@tnbx

Active vor 9 Stunden, 46 Minuten
  • Ashes of Creation wird ein neues MMORPG mit einem Abo-Modell. Doch da soll es mit den verplichtenden Kosten auch schon enden, wie Game Director Steven Sharif verriet. Trotzdem gibt es Diskussionen rund um die […]

    • Für mich entwickelt sich alles positiv und mit jedem Update sieht es besser und besser aus. Seit mehreren Jahren das erste MMORPG was interessant ist und auch mal wieder grafisch gut aussieht und gute Features bietet.

      Für mich entwickelt sich es also genau richtig!

      Aber jeder will halt etwas anderes 😉

  • Ein bekannter Händler für Skins in Counter-Strike: Global Offensive hat eine teure Kollektion im Angebot. Das Herzstück: Ein AK-47-Skin für 150.000 $. Der wurde nun verkauft und ist damit der bislang teuerste Ski […]

  • Eine PlayStation 5 zu kaufen, ist auch Anfang 2021 alles andere als einfach. Gerüchte machten jedoch Hoffnung auf frischen Nachschub Mitte Januar. MeinMMO fasst die aktuelle Lage für alle Interessenten rund um d […]

    • TNB kommentierte vor 1 Woche

      Ich weiß ja nicht wo du bestellst, aber meine Bestellungen während der gesamten Corona Zeit kamen alle zuverlässig und ziemlich zügig (1-4 Tage) an. Darin enthalten war zb. auch teure Elektronik wie die PS5.

      • Kite5662 kommentierte vor 1 Woche

        Wo hast Du denn bestellt?

        • Der Nehring kommentierte vor 1 Woche

          Bei mir kam auch alles pünktlich an, Ob neue Kamera, Objektive, PS5 und Zubehör, OLED-TV etc.. Bestellt bei Amazon. Kein Problem.

        • TNB kommentierte vor 1 Woche

          Amazon, Mindfactory, Media Markt, NBB, Bringmeister, Spielegrotte, Gameware, Teufel, Google und noch andere kleinere Shops die ich jetzt nicht alle aufzählen kann.

  • In einem Video entschuldigt sich ein Mitbegründer von CD Projekt Red für den miesen Zustand von Cyberpunk 2077 und behauptet, dass man von vielen Problemen nicht gewusst hätte. Laut einem Insider-Bericht von Bl […]

    • TNB kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

      Quasi in jeder Mission gibt es Bugs, Glitches, Scriptfehler etc. Das Ding ist unpolished bis zum geht nicht mehr. Crafting ist auch komplett verbuggt, mods etc. auch. Vom Balancing braucht man garnicht erst anfangen 😀 NPC verhalten und die Polizei sind auch fürn Popo. Cut Content und kurzfristige Lösungen sieht man auch überall.

      Wer das Ding jetzt spielt ist sehr abgebrüht und würde wohl alles zocken.

      Grafik, Art Design, Story und die Stadt selbst sind super, aber alles drumherum ist kaputt und extrem unfertig. Mal sehen ob wir in 1-2 Jahren mit den DLC und Updates das richtige Cyberpunk zu Gesicht bekommen wie es geplant war.

      Verstehe nicht warum einige denken die Kritik bezieht sich nur auf die alten Konsolen, nö es bezieht sich auf das komplette Spiel auf allen Plattformen.

      • Quasi in jeder Mission gibt es Bugs, Glitches, Scriptfehler etc.

        Keine Ahnung ob du das Spiel je gespielt hast, aber das ist einfach falsch.

        Crafting ist komplett verbuggt, mods etc.

        Das musst du zum einen spezifizieren und zum anderen kenne ich kaum Bugs, die mit dem craften explizit zusammenhängen. Ja man kann mehr Sachen rausbekommen als man reinsteckt. Muss man ja nicht nutzen und ist eher balancing als Bug.

        So dann nochmal was zum Balancing. Es ist nen Singleplayer Spiel also kannste das Thema eh komplett ignorieren. Skyrim ist da zehnfach schlimmer zum Beispiel.

