@talesofvan

Active vor 7 Stunden, 11 Minuten
  • Cortyn verliert viel Lebenszeit durch eine Gaming-Eigenart. Credits müssen immer bis zum Ende geschaut werden – jedes verdammte Mal.

    Hand aufs Herz. Jeder hat beim Gaming doch die eine oder andere Macke, di […]

    • Also hin und wieder schau ich die Credits ganz gerne, beispielsweise wenn mir ein Lied richtig gut gefällt und mir den Titel etc. notieren will! Dafür gibt’s zwar auch schon entsprechende Apps, aber manchmal mach ich gewisse Dinge eher “altmodisch” 😉

  • Das auf Steam und Konsolen beliebte ARK: Survival Evolved endet 2021 mit dem letzten DLC „Ark Genesis Part 2.“ Doch die Entwicklung der finalen Erweiterung zieht sich länger hin, als gedacht. Das neue Rele […]

    • So langsam kann ich diese Ausrede rund um Corona nicht mehr hören…

      Es mag ja sein das die Pandemie eine Arbeitsumstellung gerade für diese Branche ist, aber Mal ehrlich:
      Wenn jetzt im Februar 2021 die erforderliche Umstrukturierung nicht abgeschlossen ist, wäre das für mich ein klares Zeichen für Unfähigkeit. Auch Äußerungen wie “soll was ganz besonderes werden!” Sind für mich nichts weiter als leeres Gerede, weiß nicht wie es bei den Spielern wirklich mehrheitlich aussieht, aber gelesen habe ich vor allem das ARK mit Performance und Bugs immer wieder zu kämpfen hat, darauf sollte man sich konzentrieren.

      Ich habe jedenfalls noch bei keinem Game gesehen, wo Entwickler sich so geäußert haben, wirklich was episches/einzigartiges dabei herum gekommen ist. Die Leute sollten einfach offen und ehrlich sein und sagen “die Entwicklung der Erweiterung macht uns Probleme, wir bitten um eure Geduld!” Mal ganz davon abgesehen dass es aus meiner Sicht immer das beste wäre einfach nur als Entwickler zu sagen “Wir haben uns 2021 als Ziel für den Release gesetzt, versprechen aber nichts.” Ständiges verschieben ist aus meiner Sicht absolut unprofessionell und sorgt nur dafür das die Kunden es sich zwei Mal überlegen ob Sie Geld für das Produkt ausgeben. Aber wahrscheinlich halten manche Entwickler die Spieler für die dümmsten Menschen der Gesellschaft.

      • Arbeitsprozesse gehen da halt langsamer? ist ja nicht so das es bei großen Studios mit RIesigen Publisher da anders aussieht – scheint also was dran zu sein

  • Cortyn von MeinMMO liebt Dead by Daylight. Oder das Spiel wird gehasst. Eine wilde Mischung gleich einer Droge.

    Ach, Dead by Daylight. Seit über 4 Jahren spiele ich dich inzwischen. Eigentlich solltest du nur […]

    • Van kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

      Ich glaube das bei mir mittlerweile Black Desert Online ein “kleine” Hassliebe ist. Ich habe immer wieder längere Pausen, weil die Performance mit meinem alten Rechner der absolute Horror gewesen ist, zum anderen weil das RNG und die ganze Geschichte mit den Failstacks mich immer wieder frustriert zurück gelassen haben. Der Perlen-Shop ist dann noch das negative Sahnehäubchen.

      ABER:
      Das Kampfsystem holt mich immer wieder zurück, genauso wie die große weite Welt in der ich machen kann was ich will, wo und wie ich will! Wenn dann mein Freundeskreis BDO spielen würde, dann käme ich sehr wahrscheinlich nicht so schnell für mehrere Monate von Black Desert los. 😉

  • Blizzard hat auf der BlizzCon 2021 das neue Spiel „Diablo 2: Resurrected“ vorgestellt. Dabei war das letzte Remastered, Warcraft 3 Reforged, ein Voll-Flop. Der Chef der Diablo-Reihe kann sich gar nicht sch […]

    • Van kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

      Wenn Worten auch Taten folgen, wäre es ja in Ordnung, wenn da nicht CP2077 wäre (und andere Beispiele aus der Vergangenheit). Ein Diablo II Remaster kommt bei mir jedenfalls nicht auf die Platte, alleine deshalb schon um diesen Konzern nicht zu unterstützen. Diablo II habe ich damals gerne gespielt, hat Spaß gemacht, aber eine Neuauflage hat für mich keinen Mehrwert.

