@tomasstefani

Active vor 8 Stunden, 2 Minuten
  • Bei Outriders haben Pechvögel gerade richtig gelitten. Denn ein Bug im Spiel nimmt ihn alle Items weg: Bei Vielspielern gehen über 100 Stunden Fortschritt verloren. Auch nach dem 1. Patch ist das Problem noch i […]

  • Bungie verrät für Destiny 2 zwinkernd die Rückkehr einer starken Waffen-Eigenschaft. Die Hüter freuen sich entweder auf eine Spitzenwaffe 2.0, die Spur führt aber bis zur Vex Mythoclast aus dem allerersten Raid […]

  • In einem ersten großen Update haben die Entwickler von Outriders einige Skills und Klassen generft. Das zieht nun den Unmut der Spieler nach sich, die sich darüber beschweren, dass für solche Entscheidungen au […]

    • Du darfs halt nicht vergessen das die Streamer das pro Tag 1000mal laufen und ein normalo spieler eben nicht.
      Zb. In Destiny sind für mich die spitzenreiter kaum eine Herausforderung, doch für viele normalo spieler schon. Ich nehme jede woche viele aus der comunity mit die es noch nie geschaft haben.
      Schwierigkeitsgrad ist nicht immer gleich Schwierigkeitsgrad

      • mit einem Bullit Build und leicht angepassten gear oh e T3 Mods auf waffen und Ausrüstung schafft man easy 15er Expeditionen ohne sich wirklich anstrengen zu müssen.

        ich kann mir nicht vorstellen, dass dies so beabsichtigt war. Wozu gibt es sonst Set Boni und T3 Mods?

  • In Destiny 2 erinnern sich die Spieler auch nach 7 Jahren noch an ein ganz besonderes Exotic. Wir beleuchten die Geschichte einer Waffe, die absurd stark und selten war. MeinMMO möchten auch von euch wissen: […]

    • Ale Exos die Bungie bis jetzt Recycelt hat sind nutzlos und kaum relevant im endgame.
      Also wirde es keinem jucken wenn die Gjala auch Recycelt wird.

  • In einem reddit-Post kündigte der Senior Community Manager von Square Enix an, dass die Entwickler von Outriders den schweren Bug angehen werden, der die Spieler um ihren Loot brachte. Es wird außerdem eine e […]

    • Ich glaube wenn es dich auch erwischt hätte würdest du hier andere worte spucken.
      Somit viel Glück…..

      • Wär mir das passiert würde ich mich auch aufregen/ärgern, aber dann doch weiter Spielen, oder was sollte man deiner Meinung nach tun, aufhören, Geld zurück verlangen, Hersteller verklagen oder was, sags mir.

  • Im Koop-Modus von Outriders könntet ihr schnell ausgeschlossen werden, wenn ihr mit der falschen Klasse spielt. So ergeht es aktuell vielen Spielern des Verwüsters.

    Das ist die Situation im Koop von O […]

    • So viele moglichkeiten bei den talenten und builds und doch sind wieder nur 2 builds relevant. BORDERLANDS 3 lässt grüßen.
      Wie man sieht hat auch PCF es nicht zustande gebracht eine ausgeglichene balance und Vielfalt bei den builds reinzubringen.
      Was hilft mr ein Talentbaum mit 1000 perks wen nur ein paar davon relevant sind.
      Outriders ist wieder nur ein weiterer einheitsbrei.

      • Das stimmt so nicht. In Outriders hast Du recht viele Kombinationsmöglichkeiten, die Sinn machen. Man muss halt nur die passenden Mods und Fähigkeitenpunkte für eigene Spielweise und Wünsche wählen und nicht einfach nur auf YT nach dem derzeit “Best Build” gucken 😉

        Ich spiel beispielsweise ‘nen Pyro und hab 2 Builds, die ich je nach Bedarf verwende. Das ist nur eine Klasse und wahrscheinlich ist weit mehr möglich, theoretisch gäb’s auch den 3., die Volcanic Rounds. Aber die interessieren mich nicht, wäre mir viel zu langweilig und null Spielspaß wenn nur wie Klein Rambo durch die Gegend ballern. Dafür braucht man keine Skills, nichtmal am Controller.

