@takaede

Active vor 5 Tagen, 15 Stunden
  • Bei Destiny 2 könnt ihr eure schwer verdienten Titel ab Season 13 noch seltener machen und allen zeigen, wer hier ein Hardcore-Hüter ist. Das neue System erinnert stark an das beliebte Prestige aus Call of D […]

    • Nett. Wie sieht das mit den Saisonalen Titeln aus? Töte 10 000 Vex mit Linear Fusionsgewehr und Präzisionskill? Irgendwas damit wir so richtig abkotzen werden die sich safe überlegen.

  • Mit der neuen Season 13 kommen die Umbral-Engramme zu Destiny 2 zurück – mit einigen Änderungen. Die beliebte Mechanik soll dabei fester Bestandteil des Spiels werden – zumindest im Rahmen von Jahr 4.

    Das h […]

    • Ich hoffe bloß, dass man die auch schnell zerlegen kann… zum Ende der Season 11 kam für jeden Scheiß ein Umbral angeschissen. Viele (auch ich) haben ihre ersparten Ressourcen aus dem Postkasten verloren, weil es einfach gefühlte 30 Sekunden dauerte ein so’n Ding zu zerlegen und man nicht alles 30 Minuten in den Tower fliegen wollte und den unbenötigten loot zu sammeln… In gewisser weise waren diese Engramme ein Fluch.

      • Stimmt, ich erinnere mich.
        Und allein das Zerlegen, von unnützem Zeug an sich, ist mittlerweile unerträglich für mich geworden. Hab Stunden meines Lebens, allein mit dem Halten den Quadartes, zum zerlegen verplempert….

  • Luke Smith, der Chef von Destiny 2, sprach in einem Interview über das kontroverse Sunsetting-Feature und gestand Probleme damit ein. Doch Bungie will weiterhin an diesem System festhalten.

    Was hat es mit […]

    • Ich bin ehrlich; ich war nie ein Feind des Sunsettings, auch jetzt nicht. Ich finde den Zwang zur Abwechslung gut. Nur der Verlust von recluse ist schmerzhaft, da keine MP an diese Feuerkraft und feeling rankommt. Auch der Verlust vom kinetik Granatwerfer ist schmerzhaft. Der neue Granatwerfer ist nur eine Alternative zum Granatwerfer aus season 9. Es wurden zu viele Waffen entfernt, ohne Alternativen oder Ersatz zu liefern.
      Eine Handfeuerwaffe mit Arkus schaden? Fehlanzeige. Gescheite 140er (außer die Exos)? Nada. Besonders im Nightfall merkt man es STARK. Du brauchst etwas um unstoppables oder Überladungschamps zu stunnen, aber die Feinde haben auch Arkus/Leereschilde? Pech.
      Das MUSS sich ändern.

      • Die raid handfeuerwaffe ist arkus, hoffe das hilft dir zumindest aktuell weiter😁

        • Auch wenn der neue Raid einsteigerfreundlicher ist, gibt’s halt noch mehr als genug Leute, die diesen nicht spielen werden. Es müssen einfach mehr Alternativen in sämtlichen Bereichen her. Man könnte kurzfristig ja wenigstens das Elementarsystem wieder öffnen, dass ein und die selbe Waffe wieder mit unterschiedlichem Element dropen kann. Ich weiß nicht mal, warum das abgeschafft wurde. 🤔

      • Die HC aus last wish hat arkus schaden

      • Die Einsiedlerspinne vermisse ich nicht, denn die war zu stark. Aber ein gescheiter Nerf hätte gereicht! Sie ganz zu streichen und auch noch alle andere Waffen samt mit, DAS geht zu weit. Nehmt der Einsiedlerspinne den OP-Perk weg und gut ist, ersetzt den Perk mit Schnappschussvisier. Zack, fertig gebalanct. Aber das Sunsetting ist einfach nur schwach!

  • Das Rollenspiel-Schwergewicht Cyberpunk 2077 setzt einiges an Hardware voraus und bei vielen Gamern wäre ein teures Upgrade oder eine NextGen-Konsole wie PS5 oder Xbox Series X nötig, um es richtig zu g […]

    • Hatte mir Stadia vor’m Release vorbestellt… der Google Test meinte, dass meine Internetleitung ausreichend ist, ist sie nicht. Da spielt sich Destiny auf dem billigsten Aldi „gaming“ PC besser.
      Aber sobald ich umgezogen bin und mir eine ordentliche Leitung zugelegt habe, teste ich es gerne mal aus.

