@trostdose

aktiv vor 8 Stunden, 57 Minuten
  • In Destiny 2 erntet der besondere NPC-Händler Xur von Veteranen viel Kritik. Nach langer Wartezeit sind die versprochenen Änderungen endlich zum Greifen nahe.

    Dieses Update bekommt Xur: Der mysteriöse NPC Xu […]

    • Naja Xur bleibt dennoch irrelevant. Exotic bekommt man wie Sand am Meer. Meiner Meinung unnötig. Früher haben alle sich darauf gefreut was der Nudelgesicht anzubieten hatte. Und viele haben drauf gewartet das er die Gjallahorn dabei hätte. Außer die jetzigen Neueinsteiger denke haben alle exotische oder fast alle die relevant sind.

  • Ein 9-jähriger aus Brasilien wurde von Entwickler Epic Games aus Fortnite verbannt – offenbar, weil er als zu junger Spieler im Arena-Modus unterwegs war. Das bewegt die Community in Brasilien: Die fordern seine […]

  • Ein Community-Manager von Bungie hat nun eine Liste mit Waffen vorgestellt, über die sich Spieler in Destiny 2 aktuell am stärksten beschweren. Deckt sich die Auswahl mit euren Erfahrungen?

    Was hat es mit d […]

    • Und da ist unsere lustige Maus 😁.

    • Richtig das wäre sinnvoll. Aber letzte Zeit wird über alles gemeckert egal welchen Spiel. 🤔 warum?

      • Chriz Zle kommentierte vor 1 Monat

        Weil es den meisten mittlerweile reicht was bungie aus destiny gemacht hat. Der frustlevel ist bei vielen einfach zu hoch, das führt zu allgemeiner Unzufriedenheit mit allem. Noch dazu kommt einfach gar nichts was endlich mal wieder neuen und positiven Wind ins Spiel bringt.

        • Könntes damit mehr als Recht haben, Ich schätze das es sogar mehr als nur hoher Frustlevel, die Entfremdung , gebrandmarkt durch D2 und Seasons ,also Egal was Bungie jetzt macht so lange es nichts Großes mit WOW Effekt ist , wird es auf Abstoßung/Skepsis treffen.
          Und seien wir ehrlich was wir letzte Zeit bekommen haben , hat für mich nichts mit Destiny zu tun , einen Bounty-Simulator mit Gunplay und die Steigerung davon.
          (RNG/RPG Elemente kaum Vorhanden oder haben sich weiter Entwickelt)

  • Destiny 2 will sein saisonales Modell verbessern und ein nerviges Problem angehen – Den Druck, stets spielen zu müssen und die Angst, etwas zu verpassen, wenn man es nicht tut. So sollen sich die Seasons in Jahr […]

  • Bei Destiny 2 steht am 24.04. ein weiterer Besuch von Xur an. Der mysteriöse Händler bringt den Hütern Exotics mit. Wo er sich diese Woche versteckt, was sein Inventar hergibt und welche Karte bei den Trials of […]

    • Also langsam echt langsam, reicht es. Ich wollte dir immer schon sagen aber irgendwie kam ich nicht dazu es zu sagen. Aber jetzt reicht es und ich sage es dir. Es soll kein Angriff sein aber ich wollte es schon lange sagen. Dann sage ich es jetzt. Hab vergessen was ich sagen wollte 😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞xur lebt. 😂

  • Ihr könnt The Division 2 kostenlos auf PS4, Xbox One sowie auf PC herunterladen und testen. Die Demo-Version des Shooters bietet euch stundenlang Inhalte. Wir zeigen euch alles zum Download und Umfang der […]

    • Werde ich dann am Wochenende testen. Aber eine Frage hätte ich. Ist das ein Spiel wo man quasi gezwungen wird zum einloggen? Da ich eigentlich in letzter Zeit weniger zocke und mehr die Zeit mit der Familie verbringe.

      • Nein du bist nicht gezwungen. Kannst auch einfach solo die Hauptmission spielen und später dann eben ab und an mal einen Kontrollpunkte oder bissl freeroaming. Aber wie bei allen Service games musst du dann evt damit leben dass dir Endgame content wie der Raid versagt bleiben. Find ich persönlich als „hauptsächlich am WE“ – Zocker aber verschmerzbar

  • Die Stimmung bei Destiny 2 ist schlecht. Nun hat der Community-Manager von Bungie das eingestanden. Eine Kommunikations-Offensive soll starten. Die ersten Themen werden Cheater und die Trials of Osiris sein. […]

  • Das PvP in Destiny 2 wird im Moment hart kritisiert. Sogar der populäre Twitch-Streamer Gigz sagt, es reicht ihm jetzt. Das Problem wachse seit 6 Monaten und es gebe keine befriedigende Antwort. Grund für den Ä […]

  • Bei Destiny 2 haben Dataminer eine neue Cutscene entdeckt, die wohl zeigt, wie es für die Hüter bald weitergeht. Das Video sorgt bei vielen für Gänsehaut und Vorfreude.

    Achtung – Spoiler! Weiterlesen auf eig […]

    • Lieber einen vernünftigen DLC als so einen Season zum grinden. Aber ich erhoffe mir nix. Aber du hast recht. Wenn die erst bis September warten ist destiny vielleicht kurz vor der Tod

  • Der Twitch Streamer Asmongold hat sich nun ausführlich zu seinen Erfahrungen mit World of Warcraft Shadowlands geäußert. Er behauptet in dem Video sogar, dass es die beste Erweiterung überhaupt werden kön […]

  • In Valorant ist das umstrittene Anti-Cheat -Programm Vanguard (vdk.sys) am Werk. Die Software scheint aber sehr empfindlich zu sein und hat einen wohl unschuldigen Profi-Spieler wegen einer äußerst trivialen A […]

  • In Destiny 2 starten nächste Woche die Hüter-Spiele. Ein erster Trailer stimmt auf das Event ein, der sehr an die Olympischen Spiele erinnert. Außerdem erwartet euch ein neues Exotic.

