@toh-tah

aktiv vor 13 Stunden, 57 Minuten
  • In Destiny 2 könnt ihr jetzt einen zuvor unerreichbaren Ort betreten und dort eine alte Herausforderung meistern, um ganz hoch hinauszukommen.

    Um diesen Ort geht’s: Ihr könnt in Destiny 2 jetzt die Ruinen d […]

    • Was ist daran neu und versteckt?

      Das ist eine inoffizielle Homage an das Sprungrätsel aus D1 RoI. Na wenn halt keine anderen neuen Themen da sind, dann wird sowas halt „neu“ und „versteckt“ – obwohl es ja gar keiner offiziell versteckt hat ❓

      Man kann dort übrigens sowohl die Schmiede in den Rostlanden, als auch das Gebiet der „Kriegsmaschine“ aus dem ZdM-Raid sehen… Wenn man ein Scharfschützengewehr mitnimmt. Wie in D1 halt, nur der Ort ist eben ein anderer.

      Spielt lieber mal wieder D1, u d schaut es euch im Original an. Macht auch mehr Spaß. Und danach gleich noch mal eine Runde in die Schmieden… 😉

  • In Destiny 2 schwärmen die Profis gerade von Felwinters Lüge im PvP. MeinMMO wirft einen Blick auf das, was die Schrotflinte so stark und vor allem verlässlich macht.

    Um diese Waffe geht’s: Felwinters Lüge (Fe […]

    • Aha, die „Profis“ schwärmen… wow!

      Willst auch du wie ein „Profi“ sein, dazu gehören und mitschwärmen?
      Dann spiel die verkackte Quest [wie es Bungie will], und hör auf sie zu ignorieren!

  • Bei Destiny 2 ist die Stimmung gerade im Keller. Bungie will Waffen in Rente schicken. Viele empört diese Idee. Aber eine Legende von Destiny, SC_Slayerage, erklärt in einem Video, warum ihm das Hoffnung für di […]

    • Knarz. Also ich habe mich mit meiner Frau heute mal wieder bei D1 eingeloggt – das erste Mal seit Release von D2. Und… Es hat richtig Spaß gemacht. Der Turm jedes Mal rappel voll. Viele Veteranen, aber auch ganze neue Accounts (mit Grimoire-Punkten <100). Gegipfelt ist das ganze in einer "Modenschau" mit ca. 10 fremden SpielerInnen auf dem Turm, wo jeder seine Schmuckstücke aus dem Tresor vorgestellt hat 😀 Ich glaube wir spielen morgen mal wieder eine Dämmerung oder so…

      BTW – Wenn Bungie mag und mir Geld gibt, mache ich mir auch einen Twitch-Kanal und erzähle was sie wollen. Ich schwör!

  • Bei Destiny 2 stehen viele Sandbox-Updates an. Bungie gibt jetzt einen Ausblick darauf, was uns in Season 11 und darüber hinaus erwartet. MeinMMO zeigt euch, was sich bei euren Waffen und Perks bald […]

  • Im Herbst 2020 dürfte Destiny 2 mit einer großen Herbst-Erweiterung weitergehen, das gilt mittlerweile als so gut wie sicher. Doch auch Destiny 3 könnten wir dann zu sehen bekommen – zumindest in Teilen.

    Wo st […]

    • Jep, der OST für D1 inkl. aller DLCs ist der absolute Hammer!

    • Ich würde Destiny nur noch einmal eine Chance geben, wenn es einen hard reset in Form von D3 geben würde – für mich persönlich.

      Aber mal ehrlich: Ich glaube nicht, dass Bungie überhaupt in der Lage wäre mit den jetzigen, eigenen Ressourcen ein D3 auf die Beine zu stellen.

      Wenn man sich anschaut wie viele Activision – Studios an D2-Content DLCs usw. beteiligt waren, und wie viel Bungie jetzt aktuell noch von diesem vorproduziertem Content zehrt… Wird Ihnen gar nichts anderes übrig bleiben, als den bereits (teils fremden-) entwickelten D3-Content mit der vorhanden Manpower für D2 in entsprechende Häppchen zu cutten und entsprechend anzupreisen.