        Dann zum NPC Verhalten. Ja ist meist bis auf wenige Ausnahmen nicht das beste, aber ich kann da drüberwegsehen. Die sind einfach irgendwelche Statisten meist fallen die mir so gut wie nicht auf. Interessiert mich auch net wie die reagieren.

        Das Spiel wurde rausgerushed ja, aber nicht alle deine Punkte sind korrekt bzw. unfertig formuliert. Wenn du Unfertigkeit kritisierst, dann arbeite doch bitte mal an dir selbst, denn wenn man Kritik übt sollte sie auch ordentlich verständlich sein.

        Ein Großteil der Kritik bezieht sich auf Konsolen. Da ist das Spiel halt nicht gut spielbar. Am PC ist es das und es macht Spaß. Vielleicht dir nicht aber vielen anderen wie man an den Steam Reviews erkenne kann.

        Ich bezweifel eh ob du das Spiel überhaupt länger als ein paar Stunden gespielt hast.

        • Bahaha kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

          riecht hier sehr nach Fanboy. Sorry falls es nicht so ein sollte.
          Aber die KI als nicht die beste zu bezeichnen ist ein Witz. Die ist sowas von strunzt dämlich da fällt einem nichts mehr zu sein. Da ist die KI von alles Open World spielen der letzten 10 Jahren besser. Auch auf der PC Version gibt es unzählige bugs glitches und Balance Fehler / Probleme. Ich habe das Spiel 15h gespielt dann liegen lassen weil ich es einfach nicht mehr weiter spielen wollte wegen den ganzen Fehlern. NPC Poppen einfach im Sichtfeld auf. Autos spawnen ineinander explodieren nach und nach dadurch immer wieder. Cops spawnen und despawnen einfach so. Gegner glitchen in die Luft. An Ecken und kannten kann es sein das man plötzlich beschleunigt, in zwischensequenzen keine Ton. Oder auch das der gehenüber aus dem Bild geglitched ist. Spiel Abstürze und und und. Das Spiel hat wenn überhaupt alpha Status. Aber da sieht man was man den Leuten mittlerweile schon hinwerfen kann.
          Ich weiß nicht was du davon hast CD so zu verteidigen. Deine anderen Komentare hier sind da auch nicht besser. Musste beim lesen nur mit dem Kopfschütteln und lachen. Aber wenn das deine Meinung ist Fine. Nur würde ich auch an deiner Stelle mal mit einem anderen Blickwinkel das Spiel betrachten. Falls der Text schwer zu lesen ist tut es mir leid. Ist mit dem
          handy geschrieben und da macht es Autokorrektur nicht einfacher…

          • Die meisten Bugs die du aufgezählt hast sind relativ „minor“ Bugs.
            Die sind bei released games nicht unbedingt selten. Gamebreaking bugs, die das Spiel durchaus auch hat sind dagegen Plotstopper. Ich war Alpha Tester für mehrere Games darunter zum Beispiel Enderal: Forgotten Stories.
            Es gibt Bugs, die sind was die Priorität angeht einfach ziemlich weit unten. Zum Beispiel der Speed Bug bei Kanten. Der ist einfach ziemlich irrelevant. Genauso aufploppende NPC.
            Damit mein ich jetzt nicht dir Cops. Das ist einfach grausig.

            Ich verteidige hier nicht unbedingt cdpr an sich. Das Management war da einfach idiotisch.
            Ich verteidige ein gutes Spiel wo der release vom management kaputt gemacht wurde.

            Zum anderen, ja die KI der normalen random npcs ist im grunde nicht existent. Die KI der Gegner ist dagegen eigentlich nicht schlecht.

            Ich bin durchaus kein Fanboy von CDPR ich empfinde die Behandlung, die cdpr (Todeswünsche und ähnliche hässliche Dinge) hier empfängt einfach zu extrem. Kritik gut, aber man muss einige Dinge wie ich finde klarstellen. Ich hab ungefähr 200 Stunden in Cyberpunk zugebracht und hatte meinen ersten Gamebreaking bug nach ungefähr 80 Stunden. Andere hatten da mehr Probleme, aber Bugfrei geht halt nicht.

