@thesplint

aktiv vor 2 Wochen, 6 Tagen
  • Eine Cutscene des Spiels „Tom Clancy’s Elite Squad“ sorgt für Unruhe bei Ubisoft. In dem Video wird das Bild einer erhobenen Faust als Symbol für die Antagonisten des Spiels verwendet. Eine Verbindung, die g […]

  • Immer wieder beschweren sich Spieler über den massiven Speicherplatz, den Call of Duty: Modern Warfare und CoD Warzone benötigen. Dabei solltet ihr vermutlich froh sein, dass wir 2020 haben – denn vor einigen Jah […]

    • Marc kommentierte vor 4 Monaten

      Sorry aber genau da liegt für mich das Problem. Wie kann es einem egal sein, ob ein Spiel sinnvoll programmiert und komprimiert ist oder einfach mal vollkommen unnötig groß. Nur weil es ja sdd/hdd gibt die groß genug sind. Der Speicherplatz ist trotzdem begrenzt, auch wenn er billig ist. Aber ne 1Tb Festplatte is halt mit 3 300gb spielen auch eigentlich voll,während es 10 100gb Spiele sind oder 20 50gb (könnt ich jetzt endlos weiterspinnen). Außerdem muss man die Daten ja auch alle noch runterladen und auch das ist bei 300gb en ganzer Haufen „Arbeit“

  • Schwarze Elfen, Transgender-Charaktere und ein schwules Paar lösten in den letzten Wochen viele Diskussionen um World of Warcraft aus. Cortyn von MeinMMO geht’s gehörig gegen den Strich, wie sich da und über was […]

    • Mal abgesehen von dieser schwachsinnigen Meinung – Die Elfen in der Witcher Lore sind (wenn ich mich richtig erinnere) eigentlich auch weiß. Und zwar so ungefähr die Weißesten der Weißesten. Ist ja sogar eins der Merkmale von Ciri, dass sie so weiß ist, weil sie Elfenblut hat.

      Die schwarzen Elfen wurden in der Netflix Serie eingeführt (eben wegen dieser Diversity-Kacke)

  • Watch Dogs Legion, das neue Action-Spiel von Ubisoft, sorgte mit einem Story-Trailer für Aufsehen. Sie nutzten dabei eine abgewandelte Form eines Holocaust-Zitats, um eine Stimmung der Unterdrück zu erzeugen. […]

    • Muss es die geben? Reicht es nicht, dass das übergeordnete Thema das gleiche ist?
      Die Leute die das Zitat kennen, wissen sowieso um was es ganz genau darin ging. Die Leute die es nicht kannten und jetzt dadurch eventuell kennen lernen, werden es erfahren. Für die Leute, die es auch danach nicht kennen und oder verstehen ist es also eigentlich egal ob dieses Zitat drin ist oder nicht.
      Man hat also unterm Strich sicherlich einige Menschen jetzt ein wenig schlauer gemacht. Warum also nicht?

      • Nein, muss es nicht unbedingt, ich finde jedoch, dass das Originalzitat dadurch etwas entwertet wird, da im Spiele eine Fiktion dargestellt wird, während das Originalzitat von historischer Bedeutung ist und damit auch wertvoller wirkt, zumindest für mich.

  • In Call of Duty: Warzone gibt es einen Skin für den Operator D-Day, der für einige Kontroverse sorgte. Skin und Beschreibung zeichneten ein glorifizierendes Bild von Gewalt gegen Einwanderer an der Grenze der U […]

    • Remove all the skins gloryfing the police… Ja, ja ACAB und so. Gott wie ich solche Leute hasse. Keine Ahnung von den Umständen die zum Großteil zu dieser „Polizeigewalt“ geführt aber Hauptsache alle Polizisten über den gleichen Kamm scheren und am Besten noch Randale machen.

  • Method war über lange Jahre die europäische Top-Gilde im PvE von World of Warcraft. Nach einem Skandal um einen ihrer Raider befindet sich die Gilde aber in Auflösung. Einer der deutschen Top-Spieler von Me […]

    • OK und was hat diese wischi-waschi alles-und-gleichzeitig-nichts Aussage jetzt mit dem Thema des Artikel zu tun?

    • Ich kann dir allein aus den letzten 2(?) Monaten Beispiele nennen, bei denen sich die Frauen die Anschuldigungen ausgedacht haben. Aber das kann ja laut deiner Logik gar nicht möglich sein.
      Aber schau dir doch mal die Fälle AngryJoe und Justin Bieber an. Oder noch etwas weiter zurück Johnny Depp (ja, ja, da geht’s nicht um sexuelle Belästigung oder Vergewaltigung) oder das wohl berühmteste Deutsche Beispiel: Kachelmann.

      Und ja wenn jemand einen anderen Menschen sexuell belästigt, dann sollte der fliegen. Aber eben nur WENN er/sie das auch getan hat und um das zu beurteilen benötigt man Beweise bzw am besten ein richterliche Urteil. Aber nein, das Internet ist ja mittlerweile Richter, Geschworener und Henker zugleich.

