@takaede

Active vor 1 Monat, 4 Wochen
  • Endlich gibt es für alle Gambit-Fans gute Neuigkeiten. Destiny 2 hat für den einzigartigen PvP- und PvE-Hybridmodus in Season 16 eine Überarbeitung angekündigt und auch den sehnlichsten Wunsch der Spieler dab […]

    • Ihr könnt mich gerne flamen, aber ich habe Gambit schon immer genossen. Diese Fusion aus PvP und PvE hat mich als new light begeistert und auch heute habe ich meinen Spaß dran.
      Klar ist aber, Gambit wurde von Saison zu Saison ungemütlicher. Diese Saison besonders. Du hast keine Chance mehr aufzuholen, wenn du im Rückstand bist. Ist der Urzeitler da, ist er auch schon tot. Sowas muss sich ändern.

  • Im siebten Jahr hat Destiny 2 es geschafft, den Spielern eine interessante, fortlaufende Geschichte zu erzählen, die Woche für Woche weitergeht. Das ist nicht nur spannend, sondern für einen Shooter und ein Li […]

    • Takaede kommentierte vor 2 Monaten

      Dass die new light die Story nicht verstehen war von anfang an klar. Schon vor Beyond Light war klar, dass mit beyond Light die new lights nichts mehr raffen werden. Man hätte die Storys im Spiel lassen sollen und keine neue halbherzige und langweilige 10 Minuten Geschichte als Ersatz hinklatschen.
      Wenn du jetzt neu startest, startest du nicht mit der ältesten Story zum reinkommen. Nein, du wirst direkt in die Anfangsmission von Beyond Light geschmissen (vorausgesetzt du hast Beyond Light gekauft, wenn nicht wirst du darauf hingewiesen dies zu tun) und zwischendurch wird dir immer wieder vermittelt wie dringend du den Saisonalen Kontent spielen sollst. Und irgendwann fällt dir auf, ach da ist ja eine Storyline für Anfänger im Kosmodrom. (Ganz unten versteckt, die du auch erst siehst, wenn du das Kosmodrom gefunden hast)
      Wer hat sich denn das ausgedacht?
      Das ist also ihre tolle mit beyond light angekündigte new light Erfahrung. Haha. Toller Eindruck.

  • In Destiny 2 halten sich viele Spieler an einen Ehrenkodex. Wir liefern euch 7 ungeschriebenen Regeln des Action-MMOs, die jeder kennen muss.

    Um welche Regeln geht’s? Destiny 2 hat schon 4 Jahre auf dem Buckel […]

    • Es gibt noch ein paar weitere Regeln bezüglich new lights (bzw Baby Hüter wie ihr sie nennt)
      – New lights werden getea-bagged wenn sie im open World sterben, ausser ihr wart der Grund warum sie starben. Das ist der gängige Iniationsritus.
      – Sie werden anständig mit der besten Begrüßungsgeste die ihr habt willkommen geheißen
      – Anschließend werden die drei weiteren Gesten gezeigt, dann sehen sie was das Spiel so zu bieten hat
      – Es wird geantwortet, sollten sie den Worldchat finden.
      – Nicht lachen! (Zumindest versuchen)
      – selbst wenn eure letzte heavy flöten geht, sie werden beschossen.

  • Ja, Telesto hat Destiny 2 wieder kaputt gemacht. Diesmal waren die Trials in Gefahr. Doch das Exotic bekommt in Season 15 Unterstützung von einer Mod, die jetzt auch deaktiviert ist.

    Dieses Exotic ist […]

    • Bin mir fast sicher, dass Bungie mittlerweile einfach nur noch ein Knopf an der Wand hat, um das Ding zu deaktivieren. 🤣

  • Destiny 2 ist tot? Von wegen: auf Steam geht’s dem Action-MMO in Season 15 so gut wie noch nie. Was sorgt für die immer größere Popularität und was macht Bungie plötzlich richtig?

    Destiny 2 feierte am 6. Sep […]

    • Man muss auch sagen: die Seasons sind die besten seit Beyond Light. Ich hab mal wieder richtig spaß in D2 und brauch dafür nicht mal meine Clankollegen, die der eigentliche Grund für’s Spielen in S12 und S13 waren.

