@theojin

aktiv vor 12 Stunden, 49 Minuten
  • Entwickler CD Projekt Red hat erneut die Verschiebung von Cyberpunk 2077 bestätigt. Es soll nur um 21 Tage verschoben werden und nicht wie geplant im November erscheinen.

    Wann erscheint Cyberpunk 2077 nun? […]

    • Macht einfach, CDPR; it’s done, when it’s done. Gibt auch noch genug andere Spiele, die gezockt werden wollen und vermutlich ordentliche Zeitfresser werden.
      Wenn Cyberpunk draussen ist, dann haben alle anderen Spiele bei mir erstmal Sendepause.

      Es ist zwar blöd gelaufen, daß man gestern quasi nochmal bestätigt, aber heute nochmal verschiebt, aber egal. Bin kein Teenager mehr, der denkt, daß alle nur darauf aus sind, einen persönlich zu verarschen.

  • Das Survival-Spiel Last Oasis verliert massiv Spieler. Der Abwärtstrend geht immer weiter und schon bald könnten alle Spieler weg sein.

    Wie steht es um Last Oasis? Der Peak bei den Spielerzahlen laut S […]

    • Das wird bestimmt nochmal was, die Spielerzahlen erholen sich wieder und das Studio wird in Geld schwimmen.
      Moment, hier fährt grad die Titanic an meinem Balkon vorbei, gezogen von der Hindenburg und am Steuer steht der Yeti. Der letzte Satz ist in der Wahrscheinlichkeit höher anzusiedeln, als daß Last Oasis sich wieder erholt.
      Survivalspiele gibt es wie Sand am Meer, da hat man nur eine winzige Chance, wer die nicht nutzen konnte, der darf sich auf die Entwicklung des nächsten Spiels konzentrieren.

      • Oh mein Gott, bei dem Kommentar bin ich fast vom Stuhl gefallen. Herrlich geschrieben, und vermutlich auch sehr wahr.

      • Herrliches Bild und inhaltlich genau was ich auch schon geschrieben habe.

        Übersättigter Markt und gescheiterten Spiel. Das wird nichts mehr…

  • Der deutsche Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris wurde am vergangenen Freitag von Twitch gebannt. Ein Clip ging durchs Netz, in dem er Frauen auf den Straßen Maltas nachlief und Grunzlaute machte. Nun wird der […]

    • Theojin kommentierte vor 1 Monat

      Solche Proletenstreamer schauen ist halt wie Bild“zeitung“ lesen. Keiner macht es aber trotzem verdient der eine Millionen und die Bild hat Auflagen wie sonst nix.
      Ich schaue mir ja im Zoo auch die Affen an, wie sie ihre Kacke an die Wände schmeissen. Nichts anderes sind MontanaBlack und seine Zuschauer in diesem speziellen Fall.

      Das ist einfach nur Unterhaltung auf allerniedrigstem Niveau, aber solange es dafür einen Markt gibt, so what…

  • Das Chaos rund um die Vorbestellungen der PlayStation 5 sorgten für viel Aufsehen. Nun meldet sich Sony dazu und verspricht baldigen Nachschub für die PS5.

    Das ist passiert: Am 16. September konnte man z […]

    • Ich war auch kurz davor, mir eine zu bestellen( habs nur durch Zufall mitbekommen und wohl genau zur richtigen Zeit auf Amazon geschaut). Aber dann hab ich mal drüber nachgedacht, daß ich derzeit außer den Exklusivtiteln sowieso nur noch FIFA an der Konsole spiele und den Rest am PC.
      So warte ich lieber auf die 2. Generation der PS5, es wird sicherlich mehr als genug zu vebessern geben in den ersten Monaten nach Release.

      Aber viel Spaß allen Tag Eins Käufern der Konsole.

  • Am 4. September erschien das Action-Spiel Marvel’s Avengers für PC, PS4, Xbox One und Stadia. Inzwischen wurden einige Tests zum Spiel veröffentlicht. Wir schauen, wie es auf Metacritic bewertet wird.

    Was i […]

    • Och, fürn Fünfer aus der virtuellen Grabbelkiste ok, ist ja kein Verlust, daß Spiel erst in 2-3 Jahren zu spielen.

  • Öl ist ein Handwerksmaterial in New World, das vor allem für Stahlbarren benötigt wird. Wir von MeinMMO verraten euch, ab welchem Level und wo genau ihr Öl finden könnt.

    Wofür wird Öl benötigt? Öl wird für […]

    • Da kann man ja nur hoffen, daß sich da bis zum Release noch was tut mit dem Öl und ggf. anderen ähnlich knappen aber augenscheinlich häufig benötigten Ressourcen.
      Aber es ist ja nur eine Previewversion, meine Hoffnungen ruhen darauf, daß Beta und der Release wesentlich weiter entwickelt sind.