            • User kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

              Krasses Fanboy gelaber. Wegen Spielern wie dir denken die Geldgeber, die für solche traurigen Zuständen von Games verantwortlich sind, sie kommen mit solchen Aktionen durch.

              • Denk was du willst.Es gibt nur einen Entwickler von dem ich Fanboy bin und das ist Sureai, wenn man das Entwickler nennen möchte. Ich finde Leute schießen mit der Kritik am Ziel vorbei uns sollten mal einfach etwas ruhiger werden. Manche tun winfach so asl gehe die Welt unter.

        • Du fährst Die aber echt harte Fanboy Filme Dude

          Das Game ist von vorne bis hinten ein Witz dessen was CDPR eig präsentieren wollte. Es ist durchzogen von Fehlern & Glitches, aber allem voran ist es spielerisch sowohl in der breite als auch in der tiefe vollkommen unausgegoren, unfertig, unbalanaced, sinnentleert, es fehlen massig features und die die vorhanden sind wurden teils dilettantisch umgesetzt und erreichen fast durchgehend nichtmal gehobenen Genrestandard.

          Dieses Game gehört, mal vollkommen abgesehen von den technischen Probemen, an viele Stellen zurück ans Reisbrett.

          CP2077 scheitert als OpenWorld RPG an allen Fronten.

          Die Mainquest und die die tolle Kulisse – danach kommt ganz lange nix

          • Womit vergleichst du Cyberpunk denn, wenn du Genrestandard sagst?

          • Davon abgesehen sind die Missionen, die du bekommst, also die Side Missions gut gestaltet. Zum Beispiel hast du die Cyber Psychos, die alle eine eigene Story haben, wenn mans ich die Mühe macht die einzelnen Teile selbst zusammenzusetzen, sprich die Shards zu lesen.

            Ich stimme dir durchaus zu, dass einiges absolut sinnfrei ist, aber zu behaupten alles abseits Kulisse und Mainstory sei schlecht ist schlicht Ansichtssache. Dem einen gefällt die Open World, dem anderen nicht, der eine stört sich an sinnfreien perks, dem anderen ist das vollkommen egal.

            Witcher 3 macht nicht viel anders als Cyberpunk. Open World ist ähnlich aufgebaut, Crafting und Skillsystem haben ungefähr die gleiche Tiefe. Combat von Witcher 3 ist besser als das von Cyberpunk finde ich persönlich, aber das ist eher schwer miteinander zu vergleichen.
            Ich hab auch nicht unbedingt das Gefühl, dass die NPCs in Witcher 3 sonderlich viel besser reagiert haben als in Cyberpunk, aber da muss ich Witcher 3 nochmal starten.

        • TNB kommentierte vor 1 Woche

          Ich habe das Spiel komplett durchgespielt, das waren am Ende knapp 65Stunden. Und nein, das ist nicht einfach falsch, sondern meine Erfahrung mit dem Spiel.

          Man kann Balancing komplett ignorieren weil es ein SP Game ist? Wat? Da muss ich massiv widersprechen und ich glaube du gehörst zu einer sehr sehr kleinen Gruppe die das so sieht. Warum sollte Balancing keine Rolle spielen bei einem SP Spiel?

          Ist ja schön das du Spaß hast, aber deswegen halte ich nicht meine Kritik zurück und du solltest auch andere Meinungen akzeptieren und mir nicht vorwerfen, ich hätte angeblich das Spiel nicht gezockt.

          • Alzucard kommentierte vor 1 Woche

            Meine Annahme, dass du das Spiel wenig gespielt hast ist zum einen begründet und zum anderen sind 65 Stunden nicht genug um das Spiel „durchzuspielen“ das genügt zum Großen Teil dafür um die Hauptstory durchzurushen.