  • Destiny 2 hat die wichtigen Anti-Champion-Mods für die neue Season 15 schon präsentiert. Diese Mods werden eine wichtige Rolle im Endgame spielen. Welche Waffengattungen nun davon profitieren und wie es zur V […]

    • Überladungsschwert. 🤣
      Na das können sie sich auch sparen, genau so wie die unaufhaltbaren Pistolen. Hast’e mehr Probleme als Nutzen mit.

      • gab es schon mal und haut mega gut rein, in meinen Augen ein perfekt harmonierter mod.

        (solange es nicht spitzenreiter ist mit 3 verschiedenen champions auf einem punkt

      • nicht unbedingt kannst auch aus der deckung raus, anhitten, warten das er zu dir läuft und gib ihm 😀

    • Überladungsschwert. 🤣
      Na das können sie sich auch sparen. Genau so wie die unaufhaltbaren Pistolen. Hast’e mehr Probleme als Nutzen mit.

  • Destiny 2 soll ein neues Element in der nächsten Erweiterung bekommen. Glaubt man den Infos, wird das mysteriöse “Vapour” wie 2 Exotics, mit denen die Hüter schon jetzt spielen. Was ist am Leak dran und wann gi […]

    • Also ich weiß nicht, ich finde die Idee hinter einer Gift Subclass cool. Da gab’s ja schon echt gute Konzeptideen aus der Community, wenn sie wenigstens etwas davon adaptieren; geil.
      Problem ist nur: Ich seh das Desaster schon kommen. Entweder wird es wie bei der Stasis zu stark am anfang, oder Bungie ist so ängstlich davor Fehler zu wiederholen, dass die Subclass schon in ihrem Grundkonzept unbrauchbar ist.
      Des weiteren fände ich es doch viel geiler, wenn die Klassen eine eigene Subclass bekommen. Das sie halt auf ihre eigene Art und Weise das Spiel verändern und beeinflussen. Gift und Eis passt ja noch zu einem Warlock, Gift passt beim Jäger vielleicht auch, das Eis aber wiederum nicht. Aber beim Titan? Hmm, passt für mich irgendwie beides nicht. Sowas wie Stein/Erde passt doch viel besser zu einem chunky Titan.
      Jetzt gerade unterscheiden sich die Subklassen ja von Klasse zu Klasse ein wenig, aber eigentlich tun sie dann doch alle das selbe. Schade.

      • Was ist aber wenn ein Titan aus dem Titanenklischee ausbrechen will und sich auf Gift spezialisieren möchte? Es gibt ja auch Jäger die wie Warlocks studieren, tüfteln und erforschen, z.B. Ana Bray. Ich finde es eigentich gut, dass nicht alles so stereotypisch ist. Könnte meiner Meinung nach noch mehr Graufstufen und Vermischungen geben.

  • Gestern, am 18. Mai, ist das Banner zum neuen Charakter Eula in Genshin Impact gestartet. Im Zeitraum des Events habt ihr eine erhöhte Chance, Eula und drei andere Charaktere zu bekommen. Wir von MeinMMI […]

    • Eula ist kein klassischer Zweihandschwert user. Sie benutzt es, als wäre es ein Einhänder. Also wenn man das mal mit anderen Zweihandschwert usern vergleicht. Ihr Schaden ist auch insane, also mich hat’s umgehauen als ihr komisches Schwebeschwert 2000 schaden rausgehauen hat. Auf level 40, mit blauen ungelevelten Artefakten.

      • Das wirkte im Probelauf für mich aber ganz anders. Ich werde mit solchen Charakteren nicht warm. Das fühlt sich für mich nicht “richtig” an. Da mag der erzeugte Schaden noch so groß sein. So landen dann viele Charakter ungelevelt in meiner Sammlung – weil sie mir einfach keinen Spaß machen.

        • Geht mir mit Xiao ähnlich, mit dem werde ich einfach nicht warm, finde sein Kit furchtbar langweilig.

