@todesklinge

Active vor 8 Stunden, 25 Minuten
  • Welche Gaming-Monitore für PC und PS5 könnten beim Black Friday und der Cyber Week 2021 im Angebot sein? Wir werfen einen Blick auf die Besten.

    Am 22. November 2021 startet die Cyber Week und am 26. November f […]

    • Leider hat keiner der Monitore Dolby Vision.

      Wer also mit PS5/Xbox mit Dolby Vision spielen möchte, muss auch einen Monitor mit Dolby Vision haben.

      Monitor mit Dolby Vision gibt es leider nur einen und das ist der “32 Asus ProArt für ca. 5500 Euro.

      Da gibt es deutlich günstigere Fernseher.

  • Am 20. Oktober erschien das neue MMORPG Elyon auf Steam und in einem eigenen Client. Wir von MeinMMO schauen auf die ersten Spielerzahlen und die Steam-Reviews.

    Wie kommt Elyon zu Release an? Das neue MMORPG […]

    • Das PvP genau so scheisse wie in Black Desert Online. Also grob gesagt, es existiert kein PvP (in beiden Spielen).

      Man merkt es immer wieder wie sich die Spiele gegenseitig kopieren und nichts daran verbessern.

      Free to play = pay to win.

      • soll ja auch Klon sein so wurde es länger bezeichnet und wenn ich Twitch ansehen habe ich auch den eindruck es ist ein BD

  • Der “Kampf” zwischen Sony und dem Zubehör-Händler dbrand geht in die nächste Runde. Nachdem der Händler schwarze Sideplates für die PS5 angeboten hatte, drohte Sony ihnen mit Konsequenzen. Am 15. Oktober nahm […]

  • In New World sind die Kriege um neue Territorien ein wichtiges Feature. Eine Kompanie konnte sich nun aber ein solches Gebiet sichern, ohne auf große Gegenwehr zu stoßen. Offenbar kein Einzelfall.

    Wie l […]

    • In Black Desert Online war das Jahrelang so. Die haben sich gegenseitig die Posten zugesteckt und wenn eine andere Gilde das beanspruchen wollte, wurde diese aus dem Gebiet vertrieben.

      Das hat mich damals echt gestört und wenn es dabei noch um RL Geld (Bestechung) geht, ist das eine Sauerei. Leider keine Beweise dafür.

      In Eve Online wurde das auch mit einigen Sektoren gemacht. Einfach mal verschenkt als zwischenpuffer in den großen Allianz Kriegen.

      Solange es da keine aktive Kontrolle gibt, wird das immer so weitergehen.

  • Das MMO New World bringt heute, am 20. Oktober, den neuen Patch 1.0.3 heraus. Im Fokus stehen diesmal Hotfixes und die Server-Transfers. Wir von MeinMMO fassen die wichtigsten Neuerungen zusammen.

    Das sind die […]

  • Bei Diablo 2 Resurrected gibt es Proteste von Spielern auf PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X. Es heißt: Diablo 2 sei in der aktuellen Form unspielbar. Blizzard müsse jetzt den Weg von Cyberpunk 2077 gehen u […]

    • 1× Beuteglück-Rolle für 1,99€
      Oder
      10x Beuteglück-Rolle für 14,99€

      Eigenschaft:
      Erhalte die 10 Fache Boss-Beute.

      Abklingzeit:
      Einmal alle 24 Stunden nutzbar.

      Damit würden die richtig Kasse machen.
      Boss Beute gibt es nur alle 3 Stunden.

      Problem gelöst.

  • Kurz nach dem Release von New World gibt es schon einige Spieler, die im Endgame angekommen sind und ihren Charakter mit Feintuning bearbeiten. Auf reddit zeigt ein Spieler, welches Gear er nach 360 Spielstunden […]

    • Habe mir letztes Jahr von Ergitopia den Pro Tisch geholt, ein elektisch höhenverstellbarer Tisch und das ist das beste was es gibt!

      So kann man auch bedenkenlos am PC stehen.
      Dann schafft man sich noch einen Hund an = Gassi gehen = Bewegung + zum kuscheln/streicheln.

