@takumidoragon

aktiv gerade eben
  • In Destiny 2 startet bald das Sommer-Event Sonnenwende der Helden. Dabei können sich die Spieler besondere Rüstungen erarbeiten, die zu den begehrtesten des Games zählen. Jetzt wurden erste Bilder und Infos zu […]

    • Wenn du mit Fighting Lion gut klar kommst, dann ist Blighting Lion auch ne sehr gute Option ^^

    • Unterschreibe ich. Auch im PvP

    • Glaube die letzte Exo Waffe die es komplett im Pvp gab war die gute Chappy.

      • Jep. Die Quest verstaubt bei mir auch gerade. Schade eigentlich wo ich doch Sammler bin. Das ist bei mir wie mit Pokemon. Ich muss sie alle haben! 😆

    • Dem geneigten PvP-Veteranen würde es mit Sicherheit auch nicht schmecken, für die neue Imba-PvP-Spitzenwaffe erstmal nen Raid absolvieren zu müssen.

      Vor den Pinnacle Waffen und in D1 war es zum Teil ja so. Der geneigte Pvp Veteran hat da weniger Probleme mit.

      • Hast du da ein Beispiel? Mir ist keine Spitzenwaffe bekannt, für die man in einen Raid musste. Vielleicht ist da auch etwas an mir vorbeigegangen und ich habs nicht mitbekommen. ❓

        • Spitzenwaffen gibt es keine im Raid. Aber es gibt begehrte PvP Waffen dort. Acrius war in D2Y1 die beste Schrotflinte im PvP wegen der hohen Reichweite. Die beste HC gab es dort ebenfalls.

          Weiterhin hast du im Last Wish Raid ein sehr gutes Scharfschützengewehr und ein gutes Impulsgewehr. Garten hat eins der besten 140er Sniper. Und Geißel hat eins der besten Scout Gewehre fürs Pvp. Das sind jetzt so die, die mir gerade im Kopf einfallen.

    • Pssst. Du kannst doch nicht mit Vernunft bei einem Destiny Artikel was schreiben. ^^

  • Seit Kurzem kann bei Destiny 2 das neue Waffen-Exotic Verfallenes Abbild (Ruinous Effigy) erspielt werden. Doch die Waffe kann mehr, als für so manch einen auf Anhieb ersichtlich ist. Wir erläutern ihre b […]

    • Ich glaube du verwechselst grad die Waffenarten

      • Ne habe ich ja geschrieben, wie im Artikel das Spurgewehr und die Linear Fussels, dachte das wäre ersichtlich^^, beide Klassen brauchen Aufmerksamkeit

    • Takumidoragon kommentierte vor 4 Tagen

      Hatte gestern auch damit angefangen. Der bisher längste Schritt war es, die Interferenz Mission frei zu schalten xD

      • Das kann ich nachvollziehen. Ich werde das in der Abrechnung machen, wie Millern empfohlen hat. Aber eigentlich hab ich mehr Lust auf Titan als Schauplatz – und die Sniper. Wenn ich schon keine Zeit für PvP finde. :3 Du bist nicht zufällig heute on und hast Langeweile? XD

        • On bin ich. Mal gucken was ich mache. Muss ja noch das ganze Calcified Light sammeln (Hab 10 von 25) und die neuen World Bosse klatschen. Andererseits wollte ich mit Frek mal Doppel Blighting Lion machen. ^^

          • Kein Ding. Ich mach das erstmal Solo. Vorher grase ich den Titan ab. 🙂

            • Ist ganz interessant. Die ganzen Orte mit Pyramiden sehen jetzt richtig übel aus. Gerade Merkur

              • Ich habe die Sniper gestern direkt aus dem ersten Engramm bekommen. Mit Verlängerter Lauf, Bewegliche Zielscheibe, Fixer Zug und Reichweite-MW. Somit bin ich an dieser Ecke fertig. XD

                • Und wer das nicht glaubt…ich kann es bestätigen! Erster Umbral-Role…Woo hatte seine Traumwaffe. Unglaublich. 😆

                  *ich werde morgen noch mal ein paar einlösen..nun weiß ich ja, worauf es bei Snipern ankommt. Hatte heute noch 3 Engramme…alles Müll*

                  • Das war wirklich unglaublich. 🤣 Wenn du eine für‘s PvE möchtest, solltest du aber eher nach Perks wie „Dreifach“ suchen. Es gibt noch ein aktuelles Veist-Sniper, welches mit Clown-Patrone dropen kann. Da hat man dann plötzlich 11 Schuss im Magazin. Ist auch witzig. Allerdings tendiere ich im PvE aktuell eher noch zu schwereren Snipergewehren, wie „Langer Schatten“ und „Trophäenjäger“. Letzteres ist allerdings nur noch bis 1.260 nutzbar.