  • Das Exotic „Die Klage“ ist eine der besten Waffen aus Destiny 2. Es hat sogar den stärksten Schaden. Viele spielen das Schwert aber falsch und sehen nie die absurden Schadenszahlen.

    Kann das Exo-Schwert was? […]

    • Takaede kommentierte vor 2 Monaten

      Sorry, aber gibt es wirklich Leute die das Schwert nicht so spielen? Die Schwert Mod mit den drei Treffern vor dem schweren ist doch normal? Schon mit der Guillotine gewesen.
      Hab noch nicht sehr viel mit randoms gespielt, hab mich erst hochgelevelt.

      • rolarocka kommentierte vor 2 Monaten

        Es gibt Leute die lesen die perks nicht wie es aussieht

      • Matt Eagle kommentierte vor 2 Monaten

        Ja, ich 😅.
        Ich habe lange Zeit die Fallende Guillotine so gespielt mit der Kombi erst leichte, dann einen schweren Angriff (mit Boss Mod), aber habe mal gewechselt auf die fallende Guillotine, auf der umzingelt war (mit umzingelt Mod anstatt Boss Mod dann) und bin letztendlich auch dabei geblieben. Es gibt einfach viel mehr Situationen, in denen man umzingelt ist und dabei vor einem starken Gegner steht… Dann schnell zum Schwert wechseln, einen schweren Angriff und wieder auf einer andere Waffe wechseln. Haut einmalig sofort mehr Schaden raus. Meiner Meinung nach besser, außer man nutzt das Schwert nur, um minutenlang einen Boss zu zerhacken, da macht die andere Spielweise mehr Sinn ✌️.
        Ich versteh gar nicht, dass man nur immer wieder auf diese „erst 3 leichte Angriffe, dann einen schweren Angriff“ Methode stößt…

        • Zum letzten Passus:

          Weil es einfach den meisten Schaden macht? 😀

          3 leichte bringen dich zum 9er Stack, dann den schweren für maximalen Schaden.

          Janz einfache Mathematik

  • Der Twitch-Streamer Sean „Gladd“ Gallagher (32) leidet unter dem Liebesentzug der Fans von Destiny 2. Er hatte sich abfällig über den niedrigen Schwierigkeitsgrad des neuen Raids geäußert. Wenn 5.000 Teams ein […]

    • Takaede kommentierte vor 2 Monaten

      Kann ich aber nachvollziehen. Das day 1 Emblem sollte wirklich etwas besonderes sein, aber wie viele haben das jetzt? Zu viele. Jedes zweite Match trifft man jemanden, der dieses Emblem hat….

  • In Destiny 2 sehnen sich die Hüter nach mächtigem Loot und die Tiefsteinkrypta erfüllt diesen Wunsch. Ihr findet hier die neuen Raid-Waffen inklusive Perk-Tipps und den fixen Rolls.

    Das erwartet euch im Ra […]

    • Takaede kommentierte vor 2 Monaten

      Ich konnte mir das Scout-Gewehr sichern und mit dem Perk „Umlenkung“ ist diese Waffe super. Durch diesen Buff ist der Schaden um 50% erhöht an den stärkeren Gegnern und das macht sich bemerkbar. Spiele die im PvE sehr gerne, obwohl ich nie Scouts gespielt habe.

  • Beim Start der PS4 und der PS4 Pro hatte ein User ganz vorn gestanden, um als Erster eine Konsole zu ergattern. Sony hat seine Hartnäckigkeit belohnt und hat ihm eine PlayStation 5 geschenkt.

    Um wen geht’s? […]

    • Ist doch eine super Geste zu zeigen, dass einem langjährige treue Fans nicht nur des geldes wegen wichtig sind.
      Aus Marketingtechnischer sicht auch eine super Sache. Einem Kunden ein Produkt vorab kostenlos schicken mit einem netten dreizeiler und die Werbung läuft von selbst durch die sozialen Medien. Eine schöne Imagepolitur ist es auch. Andere Firmen geben tausende Euro aus, um einen solchen Effekt zu erzielen. 😶

  • Bei Destiny 2 haben Spieler ausgerechnet, dass sie eine zwei Jahre alte Aufgabe zeitlich nicht mehr abschließen können, selbst wenn sie 2 Monate durchgrinden. Daher bitten sie bitten Bungie, da etwas zu d […]

    • Halt stopp.
      Es gibt einen Thronraum von Mara Sov…?
      Wieso ist das an mir vorbei gegangen? Wie komme ich da hin?