    • Nein, nicht weil Frauen das nunmal machen, sondern weil es einfach (grade in letzter Zeit) zu viele Fälle gab, bei denen sich die Anschuldigungen als erstunken und erlogen herausgestellt haben. Und auch da, warum macht ein Mensch sowas? – 5-Minutes-of-Fame? Geld? Mitleid? Andern Menschen einfach das Leben versauen? – Keine Ahnung ist ja aber auch fast egal, Fakt ist, es wird gemacht. Sieher AngryJoe, Justin Bieber, Kachelmann, Johnny Depp (anderes Vergehen aber vom Prinzip gleich)…

      Natürlich gibt es auch genug, bei denen sich die Anschuldigungen dann auch bewahrheiten, aber solang es kein Urteil gab sollte die Unschuldsvermutung gelten. Bei Josh gab es ja sogar schon ein engestelltes Verfahren.
      Ich weiß das kann manchmal oder sogar oft echt schwer fallen aber so ist es nunmal.
      Diese vorherrschende Internet-Mob-mit-Mistgabeln-Mentalität ist der letzte Dreck.

    • Ich gebe zu, ich hab mich mit dem Thema nicht wirklich weiter befasst – aber warum sollte man ihn einfach aus der gilde werfen bzw seinen Vertrag bei Method kündigen nur wegen Anschuldigungen, wenn er aber ein eingestelltes polizeiliches Verfahren vorweisen kann?
      Im Zweifel für den Angeklagten und so.
      Der einzige Grund, der mir einfällt, ist der, sich selbst (Method) vor dem aufkommenden Mob mit Mistgabeln zu schützen. Und diese (Internet) Mob-Mentalität ist das eigentliche Problem.
      Klar hatten Sie was machen können und eventuell auch machen sollen, aber warum kicken? Warum nicht einfach auf die Ersatzbank bzw beurlauben oder wie auch immer man das da nennen würde, bis die Sache geklärt ist. Hier dann wieder das eingestellte Verfahren beachten, die Sache ist also geklärt gewesen und Josh damit de facto vor dem Gesetz unschuldig. Warum reicht das nicht? Siehe wieder (Internet) Mob.
      Mir fallen spontan 4 andere Primus ein die sexueller Belästigung/Vergewaltigung oder auch „nur“ häuslicher Gewalt beschuldigt wurden und sich dabei rausgestellt hat, dass die Anschuldigungen gelogen waren oder sogar das angebliche Opfer der Täter war.
      Siehe Justin Bieber, AngryJoe (die 2 allein im letzten Monat), Kachelmann und Johnny Depp.
      Alles Karrieren die hätten zerstört werden können bzw es auch sind wegen einer Lüge.

      Ganz anderes Beispiel noch, das angebliche Blackface von RD Jr. in Tropic Thunder, auch ein vollkommen unnötiger Shitstorm JAHRE nachdem der Film veröffentlicht worden ist.

      • Wenn die Anschuldigen von mehreren Frauen kommen und er sich nicht verteidigen kann, dann raus mit dem. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass alle Frauen gleichzeitig lügen? Also. Weg mit dem. Als Mann weißt du genau wie creepy viele Geschlechtsgenossen sind und daher wird da wohl auch was dran sein. Viele unserer Geschlechtsgenossen sind halt geistig gestört ist nun mal so.

    • Also dafür, dass du die gilde nicht kennst und dir das alles ja so egal ist, weißt du aber ziemlich viel über sie und hast ein recht hohes Mitteilungsbedürfnis. Also irgendwas passt da nicht zusammen. Mal davon abgesehen, dass der Kommentar total am Thema vorbei geht

  • Der Online-Shooter Star Wars Battlefront 2 gilt 2020 schon als enorm verbessertes Spiel. Heute, am 26.2., bekommt Battlefront 2 ein umfangreiches Update, das unter anderem neue Maps und einen Ewok als weiteren […]

    • Marc kommentierte vor 9 Monaten

      Grandiose Logik. Also darf man Sachen die schlecht waren und dann verbessert werden nicht gut finden?

      • Wesker kommentierte vor 9 Monaten

        Richtig, wobei man dazu sagen muss: das Spiel war niemals schlecht. Die Kritik kam nur wegen der Pay2Win-Thematik am Anfang, wo man dann ja sehr schnell zurück gerudert ist.

  • Ein neues Update leitet die beginnende Season 2 in Call of Duty: Modern Warfare ein. Wir zeigen euch die wichtigsten Änderungen.

    Das passiert gerade in Modern Warfare: Die 2. Season in Modern Warfare ist […]

    • Das Update ist ja wie oben schon geschrieben nicht 50gb neue Daten, sondern eben Daten die überschrieben werden. Wie beim letzten 50GB (?) Update auch,das Spiel war danach nicht 50GB größer.

  • Viele freuen sich bei Call of Duty: Modern Warfare auf die anstehende Einführung des Kult-Charakters Ghost. Doch mit seinem neuen Look können viele nichts anfangen. Sie hätten lieber seinen alten Stil von fr […]

    • Das meiner Meinung nach größte Problem ist dieses „tactical“ cape. Das sah schon bei Zane eher bescheiden aus. Und dann jetzt bei so nem Kultcharackter so ein ‚krasses‘ redesign ist halt schon gewagt

  • Nach dem Call of Duty: Modern Warfare Update 1.13 wurden auf einigen Multiplayer-Karten merkwürdige Erscheinungen entdeckt. Das werten viele Spieler als Hinweis auf die baldige Rückkehr des Kult-Charakters G […]

    • Marc kommentierte vor 10 Monaten

      Warum ist sich eigentlich fast jeder, der Artikel oder Videos zu diesem Thema macht, so sicher, dass der ‚Ghost of Verdansk‘ Simon ‚Ghost‘ Riley sein soll (und dann am besten auch gleichzeitig noch Alex). So wie ich das sehe sind das zwei verschiedene Charaktere. Einmal Simon ‚Ghost‘ Riley und dann eben noch dieser ‚Ghost of Verdansk’…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.