            Außerdem liegt die Begründung darin, dass du Sachen behauptest die falsch sind. Zum Beispiel, dass es in fast jeder Mission Bugs gibt, was einfach falsch ist. Die Missionen, die einen richtigen Plotstopper haben lassen sich in vielen Fällen durch einen Reload beheben habe ich die Erfahrung gemacht. Ich hatte zum Glück nur einen Plotstopper. Außerdem treten die Bugs sehr individuell auf. Der eine hat mehrere glitches wie explodierende Autos, was btw ziemlich lustig ist, der andere hat dagegen gravierendere Dinge wie scripts, die nicht starten möchten. Mein Bug hatte ich als ich im Konzern Prologue in den AV gestiegen bin. Da konnte ich einfach nicht die Destination eingeben. Musste das Spiel am ende neu runterladen. Nervig, aber ich kann damit leben. Ist nicht so, dass ich deshalb gleich den totalen Krieg ausrufen möchte.

            Mal davon abgesehen ist jeder Spieler anders. Ich habe meinen erstes mal die Hauptstory beendet nach 80 Stunden und danach erstmal nen neuen Run gestartet und das Spiel anders gespielt und dann am Ende alle Enden einmal gespielt + das Secret Ending.

            Und ja Balancing ist bei Singleplayer Spielen bei weiten kein großes Problem, wenn man daran denkt, dass es einige YouTube Channel wie SpiffignBrit gibt, die sich darauf spezialisiert haben Singleplayer Spiele so zu spielen, dass du einfach der Overlord bist.
            Man hat halt kein PvP in Singleplayer Spielen und kann sich auch eigene Restriktionen auferlegen. Man hat mehr Freiheiten und deshalb sit das Balancing nicht so wichtig.
            Davon abgesehen ist das Balancing im Gegensatz sagen wir mal Skyrim eigentlich recht gut. Skyrim kannste dir nen one hit schwer craften. Das killt Alduin am ende mit einem Hit und das ist der verdammte Endboss. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass das mit Adam Smasher geht obwohl der Fight mit de ziemlich easy ist. Da sind die Boxkämpfe viel schwerer.

      • theMIKster kommentierte vor 1 Woche

        Das sind alles Dinge, die mich jetzt nicht wirklich beim Spielen stören, die NPCs haben zumindest ne eigene Routine 😉 ich war so frei und hab einen gestalkt.
        Ob die NCPD Chooms sich mein Gesicht merken oder nicht ist Geschmacksache.
        Mir geht es eher aufn Zeiger, wenn ich wie bei AC: Odyssee durch die ganze Map von nem angesäuerten NPC gejagt zu werden.
        Balancing? Naja erstens juckt es nicht, weil Singleplayer, zweitens isses n RPG, wenn ich mir also Lvl UP für Lvl UP erarbeite, möchte ich den Choombas, die mir ans Leder wollen auch mal kräftig den Poppes versohlen können.
        Glitches, jop gibt es auch… sogar gelegentlich welche, bei denen ich mir Iconics holen kann, die mir in ner Mission durch die „Lappen“ gegangen sind.
        Ich wünsche Dir jedenfalls, dass Du, wann auch immer, Deinen Spaß mit dem Spiel haben wirst.

  • Multiboxing in World of Warcraft ist seit langer Zeit ein großes Thema. 2020 hat Blizzard etwas dagegen unternommen und eine beliebte Software von Multiboxern verboten. Die Diskussion ist dadurch aber noch nicht […]

    • TNB kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

      Multiboxen ist cheaten und geht den anderen Mitspielern auf den Sack.

      Nur weil es legal ist, heißt es nicht im Umkehrschluss das es gut oder von der Spielergemeinschaft akzeptiert wird. Nestlé arbeitet auch legal, trotzdem ist es ein Drecksladen.

      Zudem sollte der Herr mal selbst reflektierend sein und überlegen warum er so viel Gegenwind bekommt und beleidigt wird. Vielleicht weil die Spieler das nicht gut heißen was er tut und Multiboxer als Unding empfinden?

      Nur weil Bots schlimmer sind, macht es das Multiboxing nicht besser. Beides ist scheiße.