        Für die breite Masse war das aber der leichteste Weg und der Nerf dringendst notwendig damit eben andere Builds dann auch für Leute ohne eigene Ideen hoffentlich relevant werden. Liegt also an den modernen Gamern und nicht am Spiel oder PCF.

  • In Destiny 2 geht es dem PvP nicht gut. PvE-Spieler hassen es chronisch und auch die Schmelztiegel-Enthusiasten sind richtig wütend. Bungie versucht nun die Rettung, aber lohnt sich das überhaupt?

    Die b […]

    • Amen…
      Bungies größter fehler war kompetitives pvp zu implementieren.
      Hätten sie es gelassen und sich voll und ganz auf das pve konzentriert wäre das heutige destiny ein Meisterwerk. So ist es ein 0815 mix aus pve und pvp, keines funktioniert.

  • Bei Destiny 2 gab es ein Community Summit zwischen der Elite und dem Entwickler. Es wird jetzt spekuliert, dass Bungie das PvP retten will. Auf Twitter wird von einer “rosigen Zukunft” gesprochen.

    Um dieses […]

    • Ich stimme dir beim allem zu.
      Doch ist es nicht so, das der PvE die größten probleme hat?
      PvP ist ja eigentlich als spass Modus gedacht.
      Auch rückt der foksu aufs pvp viel zu viel in den vordergrund, nur weil irgendwelche youtube und twitch heinis sich denken das aus destiny pvp ein Zwites Fortnite oder CoD werden muss.
      Und hätte bungie von anfang nicht auf die pvp flemen gehört wäre destiny jetzt ein anderes spiel.
      Nur wegen dem angeblichen Spaß modus wurde das ganze pve in grund und boden gepatcht und damit die Seele des spiels getötet.

  • Am 1. April ist der Koop-Shooter Outriders gestartet. Seit dem Release-Tag und gibt es aber immer wieder Server-Probleme. Wie ist der Stand beim Server Status? MeinMMO gibt euch den Überblick.

    Was ist da los? […]

    • Also ich erwarte ja schon von einem Produkt was ich mit meinem erarbeiteten geld erworben habe das es einwandfrei funktioniert.
      Die these die du hier zu tage bringst zeugt von einem ungeheurem realitätsverlust.
      Ist doch klar das sich die leute aufregen wenn das Produkt felerhaft ist, weil in der realen welt sind für viele 70 euro immer noch sehr viel geld.

      Die leute wurden halt wieder mal hinters licht geführt weil es geheissen hat das das Produkt 100% einwandfrei funktoniren wird, und die es besser machen wollen wie die anderen.
      Immer die gleiche leier halt.

      Und wo ist überhaupt MILLERN oder RON wenn man die braucht.

      • Alex kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

        Ich sehe das genau umgedreht, so ist es halt, Realität wird nicht wahrer nur weil man fordert was nicht so einfach umzusetzen ist sondern Zeit braucht, realität ist wie sie ist, unangenehm, kann jeder für sich deuten wie er sie möchte, macht unwahres aber nicht wahrer.
        Ich versteh absolut das man bekommen möchte was man bezahlt, da sag ich ja nichtmal was gegen, verstehe ich komplett, ich versteh auch das man da emotional aufgeladen ist, ich nehm es hier keinen übel das er sauer ist man zahlt aber Generell nur für eine Lizenz etwas nutzen zu dürfen nicht dafür den Anspruch zu haben jederzeit und immer darauf zugreifen zu können, wenn unser Dokumentations Programm auf Arbeit Server Seitig rumspinnt kann ich auch nicht den Support anrufen und die volllöfeln, also kann ich schon es wird die Situation aber nicht beschleunigen oder verbessern, das einzige was bleiben würde ist die Genugtuung Dampf abgelassen zu haben.
        Ich mag es halt nicht das seit Jahren jedes Online Spiel extrem zu release abgewertet wird weil es immer wieder die selben Probleme gibt die wenig mit dem Spiel an sich zu tun haben sondern einfach damit das der Markt mittlerweile so groß ist das kein Server der Welt mit einer so großen Aufmerksamkeit umgehen kann ohne dabei Probleme zu bekommen.
        Und natürlich sind 70€ viel geld, hab ich das je angezweifelt? Nein Aber warum nimmt man das gerade dann in Kauf wenn das viel geld für einen ist wenn es vorher abzusehen ist?
        Ich versteh es halt nicht, erklärt mir das mal lieber jemand, außer mit “ich hab bezahlt”.

