@thegardener

Active vor 2 Stunden, 59 Minuten
  • Das SF-Epos Cyberpunk 2077 sollte eigentlich das „Spiel des Jahres 2020“ werden, doch viele technische Probleme standen dem Triumph im Weg. Ein Jahr später erlebt Cyberpunk 2077 einen unerwarteten Aufs […]

    • Also das glaubst du doch selber nicht?
      Wie findest du denn den online multiplayer? Oder die Polizei KI? Oder das Fahrverhalten und und und.
      Genau das ist das Problem mit den Leuten die das game verteidigen, sehen die Probleme nicht (oder verdrängen sie einfach) und tun dann so als wäre alles super.
      Story Grafik usw super, Rest einfach krass schlecht, egal ob last gen oder high end pc, das ist weit unterm Standard!

      • Lies dir meinen ersten Post dazu durch, bevor du mit blödsinnigen Unterstellungen und falschen Annahmen um dich wirfst. Huhu_2345 sprach von Bugs im Sekundentakt, die das Spiel unspielbar machten und die hatte ich einfach nicht. Ich habe kein Problem mit Gamern wie dir, die perse scheinbar alles schlecht machen müssen (oops habe ich dir etwas unterstellt, dann weisst du ja jetzt, wie sich dein Post für mich anfühlt), bin es aber leid das nur die Hälfte gelesen wird und die eigene Meinung als einzige Wahrheit “verkauft” wird.

      • Ja es ist kein wirkliches Open-World Spiel wie GTA. Aber spielt man die Missionen nacheinander durch, ist es super.

  • Jennifer Oneal, die ehemalige Co-Chefin von Blizzard, hatte klare Gründe für ihren Weggang. Weniger Geld und fehlendes Vertrauen in die Firma.

    Bei Activision Blizzard ist aktuell vieles im Wandel – zumindest h […]

    • Also jemand der eine Firma mit 200 Mitarbeiter leitete und jetzt 4700 Mitarbeiter leiten soll, sollte direkt das Gehalt vom vorherigen Boss bekommen? Auch wenn es der Firma schlechter geht und Investoren verliert? In der Welt will ich auch leben!
      Es ist aus PR-Sicht nur ein Desaster weil ihr eins daraus macht! Genau das ist das Problem mit diesem ganzen Minderheitgedöns, wollen wollen wollen, ohne Grenze, mit nix zufrieden wenn es nicht mindestens ALLES ist. Gleichberechtigung ist von keiner Minderheitsfördender Organisation das Ziel, bevorzugt zu werden ist es!

      • Du trägst sicher als modischen Schick Aluhüte oder?

        • monk kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

          Nichts wirklich mit Inhalt und sachlich argumentativ.

          ach das hast du damit gemeint

        • Noch mehr so gute Argumente. Aber das kennt man ja von euch. Wenn ihr unrecht habt und nicht weiter wisst, dann direkt “querdenker” , “nazi” oder irgend ein “phob”. ganz ganz traurig.

      • Also jemand der eine Firma mit 200 Mitarbeiter leitete und jetzt 4700 Mitarbeiter leiten soll, sollte direkt das Gehalt vom vorherigen Boss bekommen? Auch wenn es der Firma schlechter geht und Investoren verliert? In der Welt will ich auch leben!

        Das hat keiner gesagt. Niemand hat gesagt: Sie soll das gleiche Geld kriegen wie ihr Vorgänger. Das fordert sie auch nicht.

        Die Diskussion ist: Sie soll das gleiche Geld kriegen wie die Person neben ihr. Und weil sie das nicht bekommt, hat sie unter anderem gekündigt.

        “Es werden 2 Leute zu Chefs befördert – der eine bekommt mehr für den Job als der andere.”
        Was für ein Zeichen setzt das?
        Sind beide dann gleichgestellt?

        Hier wird diskutiert, warum es okay ist, dass der Mann mehr bekommt.
        Einfach die Umstände, dass er mehr bekommt, sind doch schon ein Problem, wenn die Firma ein Zeichen für “Gleichstellung” setzen will.