      • Alex kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

        Warum ist Multiboxen cheaten? Cheaten heißt betrügen, aber es ist legal. Also geht es dir nur auf den Sack, dass sie sich mehr Mühe machen, ihre Spielweise zu optimieren?

        In Eve Online zum Beispiel ist es Standard für Veteranen, 2 oder mehr Accounts gleichzeitig zu nutzen.

        • Bist du so bescheuert oder tust du nur so? Das ist hier WoW und nicht das bescheuerte eve online. Und nur weil du und multiboxer ein arroganter scheißhaufen sind, heißt es nicht das ihr besser seid. Ihr seid das problem

          • Alex kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

            Sag mal, was ist denn eigentlich dein Argument hier? Du hast mich lediglich beleidigt und dann sagst du, dass ich mich also etwas besseres sehen würde.

            Warum ist multiboxen denn schlimm? Jetzt mal bitte mit mehr Argumenten.

        • TNB kommentierte vor 1 Woche

          Ich optimiere meine Spielweise auch und betreibe min/max, aber was hat das mit Multiboxern zu tun?

          Hier geht es um WoW und nicht Eve Online.

  • Die koreanische Firma Scatter Lab hat den Chatbot „Lee Luda“ entwickelt und ihn ins Gespräch mit Nutzern auf Facebook geschickt. Kurz darauf musste Luda aber wieder deaktiviert werden. Grund dafür: Sie hat angef […]

    • TNB kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

      Dein Hass muss ja wirklich sehr tief sitzen, dass du das jetzt unter jedem Beitrag drunter packst 😀

      • Habe exakt auf diesen Kommentar spekuliert. Und natürlich, da ist er. Oh, man. Tja, tatsächlich gibt es sonst keinen Menschen, dem ich ernst gemeinten >echten< Hass zuschreiben würde, obwohl ich ihn/sie nicht einmal persönlich kenne, sondern nur durch online Medien. Bei ihm reicht das aber allemal aus. Daraus mache ich auch keinen Hehl und ich würde es diesem doppelmoralischen Heuchler jederzeit in seine kriminelle Fratze sagen. Tüdelüü.

        • TNB kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

          Okay alles gut 😉 Ich lasse dich jetzt auch in Ruhe. Ich hatte selber nur noch nie so viel Hass auf einen Menschen der in der Öffentlichkeit seht.

    • TNB kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

      Also ob du früher in der Schule nie Schimpfwörter benutzt oder geflucht hättest …

      Sehe ich immer wieder, das Eltern ihre eigene Kindheit verdrängen und angeblich heute alles viel schlimmer sein soll. Warum sollte es anders sein als früher?

      • Och ich finde „Hu…so..“ oder ich „klatsche Deine Mutter“ schon etwas schlimmer, als mein damals schlimmstes Wort: Doofmann.

        Und wir reden von der ersten Klasse!! Nicht das Hauptschul Sammelbecken..

  • Die deutsche Twitch-Community hat einen Server zum Survival-MMO Rust erstellt. Dort kam es am Samstag zu einem Vorfall: Eine Streamerin wurde sexuell belästigt. In der Folge entstand ein Konflikt auf Twitter, […]

    • TNB kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

      Kenne sowas kaum und habe sehr viele positive Erfahrungen gemacht. Idioten gibt es immer, aber in allen Bereichen.

      • Kommt halt wie bei allem auch auf das Umfeld an. Gewisse Spiele haben halt auch ein gewisses Durchschnittsalter und damit oft auch unterschiedliche haufungen von sozialem Problemen….

        • Ich wünscht wirklich ich könnte dir da zustimmen, bei einem 15 Jährigen könnte man da ja noch mit den Augen rollen aber es sind eben häufiger Leute 20+ als minderjährige. Du merkst halt mitunter wie bei den Leuten ein Schalter umgelegt wird wenn die zb. bei uns in den Raid kommen und dann eines unserer Mädels was sagt.
          Wir sehen ja die Chatlogs und da frage ich mich schon ob die Leute noch ganz glatt sind.

    • TNB kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

      Der hat mit dem Fall überhaupt garnichts zu tun 😀 Und wo soll welche Resterampe aufschlagen? Verstehe deinen Kommentar nicht.

