@tisch

Active vor 1 Monat, 3 Wochen
  • Ein Spieler hat in Diablo 2 Resurrected nach eigenen Angaben mehrere Wochen für eine besondere Waffe gefarmt. Nach nur 4 Tagen mit seiner Errungenschaft wurde ihm die Waffe jedoch gestohlen. Aber die Community […]

  • Offenbar hat sich Entwickler bei Ubisoft eine “kreative” Idee einfallen lassen, um Spieler daran zu erinnern, Far Cry 6 weiterzuspielen. Einige bekamen E-Mail-Post von Castillo, dem Diktator aus dem […]

    • Tim kommentierte vor 3 Monaten

      Find ich eine super Idee. Da fühlt man sich doch gleich als wärs kein Spiel sondern real. Wenn man wirklich aufhören will, fällts allerdings auch sehr einfach die Mail mit einem Schmunzeln zu ignorieren.

  • Diablo 2 Resurrected sorgt seit Release für Ärger bei den Fans, weil die Server ständig abschmieren. Das liegt zum einen an dem veralteten Code des Spiels, aber auch stark an dem Verhalten der Spieler. Die wü […]

    • Verwunderlich daran ist einzig nur dass das vor 20 Jahren kein Problem war. Wir haben nämlich da schon genauso gespielt. Die Boss Runs waren gang und gäbe. Auch damals gab es übrigens schon viele online Tutorials wie man am effektivsten spielt oder skillt.

      Könnte es sein dass das Blizzard von heute einfach nicht mehr so effektiv ist wie das Blizzard von damals?

      • Naja hier sollte man aber nicht gleich sagen früherer ging es dich auch … Immer hin war damals gaming nicht so beliebt wie jetzt und selbst Internet war da bei manche Gegend nicht Standard. Damit möchte ich nicht Blizzard verteidigen oder so aber ja da wir alle keine Spiele-Entwickler*innen sind könnte ich mir tatsächlich vorstellen das es wirklich an so was liegen kann aber nicht nur sondern ein kleiner Teil von vielen die Probleme verursachen

        • Auch damals war das Battenet schon unglaublich beliebt. Aber klar, vermutlich sind es heute mehr. Man darf aber nicht vergessen dass sich die Technik und Hardware auch verbessert haben.

  • Wenige Tage nach dem Release läuft bei Diablo 2: Resurrected bereits der Graumarkt auf eBay. Es werden schon Runenwörter und Items angeboten: Die besten kosten mehr als 100 € und das im Sof […]

    • Tim kommentierte vor 4 Monaten

      Ich verstehe auch nicht wie man dafür Geld ausgibt. Was ich aber sehr wohl verstehe und was einen großen Anteil an der Beliebtheit von D2 ausmacht ist, dass man handeln kann. Manche items sind so selten dass man eher im Lotto gewinnt. Die müssen nicht mal besonders gut sein, aber jemand braucht sie um sein Set zu vervollständigen oder weil er einfach einen ausgefallenen Char haben will. Dann geht man halt monatelang auf die Jagd um diesen Gegenstand zu finden, natürlich erfolglos. In der Zwischenzeit hat man aber zig andere wertvolle Sachen gefunden die andere brauchen und die man deswegen für SoJ’s(Stone of Jordan) handeln kann. Das ist sowas wie die inoffizielle Währung. Irgendwann hat man dann so viele SoJ’s dass man sich sein begehrtes Teil leisten kann. Dann braucht man natürlich noch Glück dass der einen nicht übers Ohr haut 😀

  • Das MMORPG Guild Wars 2 hat im Rahmen der Vorstellung des neuen Add-Ons „End of Dragons“ die neuen Elite-Spezialisierungen gezeigt. Bisher sind drei der insgesamt neun Spezialisierungen bekannt und ihr könnt sie […]

  • Das erfolgreichste PS4-Spiel ist im Juni 2021 ausgerechnet Cyberpunk 2077. Das ist aber offenbar in Ungnade gefallen. Sony hat für den verspäteten Release kaum Werbung gemacht, am liebsten möchte man das Spiel of […]

    • Sony mag halt nicht wenn ein Spiel die eigene Kiste alt aussehen lässt.

