Triky313

@triky313

Active vor 11 Stunden, 15 Minuten
  • Der deutsche Twitch-Streamer Trymacs hat während eines Gespräches mit dem Streamer-Kollegen Unge ausgerechnet, wie viel Geld er in den verschiedenen Spielen für Pay2Win ausgegeben hat.

    Wer ist Trymacs? […]

    • Triky313 kommentierte vor 1 Monat

      PayDay nicht HayDay liebe Redaktion! 😀

      PS.:
      Oder meint er im Ernst dieses Browser Game da? :O

  • Die Strompreise in Deutschland sind in letzter Zeit stark gestiegen. Manch leidenschaftlicher Gamer mag sich deshalb derzeit die durchaus berechtigte Frage stellen, ob er auf Bildschirmzeit verzichten sollte, um […]

  • Antonia „Reved“ Staab (22) ist derzeit die meistgesehene Streamerin im deutschen Twitch und gehört zu den größten deutschen Streamern überhaupt. Dabei streamt sie erst seit 3 Jahren aktiv. MeinMMO stellt euch di […]

    • Da hier Kommentare gelöscht werden, die der Autoren-Position nicht gefallen, eine Frage!
      Wie darf man dem mein-mmo Team Kritik zukommen lassen, ohne das es entweder gelöscht und/oder ignoriert wird?

  • Die Odyssey Magnavox gilt als erste kommerzielle Spielekonsole der Welt und ist sicherlich den Wenigsten bekannt. MeinMMO stellt euch die erste Konsole der Welt vor und erklärt euch, was sie besonders gemacht […]

  • Im November 2017 stellten Bluehole, die Entwickler des Shooters PUBG, ein neues MMORPG vor: Ascent: Infinite Realm sollte ein Action-MMORPG mit Luftschiffen werden. Im Oktober 2021 erschien das Spiel als […]

    • Sehe ich anders.

      1. Gibt es viele Spieler die PvP mögen, nur Deutschland ist da etwas öde bei.
      2. Wenn die Entwickler keine Risiken mehr eingehen und nur noch das eine Genre entwickeln, dann kommt halt nichts brauchbares mehr.
  • Das neue MMORPG Tower of Fantasy ist seit dem 11. August auf PC, iOS und Android spielbar. Viele haben es schon ausprobiert, darunter Asmongold. Der Twitch-Streamer gab dem Spiel mehrere Stunden Sendezeit auf […]

  • Ein Schachroboter hat bei einem Turnier in Moskau gegen einen 7-jährigen Jungen gespielt: Dabei kam es zu einem Unfall.  Das junge Schachtalent geriet mit seinem Finger in den Griff des Roboters und der Roboter l […]

    • Triky313 kommentierte vor 4 Monaten

      „Warum baut man einen Roboter für Schachzüge, den man in einem Krieg verwenden kann?“
      Der Satz ist ja wohl ein verdammter Witz!!!
      Die Menschheit ist wirklich hoffnungslos verloren.

  • Mit The Day Before befindet sich gerade ein interessanter Shooter in Entwicklung, der stark an The Division erinnert. Eigentlich sollte er Ende Juni erscheinen, doch die Entwickler verkündeten nun, dass der […]

    • Mimimi ich bin so schlecht in PvP, das muss weg. Diesen Mist lese ich jeden Tag, ehrlich.

      PvP war in Division nicht schlecht, das einzige was das ganze kaputt gemacht hat, war, dass UBISOFT nichts gegen das cheaten unternommen hat.
      Sobald es PvP gibt, muss darauf geachtet werden dass es balanced ist und kaum cheaten möglich ist. Das machen die meisten Hersteller aber nicht und deswegen geht es unter, nicht weil PvP nicht gut ist.

  • In einem weltweit exklusiven Interview sprach MeinMMO-Chefredakteurin Leya Jankowski mit zwei führenden Entwicklern über Diablo Immortal. Wyatt Cheng (Game Director) und Joe Grubb (Principal Game Designer) v […]

  • In der GDC in San Francisco werden nicht nur viele Neuheiten der Spielentwickler preisgegeben, sondern auch tiefere Einblicke in ihre Spiele selbst. Bungie war für Destiny 2 auch vertreten und sie haben einige […]

    • Triky313 kommentierte vor 8 Monaten

      Ich sehe keine Zahlen…

      • Schuhmann kommentierte vor 8 Monaten

        Das sind relative Zahlen, die Entwicklungen widerspiegeln, nicht absolute Zahlen. Deshalb haben wir im TItel extra „Spielerzahlen-Entwicklung“ geschrieben, nicht Spielerzahlen.

