@tronic48

Active vor 4 Stunden, 41 Minuten
  • Das heiß erwartete Action-Game Elden Ring hat endlich seinen ersten Gameplay-Trailer und einen Release-Termin bekommen. Die Infos wurden während des Summer Game Fests geteilt.

    Wann erscheint Elden Ring? Im n […]

  • Im Rahmen des Summer Game Fests 2021 hat Amazon neue Details über den westlichen Release von Lost Ark geteilt. Das MMORPG soll mit einer angepassten Version und 15 Klassen in Europa starten. Außerdem wird es e […]

  • Endlich ist es so weit! Das MMORPG Lost Ark kommt in den Westen und wir haben direkt satte 2.500 Keys für den ersten Alpha-Test. Sichert euch jetzt den Zugang.

    Das ist Lost Ark: Bei dem Spiel des […]

    • Tronic48 kommentierte vor 2 Wochen

      Endlich, und was soll ich sagen, ich freue mich auf alles in Lost Ark, und natürlich über einen Key

  • Am 25. September 2009 erschien das MMORPG Aion bei uns im Westen. Seitdem hat es viele Updates und Neuerungen bekommen. Einige Spieler wünschen sich jedoch das “alte Aion” zurück. Und sie wurden erhört, denn wi […]

    • Tronic48 kommentierte vor 2 Wochen

      Sorry Leute, aber wie kann man sich so aufregen nur weil ich WOW als Bsp genommen habe, nur um zu sagen das ich so was nicht verstehe, was Bitte ist euer Problem, das ist nur Meine Meinung darf ich keine eigene Meinung mehr haben, was soll das.

      Soll jeder Spielen was er will und wie lange er es will, und wenn es nur ein Game ist in seinem ganzen Leben is das seine Sache, aber Bitte macht mich hier nicht von der Seite an nur weil ich nicht eure Meinung Teile, und kein Classic Spiele.

      Tolle Com hier, wird immer besser.

    • Tronic48 kommentierte vor 2 Wochen

      Ich werde das nie verstehen, wie kann man ein Spiel das man z.B. im falle von WOW schon Über 16 Jahre Spielt freiwillig noch mal Spielen, obwohl man doch alles kennt.

      Da gibt es etliche gute bis sehr gute MMOs die man auch Spielen kann, und es sind wohl-möglich MMOs die man noch nie gespielt hat, da würde ich doch viel eher eines von denen Spielen.

      Leute jetzt mal ehrlich und gut überlegen, das Leben ist so kurz, da ist man 40 oder 50 oder älter und denkt so, man wie schnell doch die Zeit vergeht, und diese kurze Zeit widmet man sich einem Game das man schon IN und Auswendig kennt, warum nichts neues, ich verstehe das nicht.

      Ich jedenfalls werde das ganz sicher nie machen, dafür ist mir meine Zeit viel zu kostbar, ich Spiele z.B. seit Über 8 Jahren jetzt im 9 Jahr GW2, wenn aber am 31.8 New World kommt wird das ganz sicher mein nächstes großes MMO was ich Spielen werde, klar werde ich auch hin und wieder in GW2 vorbei schauen wenn es den ein neues Kapitel und oder eine Erweiterung gibt, wenn das dann erledigt ist geht es ganz schnell wieder zu New World rüber, aber ganz sicher auf keinem Classic Server.

      Im GW2 Forum kam auch mal das Thema Classic Server, das wurde so ziemlich von jedem GW2 Spieler sofort verneint, ich jedenfalls kann mir das gar nicht vorstellen noch mal alles von vorne zu machen, all das was ich mir in Über 8 Jahren erarbeitet/erspielt habe so zu sagen wegwerfen, ich weis wie der Anfang war, wie sich GW2 in den 8 Jahren entwickelt hat, ich brauch das nicht noch mal, lieber ein neues was ich nicht kenne MMO.

      • Namma kommentierte vor 2 Wochen

        Nach deinem Text, könntest du Politiker werden, an sich greifst du haltlos und ohne reale Argumente wow Spieler an, während du es selber an anderer Stelle kein Stück anders machst. Doppelmoral.