      Zum Rest schreib ich nix weiter, hier gehts ja nur ums Öl 😀

  • Eine Frau erzählt, dass ihr Sohn innerhalb von 17 Tagen rund 17.500€ an Twitch-Streamer wie Tfue (Fortnite) oder Profi-Sportler gespendet hat. Die haben das Geld wahrscheinlich nicht nötig, aber das ist jetzt tro […]

    • Ich würde meinen Sohn damit direkt bei der Army anmelden, kann er sich da den Arsch aufreißen lassen und das Geld wieder verdienen.

      Trotz allem verstehe ich nicht, wie man als Elternteil so unfassbar blauäugig sein kann, viel Arbeit usw. hin oder her.

  • Am 23. Juli startet die Beta von Amazons MMO New World. Wir schauen uns an, wie die Stimmung in der Community ist. Denn dem Onlinespiel schlägt nicht nur Freude entgegen.

    Was ist New World? Amazons MMO […]

    • Ich werde mir in der Beta schön mein eigenes Bild machen, auf die Meinung anderer Spieler gebe ich genau gar nichts. Spiel ist vorbestellt und wird so oder so gekauft, selbst wenn die Beta nicht rund läuft.

      Ich denke mal, Amazon wird das Ding schon anständig zum Laufen kriegen, vielleicht nicht sofort, aber aufgrund der finanziellen Situation und auch möglicher negativer Publicity werden sie schon alles tun, damit das Ganze ne runde Sache wird.

  • Die Streaming-Plattform Twitch hat den Streamer Guy „Dr Disrespect“ Beahm gebannt. Wie mehrere Quellen berichten, sei der Bann permanent. Seine Subscriber bekommen das Geld zurück. Von Twitch gibt es noch kein […]

    • Theojin kommentierte vor 4 Monaten

      Ist doch sowieso das Hausrecht von Twitch, die können dich bannen, wenn die Sonne 3 Minuten zu kurz scheint. Leute wie der besagte Streamer sind eh mehrfache Multimillionäre, die belastet das eher weniger, eher die Fans, die dann den einzigen Sinn ihres Lebens verlieren.

      • Bodicore kommentierte vor 4 Monaten

        Leider nicht ganz. Durch die Donatingfunktion ist Twitch eine Firma mit den Streamern als Subunternehmer.
        Und auch wenn Vertraglich kaum Haftung besteht so kann durchaus Geschäftsschädigung geltend gemacht werden wenn jemand gegen die AGB freigestellt wird.

  • Das Ende des Streaming-Dienstes Mixer kommt bei den Streamern völlig verschieden an. Während die großen Stars der Plattform wie Tyler „Ninja“ Blevins und Michael „shroud“ Grzesiek offenbar Millionen verdienen, […]

    • Theojin kommentierte vor 4 Monaten

      Einen Job suchen und arbeiten gehen ist immer noch möglich. Gibt ja kein Grundrecht auf die Möglichkeit, mit dem, was man gern tut, auch Geld zu verdienen.

  • Bei Amazon könnt ihr New World vorbestellen und somit direkt Zugang zur Beta erhalten. Nun gibt es sogar ein Steelbook für das MMO.

    Am 25. August erscheint mit New World das erste MMO von Amazon. Dies kann z […]

    • Oder einfach behalten, wie ich, weil man hofft, daß Amazon mit der Kohle im Rücken das Spiel ans Laufen bekommt, und das auch über einen längeren Zeitraum.

  • Der professionelle CS:GO-Spieler Elias „Jamppi“ Olkkonen (18) will den Betreiber des Spiels Counter-Strike: Global Offensive verklagen: den Steam-Giganten Valve. Denn ein Fehler aus seiner Jugend stand einer luk […]

    • Ich stelle mir da einen Haufen Leute mit facepalm Geste vor. Anders kann man darauf im ersten Moment, und eigentlich auch in den Momenten danach gar nicht reagieren.

  • Ein neuer Patch für World of Warcraft Classic soll das Schlachtfeld Alteractal anpassen. Gibt es nun gleiche Chancen für beide Seiten?

    Der Kampf Spieler-gegen-Spieler in World of Warcraft Classic ist nicht i […]

    • Die Änderungen am AV bewirken vermutlich rein gar nichts, weil es bei der Allianz ja mittlerweile üblich ist, nach 10 Minuten Rumzergen afk irgendwo rumzustehen und auf die Verlierermarke zu warten.
      Solange das jedesmal auch nur die Hälfte macht, wird man jedes AV verlieren.

      Ich hatte zu Vanilla damals ne Siegquote von 90% im AV und jetzt in Classic habe ich von all meinen AVs genau zwei verloren und die beiden waren gegen russische Teams, die vermutlich alle im Discord waren.