        Letztlich ist es doch auch egal, ob sie 8 Millionen und dann 6 Millionen haben. Oder ob sie 5 Millionen und dann 3,5 Millionen haben – die Entwicklung ist spannender als die absolute Zahl.

  • Fans der Diablo-Reihe können sich auf die nächsten Tage freuen, denn Blizzard kündigt neue Details zu Diablo 4 an. Außerdem gibt’s vom Community Manager Andeutungen zu neuen Spieler-Tests.

    Wann gibt es Neu […]

  • Der Entwickler NCSoft hat in einem Video sein neues MMORPG Project E vorgestellt. Der Titel hat nicht nur namentlich Ähnlichkeiten zum bereits bekannten Project TL, welches sich nun als Throne and Liberty […]

    • Das Video zeigt eigentlich nur noch mal, was wohl auf uns zukommt. Allein die Laufanimationen lassen schon erahnen, dass es nicht so gut wird. Lost Ark ist für mich auch absolut kein gelungenes Spiel. Diese ganzen Währungen und der Verwirrungs-Charakter um Spieler zum Kauf von MT-Wahren zu bewegen… ekelhaft das alles.

      Ich kann mir nicht vorstellen, dass das hier anders wird. Asiatische Games sind einfach nichts für den westlichen Markt. Da bringt es auch nichts, eine eigene Version nur für den Westen zu bringen. Das waren bislang zu 90% Billig Games die kein gutes Gameplay hatten und mit alter Technik umgesetzt wurden.

  • Der Release von Tiny Tina’s Wonderlands steht kurz bevor. Hier erfahrt ihr alles, was zur Veröffentlichung des Borderlands-Spin-offs wichtig ist. Wir zeigen euch, was drin steckt, was die Vorbestellung bringt […]

    • Wieder dieser Epic Exklusiv Müll auf PC. So ein Dreck, werde das nicht mehr unterstützen.

      • Dann musst 1 Jahr warten aber hey sieh es positiv bis dahin gibt es dann schon ein dlc und keine bugs mehr naja hoffentlich 😀

      • Solang es auf einer Plattform dem PC bleibt, verstehe ich so Reaktionen nie. Ist ja nicht so als ob das wie Xbox PS Switch wäre auf unterschiedlichen Plattformen, es ist halt nur ein anderer Launcher der in unter 5 Minuten kostenlos installiert ist lol

  • Das neue Souls-Like Elden Ring ist gestern Nacht erschienen. Sofort wurde es zum größten Spiel der Welt auf der Streaming-Plattform Twitch. Aber die großte Twitch-Prominenz wie xQc, CohhCarnage oder Scarra ha […]

  • Der Streamer Tyler „Tyler1“ Steinkamp ist ein verrückter Typ. Er zeigt in seinen Streams das MOBA League of Legends und hat sich einer irren Herausforderung gestellt. Er wollte auf allen fünf Positionen im Spiel […]

    • Tatsächlich habe ich nur drauf geklickt, um das zu schreiben. Ich verstehe aber deine Aussage und du hast wahrscheinlich Recht damit.

    • Es wäre cool, nicht immer diese Typen während er schreit als Bild zu verwenden. Das ist echt nicht schön und verleitet mich eher dazu, eure Seite wieder zu schließen.

  • Lost Ark kämpft mit Warteschlangen. Doch das gilt nicht nur fürs Einloggen. Wer inzwischen Stufe 50 erreicht hat und sich in die Warteschlange für einen instanziierten Inhalt stellen möchte, hat laut Nutzern im […]

    • Trotz großer Kritik habe ich das Spiel auch gespielt. Es macht bis zu einem gewissen Grad auch Spaß aber die Technik des Spiels ist einfach nur unterirdisch.