        Eventuell solltest du dich bei dem Thema erstmal mit Sucht, Sozialen Online Bindunguen, Heimgefühl in Onlinewelten, Flucht aus dem Alltag, beschäftigen, dazu noch dass jeder Mensch anders ist und dies akzeptieren, danach dürfte es dir leichter fallen es zu verstehen.

        Dazu kommt, dass vielen wow früher einfach mehr Spaß gemacht hat, solltest du das Spiel und dessen teils dramatische Entwicklung nicht kennen, solltest du auch hier Informationen einholen, bevor man urteilt.

        Das selbe gilt für aion, es war damals ein ganz anderes Spiel.

        • Tronic48 kommentierte vor 2 Wochen

          Sorry, aber was hast du Bitte für ein Problem, Meinung anderer nicht Akzeptieren.

          Was hat meine Meinung zu Classic mit angreifen Zutun, ich sage lediglich das ich es nicht verstehe sonst nix.

          Und wo Bitte mache ich das selbe, wo Spiele ich Classic den Text musst du mir zeigen, ich habe und werde nie ein Game 2 mal Spielen, also nicht noch mal ganz von vorne anfangen, bitte richtig Lesen bevor du andere/mich angreifst.

          Zum Schluss noch, das was ich sagte ist meine Meinung und die solltest du akzeptieren, oder einfach nichts dazu schreiben.

          • Namma kommentierte vor 2 Wochen

            Du solltest nochmal lesen, ich habe nirgends erwähnt dass du classic spielst XD

            Deine Meinung akzeptiere ich und verstehe ich auch sehr gut, spiele ich selber keine classic Spiele.
            Nur macht deine Aussage keinen Sinn, du verstehst die Spieler nicht die ein völlig demoliertes Spiel, lieber in hier Ursprungsform spielen wollen, was ein völlig anderes Spielgefühl bietet, selber spielst du aber seit 9 Jahren GW2?
            Da gäbe es auch bessere Alternativen, ist es doch seit 9 Jahren das selbe ohne nennenswerte weiter Entwicklung.

            Am Ende soll doch jeder das machen was er mag, und somit hätte dein Kommentar am Ende einfach so aussehen können:
            “Nach 9 Jahren GW2, freue ich mich schon auf die neuen mmorpgs die kommen, ganz besonders auf New World.
            Die Veralteten Classic Versionen von mmorpgs sind für mich aber überhaupt nichts, wünsche aber allen viel Spaß damit, die es sich wünschen.”

            Dann hätte ich dir einfach ein Daumen hoch gegeben, unabhängig davon ob ich deine Meinung teile oder nicht ☺

            • Tronic48 kommentierte vor 2 Wochen

              Richtig, du sagst nicht das ich Classic Spiele, aber du sagst ich mache im Grunde genau das selbe, und das liest man eben so als würde ich Classic Spielen, ein Game wie GW2 hin und wieder besuchen ist aber was völlig anderes.

              Und wenn New World da ist werde ich so gut wie kein GW2 mehr Spielen, jedenfalls nicht so wie in den lenzten 8 Jahren.

              Und was die besseren Alternativen zu GW2 angeht, da liegste ebenfalls falsch, es gibt kein MMO wo so ist wie GW2, außer jetzt New World, würde es das nicht geben, würde ich ganz sicher weiter GW2 Spielen, den das ist was besonderes, nur die meisten wollen das nicht sehen/erkennen, immer noch TOP Grafik klasse Animationen, Kampfsystem Super, Chars sehen klasse aus, alles auf Deutsch auch die Sprachausgabe und das sogar Lippensynchron, es Spielt sich wie ein Film, mittendrin statt nur dabei.

              Und New World schlägt da genau rein, es hat vieles was auch GW2 hat, deshalb sagte ich wird das mein neues MMO und GW2 rückt nach hinten, den wie du sagst es ist halt dennoch schon 9 Jahre alt, es muss mal langsam was neues her.

              Und ob ich nun sage das ich es nicht verstehe oder das Classic nichts für mich ist, ist doch fast genau das selbe, also Bitte, natürlich soll auch jeder Spielen was er mag, keine frage.