      • Blizzard ist halt ein Unternehmen und möchte soviel Umsatz machen wie möglich, da bietet sich Diablo 2 perfekt an. Die meisten “Faboys” die Diablo 2 so hypen werden sich das Remastered ebenfalls kaufen und spielen. Das sorgt wiederum für hohe Zuschauer auf Twitch und bringt denen sehr viel Umsatz für wenigen aufwand.

        • ok Cpt. Obvious und weiter? Eine Firma möchte also Geld verdienen. Steile Erkenntnis hast du da erlangt.

  • Im Februar gab es endlich Bewegung rund um die 4. Bestell-Welle. Die ersten Online-Händler boten nach langer Zeit immer wieder die PlayStation 5 zum Kauf an. Und im März geht es nun weiter. MeinMMO zeigt euch, w […]

    • Van kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

      Heilige Maria…dieser ganze Wirbel um die neuen Konsolen/Grafikkarten ist mir echt zu hoch einfach ganz gechillt bis nächstes Jahr warten bis sich die Lage beruhigt hat und deutlich mehr Games verfügbar sind. Ich würde mir diesen Kindergarten der Hersteller nicht geben.

      Kann ja verstehen das in der Pandemie viele nicht wissen was Sie sonst machen sollen mit der Freizeit. Aber genau wie bei den meisten neuen Games sind genau so die Konsolen weit von Perfektion entfernt, Mal abgesehen von den aktuellen Mond- und Phantasie-Preisen, wo lediglich andere sich wieder die Hände reiben. Einfach Mal das jucken in den Fingern ignorieren sich auf andere Dinge fokussieren und ab Frühjahr nächsten Jahres kann man bestimmt auch ganz entspannt sich bei Saturn/Mediamarkt/Amazon etc. sein Paket ohne Frist abgreifen!

      • Lexi kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

        Das wird wohl besser sein und wenn man den Gerüchten glauben schenken kann, ist eine PS 5 Pro dann, nächstes Jahr, nicht mehr so weit entfernt.

  • Der YouTuber Unbox Therapy hat in einem Video ein Gaming-Setup für 40.000 Dollar vorgestellt. Verbaut sind zwei RTX 3090-Grafikkarten, die 5 Bildschirme betreiben.

    Worum geht‘s? Der YouTuber Unbox Therapy (1 […]

    • Van kommentierte vor 2 Wochen

      Bekommt sonst noch jemand “The Dark Knight” wibes bei den Bildern? 😂

      Aber Mal im Ernst: Solche Videos kommen immer dann wenn Youtuber nicht mehr wissen womit Sie ihre Zuschauer ans Video fesseln können. Sowas braucht kein Mensch, für mich einfach nur Verschwendung von Ressourcen…

  • Das Mobile-MMORPG A3: Still Alive ermöglicht es euch, weiterzuspielen, obwohl ihr gar nicht mehr online seid. Euer Held kämpft dann munter weiter und erfüllt den Auftrag, den ihr vorher gegeben habt.

    Was ge […]

    • Van kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

      Hoffentlich wird sowas in der Zukunft kein großes Ding. Gaming ist doch ein leidenschaftliches Hobby, wo man gerne Zeit allein oder mit seinen Freunden verbringt, so ein Quatsch braucht keiner!

  • Im Laufe der Zeit haben sich bei MMORPGs verschiedene Bezahlmodelle durchgesetzt. Welches davon bevorzugt ihr?

    Darum geht’s: Damit fortlaufende Spiele wie MMORPGs über lange Zeit neuen Content produzieren […]

    • Van kommentierte vor 2 Wochen, 6 Tagen

      Ich habe mich für B2P entschieden. Bei P2P kam es bei mir im 3-Schichtsystem mit 180 Std. pro Monat zu oft vor das ich kaum oder gar nicht gespielt habe und sich die 13€ nicht gelohnt haben.

