Torf

@torf

Active vor 1 Monat
  • Eine Sache, die bei den Trainern in Pokémon GO immer wieder zu Konflikten führt, sind Spoofer. Nun will Niantic härter gegen diese Spieler vorgehen. Wir von MeinMMO zeigen euch, um was es dabei geht und was di […]

    • Ah, da ist es wieder. Das klassische Argument man könne ja jederzeit eine neue Arena erstellen. Das sagt nur einer der das noch nie gemacht hat. Erstens dauert es Monate (> 5) bis dein Antrag geprüft wurde und im Großteil der Fälle wird er abgelehnt. Du musst alle Kriterien erfüllen und das ist nicht in jedem Ort gegeben. Ich habe da mich genug mit rum geärgert. Selbst die Spots und Arenen die es aktuell gibt sind größtenteils ungültig. Da wundert man sich warum der Antrag abgelehnt wird wenn es in anderen Orten solche gibt. Eine Arena entsteht übrigens nur dann, wenn in einem bestimmten Radius genug Spots existieren. Hast du in deinem Kaff also nichtmal Spots, dann kommt auch keine Arena. Und klar steige ich für ein Spiel in ein Auto und verpulvere in der heutigen Zeit Benzin um vorran zu kommen. Alles super Argumente. Erstelle eine Arena bei dir im Ort, dann reden wir weiter.

      • Das stimmt nicht. Wenn es wenige Stops in dem Bereich gibt, wird der Bereich Priorisiert.

        Ich kann dir heute einen Stop im nirgendwo einreichen und hab in 1Woche ein Ergebnis.

        Wenn man sich Mühe gibt und man gute Stops einreicht gehen die fast immer durch. Sind die fragwürdig oder schwer zu überprüfen dauert es länger(das kann man aber mit Quellen beschleunigen)

        Reiche eine Kapelle, Kirche, Stolperstein mit Quelle zum verifizieren ein und er ist in ein paar Wochen im Spiel, ist im der Nähe nichts geht es noch schneller.

        Und ja ich weiß wovon ich rede, ich habe sicher 30+ Stops erfolgreich eingereicht.

        Wurde etwas zu unrecht abgelehnt, legst du Einspruch ein, das dauert dann sicher 2-4Monate aber bisher sind 100% meiner Einsprüche angenommen worden.

        • 18.09.2021 eingereicht – 08.02.2022 abgelehnt
          03.05.2021 eingereicht – 31.10.2021 abgelehnt
          20.04.2021 eingereicht – 22.09.2021 abgelehnt
          20.04.2021 eingereicht – 17.09.2021 abgelehnt
          Und das ist nur eine kleine Auswahl. Also erzähl mir bitte nichts von einer Woche. Eine Woche höchstens mit einem Upgrade mit genug Punkten. Ohne Upgrade war der schnellste in 2 Monaten bearbeitet.
          Es wäre „schön“ wenn man so etwas wie Stolpersteine überall hätte, aber die gibt es halt nicht wie Sand am Meer. Und bis auf die Kirche und eine Garage mit einem Vogel drauf (welche eigentlich ungültig ist da Privatgelände) haben wir nichts in unserem Kaff. Die einzige Arena ist im Nachbarort und die ist 24/7 von einem besetzt der jeden nach 5min rausschmeißt. Auf dem richtigen Land hast du halt einfach keine Chance und da kannst du mit noch so vielen Beispielen kommen weil fast alles mit „Privatgrundstück“ abgelehnt wird. Da hilft auch kein Einspruch wie ich lernen musste. Daher „sitze“ ich in einer großen Stadt mit vielen Spots und Arenen und kann so wenigstens an raids teilnehmen oder Mal die ein oder andere Münze organisieren. Es ist schön wenn es bei dir im Ort so viele Spots gibt, es sieht halt nur nicht überall gleich aus.

          • Dann werd kreativ, meckern hilft ja nichts…

            Druck die 5 Stolpersteine auf Fotopapier aus, Schneid sie aus und leg sie so hin das sie allesamt in einer großen Zelle und alle in einer einzelnen kleinen sind. Zack hast du 2 Arenen und 3 Stops.

            Nein ich hab das nicht nötig(zum Glück), aber ich verstehe wenn es wenig gibt(wenn ich bei meinen Schwiegereltern bin, gibt es da auch nichts, ja sowas ist blöd)… aber statt mich aufzuregen würd ich Grafitis, öffentliche Bücherschränke oder Stolpersteine( x beliebige Gedenkstätten), Spielplätze(und da alle Geräte einzeln) einreichen., zumindest um meine Umgebung zu Pimpen.

            Gaststätte geht auch, einzige Bushaltestelle auch, hochwertige Insektenhotels, Wanderwegweiser, Aussichtspunkte, Bienenstock.

            Bevor ich beginne zu spoofen(was über kurz oder lang zum perma Ban führt) würde ich lieber „falsche Stops einreichen, bzw. Richtige Stops am falschen Ort.

            Als Tipp, bei uns sind gefühlt 20 Neue Stops aufgetaucht, die allesamt einzelne Spielgeräte sind , wichtig ist nur das sie nicht eingezäunt sind.

            Schaukel, Wippe, Rutsche, Sandkasten, Klettergerüst, Abendteuerburg, BalanceBalken, und noch einige mehr.

            Ich finde es sich unfair, dass man teils keine Stops in seiner unmittelbaren Umgebung hat, aber dann würd ich kreativ werden.

