@torchwood2000

aktiv vor 22 Stunden, 46 Minuten
  • Bei Destiny 2 gibt es heute, am 25.09., Besuch von Xur. Wo lässt sich der Exotic-Händler mit dem Nudelgesicht diesmal nieder? Und welche Exotics hat er für euch im Gepäck? Lest hier alles zu Xurs Standort und I […]

    • OT: Ähm, Frage: Was bekomme ich bei Xur für meinen Exotischen Code? Exo-Rüstungen habe ich bei allen 3 Chars komplett, Waffen fehlen eigentlichn nur noch Raid oder Quest-Teile. Denke aber, ich bekomme nur Teile, die nicht an Quest oder Raid gebunden sind oder? Info wäre toll, danke.

      • Du kannst dir für den Code die Waffe(n) holen die der Kryptarch anbietet oder aber bei Xur einlösen nachdem du das Exo Engramm für 97 Bruchstücke geholt hast. Wenn du alles hast bekommst du ein Random Exo welches du halt ja schon hast. Raid Waffen gibt es bei Xur nicht.

  • Der Streaming-Dienst Twitch hat den deutschen Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris für 33 Tage gebannt. Der sah den Bann schon kommen. Er sagt: Er habe sich dumm und fragwürdig verhalten. Den Bann respektiere er n […]

    • Schade dass der Bann nicht permanent ist. Aber solange im TV Sachen wie „Sommerhaus der Stars“ und ähnlicher Müll erfolgreich sind, wird der Assi-Faktor in Deutschland nie besser werden. Und solche Typen wie der werden weiterhin zu zweiflehafter Berühmtheit gelangen.

  • Fall Guys überraschte im Sommer 2020 als absoluter Hit und gewann die Herzen vieler Spieler. Das drückt sich nun auch in Zahlen aus – aber kann dieser Hype bestehen bleiben?

    So erfolgreich war Fall Guys: A […]

    • Also für mich ist das nichts auf Dauer. War eine Woche ganz lustig, aber dann hat es mich nicht mehr gereizt. Denke das wird vielen so gehen. Zudem war das für mich nicht kostenlos, da es mich einen PS4-Controller gekostet hat 😬

  • Die PS5 und die PS5 Digital könnt ihr ab sofort vorbestellen. Wir zeigen euch, wo ihr die PlayStation 5 kaufen könnt.

    Sony hat das Release-Datum für die PS5 verraten. Die Konsole erscheint in Deutschland am 19 […]

    • Nur zu, kauft ruhig alle die erste Version! Je schneller die weg ist, desto schneller finden sich die Bugs, die ich mir dann in der 2. Version erspare.

  • Vor Kurzem zeigte Destiny 2 die neue Auftrags-Waffe für die kommende Season 12 – ein Schießeisen, das eigentlich alle Spieler jagen sollen. Doch das Design der Knarre lässt nun eine alte, hitzige Debatte wi […]

    • Wo liegt denn das Problem Ich habe nichts anderes von Bungie erwartet! Es kann doch wohl keiner noch daran glauben, dass Bungie etwas anderes tun wird, als zu 95% ihren alten Scheiss zu recyceln. Das machen sie schon mindestens 4 Jahre und es funktioniert doch toll für Bungie. Also wozu teure kreative Designer einstellen, wenn man doch genauso gut den alten Müll umbenennen, anders anmalen und als neu verkaufen kann? Es kauft doch sowieso jeder! Wer auf Destiny steht muss das eben so akzeptieren, geht kein Weg dran vorbei. 🤐
      Neues Waffendesign…. wo kämen wir denn da hin? Wollen die womoöglich noch Spaß am Spiel haben oder was? 😱 ( Zitat aus Bungies Kaffeeküche )

      • So sehe ich das auch. Es wird immer wieder drüber gemault. Dann kommt die nächste Erweiterung und die Massen stürzen sich sabbernd vor Freude drauf, im irrationalen Glauben, dass es diesmal wirklich der brandneue, nie gesehene Knüller wird. Nur um drei Wochen später wieder enttäuscht rum zu maulen.

