@tiox2k80

Active vor 1 Woche, 3 Tagen
  • Heute, am 09. Juli 2021, feiert das neue MMORPG Swords of Legends Online (SOLO) seinen Release. Wir von MeinMMO verraten, wann es los geht und halten euch auf dem Laufenden, falls es zu Server-Problemen […]

  • Wir haben euch gefragt, auf welche MMORPGs ihr euch 2021 besonders freut und bei denen ihr an einen Erfolg glaubt. Hier präsentieren wir euch die Ergebnisse der Umfrage: Das sind aus eurer Sicht die besten […]

  • Das PC-MMORPG Dungeon Fighter Online ist in China, Südkorea und Japan unfassbar erfolgreich, auch wenn es im Westen kaum wer kennt und auf Steam nur vor sich hindümpelt: Die Entwickler kündigen jetzt an, ein Re […]

    • Ich mag diese verspielte Grafik alla wow oder ff14. Das ist mitunter eins was mich an eso stört. Wow muss in diesem Look bleiben für mich.

      • Ja, das ist immer die Diskussion, das sehen wir auch bei den News zu diesen “Unreal Engine”-Experimenten bei WoW.

        Einige Ex-Spieler sagen: Dann würde ich auch wieder spielen.
        Die Stammspieler, die es seit x Jahren spielen, sagen: Das kann ich mir gar nicht vorstellen.

      • Viele Leute verwechseln Grafikstil und Technik. Viele Fanprojekte mit modernen Engines sind nicht darauf ausgelegt einen bestimmten Stil zu erzeugen, sondern einfach hochauflösende Texturen und moderne Shader zu verwenden. Man kann einen Comic Stil auch mit zeitgemässer Optik beibehalten, wenn man die entsprechenden Artisten hat. Natürlich sieht es dann anders aus, aber Mario z.B. hat gezeigt, dass man den Stil beibehalten kann, obwohl die Grafik immer besser wurde.

        • Ja, ich denke auch, dass es möglich ist. Wenn Blizzard in WoW die Qualität des Cinematic-Trailers von 2004 (Zwergen-Jäger mit Bär) Ingame bringen würde, wäre das schon ein Quantensprung nach vorn.

      • Ich kann absolut nachvollziehen, dass Leute die ESO Optik nicht leiden können. Ich bin Stammspieler seit vielen Jahren und konnte mich trotzdem bis heute nie wirklich mit dem art style anfreunden. Alles irgendwie bieder und unterkühlt. Mit ReShade kann man es ein bisschen kaschieren aber an den flair von WoW kommt es trotzdem niemals ran. Sehr schade aber es kann natürlich nicht jedem recht gemacht werden.

      • Viele Ex-Spieler waren aber auch mal Stammspieler, die dem Spiel jahrelang treu waren.

  • Cortyn von MeinMMO gefällt die lange Pause vor dem nächsten WoW-Patch. Denn dadurch bleibt Zeit, ganz ungezwungen Spaß zu haben.

    WoW: Shadowlands ist nun seit über drei Monaten veröffentlicht und langsam aber […]

    • Ich sehe Blizzard mittlerweile auf dem gleichen Niveau wie LEGO, Nestle und EA. Es geht schon lange nicht mehr um die Kundschaft ^^

  • PvE-Spieler sollten sich darauf einstellen, mit dem Launch von Patch 9.0.5 viel Zeit in Dungeons zu verbringen. Denn World of Warcraft lässt euch sehr viel nacharbeiten.

    Der kleine Patch 9.0.5 ist für viele P […]

    • Ich kann nur von mir sprechen. Gear ist Mittel zum Zweck. Ich hab gs 216 und Hc clear sowie alle +15 Intime. Ich brauche spielinhalte und nicht Gear grindig. Die Insel Mechagon war z.b so etwas. Es gibt in Shadowlands außer Anima Grind nix zutun. Deswegen hauen die Leute auch immer mehr ab.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.