        • also bei abrechnung kann ich dir empfehlen auf stufe 1 es zu machen, du bekommst knappe 15 prozent pro erfolgreichem abschluss kannst aber die runden innerhalb von 3 minuten erledigen.

          als waffe hat sich bei mir der le monarque bogen oder die graviton lanze (hatte hier noch den katt mitgelevelt) als hilfreich gezeigt.

          • So weit sind wir leider gestern nicht mehr gekommen. Für die Interferrenz-Mission haben zwei Durchläufe auf Stufe 2 genügt. Dabei hab ich auch noch den CR des Scoutgewehrs auf aktuellem Infundierlevel abgegriffen und es war sogar ganz witzig. Die Brücken-Passage fetzt irgendwie noch immer – auch wenn mich das Chaos im PvE manchmal echt nervt. ^^ Das würde ich dann, wenn ich am Montag die Kalzifizierten Fragmente und die blöden Disruptoren irgendwann fertig habe, wieder so machen.

  • Bei Destiny 2 wurde mitten in der Woche die Dämmerung: Feuerprobe ausgetauscht. Denn Spieler farmten die sonst so harte Aktivität deutlich einfacher als gedacht hoch und runter.

    Diese Aktivität wurde ge […]

    • Wir wissen doch alle das Bungie das nur wegen Redeem gemacht hat. Diese verdammten Streamer machen auch immer alles kaputt.

      Edit: Notiz an mich selbst. Beim nächsten mal lustig sein ein Bild von einem Sarkasmus Schild mit einfügen.

      • Grund für die Farm-Bereitschaft war jedoch ein Fehler: Statt den Spielern beim Großmeister-Schwierigkeitsgrad Feinde auf geplanter 1080 Power entgegenzusetzen, hatten die Gegner nur ein 750er Powerlevel

        Das hat NICHT Redeem so falsch programmiert, verstehe deine komische Argumentation jetzt überhaupt nicht…

        • Er hat vergessen, das Sarkasmus-Schild dabei hochzuhalten 🧐

          • Selbst wenn, viele denken hier wirklich so. Irgendwas schlechtes passiert „Die Streamer sind Schuld.“

            • In gewisser Weise ist das auch so. Wenn es früher einen glitch, cheesespot oder sowas gab dann kannten den meist nur Leute die sich auch mit dem Spiel etwas mehr beschäftigt haben. Oft blieb sowas dann sehr lange aber von der breiten Masse und besonders den Entwicklern unentdeckt.
              Da heutzutage aber nahezu alles was in Spielen passiert gestreamt wird und somit viel viel mehr Aufmerksamkeit erregt, auch die der Entwickler, werden Sachen auch oftmals schneller behoben, gesperrt o.ä. . Was natürlich nicht immer nur negativ ist.
              Von daher ist es gar nicht mal so weit hergeholt zu sagen die Streamer haben eine Mitschuld. 😀

              /* Achtung dieser Post ist stellenweise mit etwas Humor versehen und könnte auch Spuren von ironie und Sarkasmus enthalten */

              • dann sollten wir wohl Reddit vom Netz nehmen, da wurde es früher diskutiert… Achwas, wir deaktivieren am Besten das gesamte Internet… 😀

            • Darüber macht er sich doch eben lustig 🤷🏿‍♂️

            • „Die Streamer sind Schuld.“ Aber die Trage viel dazu bei , Sie müssen Ihre Publikum unterhalten.
              Und langsam nehmen immer mehr Teile in Destiny eine Sport Charakter an.
              Wer ist der schnellste beim Raid, wer hat max Punkte in kürzeste Zeit bein schwersten Aufgaben.
              Ich möchte nur spielen und mein Spaß haben und nicht nur ständig Wettkämpfe ausführen.
              Mittelweile ist Sport für mich nichts anderes als eine andere Arbeitsform in der Entertainment Branche.
              Und Spielwelt gesellt sich langsam immer mehr dazu.