        Hey am Ende schaffe ich es das die leute sich nicht mehr über das Spiel aufregen sondern eventuell über mich, find ich gut, hab kein Problem der Sündenbock zu sein und vielleicht hinterfragt sich der ein oder andere doch mal und wenns nur einer ist der diesen Fehler beim nächsten mal nicht wieder wiederholt.
        Mein Ansporn ist nicht leute zu belehren oder der Besserwisser zu sein (ich bin mir bewusst das dass für alle die nicht in meinen Kopf schauen können so wirkt), ich möchte Menschen einfach dazu anregen sich selbst zu hinterfragen, da dass heutzutage eine Fähigkeit ist die vielen fehlt und für sehr sehr viele Probleme sorgt auch abseits des Gaming.
        Ich wurde so erzogen für mich ist das kein Problem, ich hinterfrag mich selbst ständig, täglich und auch gerade in diesen Moment und hab hier auch schon oft genug Fehler eingestanden wenn ich welche gemacht habe, damit hab ich kein Problem im Gegenteil ich bin absolut dankbar wenn mir jemand mit faktisch richtigen Argumenten einen Denkfehler aufzeigt, bisher hat das aber in der Thematik hier keiner geschafft sondern nur realitäts ferne Forderungen und Behauptungen abgegeben.
        Ich sags nur nochmal als Ob es im Interesse der Entwickler/publisher ist zahlende Kunden bewusst zu vergraulen, die sitzen mit hoher wahrscheinlichkeit sogar gerade zu Ostern im Büro oder im Home Office und versuchen die Probleme in die Hand zu nehmen.

        • YouTube hat 1,9 Milliarden angemeldete User, pro Minute werden 400 Stunden Videomaterial hochgeladen und die Server laufen. Ich weiß nicht wieviel Daten bei Outriders fließen. Technisch gesehen, wäre es mit Sicherheit möglich dem Ansturm gerecht zu werden, man muss nur genug Geld in die Hand nehmen.
          Der Erfolg eines Games ist zu einem sehr hohen Prozentsatz vom Verlauf des Release abhängig und genau da muss ich liefern. Wenn ich ein Game mit Onlinezwang liefere, sollten die Server auch laufen. Im Jahr 2021 ziehen Ausreden von vor 20 Jahren nicht mehr, außer man baut auf verständnisvolle Kunden wie dich. Wie oft war Facebook down? YouTube? Tik Tok? Dort laufen Daten von Millionen/Milliarden durch die Leitungen und es läuft, dass sogar kostenlos. Edit: Bei gefrusteten Menschen kam Besserwisserei noch nie gut an!

          • Alex kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

            Ist denke ich schwer zu vergleichen, da das eine traffic ist das andere an zugriffen scheitert ich verstehe aber worauf du hinaus willst.
            Bei DDOS angriffen was so ein spieleransturm im Grunde ist geht es ja nicht darum das man viele Daten übermittelt, also irgendwo schon, es geht da aber eher darum wie viele gleichzeitig zugreifen.
            Ich wette wenn Millionen von Youtuber gleichzeitig ein Vid hoch laden oder alle gleichzeitig in twitch online gehen hätten die auch Probleme, haben sie auch manchmal das von seiten Youtube etwas nicht funktioniert.
            Zudem selbst wenn das so ist was du sagst ist es halt seltsam ein Entwickler wie pcf mit Milliarden schweren Unternehmen zu vergleichen auch wenn da squere Enix dahinter steht.