        Die Frage ist: Wenn ich 2 Bosse habe und der eine verdient mehr als der andere. Sind die beiden dann “gleichgestellt?” 🙂

        • Stimmt nicht. Hast wohl schon vergessen was du selber schreibst (und auch andere! ala “gleiche posten, also sollte sie auch gleiches gehalt bekommen”)

          Zitat von dir:
          Wenn es “gute Gründe” gegeben hätte, dass Ybarra viel mehr Geld bekommt, als Oneal, hätte man das Oneal so erklären müssen, dass die nicht “Ich krieg auch weniger Geld” als Grund angibt, um ihren Job nach wenigen Wochen zu kündigen.
          .
          Und jetzt krampfhaft nach Gründen zu suchen, warum Oneal weniger Geld bekommen sollte als Ybarra, ist halt am Thema vorbei.

          Du glaubst doch nicht das sie nicht wusste das sie weniger bekommt? Jeder weiss das wenn man so einen posten antritt!

          Welches Zeichen das setzt? Das kommt drauf an warum das so war. Ich weiss nicht warum das so war, niemand weiss das, ausser ihr, weil ihr seid euch ja sicher das es zu 100% daran lag “nur weil sie eine frau ist”.
          Die Umstände das er mehr bekommt sind absolut kein Problem, ausser es ist unberechtigt, wissen wir das? Nein, also ist alles was ihr macht Hass auf einer Vermutung zu verbreiten!

          Die Antwort ist ein simples, Ja. Ausser die Hintergründe sind wirklich unfair, aber wie gesagt, die kennen wir nicht. Andere Frage, ist es “gleichberechtigung/gleichgestellt” das eine frau den posten bekommt nur weil sie eine frau ist? oder ist das sexistisch?

    • Hat vielleicht auch damit zu tun das sie weniger Erfahrung hat? Oder das Blizzard allgemein nicht mehr so gut läuft?
      Aber NEIN, es MUSS daran liegen das es eine Frau ist…
      ganz ganz schlimm diese Hetze die ihr da betreibt!

      • Im offiziellen Vorstellungsbluepost von Blizzard zur neuen Doppelspitze wurde gesagt das beide die gleiche erfahrung haben beide die gleichen Aufgaben.

        Wenn Blizzard nicht mehr so gut läuft müssten beide schlechter bezahlt werden und nicht nur einer…

        merkste was

        • Merke da garnix weil du 0 Informationen gibst. Was heisst gleiche Erfahrung bei dir? beide 10 mal um Platz gelaufen also gleichgute Sportler oder was? Doppelspitze also machen beide EXAKT dasselbe?
          Woher weisst du das nicht BEIDE weniger verdienen?
          0 info, nur emotionen!

          • Du lieferst doch selbst keine Argumente und fantasierst dir hier was für dein veraltetes Weltbild zusammen [Mod edit].

            • Ich bringe sehr wohl argumente weiter unten, da kannst du sie nachlesen. Ich reagiere hier aber auf ein Kommentar das etwas behauptet ohne irgendwelche informationen zu bringen, da bin ich nicht in der beweispflicht sondern der der das kommentiert.
              Aber ja, altes Weltbild xD
              Wie ist denn das neue Weltbild? Minderheit MUSS MINDESTENS das gleiche verdienen als der der vorher auf dem posten war, EGAL welche hintergründe? Na dann gute nacht xD

              • Frauen sind also deiner Meinung nach eine Minderheit aha und naja hätte der Vorgänger seinen Job gut gemacht gäbe es eine Neubesetzung gar nicht und ja Jen Oneal hat sehr gute Arbeit als Studioleiterin bei Vicarious Visions gemacht. Sehe also keinen Grund sie nicht ebenso zu bezahlen wie Ybarra. Und jetzt Saug dir noch mehr Unsinn aus den Finger.

                • Siehst du, das ist genau was ich sage. Immer irgendwie drehen das es mit hass zu tun hat. Natürlich bin ich ein frauen hasser weil ich sage frauen sind in der branche eine minderheit.
                  Das er seinen job nicht gut gemacht hat schließt du zu 100% wegen dem “skandal”, der hätte milliarden plus machen können und du würdest das trotzdem sagen, weil halt. genauso wie Oneal bei VV. wie gut war das denn? sag doch mal, du scheinst es ja zu wissen!
                  Natürlich siehst du keinen grund, weil du 0 informationen zu dem ganzen hast. du siehst nur “aha, beide dasselbe irgendwo gemacht, also gleich”, so funktioniert das aber nicht!

                  Redest von unsinn aus den fingern saugen aber redest so einen nonsense…schon echt traurig ey!