        • Noru kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

          Lol warum so Aggro?
          Er greift keinen an und hat sich nur dazu geäußert.
          Völlig unnötig offensiv

          • Es scheint wohl immer ein wenig so zu sein wie man es liest, meine Antwort sollte nicht aggressiv rüber kommen 🙂
            Ich empfand seinen Kommentar allgemein als etwas gehässig und widersprüchlich. Das er es etwas anders meinte hat er ja schon geschrieben 😀

      • Mahes kommentierte vor 2 Wochen

        Aion wurde komplett tot gepatched und viele Leute hatten nichtmal die Chance, das Game wirklich zu erleben, wo es noch gut war. Und ich pers. verbringe meine begrenzte Lebenszeit sehr gerne in games, die ich schon oft durchgespielt habe, weil es nämlich doch immer was Neues zu entdecken gibt und einem gewissen “Heimweh”. Gw1 und Gw2 zb besuche ich immer noch sehr gerne, aber bei Aion geht das nicht, da die retail Version einfach nichts mehr mit dem original game zu tun hat und meine fav maps nicht einmal mehr existieren. Also kurzum: kümmer’ dich um deinen Kram und lass anderen Leuten den Spaß am Nostalgieflash.

      • Threepwood kommentierte vor 2 Wochen

        Neu ist nicht immer besser, gerade das hat uns das Genre MMORPG mit der rostigen Brechstange, quer im Poppes, in den letzten Jahren gelehrt.

        GW2 Classic ist auch kein wirklich gutes Beispiel für sowas. Dazu hat sich zu wenig getan und Anet sollte eher Interesse an einem GW1 Remastered haben. Das würde dem Studio mal Aufwind geben.
        Es gibt MMORPGs, die in den alten Versionen seeeehr anders und für viele Spieler gut so waren und auch wieder sind. Das betrifft das Spiel selbst, aber eben auch oft soziale Konzepte dahinter. Weg von der anonymen 15 Minuten Bespaßung per Dungeon Finder, alte Spiele haben meist mehr Gruppenspiel, feste und andere Population/ Community auf dem Server und ähnlichen Dingen.

        Du verkündest ja bei jeder Gelegenheit, dass NW deine nächste digitale Heimat wird. Alles schick. Für andere Spieler sind es andere Spiele und Versionen dieser.

      • Alex kommentierte vor 2 Wochen

        Also in meinem Fall ziemlich klar als ich wow Vanilla gespielt habe war ich 14 oder 15 Jahre alt, ich hatte garnicht die Möglichkeit oder Zeit wegen elterlichen vorgegebener Spielzeit zu raiden und das Spiel in seiner Gänze zu genießen, mit Burning Crusade habe ich wieder aufgehört, wie damals auch.
        Warum ich das gespielt habe ist daher simpel ich wollte das erleben was ich damals nur vom hören sagen kannte, wollte einer dieser Spieler sein die ich früher bewundert habe für ihre tollen Rüstungen. In Retail ist alles casual, jeder kann jeden Kram haben und bekommt ihn auch hinterher geschmissen, höchstens ein hoher Item Level hebt dich ab. Zudem hat retail andere Schwächen, classic ist einfach das bessere RPG, weswegen es auch viele aus Nostalgie und dem besseren Grundgerüst zurück geholt hat.
        Bungie hat gerade ähnlichen Erfolg mit dem alten kontent, Nostalgie ist ein starker Faktor und ehrlich gibt es eben gerade nicht viele wirklich gute MMOs die alte Tugenden gut umsetzen, viele haben schon ein Problem mit Action Combat und so weiter.

      • Leyaa kommentierte vor 2 Wochen

        Ich würde sagen, das liegt daran, dass Spiele sich über einen langen Zeitraum (teilweise sehr stark) verändern. Aion und WoW sind da gute Beispiele, die haben beide schon deutlich mehr als 10 Jahre auf dem Buckel und sind kaum mehr damit zu vergleichen, wie sie bei Release waren. Bei Aion kann ich nur mutmaßen, aber bei WoW sind die Änderungen schon sehr einschneidend. Das geht soweit, dass einem nach 1 oder 2 AddOns die Lieblingsklasse u.U gar nicht mehr gefällt.

        Im Falle von Aion spielt sicher auch der pay2win Aspekt eine Rolle. Denn der sollte bei dem neuen Server kaum bzw. gar keine Rolle mehr spielen.