      2-3 mal die Woche Kraftsport und schon geht es ganz gut.
      Meine Schlafstörungen sind noch vom Stress geblieben aber sonst ganz gut.

      Zu viel zocken ist schlecht, abends vor dem einschlafen ein Buch lesen (ohne Bildschirm) hilft um runter zu kommen!

  • Battlefield 2042 wurde bereits einmal verschoben. Nach der Beta fordern nun etliche Fans eine weitere Verschiebung. Aber was genau ist das Problem? Und wie wahrscheinlich ist es, dass EA auf die lauten Stimmen […]

    • Sollen sie halt ein Kompromiss machen.
      Verschiebung bis kurz vor Weihnachten!

      So hat Dice noch etwas mehr Zeit zum polieren und man kann sich selber ein schönes Geschenk machen.

      Lieber noch ein paar mehr Fehler ausbügeln und dabei die Server schon mal warm laufen lassen, damit der Ansturm der Spieler kein Desaster wird.

  • “Nach 100 Stunden macht’s richtig Spaß”, das liest man oft. Doch dann sind Spiele genau eines: Einfach nicht gut – findet zumindest MeinMMO-Dämon Cortyn und hat keine Lust mehr auf schlechte Spiele.

    Egal w […]

    • PN: Wollte den beitrag als gelesen markieren und nun leiderversehentlich gelöscht.
      Daher noch mal hier, da es sehr wichtig ist.

      Der Fehler liegt bei den Spielern und nicht bei den Entwicklern.
      Weil die Entwickler nur das entwickeln was die Spieler wollen. (Negativ betrachtet).

      Spielen die Spieler das Spiel falsch, wird das falsche auch weitergeführt (in der Entwicklung).
      Das ist der Grund warum World of Warcraft und viele weitere Spiele untergehen. Diese orientieren sich an den falschen (schlechten) Spielern und darunter leiden die Spieler die es richtig spielen.
      Das klingt komisch aber genau so sehe ich das in immer mehr spielen.

      Beispiel:
      Speed Leveln, Meta Gameplay, Player Killing, Bug Using usw.
      Also durch falsche Spielweisen gehen die Spiele kaputt. Es muss alles immer schneller und härter/extremer werden.

      Dadurch werden die Quests immer unwichtiger in der Entwicklung (wer liest schon Quest Texte?!).
      Das kommt bei uns so an als würden sich die Entwickler keine Mühe mehr geben… warum auch, wenn man die Quest nicht liest und man lieber “Töte XYZ” haben will, weil mehr Action und mehr EXP = schneller leveln.

      Ein Teufelskreis!

    • Todesklinge kommentierte vor 1 Woche

      Der Fehler liegt bei den Spielern und nicht bei den Entwicklern.
      Weil die Entwickler nur das entwickeln was die Spieler wollen.

      Spielen die Spieler das Spiel falsch, wird das falsche auch weitergeführt (in der Entwicklung).

      Das ist der Grund warum World of Warcraft und viele weitere Spiele untergehen. Diese orientieren sich an den falschen (schlechten) Spielern und darunter leiden die Spieler die es richtig spielen.

      Das klingt komisch aber genau so sehe ich das in immer mehr spielen.
      Beispiel:
      Speed Leveln, Meta Gameplay, Player Killing, Bug Using usw.

      Also durch falsche Spielweisen gehen die Spiele kaputt. Es muss alles immer schneller und härter/extremer werden.

      Dadurch werden die Quests immer unwichtiger in der Entwicklung (wer liest schon Quest Texte?!).
      Das kommt bei uns so an als würden sich die Entwickler keine Mühe mehr geben… warum auch, wenn man die Quest nicht liest und man lieber “Töte XYZ” haben will, weil mehr Action und mehr EXP = schneller leveln.

      Ein Teufelskreis!

      • Weil die Entwickler nur das entwickeln was die Spieler wollen.

        schön wärs. bei wow passiert genau das gegenteil, sonst würden sich nicht immer alle beschweren.

        Spielen die Spieler das Spiel falsch, wird das falsche auch weitergeführt (in der Entwicklung).

        was ein bs. es gibt kein falsch oder richtig (abgesehen von regelwidrigem). jeder spielt wie es ihm spaß macht. nur weil du das anders siehst, ist es nicht falsch.