      Und mir fallen auf Anhieb schlimmere Sachen ein, die einen größeren Einfluss haben auf die Jugend als ein einzelner Streamer.

      Du kannst deine Meinung ja gerne kundtun, aber jemanden auf eine Stufe stellen und ihm Einfluss zusagen, den er garnicht hat, verstehe ich nicht.

      Ich mag den Besitzer von dem Restaurant neben mir auch nicht, trotzdem hate ich den nicht im Internet und beleidige seine Gäste, die ich garnicht kenne. Ich bin mir 100%ig sicher du kennst auch nicht jeden Zuschauer, aber naja.

      • Erstens: Macht der Typ garantiert mit, wenn es lukrativ genug erscheint. Zweitens: Direkt unter dem Artikel prangt seine Fratze mit dem Titel: „Sexismus-Diskussion überschattet das deutsche Twitch-Event zu Rust.“ Zufall? Nö. Drittens: Mal draußen gewesen, seit der die Jugend vergiftet? Oder anders: Freund von mir arbeitet mit Jugendlichen und kann ganz klar definierte Bezüge zu diesem Streamer und dem Sozialverhalten Minderjähriger feststellen. Zitat von ihm: „Keiner schnallt, was der Typ unterschwellig für einen negativen Einfluss nimmt, nicht einmal er selbst. Seine gestörten Aussagen und Relativierungen. Aber wir Sozialarbeiter, wir bekommen es jeden Tag ungefiltert mit, es wird einfach immer krasser.“ Der Streamer wurde mittlerweile in der Einrichtung in der er arbeitet (als einziger) verboten. Und ich weiß ungefähr, wie offen die dort arbeiten. Verbote setzt man nur im äußersten Notfall, wenn nichts mehr geht.

        • Nein kein Zufall und dennoch auch kein Zusammenhang….

          Monte ist erst gestern auf den Zug aufgesprungen. Das Thema ist aber schon4 Tage alt.

          Insofern hat er tatsächlich nichts damit zu tun gehabt aber da das Thema so viel Bandbreite hat steigt er natürlich auch gleich mit auf den Zug….

        • Phil kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

          Du bist auch nich die hellste kerze, was? Der is teil der generation, in der es echt asozial wurde, der hat das nicht verursacht sondern ist allenfalls ein nebenprodukt
          Wenn dein freund dir sowas sagt ist er auch nicht intelligenter, wenn ich jez sehe, dass nen Vergewaltiger schnaps trinkt, is schnaps dann die ursache dafür, dass er vergewaltiger is bzw sollen wir schnaps dann verbieten, weil zufällig ein paar kriminelle oder assis das zeug auch trinken?
          Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, man muss schon dumm und asozial sein, um sich so leute überhaupt erst anzuschauen

          Tut mir leid, dass ich das so ungezügelt rüber bringe, aber ich hab echt die schnauze voll von leuten, die jemanden, den sie nicht leiden können, deshalb einfach als ursache unserer versifften jugend portraitieren

          Gerade die sexismus-debatte und #MeToo sind außer rand und band momentan. Es is nich abzustreiten, dass das unangemessen is und absolut nich sein muss was da einige sagen, aber nen troll der nen blöden spruch bringt… Das ist keine sexuelle Belästigung, das is einfach nur dumm

          Und nur weil aus dem kack so ein drama gemacht und es überall breitgetreten wird kommen jez die ganzen kiddies aus ihren löchern und provozieren es noch extra.
          Keiner von euch lernt aus seinen fehlern. Die medien net, die dramaqueens net, keiner. Genau wie auf twitch, simp, incel und virgin wurden durch das gejammer erst wieder belebt und das nur, weil irgendein wannabe-woke spinner dachte, er müsse die loser in schutz nehmen, die mittlerweile twitchs haupteinnahmequelle sind. Durch so drama gehts erst richtig los und auch wenn ich mich da nicht anschließe, kann ich sehr gut nachvollziehen, wieso die danach erst recht auf die kacke hauen wollen

          • Habe nirgendwo behauptet, das er die alleinige Ursache ist. Aber hey, man kann natürlich ganz frei Dinge hineininterpretieren, nicht wahr? Du bist auch nicht die hellste Kerze (das „Was“ am Ende kann ich mir sparen).