      • Da liegst du völlig falsch mit, es ist bekannt das die old-gen Versionen nicht richtig portiert wurden. CD Red hat selbst zugegeben, dass die Versionen für die alten Konsolen im letzten Moment zusammen geschustert wurden ohne sie richtig zu testen.
        Grund dafür nannte CD Red auch unter anderem Corona in Verbindung mit Homeoffice.
        Zudem lag die Entscheidung auch bei CD Red selbst, ob das Spiel wirklich hätte noch für die alten Konsolen kommen müssen, ja der shitstorm wer groß gewesen, wenn diese Spiel nicht auf der old-gen gekommen wer, weil es angekündigt wurde aber ewtl wer das besser gewesen.
        Vielleicht hätte man aber auch einfach nicht zu viel versprächen sollen und den Hyptrain frühzeitig an zu werfen.
        Ich bin der Meinung das CD Red sich selber in die scheiße gereitet hat, man hätte vorab einfach nicht den Mund so voll nehmen sollen.
        Vergleich das einfach mal mit GTA5 was eigentlich ein ps3 Spiel war und Red Dead2, Horizon zero Dawn, Ghost of thusima auf ps4, dann wirst du von ganz alleine darauf kommen das diese Aussage von dir Blödsinn ist.

  • Der Chef von Activision Blizzard, Bobby Kotick, sahnt dick ab. Stolze 200 Millionen Dollar „Bonus“ zahlt man ihm wohl aus.

    Update: Nach mehreren Berichten handelt es sich bei dem Bonus nicht um 200 Mil […]

    • So eine absurde “Bonus”-Zahlung macht recht deutlich wo es schief läuft. Die Manager bedienen sich wie von Sinnen und ohne moralischen Kompass an den Firmen die sie (für viel Geld) verwalten. 99,99% der Leistung sind den Mitarbeitern (-Management) zu verdanken, aber die Herren glauben in grenzenloser Selbstüberschätzung dass es nur an ihnen liegt. Die Honorare sind schon abenteurlich und absurd, die Bonuszahlungen machen es nur noch lächerlicher.
      Ich könne jedem gutbezahlten sein Geld, aber hier muss sich niemand wundern warum die Gier des Kapitalismus alles gegen die Wand fahren wird. Abgesehen davon dass sowas ja zu Kosten der 99.999% anderen Angestellten geht, die Ressourcen die man hier verschwendet müssen an anderen stellen erst erwirtschaftet werden. Ein Grund warum Kapitalismus alle dazu zwingt jedes Jahr deutlich zu wachsen und sonst zu sterben. Das kann nicht gut gehen.
      So eine absurde “Bonus”-Zahlung macht recht deutlich wo es schief läuft. Die Manager bedienen sich wie von Sinnen und ohne moralischen Kompass an den Firmen die sie (für viel Geld) verwalten. 99,99% der Leistung sind den Mitarbeitern (-Management) zu verdanken, aber die Herren glauben in grenzenloser Selbstüberschätzung dass es nur an ihnen liegt. Die Honorare sind schon abenteurlich und absurd, die Bonuszahlungen machen es nur noch lächerlicher.
      Ich könne jedem gutbezahlten sein Geld, aber hier muss sich niemand wundern warum die Gier des Kapitalismus alles gegen die Wand fahren wird. Abgesehen davon dass sowas ja zu Kosten der 99.999% anderen Angestellten geht, die Ressourcen die man hier verschwendet müssen an anderen stellen erst erwirtschaftet werden. Ein Grund warum Kapitalismus/Bärse alle dazu zwingt jedes Jahr deutlich zu wachsen. Das kann nicht gut gehen.

  • Nach Problemen mit seinem Abo auf Lebenszeit wollte ein Spieler des MMORPGs Star Trek Online (PC, PS4/PS5, Xbox One und Xbox Series X/S) eine Rückerstattung haben. Diese wurde ihm auch gewährt, allerdings in K […]

    • Tim kommentierte vor 1 Jahr

      Ich spiele ja regelmäßig Lineage 2 Revolution, ein Mobile (pay2win) game von Netmarbles. Auf dem handy wäre man schon froh wenn es einen support wie den von Cryptic gäbe. Da ist 99% Bot Arbeit, das Forum wird von einem Admin betreut der nie auf irgendwas eingeht und von Geld zurück kann man da nur träumen. Dafür zahlen da 90% mehr als 100€ pro Monat für das game.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.