@thed

aktiv vor 20 Stunden, 9 Minuten
  • Bei The Division 2 finden heute, am 30.06., Wartungsarbeiten auf PS4, der Xbox One und auf dem PC statt – inklusive eines mehrstündigen Server-Downs. Damit wird der Start des neuen Raids Operation: Eisenross vo […]

    • Ich konnte es gestern nicht verfolgen. Aber da MarcoStyle ein internes Dokument gezeigt hat mit Anleitung für den Raid, werden die wohl nicht erster gewesen sein…
      Egal wer jetzt erster ist, es hat aber einen Beigeschmack.

      • Glaub dieses Dokument wird vielen egal sein da sie es gar nicht versuchen den Raid zu laufen .
        Ich mal mal kurz reingeschaut ja…..der Anfang war ja erträglich ….das was danach kam ….naja …..muss ich nicht haben und auch bestimmt viele andere auch nicht da es wieder ein Ding der Unmöglichkeit sein wird den mit Randoms zu machen

        • Denjenigen, welche tatsächlich noch auf den „World’s First“-Titel aus waren, wird solch ein Dokument nicht egal sein. Aber ohne solch interne Infos wär so ein Raid wahrscheinlich auch gar nicht so schnell machbar und daher nicht überraschend, denn das will ein Publisher/Entwickler natürlich nicht. Gerade wenn wie bei The Division die Spieler weglaufen, braucht man den Hype der Streamer.

          Aber egal, die große Mehrheit wird auch der neue Raid gar nicht erst interessieren. Weil wieder ohne Matchmaking werden der Mehrheit die Mitspieler fehlen und „Ding der Unmöglichkeit mit Randoms“ würd ich nicht behaupten sondern man gestattet ja nichtmal den Versuch.
          Irgendwie schon dämlich, weiterhin kein Grund, sich regelmäßig bei TD2 einzuloggen.

          • Der 1. Raid war mir ja schon zu blöde mit Randoms zu laufen . Das war nur ein kommen und gehen der Spieler weil einfach die Mehrheit (bis heute) immer noch nicht weiß was zu tun ist . Irgendwann hab ichs auch sein lassen . Ist ja heute auch noch ne Herausforderung die schweren Missionen in den Ligen mit Randoms zu laufen weil die einfach nicht wissen wie sie sich in manchen Situationen verhalten sollen . Und das bei nem SHD Level von 600.

            • In meiner FL beschleicht sich so langsam der Verdacht, TD2 spielen nur noch Spieler, welche sich mit dem Spiel überhaupt nicht auskennen, und Hardcore-Fanboys. Den Eindruck bekommt man nämlich schnell, wenn man mit Randoms spielt. Einfach nur traurig, daß die wahren Division-Agenten mittlerweile das Weite gesucht haben. Aber bei dem nicht endenden Schwachsinn, den Massive ständig abliefert, ist’s kein Wunder. Nach 15 Monaten und gut über 2.000 Spielstunden hab ich’s auch aufgegeben und komm nur noch kurz rein, um mir den Season-Skill zu holen.

              • Ja ……so seh ich es auch
                Hin und wieder ist schon ein brauchbarer Agent bei , aber viele sind einfach zu doof für und ich denk mir dann…..Warum spielt ihr nicht CoD ?
                Hab heut Mittag wieder ne Verabredung mit nem Kumpel. Da läuft es sich schon einfacher 🙂
                Morgen Abend der nächste Kumpel ……so levelt man auch schön dahin 🙂

  • Bei The Division 2 erwarten euch heute, am 23.06., Wartungsarbeiten auf PS4, der Xbox One und auf dem PC. Die Server gehen für mehrere Stunden offline und die Season 2 geht an den Start. Doch wann genau ist die D […]

    • TheD kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

      Man kauft nur den Premium Pfad der Season Level.
      Außer Schlüsseln und Kisten die man auch so finden kann sind da 2-3 Waffenskins und 2-3 Gear-Farben dabei. Dazu am Ende eine Maske.
      Man zahlt also eigentlich für nix hilfreiches wenn nur etwas Optik, auf die aber eh keiner achtet.
      Ich werde den also auch nicht kaufen.