  • Bei Destiny 2 erwartet euch eine Woche, die einen Bonus bringt, der zuvor als Glitch gefeiert wurde. Ihr könnt euch so in kürzester Zeit auf Beyond Light vorbereiten.

    Was hat es mit dem Extra-Loot auf sich? I […]

    • Entschlüsseln tut man die auch nicht am Umformer, sondern am Decodierer, der ist gegenüber, unterhalb des Vagabunden. Für den Umformer braucht es bestimmtes Element, ich weiss nicht mehr ob das gleich beim ersten Mal funktioniert.

  • Wir klären, warum sich in Destiny 2 das lange Warten auf das finale Exotic aus Season 11 gelohnt hat. Die Exo-Pistole „Auserwählte des Reisenden“ übertrifft ihre Vorschusslorbeeren sogar.

    Um diese Waffe ge […]

  • Das neue Gameplay von Destiny 2: Beyond Light hat deutliche Ähnlichkeiten mit einem coolen Kampf-Feature aus Anthem. Wir schauen, warum Stasis so sehr an das actionreiche Kombo-System erinnert.

    Um dieses […]

    • Nun ja, ich schätze mal, im Vorfeld kann man da viel philosophieren. Erst wenn das Zeug im Spiel ist, wird man sehen, ob und wie es funktioniert. Ich persönlich bin eher skeptisch, da das irgendwie nicht so recht zu Destiny passt, wie ich finde. Aber warten wir ab, vielleicht wird es ja auch gut.

  • In Destiny 2 frieren Spieler schon ohne die neuen Eis-Fähigkeiten ein, damit ist zum Glück bald endlich Schluss. Bungie zeigt in einer Preview, was euch im Update 2.9.2 noch erwartet.

    Bungie gab eine erste P […]

    • Überarbeitung der Schläferknoten ??? Ich glaub‘ ich kreig‘ einen cholerischen Anfall…. ich habe monatelang für den letzten Drecksknoten gefarmt und mir den Hintern auf dem Mars wundgefahren um zu den blöden Knoten zu kommen! Jetzt gehen die her und verschenken die Dinger praktisch, oder was? Schönen Dank auch Bungie! In Zukunft warte ich mit solchen Aufgaben einfach bis zur nächsten Erweiterung, dann wird ja alles einfacher. Ich komme mir ziemlich verarscht vor.

      • Ich bin auch dafür, dass es die ganzen „zu-spät-Kommer“ genauso schwer haben sollten wie wir. Dann finden sie halt nicht alle Schläferknoten in 1h. Das haben wir denen dann halt mit unserer investierten Spielzeit voraus

        • Dafür hast du viel viel eher als die Zuspätkommer.

          2. Optionen
          a: wartest bist es einfacher wird und das kann Monate dauern
          b: du grindest dir den po wund und bist einer der ersten.

          Kann das gejammer NICHT nachvollziehen von euch beiden

      • Naja, ich gönne anderen immer alles, was einfacher/besser wird. Fand’s auch ok, dass so vieles FTP wurde, wofür ich bezahlt hatte. Ja, Bungie ist eure Zeit sch*** egal gewesen. Aber da können doch eure sog. „Zuspätkommer“ nichts für!?

  • Bei Destiny 2 melden sich Fans mit neuen Informationen und Theorien: Sie glauben die Story um den Reisenden nimmt nach 6 Jahren endlich an Fahrt auf. Eine der wichtigsten Figuren von Destiny könnte in der neuen […]

    • Torchwood2000 kommentierte vor 1 Monat

      Leute, echt jetzt??? Wie oft haben wir denn in den letzten Jahren davon geträumt, dass endlich mal eine vernünftige Storyline zu Destiny kommt und wie oft gingen diese Träume in Erfüllung? Genau, null komma null mal. Und genauso wird es auch diesmal wieder laufen. Im Vorfeld wird ein Mega-Spektakel in Aussicht gestellt und sobald die Verkaufszahlen erreicht sind, weiss keiner mehr was davon und es wird wie üblich recycelt was das Zeug hält. War immer so bei Bungie und wird auch immer so bleiben. Also bleibt cool und haltet eure Erwartungen klein, dann könnt ihr nicht enttäuscht werden.