            • Square Enix hätte einfach zusätzliche Server anmieten sollen und sobald der Ansturm nachlässt wieder abgeben. Das sind Investitionen, welche eigentlich selbstverständlich sein sollten! Das Kontingent an Mitarbeitern, welches gerade damit beschäftigt ist Server Probleme zu beheben, könnte schon aktiv an Patches arbeiten, um das Spielerlebnis zu verbessern, so kassieren sie zu recht einen Shitstorm. Ich persönlich bin da geduldig, dass heißt aber nicht, dass ich es gut finde und als selbstverständlich einstufe

          • Square Enix hätte einfach zusätzliche Server anmieten sollen und sobald der Ansturm nachlässt wieder abgeben. Das sind Investitionen, welche eigentlich selbstverständlich sein sollten! Das Kontingent an Mitarbeitern, welches gerade damit beschäftigt ist Server Probleme zu beheben, könnte schon aktiv an Patches arbeiten, um das Spielerlebnis zu verbessern, so kassieren sie zu recht einen Shitstorm. Ich persönlich bin da geduldig, dass heißt aber nicht, dass ich es gut finde und als selbstverständlich einstufe.

      • Wo wurde gesagt, das das Produkt 100% einwandfrei funktionieren soll?

        Ärger hin oder her aber solche unsinnigen Aussagen machen es nicht besser.

    • Leider das nächste Spiel das den Realese nicht gepackt hat.
      Es ist echt schon lange her das ein spiel 100% fertig war am realese Tag.
      Leider wird dadurch aus potentiellen krachern nur ein Häufchen elend.

      • Alex kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

        Ein spiel ist nie zu 100% fertig, zumindest spiele die komplexer sind als Indie Games, weil gerade technische Probleme immer auftauchen können durch neue Treiber etc. Weiß jetzt aber nicht was für dich fertig heißt? Server Probleme haben ja erstmal nichts mit dem Spiel selbst zu tun und das ist momentan das größte Problem oder hast schon so viel gespielt um da eine Aussage über das Spiel selbst treffen zu können? Bisher höre ich von denen die schon weiter sind meistens positives.
        Und bei Online Games einen reibungslosen Release hinzubekommen, das werden wir auch in 10 Jahren nicht erleben, hab ich bisher auch noch nie.

        • Ok dann mal anders ausgedrückt….” Das Gesamtpaket…”…nicht zu 100%..

          Wie der trend der letzen Jahre zeigt, sind die gamer die beta tester der Spiele.
          Es dauert oft noch Wochen, Monate oder sogar Jahre bis das spiel dann auf dem stand eines tatsachlichen Realese ist.
          Ich habe mir früher auch jedes groß angekündigtes game zum vollpreiss gekauft um dan mass los enttäuscht und geblendet geworden zu sein.
          Mittlerweile warte ich ab und hole mir die games erst dann wenn der tatsächliche realese termin erreicht ist, zu einem vernünftigen preis, und nicht diese überteuerten Betas.

        • na ja hat pcf net damit geworben sie würden es fertig releasen?

          • Alex kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

            Ja und? Ist es auch, technische Treiber Probleme und Server Schwierigkeiten haben nichts mit dem Spiel an sich zu tun.
            Ansonsten ist das Spiel was es verspricht. Ist das so schwer das zu differenzieren?

          • Haben sie ja, bezog sich aber vor allem auf die Inhalte, Story u.ä..

            Fehler in der Software sind darauf bezogen etwas anderes und damit würde heute kaum komplexe Software auf dem Markt erscheinen weil’s da immer auch Fehler gibt.

  • Heute ist der offizielle Release von Outriders. Wir von MeinMMO möchten daher von euch wissen: Werdet ihr den Koop-Shooter spielen?

    Was ist Outriders eigentlich? Das ist ein neuer Third-Person-Shooter, der […]

    • Buletstorm…? Brink..?

      • Naja Bulletstorm ist ja auch vom gleichen Entwickler.

        Die Frage ist halt was du hier erwartet hast.
        Irgendwie sind alle Shooter gleich. Sie unterscheiden sich mehr oder weniger anhand der Story und den Möglichkeiten. Story finde ich zumindest sehr interessant.
        Das Crafting finde ich auch sehr gut gestaltet weil es etwas mehr Unabhängigkeit vom rng gibt.
        Ich hätte es mir auch ohne coop bzw MP gekauft, auch dass es kein pvp gibt finde ich gut, für den Bereich gibt’s genügend andere Games.