      Aus diesem Grund denke ich, dass Destiny 3 gar keine Option ist, sondern eine Erweiterung von D2 alternativlos für Bungie ist.

      Zudem kommt noch hinzu, dass man mit dem D2-hard reset erlebt hat, dass dies bei vielen D1 Spielern nicht gut ankam.

      Obwohl… Mit einem D3-hard reset könnte man fast alles aus D1 und D2 noch einmal verkaufen… Hmmmm ^^ ❓

  • In Destiny 2 tritt bald ein neues Feature zum Leveln von Ausrüstung in Kraft, über das die Community hitzig diskutiert. Wie sehen die MeinMMO-Leser dieses Streitthema?

    Was ist das für ein Feature? Kürzlich ste […]

    • Mal abgesehen von kommenden re-Skins, re-Introductions alter Waffen usw. etc.pp…. Aktive Spieler sollten sich mal Gedanken zu den Rüstungen und dem angekündigten Transmog – System machen, sowie den getätigten Aussagen von Bungie dazu.

      Spezielles Augenmerk möchte ich für aktive Spieler auf die Aussage im entsprechenden TWAB lenken:

      We will be adding a Transmogrification feature to Destiny 2.
      This will allow players to turn their Armor into Universal Ornaments.
      We plan to allow players to do this with in-game effort OR Silver.

      Ich glaube, dass ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehne wenn ich behaupte, es geht hier vor allem um Silber. Wenn man sich die bisherige Everversum-Wirtschaft ansieht, bedenkt dass ein wirtschaftliches Unternehmen wie Bungie Einnahmequelle nicht kappen, sondern eher neue erschließen wird etc. pp.
      Wer meint der „in-game effort“ zum Erspielen ist doch fair, dem mag ich sagen: Bei diesem Feigen-Blatt wirst du dir den 9Mios-Grind für „The Lie“ -Quest zurück wünschen um auch nur einen Transmog bewerkstelligen zu können, und dann doch lieber brav dein Silber für deinen Lieblingslook latzen… Wie es Bungie auch möchte.

      Und wenn man sich mal anschaut, wie viele Waffen heute schon in einer Season D1-Comebacks oder re-Skins sind… Mal abgesehen davon, dass es keine Exos betreffen soll, aber gerade bei den Exos krasse PvE-DPS-Dealer dabei sind (wegen angeblichen Power-Creeps blabla…).

      Nur so am Rande, weil sich alle auf die Waffen stürzen… Geht gerade ein anderes, genauso wichtiges Thema unter.

      Also ich würde mir ja generell verarscht vorkommen.

      • Leider sind einige Spiele Schmieden und Publisher bereits genauso korrupt wie manch andere Branchen, aus jedem Mist muss Geld rausgepresst werden, und der Rücken wird nicht krummer gemacht als er muss😡

  • Bei Destiny 2 steht heute ein neues Update an. Doch ein Fix, den sich zahlreiche Spieler damit erhofften, ist wohl nicht dabei. Für die Problembehebung bei der kaputten Quest „Die Lüge“ braucht Bungie offenbar n […]

    • Bin schon kurz nach „Forsaken“ raus. Leider.

      Leider deshalb, weil ich – ganz ehrlich – bisher auf Konsole kein MMO-Shooter gefunden habe, der Grafik, Design, Waffen-Gefühl und Setting auch nur annähernd erreicht.

      Auch wenn ich viele Sachen an Destiny überhaupt nicht mehr mag und schon zu Beginn von D2 nicht mochte (ohne dies hier näher aufzuführen), muss ich ganz ehrlich sagen, dass es aber auch nichts aktuell für mich gibt was diese Lücke befriedigend schließt.

      Ich denke, dass weiß auch Bungie. Und dies ist sicherlich auch der Grund, warum sich noch viele regelmäßig einloggen – einfach weil kein anderes Spiel dieses Gefühl im Herzen füllen kann.