    Was sind die Hü […]

  • Destiny 2 hat seit letzter Woche eine Art Weltuntergangs-Uhr. Diese erhielt nun ihr erstes Update und so wie es aussieht, kommt die große Gefahr schneller, als man bisher angenommen hat. Wann könnten wir e […]

  • Bungie bekommt die verbuggten Rüstungs-Exotics von Destiny 2 nicht in den Griff. Jetzt musste das Studio deshalb 2 weitere exotische Rüstungsteile deaktivieren. Damit hat man in der Season 10 mittlerweile mehr R […]

    • Denke auch. Ich spiele Destiny 1 mir fehlen nur die Leute die raids zu spielen. 😅

    • Hol dir Destiny 1 🥰

      • Hab ich früher gespielt. Deshalb sehe ich ja vieles auch weniger verklärt als die Nostalgiker. 😉

        Ich habe es vor kurzem mal wieder installiert/gespielt und festgestellt, dass dort auch nur mit Wasser gekocht wird. Ich fand sogar in einigen Teilbereichen D2 flüssiger und besser zu spielen.

        Aber ich gebe ja nicht auf; Destiny an sich ist schließlich (noch) mein Lieblings-Franchise. Vlt. muss man eben öfter mal Pause machen…

        • mhm, naja ich schätze das ist bei einem Loot Shooter natürlich.

          Nachdem man die Story durch hat geht es noch einigermaßen.

          Aber wenn mit der Zeit nichts neues erscheint kommt die routine ins Spiel und man kann das Spiel für eine geraume Zeit einfach nicht mehr sehen.

          Und nur um das Artefake zu leveln für höheres PL (was auch nichts bringt da die NPC sich am PL anpassen) das bei der nächsten Season wieder auf null ist zahlt sich da nicht aus.

        • Meine Empfehlung an dich millern: Mach bis zum dlc im herbst d2 pause, schau hier rein, eventuell kommt was das man tatsächlich in der Zwischenzeit nicht verpassen will. Ansonsten mach strikt bis zum dlc destiny 2 pause.

          Habe ich letzte jahr so gemacht. 6 Monate d2 pause. Zur saison der Opulenz wieder da gewesen. Ne Menge Spaß gehabt. In der Zwischenzeit hatte ich mit anthem „Spaß“😬

        • Muss man!!! Hat mir bis jetzt immer gut getan. Nach ner Weile macht es auch wieder mal Spass, weil es was zu tun gibt.

      • Vernünftiger Ansatz…ich spiele momentan auch mal ganz gerne Assassins Creed „Odyssey“ oder tummel mich bei The Division 2 rum (ohne die Warlords-Erweiterung). Und PS Now hat momentan auch tolle Neuerscheinungen. Insofern wird mir zumindest virtuell nicht langweilig.

        Zur Not gibts auch noch für wenig Geld Star Wars Fallen Order oder Anthem (für ganz kleines Geld gerade). Oder ich kauf mir mal wieder einen Shooter und spiele PVP… 😆

        • Bin die Season auch ausgestiegen, da es einfach 0 Anreiz gab der geboten wurde.
          Was ich dann hier lese bestätigt mich in meinem Entschluss, auch wenn ich eher hoffe mal was gutes zu lesen, doch nada, eher nur noch mehr Kopfschütteln.
          Der Exo Artikel heute, den Modus für 1% von den 1%, der auf Twitch für Quoten sorgen soll, gestern, das sind alles so Zeichen die verheißen wenig gutes.

          Star Wars kann ich dir empfehlen, gute Story, schickes Kampfsystem und eine SKilltree, der einen wirklich merken läßt wie man zur „Macht“ findet :)!

          • Kann ich bestätigen. Dtar wars war echt nice zu zocken. Das Gefühl mit dem lichtschwert einfach mega. Die story hat mich leider nicht sonderlich gepackt. Ebenso kam bei mir dieses star wars feeling in keinem Moment auf. Auch als ein gewisser jemand auftauchte nicht.

            Rückblickend als spiel mega. Aber in sachen magie, flair, feeling für mich nicht. Deswegen würde ich nicht nochmal 60 teuronen dafür hinlegen. 30-40 erscheinen mir als angemessen. Man spielt es halt auch nur einmal. Zumindest wars bei mir so. Auch wenn es den dark souls ansatz hat, so habe ich dark souls, bloodborne und sekiro doch deutlich öfter durchgezockt.

            • Momentan bei Playstation für 39,99…ich denk noch mal nach.

              Und zur Not; ich als Konsolen-Rentner…bei PS NOW gibts diesen Monat auch PGA Golf Club 2019. 😉 Hab ja ein Abo…

              • Das ist halt grad die Grenze, kommt drauf an wie sehr du bock auf star wars und souls ähnliche kampfmechaniken hast. Andererseits kannst den Schwierigkeitsgrad auch verstellen. Von daher, deine Entscheidung.

                Es gibt halt grade auch echt nichts. Absolut null neues. Und das ding ist: Corona hat da ma keine schuld dran. Die Spiele wurden davor schon offiziell verschoben. 🤔 anthem😂

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.