      • Danke für die Info. Bestätigt mich in meiner Aussage, in TD 2 oder 3-4 nicht mehr zu investieren. Ausser, es wird wieder vernünftige Arbeit und somit ein gutes Ergebnis geliefert, dann wäre ich wieder mit dabei.

  • Bei The The Division 2 gibt es heute auf PS4, der Xbox One und auf dem PC Wartungsarbeiten. Die Server gehen dabei offline und das verschobene Title Update 9.1 (TU9.1) wird nachgereicht. Doch wann genau ist die […]

    • Kann ich unterschreiben, sehr nervig wenn man nicht sieht das einer brennt und er kein Symbol hat.
      Dazu hatte ich auf Xbox beim ersten Start das Problem das ich weder Karte noch Menu öffnen konnte.

      • Dabei dachte ich dass die Entwickler sich Zeit lassen wollten den Patch zu veröffentlichen? Nur 2 Tage später kam er und naja…..wieder wie gewohnt geschludert worden

        • Leider.
          Mann könnte es auch mal angehen das man beim joinen eines Spiels auch sieht wenn da Direktiven an sind. Bei mir wird da nie was angezeigt, man merkt es dann wenn die Muni ausgeht oder man sich nicht automatisch heilt.

          • Es wird glaub ich ganz oben angezeigt…also ich hab immer die Anzeigen da . Was mich stört ist dass die SHD Level hinter den Spielen nicht mehr angezeigt werden in den Sitzungen .

          • Einige Spieler sehen die aktiven Direktiven schon vor dem Spawnen. Das ist nervig, wenn Spieler eigentlich joinen und dann vor’m Spawn bereits doch wieder das Team verlassen. Betrifft vor allem auch die Global Events, weil dadurch öfters das GE deaktiviert wird und man dann eine Mission abbrechen und erst wieder in Safehouse oder Operationsbasis muss.
            Warum die Spielersuche aber keine Option bietet, Spieler mit gleichen Einstellungen zusammenzuführen, weiß wohl auch nur Massive …falls die Entwickler irgendetwas über ihr System wissen 🙊 😉

      • Dein Einsatz von Status-Effekten kann man nun scheinbar ganz vergessen und ja, extrem nervig sowie für einen taktischen Shooter absolut inakzeptabel.
        Einige kleinere Problemchen hinsichtlich Menü u.ä. hatte ich auf der PS4 beim Start ebenso. Konnte diese zwar mittels Neustart beseitigen, dennoch fragwürdig wodurch solche Fehler bei TD2 ständig entstehen und spricht leider auch nicht für Kompetenz der Entwickler.

  • Der Start der Warlords-Erweiterung für The Division 2 ist zwar schon eine Weile her, doch 2 neue Exotics aus dem Addon sind immer noch nicht im Spiel. Wir zeigen, um welche Items es sich handelt, erklären, wo s […]

    • TheD kommentierte vor 2 Monaten

      Nachher will jeder das neue Gewehr, weil es 2x 300k DMG raushaut oder so. Wenn es dann beliebt ist und alle wie doof danach farmen, wird es generft weil dann alle nur noch das spielen und das so nicht gedacht ist 🙂

  • Bei The Division 2 findet heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC eine Wartung statt, die Server gehen für mehrere Stunden offline. Welche Zeiten sind heute wichtig und was ändert sich? Lest hier alles W […]

    • Das habe ich gefühlt auch so auf heroisch. Also Drops in gelb, Kisten lila. Aber einer der Entwickler hat ja scheinbar mal sinngemäß gesagt, die Kisten zu öffnen ist keine Leistung, daher ist da auch nur Mist drin

      • Die Gegner zu erschiessen ist auf Heroisch aber auch keine Kunst, trotzdem bekomm ich Goldloot.