              • „Ich möchte nur spielen und mein Spaß haben und nicht nur ständig Wettkämpfe ausführen.“ Dann mach es nicht? Ist doch deine Sache.
                „Wer ist der schnellste beim Raid, wer hat max Punkte in kürzeste Zeit bein schwersten Aufgaben.“ Du definierst grade die Videogamescommunity der letzten 20 Jahre. Speedruns und Highscores gibt es schon so lange wie es Games gibt. Früher lag darauf sogar mehr der Fokus als heute. Das hat nix mit Twitch zu tun. Zudem ist Destiny als Spiel nicht gezielt auf Speedruns ausgelegt und war es auch nie. Es gibt Games, die gezielt auf E-Sports ausgerichtet sind. Aber daran ist nichts verwerfliches dran oder liegt an Streamern. Die Gamingbranche breitet sich nur einfach in alle Richtungen aus, was wohl absehbar war/ist.

      • Ohne das falsche programmieren hätte das doch niemand nutzen können?! Streamer weisen nur drauf hin, und ehrlich gesagt bin ich froh drum.
        Streamer kannst du fast als perfekte Beta Tester ansehen, da die wie Irre das Spiel durchforsten und somit Bungie’s Arbeit erleichtern Fehler auszumerzen.

        Ob man dadurch einen Vor- oder Nachteil hat ist immer subjektiv.

      • Streamer nerven eh. Du hast schon nicht Unrecht^^

      • Chris kommentierte vor 4 Tagen

        Och ich kann es nicht mehr lesen. „Mimimimi, die Pösen Streamer regieren die Welt.“ O.o
        Die ganze Com + Streamer sind total enttäuscht gewesen wegen dem Sniper Nerf zu Shadowkeep und auch da waren für viele die Streamer an allen Schuld. Die haben sich zwar alle genauso beschwert, aber sie waren schuld…

        Edit: Leutels, Sarkasmus/Ironie sollte immer recht offensichtlich markiert sein. Denn leider hört man hier keinen sarkastischen/ironischen Ton. Ich hab selber schon Ironie im Bezug Darstellung von Nackten Rücken gebracht. Ich dachte anhand meines Profilbildes wird man die Ironie erkennen. Fehlanzeige. Selbst wenn es mehr als offensichtlich gekennzeichnet ist, raffen das viele einfach trz nicht. Also seid da genauer um missverständnisse zu vermeiden.

  • Die Treue eines langjährigen Mitarbeiters hat Bungie nun mit einem coolen, lebensgroßen Nachbau eines Waffen-Exotics aus Destiny 2 belohnt.

    Was hat es mit dem Geschenk auf sich? Bei zahlreichen Firmen in der V […]

    • „Whether we wanted it or not, we’ve stepped into a war with the Cabal on Mars. So let’s get to taking out their command, one by one. Valus Ta’aurc. From what I can gather he commands the Siege Dancers from an Imperial Land Tank outside of Rubicon. He’s well protected, but with the right team, we can punch through those defenses, take this beast out, and break their grip on Freehold.“

    • Irgendwann gehe ich nochmal zum Druckladen und lass mir ne Dorn in 1:1 drücken. 0,5 Meter pure Feuerkraft

      • Dokomi für 40 € 1:1 Größe

        Alternativ auf Etsy für 70-90 €

        • Ist der kauf über etsy überhaupt sicher?

          • Kommt immer auf den Verkäufer an. Meine Ocarina ist sehr gut.

          • Hab schon mehrfach bei Etsy gekauft, letztens erst den Mick Thomson Ring. Der kam dann aus Indonesien. ABER! Alles hat bestens geklappt.

          • Unterschiedlich. Ich hab bis jetzt gute Erfahrungen gemacht, aber hab vorher auch immer auf die Bewertungen geschaut.

          • Habe mir mal Avatar Ketten bestellt aus sonst wo her, waren genau wie beschrieben und die Abwicklung hat super funktioniert!