      Ist schon ein trauriges Bild, und die Anpassungen werden genau gar nichts daran ändern.

  • Das skillbasierte Matchmaking soll im Team-Modus von Fortnite zurück sein. Spieler geben Twitch-Streamer Ali „SypherPK“ Hassan die Schuld dafür. Dieser wehrt sich gegen die Anschuldigungen.

    Das ist die S […]

    • Zitat: Dieses Feature war bei vielen Spielern verhasst, weil die Matches dadurch zu anspruchsvoll wurden.

      Was sind denn da für Flachpfeifen in dem Spiel unterwegs? Wobei, die Spielegrafik, die Schnittmenge durch die diversen Streamer und deren Lemminge – keine weiteren Fragen.

  • Der Shooter Valorant von Riot Games erfreut sich großer Beliebtheit und wird regelmäßig mit CS:GO verglichen. Das tat nun auch der bekannte Streamer shroud. Er glaubt, dass Valorant einen entscheidenden Vo […]

    • CS wird noch gespielt werden, wenn Valorant schon lange eine Datenleiche im ewigen Nirvana ist. CS wurde schon gespielt, als der Großteil der jetzigen Jugend wohl kaum geboren, geschweige denn in Planung war.
      Klar, über die Jahre ist es mit CS nicht besser geworden ( für mich waren die besten Zeiten die von CS 1.6, noch bevor Steam überhaupt rauskam ).
      Allein aufgrund der Grafik kann man die Spiele schon klar unterscheiden, diese kindgerechte Grafik von Valorant und Konsorten macht für mich selbst das Schauen von Videos schon zur Qual, aber es gehört halt auch nicht jeder Zocker zur anvisierten Zielgruppe.

      • CS hat nur so lange durchgehalten, weil es kaum wirkliche Konkurrenz gab. Zu CS Vanilla Zeiten (bis 1.6) gab es fast nur Shooter in Richtung Quake/Unreal Tournament. An taktischen Shootern gab es nichts vergleichbares.
        Und das ging übe viele Jahre so. Und wenn doch mal einer am aufkommen war, hat Valve hier auch gerne mal mit Geld gewedelt und Games aufgekauft und dann verschwinden lassen… naja manchmal haben sie auch was für CS übernommen.
        Ich war lange in dem Bereich tätig, auch im eSport. Da habe ich einiges erlebt.

        Valorant ist noch nicht mal released, nicht mal in ner Open Beta. Nur limitierter Zugang für noch verhältnismäßig wenig Spieler. Und schon rennen CS die Profis davon… einige freiwillig, aber auch einige unfreiwillige, da Sponsoren und Team Managements hier den großen Hype mitnehmen wollen.
        Auch viele CS Streamer haben bereits gewechselt.

        Sofern Riot sich ordentlich um Valorant kümmert und davon ist auszugehen, wenn man sich anschaut, wie sie LoL pflegen. wird es Valorant noch viele viele Jahre geben und es wird mit CS sicher Co-Existieren.

        Sicher CS wird nicht von der Bildfläche verschwinden durch Valorant… aber es wird massiv an Bedeutung verlieren, auch im eSport.
        Denn der Vorteil von Valorant ist hier, wie im Artikel genannt, die Zugänglichkeit. Normale Spieler wie auch Profis können hier besser und einfacher Spielen. Die Grafik macht es auch für schwächere Rechner gut spielbar, ohne wirklich Nachteile im Game zu bieten (wie es z.B, CS tut).
        Und die Grafik ist auch kinderfreundlicher, weswegen eSport Veranstaltungen hier auch problemlos mit einer Altersfreigabe ab 16 stattfinden können.

        Und nicht zuletzt hat sich Riot ums Thema Cheater in Valorant bis heute besser drum gekümmert, als Valve bei CS in den letzten Jahren.

        Nochmal kurz zu mir: Ich war früher sehr engagiert in CS. Angefangen als Amateur mit nem eigenen kleinen Clan, haben wir uns doch schon einen Namen gemacht. Später habe ich etwas semi-professioneller gemanagt und bin dann in der ESL gelandet (als Mitarbeiter). Irgendwann hatte ich die Schnauze aber voll von Shootern und hab mit allem aufgehört. Das ist nun JAHRE her.
        Shooter haben mich kaum noch richtig gereizt. Irgendwann hab ich mal in Dirty Bomb geschaut und spiele alle paar Monate mal 2-3 Runden und deinstalliere es dann. Bei CS ist es ähnlich, nur seltener. Hab se nur ab und an mal aus purer Langeweile drauf (z.B. bei längeren Wartungsarbeiten von MMOs).
        Seit ich aber hier von Valorant gelesen habe, mir das Game auf Twitch reingezogen habe (ich mag Twitch und Co. normalerweise nicht) und auch recht schnell einen Beta Zugang bekam, hat es mich einfach. Und das, wo ich nie wieder einen Shooter aktiv zocken wollte. Ich habe einfach Spaß und das gab es in dem Bereich bei mir seit rund einem Jahrzehnt nicht mehr. Und wenn es mich, jemand der die Schnauze von Shootern voll hatte so packt, wie wird es wohl andere packen… naja wieso zieht es halt schon in der Alpha und Closed Beta die Profis von CS weg?