      Klar könnte man dann das Game pausieren um sowas zu vermeiden, aber ich laufe nicht mit einer Kristallkugel herum. Bei F2P hab ich immer sehr große Sorgen was Updates und Ingame-Shop betrifft (Stichwort P2W!).

  • Auf reddit tauchen die ersten Screenshots eines mysteriösen Fremden in Valheim auf, der die Spieler allem Anschein nach beobachtet. Im Netz kursieren bereits die ersten Theorien, um wen es sich dabei handeln […]

    • Van kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

      Jetzt wünschte ich mir, in meiner neuen Wohnung an meinem Rechner mit frischem Internet-Anschluss sitzen zu können…ich fang hier schon an wie im Knast Striche an die Wand zu kritzeln! 😣

  • Das neue Survival-Game Valheim hat einen steilen Start auf Steam hingelegt. Zehntausende Spieler zocken bereits und auch MeinMMO-Autor und Survival-Experte Benedict Grothaus hat es sich angesehen. Er ist […]

    • Van kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

      Hmm… für mich als Schriftsteller, der gerade an einem Kurzgeschichten-Sammelband mit einem Mix aus nordischer Mythologie und Cyberpunk arbeitet sehr interessant. Ich setze das Spiel Mal bei mir auf die Liste, bitte mehr Beiträge! 🙏

  • Activision Blizzard hat einen großen Geldbringer: die Marke „Call of Duty“. Das Modell der Shooter-Franchise will man nun auf seine anderen großen Spiele-Reihen anwenden. Damit sind die Riesen-Titel von Blizz […]

    • Van kommentierte vor 3 Wochen, 2 Tagen

      Soll Blizzard Mal machen…bin schon lange nicht mehr an den Spieletiteln dieses Konzerns interessiert und wenn die zukünftige Projekte genau so anpacken wie Warcraft III Reforged, dann wird Blizzard bestimmt nicht die Erwartungen vom Chef bzw. den Investoren erfüllen.

      • Angeblich wurde das Team, das hinter Warcraft 3 stand, aufgelöst und die Mitarbeiter neu verteilt.

        Das hat man bei Blizzard glaube ich, selbst sehr kritisch angesehen. Gibt keine offiziellen Aussagen dazu, sondern nur Insiderberichte, aber … da hat man wohl Konsequenzen gezogen.

        • Van kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

          Das so ein Debakel selten ohne Folgen bleibt, wäre auch wirklich verwunderlich. Um einmal Erfahrung aus meinem eigenen Unternehmen/Arbeitgeber wieder zu geben:
          Nicht irgend ein Projekt-Team ist das Problem, sondern die Geschäftsführung. Klar kann es auch Querschläger und Probleme in einem Team geben, aber immer wenn so eine Katastrophe raus kommt wie bei Warcraft III Reforged bzw. bei uns mit dem BMW Roadster Projekt, dann werden Mitarbeiter im Stich gelassen, vor dem Pranger gestellt, Sündenböcke gesucht, aber bestimmt nicht Fehlerursachen bei der Geschäftsführung gesucht geschweige denn Veränderungen durchgeführt. Du hast es selbst geschrieben, da liegen nur Insiderberichte vor, keiner von uns weiß wirklich was da bei Blizzard vor sich geht. Was wir aber wissen ist, das die Spiele-Qualität abnimmt, die Verbindungen zur Community nicht mehr so wirklich wie früher und Spieler aus Diablo II und Warcraft II Zeiten enttäuscht sind. Und Blizzard ist da nicht das einzige Unternehmen: EA, Ubisoft, BioWare, Bethesda und ganz aktuell CDPR. Keine Frage ein Unternehmen möchte Gewinne erzielen, aber aus meiner Sicht sind bei diesen Firmen eindeutig NUR die Gewinne im Fokus und immer seltener auch ein qualitatives Spiel/Endergebnis. Was ich aber wirklich problematisch sehe, ist das immer noch viele Spieler weiterhin blind vorbestellen und sich von irgend welchen Trailern blenden lassen. Erklärt mir doch z.b. Mal jemand wie Diablo 4 hier bei mein-mmo eine User-Wertung von 8,2 haben kann?