        Dazu kommt noch, dass bei so einer langen Lebensspanne eines MMOs viele vielleicht gar nie den Anfang miterlebt haben. Ich habe mit WoW z.B. auch erst zu Burning Crusade angefangen, und damit ganz Classic somit nie kennengelernt.

        Bei GW2 kann ich nachvollziehen, dass ein Classic Server nicht viel Sinn macht. Außer der lebendigen Geschichte am Anfang von GW2 mit seinen 2-Wochen-Content-Rhythmus, hat sich nicht so viel im Gesamtspiel verändert.

        PS: Der Ton von anderen Kommentatoren wäre vielleicht etwas angenehmer, wenn du dich in deinem ersten Kommentar etwas offener gezeigt hättest 😉 So haben sich wohlmöglich einige angegriffen gefühlt, die WoW Classic gespielt haben bzw. immer noch spielen.

        • Tronic48 kommentierte vor 2 Wochen

          Richtig, ich hätte wohl besser ein anderes Bsp nehmen sollen.

          Was ich dennoch nicht verstehe, ich sagte doch nur das ich niemals Classic Spielen würde, dafür ist mir meine Zeit zu kostbar, was ist daran Bitte nicht zu verstehen, das hat nichts aber auch gar nichts mit angreifen Zutun.

          Und manche Post Lesen sich halt so als würde ich sagen WOW ist scheiße, wie kann man das noch Spielen, kein Wunder das man immer wieder Liest das die WOW Com sehr sehr Toxisch sei.

  • Mit Project TL befindet sich derzeit ein neues MMORPG von NCSoft in der Entwicklung. Nun wurden neue Details dazu geteilt, die sich unter anderem auf die Kosten und den Release des Spiels beziehen.

    Was ist […]

    • Tronic48 kommentierte vor 2 Wochen

      Darauf warte ich genauso, genauso wie auf Diablo 4 oder Lost Ark.

      Alle 3 gehen genau in meine Richtung, das was ich so Spiele, aber solange es keinen Konkreten Release Termin gibt bleibt es nur eine ewige Warterei, kommen sie den nun oder nicht, das nervt ganz schön.

  • Die letzten Jahre boten für Fans von MMORPGs nur wenige Highlights. Doch 2021 könnte das erste Jahr werden, das wieder richtig gut wird. Im Rahmen von Find Your Next Game stellen wir von MeinMMO euch neue S […]

    • 1-2 ganz Wichtige Punkte hast du vergessen, nämlich

      Grafik und Animationen.

      Den egal wie gut das Game auch ist, wenn es scheiße aussieht und oder Stocksteife Animationen hat, ist am ende das ganze Game scheiße, so was würde ich nie Spielen wollen, jeden falls ist das bei mir so.

    • In meinem Fall sind es nur 4 gute Gründe.

      New World
      GW2 – End of Dragons
      Lost Ark
      Project TL

      Alle anderen, naja

  • New World hat im Juni ein neues Update bekommen. Das brachte neben 1.209 behobenen Fehlern auch Neuerungen, auf die viele Spieler sehnsüchtig warten. Amazon hat zudem angedeutet, dass es sich dabei nicht um das […]

    • Nice, aber ihr sollte aufhören mit diesen News, das macht mich nur verrückt, weil ich es nicht mehr abwarten kann es selbst zu Spielen.

  • Ein Spieler hat bei Destiny 2 die wöchentliche Tilgung-Mission in rekordverdächtiger Zeit gemeistert – und das alleine, als Jäger und auch noch ohne zu sterben. Dafür wird er jetzt massiv auf reddit gefeiert, es […]

    • Vorweg eine Tolle Leistung, keine frage, aber

      Wieder Content den MAX 1-3% oder noch weniger an Spieler schaffen geschweige-den ihn Spielen, diese Arbeit hätten sie lieber mal in Content gesteckt den alle Spielen können/wollen.

      Und wieder sieht man es, und nicht nur bei Bungie, es wird Content für diese 1-3% Spieler gemacht, wobei es aber nicht die Mehrheit der Spieler ist die solche Spiele am Leben halten.

      Schade um diese vergeudete Arbeit und Zeit, den das ist sie, bei so wenigen die das Spielen, Spielen können.

