehen wollen, genau sein selling point – und das sehr erfolgreich.

      Er hat es Jahre rausgezögert FF zu spielen. Entsprechend groß war der Hype.
      Gestern teilweise 210k Zuschauer, heute wieder 150k, nur weil dieses ‚Arschloch‘ ein Spiel spielt.
      Wenn ich mich recht erinnere, kamen gestern alleine 7.000 Subs hinzu.

      Ich spiele weder WoW noch FF und schau mir das trotzdem an.
      Man muss nicht all seine Standpunkte mögen, unterhaltsam ist es aber mMn allemal.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.