@takumidoragon

aktiv vor 12 Stunden, 54 Minuten
  • Bei Destiny 2 läuft aktuell ein Community-Event, bei dem ordentlich gespendet wird. Warum die Spieler dafür zusammen 10 Jahre brauchen und nicht mal genau wissen, wofür sie das tun, lest ihr hier.

    Wofür wir […]

    • Ich will den Titel haben. So wie viele andere auch

      • Als ob das Ziel nicht erreicht werden würde und der Titel nicht vergeben wird 😉

        • Ich würde mir echt wünschen das da Bungie konsequent ist. „Ihr habt die letzte Stufe nicht erreicht. Tja, kein Titel“

        • Bungie: Weil ihr nicht gespendet habt gibt es keine Trials und keine Season 10. Wir verzichten auf euer mögliches Geld das ihr gegen den Monitor werfen könntet weil ihr nicht gespendet habt. Wir haben den Pass entfernt damit ihr nicht auf die Idee kommt euch den zu kaufen…..
          Als ob das so käme. Wie du schon sagst, Bungie sorgt schon dafür das diese kruden Zahlen stimmen oder eben nicht stimmen…

      • Stufe 7 wird sowieso erreicht, dafür wird Bungie schon sorgen. Egal was gespendet wird. Jeder wird Stufe 7 erreichen und die Story geht weiter.

    • Das Event würde enden wenn jeder der Fraktalin hat es jetzt spenden würde ^^

      Der Destiny Twitter Account hatte geschrieben das das insgesamt gesammelte Fraktalin ausreicht um die letzte Stufe zu vollenden.

      Ein anderer hatte ausgerechnet, wenn jeder der im DestinySubreddit abonniert (Bisschen mehr als eine Million User) ist 7400 Fraktalin gespendet hätte, wäre das Ziel erreicht worden

      • Also ich hab mit meinem bisschen Spielzeit wirklich sinnvolleres anzufangen als im Turm Knöpfchen zu drücken. Sowas beklopptes, dieses System. Bungie denkt vorher nicht nach, ist nicht in der Lage zeitnah ne Lösung zu implementieren und schiebt erst das Ziel sinnlos nach hinten um anschließend den Hütern den schwarzen Peter zuzuschieben? (Spendet gefälligst, ihr faulen Säcke!) Die haben echt den Schuss nicht gehört…

        • Das ganze mit dem Ziel nach hinten verschieben. Das ist nur wieder Pseudowahrheit der Community. Bungie hat das nie gesagt. Nur wieder unsere Spekulation, die über das Ziel hinaus schießt.

          Ich hab auch noch anderes zu tun. Werde mich aber dann auch am Dienstag wieder meine Stunde hinsetzen, paar gute Rolls holen und noch den Season Rang raus auf 100 kriegen

        • Genauso kommt es mir auch, gemäß dem Motto, kneif die Backen zusammen und setz dich gefälligst dafür 1-2 Stunden hin und hab dich gefälligst nicht so, du willst doch die „anderen“ nicht im Stich lassen bei diesem überragenden Endgame Content, worüber wir uns monatelang den Kopf zerbrochen haben und unsere besten und klügsten Köpfe dafür eingesetzt haben!!! 😉😉🤣🤣🤣

  • Bei Destiny 2 steht im März die Season 10 an. Darin überarbeitet Bungie die Waffen-Balance und Sandbox. Wir werfen einen Blick auf die Änderungen.

    Ausblick auf Season 10: Die aktuell laufende Saison der Dä […]

    • Nach unseren letzten Survival Runden sehe ich bald keinen Unterschied mehr zwischen Wurfmesser und Supernova ^^

    • Kann mir einer erklären was mit „…um Präzisionspositionen nicht mehr zu berücksichtigen.“ gemeint sein soll??? Haben Fusis und Schrottzen nun keinen Präzisionsschaden mehr? Oder wird es NOCH schwieriger damit mal ne gelbe Schadenszahl zu produzieren???

      Das ist eigentlich ganz einfach erklärt. Erstmal räumen wir die Fusis vom Tisch, denn die machen seit D2 gestartet hat keinen Präzisionsschaden mehr. Also die gelben Zahlen weg. Was dort geändert wird ist, das wenn man auf das Zentrum der Masse (in diesem Beispiel ein Hüter im PvP) gezielt hat, dann wurden Kugel in Richtung Kopf gezogen, was dafür sorgte, das Teile des Schusses daneben gingen. Das wird damit erstmal rausgenommmen, was Schrotflinten jedenfalls, konsistenter macht

      • Und was soll das den bringen?Es bleibt dann nachwievor One shot kill wenn man das jetzt mit Telesto oder Erentil vergleicht.Und bei der Pumpe zbs Mindbender ja genauso da die ja streut.