        • Ich bin da teilweise bei Phil. Monte ist allenfalls ein Produkt der Gesellschaft/Jugendentwicklung. Solch ein Verhalten, wie er an den Tag legt gab es schon, bevor er überhaupt über die Bildschirme flimmerte. Er war nur so „schlau“ aus dem, was die Jugend anspricht Kapital zu schlagen.

          Ich selber schaue Monte nicht, da es meiner Meinung nach zu niveaulos ist, habe aber in meinem Bekanntenkreis einige, die ihn schauen. Deshalb muss ich aber auch sagen, dass der Junge nicht ganz so asozial und dumm ist, wie es scheint. Gelegentlich tätigt auch ER Aussagen mit einer gewissen Tiefe… Leider nur auf seine etwas unbeholfen und…. Spezielle… Art.

          Du kannst nicht einen Typen für das Verhalten einer ganzen Generation verantwortlich machen. Vor allem nicht, wenn das Verhalten schon vor ihm da war.
          Er ist allenthalben ein Symptom, mehr nicht.

        • TNB kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

          Ein Streamer der 20-30K Zuschauer hat, soll also Einfluss auf eine Millionenstarke Generation haben?

          Seine Phrasen und Sprüche sind auch nicht Exclusiv MontantBlack, sondern halt einfach die Sprache dieser Generation.

          Du verhältst dich gerade und klingst wie die 60+ Generation die sich über meine Generation aufregt. Du beschwerst dich jetzt halt über die jüngere Generation. That’s the circle of life und hat 0,0 mit Montana Black zu tun.

      • „Verstehe deinen Kommentar nicht.“ Hab‘ ich bemerkt. Dann sollte man nicht antworten. Ist ja wie beim Stammtisch, hier.  :wpds_whew: 

      • PS: „Verstehe deinen Kommentar nicht.“ -Dann antworte nicht. Schlimmer als beim Stammtisch, hier.  :wpds_whew: 

        • TNB kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

          Nö, du musst einfach nur genau sagen was du meinst. Das ist Teil einer Diskussion, aber du verstehst das anscheinend nicht. Ich weiß ja nicht, wie du sonst Gespräche führst oder Diskussionen. Wenn jemand einen Standpunkt nicht versteht, dann wiederholt man den in anderen Worten. Das ist grundlegendes 1*1 der Gesprächskultur. Bist du damit überfordert?

          Wie es bei einem Stammtisch ist, weiß ich nicht, ich war noch nie bei einem.

          • Du hast nicht gefragt, sondern umgehend geantwortet (siehe oben). Auf einen Kommentar, den du laut eigener Aussage im GLEICHEN Satz „nicht verstehst“. Sag mal, ist das eigentlich dein scheiß Ernst?! Und die Krönung: Mir vorwerfen, ich könne nicht diskutieren! Dabei lag mein Interesse, mich verbal mit dir zu befassen sowieso von vornherein bei null. Ich meine, warum sollte ich das? Ich gehe ja auch nicht arbeiten und bezahle noch dafür. Also, was hätte ich davon? Ich verrate es dir: Bestenfalls die Erkenntnis, das du nicht in der Lage bist, zu diskutieren und das dein geistiger Horizont dem entspricht, was ich befürchtete. Wenn du dich selbst im Vorfeld schon widerlegst, benötige ich keine weiteren deiner geistigen Ergüsse. Nein, danke. Und da der Klügere bekanntlich nachgibt (und es mir hier zu peinlich mit dir wird), ist das „Gespräch“ hiermit auch beendet. Falls das überhaupt bei dir ankommt. PS: Dein Hoch-Runter -Gevote lässt dich auch nicht unbedingt besser aussehen, aber mach nur. :‘)

            • TNB kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

              Ich like oder dislike nicht, da mir Internet Punkte komplett egal sind. Anscheinend triggert es dich aber 😉 Keine Ahnung warum du denkst, das die von mir kommen.

