@tawalesh

aktiv vor 1 Tag, 14 Stunden
  • Die Streaming-Plattform Twitch hat angekündigt, automatisch Werbung mitten in Streams zu schalten. Die großen Streamer auf der Plattform wie TimTheTatman und Nickmercs fragen schon, wo sie sich abmelden k […]

    • Ich weiß nicht, ob das so pauschal stimmt. Ich finde Werbung teilweise so nervtötend, dass bei mir eher eine ablehende Haltung gegenüber dem beworbenen Produkt entsteht. Gut merke ich das bei Süßigkeiten, da gibts einige die hab ich nie probiert aber aufgrund der Beschallung auch überhaupt keine Lust drauf. Knopers zum Beispiel.

      • Als Faustregel sollte man sich einfach merken, „je mehr etwas beworben wird, desto weniger solltest du es kaufen“.
        Ich bin auch nur noch genervt von diesem ganzen Werbequatsch.

  • Am 13. August erschien das Mobile-MMO EVE Echoes für iOS und Android. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch hat sich das Spiel genauer angesehen und wurde positiv überrascht.

    EVE Online und ich haben keine g […]

    • Ist bei mir direkt wieder runter geflogen. Noch ein Spiel was sinnlos alles automatisch macht. Wenn ich ein Weltraumspiel spiele, will ich mein Raumschiff auch fliegen können.

      • Jona kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

        Tja das ist bei EvE auf dem PC nicht anders. Man gibt Befehle welche ausgeführt werden. Hier von wirklich „automatisch“ zu sprechen halte ich für nicht korrekt. Zumindest im Vergleich zu MMORPGs wo der Char alleine levels grindet usw.

  • Bei Marvel’s Avengers wird derzeit über den Charakter Spider-Man diskutiert. Nun haben sich die Entwickler selbst zu Wort gemeldet und verweisen etwas verschämt auf einen Deal zwischen Marvel und Sony.

    Warum g […]

    • Tja und ich seh das leider so, dass hier mal wieder, wie schon bei den Lootboxen in SWBF2, ausgetestet wird wie weit man gehen kann und was die Spieler gerade noch mitmachen. Und ja ich hoffe, dass sie damit auf die Schnauze fallen, sonst haben wir das dann bald in jedem zweiten Spiel.

  • Auch, wenn es anfänglich viel Kritik an Diablo Immortal gab, will Activision Blizzard an der Strategie festhalten, mehr Mobile Games zu veröffentlichen. Wir sehen gerade erst den Anfang.

    Wie sieht die S […]

    • Mh, bin auch ein eher älterer Spieler aber mich hat Diablo nie interessiert. So zwischendurch bissel Monster kloppen könnte ich mir aber gut vorstellen.
      Es kommt am Ende sehr auf den Aufbau an, d.h. kein dämlicher Autogrind wie bei vielen Handy-MMO, keine nervige Monetarisierung, sinnvoller Progress, etc.
      Es muss halt einfach mal ein vollwertiges Game sein und nicht immer diese 08/15 MMO – Rollenspielabklatsch der nur aus Grind (am besten noch auto) besteht und aber „ach so tolle Grafik auf einem 9 Zoll Bildschirm“ hat.

  • Im Action-Adventure Marvel’s Avengers schlüpft ihr in die Rolle eines Helden aus dem Marvel-Universum. Wie nun bekannt wurde, ist auch Spider-Man ein spielbarer Charakter. Aber nur auf PS4 und PS5. Das finden […]

    • Manchmal frag ich mich wer sowas eigentlich entscheidet. Da muss doch jeder Spieler davon ausgehen, dass da noch mehr Exklusivkram kommt. Das ist doch dann auch kein Kaufanreiz für eine PS, selbst wenn ich mich wie blöd auf das Spiel freue. Als nächstes ist dann ein Charakter exkluiv für X-Box. Denkt das von den Entscheidern niemand zu Ende?
      Damals bei den Lootboxen für BF2 konnte ich das ja aus einer rein ökonomischen Sicht noch verstehen. Auch wenn das ebenfalls nicht zu Ende gedacht war.

  • Das Pokémon GO Fest 2020 ist vorüber und für MeinMMO-Redakteur Noah Struthoff war es ein Wechselbad der Gefühle. Eins ist ihm aber sicher: Pokémon GO kann verdammt unfair sein.

    So habe ich gespielt: Für mich […]

    • Tawalesh kommentierte vor 2 Monaten

      Ich finde eigentlich PoGo im Augenblick nur noch nervig. Dauernd ist irgendein Event wo es Viech XY oder Attacke AB gibt. Hast du keine Zeit „Pech gehabt“. Wenn du dann mal PvP spielen willst schaust du in die Röhre wenn dir die richtigen Sachen fehlen, das führt dann direkt wieder zu „du bekommst Pokemon XYZ nicht.“ Ich will auch nicht 1000 mal nachlesen wo ich jetzt welches Pokemon gibt.
      Mir hat das Spiel gefallen wo ich es anmachen konnte wenn ich eh unterwegs war. Man fing viel bekanntes und ab und zu konnte man sich über ein neues Pokemon freuen.
      Nicht falsch verstehen, es kann gerne über Events, Belohnungen usw. spezielle Pokemon, Attacken usw. geben aber ich finde dieses Timegate mega nervig. Die Sachen sollten dann auch so irgendwo mal auftauchen.