      • Glaub ich nicht dran. Und was das recyceln angeht, da gibt es langsam nicht mehr allzu viel zu recyceln da fast alles aus d1 schon drin ist. Es bleiben nur noch die raids und die Schauplätze, die aber nicht direkt recycelt werden sonder nur wieder hinzugefügt werden. Sie waren ja quasi immer da, nur nicht anfliegbar

        • EsmaraldV kommentierte vor 1 Monat

          Naja, altes hinzufügen und auffrischen ist doch recyceln, oder nicht?

          D2 läuft auf Sparflamme und wird es weiterhin. Man spart sich durch diese Maßnahme nur Zeit und Aufwand, bietet das an, für was wir schon !mehrfach! bezahlt haben.

          Eine positive Prognose war in meinen Augen noch nie so weit entfernt wie aktuell.

      • Schuhmann kommentierte vor 1 Monat

        Wie oft haben wir denn in den letzten Jahren davon geträumt, dass endlich mal eine vernünftige Storyline zu Destiny kommt und wie oft gingen diese Träume in Erfüllung? Genau, null komma null mal.

        Forsaken und TTK.

        Das klingt ja so, als hätte destiny „NIE“ was Gutes gehabt. Destiny hatte 3 Hochphasen: zum Release, zu TTK und zu Forsaken.

        ICh hab das Gefühl, dass wird immer ausgelöscht im Sommer eines Jahres. 🙂

        • Antiope kommentierte vor 1 Monat

          Forsaken fand ich eine eher schwache Kampagne. Es hatte seine Momente aber vor allem die Jagd nach den Baronen war doch langestreckt und öde.
          Cayde albert halt rum, Uldren geifert seiner Schwester nach, ein paar verrückte Hohnbarone, das war Forsaken.

          • Fabby kommentierte vor 1 Monat

            Finde ich auch. Die meiste Zeit hat man gefühlt in der Wirrbucht verbracht und dann kam sie. Die träumende Stadt. Naja eher die Küste vor der träumenden Stadt. Als ich dann gelesen habe, dass sich dieses Gebiet von Woche zu Woche ändert, war ich schon sehr gespannt. Dass es ein Zyklus geben wird war mir klar aber nur 3 Wochen? Und das einzige was sich wirklich verändert ist die Atmosphäre und die Gegner. Da ich dachte wir wären in einer Stadt, habe ich gehofft, dass dann pro Woche einige Gebäude erkunden könnte oder die Kanalisation sich erweitert.
            Aber es war nicht alles schlecht an Forsaken. Es wurden wieder die dynamischen Perks auf Waffen eingeführt. Ein fetter Pluspunkt obwohl man das auch zu Release von D2 hätte einbauen können.

          • CandyAndyDE kommentierte vor 1 Monat

            Dito. Forsaken war im Vergleich zu TTK schwach. Die Story wurde sogar mit Event- und Lost Sector-Quests gestreckt.
            Das einzig Gute war: es gab zwei große neue Gebiete, viel zu tun und zu sammeln. Das war es aber auch schon.

          • Irina Moritz kommentierte vor 1 Monat

            Ich hab Forsaken absolut 0 gemocht. Cayde hat einen viel besser geschriebenen Tod verdient, vor allem nach seiner Entwicklung und den vielen tollen Charakter-Subtilitäten in Taken King. Es war das erste Mal in sehr sehr langer Zeit, dass mich eine Game-Story wirklich sauer gemacht hat.

        • Mapache kommentierte vor 1 Monat

          Na ja ob eine Story/DLC gut ist liegt immer im Auge des Betrachters. Da bringen diese reinen Statistiken und Spielerzahlen die Destiny zu einer Hochphase verholfen haben recht wenig.
          Forsaken war ein gutes DLC weil es viel richtig gemacht hat aber die Story hat mMn nach einem starken Start auch stark nachgelassen und wurde ziemlich schnell langweilig.