        Da steckt bestimmt eine Verschwörung dahinter xD

        • Kisten skallieren nicht mit, außer die CP Kisten nach einer Übernahme… Dumm gemacht. Das Problem gab es in TD1 auch, danach gab es ab Weltrang X nur noch Highend+

          Ironisch… TD2 hat nach fast 1+ Jahren nichtmal aus den Fehlern gelernt, die in TD1 nach einem Jahr beseitigt wurden.

      • weil TD 2 ja auch schon 2 Jahre draußen ist …..release war 12.03.2019…

      • Sinngemäß musst du aber erst mal auf heroisch oder Legendär zu der Kiste kommen um sie zu öffnen.

        • Fände ich auch besser. Die CP Kisten oder die in Missionen sollten besseren Loot enthalten.
          Wenn man den CP dann nochmal bereist kann ja gerne auch mist drin sein, oder in den Kisten die so in der Welt rumstehen. Aber wenigstens gelber mist 🙂

          • Der Zweck hinter dieser Sache ist ja, das du für eine Aktivität (je nach Schwierigkeit) belohnt wirst wenn du aber am nächsten Tag denn CP bereist um die Kisten zu Looten hast keine Aktivität gemacht. Nicht schlecht wäre es wenn du ein CP auf stufe 4 einnimmst und das Spiel meldet dir 1 bis 2 Stunden Später das der CP wieder angegriffen wird, ob du in verteidigen möchtest, so kann man wieder Loot aus denn Kisten bergen. Wäre doch mal eine Idee.
            Das Spiel ist in Sachen Endgame eine einzige Wiederholung. 😎

    • Ich habe am Montag ca. 20 Runs Wallstreet gemacht, da da LMG als Loot war. Alle auf Herausfordernd oder Heroisch. Nicht ein Exo Drop. Ein Random hatt sogar direkt Bulletking und Pestilenz in einem run bekommen. ein anderer hat dann ebenfalls die Pestilenz erhalten und sie netterweise gedroppt.

      Also sehr frustrierend…

      • Kenne ich aus dem Freundeskreis und deshalb laufe ich Missionen maximal 5 Mal für ein bestimmtes Item. Wenn’s dabei nicht droppt, dann eben an einem anderen Tag. Alles andere wäre mir zu nervig, tatsächlich frustrierend und auch stupide Beschäftigungstherapie.

        • 5 mal. Gute Ausdauer 😀
          Man ist ja dann nur noch genervt.

          • Ca. 1 Stunde kann man sich das ja mal geben, ist „ausdauernd“ nervig genug 😄 aber für mehr wär mir meine Zeit wirklich zu schade.

            • Sinnvoll wäre es doch die Teilen Funktion der items im Clan zu öffnen. Dadurch könnte mann jedes item das man gelootet hat, mit anderen Clan Mitglieder teilen. So hat man noch eine Möglichkeit an bestimmte Sachen zu kommen ohne stundenlang sinnlos irgendwelche Missionen zu laufen um dann doch mit leeren Händen da zu stehen.

              • BavEagle kommentierte vor 2 Monaten

                Sorry für späte Antwort und wäre eigentlich die beste Alternative, aber das Problem sind dabei auch mal wieder die modernen Spieler. Weil Hardcore-Spieler heutzutage ausschließlich auf den schnellst- und bestmöglichen Loot bedacht sind und ein Spiel ansonsten ignorieren, würden derartige Spieler in größeren Clans dann garantiert „Task-Forces“ bilden, welche gezielt bestimmte Items für den Clan farmen. So wären solche Clans statt in wenigen Tagen binnen Stunden mit dem Endgame-Content durch und das Geschrei dieser Spieler betreffs fehlenden Inhalten könnte man jetzt schon hören 😉

  • Bei The Division 2 kommt es heute, am 21.04.2020, erneut zu kurzfristigen Wartungsarbeiten. Das Spiel wird eine Zeit lang nicht zu erreichen sein.

    Update, 20:30 Uhr: Wie die Entwickler über Twitter […]

    • Also zu C:
      Ich verstehe nicht warum man nicht einfach alle Waffen +10% gibt und dann die M1A um -20%. Dann sollte doch alles passen. Und wenn nicht, beobachtet man das 1-2 Wochen und ändert dann da wo es überhaupt nicht geht.