          • Selbst wenn beide weniger verdienen geht aus dem artikel hervor das einer von beiden noch weniger verdient….das macht halt deine mutmaßung von schlecht laufendes blizzard obsolet

            • “Selbst wenn beide weniger verdienen = macht die mutmaßung von schlecht laufendem blizzard obsolet”
              Merkst du selbst oder? xD

        • monk kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

           beide die gleiche erfahrung haben beide die gleichen Aufgaben.

          das steht da mal so gar nicht drin 😂

        • was heißt den gleiche Erfahrung?

          Die eine Person war seit 2019 schon Chef bei Blizzard
          Die andere Person ist erst im Januar 2021 gekommen und war Development Lead

          • Du wirbst mit Gleichberechtigung und versucht das PR Technisch im Kontext des Sexismus Skandals so sauber zu machen wie möglich und bezahlst dann die weibliche Co Spitze nicht gleich wie das männliche Gegenüber? Das Grab hat Blizzard sich maximal selbst geschaufelt.

            • Weil das gleiche Gehalt rein gar nichts mit Gleichberechtigung und Sexismus zu tun hat …

              Wenn eine Person 45 statt 40 Stunden arbeitet bekommt sie eben mehr Gehalt pro Jahr

              • Ja wer mehr arbeitet bekommt mehr Geld keine Frage. Nur wage ich mal zu behaupten das es hier nicht um die Stundenanzahl geht sondern eine PR Katastrophe. Es wird seine Gründe haben warum Jen Oneal so früh gegangen ist und so wie sich Blizzard aktuell präsentiert glaube ich das man in dem Laden (wie allgemein in der Gaming Branche) meilenweit entfernt ist von Gleichberechtigung selbst bei gleicher Qualifikation.

                • Ja warum ist es jetzt keine Gleichbereichtigung wenn sie weniger Stunden wie er arbeiten würde und deswegen weniger Geld bekommt?

                  Wir wissen nicht was die Gründe waren – aber direkt auf “das ist keine Gleichberechtigung” gehen ist idiotisch

                  • Du willst es jetzt wirklich auf so banale Dinge wie Arbeitszeiten schieben? Really?
                    Lies doch bitte einfach mal den Artikel des Wall Street Journal oder von Kotako beides sind keine Boulevardzeitungen die irgendwas instrumentalisieren. Es ist auch nicht nur ein Gerücht sondern es sind leaked Emails die das ganze bestätigt haben.

                    • Ich kann Daniel hier aber verstehen. Ein vages “Verdient weniger” sagt halt tatsächlich nichts aus. Auch ein “X Dollar weniger Jahresgehalt” alleine noch nicht zwingend. (Ein “X Dollar weniger Stundenlohn” wäre beispielsweise deutlich aussagekräftiger)

                      Ich würde mir einfach wünschen, dass die Zahlen, die das WSJ evtl. HAT und die zur Interpretation führen auch für uns Leser einsehbar wären.

                      Wenn sie das sind und ich nur blind bin, entschuldige ich mich ausdrücklich im vorhinein und bitte um Aufklärung per Link 🙂

  • In einem langen Interview hat der Design Director von Bethesda, Todd Howard, jetzt einen Ausblick gegeben, wann der Release von The Elder Scrolls 6 sein könnte. Als möglichen Zeitraum nennt er „15 bis 17 Jah […]

  • Genre: Action-RPG | Entwickler: Blizzard/NetEase | Plattform: Android, iOS | Release: 2022

    Die Ankündigung von Diablo Immortal ist mittlerweile über 3 Jahre her und noch immer wird das Spiel als billiger M […]

    • Ich hab ein Smartphone, aber sowas rühre ich sicherlich nicht an. Weiss nicht ob ich es schade oder traurig finde das ihr für sowas werbt.

      • Emanu kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        werde so einen Müll auf nicht anpacken…. diese ganzen Handy müll Games, regen einen nur noch auf.

      • Seh ich ganz genauso. Frech finde ich das sogar fast. Jeder echte Mmorpg Fan spielt auf dem PC, da sind einfach viel komplexere Spiele möglich wie auf so nem mini Handy…

      • Niemand sagt, dass du es anrühren musst. Wenn du das nicht willst, ist das vollkommen legitim. Aber es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Smartphone-Games immer besser und komplexer werden. Genshin Impact zB funktioniert gleichermaßen auf PC, Konsolen und Smartphone.
        Man verschließt sich unter Umständen neuen, guten Erfahrungen, wenn man seine Scheuklappen nicht absetzt und es zumindest mal ausprobiert – aber nochmal, das ist eine legitime Entscheidung.