  • Das neue MMO New World von Amazon ist nun seit etwas über 2 Wochen online und Hunderttausende von Spielern tummeln sich auf den Servern. Wie ist eure Meinung zu dem Spiel bis jetzt?

    Das ist in den letzten […]

    • Todesklinge kommentierte vor 1 Woche

      Habe mit “Geht so” abgestimmt.
      Hatte mir etwas mehr erhofft.

      Ich spiele sehr gerne PvP und habe PvP auch immer aktiviert, was mich daran stört ist das mich höherstufige Spieler angreifen und so einfach töten können, wogegen ich kaum eine Chance habe, weil Level und Ausrüstung zu stark in das Gewicht fallen.

      Die ganze Lauferei kann schon etwas nervig sein.
      Fraktionsquest erstmal 2.5 km hinlaufen, dann zum Ziel ca. 1,3km um dort als level 20 einen level 25 Boss umzuhauen. Dabei wieder 1.3km zurück zum Questtyp. Um anschließend wieder 2.5km zurück zu meinem Ausgangspunkt um dort die PvP Fraktionsquest abzugeben.

      Grafisch finde ich das Spiel gut.
      Leider fehlt etwas erotik im Spiel, es wirkt komplett prüde und lustlos.
      Also es ist komplett unbiologisch, es wirkt so künstlich.

      Die Quests fand ich am Anfang ganz nett aber es stellt sich doch recht schnell heraus das diese zu monoton gemacht sind.

      Das Crafting finde ich ok, leider hat Amazon den großen Fehler gemacht das “jeder” alles herstellen kann. Das führt leider dazu das man andere Spieler nicht braucht um sich zu verbessern.

      Kurz um, New World ist ein halbes Singleplayerspiel wie jedes andere MMORPG. Nur der PvP Teil wird durch andere Spieler etwas gefordert. Da es kein friendly Fire gibt (ein sehr großer Fehler) gibt es auch keine taktischen Elemente im Spiel.

      Es sieht schick aus, fühlt sich auch gut an (stimmig) aber es macht nichts neu und begeht viele alte Fehler.

      • Chiefryddmz kommentierte vor 1 Woche

        Normalerweise aktiviert man einfach in dem Gebiet in dem man wüstet den Gasthof… und spart sich immer den „Rückweg“ 😉✌️

        • Alex kommentierte vor 1 Woche

          “Immer” Bei einer Stunde cool down ist halt auch nicht wirklich sinnvoll, die Cooldowns von den Häusern und Gasthof Ports müsste mindestens halbiert werden in meinen Augen, wenn nicht komplett wegfallen, ich meine ich geh auf den Rückweg meiner Sammelsucht nach, stört mich daher weniger aber trotzdem wäre das schon eine erleichterung. Zumindest das eigene Haus dürfte keinen CD haben, war etwas entäuscht als ich mein erstes für 5k gold gekauft hab und dann 3h CD drauf hab. Ist aber so einer der wenigen Kritik Punkte die ich momentan hab.

          • Chiefryddmz kommentierte vor 1 Woche

            Yo war auch noch eher auf die Lvl Phase bezogen, wenn man mit den „nebenprojekten“ noch auf größere quest Touren geht und in einem Gebiet mit den Fraktionsquests 5-10 Aufgaben erledigt
            da is man locker ne Stunde unterwegs und dann halt ab in den Gasthof zurück, quests abgeben, Mats vercraften, Lagerschuppen aufräumen und weiter gehts

            und aufs Endgame bezogen würd ich mal stark davon ausgehen, das man irgendwann mehrere Häuser hat PLUS einen Gasthof
            übrigens kann man den fast Travel CD der Häuser für Azoth zurücksetzen 🤙 soweit ich weiß ( habe noch kein Haus)

      • Dexter Ward kommentierte vor 1 Woche

        Leider fehlt etwas erotik im Spiel, es wirkt komplett prüde und lustlos.