      • Naja vom führen des 2 Händers her ist es halt fast genau wie Diluc, der schwere Angriff ist ja auch der selbe. Aber der Schaden ist halt wieder insane dumm hoch, solche Chars finde ich einfach nur langweilig und landen auf der langen Bank, mein 100% piti ist eh bei Zhongli besser aufgehoben gewesen, paart sich gut mit dem MC auf Geo den ich gerne nutze und ist Schadens technisch nicht so total OP das es langweilig wird.

        • Ja, ich habe mich auch sehr über Zhongli gefreut, da er als Support wirklich hilfreich ist. Zudem habe ich bei dem Banner YanFei (c3) und Diona auf c4 gebracht. Alles Charakter, die ich sehr gerne spiele. Im aktuellen Banner ist lediglich Xingqiu interessant und den habe ich schon auf c6.

    • Man muss aber auch bedenken, dass Genshin Impact kein klassisches p2w game ist. Das Kaufen von Gegenständen mit Echtgeld ist optional und unterwürfig. Es bringt einem keinen echten Vorteil gegenüber anderen, weil es kaum Möglichkeiten gibt dein Geld auszugeben. Die Pakete für die Prämiumwährung sind lächerlich, die kauft sich also niemand. Zudem ist Genshin Impact kostenlos spielbar. Komplett, mit allen Gimmics und allen Events und allen Locations und allen Rätseln mit allen Quests, Mihoyo verlangt nicht einen Cent. Keine verpflichteten Season Pässe um Inhalte spielen zu können (*hust* Destiny) Und das Game ist insane gut gemacht, sie könnten es ohne Probleme für 50/60€ auf Steam anbieten, machen sie aber nicht. Wenn man da dann 5,49€ im Monat ausgibt für eine tägliche Belohnung, die man nicht zwingend braucht die kann man sich auch easy erspielen, ist das absolut in Ordnung. Wenn man für Spiele 60€ ausgibt um es downloaden zu dürfen und dazu noch jedesmal einen Seasonpass für 15€ kauft (*hust* CoD) ist es schon beinahe lächerlich sich über das kleine Gacha feature aufzuregen.

  • Viele Spieler sind genervt und schimpfen über Stasis im PvP. Doch Destiny 2 brachte vor Kurzem noch eine weitere Einfrier-Möglichkeit ins Spiel. Wie sich das aktuell auf den Schmelztiegel auswirkt, hielt nun e […]

    • PvP ist jetzt sowieso ein Witz. Mit der neuen Warlock Exo können sie jetzt ohne vorherige Kills oder Treffer two tappen oder mit der Sniper one shots auf den Körper landen. Stasis wurde zwar genervt, aber gleichzeitig auch mit den neuen Fragmenten gebufft. Der Nerf war also ein Witz. Dazu noch die Knarre… Titans sind die einzigen die sich da noch irgendwie gegen wehren können.
      Die Nerfs für die 120er Handcannons oder der Felwinter war auch ein Witz. Es brachte genau Null. Die Ära geht also in die Verlängerung.
      Diese Season werde ich wohl komplett vom PvP zurücktreten, ausser Iron banner für die Bountys und Trials für den einen Bounty. Aber sonst begnüge ich mit dem PvE oder wechsel mal zu einem neuen Spiel, wenn’s mal langweilig wird.

  • Nerven euch bei Destiny 2 teleportierende Feinde? Gerade jetzt in Season 13 verstärkt und auffällig häufiger als sonst? Bungie erläutert nun die Gründe dafür und gelobt Besserung.

    Was hat es mit dem Porte […]

    • Takaede kommentierte vor 9 Monaten

      Ist mir besonders in Gambit aufgefallen… wenn der mächtige Gefallene in unter 5 Sekunden sich einmal um die gesamte Map portet ist das schon heftig.

  • Bei Destiny 2 läuft das Eisenbanner der Season 13 aber die Hüter verzweifeln dort daran 10 Kills zu machen. Das Problem hatten die Spieler schon 2020 und werfen Bungie nun vor, das vergessen zu haben.

