@thed

Active vor 2 Monaten
  • Eines der meistdiskutierten Themen in den Communitys von Battlefield 2042 ist, dass viele Waffen zu unpräzise sind. MeinMMO hat untersucht, welche Waffen dieses Problem am besten umgehen – und überraschende L […]

    • Ich habe ein Video bei YouTube gesehen (von megaquest) Darin stellt der Einstellungen fürs Aiming vor. Idee ist dahinter, und angeblich von Dice bestätigt, das die Controller Settings derzeit verbuggt sind und auch auf die PC Steuerung greifen. Wenn man da Autoaim etc ausmacht, lässt es sich schon besser zielen. ggf. aber auch einfach ein Placebo? Aber egal, Hauptsache es fühlt sich runder an 🙂

  • Leveln kann in Battlefield 2042 lange dauern. Ihr braucht sowohl Erfahrungspunkte („XP“) für euer Level als auch Kills für eure Waffen. MeinMMO verrät, wie ihr leicht und schnell farmen könnt.

    Wozu brauche […]

    • Hat es noch jemand auf PC, dass bei jedem Start die Kalibrierung und die Tutorial Mission kommt?
      Auch die Einstellungen setzt er immer zurück. Ich habe keine Ahnung wie ich das beheben kann. Das nervt wenn man dann nicht direkt ins Menü startet weil er immer denkt ich starte es das erste mal…

  • Morgen, am 19. November, ist der volle Release von Battlefield 2042. Der neuste Teil der beliebten Reihe startet mit neuen Modi und einigen Features, die es so in Battlefield noch nie gab. MeinMMO begleitet den […]

    • Hat es noch jemand auf PC, dass bei jedem Start die Kalibrierung und die Tutorial Mission kommt?
      Auch die Einstellungen setzt er immer zurück. Ich habe keine Ahnung wie ich das beheben kann. Das nervt wenn man dann nicht direkt ins Menü startet weil er immer denkt ich starte es das erste mal…

  • Der größte deutsche Twitch-Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris hat ein eigenes Spiel für iOS, Android und PC vorgestellt. Einige seiner Fans kritisieren aber, das Game “MontanaBlack – Kylo’s Befreiung” sei mit 4, […]

    • Von mir aus kann es auch 50€ kosten. Wenn ich es haben will zahle ich es, ansonsten lasse ich es. Ich bin ja nicht gezwungen es zu kaufen ?!
      Naja, Hauptsache aufregen … 🙂

  • Zahlreiche Spieler und Fans sind gespannt auf The Division: Heartland – auch MeinMMO-Autor Sven Galitzki. Doch er fürchtet, dass es ein falscher Schritt für die Reihe werden könnte und bangt dabei um die Zu […]

    • Sehe ich auch so. Habe Div 1 und 2 wirklich viel gespielt vom ersten Tag jeweils an.
      Aber wenn man erst die wöchentlichen Update Streams lautlos abstellt, dann die “Verantwortlichen” für die Community auch alle das sinkende Schiff verlassen.

      Kenly College war eine Totgeburt, der Tower ebenso…Schade.

  • Der Streamer Ludwig Ahgren hat nach 31 Tagen live auf Twitch seinen Subathon-Stream beendet. In den letzten Zügen des Streams gelang es ihm tatsächlich, den legendären Sub-Rekord des Streamers Tyler „N […]

    • wie alles in der Welt inklusive Arbeiten gehen.

      • nur hat das mit arbeiten nichts zu tun !

        • Warum? Er hat einen Vertrag als freier Mitarbeiter bei Twitch, verdient damit Geld und zahlt Steuern, ergo, dass ist eine Form von Arbeit. Das ein Maurer oder Straßenbauer körperlich mehr arbeiten muss und trotzdem weniger verdient, ändert ja nichts am Berufsstand anderer Branchen. Stefan Raab hat nach seiner Metzgerlehre nie wieder mehr als eine Einkaufstüte getragen. Trotzdem ist er, dank seiner TV Karriere, heute Millionär.

