@toliman

Active vor 1 Monat, 3 Wochen
  • Bei Destiny 2 können sich Warlocks freuen. Denn ein neues und unterschätztes Exotic aus Beyond Light verwandelt die angestaubte Solar-Super in ein Monster. MeinMMO liefert euch gleich einen passenden Build d […]

    • Tatsächlich ist Schaden austeilen nicht das Problem. Annährend alle Bosse werden eh immun, was unglaublich ätzend ist, weil es den Kampf lediglich in die Länge zieht. Ein paar wenige kann man direkt wegprügeln, aber dann muss der Schaden binnen wenigen Sekunden sitzen.
      Außer beim Gambit-Urzeitler sehe ich nichts, wo der Helm tatsächlich den kompletten Schaden entfalten kann.

  • Bei Destiny 2 zeigt ein Vergleich jetzt, wie schlecht die glorreichen Waffen von früher gegen die neuen Exotics abschneiden.

    In Destiny 2 können die Hüter zum Zeitpunkt von Beyond Light und der Saison der Ja […]

    • Das Balancing ist ja ein großes und sehr komplexes Thema in allen Spielen. Und eine differenzierte Sicht ist gar nicht so leicht.

      Es ist nahezu unmöglich allen Exotischen Waffen gleichzeitig einen individuellen Effekt UND eine Gleichwertigkeit mit ihren Slot/Typ-Brüdern zu verleihen.

      Klar, wenn sogar eine Energie Waffe stärker ist als eine Power Waffe, sollte man da nachbessern.

      Gerade in Zeiten von maximaler Effizienz, Datamining und Tests bis auf den letzten Schadenspunkt, wird es zwangsmäßig immer eine Waffe geben, die besser abschneidet als eine andere. Aber dann muss man nochmal unterscheiden in PvP/PvE und den jeweiligen Situationen (Boss, Add-Clear, Champions, Burst-Boss Phase, anderweite Spielmechanik).

      Wenn jetzt alle exotics einen individuell Effekt bekommen, sieht das Spiel bald so aus wie Borderlands 3. Man sieht vor lautem lustigen Effektgewitter bald keine Gegner mehr. Und das würde ich mir auf keinen Fall wünschen.

      Wenn alle exotics auf einmal bis auf den Schadenspunkt gleichwertig sind, dann meckern Spieler, dass sich alle Waffen gleich anfühlen, dass das Spiel mit langweilig sei, das kein exotic wirklich exotisch ist, sondern eh alle mehr oder minder gleich und das es unfair sei, denn alle exotics haben verschiedene Quellen, manche schwerer, zeitaufwendiger, oder man bekommt sie kostenlos.

      Ich habe ehrlich gesagt lieber jede Saison neue Waffen, die es sich lohnt zu spielen, als immer die gleiche Lieblingswaffe, die immer gleich stark ist. Sunsetting ist meiner Meinung definitiv der richtige Weg, solange man noch genügend Auswahl hat. Nicht wie aktuell, wenn 90% der Sammlung veraltet ist und man 5% nicht rausziehen kann, weil Zufalls-Perks.

      Alles in Allem bin ich mit der Vielfalt bereits zufrieden. (Neue Exotics, Europa Waffen, Saison der Jagd Waffen+Season Pass Waffen, Raid Waffen, Eisenbanner Waffen und alles in Kombination mit den neuen Perks, die die Spielweise nochmal minimal anpassen.)

      Was ich schmerzlich vermisse sind die Aktivitäten wie IO & Mars-Strikes, Eskalations Protokoll und Cayde 🙁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.