        • Torchwood2000 kommentierte vor 1 Monat

          Das klingt ja so, als hätte destiny „NIE“ was Gutes gehabt.
          Naja, ich finde zumindest in Bezug auf die Story kommt das schon hin. Es wurde doch praktisch nie etwas zu Ende gebracht. Fühlt sich für mich an wie Einzel-Episoden die nicht zusammengehören. Klar war das immer toll zu spielen und in der jeweiligen Phase stimmig, aber ein Gesamtbild in der Story fehlt meines Erachtens seit Anfang an. Zum Reisenden gibt es praktisch nichts Handfestes… was ist mit Königin Mara und Uldren, nur um ein Beispiel zu nennen.

  • In Destiny 2 könnt ihr auf Kim Dotcom treffen. Der Internet-Millionär ist mittlerweile vom selbsterkorenen Retter des Games, zum PvP-Terminator mutiert und legt mit seinem Team einen 80-0-Run im Eisenbanner h […]

    • Ja und wenn ich tatsächlich von dem Typen mit einem Random-Team platt gemacht worden sein sollte? Was dann? Muss ich mich dann in Ehrfurcht verneigen oder was? Mir ist grundsätzlich schnuppe gegen wen ich gewinne oder verliere. Ehrlich gesagt schaue ich nicht mal die Namen der Gegner an , wozu auch?

      • Da ist wieder der deutsche Neid.
        Der Typ ist eine Legende und ich finds cool was er macht.
        Du dagegen bist uninteressant und juckst niemanden.
        Leb damit.

        • Bist du kims Schoßhündchen oder warum verteidigst du ihn bis aufs Blut? Hab dich hier schon mehrmals gesehen. Kim ist und bleibt ein Verbrecher. Legende hin oder her. Das hat nix mit Neid zu tun. Aber wer sich wirklich nen Kopf darüber macht, wer einen im pvp besiegt hat, der sollte sich sorgen machen. Ich glaub keiner gönnt ihm den Sieg nicht. Aber seine Leistung ist jetzt auch nix hervorragendes😂. Er hat 8 kills (3 davon durch ne Granate, die man echt jede Runde auf der Map sieht) und geschwitzt bis zum geht net mehr. Dazu waren seine Gegner wahrscheinlich die Ottos vom Dienst so wie die gespielt haben

  • In Destiny 2 bekommen die Spieler es in Jahr 4 und Beyond Light mit mehr Eis-Feinden als gedacht zu tun. Damit geht aber auch ein Wermutstropfen einher, denn die Dunkelheit als direkter Feind wird […]

    • Na super, und weiter geht’s mit dem Recycling von altem Scheiss. Jetzt werden die Gefallenen vereist, ist ja auch praktisch, man sie ja nur neu anmalen. Nach 4 Jahren sollte man von Bungie doch wohl eine einzige wirklich NEUE Gegnerrasse erwarten können. Aber nein, wir setzen weiterhin auf den alten durchgenudelten Müll. Das spricht nicht gerade für Kreativität. Langsam wird es echt öde und damit der Reiz 3-4 mal die Woche zu spielen total unterdrückt.

  • In Destiny 2 wird ein über 2 Jahre altes Item beschnitten, weil man damit in alten Raids jetzt viel zu schnell an Cosmetics kommen soll.

    Das wurde deaktiviert: In Destiny 2 wird der Spieler stets von einem […]

  • Bei Destiny 2 könnt ihr jetzt das Waffen-Exotic Verfallenes Abbild (eng. Ruinous Effigy) erbeuten. Dafür müsst ihr eine mehrteilige Quest absolvieren, durch die wir euch in diesem Guide führen. Ihr findet hie […]

    • Hmm, dann weiss ich wenigstens, was ich mit der ganzen Freizeit während der Kurzarbeit anfange! Obwohl das ziemlich nach stumpfen Gegrinde klingt.