  • Die technische Alpha von Diablo 2: Resurrected ermöglichte einen ersten Einblick in das Remaster des Klassikers. Tester zeigen sich größtenteils begeistert und sind überrascht, dass sich das Action-RPG zwar so […]

    • Ich hatte auch die Chance die Alpha zu testen, da ich hier einen Key gewinnen konnte, nochmal besten Dank dafür! 🙂

      Ich fand es auch langsamer als in meiner Erinnerung. Aber das ging mir beim Vergleich CS:GO zu CS 1.6 genauso.
      Klar habe ich auch Vergleiche zu Diablo 3 gezogen, wie die “fehlenden” Lebensorbs, die man dann erstmal vermisst wenn sie nicht da sind. Dadurch wird das Tränke-Management natürlich wieder wichtig.

      Aber die Vergleiche habe ich nur am Anfang gezogen. Wenn man sich dann mal eingespielt hat, war es schon wieder deutlich besser. Dazu ist es nun natürlich auch wieder so, dass man Vorplanen muss und nicht die Skillung nach belieben wechseln kann.

      Dennoch freue ich mich auf den Multiplayer, da es dann sicher nochmal angenehmer zu spielen ist, wenn man, sollte das Mana mal ausgehen, noch seine Mitstreiter hat die dann aushelfen können.

  • Der erste Alpha-Test von Diablo 2 Resurrected läuft für die ersten Tester und wir von MeinMMO haben für euch eine besondere Verlosung.

    UPDATE 9. April, 16:26 Uhr: Die Verlosung ist beendet und die Mails mi […]

  • Lange vermuten Spieler der Call of Duty: Warzone schon, dass eine neue Map kommt. Und genauso lange gab es kaum stichhaltige Informationen zu dem Thema. Doch ein Leak könnte nun tatsächlich die ersten Bilder e […]

    • Naja, schaut mal aufs Datum…

      BTW wenn das die neue Map sein sollte, wäre es auch echt traurig, also hofft das es wirklich am Datum liegt.

      • Die News ist echt und kein April-Scherz! Verstehe aber deine Skepsis 😂

        • Ich glaube nicht, dass „TheD“ deinen Artikel meint – vielleicht ist es ein Aprilscherz von Activision. Ist ja in der Gamingbranche nicht unüblich kleinere Späße zu treiben 😉

          • Wenn es ein Aprilscherz von Acitvision wäre, würden sie jetzt vermutlich nicht so rigoros hinterher sein, das Material überall löschen zu lassen.
            Typische Aprilscherze sind eher Ankündigungen, die seltsam wirken, aber trotzdem irgendwie wahr sein könnten. Aber so ein nicht fertiger Trailer, der dann von verschiedenen Content Creator geteilt wird, eher unwahrscheinlich 😉

            • Mensch, da zeige ich ein einziges Mal meinen tollen Alu-Hut, und dann nehmt ihr allen Spaß raus 🥲😂

  • Twitch hat eine neue Funktion eingeführt, mit der man Subscriptions nach dem Abschluss noch Rückgängig machen kann. Dabei konnte man sogar angeben, dass man das Abo nur für die Benachrichtigung im Stream abg […]

  • Valves beliebtes DOTA 2 besitzt zwar ein Tutorial, mit dem können viele Spieler aber nichts anfangen. Das möchte ein Fan jetzt ändern und sammelt 25.000 US-Dollar für eine neue Einführung.

    Was ist das Prob […]

    • OK, also wer einsteigen will und das im Spieleigenen Tutorial nicht kann soll sich nicht anderweitig informieren müssen. Guter Ansatz.

      Ich bezweifle aber dass nur weil er einen Mod erstellt mit dem Geld, dass dann in die Standardinstallation wandert.

      Und ob ich jetzt ein YT-Video schaue als Info, oder mich erstmal informieren muss wie ich den Tutorial Mod ins Spiel bekomme?! Da schau ich doch lieber das Video oder sehe ich das falsch?

      • Das mit den Mods ist in Dota kein Problem und sehr einfach. Es gibt direkt im Game client eine eigene Kategorie namens “Arcade”. Dort findet man sehr viele Spielmodi und Mods, die teilweise auch gar nichts mehr mit dem klassischen Dota zu tun haben. Die Meisten sind von der Community erstellt. Da ist alles Mögliche vertreten. Daraus entstammte zum Beispiel “Dota Autochess” was vor einer Weile für den Auto Chess Boom verantwortlich war.

        Auf jeden Fall sucht man sich da was aus ( Einiges was besonders beliebt und gut bewertet ist wird auch hervorgehoben) und downloadet es direkt vom client aus und kann danach sofort loslegen. Denke das Tutorial wäre dann auch dort zu finden.