  • Am 23. Juli erschien das neue MMORPG V4 (PC, Android, iOS) von der Firma Nexon, das ihr nun kostenlos spielen könnt. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch hat den neuen Titel bereits einige Stunden ausprobiert, um […]

    • Tawalesh kommentierte vor 2 Monaten

      Sehr cooles Spiel! Ein wichtiges Feature fehlt jedoch komplett. Wieso gibt das Spiel mein Geld nicht auch automatisch im Shop aus? Ich hoffe das wird noch nachgepatched!

      • Ich weiß, das ist total Ironie, aber der Gedanke, dass sich mein Geld automatisch ausgibt, hat mich grad zum Lachen gebracht 😀

      • Saracen kommentierte vor 2 Monaten

        Ich liebe gepflegten Sarkasmus – Daumen hoch 😂

      • Dahoo kommentierte vor 2 Monaten

        😀 ja , bitte mit einem dieser schönen toturials , drücken sie hier um Auto-bezahlen zu aktivieren rofl

  • Im kommenden MMO New World ist Housing mehr als nur ein virtuelles Eigenheim als Rückzugsort zu bekommen. Ein Haus zu besitzen kann dazu führen, dass ihr eine Revolte anzetteln wollt.

    Was ist das Besondere a […]

    • Sowas ist auch nicht zu balancen. Schau dir nur mal GW2 oder BDO an. Die sind ja auch nicht „zu blöd“. Entweder du beschränkst die Buildvielfalt und kannst dich dann um Ausgeglichenheit bemühen oder du hast offene Builds, dann gibts eben kein Balancing. Ist auch nicht verwunderlich, dass tausende Spieler in stundenlanger Arbeit Wege finden, die das Balancingteam mit ein paar Mann nicht sieht.

    • Das liegt vielleicht auch sehr an der Erfahrung der Vergangenheit. Ich sag nur Bless oder Anthem.Bei Anthem stand mit EA auch ein Großer dahinter auch dort wurde Content versprochen. Selbst Spiele die gut laufen sind so eine Sache. Z.B. Black Desert. das ist auch Grinde, Ganking, Pay To Win. Klar es macht auch Spaß aber ich wurde da mangelns Zeit einfach abgehängt.
      Und man muss einfach sagen, bei New World hies es irgendwann mal „wir stellen auf PvE um weil Open PvP nicht gewollt ist.“ Jetzt hört man wieder nur PvP dort und Belagerung und Gilden können da kämpfen. Da klingen die Aussagen zum PvE als wolle man die Spieler nur nicht verkraulen.
      Zum Artikel: Ich spiele bei GW2 WvW (große PvP-Schlachten) und weis was eine Koordinierte Gildentruppe mit einem Public/ Random-Zerg macht. Zu glauben, dass sich da 50 Randoms gegen 50 Gildenleute durchsetzen ist naiv. Warum sollten sie auch? Das muss man koordinieren, man braucht die Ausrüstung um konkurenzfähig zu sein und das alles soll man besorgen während man fröhlich zahlt? Das klingt für mich nur nach frust und als jemand der Berufstätig ist hab ich für sowas auch nicht die Zeit (siehe Black Desert). Ich geh dann den einfach weg und such mir ein anderes Spiel. Und das kann wohl kaum im Sinne der Entwickler sein.
      Das hat auch wenig mit Meckern zu tun sondern ist einfach auch als Krtik und Hinweis gedacht. Nur so kann sich auch was bewegen.

      • naja so wie ich das verstanden habe, kann man als gilde nur EINE zeit festlegen, wann die eigenen städte angegriffen werden können.
        wenn jetzt ne gilde aus 100 Leuten besteht, wird sie maximal 2 Städte mit voller power verteidigen können. oder aber sie teilt sich auf, sagen wir 4 städte, dann ist auch der random faktor bei denen größer.
        und es sagt ja niemand dass auf der andern seite 50 randoms stehn. auch da können kleinere gilden dazwischen sein.

        hier wird irgendwie ein total schwarzes bild gemalt.

        pve allein hält halt niemanden bei der stange. wie hier schon geschrieben wurde, dann spielt man den content und ist wieder weg bis zum nächsten update.
        es ist wichtig mechaniken zu haben wodurch sich spieler eigenen content schaffen können. ob amazon diese liefert mag ich nicht beurteilen, keine ahnung.

        aber ob es jetzt 2 oder 4 raids gibt, das macht doch am ende nur n unterschied von einer woche mehr oder weniger die mich ein spiel hält. da kann ich auch ein x beliebiges themepark mmo spielen aller astellia

        • pve allein hält halt niemanden bei der stange

          Das ist schlicht und einfach falsch. Das mag auf dich zutreffen, aber deswegen kann man das noch lange nicht so verallgemeinern.