      Aber dennoch wie gesagt, Tolle Leistung.

      • Wieso ist Tilgung den bitte Content den nur 1-3% der Spieler schaffen bzw überhaupt spielen?? 🤔🤷🏻‍♀️ Tilgung ist nun wirklich nichts schwieriges… Weder der Boss, noch das Labyrinth und das dazwischen! Locker Solo in 10 (mit ein bisschen Übung vorher), aber allemal in 20 Minuten (meinetwegen auch in 30 Minuten wenn man wirklich langsam macht und Sprünge vergeigt etc) zu schaffen! Ich bin nun wirklich kein “Über-Hüter”, aber freue mich jede Woche auf eine neue Tilgung. Klar schmier ich hier und da mal ab, na und? Mir machen diese Labyrinthe Spaß! Und echt Respekt (nicht nur an den Jäger hier im Video: wahnsinnig krasse Leistung!!) an jeden der es in unter 5 Minuten schafft! 👍😎 Ich bin zu faul die Zeit zum üben dafür zu investieren. Mir reicht’s, wenn ich diese Missionen flüssig und gut mitm Titan hinbekomme. War noch zu faul meinen Warlock und Jäger da durch zu schicken. Woran das wohl liegt?? 😉😉 Aber dass der Content nur für 1% der Spieler sein soll, halte ich nun wirklich für übertrieben! Aber diese Missionen erinnern mich jedesmal daran, das “Schwert-Gleiten-Springen” mit’m Titan und den Lion Ramparts ma wieder zu üben! 😅😉🙈

        • Du verstehst nicht ganz, oder ich habe es nicht gut erklärt, Sorry.

          Natürlich ist das locker zu schaffen, das habe ich auch, nur eben unter diese 10min das schaffe ich nicht, aber egal darum geht es nicht.

          Sondern, das es kein Content ist den man immer und immer wieder gerne Spielt, so wie z.B. Override und oder die Menagerie von damals, da war ich, ach was weis ich wie oft drin, den das macht Spas, aber dieses Labyrinth eben nicht das habe ich nur wegen der Story gespielt, und das meinte ich mit Conten den keiner mehr Spielt wenn man den Story teil mal hat.

          • Es fehlt halt noch der Loot. Es sollen ja die Waffen und Rüstung mit hohen Stats als Pinnacle rein kommen.

          • Also ich finde override und so ziemlich alle saisonalen aktivitäten langweilig und spiele die nicht gerne.
            ich mag dungeons raids trials und spitzenreiter dämmerungen. Eigentlich alles was einem herausfordert und man eventuell auch solo als challange für sich selbst machen kann

          • Erstens sollte man Override nicht mit der Menagerie vergleichen. Da war die Menagerie um einiges cooler und spielerisch besser.

            Die Missionen sind nun mal Season Content der extra daraus ausgelegt ist eigtl. nicht oft gespielt zu werden und die Story voran zu treiben (musste innerlich selbst etwas lachen) und als solches sollte man ihn sehen. Zudem kann es jeder Season-Besitzer spielen und ist auch nicht sonderlich schwer.

            Ich persönlich finde die Tilgung Missionen ziemlich cool und Atmosphärisch ziemlich gelungen. Ich spiele diese wesentlich lieber als Override. Habe die Tilgung in den letzten 2 Wochen auch öfter gespielt als Override nur mal so…
            Hatte auch bock das unter 10min zu spielen und das geht auf jeden fall klar, gerade in der 2 Tilgung war es jetzt recht easy, da man viel abkürzen konnte. Ich hab das jetzt solo gemacht wenn man zu 3 ist sollte das ja wohl absolut machbar sein selbst für Hüter die da Probleme haben.
            Beim Override ist die Motivation schon im Keller, spiele es eigtl. nur noch wegen dem Spitzenloot und eigtl. wegen dem Titel aber wenn ich sehe was mir da noch fehlt weiß ich nicht ob ich dazu noch die Muse habe. Finde den Override recht lame, die Schlachtfelder gefielen mir da deutlich besser. Aber das ist nun mal eben Geschacksache…

            Alles im allen ist der Content den man für ein 10er bekommt mehr als erfühlt und in meinen Augen vollkommen ok.

            Top Leistung von dem Dude…finde solche Videos immer cool.