          • achte auf die Bewertungen der User, aber grundsätzlich ist die Sache recht sicher. Grad die Waren aus dem osteuropäischen Raum sind ziemlich gut, wie ich finde. Habe mal aus Rumänien etwas handgefertigtes bestellt und war super zufrieden. Die Leute geben sich da wirklich Mühe, weil eine Bestellung in Wert von vielleicht 100 Euro fast schon ein Viertel des Monatsgehaltes dieser Menschen entspricht.

          • Danke an alle die mir geantwortet haben👍😃

        • ah sieh an, auch ein Dokomi Besucher 😀
          Sollte ich nächstes Jahr die Messe besuchen, dann können wir uns auch gerne mal treffen und quatschen 🙂

  • Bis zum Release der neuen Herbst-Erweiterung Jenseits des Lichts macht Bungie 5 alte Raids von Destiny 2 wieder attraktiv und lohnenswert. Sollte euch noch was daraus fehlen oder wollt ihr diese […]

    • Takumidoragon kommentierte vor 5 Tagen

      Ich hab ein Argument das für kühles Wetter spricht.

      Wenn es kalt ist, kann man immer mehr Klamotten anziehen, damit einem warm ist. Wenn es heiß ist, kann man nur so viele Klamotten ausziehen bevor es Erregung öffentliches Ärgernisses wird.

  • Destiny 2 feiert das auslaufende Jahr und bietet fleißigen Spielern viele Erfolge und Belohnungen zum Freispielen während der Triumphmomente 2020.

    Was sind Triumphmomente in Destiny 2? Im Destiny-Universum i […]

    • „Iiiiih ich muss schon wieder gezwungenermaßen, mit der Pistole auf der Brust und dem Henker hinter mir in das PVP“

      Also als PvP Spieler find ich das ja auch schlimm, das so viele der Triumphe im PvE sind. Warum zwingt Bungie einen denn immer, das komplette Spiel zu spielen! XD

      • Deswegen schrieb ich ja, man müsste alles machen können, halt über Zeit. Wenn du nicht ins PvE willst, dann kannst du dir ne Quest holen für Exo xy wo du halt verflucht viel PvP spielen musst. Für PvE’ler dann anders rum. Aber im Prinzip habt ihr schon Recht, es jedem Recht zu machen in so einem Spiel geht einfach net^^
        Ich beschwer mich ja nicht, ich hab mir meine Recluse auch erkämpft – es machte halt keinen Spaß 🙂

    • Takumidoragon kommentierte vor 5 Tagen

      So war es jedenfalls letztes Jahr

  • Bei Destiny 2 könnt ihr jetzt das Waffen-Exotic Verfallenes Abbild (eng. Ruinous Effigy) erbeuten. Dafür müsst ihr eine mehrteilige Quest absolvieren, durch die wir euch in diesem Guide führen. Ihr findet hie […]

    • Hatte erst überlegt Handfeuerwaffe zu schreiben. Aber irgendeiner wäre bestimmt wieder angekommen mit „Destiny hat schon genug Exo-Handfeuerwaffen“

    • Für die Malfeasance?

      • Dienstvergehen…ich war früher, als ich mehr Gambit gespielt habe, häufiger drüben. Da flutschte das auch ein paar mal mit dem Komplett-Wipe.

        Dann irgendwann kam der Queststep und seitdem will es ums Verrecken nicht klappen. Der 1/3 war eher ein Zufall eines Mitspielers (ich spiele ja solo). Ich muss mich dazu allerdings mal deutlich mehr ins Gambit begeben (irgendwo habe ich auch noch ’ne „Wahrheit“ rumfliegen, der Werfer soll ja nützlich für Invader sein) , denn es sind ein paar andere Quests noch offen (Fluchtplan, Schweigen, Python). Die Waffen werden zwar nach Saison 11 witzlos werden, aber warum nicht.

        Ich habe irgendwann das Interesse verloren, als ich die 3x Zurücksetzungen voll gemacht hatte.

        • So ging es mir aber auch bei dem Schritt. Vorher eine Army of One Medaille nach der anderen gekriegt. Dann kam der Questschritt und Boom. Ewig gebraucht bis dann die 6-Schuss Goldie geregelt hat ^^

          • Na ich bleib dran.

            Für „Schweigen“ fehlen auch nur noch ein paar Medaillen…und Gambit ist zwischendurch immer mal lustig (normaler Modus). Wenn dann zufällig etwas bei rumkommt, um so besser. Und diese Woche ist ja erhöhte EP-Rate.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.