@terminator01

Active vor 5 Monaten, 3 Wochen
  • Battlefield 2042 feiert seinen Gameplay-Reveal auf der E3 2021 genau so, wie wir uns das wünschen. Doch der Trailer sorgt nicht nur mit Action für offene Münder, sondern auch Fragezeichen, findet auch Me […]

    • Der Gameplay Trailer hat mich relativ kalt gelassen, weil die Szenen ganz offensichtlich gestellt sind. Ganz gleich ob behauptet wurde, es wäre live Gameplay gewesen.
      In der Realität, wenn der Endkunde das Spiel in der Hand hat und sich 128 Spieler auf einem Server befinden, werde ich meine Hand dafür ins Feuer legen, dass die allerwenigsten so eine Krachbummaction abliefern werden, wie es einem in Trailern immer schmackhaft gemacht werden soll. Dafür hat die Community zu oft eindrucksvoll bewiesen, wie immer der leichteste Weg genommen wird, billig ein paar Kills abzustauben (Meta Gameplay).

    • Das sagt schon eine ganze Menge aus, wenn man ein Battlefield spielt und dann nur Maps wie Metro spielt, sich aber im selben Atemzug über CoD Spieler lustig macht.

      • die metro map ist ja wohl 100x besser als jede cod map… Zudem macht man sich bei cod wegen waffenverhalten etc lustig da ändert sich ja quasi nie was außer wieviel schaden sie machen…..

        • Metro is nicht so beliebt weil es “Infantry only” war.
          Es is ne Flaschenhals Map, die in 80% der Fälle (wenn nicht schlimmer) in einem traurigen Baserape endet.
          Warte bevor du etwas sagst, lass mich einfach raten:
          “Die können sich doch easy da raus spielen, wenn deren Team das halt nich kann…Pech, dies das, löh löh löh…”.
          Ja, neh.
          Völliger Quatsch, sowas nennt man beschissenes Map Design.
          Sry falls du das nicht gesagt hättest, aber ich hab diese Grenzdebilen Ausreden schon so oft gehört das ich sie rückwärts im Schlaf mitsprechen kann.

          Der Hauptgrund für Metro’s Beliebtheit ist die Tatsache das es ne Boost Map is.
          Du musst auf nix groß achten, pflanzt dich irgendwo hin oder fängst an nades zu spammen bis der Arzt kommt.
          So und nicht anders laufen 90% aller 40-64 Spieler Runden, insbesondere natürlich 64er Runden.
          Wenn viele ihre Unlocks machen wollen, dann gehen sie auf Metro.
          Warum? Weil’s nich lange dauert.

          Anders wirds bei kleinen Teams, da hier kein Camping aufkommen kann und daher die Fronten mehr oder minder ständig in Bewegung sind.
          15 Spieler pro Team, da reichen 2-3 Wege zum Ziel.
          Aber das ist dann nicht mehr richtiges Battlefield, sondern das kann beinahe jeder Rotz shooter.
          Siehe CoD.

          Da es keinen Singleplayer Müll gibt können wir vielleicht hoffen, das sie sich mehr Mühe gegeben haben.

          • ka was du für metro maps gespielt hast, bei mir war 80% eher kampf in der metro oder kurz davor kurz danach….. Kann sein das es heute so gespielt wird, aber ich spiels auch heute nicht mehr. Damals wars nicht so.

            • Dann hast du Glück gehabt.
              Oder, wie bereits erwähnt, vielleicht kleinere Teams gespielt?
              Das macht Sinn, denn mit kleineren Teams gab es das nicht.
              Das Problem war in BF3 schon arg, gab nen Haufen Threads dazu in Battlelog oder dem EA Forum was da noch existierte.
              Erinnerst dich daran wie heftig das gemosere wegen Unterdrückungsfeuer war?

              Wegen Metro Spam war es so heftig das sie angefangen haben, Themen dazu einfach direkt zu löschen.
              Weil sie keine Lust mehr auf die Diskussion hatten.
              Das war 6-8 Monate nach Release.
              Bei BF4 haben sie ja dann das Battlelog “aufgeräumt”, und einen großen Teil in die Tonne geschoben.
              Ist natürlich irgendwie nachvollziehbar, bei der Masse an Kritik.
              Auch wenn es leider der selbe move ist, den sie immer gemacht haben wenn es nicht gut lief.
              Auch irgendwie schade.