        Valorant wird so schnell sicher nicht verschwinden. Aber CS wird es auch nicht!

        • Ich gebe dir in deinem Text zu 100% recht.

          „Auch viele CS Streamer haben bereits gewechselt.“
          Hier wird es aber auch viel daran liegen weil es zur Zeit 1000 von Zuschauer interessiert und so die Streamer das Geld riechen und ihre Community unterhalten wollen.

          Ansonsten geht es mir ähnlich wie dir. Habe auch Semi- professionel CSS gespielt in der ESL. Bis der große Patch kam. Danach hatte ich extrem die schnauze voll. CS:GO hatte mich noch einmal kurz gepackt bis man kein wort mehr von seinen Mitspieler verstanden hat (russisch kann ich halt nicht). Die Cheater wurden auch immer mehr. Ein problem das es schon immer gab aber das auch immer mehr wurde.

          Valorant packt mich einfach durch seine neuen Ansätze. Charaktere mit eigenen Fähigkeiten die man Taktisch nutzen muss und auch verbinden kann ist schon eine wirklich nette sache. Ich freue mich darauf das Spiel endlich selbst mal spielen zu können.

  • Die Twitch-Streamerin InvaderVie hat ihre Zuschauer aufgefordert, kostenpflichtige Abonnements abzuschließen. Dabei lässt sie banale Ausreden wie „Ich bin arbeitslos“ oder „Ich hab kein Geld“ nicht gelten. D […]

  • Der Twitch-Streamer Turner „Tfue“ Tenney traf in einem Fortnite-Turnier immer auf das gleiche Duo und machte sich über sie lustig. Nun wird im vorgeworfen, er würde seine Kids-Armee ausnutzen, um andere Spieler e […]

    • Da komm ich grad her, und dann lese ich diese News hier. Meine Oma hätte zu solchen Leuten gesagt: „alle in einen Sack und immer feste druff“.
      Aber der Lauf der Welt ist leider, daß arrogante Arschlöcher hofiert und bewundert werden, selbst wenn sie nur einem Kinderspiel mit Kindern unterwegs sind ( aber immerhin Millionen damit scheffeln ) während die Pubertiere, sprich seine „Fans“ Mami und Papi die KK leerräumen.

      Bis irgendwann mal einer der großen Influencer von einem SWAT Team an der Zimmerwand verteilt wird. Dann ist das Geschrei plötzlich wieder groß.

  • Seit einigen Stunden ist „#RipFortnite“ ein Hashtag auf Twitter, der in den USA im Trend liegt. Grund ist offenbar ein viraler Tweet, der bildlich deutlich macht, dass Valorant nun das Ende von Fortnite ein […]

    • So ist das halt mit Trendspielen. Irgendwann ist der Trend vorbei und dann gehts auch bergab. Wenn es irgendwann trendy wäre, rotgelbe Schleimmonster zu spielen, die rückwärts rollend Frösche im Wettkampf aufpusten, dann würde die Lemminge halt das spielen.
      Das Spiel oder das Prinzip ist scheissegal, Hauptsache trendy und irgendwie dabei sein.

      Das ist halt der Lauf der Zeit, vor 20, 25 Jahren gab es andere Dinge ( WWF schauen o.Ä. ), wo man halt irgendwie dabei war, damit man in der Schule mitreden konnte, egal ob einem das nun gefällen hat oder nicht.
      Wenn man sich die Chats in diversen Streams anschaut, dann scheinen viele der aktiven Teilnehmer dort allerdings ihre diversen Neurosen und Ticks auszuagieren.

  • Ende März wurden alle Mitarbeiter des Chronicles of Elyria-Entwicklers entlassen. Das MMORPG war offiziell tot. Jetzt meldet sich der CEO und meint, das stimmt so nicht ganz. Was steckt dahinter?

    Das ist […]

    • Er kann ja nochmal Crowdfunding machen, immerhin will er vermutlich seine 250.000 $ Jahresgehalt weiterhaben. Gibt bestimmt noch genug Lemminge, die auch weiterhin investieren würden.

  • Heute Abend startet der erste Beta-Test von Valorant, des neuen Taktik-Shooters von Riot Games. Werdet ihr das Spiel zocken, um das jetzt schon so viel Hype gemacht?

    Darum geht’s hier: Der neue große Shooter […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.