          • Ach so hast du das gemeint! Ja, da hab ich dich falsch verstanden! Danke, dass du das nochmal erwähnt hast! Och, ich find diese Labyrinthe ganz nett. Einfach ne nette Abwechslung, bin jetzt aber auch nicht völlig vom Hocker gehauen vor Begeisterung, da gebe ich dir Recht! 😉 Unter 10 Minuten ging ja noch, aber unter 6 Minuten fand ich diese Woche unnötig! Nicht, will es nicht machbar wäre, einfach nur: warum?? 🤷🏻‍♀️🤦🏻‍♀️😅 Seh da keinen Sinn drin mich paar Mal abzuhetzen, wofür ich noch nichtmal ordentlichen Loot bekomme! Nee! Wenn, dann fällt mir ein Speedrun selbst ein bei so Sachen und dann mach ich das aus Langeweile und weil ich da gerade Lust zu habe, einfach mal zu testen wie flott ich sein kann. Mach ich im Moment immer mit den legendären Sektoren und der Master Version am nächsten Tag. Einfach just for fun! Wenigstens droppt da meist ein Exo! 😅 Wie gesagt, die Labyrinthe finde ich ganz nice, gerade um Jumps und Skaten etc zu üben! 👌😉 Aber dass ich mich da abhetzen soll für nix? Nö, danke! 😉

      • Diese 1-3% bescheren Bungie wahrscheinlich auch mehr Geld als der Rest. Grad wenn die Spiele f2p sind oder werden, kommt das immer öfter vor, whales machen und halten die Spiele am Leben, die casuals sind nur Laufkundschaft. Man will eigentlich nur seine “top ten” leute behalten übertrieben gesagt, da die das Spiel meistens durch ihr whaling quasi finanzieren. Ist z.B bei MMORPGs standart.

        Weiß halt nicht wie hart D2 mittlerweile monetarisiert wird seitdem es f2p ist. Hab nach forsaken aufgehört als man danach wieder 20€ von mir haben wollte….

  • Das neue MMORPG Swords of Legends Online machte bei der ersten Ankündigung vor allem durch seine PvE-Inhalte auf sich aufmerksam. Lange war vielen nicht bewusst, dass auch das PvP eine wichtige Rolle spielt. […]

    • Tronic48 kommentierte vor 3 Wochen

      Wo soll ich anfangen, ich weis es geht mehr ums PVP, aber dennoch gehört auch alles andere zu SOLO.

      Ich habe es jetzt doch etwas länger gespielt, jede menge Quest gemacht, Feinde getötet, zum Questgeber mit Ausrufezeichen hin und annehmen dann wenn erledigt zurück zum Questgeber mit Fragezeichen und abgegeben, so läuft das immer und immer wieder ab, manche mal läuft man zu dem einen oder anderen sogar mehrmals, also wie in fast jedem MMO.

      Da es keine Deutsche Sprachausgabe gibt drückt man alles weg/durch, den die Gespräche/Unterhaltungen sind manches mal richtig lang, Zuviel um alles zu Lesen, was aber das schlimmste daran ist, ist das es mich komplett aus dem Spiel nimmt, ich bin mehr oder weniger nur mit Lesen beschäftigt, da geht jegliche Atmosphäre verloren.

      Und jetzt kommt mir bloß keiner das man/ich Englisch lernen soll, diesen Quatsch kann ich nicht mehr hören/lesen, und selbst wenn ich Englisch könnte wollte ich meine Spiele in meiner Muttersprache Spielen.

      Also, Grafik ist TOP, da sollte sich der Hersteller von Ashes of Creation mal ne Scheibe von abschneiden, und wenn wir schon dabei sind, meiner Meinung nach sollte er es sich gut überlegen ob er es nicht noch mal einem Grafikupdate unterzieht, dem was Grafik angeht fehlt dem Game noch eine ganze menge, wir sind im Jahre 2021, da geht so was gar nicht, von den Details mal ganz abgesehen, wie z:B. Fußspuren im Sand/Schnee und oder Wasserverdrängung beim Schwimmen und oder durch Pfützen laufen, und auch die Animationen sind einfach klasse, so sollen sich Chars bewegen und nicht so Stocksteif wie in Ashes, all das hat SOLO und noch vieles mehr.