          • Hallo ~
            Achte bitte etwas mehr auf deine Ausdrucksweise. Du bist anderen Usern gegenüber grundlos aggressiv. Das ist wirklich nicht nötig. Danke 🙂

    • Der wohl offensichtlichste Grund ist, dass die PS5 und die neue Xbox bei weitem nicht so stark verfügbar sind, wie es PS4 und XBox One ist.
      Aber damit geht Dice das Risiko wieder ein, den selben Fehler zu begehen wie bei BF4. Ein Spiel für 5 Systeme zu entwickeln, wovon 2 hoffnungslos veraltet sind, kann nur nach hinten losgehen, weil die alten Konsolen hier die Bremse sind. Mit der PS3/XBox 360 war es bei BF4 genauso..

  • Mit Cloud 9 White gibt es nun das erste Profi-Team in Valorant, das nur aus Frauen besteht. Die wollen ganz oben mitspielen und ein Tier-1-Team werden. Der Auftrag ist klar: Für Gleichheit sorgen und Barrieren […]

    • Alex kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Sexismus gegen Männer gibt es nicht, so wie es keinen Rassismus gegen Weiße gibt.

      Und jetzt dürfen sich alle die Mäuler zerreißen. 🦆

  • Wenn Elon Musk nach einem Buff seines Lieblingshelden in Overwatch schreit, reagieren die Entwickler von Blizzard sofort.

    Der Unternehmer, Milliardär und Babynamen-Innovator Elon Musk ist für seine k […]

    • Alex kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Nochmal ein Nachtrag (weil ich offenbar den selben Beitrag nicht 2 mal editieren darf 🦆):

      Es ist richtig, dass ein Kfz-Mechatroniker nicht automatisch auch Flugzeuge reparieren kann. Aber ein Quereinstieg bzw Umschulung wäre für ihn einfacher als wenn ein Gärtner z.B. das gleiche vor hat. Der Autoschrauber bringt zumindest hier und da praktische Erfahrungen in einem technisch ähnlichen Bereich mit. So einer würde den Job eher bekommen als.jemand völlig fremdes.

    • Alex kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Das Problem mit Jobs in den regenerativen Energien ist, dass das derzeit einfach nicht gewollt ist und politisch zurückgehalten wird und die Bevölkerung ihr Übriges tut.

      Windräder werden mit unsinnige Auflagen belegt, damit man sie überhaupt bauen darf, nur damit Hans-Peter von Dummsdorf dagegen klagen kann, weil er der Meinung ist, in die Richtung eines Windrades vom Klofenster aus sehen zu müssen, ist ein Unding für seine Augen.

      Und Solarenergie wurden die Subventionen massig gekürzt, sodass sich die Technik nie vernünftig etablieren konnte.

      Und wegen jedem sonstigen Firlefanz oder anderen Bauprojekten, kommen die ganzen Heuchler-Umweltschützer aus ihren Löchern gekrochen und veranstalten noch mehr Schwachsinn, die am Ende der Steuerzahler bezahlen kann.
      Erst kürzlich wieder gelesen, dass sich da welche aus Protest wegen einem Autobahnausbau Leute von einer Autobahnbrücke abgeseilt haben, um dagegen zu demonstrieren. Die Folge war, die Polizei hat die A3 in dem Abschnitt in beiden Richtungen gesperrt, es bildete sich ein kilometerlanger Stau und dabei gab es einen Unfall mit einem Toten.

      Diese Aktion hat also voll was gebracht.

      Für solche Leute gilt nur “Umweltschutz und saubere Energie? Gerne doch! Aber ich will nicht die Nachteile vor meiner Tür haben!”

      Oder anders gesagt: Wasch mich, aber mach mich nicht nass.

  • Heute Morgen (14. Oktober) ging um 8:00 Uhr das Update 1.28 für Call of Duty: Modern Warfare & Warzone online. Dank eines neuen Speicher-Features ist es ein richtig gutes Update für PC-Spieler, aber auch sonst g […]

    • Alex kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Das war schon mit dem allerersten CoD möglich. Sowas nun zu feiern, zeigt eigentlich eher, wie traurig das is und wie die Leute das auch noch ohne zu zögern fressen, was denen vor die Füße geworfen wird.

  • Ein neues Update für Call of Duty: Modern Warfare & Warzone steht an. Mit Version 1.28 könnt ihr auf dem PC endlich Warzone ohne CoD MW spielen. Was sonst ansteht, ist bisher gar nicht so klar.