  • Epic versucht seit ein paar Jahren den eigenen Store als Konkurrenz zu Steam zu etablieren. Dazu setzten sie auf exklusive Titel. In den kommenden 2 Jahren sollen einige Exklusives kommen, wie Epic jetzt […]

    • Van kommentierte vor 3 Wochen, 3 Tagen

      Diese ganze “Exklusiv” Geschichte ist wirklich zum kotzen. Ist genau so wie mit der CO2 Bepreisung und den weiterhin geforderten Rundfunkgebühren während der Kurzarbeit…warum ist jedesmal eigentlich der Endverbraucher der dumme?

      Ich kann ja gewisse Argumente von den jeweiligen Parteien verstehen, aber diese ganzen Probleme werden doch einfach nur künstlich aufgeblasen wegen Profitgier, warum zur Hölle können wir Menschen nicht endlich Mal Vorteile/Gleichberechtigung für ALLE als Ziel setzen? Ich empfinde das als absolut Wiederwertig!

      Und dabei sind es eher noch Luxusprobleme in unseren Breitengraden…

  • In einem Livestream am 6. Februar wurde die neue Erweiterung Endwalker für Final Fantasy XIV präsentiert. Wir von MeinMMO verraten euch alles zum Release, den neuen Jobs und Inhalten.

    Was bietet Endwalker? D […]

    • Van kommentierte vor 3 Wochen, 4 Tagen

      Interessant das die Entwickler echt eine neue Story anfangen, dachte bisher das der Konflikt zwischen dem Krieger des Lichts und Zodiark das große Ding ist und noch viele weitere Add-ons Bestand haben würde…na so kann man sich täuschen.

      Dennoch finde ich es schade das einfach nichts wirklich spannendes neu dazu kommt, FFXIV bleibt trocken seiner Formel treu. Gut, soll mir Recht sein…da gibt es für mich zumindest keinen Grund wieder das Spiel zu installieren. Wünsche aber allen anderen viel Spaß mit der Erweiterung! 😊

  • In Outriders könnt ihr aus 4 verschiedenen Charakter-Klassen wählen. MeinMMO fasst zusammen, was bisher zu ihnen bekannt ist.

    Das ist Outriders: Bei Outriders handelt es sich um einen Third-Person-Shooter, i […]

    • Van kommentierte vor 1 Monat

      Könnte an meinem Umzug liegen das ich das Game garnicht auf dem Schirm hatte, aber was ich bisher hier gelesen habe macht tatsächlich Lust und weckt mein Interesse! Hoffentlich hab ich im Mai pünktlich wieder festes Internet…🙈

  • Ein großer Elektronik-Händler hat in Japan 300 neue PlayStation-5-Konsolen zum Verkauf angeboten – vor Ort im Laden. Die Aktion nahm jedoch schnell ein böses Ende.

    *Titelbild ist ein Symbolbild

    So st […]

    • Van kommentierte vor 1 Monat

      Kann ich nur beipflichten, hier hat gerade so ein Händler mehr Weitsicht an den Tag zu legen. Mal abgesehen von der Sorgfaltspflicht gegenüber seinen Angestellten/Kunden, gerade jetzt zur Corona-Krise.

  • In World of Warcraft gehört zum Spielspaß manchmal auch Leistung dazu. Doch was tut man, wenn die eigenen Freunde einfach „zu schlecht“ sind?

    In MMORPGs wie World of Warcraft kennt es jeder: Man ist mit einer […]

    • Van kommentierte vor 1 Monat

      Grundsätzlich spiele ich aus Spaß und nicht um Leistungen zu erbringen. Egal ob ich jetzt der Knackpunkt bin oder einer meiner Freunde, man macht sich dann einfach aus den Fehlern einen Spaß daraus und lacht zusammen darüber – ganz einfach, oder? 😉

      • Sebastian kommentierte vor 1 Monat

        Ich behaupte Mal wir spielen alle aus Spaß. Wenn ich keinen Spaß mehr aus den Spiel ziehen kann würde ich dazu raten eine Pause zu machen.