        Andere sehen das aber anders und für die schreiben wir solche Artikel dann auch 🙂

        • Kaufst du dir dann auch einen neuen Super Nintendo? Da kam letzt auch ein neues Spiel raus, die werden auch immer besser…

          Also sorry, aber genshin impact hin oder her, man sieht ja was aus großen Marken wie PES wird wenn “mobile” dazukommt!

  • Bei Blizzard hängt der Haussegen gerade schief: Online-Probleme machen Diablo 2: Resurrected auch einen Monat nach Release zu schaffen. Derweil herrscht bei Path of Exile gerade Freudenstimmung. Man jubelt über d […]

    • TheGardener kommentierte vor 1 Monat

      Die sollten lieber mal ihr vor Ewigkeiten angekündigtes “next gen” update liefern!

  • Wie in den Vorjahren werden auch in FIFA 22 wieder Karten mit Loyalität benötigt, um einige SBCs abzuschließen. Wir zeigen euch den neuen Loyalitäts-Glitch, bei dem ihr keine Niederlagen verbuchen müs […]

    • TheGardener kommentierte vor 2 Monaten

      Jaein.
      Du kannst dadurch ja “Währung grinden” und somit “einfacher” ein besseres Team bekommen und andere müssen dann mit einem “fairen” Team gegen das “ergrindede” spielen. Also ja, entsteht schon ein Schaden, wie man den bewertet ist jedem selbst überlassen…

      • Nein kannst du nicht. Alles was du davon hast, ist dass deine Spieler Loyalität bekommen. Währung bekommst du durchs Quitten der spiele keine.

  • E-Sport-Profi Dani Hagebeuk hat über seinen Twitter-Account seine ersten Eindrücke zu FIFA 22 verraten. Er bezeichnet das Spiel als zu langsam und glaubt, dass EA versucht, es zu realistisch zu halten. Das k […]

    • TheGardener kommentierte vor 2 Monaten

      Ja, wäre ja echt dumm wenn eine SIMULATION realistisch wäre…
      sollten erstmal den TW patchen, wenn sie dann noch irgendwann das momentum entfernen und pässe nicht immer mit hilfe um einen herum spielen um zu verhindern das man einen pass mit skill abfangen kann, dann, dann ist es realistisch, etwas zumindest…

  • Nach Insider-Berichten hat sich bestätigt: Der Release von Battlefield 2042 wird verschoben. Der Shooter würde ein derartiges Schicksal mit vielen weiteren, großen Titeln teilen. Tarek Zehrer, freier Autor bei Me […]

    • Größte Problem:
      VIEL zu frühe Ankündigungen!

      Wollte eigentlich BF2042 loben weil sie es gut gemacht haben, ca halbes Jahr vor Release offiziell angekündigt, dann hier und da mal was gezeigt. Eigentlich genau richtig, aber selbst da klappt es nicht, das ist schon heftig…

  • Der Razer Wolverine V2 ist der Lieblings-Controller von MeinMMO-Autor Benedikt Schlotmann. Jetzt freut er sich auf das neu angekündigte Upgrade für den Controller. Mit vielen Verbesserungen möchte man vor al […]

    • Also wer keinen PS5 Controller benutzt (zumindest für die games die die features unterstützen) ist wirklich selber Schuld!
      Auf virtuellen surround sound verzichtet man doch auch nicht mehr für Stereo…

      • So unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein. Ich finde den PS5 Controller grauenhaft. Ist mit ein Grund, wieso ich von Playstation 4/5 Main Konsole jetzt nahezu komplett zu Xbox Series X geswitcht bin.
        Auch das man bei Spielen (wie zB Destiny 2) nicht mehr die alten PS4 Controller nutzen kann, wenn man die PS 5 Version nutzt ist für mich nicht nachvollziehbar, obwohl sich da bis auf das haptische Feedback (das ich ausgeschaltet habe, da mich das eher nervt als nützt) nichts an der Steuerung geändert hat.