    Seit d […]

    • Die Quest ist doch eh nur da um die Statistik zu beschönigen… die sehen “oh es benutzen nur wenige Leute Impulsgewehre und MP’s” weil alle Handfeuerwaffen spielen, weil die alles gnadenlos wegf*cken.
      Und anstatt ihre Waffen ordentlich zu balancen, hauen sie so eine Quest raus.

  • Bei Destiny 2 könnt ihr eure schwer verdienten Titel ab Season 13 noch seltener machen und allen zeigen, wer hier ein Hardcore-Hüter ist. Das neue System erinnert stark an das beliebte Prestige aus Call of D […]

    • Nett. Wie sieht das mit den Saisonalen Titeln aus? Töte 10 000 Vex mit Linear Fusionsgewehr und Präzisionskill? Irgendwas damit wir so richtig abkotzen werden die sich safe überlegen.

  • Mit der neuen Season 13 kommen die Umbral-Engramme zu Destiny 2 zurück – mit einigen Änderungen. Die beliebte Mechanik soll dabei fester Bestandteil des Spiels werden – zumindest im Rahmen von Jahr 4.

    Das h […]

    • Ich hoffe bloß, dass man die auch schnell zerlegen kann… zum Ende der Season 11 kam für jeden Scheiß ein Umbral angeschissen. Viele (auch ich) haben ihre ersparten Ressourcen aus dem Postkasten verloren, weil es einfach gefühlte 30 Sekunden dauerte ein so’n Ding zu zerlegen und man nicht alles 30 Minuten in den Tower fliegen wollte und den unbenötigten loot zu sammeln… In gewisser weise waren diese Engramme ein Fluch.

      • Stimmt, ich erinnere mich.
        Und allein das Zerlegen, von unnützem Zeug an sich, ist mittlerweile unerträglich für mich geworden. Hab Stunden meines Lebens, allein mit dem Halten den Quadartes, zum zerlegen verplempert….

  • Luke Smith, der Chef von Destiny 2, sprach in einem Interview über das kontroverse Sunsetting-Feature und gestand Probleme damit ein. Doch Bungie will weiterhin an diesem System festhalten.

    Was hat es mit […]

    • Ich bin ehrlich; ich war nie ein Feind des Sunsettings, auch jetzt nicht. Ich finde den Zwang zur Abwechslung gut. Nur der Verlust von recluse ist schmerzhaft, da keine MP an diese Feuerkraft und feeling rankommt. Auch der Verlust vom kinetik Granatwerfer ist schmerzhaft. Der neue Granatwerfer ist nur eine Alternative zum Granatwerfer aus season 9. Es wurden zu viele Waffen entfernt, ohne Alternativen oder Ersatz zu liefern.
      Eine Handfeuerwaffe mit Arkus schaden? Fehlanzeige. Gescheite 140er (außer die Exos)? Nada. Besonders im Nightfall merkt man es STARK. Du brauchst etwas um unstoppables oder Überladungschamps zu stunnen, aber die Feinde haben auch Arkus/Leereschilde? Pech.
      Das MUSS sich ändern.

      • Die raid handfeuerwaffe ist arkus, hoffe das hilft dir zumindest aktuell weiter😁

        • Auch wenn der neue Raid einsteigerfreundlicher ist, gibt’s halt noch mehr als genug Leute, die diesen nicht spielen werden. Es müssen einfach mehr Alternativen in sämtlichen Bereichen her. Man könnte kurzfristig ja wenigstens das Elementarsystem wieder öffnen, dass ein und die selbe Waffe wieder mit unterschiedlichem Element dropen kann. Ich weiß nicht mal, warum das abgeschafft wurde. 🤔

      • Die HC aus last wish hat arkus schaden

      • Die Einsiedlerspinne vermisse ich nicht, denn die war zu stark. Aber ein gescheiter Nerf hätte gereicht! Sie ganz zu streichen und auch noch alle andere Waffen samt mit, DAS geht zu weit. Nehmt der Einsiedlerspinne den OP-Perk weg und gut ist, ersetzt den Perk mit Schnappschussvisier. Zack, fertig gebalanct. Aber das Sunsetting ist einfach nur schwach!