        Was sollte denn dann geändert werden. damit es “erotischer” wird? freizügigere Kleidungen für Frauen ? Finde die Atmosphäre ist so wie sich ist schon sehr stimmig, da passt dieses prüde doch sehr gut dazu.

        • Todesklinge kommentierte vor 1 Woche

          Ich finde es Schade das Gewalt der Hauptanteil des Spieles ist. Daher als Ausgleich mehr Erotik rein.

          Das kann schon sein das man mit NPCs oder anderen Spielern eine Beziehung bis hin zum Sex aufbauen kann (siehe Conan Exiles mit Mods). Also nicht immer alles nur töten, sondern auch gern, lieb, lieben…

          Abgesehen davon, müssten die Frauen in New World Brüste bekommen, denn die fehlen da bislang komplett (Brustgröße ist nicht einstellbar).

          Fashion für Endcontent und das auch freizügig wenn erwünscht, sowohl für Frauen als auch Männer (Gleichberechtigung).

          Liebe und so weiter bedeutet auch soziale Interaktion = mehr Immersion.
          Daraus würde auch Rollenspiel entsteht, was komplett fehlt. Und vieles mehr.
          Ich habe nur den kleinsten Teil aufgezählt, eben betreffend zur Frage.

          Erotik bedeutet nicht nur “Sex” sondern viele Zwischenstufen mit Tiefgang (je nach Betrachtungswinkel).

      • Prim kommentierte vor 1 Woche

        Ehrlich gesagt habe ähnlich abgestimmt man kann sich zwischendurch mal einloggen udn etwas Spielen aber mein Ehrgeiz wird nicht geweckt.
        Einfach nur ab und zu mal etwas anderes machen und durch die gegen laufen und hoffen es wird mal Interessant.

  • New World macht einige Dinge anders als klassische MMORPGs. Darum vermissen gerade Spieler von WoW oder GW2 die ein oder andere Komfort-Funktion. Dazu zählt etwa eine Minimap, auf der man die wichtigsten Infos […]

    • Wenn man mal die Augen aufmacht, wird man festellen das man keine Minimap braucht.

      Als nächstes wenn man etwas erkunden möchte, muss das zu erkundende bereits aufgedeckt sein, damit man es nicht mehr selber umständlich erkunden muss also das zu erkundbare… 🤯

      Spiele die eine Minimap haben, sind schlechte Spiele; weil man selber nicht mehr danach suchen muss!
      Quest: “Finde den Schatz”… ah da ist der Schatz auf der Karte!

      Ich bin mir sicher, wenn man auch die Weltkarte entfernt hätte, würde einem die (new) Welt viel größer vorkommen. Eine Karte macht das ganze nur unnötig kleiner 🙁

      Auf der einen Seite wollen die Spieler riesige Welten und Dinge haben auf der anderen Seite (Spieler) wird das ganze durch Hilfsmittel kleiner gemacht, das ergibt doch keinen Sinn mehr!

      • Tojaw kommentierte vor 1 Woche

        Warum sind Spiele, die eine Minimap haben, unbedingt schlecht? Du setzt gerade voraus, daß diese dann auch Questziele anzeigen.

        Ich finde, das Problem ist, dass man die Questziele überhaupt egal wo einsehen kann. Egal ob Karte, Kompass oder Minimap, wenn ein NPC sagt, wo’s langgeht, braucht man solche Markierungen nicht.

        Dann ist mir auch egal, ob das Spiel jetzt eine Minimap hat oder nicht.

        • Todesklinge kommentierte vor 1 Woche

          Weil eine Mini-/ und Big Map allgemein dafür sorgen das weniger soziale Interaktion untereiner erfolgen. Noch dazu zeigt die Minimap auch häufig Gegner an bzw. gegnerische Spieler. Dieses bedeutet das der Überraschungseffekt verloren geht.

          Noch dazu sorgt eine Minimap und mehr dafür das man weniger vom Spiel sieht = die Immersion geht mehr verloren.

          Das wichtigste dabei ist, dass man keinerlei Orientierungssinn verbessern kann, weil man sich nichts mehr einprägen muss.

          Das traurige daran ist das vermutlich verbotene Addons folgen, Heiltrank Bot usw.
          Dann werden Addons zu cheats und ab da wird es schwierig.