            • Druck die 5 Stolpersteine auf Fotopapier aus, Schneid sie aus und leg sie so hin das sie allesamt in einer großen Zelle und alle in einer einzelnen kleinen sind. Zack hast du 2 Arenen und 3 Stops.“

              hahaha, geil. Spoofen ist scheiße aber Fake Spots melden ist okay? Danke! Hast mir den Tag gerettet. Gute Nacht.

              • Ich habe mit keinem Wort gesagt das es gut ist. Wenn man aber wirklich so garnichts in seinem Dorf hat würde ich das tun um 2 Arenen/3 Stops zu erzwingen.

                Ich habe das Glück, dass ich auf dem Weg zum Bäcker und zurück aktuell in 10-15min. 50 Stops/Arenen drehen kann… aber ich kenne schon auch die andere Seite der Medaille.

                Ein Stop den es nicht gibt, bzw ein Stop der 100m falsch gesetzt wurde ist durchaus was anderes als sich quer über die Weltkarte zu spoofen.

                Beim spoofen gehts doch am Ende darum, dass man keinen Bock hat raus zu gehen und dann ist es so unfair, dass in frisco 1mio. Arenen stehen… ab dort hin . Die meiste Ausrede ist, dass man keine Spielumgebung hat… aber anstatt daran was zu ändern wird halt lieber gespooft, weil es halt bequem ist.

                Soll jeder so machen wie er meint, aber halt nicht rumflennen wenn der Account irgendwann weg ist.

                Bei nem falschen Stop gehst du halt am Ende kein Risiko ein, musst trotzdem raus gehen usw. Aber eben in deinem Dorf.

                • Oh ich hab erfolgreich zwei Stops mitten im Nirgendwo in meinem 80-Seelen-Dorf bekommen.

                  In der Arena sitz ich jetzt übrigens seit 4 Monaten.
                  Einen zweiten Account besitzen, um mich selbst rauszuwerfen, ist übrigens auch gegen die Regeln. 😀
                  Und wenn sie jemals die Stop-Reichweite doch wieder verkürzen, dann kann ich die nichtmal nutzen, weil zu weit weg vom Haus.

                  Ich bin voll erwerbsunfähig, bin die ganze Woche Zuhause.
                  Und außerhalb meines WLANs hab ich kein Netz in diesem Kaff. So viel zum „du hast nur keinen Bock“.

                  Die nächste ortsansässige Spieler-Gruppe für Raids, die ich finden konnte, ist 65km entfernt.

                  Ja, ich nutze eine Spoofing App und nehm hin und wieder eine bestimmte Gegend an Arenen ein, weil die dort über 24 Std drin sitzen. Ich werfe niemanden nach 5 Minuten raus. Und wenn ich dafür gebannt werde – dann ist es so. Anders kann ich Pogo nicht spielen. Dann würde ich halt gar nicht mehr spielen.

                  • Warum spielst du das einzige Pokémon Spiel für das man raus gehen muss, wenn du nicht raus gehen willst?

                    Ist doch nicht tragisch, dass du im einzigen Ort in DE wohnst wo es kein Netz gibt, oder du einfach keine Lust hast auf draußen… das ist ok.

                    ALLE anderen Pokémon Spiele sind für zu Hause und sie sind on Top auch besser, warum sich quälen?

                    Ich cheate doch auch nicht bei zb. WoW nur weil ich Bock hab das von unterwegs zu spielen und rede mich dann damit raus… nö ich lass es dann einfach…

                    Hau rein cheate, aber leb dann ggfs. Mit der Strafe… so sie denn kommt.

                    • Zeig mir das Pokemonspiel für zu Hause, bei welchem man über eine real existierende Map läuft und an Stops dreht mit Bildern und Erklärungen zu den Orten .

                    • Ich habe Pogo angefangen als ich noch in der Stadt gewohnt hab und jeden Tag arbeiten ging.

                      Aber du liest wie gesagt meinen Kommentar auch nicht, da du weiterhin von „Du hast nur keinen Bock rauszugehen“ sprichst, nachdem ich sagte ich bin erwerbsunfähig krank, Zuhause und hab kilometerweit um mich herum kein Netz.

                      Und ich habe buchstäblich gesagt wenn der Bann kommt, dann kommt er halt. Weil anders KANN ich Pogo halt nicht mehr spielen. Also entweder spiel ich „legal“ gar nicht, oder spiel „illegal“ bis es nicht mehr geht.

                      Aber diskutieren hat keinen Sinn, wenn man nur lesen will, was man will 😉

            • Hatte das hier unten noch gar nicht gelesen. Du erstellst echt Fake Stolpersteine? Du bist das Allerletzte. Wenn ich mit Leuten unterwegs bin, die Pokemon Go nicht spielen und die fragen, was ich da treibe, dann zeige ich ihnen was man alles so machen kann, dass man bspweise sogar interessante Punkte findet, an denen man sonst vorbeigelaufen wäre und dass häufig auch noch zusätzliche Informationen dabeistehen, Die machen dann Augen und finden mein Hobby nicht mehr ganz so absonderlich.
              Und dann kommt sowas, wie Du und macht es kaputt und dann noch mit Stolpersteinen! Ich fasse es nicht. In meinen Augen hast Du hier nicht das geringste Recht, Dich über andere aufzuregen und vor allem darzustellen, wie das Spiel gespielt werden sollte.

        • Du wohnst in einer Stadt und hast zig PokeStops, aber kein einziger davon, ist von Dir eingereicht worden. Wo hast Du diese 30+ PokeStops denn eingereicht?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.