    Update 14. O […]

    • Alex kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Dass man sich über sowas freuen muss, ist eig schon traurig. Bei so einem Pfusch in der Entwicklung sollte sowas Day 1 verfügbar sein. Das gibs schon seit dem allerersten CoD.

  • Am 13. und 14. Oktober lockt der Prime Day mit Angeboten. Doch welche könnten sich am meisten lohnen? MeinMMO-Autor Benedikt Schlotmann stellt euch seine Favoriten vor.

    Was ist der Amazon Prime Day […]

    • Alex kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Also ich hab seit über 10 Jahren verschiedene Roccat Produkte gehabt. Immer zufrieden damit gewesen und haben erst nach Jahren intensivster Nutzung Probleme gezeigt. Vor allem die Mäuse haben bei mir gut gehalten. In 10 Jahren nur 3 Mäuse gehabt (und einmal nur, weil ich frühzeitig was neues haben wollte).

      Dann einmal auf die Corsair M65 Elite gewechselt und nach 2 Monaten Nutzung reagierte die linke Maustaste nicht mehr richtig. Entweder ich musste die Taste mit sehr hohem Druck betätigen, damit die Betätigung erkannt wird oder 5, 6 mal spamklicken.
      Macht sich im Spiel voll geil, wenn man den perfekten Schussmoment hat und die Maus dann nicht reagiert. 🦆

      Also gleich wieder zurückgeschickt das Teil. Jetzt hab ich ne Sharkoon Drakonia II. Und bin mehr als zufrieden. Gute Mäuse müssen nicht teuer sein.

  • Zur Beta von Call of Duty: Black Ops Cold War gibt’s nun Systemanforderungen für den PC. Wie stark müssen Prozessor und Grafikkarte sein und wie viel Platz braucht ihr auf der SSD-Festplatte?

    Wann läuft die Be […]

    • Alex kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Die 45GB sind wohl nur für die Beta, wo man 2 Maps und 3 Waffen spielen kann. 🦆
      Zum Release dann 200GB minimum. 🦆

  • Die PlayStation 5 ist nach wie vor offiziell ausverkauft. Das ist die Sternstunde von Wucherern auf eBay, die mit immer absurderen Mondpreisen die Konsolen verticken wollen. Die jüngsten Extrembeispiele kommen […]

    • Alex kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Das frag ich mich auch. Keiner mit gesundem Menschenverstand würde auf so ein Angebot eingehen.

      Und die traurigen Gestalten, die es trotzdem machen, die haben vor lauter Dummheit nicht mal Beileid verdient, dass sie sich mit quasi Ankündigung übern Tisch ziehen lassen. Und das alles nur, um “einer der ersten” zu sein, wobei wir noch nicht mal wissen, was für Probleme die erste Charge haben kann.

  • Für die neue Weltraumsimulation Star Wars: Squadrons braucht man eigentlich einen Flight Stick, um es gescheit zu zocken. Daher wollte sich MeinMMO-Autor Jürgen Horn einen kaufen. Doch nirgends gibt’s mehr Fli […]

    • Alex kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      Hab genau den gleichen aus dem selben Grund gekauft. 🦆

      Beste Investition ever. 🦆

  • Aktuell läuft die Alpha zum neuen Call of Duty: Black Ops Cold War. Die Testphase brachte schon ein paar Kritikpunkte auf – wovon einer nun vom “Head of Technology” bei Treyarch kommentiert wurde.

    Was ist die […]

    • Es geht dabei nicht darum Casuals zu stompen, sondern eine ausgeglichene Lobby zu schaffen, in der es gute aber auch schlechte Spieler gibt.

      Genau das tut das Matchmaking doch. Du regst dich im Grunde über gar nichts auf, außer dass du nicht jede Runde den dicken markieren kannst. Mit dem Matchmaking haste mal gute Runden und ein andern mal wirst eben gefordert. Wenn du dabei auf die Fresse fliegst, kriegst du 3 Runden später wieder einfachere Gegner.

      Aber mit wem diskutier ich hier eigentlich, deine Kd ist overall wahrscheinlich negativ.

      Und mit solchen Kommentaren disqualifizierst du dich eher selber.

    • Call of Duty ist seit 13 Jahren pur auf casual ausgelegt. 🦆

    • Ist schon echt lustig, wie man nicht mal mehr 2 Monate vor Release von ner Alpha spricht. Ist das Game so rückläufig vom Entwicklungsstatus und man bekommt am 13. November die kostenpflichtige Open Beta für 60 bis X-hundert Euro oder ist das nur mal wieder dummes Marketinggewäsch?