          Ich spiele seit ca. 20 Jahren MMOs, und außer das ich mir den PvP jeweils Mal angeschaut habe, habe ich ausschließlich pve gespielt.

          Ich bin mir sicher, damit bin ich absolut nicht alleine.

        • wenn jetzt ne gilde aus 100 Leuten besteht, wird sie maximal 2 Städte mit voller power verteidigen können. oder aber sie teilt sich auf, sagen wir 4 städte, dann ist auch der random faktor bei denen größer.

          Genau. Das soll dafür sorgen, dass die Spieler sich gegenseitig kontrollieren. Wenn eine Gilde zu viele Gebiete besitzt, sollte sie laut den Devs nicht in der Lage sein auf allen Fronten gleichzeitig kämpfen können, weil einfach nicht genug Leute da sein werden.

          pve allein hält halt niemanden bei der stange

          Doch, genau das wird von z.B. FFXIV seit fast 7 Jahren erfolgreich praktiziert. Das PvP in dem Spiel existiert zwar, ist aber quasi tot. Nur ein kleiner Teil der Community ist ernsthaft daran interessiert.

          • Weißt du zufällig wie viele Spieler in eine Gilde können?

            Sowas ähnliches habe ich schon in einem anderen MMO erlebt und dort wurden deswegen die großen Gilden einfach (virtuell) auf mehrere kleine aufgeteilt…

  • Genre: Open-World-MMO | Entwickler: Amazon Game Studios | Plattform: PC | Release: 25.08.2020 | Interview-Partner: David Verfaillie

    Amzon Game Studios enthüllte während der PC Gaming Show, dass New World s […]

    • Ehrlich gesagt klingt das alles für mich nicht so geil. Freies Rüstungsbauen läuft oft auf 1-2 Metabuilds hinaus. PvE content kaum vorhanden (paar Quests, Open world Bosse, 1x Arenaboss). Ob die quests jetzt generisch, laufe da hin, kill 20 mal…sind bleibt offen. PvP content für alle die ne Gruppe haben, groß farmt klein. Und große Frage für mich, was ist der endcontend? Ausrüstung grinde? Also bisher klingt das für mich total langweilig.

  • Dem Fortnite-Profi Tyler „Ninja“ Blevins wird vorgeworfen, zu toxisch zu sein. Er findet aber, das gehöre einfach zum Gaming dazu. In einem Stream erklärt er, warum er das normal findet.

    Das ist die S […]

    • Tawalesh kommentierte vor 4 Monaten

      Sehr komische Sicht der Dinge. ich finde zocken macht dann am meisten Spass, wenn es gut läuft, man sich mit Freunden unterhält und auch mal positives Feedback bekommt. Ich mecker auch beim Spielen, über die Randoms, über fehlenden Schaden oder schlechten Support (für mich allein nicht im Chat). Das sind dann meist aber die Runden wo es mir deutlich weniger Spass macht und Stress entsteht. Also sorry aber nein, aber wer so denkt wie der Typ ist für mich voll daneben.

  • Sony hält sich vor dem PS5 Release weiterhin bedeckt. Nun hat aber ein Entwickler im Podcast erklärt, dass der Regen in Spielen auf der PlayStation 5 bald ein völlig neues Erlebnis werden könnte.

    Woher sta […]

    • ist der Witz bei einer Konsole nicht auch schon immer, dass es ein Plug & Play System ist. Oft auch einfach die Kiste die man gut noch im Wohnzimmer unter bringt. Man hat eben nicht den ganzen Wust, Platz, Kosten die ein Gaming-PC mit Pheripherie darstellt. Da bin ich mal gesapnnt wie viele Leute die Voraussetzungen zuhause haben. ich schalte z.B. das Geschüttel beim Controller immer ab, weils mich nervt.

  • 2014 erschien Guild Wars 2 mit eigenen Servern und einigen Anpassungen in China. Doch dort konnte es nicht Fuß fassen. 2020 soll sich das ändern, auch durch die Zusammenarbeit mit dem riesigen Konzern Tencent. D […]

    • Ab wann ist für dich denn ein Spiel tot? Wenn es nicht 12 Millionen aktive Spieler hat wie WoW zu seinen besten Zeiten? Du findest fast zu jeder Tageszeit Spieler für jede Aktivität, selnbst ehr unbleibetere Sachen sind binnen Minuten möglich (Dungeon, seltene Bosse).
      Also solange ich völlig problemlos Mitspieler finde ist doch alles gut.

  • Ein Team der Overwatch League wurde aus dem eigenen Trainings-Haus vertrieben – und das, bevor das Training überhaupt losgegangen ist. Die Nachbarn hatten offenbar Bedenken. Ärgerlich, denn die Season beginnt bal […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.