        • Wie gesagt, konsistenz. Bei Fusis ist das so die Sache aber bei Shotguns variiert die OHK Distanz, wenn man nicht mit Full Choke spielt, zum Teil sehr stark. Der Spread ist Random und je konsistenter das ist, umso besser

  • In Destiny 2 haben eure Waffen verschiedene Statuswerte, aber was genau bewirken die im Spiel? Wir schauen uns Stabilität und Rückstoßrichtung mal genauer an.

    Stabilität in Destiny 2: Die Hüter sollen eine […]

    • So wie ich das verstanden habe fügst du den Link zum Bild oder Gif ein und MEINMMO gibt das dann irgendwann frei ^^

    • Der Grund warum sich Luna/NF anders schießen lassen als jede andere 150er liegt daran, daß sie immernoch Präzisionsgehäuse, also 180er sind. Benutzen immer noch die gleiche Schussanimation mit veränderter Feuerrate

      • Sag ich ja :), Dienstvergehen oder Dienstrevolver, die verziehen kaum. Den D-Revolver hab ich mit hoher RW und Impact, Mess und Kill Clip, Stabi ist bei ca 50%, der verzieht kaum.
        Daher finde ich, gerade bei HCs, die Stabi Geschichte schwierig, das Gehäuse macht viel mehr aus.

        Auf PC kommt mir das eh so vor, als wenn die quasi keinen recoil haben, ergo auch gar nicht groß gegensteuern müssen.
        Ob dem so ist oder das nur so wirkt, das kann sicher jemand der Crossave nutzt besser einschätzen 🙂

      • Genau. Daher sind die beiden ehemaligen 180er auch auf dem Konsolen nach wie vor beliebt.

        • Vertrauen ist auch gut, da hab ich meine Luna Quest mit gemacht.
          Aber Luna/NF sind halt auf Konsole ne eigene Welt, glaube auf dem PC haben die gar nicht son Stellenwert oder?

    • Ich würde nicht mal sagen das man damit erkennt wer mit M+T spielt.^^

      Ne sehr hohe Trefferquote ist bei mir auch drin, vielleicht liegt das aber auch daran, das ich das Ding eher wie ne Sidearm spiele ¯\_(ツ)_/¯

      • Unter anderem schon, doch. Natürlich ist das nicht automatisch gleich jeder, der damit nen kill macht^^

    • Warum ist eigentlich, egal wo man was zu Fallout sieht, immer dieses eine Bild von ihm verlinkt? XD

  • Vor einigen Tagen gab es unter einem MeinMMO-Artikel zu Destiny 2 eine hitzige Diskussion. Ab welchem alter können Eltern erlauben, ihren Kinden den Shooter zu spielen?

    Worum ging es? In einem unserer […]

    • „Es ist egal wie alt du bist, welche Bildung du hast, mit was du dein Geld verdienst, ob Mann oder Frau. Laut einem 12 jährigen bei CoD sind wir alle schwul“

    • Ich mein, das mit dem Smartphone ist vielleicht zu viel aber warum zensiert du die YellowCorn App? Gleich nach CornHub meine Lieblingsseite für alle Maisbedürfnisse xD

    • Bin da auch bei dir. Bei vielen Spielen kann man es abschätzen ob die Inhalte so gerecht sind. Es gibt aber auch Spiele, da denkt man das das Spiel doch falsch eingestuft wurde.

      Meine Beispiele sind da immer Smash Bros. Brawl für die Wii und Ocarina of Time für N64. Smash war in Deutschland ab 12 und hatte in den USA ein Teen Rating, weil die Grafik etwas düsterer und bei menschlichen Charakteren etwas realistischer war.

      Oot ist ab 6 und in den US sogar ohne Altersbeschränkung. Da gab es auch Blut, bei Zombies zum Beispiel und ich hatte damals echt Albträume wegen diesem Vieh im Brunnen ^^

      Man kann auch Bloodborne nehmen. Ist auch ab 16 aber bei bestem Willen nicht mit Destiny vergleichbar ^^

  • Nicht alle Exotics sind in Destiny 2 gleich stark. Unser Autor Philipp Hansen bevorzugt sogar einen richtigen Underdog. Lest, warum gerade eine der „schlechtesten“ Waffen es ihm angetan hat.

    Um diese Waffe […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.