      Jedes normale Spiel wäre in dieser Zeitspanne schon zu 90-95% fertig und es wird nur noch poliert, teilweise läuft schon seit Wochen dann die Produktion für die physikalische Version.

  • In Japan hat die Polizei ein Duo aus Mutter und Sohn festgenommen. Die hatten günstig gefälschte Matten zu Pokémon in China eingekauft und teuer in Japan verkauft. Damit verdienten sie fast 20.000 $ in nur ein […]

    • In einem Jahr 20.000 mal so “nebenbei” machen, parallel zum normalen Job? Ich würd das ehrlich gesagt ganz gutes Geld finden. Wenn man sich das auf die hohe Kante legt, kann man sich schon was nettes gönnen dafür.

      • N kommentierte vor 1 Jahr, 2 Monaten

        Das war nicht nebenbei, die haben das als Hauptbeschäftigung gemacht.

        • Insgesamt waren das 667 Stück (2 mio/ 3k) die sie verkauft haben. Das sind nichtmal 2 pro Tag. Ich glaub nicht, dass die das als Hauptberuf gemacht haben.

          • N kommentierte vor 1 Jahr, 2 Monaten

            Warum nicht? Der Kerl ist 23, Japan hat nen Job Problem, selbst für Absolventen. Die Mutter hat wahrscheinlich Teilzeit geholfen, weil sie sonst eben Hausfrau ist.

  • Kaum ist die GeForce RTX 3080 verfügbar, ist sie auch schon ausverkauft. Das hält die Leute nicht davon ab, die Karte teuer auf eBay zu verkaufen oder sie für überhöhte Preise zu kaufen.

    Der Hinweis der Verk […]

    • Sowas hat nichts mit Angebot und Nachfrage zu tun. Man kann sowas schon eher Piraterie nennen.

  • Wir suchen ab sofort Unterstützung für unsere Online-Redaktion, um unseren Ansprüchen als Nr.1 im Online-Gaming gerecht zu werden.

    Wer wir sind: Mein-MMO.de wurde im September 2013 gegründet und ist mit […]

    • Hätte ich Erfahrung im Online Journalismus und würd ich nicht schon ne 40 Stunden Woche haben, hätt ich es schon gerne versucht. 🦆
      Auch ehrenamtlich sehr gerne. 🦆

  • Am 16. September kündigte Sony neue Informationen zur PS5 an, darunter den Preis für die Konsole, aber auch für neue Spiele. Doch genau über die Spiele-Preise wird nun diskutiert. Denn die fallen für viele Spie […]

    • Keine Sorge, darauf geb ich nix. 🦆
      In meinen Augen ist das sowieso eher ne Bestätigung dafür, dass ich gar nicht mal so falsch liege und gewisse Leute mit ihren Downvotes mich ärgern wollen, weil sie sich nicht trauen, dagegen sachlich zu argumentieren. Oder sie können es nicht.

      Wem meine Meinung nicht passt, der kann das meinetwegen tun. Nur sollte derjenige die Eier haben und mir sagen, wieso. Dafür existiert schließlich die Kommentarfunktion.

    • Auch wenn der nächste hier gleich ankommen will und sagt, dass man DM nicht mit Euro vergleichen kann:

      Berücksichtigt man die Inflation und den Wechselkurs, dann ist der durchschnittliche Preis für ein neues Spiel, in der normalen Edition, keine Huppi Fluppi Super Limited Digital Deluxe whatever, relativ konstant geblieben. Da der Entwicklungsaufwand aber ungleich höher ist und teils mit einer Armada von Entwicklern hergestellt wird, die Spiele deutlich mehr Umfang haben und (meistens) eine längere Spielzeit bieten, sind Spiele real sogar günstiger geworden als sie es damals waren. Man bekommt also mehr für quasi das gleiche Geld.

      Den Leuten ist das nur eben nicht bewusst. Die sehen nur “Öhh, dat kost aber 70 Flocken und nu 80? Voll geldgeil die Devs!”

      Bei solchen Kommentaren kommt mir halt die Galle hoch. Solche Leute sollen dann besser erst mal selber arbeiten gehen und fixe Kosten im Leben haben. Dann können die sich beschweren gehen.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.