      UE3 und dann die Channels die man betreten kann, damit nicht zu viele Leute in einem Bereich sind. Wozu dann noch Server? Ganz einfach, weil sie es verbockt haben. Das Studio ist, wie viele andere Asiatische MMO’s auch zeigen, nicht in der Lage eine gute Server und Spiel Architektur zu schaffen. Schade drum, man hätte sich und den Kunden eine großen Gefallen getan.

      • sorry aber smilegate kann nichts dafür das amazon an serverleistung spart sieht man jeden tag wenn die/der shop/aura/pakete mal wieder weg sind
        komisch das nur amazon solche probleme hat und my.ru und smilegate in korea nicht.

  • Am 8. Februar, feiert Lost Ark seinen Release. Wir von MeinMMO begleiten den Start mit einem Live-Ticker, in dem wir euch über mögliche Wartungsarbeiten, Server-Probleme und Warteschlangen auf dem Laufenden h […]

    • Jap, meiner ist auch weg

    • Für dich auch noch mal, Amazon hat das Spiel nicht entwickelt.

      • Stellt aber die KA*K Server… xD

        • Ja sie stellen die server (auf denen die server Software vom Kunden [smilegate] läuft). Du willst garnicht wissen, wieviele services offline wären, wenn AWS mal down ist. Und nein, auf solchen Servern läuft meist ein Linux OS (Ubuntu) und das sehr stabil. Folglich liegts an der Software von smilegate. Keine Ahnung von der Materie, aber versuchen zu bashen.

          • oh ich bitte Euch…

            Ok, ich habe Game Devs geschrieben. Dann schreibe ich halt Game Admins.
            Es geht doch hier nicht um den Spiele-Quellcode. Das ist doch offensichtlich (zumindest für mich). Alles andere ist Haarspalterei.

            Die Beziehung zwischen Amazon und Smilegate ist nicht einfach nur Kunde und Dienstleister wie wenn Sie für ein Unternehmen X Cloud-Dienste ala AWS bereitstellen.
            Amazon Games (nicht AWS btw) ist der Publisher und stellt die Server zur Verfügung, ist also wohl auch für Wartung und Stabilität verantwortlich.
            Und da könnte man doch sehr wohl meinen, dass Amazon Games aus dem New World Debakel gelernt hat. Was offensichtlich ja nicht der Fall ist.

            Wenns nach Euch geht ist Smilegate nicht in der Lage dafür zu sorgen, dass das Spiel rund läuft (genug Server für alle Spieler ansonsten läuft das Spiel ja fast perfekt).
            Amazon Games ist da aber auch schon mit drin. Sorry das könnt ihr doch nicht allen Ernstes abstreiten.

            Und WER AUCH IMMER dafür zuständig ist, dass die Serverstruktur passt:
            Game Admins, Server-Admins, etc. Lasst Euch eine schicke Bezeichnung für die „Experten“ einfallen: Sie bekommen zu wenig Kohle, weil da anscheinend nur Leute sitzen, die recht wenig mit Vorverkaufszahlen anfangen können 😉

            Ich denke: Mehr Geld lockt bessere Game Admins, Server-Admins, etc an. Dann klappts vielleicht beim nächste Spiel mit „alle Spieler können spielen“

            Es ist ja nicht so, dass das Spiel schlecht läuft. Das Armutszeugnis ist es, dass eines der größtes Online-Unternehmen, das unter anderem auf Servertechnologie spezialisiert ist, es nicht hinbekommt genug Server bereitzustellen, die dann zur Prime-Time auch benutzt werden können.

            So, my two cents.

            Come and quote me again!

      • sorry falsche Bezeichnung. Ist aber IMO Haarspalterei. Amazon stellt als Publisher die Server zur Verfügung, ist also wohl auch für Wartung und Stabilität verantwortlich.

    • Amazon und Co können einfach nichts wenn es darum geht, Zeitpläne einzuhalten. ^^

      • Der Fehler ist halt, kurz vor Release eine Wartung durchzuführen, die nicht zwingend notwendig gewesen wäre bzw. die man auch hätte am Montag oder Dienstag machen können. Es handelt sich dabei ja lediglich um einen Hotfix der ein paar kleinere nicht gravierende Fehler ausbessert oder ein paar fehlende Sachen hinzufügt.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.