  • Der Loot-Shooter Outriders ist seit dem 1. April verfügbar. Zum Start zeigt euch MeinMMO 9 wichtige Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet.

    Was ist Outriders? Der Third-Person-Shooter wird von People Can […]

    • Ich bin auch gespannt.
      Auf dem Pc ist es Top, wird interessant zu beobachten sein wie sich Outriders auf den Konsolen schlägt besonders auf Last Gen.

  • In Destiny 2 dürfen sich die Spieler am neuen Strike “Prüfgelände” als Feuerprobe versuchen. Die Mission wurde im ersten Moment belächelt. Doch schnell stellt sich raus: Die Mission ist richtig schwer und vermies […]

    • 3 Titans mit Banner schild und furiosa.
      Waffen nach wahl.
      1.Sniper.
      2.Scout,handfeurwaffe,impuls.
      3.Anarchie,Koniglicher einzug,Wahrheit.

    • Also erstens hast du keinen Spitzenreiter gespielt. Weil wenn alle sterben ist es Orbit.
      2tens Bruchstücke sind golfbälle.
      3tens auf spitzenreiter gibt es keine Verbesserungskerne.
      Die geschichte kannst im Kindergarten erzählen…
      Ist nicht Böse gemeint..

      • Gut aufgepasst 😁

      • Also erstens hast du keinen Spitzenreiter gespielt. Weil wenn alle sterben ist es Orbit.

        Genau. Und danach darf man den Spitzenreiter nie wieder spielen. Nur einen Versuch, echt hart.

        Außerdem: Wenn Olli schon aufschneiden will, soll er nicht so eine eher durchschnittliche Spielerfahrung schildern; da will ich Heldentaten lesen, solo nur mit Pistolen o.s.ä.

        Da hast Du fein aufgepasst, Thomas. Nicht böse gemeint.

  • Destiny 2 ist an einem wichtigen Punkt angelangt, die Karten für 2021 liegen auf dem Tisch. Im Interview mit Nexxoss Gaming sprechen wir über Kritik, Lob und die Zukunft des MMO-Shooters.

    Destiny 2 ist im W […]

  • Heute ist der offizielle Release von Outriders. Zu diesem Anlass fasst MeinMMO hier nochmal alle wichtigen Infos zum Loot-Shooter für euch zusammen und zeigt, was euch im Spiel erwartet.

    Was ist Outriders? […]

    • Bin schon echt gespannt wie sich das Indie game zum Vollpreis schlägt.
      Die Demo konnte mich leider nicht abholen.
      Toi Toi Toi Outriders.

      • Axl kommentierte vor 2 Wochen, 4 Tagen

        Das ist kein Indie-Game.

      • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 4 Tagen

        Ich verstehe schon deine Botschaft, aber faktisch ist es kein Indie Game. Indie steht für indipendent und bezeichnet lediglich Spiele, die ohne Publisher produziert und vermarktet werden. Das wäre im Falle von Outriders nicht richtig, weil ein riesiger Publisher namens Square Enix dahinter steht.

        • Ist mir schon klar Ron.
          Bin trotzdem gespannt wie es läuft.
          Was mich ein wenig stutzig macht ist die tatsache, das wichtige patches erst ein paar wochen nach dem realese kommen.
          Mir schein das Outriders eher am anfangsstadium der etwicklung stehe als das es Komplett realese fertig wäre.
          Mal sehen.

          • Und wie kommst du zu dieser Annahme? Ein Day1 Patch der das Feedback der Demo beinhaltet ist ja bereits angekündigt was deine Aussage wiederlegt. 🤔
            Die Demo wurde in den letzten 2 Wochen zudem öfters gepatchet als so mancher Titel nach Release des Hauptgames.

  • Gerade Solisten spielen in Destiny 2 gerne die 3 Exo-Herausforderungen. Diese geben wöchentlich wertvollen Loot und gehen schnell, wenn man weiß, wie es geht.

    Ihr könnt in Destiny 2 eine gewaltige K.I. mit eu […]

    • Es gibt dann in der comunity einen massiven anstig an hilfe anfragen wenn die Simulation: Schutz aktiv ist.
      Also ist der guide sicher für viele hilfreich.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.