        • Ja gut, gibt auch Leute die finden 16:9, surround sound oder 4k doof. Muss jeder selber wissen.
          Den besten Controller aller Zeiten als grauenhaft zu bezeichnen spricht halt schon Bände und auch zu sagen das Haptic Feedback nichts an der Steuerung ändert, das ist halt einfach schlichtweg gelogen.
          Warum man zusätzlich auf FOV, bessere Ladezeiten usw freiwillig verzichtet um seinen alten Controller nutzen zu können verstehe ich auch nicht…
          Auch nicht warum man deshalb direkt zur Konkurrenz wechselt… oder warst du davor nur auf der PS4 wegen dem Controller?

          • Der beste Controller aller Zeiten ist für mich der Microsoft Elite Controller v2.

            Und Leute anzugreifen und direkt als Lügner zu bezeichnen, weil sie die eigene Meinung nicht teilen, spricht nicht minder Bände.

            Zudem verzichte ich auf Nichts, da auf der Series X das von dir genannte auch zur Verfügung steht, sogar einen Tick besser als auf der PS5, was die Performance angeht.
            Das Gesamtpaket Xbox Series X ist für mich unter den beiden NextGen Konsolen das aktuell Bessere.

            • TheGardener kommentierte vor 2 Monaten

              “anzugreifen”, womit denn? Mit der Wahrheit? Verträgst du die so schlecht das du dich angegriffen fühlst? Es ist keine Meinung wenn man lügt um etwas schlecht zu reden, es ist hate, kindisch oder dumm! Wenn das nicht so wäre würdest du recherchieren und dich für die missinformation entschuldigen, hast du aber nicht, also muss es eins der 3 sein.
              Ob die bei der XSX dabei sind oder nicht ist absolut irrelevant, hier geht es um next gen, nicht um welche next gen! Oder vergisst du schon was du selbst schreibst?
              Und nein, einen Tick besser macht sie das nicht, ist auch gelogen kannst du alle Tests anschauen, Ladezeiten sind auf der PS5 besser, FAKT!
              Was für dich das bessere Gesamtpaket hat juckt auch keinen, ist nicht Thema. Total unnötig ziehst du den kindischen Konsolenkrieg in das Thema, lachhaft!

              • Motzi kommentierte vor 2 Monaten

                Der Einzige, der hier den Konsolenkrieg anzettelt, bist doch Du. Zudem bist Du scheinbar recht einfach auf die Palme zu bringen. Lügner, Hater, dumm, kindisch…
                Respekt. Sehr erwachsen. (Und @mein-mmo sonst seid ihr recht strikt, wie ihr mit solchen Kommentaren umgeht, aber naja, solange es Reichweite bringt)
                Da ich die PS5, eine Series X und eine Series S habe (die Switch lasse ich mal außen vor), spreche ich nur aus meiner persönlichen Erfahrung.
                Mir ist es schnuppe, wer auf welcher Konsole spielt. Da viele Spiele mittlerweile Crossplay anbieten, ist das auch nicht wichtig. Ich für meinen Teil nutze mittlerweile fast ausschließlich die Xbox Konsolen, Gamepass Ultimate und den Elite Controllern v1 und v2. Höchstens für Spiele wie life is strange etc den Turtle Beach.
                Und jetzt noch was, um deinen Kreislauf zu stimulieren: Ist mir sowas von egal, was Du denkst.
                FAKT!

  • Call of Duty: Warzone bekommt noch dieses Jahr ein Grafik-Upgrade und übernimmt die Technik vom neuen CoD: Vanguard. Wie sich das Battle Royale dadurch verändern könnte, zeigen wir euch auf MeinMMO.

    Call of Du […]

    • Ersetzen? Verdanks wird es dann gar nicht mehr geben?
      Das wäre schon echt dumm…also ich freu mich auf die neue Map, aber ersetzen ist wirklich dumm!

      • Jo, man sieht im Stream auch kurz, wie Verdansk in die Luft fliegt. Wahrscheinlich läuft wieder ein Event und dann stellen sie komplett auf die neue Insel um. Ob wir Verdansk dann jemals wieder sehen, lässt sich aber aktuell nicht sicher sagen…

      • Ehrlich ich hoffe Verdanks kommt nie wieder nix gegen die Map aber ich kann sie einfach nicht mehr sehen . Vielleicht als ein Event für ein paar Tagen / Wochen gerne aber es wird zeit für was frisches

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.