      Denke das ist sicher nur eine Kleinigkeit die Werte anzupassen. Ob es dann direkt balanced ist keine Ahnung. Aber ich habe doch lieber 2 Wochen glückliche Leute, als mir 4 Wochen gehate anzuhören bis ich alles im Hintergrund balanced habe.

      • Denke nicht das es so einfach ist da spielen dann noch die Attributwerte und Talente mit rein und man hat statt einer Fehlerquelle gleich mehrere. Wäre mir ja auch lieber anderst herum, ich finde halt den hate gegenüber den Entwicklern wegen sowas übertrieben am Ende setzen die auch nur die Entscheidungen vom Leaddesign um.

        • Ich bin kein Entwickler. Aber ob das System mit Attributen und Talenten jetzt mit 120k arbeitet oder mit 132k kann doch keinen Unterschied machen? Das ist doch nur der Wert und das klappt ja auch wenn ich 6 oder 15% Waffenschaden habe mit anderen Werten. Das einzige ist doch das es nicht mehr von z.B. Basis 80k sondern 88k berechnet wird.

  • The Division 2 kündigte sein nächste großes Update für kommenden Dienstag, 21. April, an. Title Update 9 bringt neuen Schwung in die Exo-Wirtschaft. Wir erklären die wichtigste Änderung.

    Seit dem Start der g […]

    • Entwickler A bei Massive – Lasst uns doch Exotics ins Spiel einbauen. Diese sind dann aber genauso gut oder schlecht wie andere Items die man wesentlich häufiger findet. Und dann lasst uns noch dafür sorgen, dass es egal ist ob man einen hohen Schwierigkeitsgrad speilt oder nicht. Die Werte können überall gleich rollen. Dafür droppen die dann aber so selten, dass es eh kaum einer bekommt. Gut wäre es diese umzurollen und dafür Komponenten zu verwenden, aber sobald wir das einfügen, erhält man weniger Komponenten als vorher weil ISSO.

      Entwickler B – das ist dann aber doch komplett doof wenn diese äußerst seltenen Items nicht die besten sind. Das ist doch in jedem anderen Spiel auch so.

      Entwickler A – dann sollen die Leute halt die anderen Spiele spielen

      *Sarkasmus off*

  • Heute bringt das Title Update 8.5 (TU 8.5) zahlreiche Fixes und Balance-Änderungen zu  The Division 2. In diesem Zuge erwarten euch deshalb Wartungsarbeiten inklusive Server-Down auf der PS4, der Xbox One sowie a […]

    • Kann ich so unterschreiben. Loot kommt lila und damit kann man das direkt als Schrott einsammeln oder etwas was ich gar nicht nutze. Wollen die mich damit zwingen was anderes auszuprobieren? Müsste man mal umgekehrte Psychologie versuchen. Spiele Shotgun erhalte AR? 🙂

      Warum da keine Abwechselung in die Liga kommt ebenfalls keine Ahnung, dazu überschneidet es sich immer noch mit der Invasion, das man vieles 2 mal machen muss… Wieso nicht wenigstens in den Missionen die Fraktionen zusammenarbeiten lassen? Also die Ligamission gegen True Sons und Outcasts gemeinsam gegen die Agenten?

      Ich habe in der Zwangspause nochmal Diablo 3 angefangen und der Loot ist so viel befriedigender. Höherer SG= besserer Loot. Sets bekommt man anfangs mit schlechten Werten, die Boni reichen aber zum spielen höhrerer SG die dann wiederum das Set und andere Teile bringen die dann besser sind, wodurch man höhere SG spielen kann usw..
      In Division spielst du auf Heroisch und erhältst aus Kisten lila Zeug oder gelbes mit miesen Werten. So bringt man keinen dazu lange zu bleiben…

      Dazu Teile die auf gelb getrimmt sind, mit roten und blauen Werten drauf, sodass man es für nen gelben Build nicht nutzen kann, oder eben umgekehrt für die anderen Teile. Warum ist z.B. auf “ Schmiede“ das das Schild boostet ein Attribut drauf was nichts mit einem Schild Build gemein hat?