              Da du anscheinend mich nicht verstehst und du keine Ahnung hast wie man ein Gespräch führt und mir deine Beleidigungen (soviel zum geistigen Horizont) auf den Sack gehen, ist es okay für mich wenn du mich nicht weiter belästigt. Wenn du denkst du bist cleverer und intelligenter, dann lasse ich dich jetzt mal in dem glauben und alles ist schön. Hauste rein und schönes WE.

  • Lucasfilm Games hat ein neues Spiel angekündigt, dieses Mal im Star-Wars-Universum. Das wird aber nicht wie bisher von EA entwickelt, sondern von Massive Entertainment. Jetzt sind Spieler von The Division 2 […]

    • TNB kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

      Schon wieder? Ideenlos? Ich bin verwirrt. Ist ja nicht gerade so das wir in den letzten Jahren mit guten Star Wars spielen überhäuft wurden.

      Im Gegenteil wird Zeit, das mal wieder etwas mehr kommt.

  • Strategie-Spiele sind ein beliebtes Genre und dank einiger Neuerscheinungen und Remakes noch immer in aller Munde. Wir stellen euch die 13 besten Strategiespiele 2021 vor, die einen Multiplayer besitzen. Die […]

    • TNB kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

      Magie, Monster und Bestien sind aber genau das was viele TW Spieler garnicht haben wollen. Daher ist Three Kingdoms automatisch besser.
      Ich bin auch eher ein Fan der Klassischen TW Games und obwohl ich das Warhammer Universum echt geil finde, haben die WH TW Games mit am wenigsten Spielzeit bei mir.

      • Sehe ich anders. Total War Warhammer 2 ist 2 Jahre früher releast wurden und wird hat eine doppelt so hohe aktive Spielerzahl als Three Kingdoms. Zur Wahrheit gehört auch, das Three Kingdoms mehr Spieler zum Release hatte als Total War 2. Objektiv zu sagen es sei besser, ist mMn nicht möglich. Persönlich Präferenzen sind dann das Zünglein in der Waage.

    • TNB kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

      Für mich ist Three Kingdoms eines der besten TW Games und ich bin seit Shogun dabei. Definitiv in den Top3.

  • Das MMO New World legt seinen Fokus auf eine offene Welt und Sandbox-Inhalte. Durch besondere Funktionen sollen zudem Twitch-Streamer angelockt werden. Die Entwickler von Amazon hoffen wohl beim Release 2021 auf […]

    • TNB kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

      Wenn sich New World nicht um 500% gesteigert hat gegenüber dem Test im letzten Jahr, dann ist das genauso DOA wie Crucible. Es war langweilig, zu simpel, keine Abwechslung, hakelige/ungenaue Steuerung, langweilig, hässliche Städte, immer die selben 3-4 Quest, billiges Kampfsystem und Mechaniken die schon seit Jahren besser gemacht werden.

      Amazon muss da schon noch einiges besser machen. Mal schauen wie der nächste Test aussieht und was sie verbessert haben. Bezweifle aber das es tiefgreifende Änderungen gegeben hat. Neue Waffenarten hinzuzufügen ändert halt nichts am Grundproblem.

      • Noru kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

        Witzig als du alle negativen sachen aufgezählt hast musste ich an WoW denken. Was glaub ich ziemlich erfolgreich ist. (Selber nur mal bei WoW kurz reingeschaut und genau das erlebt).
        Blizzard bringt seit über 10 jahren immer das gleiche (FF14 ebenfalls) und die Leute feierns.
        Manchmal frag ich mich ob die Leute wirklich was neues wollen oder nur das gleiche aber in andere Grafik/Setting/Story.

        Bezüglich NW lass ich mich von der Vorbestellung überaschen.Für die Peanuts an Money bekommt man glaub ich genug.
        Ashes of Creation bin ich sogar eher gespannt aber das wird bestimmt erst 2023 was XD

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.