        Und nein, Youtube Tutorials tuns in Dota nur bedingt. Das ist einfach zu Umfangreich und Vieles auf Youtube ist auch veraltete Info. Das Spiel ändert sich doch regelmäßig, teils auch grundlegende Sachen. Learning by Doing ist da schon wichtig. Youtube ist da kein Ersatz sondern eher Zusatz.

  • Die Streamerin QTCinderella stößt eine Diskussion darüber an, dass sich Frauen auf Twitch in „Hot Tub Streams“ den Fans in Badeanzügen präsentieren. Das wirke sich negativ auf ihre eigenen Streams aus, sagt QTC […]

    • Finde ich gut geschrieben und auch das ein guter Vergleich gezogen wurde.
      Aber ist ja leider immer mehr so, dass es nicht heißt ich schaue auf mich. Lieber sollen alle das gleiche machen statt sich abzugrenzen. Gleichzeitig wird aber immer die Individualität und Freiheit des Geistes gefordert. Passt irgendwie nicht.
      Bitte alle machen was sie wollen und für sie richtig ist, solange es das ist was alle machen oder was?

      • “Gleichzeitig wird aber immer die Individualität und Freiheit des Geistes gefordert. Passt irgendwie nicht.” Du hast noch die Toleranz vergessen. Alle sind ganz groß darin, zu betonen, wie offen für alles und tolerant sie doch sind. Sobald es aber dem eigenen Wertekanon nicht entspricht, ist es vollkommen egal, ob derjenige eigentlich etwas falsch macht und es gar nichts Verbotenes ist. Dann muss man das eben verbieten, denn wenn ich sage, dass das falsch ist und nicht auf Twitch gehört, dann ist das auch so!

        Ich bin übrigens der Meinung, dass da auch eine gehörige Portion Neid bei den Klagen von solchen, wie der qtcinderella mitspielt. Hab von verschiedenen Streamern schon sowas gehört. Viele Streamer reißen sich förmlich den Arsch auf, um hochwertigen Content zu bieten und dann kommen so ein paar Damen mit körperlichen Vorzügen und rekeln sich einfach nur vor der Kamera und erzählen Zeug mit dem Chat und haben, abhängig von der Größe der Kleidungsstücke umgekehrt proportionale Zuschauerzahlen, die in die 1000e gehen.
        Der Neid ist vollkommen verständlich, aber es ist auch nur ein Geschäftsmodell unter vielen und dabei noch vollkommen harmlos.
        Ich habe, wenn ich manche Kommentare von jungen Leuten zu dem Thema lese, den Eindruck, dass da eine sehr prüde, moralisierende und intolerante Generation heranwächst.

  • Diablo 2 bekommt mit Ressurected ein offizielles Remaster, das noch 2021 erscheinen soll. Neben den bereits bekannten Anpassungen an dem Spiel haben die Entwickler nun ein Highlight für Veteranen angekündigt: d […]

    • Finde ich auch seltsam damit zu werben. Wer hat den bitte noch seinen Rechner oder seine 24gb Festplatte aus 2002 (waren die da schon so groß? 🙂 ) rumliegen um seine gemoddeten SP Chars zu kopieren?

      • Ich würde nicht behaupten daß sie damit werben, es scheint eher eine Feststellung gewesenen zu sein. ( Also ich hatte noch Jahre später einen 64mb Stick auf dem befanden sich einige 1.09 chars xD )

  • In Call of Duty: Modern Warfare gibt es 3 Schusswaffen, die ihr nicht im Battle Royale Warzone einsetzen könnt, obwohl sich beide Spiele die Waffen teilen. Aktuell könnt ihr jedoch mit etwas Glück das RAAL LMG un […]

    • Aber wenn es dann nachher 10 OP Waffen sind, ist ja wenigstens wieder was Abwechslung drin. Klappt natürlich nur wenn die neuen OP Waffen nicht wieder 2 Level über den bisherigen liegen 🙂

      • Da gebe ich dir Recht 😂👍🏻

        Aktuell nervt mich hauptsächlich dass wieder alle Attachments durcheinander gewürfelt wurden. Klar, ein Fix war notwendig, aber es haben sich ja leider wieder neue Fehler eingeschlichen 🤨 Spiele aktuell wieder nur MW-Waffen 🤓

      • Bin aktuell etwas hin und her gerissen: Einerseits eine tolle Abwechslung durch CW, andererseits merke ich aktuell dass ich meine Kar echt vermisst habe 😂

  • In China ist der E-Sport in Spielen wie League of Legends eine Sache, die vom Staat reguliert wird, so wie alles. 2019 erkannte die Regierung zwei E-Sport-Jobs als „offizielle Berufe“ an. Nun führte man ein Stuf […]

    • Ist der passende Inhalt zur überschrift iwo versteckt? Da steht doch nirgends was vn befördern oder Stufe 4 im Artikel ?!