      • Müsste man mal umgekehrte Psychologie versuchen. Spiele Shotgun erhalte AR? 🙂

        Das hab ich mir auch schon öfters gedacht und geht uns wohl allen gleich 😉
        Ich spiele AR und Rifle, bekomme aber ständig nur Shotguns und LMGs sowie diesbezüglich brauchbare bis sehr gute Gear 😕 den von Buckelfips gesuchten Petrov-Handschuh auch schon mehrfach als God-Roll bekommen inkl. einiger extrem guter LMGs 🤨 …auch „zielgerichtet“ wollen keine für mich brauchbaren Items droppen 😢
        Es wirkt wirklich so als ob das Spiel einem ständig sagt: spiel nicht was und wie Du taktisch willst sondern exakt das Gegenteil 💩

      • Wobei ich lila Loot prinzipiell nicht sofort abschreiben würde, da sich oft ein perfekter Roll, für die Rekalibrierungsliste, darauf befindet.

        • Jein, Max-Werte einiger Attribute fallen für lila Items geringer aus 😉
          …und ich schmeiß bereits Max-Werte weg 😮 meine Bibliothek ist nahezu vollständig :whew:

          Auf richtig gute Fenris- und Overlord-Gear sowie Sturmgewehre und Gewehre, um die nette Bibliothek auch nutzen zu können, warte ich allerdings vergeblich. War bei TD2 leider aber noch nie anders.

      • du kannst es im Menü aus machen wenn sie doppelt belegt sind. trotzdem nervig

  • Allen, die bei The Division 2 in den letzten Wochen den DPS-Glitch genutzt haben, drohen jetzt harte Sanktionen. Massive verhängt temporäre Account-Banns und führt zudem Account-Rollbacks durch.

    Das hatten vi […]

    • Word

    • Am besten einen Stern als Symbol oder was? oh man…

    • 300+ haben die meisten über den Schießtrainingsglitch. Der wird aber offiziell nicht gebannt. Es geht nur um DPS und Lootglitcher.
      Auch wenn das Schießtraining ja heute auch gepatcht wurde und der damit erglitchte Loot und Level behalten werden dürfen…
      Massive-Fairness

    • Vorab ich bin auch betroffen, die Strafe ist nicht toll aber ist jetzt so.

      Aber wenn man nur PVE spielt, wem zerstört man dann das Spiel außer sich selbst? Wie gesagt, wenn ich jetzt Unmengen Exos bekommen hätte oder Leute in PVP abziehe, verständlich. Aber wenn das einzige ist, dass ich jetzt LVL 102 statt 73 bin, so what…

      Das man auch nach 1 Jahr noch die Fehler und Probleme des ersten Teils wiederholt ist viel mehr verwunderlich. Und das da für viele vielleicht auch der Grund lag zu glitchen, wenn das Balancing weiter nicht gut ist, interessiert ja nicht.
      Um den Loot ist es mir nicht schade, weil trotz abschließen höherer Schwierigkeitsgrade trotzdem nur Mist gefallen ist. Und damit meine ich nicht Legendär, denn das war mir trotz Glitch zu unfair. Drohnen Spawn im Sekundentakt, Shotgun-Sniper, unsichtbares Gas das in 2 Tiks tötet etc. wer es spielt kennt das alles nicht nur in dieser Schwierigkeit.

      Naja, wie gesagt selbst Schuld…

      • Mein mitleid hält sich in grenzen , aber ich war auch ganz schön angepisst als die ganzen glitcher ihren loot nach dem fix behalten durften ich habe das auch im Discord von Massive geschrieben und sie angemahnt die glitcher zu bestrafen ,daran geglaubt habe ich nicht aber jetzt dies und das freut mich es scheint doch noch gerechtigkeit zu geben und hat Massive in meiner Gunst steigen lassen.

        • BavEagle kommentierte vor 3 Monaten

          Hatte auch nicht an eine solche Bestrafung geglaubt, aber ohne den Rollback hätten die Glitcher ihre Lektion auch nicht gelernt und man merkt es an deren Reaktionen im Inet, daß die Maßnahme gewirkt hat.