          • Tojaw kommentierte vor 1 Woche

            Scheint, als hättest du nur Spiele mit schlechter Minimap gespielt. Wobei ich zugeben muss, dass die einzige gute Minimap, die mir einfällt, nicht aus einem MMORPG, sondern aus BotW stammt.

            • Prim kommentierte vor 1 Woche

              Ich habe MMOs gespielt wo sogar die Rohstoffe nicht angezeigt werden man musste schon aufpassen mit der Zeit gewöhnt man sich dran udn erkennt das meiste automatisch beim umsehen.
              Da lernst du auch dich anzupassen es ist am Anfang etwas anstrengend aber wenn man sich dran gewöhnt hat.

              • Tojaw kommentierte vor 1 Woche

                Klingt gut. Ich will, dass in der Minimap nur die aktuelle Umgebung angezeigt wird. Betonung liegt auf Umgebung, nicht Ziele. Ich will nur wissen, wo ich bin, nicht, wo die Sachen sind, die ich will. Ansonsten macht das Suchen keinen Spaß mehr.

                • Prim kommentierte vor 1 Woche

                  In WoW hat das reingepaßt aber bezweifel das eine solche Map in NW rein passt.

        • TheRatteSan kommentierte vor 1 Woche

          Der Kompass an sich zeigt dir deine quest Ziele an und wie weit sie entfernt sind. Die eigentliche Map, die zeugt dir dann auch den genauen Standpunkt deiner quest an. Warum brauch man dann noch ne Mini Map?

          • Tojaw kommentierte vor 1 Woche

            Ich will weder das eine noch das andere, sondern eventuell nach dem Farmen wieder zum eigentlichen Weg finden, ohne gleich die Karte öffnen zu müssen.
            Selbst wenn die Minimap nur die Wege und nur in der absolut unmittelbaren Umgebung anzeigt, wäre das in jedem Spiel schon mal eine absolute Erleichterung, denn mit Kenntnis der Wege allein weiß ich schon, wo ich bin, ohne dass ich erst die Karte öffnen muss.

            • Anfangs zeigt es nur die unmittelbare Umgebung. Irgendwann kannst du mir addons dann resourcen anzeigen lassen und irgendwann dann auch Gegner. Egal ob pve oder pvp. Und das am ht doch garkein Sinn. Wo ist den das Problem, sich einfach ein wenig zu orientieren ud nicht ständig an sowas aufzuhängen. Machst du das im RL auch so? Ständig google maps öffnen um den Weg wieder zu finden? Ist doch nicht so schwer

      • Prim kommentierte vor 1 Woche

        sehe ich auch so in machen MMOs wie zb. WoW hat man sich dran gewöhnt und viele erwarten dann in Späteren MMos denselben leicht auffindbare Rohstoffe.
        Ich habe auch MMOs gespielt ohne Map 😛

  • Diablo 2 Resurrected sorgt seit Release für Ärger bei den Fans, weil die Server ständig abschmieren. Das liegt zum einen an dem veralteten Code des Spiels, aber auch stark an dem Verhalten der Spieler. Die wü […]

  • MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch liebt MMORPGs und probiert in der Regel auch jedes neue Spiel auf dem Markt aus. 2021 hat er jedoch erstmals das Problem, dass er sich kaum zwischen den vielen Titeln […]

    • Ein MMORPG mit dem Kampfsystem von Chivalry 2 wäre perfekt.

      Mortal Online 2 würde mir gut gefallen… aber ich habe keine Zeit da ich noch so viele andere Spiele spieleb muss, welch ein Stress!

      Skyrim versuche ich seit ca. 20 Jahren oder so (seit dem es erschienenbist) einmal durch zu spielen, leider keine Zeit. Jetzt ist noch Bless Unleashed, New World, World of Warships usw. dazwischen gekommen.

      Cyberpunk 2077 wollte ich unbedingt zocken… na zumindest habe ich das Tutorial bis zur ersten Wohnung geschafft.

      Man bräuchte gefühlt 3 Leben um alles durchzocken zu können, welch ein Segen oder ein Fluch.