      Und Warum kann ich kein großes ü schreiben? Da kommt nur :

        • Wer etwa die Urkunde für das Erreichen der Stufe 1 haben möchte, muss 4 Jahre auf der Stufe 2 gespielt haben oder er muss eine Auszeichnung bei einem internationalen Event erhalten haben. Erst dann winkt die Beförderung in den E-Sport-Olymp.

        Steht doch da zum Beispiel, was man leisten muss, um auf Stufe 1 befördert zu werden. Stufe 4 ist dann die erste Beförderung.

        Ist das so unverständlich, um was es in dem Artikel geht? Die haben 5 Stufen für E-Sport-Profis eingeführt, um klarer zu differenzieren.

        • Nene, habe den Inhalt schon verstanden. Aber es klang für mich nach der Überschrift so, dass es vorher nicht auf Stufe 4 ging und jetzt aber.
          Hätte das zum Beispiel gestanden “…kann Profis nun befördern oder bis zu 4 Stufen befördern” hätte ich es verständlicher gefunden 🙂

          Also bitte als Feedback und nicht Kritik aufnehmen 🙂

          • Ah, okay.

            • Sorry, aber du gehörst zum Team wtf.. Er hat doch recht, der Titel ist unverständlich.. Hab auch mit was anderen gerechnet..

              • Also: Ihr dachtet: “Bislang konnte die Regierung chinesische E-Sport-Profis nur bis Stufe 3 befördern und jetzt kann die Regierung sie auf Stufe 4 befördern” und das ist das Missverständnis des Titels.

                Ist es nicht viel wichtiger, dass die chinesische Regierung überhaupt E-Sportler auf ein Level befördern kann? 🙂

                Ich finde das konkrete Beispiel: “Die Regierung kann E-Sportler auf Stufe 4 befördern” (Was jetzt absolut wahr ist und in dem Artikel so erklärt wird) deutlich konkreter als “Die chinesische Regierung kann E-Sportler nun auf 5 verschiedene Stufen befördern”).

                Ich frag mich, mit was du gerechnet hast, bei dem Titel. Weil es ja so ist: Die chinesische Regierung kann E-Sportler nun auf Stufe 4 befördern.

                “Sorry, aber du gehörst zum Team wtf” -> Was soll ich denn mit dem Satz anfangen?

                • “Ist es nicht viel wichtiger, dass die chinesische Regierung überhaupt E-Sportler auf ein Level befördern kann? 🙂”

                  Dann wär aber als Überschrift sowas wie “China erkennt E-Sport als Beruf an und unterteilt es in 5 Stufen” deutlich besser als der kram von Befördern und sowas.
                  Im Text steht ja sogar noch drin das die Stufen derzeit absolut keine Bedeutung haben für die Szene selber weil diese noch gar keinem klar sind und sicherlich auch weil bis jetzt auch recht deutlich von vielen gesehen wurde wer da wie gut ist.
                  Desweiteren bin ich nicht sicher in wie weit die Regierung dort “befördern kann” wenn es nach objektiven Kriterien fair durchgeführt wird dann unterteilen die nur und befördern gar nicht.
                  Und letztlich haben die schon einen Punkt.wenn man “auf Stufe 4 befördern kann” bedeutet es das es bis jetzt eine oder mehrere Stufen gab wobei das sehr unklar definiert ist aber von Anerkennung selber durch die Regierung steht da nichts direkt und man muss es sich dazu denken.

                  Der Artikel ist ganz ok geschrieben, mir fehlen die Informationen dazu wie Stufe 5, 4 ect funktionieren und ob/wie jetzige Spieler eingeteilt sind aber ansonsten ok.

      • Und Warum kann ich kein großes ü schreiben? Da kommt nur :

        Das ist ein Fehler vom WordPress-System. Wir können da leider nichts machen, außer auf einen Fix warten 😕

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.