          Ganz unabhängig der vielen Probleme bei TD2 hat Massive mit der Aktion bei mir auch sehr viel Vertrauen zurückgewonnen und kann sich jetzt hoffentlich auch wieder um die wahren Probleme aller Spieler kümmern.

      • >>>Aber wenn man nur PVE spielt, wem zerstört man dann das Spiel außer sich selbst?<<<

        Du zerstörst Leuten das Spiel indem du mit deiner Bighorn vor ihren Nasen rumläufst die es nur auf legendär gibt, und diese Leute sich fragen müssen ob sie es überhaupt je schaffen ohne irgendwelche cheats & exploits auf legendär irgendeinen Stützpunkt zu beenden. Du zerstörst Leuten die legal spielen einen fairen Platz in den Ranglisten des Spiels. Nicht das ich wert drauf legen würde, aber man fragt sich während man sich einen abkämpft um im 4er Team irgendwas unter 20min zu schaffen wie Leute es schaffen durch manche Missionen in 8min durchzulaufen und mal eben locker alle Belohnungen der Saison an einem Tag abzuräumen, während man selber tagtäglich einloggt und alles gibt um sich zu verbessern.

        In einem reinen Singleplayer-Spiel ist mir das Latte was einzelne da cheaten, betrifft mich nicht, aber in Online-Games is das was anderes.

        Gruß.

        • Ja das kann ich bedingt unterschreiben.

          Wie gesagt war ich ja trotz glitch zu lame für Legendär bzw. hatte keine Lust 30min meinen Schaden hochzuglitchen um da one-shoot durchzurennen.

          Wenn man sich für die Leaderboards interessiert, OK verstehe ich auch.

          Wie schnell andere die Belohnungen erspielen, ist mir aber ziemlich Wurst, habe ich ja eh nichts von.

          Und wenn jemand viel spielt, siehe Streamer, dann habe ich natürlich auch schneller mehr und bessere Gegenstände. Weiss man ob die alle legal erspielt sind? Gut jetzt vielleicht, wenn die nächsten 7 Tage keine Videos von einem Streamer erscheinen 😉

          • BavEagle kommentierte vor 3 Monaten

            Persönlich ist’s mir wirklich egal, wie schnell und leicht andere Spieler durch Missionen rushen und/oder welchen Loot andere Spieler kassieren. Ob mit oder ohne Glitch, virtuelle Stats gehen mir persönlich sonstwo vorbei, besitzen im realen Leben absolut null Stellenwert. Aber Spielspaß ist mir wichtig und den zerstören Glitcher mit ihrem dämlichem Treiben…

            Spätestens mit PvP-Features in einem Multiplayer-Spiel hört sich der Spaß für anständige Spieler nämlich auf und es ist einfach nur unverschämt, wenn sich Spieler dank DMG-Glitch dann in einer DZ auch noch über andere lustig gemacht haben. Gut, bin ich nicht betroffen, weil ich die DZ aus anderen Gründen sowieso meide, aber…
            Wenn ein Entwickler ständig nur noch Serverwartungen machen muß, um Patches gegen die Glitches zu liefern, dann betrifft das auch alle anderen Spieler und ist nicht mehr witzig.
            Wenn ein Entwickler ständig Patches für Glitches anstatt für wichtigere Spielfehler entwickeln muß, dann betrifft das alle Spieler und ist ebenfalls nicht mehr lustig.
            Wenn man als ehrlicher Spieler die Nutzungsbedingungen beachtet und nicht irgendwann tatsächlich unschuldig gebannt werden möchte, weil die Gruppe Glitches verwendet hat, und dann eine Spielersuche nicht mehr verwenden kann, betrifft das alle Spieler und ist absolut nicht mehr witzig.

            Auch deshalb null Verständnis und Mitleid für Glitcher, die Ausreden waren schon immer dumm und falsch. Glitcher schaden anderen Spielern und dem Spiel und an der jetzigen Quittung für derartiges Verhalten sind sie ganz allein selber schuld.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.