      Über das PVP müssen wir nicht schon wieder reden, strafe hin oder her, PVP Spieler finden immer einen Weg, oder es macht ihnen nichts aus gejagt zu werden und sie wollen nur den anderen den Spielspas verderben, wann um alles in der Welt kapieren die Hersteller das mal, wahrscheinlich in diesem Leben keiner mehr, aber auch egal ich werde es auf jedenfall nicht kaufen, Spielen vielleicht wenn es F2P wäre, aber darauf werden wir wohl nicht lange warten müssen.

      Alles in allem, hätte dieses Game(SOLO) eine Deutsche Sprachausgabe und kein Open PVP wäre es fast Perfekt, TOP Grafik, TOP Animationen, Kampfsystem auch ganz Okay, für mich um Welten besser als das was ich bisher bei Ashes gesehen habe, aber eben wegen diesen beiden dingen keine Deutsche Sprache und Open PVP ist es nichts für mich, habe echt keine Lust Stunden um Stunden nur am Lesen zu sein, und PVP Hasse ich sowieso.

      • Fearloc kommentierte vor 3 Wochen

        Also beispielsweise in meiner Aion Zeit (bis einschließlich Tiamat Zeiten) war ich bspw auch gern viel im “Open PvP” also in den Levelgebieten der anderen Fraktion unterwegs. Mein Ziel war es nicht, anderen den Spielspaß zu verderben. Im Gegenteil. Open PvP kann zwar manchmal (gerade im eigenen Lvl-Prozess) nerven, aber ich fand es auch cool, wenn so ein Täubchen ankam und meinte mich beim questen zu stören und ein guter Fight draus wurde. Nervig wurde es erst ab dem Moment, wo irgendwelche Gruppen um mein Quest Gebiet gecampt haben. Aber dann wurde einfach im Fraktionschat gefragt ob wer kurz Zeit hat da mal wieder aufzuräumen und gut.
        Wenn du PvP im allgemeinen nicht magst, ok. Aber zu unterstellen, dass alle PvPler (klar gibt es da sicher auch welche, aber bei Weitem nicht alle) darauf aus sind, dir den Spaß zu nehmen, liegst du auf der falschen Fährte.

  • Vor fast einem Jahr wurde der West-Release von Lost Ark von Amazon bestätigt. Seitdem gab es keine neuen Infos. Was ist überhaupt der Stand des MMORPGs?

    Der aktuelle Stand: Am 19. August 2020 kündigte der En […]

    • Ich denke auch das es erst im nächsten Jahr kommen/bzw. neue Infos geben wird..

      Auf der einen Seite wäre ich froh es würde noch dieses Jahr kommen, aber auf der anderen Seite können sie es ruhig erst nächstes Jahr bringen, so im Sommer.

      Den ich möchte erst einmal in aller ruhe New World Spielen, käme auch Lost Ark wäre das nicht so Toll, also nächstes Jahr wäre ein guter Zeitpunkt, da geht es dann mit Lost Ark weiter, den holen/kaufen werde ich sie mir beide.

  • Das MMORPG Swords of Legends Online startet heute, am 1. Juni, den zweiten Beta-Test. Passend dazu gab es am Vortag einen Livestream, in dem über Neuerungen in der Beta und den kommenden Release gesprochen […]

    • genau das dachte ich mir auch, open PVP nein Danke, aber mal in die Beta schauen kann ja nicht schaden, kostet ja nichts.

      • Hat aber keine richtige Open World? Oder hatte ich das falsch verstanden

        • Sorry, genau weis ich das auch nicht nur so viel das es Open PVP hat, wie das jetzt aber gemacht ist, das system dahinter KA, deshalb einfach mal reinschauen.

        • Kai kommentierte vor 3 Wochen, 2 Tagen

          Es hat keine richtige Open World. Ist wie in GW2 mit großen Karten. Um aber auf eine andere zu kommen muss man durch ein Portal, oder porten.

  • Microsoft und Bethesda haben einen gemeinsamen Stream angekündigt, bei dem neue Spiele für die Xbox und den Game Pass vorgestellt werden sollen. Im Teaser versteckt sich dabei bereits ein Hinweis auf den g […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.