  • Der Hersteller Noblechairs hat seit neustem einen Gaming-Stuhl passend zu The Elder Scrolls Online im Angebot. Er kommt in einer besonderen Optik daher und basiert auf einem Modell, das allgemein als gut bewertet […]

    • Van kommentierte vor 1 Monat

      Ich habe mich vor Weihnachten mit Gutschein für den Backforce One entschieden. Finde die Seitenpolster der meisten Stühle einfach unpassend, die ganze “Racing” Optik ist absolut nicht mein Fall.

      Am Ende muss es natürlich jeder selber wissen, welchen Stil er bevorzugt, jedoch wollte ich einen Stuhl der modern, aber dennoch nach seriösen Bürostuhl aussieht. Die LED und die Schulterpads hätte Interstuhl aber wirklich weg lassen können.

      • Snoopy kommentierte vor 1 Monat

        Ich bin von Stattlicher gestallt 😋 hab mir vor 2 Jahren den HERO Gaming gekauft, am anfang hat mich das feste Sitzpolster etwas gestört, was sich nach etwas zeit aber als positiv herausstellte. Große Rückenlehne Breite Sitzpolster und vor allem kein gequietsche.

  • Derzeit gibt es hunderte von MMOs, MMORPGs und anderen Online-Spielen, die ihr spielen könnt. Doch bei vielen heißt es, dass sie bereits tot seien und sich das Spielen gar nicht lohne. Doch wann ist ein MMO e […]

    • Van kommentierte vor 1 Monat

      Ach Alex, du bist soooo romandisch! Na, Mal ernsthaft:

      Online-Games werden halt irgendwann abgeschaltet, aus den unterschiedlichsten Gründen. Hatte ja schon in einem anderen Artikel geschrieben, das wir eben zwei große Lager mit verschiedenen Interessen haben, welche allerdings auch Zusammenspielen.

      Sobald die Spieler keine Lust mehr auf ein Game haben ziehen die weiter – Server werden abgeschaltet.
      Sobald Investoren die Schnauze voll von einem Zustand haben, kann es böse werden – Server werden abgeschaltet.
      Es kann aber auch einfach daran liegen dass das Ende des Produktlebenszyklus erreicht ist und auch dann eben Stecker gezogen werden.

      Und Mal ganz nebenbei: FFXIV 1.0 – Realm Reborn, mehr sag ich jetzt nicht. 😉

  • Das MMORPG Neverwinter (PC, PS4/PS5, Xbox One und Xbox Series X/S) hat ein umfangreiches Update bekommen, welches die Kämpfe überarbeitet. Das gefällt aber nicht jedem, was eine große Frage rund um MMORPGs all […]

    • Van kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

      Wir müssen hier Mal grundsätzlich etwas festhalten:

      Es geht hier um zwei völlig unterschiedliche Interessen, der Spiele-Community vs. Spiele-Hersteller. Die eine Seite möchte nach Möglichkeit maximalen Spielspaß für so wenig finanziellen Aufwand und die anderen möchten ein Produkt auf den Markt bringen (oder werfen), welches über Jahre Gewinne abwirft bzw. so viele Spieler (mit unterschiedlichen Geschmäckern) so lange wie möglich bei der Stange hält.

      Ich stimme dem Artikel bzw. dem Spieler Motelkhon in sofern zu, das es durch aus Spieler gibt, welche sich mit Spielen wie z.b. AFK-Arena, anderen Mobile Games mit Pay2win Ingame-Shop zufrieden geben, aber genau hier sind wir wieder bei dem Punkt der unterschiedlichen Geschmäcker: Was ist denn mit den ganzen RP-Spieler die sich einfach in eine fremde, neue Welt einloggen um Rollenspiel zu betreiben? Was ist mit reinen PvP-Spielern? Craftern?

      Ich möchte allerdings auch nicht bestreiten das der Fokus der Entwickler sich in der Zukunft ausschließlich auf Spieler konzentrieren könnte die quasi keine Zeit in ein Spiel investieren wollen.
      Was die Fokusänderung von Entwicklern betrifft haben wir mit New World mit eines der besten Beispiele.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.