      • Nee, geht recht schnell. Wenn ich da an den Kat für den Schläfersimulant denke .,.. der Grind war einfach krank.

        • Absolut, das war für mich der schlimmste Kat. Auch wenn auf der Leviathan ja unendlich Kabale spawnen hat es sich einfach irre angefühlt.

  • Bei Destiny 2 könnt ihr bald im Rahmen einer Exo-Quest seltene Waffen abstauben, die ab Herbst 2020 nicht mehr erreichbar sind, aber gerade für Titel-Jäger und Sammler wertvoll sind.

    Um diese Quest geht’s: In […]

    • Braucht man für den Wanderer tatsächlich alle 4 Waffen? Ich weiss nur dass ich den Fischadler habe, die anderen 3 wüsste ich nicht dass ich sie habe oder hatte. Aber den Wanderer-Titel habe ich trotzdem.

      • Man braucht für Wanderer auch nur den Fischadler, habe den Titel vor wenigen Wochen selbst abgeschlossen und ebenso nur den Fischadler gemacht. Ist aber trotzdem nett, wenn ich dann die anderen Nightfall Waffen auch noch bekomme. 🙂

  • Bei Destiny 2 läutet der heutige Weekly Reset, am 09.06., endlich die Season 11 ein. Zudem rotieren die wöchentlichen Aktivitäten wie die Nightfall-Strikes oder der Flashpoint. Auf was können sich die Hüter […]

    • Dieser Season-Start ist gut gelungen finde ich, kurze und knackige Einführungs-Mission, die Lust auf mehr macht. Scheint als können sie bei Bungie doch noch was. Bei aller Kritik die ich immer habe, kann ich auch mal ein kleines Lob aussprechen. Die Richtung stimmt, hoffentlich bleibt das so bis zum September.
      Ich weiss, es gibt auch viele die das anders sehen, aber jedem das Seine.

  • Das Ende der Season 10, der Saison der Würdigen, zelebrierte Destiny 2 mit seinem 1. Live-Event. Das endete mit einem spektakulären Knall, doch war für viele zu sehr in die Länge gezogen. Wie fandet ihr es? […]

    • Ja und jetzt ?

      • Eventuell einen Kommentarbereich nicht als Chat verstehen in dem du ständig deinen Senf Spammst, ein oder zwei Kommentare hätten vollkommen gereicht, nächste mal melde ich es entsprechend als Spam, sollen entsprechende Leute vom Team entscheiden, ich wollte dir nur sagen, es nervt. Was du damit anfängst ist dir überlassen.
        Alternativ wenn es ein Thema ist was dich so beschäftigt das du ständig statusmeldungen deiner Entäuschung abgeben musst, antworte doch einfach auf dein erstes eigenes Kommentar.

        • Ach komm, wie lange hast du das selbst hier gemacht und nahezu unter jeden Artikel geschrieben, was dir gerade nicht mehr passt und warum du nicht spielst. 🤣

          • Hä? Ich hab eigentlich nie mehr als ein eigenes Kommentar unter einem Artikel geschrieben, der rest sind Antworten an andere gewesen, da sehe ich schon einen Unterschied.
            Mir ging es darum das er quasi ständig eine Statusmeldung abgeben musste unter ein und dem selben Artikel und dann noch in nem Anderen wo es nichtmal wirklich um die Allmacht oder das event ging.
            Einfach genau das selbe Nervige verhalten wie damals der Typ der unbedingt ständig spammen musste wie bescheiden alles ist als die Server mal unangekündigt offline waren.
            Vielleicht reagiere ich auch über kann sein, bin momentan etwas gereizt. What ever.

        • Wenn du ein Problem hast kannst du es gerne melden! Nur weil du persönlich genervt von etwas bist, heisst das nicht, dass es andere auch nervt. Desweiteren zwingt dich keiner meinen Kommentar zu lesen! Und Spam? Das ist ja wohl lächerlich. Wenn ich jedes Mal wenn ich genervt bin hier melden wollte….ach vergiss es einfach, da stehe ich drüber. Ende.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.