      Ich ziehe dies wie gesagt seit „Forsaken“ durch… Und werde auch NIE wieder zurück kommen, egal wie gut eine Expansion etc. werden sollte. Ein Teil meiner Seele vergießt dafür bei jeder News zu Destiny bittere Tränen… Auch wenn ich gar nicht mehr hinschauen möchte.

      • Für mich ist dein Schritt absolut konsequent und sehr gut nachvollziehbar.
        Ich möchte auch kein Spiel was Destiny ersetzt. Destiny darf einzigartig bleiben. Es ist für mich auch das Game das mich am längsten fesselt/e.
        Die Entwicklung des Games ist es halt wo ich denke: Hmm, ergibt für mich keinen Sinn mehr.

        Ich habe mich tatsächlich vor 3/4 Tagen eingeloggt nur um einen User zu helfen, herauszufinden wie er an ein bestimmtes Ornament kommt. Gerne wäre ich länger drin geblieben aber es reizt mich 0.
        Es gibt auch nix wo ich sage Wow das ist es was für mich den feinen Unterschied ausmacht zum ersten Ableger. Alles in D2 fühlt sich an als gehöre es noch zu Destiny. Nur beschnittener. Deswegen auch bei mir „Leider“
        Ich sehe auch nur den einen Weg, sich fern zu halten. Wer nicht hören will muss fühlen. Und Bungie wird es fühlen/spüren wenn es immer weniger wird. Denke ich zumindest. Ob es mich zurück holt wenn starke Punkte angegangen werden?! Ich denke auch eher nicht.

  • In Destiny 2 wird sich bald das Level- und Infundier-System von legendären Waffen und Rüstungen drastisch ändern. Bungie hat jetzt Details zum kontrovers diskutierten Thema bekannt gegeben und gesagt, wann es so […]

    • Bin mal auf die ganzen Reskins gespannt, die man sich dann alle immer wieder ergrinden darf.
      Aber nur für ein Jahr.
      Wegen dem gestiegenen Cap.
      Dann kommen neue Reskins.
      Was soll sich am Verhalten von Bungie zum bisherigen ändern?
      Aber clever ist es.
      Und man kann es gut verkaufen.
      Und man bleibt im Gespräch.
      Reskins sind halt leichter zu bewerkstelligen, als guter, wiederspielbarer Content.
      Als ob Powercreeps entstehen würden – Bungie kann doch jetzt schon mit Buffs und Nerfs die Meta beeinflussen wie sie wollen – egal ob PvE oder PvP.
      Was soll das für ein Argument sein?
      Hört sich aber gut und sinnvoll an.
      Im Prinzip gibt Bungie ja selbst zu, dass dies nur geschieht, weil sie sonst nicht mehr in der Lage sind, das Spiel zu balancen – also was ihr aktuelles Problem ist.
      Ist ja auch viel einfacher mit einem Hardreset, und dem daraus resultierenden viel kleineren Lootpool.
      Aber nur für ein Jahr.
      Dan. Kommt der neue, kleine Reskin-Lootpool.
      Hardreset hat ja seit D1 bei Bungie System.
      Praktisch.
      Wie mit der Karotte und dem Esel.
      Mir wärs zu blöd…

  • In Destiny 2 gibt’s eine neue Quest, aber der erste Schritt davon ist für viele Spieler zu brutal. Wir schauen auf MeinMMO was da für Frust sorgt und warum einige Spieler das Handtuch werfen.

    Um welche Quest g […]

    • Ich habe mich schon kurz nach „Forsaken“ nach vielen intensiven Jahren „Destiny“ von dem Spiel verabschiedet, da mir schon damals der uninspiriert, unkreative Grind und die aufkommenden Gameplay-Mechaniken nicht mehr gefallen haben. Schade, dass sich in dieser Zeit anscheinend nichts geändert hat, und sich nur der Anstrich ändert (wie immer halt). Auf der anderen Seite bin ich froh, meine Zeit mittlerweile anderweitig investiert zu haben…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.