  • Das Rollenspiel-Schwergewicht Cyberpunk 2077 setzt einiges an Hardware voraus und bei vielen Gamern wäre ein teures Upgrade oder eine NextGen-Konsole wie PS5 oder Xbox Series X nötig, um es richtig zu g […]

    • Takaede kommentierte vor 12 Monaten

      Hatte mir Stadia vor’m Release vorbestellt… der Google Test meinte, dass meine Internetleitung ausreichend ist, ist sie nicht. Da spielt sich Destiny auf dem billigsten Aldi “gaming” PC besser.
      Aber sobald ich umgezogen bin und mir eine ordentliche Leitung zugelegt habe, teste ich es gerne mal aus.

  • Das Exotic “Die Klage” ist eine der besten Waffen aus Destiny 2. Es hat sogar den stärksten Schaden. Viele spielen das Schwert aber falsch und sehen nie die absurden Schadenszahlen.

    Update 30.04.2021: Dieser […]

    • Takaede kommentierte vor 1 Jahr

      Sorry, aber gibt es wirklich Leute die das Schwert nicht so spielen? Die Schwert Mod mit den drei Treffern vor dem schweren ist doch normal? Schon mit der Guillotine gewesen.
      Hab noch nicht sehr viel mit randoms gespielt, hab mich erst hochgelevelt.

      • rolarocka kommentierte vor 1 Jahr

        Es gibt Leute die lesen die perks nicht wie es aussieht

      • Matt Eagle kommentierte vor 1 Jahr

        Ja, ich 😅.
        Ich habe lange Zeit die Fallende Guillotine so gespielt mit der Kombi erst leichte, dann einen schweren Angriff (mit Boss Mod), aber habe mal gewechselt auf die fallende Guillotine, auf der umzingelt war (mit umzingelt Mod anstatt Boss Mod dann) und bin letztendlich auch dabei geblieben. Es gibt einfach viel mehr Situationen, in denen man umzingelt ist und dabei vor einem starken Gegner steht… Dann schnell zum Schwert wechseln, einen schweren Angriff und wieder auf einer andere Waffe wechseln. Haut einmalig sofort mehr Schaden raus. Meiner Meinung nach besser, außer man nutzt das Schwert nur, um minutenlang einen Boss zu zerhacken, da macht die andere Spielweise mehr Sinn ✌️.
        Ich versteh gar nicht, dass man nur immer wieder auf diese “erst 3 leichte Angriffe, dann einen schweren Angriff” Methode stößt…

        • RammsiHartmann kommentierte vor 1 Jahr

          Zum letzten Passus:

          Weil es einfach den meisten Schaden macht? 😀

          3 leichte bringen dich zum 9er Stack, dann den schweren für maximalen Schaden.

          Janz einfache Mathematik

        • Das ist ja nur gegen Bosse oder Champions so. Gegen kleine Gegner nimmt man natürlich nur die leichten Angriffe, außer man albert herum und hat eh genug Munition.

  • Der Twitch-Streamer Sean “Gladd” Gallagher (32) leidet unter dem Liebesentzug der Fans von Destiny 2. Er hatte sich abfällig über den niedrigen Schwierigkeitsgrad des neuen Raids geäußert. Wenn 5.000 Teams ein […]

    • Takaede kommentierte vor 1 Jahr

      Kann ich aber nachvollziehen. Das day 1 Emblem sollte wirklich etwas besonderes sein, aber wie viele haben das jetzt? Zu viele. Jedes zweite Match trifft man jemanden, der dieses Emblem hat….

  • In Destiny 2 sehnen sich die Hüter nach mächtigem Loot und die Tiefsteinkrypta erfüllt diesen Wunsch. Ihr findet hier die neuen Raid-Waffen inklusive Perk-Tipps und den fixen Rolls.

    Das erwartet euch im Ra […]

    • Takaede kommentierte vor 1 Jahr

      Ich konnte mir das Scout-Gewehr sichern und mit dem Perk “Umlenkung” ist diese Waffe super. Durch diesen Buff ist der Schaden um 50% erhöht an den stärkeren Gegnern und das macht sich bemerkbar. Spiele die im PvE sehr gerne, obwohl ich nie Scouts gespielt habe.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.