  • Nachdem die Beta von Battlefield 2042 bei vielen Spielern einen ernüchternden Eindruck hinterlassen hat, meldet sich Branchen-Insider Tom Henderson mit einigen brisanten Infos zu Wort. Aus seinen Enthüllungen g […]

    • Call of Duty ist wie Counter Strike und Battlefield wie Planetside 2.

      Wobei mir kommt es bei Battlefield so vor als hätte man da noch gerne was von Rainbow Six Siege drinnen.

  • Das PvP in New World hat den Ruf, dass ein höheres Level automatisch zu einem Sieg führt. Doch ein Spieler auf Level 40 beweist, dass man auch als kleiner gegen die ganz großen gewinnen kann. Denn er bezwang ei […]

    • Das hier ist überhaupt nicht repräsentativ, wenn ca. 0.01% der Spieler, andere Spieler besiegen können die deutlich stärker sind als man selbst.

      Unfaire Spielweise (ausweichen/CC) hat nichts mit Skill zutun, sondern ist eher ein Fehler im PvP System.

      Beispiel für das schlechteste PvP System in der Geschichte der Spielindustrie:

      Black Desert Online

      Da gewinnt der Spieler der zuerst den anderen in CC setzt (meist one hit).

      • Envy kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

        Unfaire Spielweise (ausweichen/CC) hat nichts mit Skill zutun, sondern ist eher ein Fehler im PvP System.

        Du bist so typischer “Ausreden-Möchtegern-PvP” Spieler.

        Die schreien immer am lautesten nach “fairem” PvP. Dabei kann es für solche Leute wie dich, nie erreicht werden.

        Ein Beispiel für Spieler wie dich:

        Todesklinge kommt nach einem Ausflug in New World zurück in ein Dorf. Das Oberhaupt des Dorfes fragt ihn:

        “Na wie wars?”

        Todesklinge: “Nicht so gut 😭

        Oberhaupt: “Was war denn los?”

        Todesklinge: “Naja da waren 3 so doofe Spieler”
        “Der erste ist beim angreifen tatsächlich ausgewichen, ich konnte ihn überhaupt nicht treffen obwohl ich mega viel Skill gezeigt habe und wie ein Profi die linke Maustaste gedrückt habe.

        Oberhaupt: Mhh er ist wirklich ausgewichen? Ja das ist natürlich eine unfaire Spielweise. Was war mit dem zweiten?

        Todesklinge: Der zweite war extrem doof, der ist zwar nicht ausgewichen und ist nur einen kleinen Schritt zur Seite gegangen, aber dadurch bin ich mit voll Karacho auf ihn zugerannt und die Klippe hinunter gestürzt.

        Oberhaupt: Also das verstehe ich, das macht man in einem fairen Kampf nicht, man bleibt still stehen und lässt sich schlagen, ich finde ja selbst blocken ist unfair. Was war mit dem dritten?

        Todesklinge: Der dritte war ok, der war beim Bäume fällen. Er hat nicht angegriffen, nicht geblockt und ist nicht ausgewichen, er hat einfach nur auf die Bäume gehauen. Dadurch konnte ich meinen kompletten Skill unter Beweis stellen und ihn fertig machen. Ich hab die linke Maustaste immer wieder gedrückt und einmal sogar die rechte Maustaste für einen schweren Angriff aufgeladen.

        Oberhaupt: Sehr gut gemacht mein Sohn, so will ich das hören. Deswegen bist du mein bester PvP Spieler du beweist Skill und Können wenn es wirklich darauf ankommt.

      • aktives ausweichen hat nichts mit Skill zu tun? WTF 😂
        Muss gleich mal Riot bescheid geben, dass sie alle Skillshots entfernen. Is ja mega übel unfair damit Leute denen ausweichen.

  • Das kommende MMORPG Profane (PC) setzt nicht nur den Fokus auf PvP und eine offene Welt, es verzichtet auch gänzlich auf Level oder Klassen. In diesem Game kommt es nur auf eure Fertigkeiten an. Wir von MeinMMO […]

    • Na endlich mal ein “richtiges” PvP System wo man auch mal nachdenken muss. Das fehlt bisher in den meisten Spielen.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.