  • Bungie hat nun einen genaueren Blick auf die kommenden Auftragswaffen bei Destiny 2 gewährt. Diese sollen mit Jenseits des Lichts ins Spiel kommen und an die beliebten und von vielen vermissten Spitzen- und […]

    • Was soll ich denn mit einer Sniper? ;-;
      Da gibt es genügend Alternativen. Bei den einzel Granatwerfern aber nicht… Da kommt nichts an die Mountaintop ran.

      • Vielleicht handelt es sich ja tatsächlich um die Geliebt, von den Stats her. Da mangelt es im Energieslot mit dem Sunsetting schon an Alternativen.

  • Destiny 2 bekommt heute Abend auf der PS4, der Xbox One, auf dem PC sowie auf Google Stadia ein neues Update spendiert. Damit gehen aber Wartungsarbeiten inklusive Server-Down einher. Hier gibt’s alles […]

    • Haben die noch mal was am Matchmaking verändert? Eisenbanner ist übelst verschwitzt. Die Spielen alle als würden sie dafür bezahlt werden. (Bei mir zumindest)
      Es ist unspielbar als casual Spieler.

      • Es ist halt Dienstagabend, da ist das IB voll mit Leuten die nur darauf gewartet haben endlich wieder zu spielen.
        Zum Wochenende hin nimmt das dann wieder etwas ab und es wird angenehmer.

  • Das kommende DLC „Beyond Light“ (Jenseits des Lichts) von Destiny 2 wird überraschend verschoben. Es sollte eigentlich schon im September erscheinen, doch wird nun nach hinten verlegt.

    So ändert sich der R […]

    • Bevor sich welche Beschweren: Destiny entsteht zurzeit im Homeoffice. Ein Spiel zu entwickeln und programmieren ist so schon schwierig. Im Homeoffice ist das wahrscheinlich beinahe unmöglich.

      • Ist eigentlich kein großer Unterschied. Warum sollte das schwieriger sein? Man kann im HO genauso gut programmieren, designen etc. wie im Büro.
        Die Programmierer unserer Firma sind seit Corona im HO und haben die Firma seitdem nie wieder betreten. Produktiver als vorher sind sie auch, da sie zuhause fokussierter arbeiten können.

        • Das Programmieren eines Spiels ist eine etwas andere Aufgabe als das „normale“ Programmieren. Für Games brauchst du teilweise wesentlich mehr Peripherie die die Leute zu Hause eben nicht alle haben, was es dann doch etwas erschwert. Für die gewöhnliche Backend-Programmierung reicht dir aber halt ein Laptop.

      • hat jeder veständnis für. aber warum dann in den trailer das datum so präsent einfügen. einfach dämlich

        • Sehe ich genauso👍🏼
          Man veröffentlicht einen Release Termin, nach ca. 5 Wochen weiß man aber, das man 7 Wochen länger braucht um es fertig zu bekommen🤪
          Zur Zeit der Ankündigung hat Bungie doch schon im HO gearbeitet und ein Ende der Corona-Pandemie war auch nicht in Sicht.

          • Ist einfach nur eine Ausrede von denen, das schlechte Projektmanagement wird Schuld sein, so wie immer bei Bungo.

  • In Destiny 2 verschwinden in Kürze 4 Planeten von der Bildfläche und die Spieler werden nochmals zu den schönsten Orten geschickt, auf die sie bald verzichten müssen.

    In Destiny 2 sterben Planeten? Schon sei […]

    • Bungie hatte sich erst vor 1-2 Jahren komplett neue Server zugelegt. Sie tun es also nicht, um das kaufen von neuen zu verhindern.
      Ich glaube Bungie wenn sie sagen, dass sie das Spiel nicht mehr ordentlich betreiben können, wenn es weiter wächst. Bungie hat halt wirklich nicht annähernd so viele Mitarbeiter wie andere Publisher.
      Und mal ganz ehrlich; um drei der vier Standorte weint doch keiner. Wann besucht man denn mal Mars, Merkur oder Titan(!). Das sind absolut unnötige und popelige Zielorte. Ich begrüße es sehr wenn die verschwinden und dafür neues kommt. Also weinen werde ich ganz gewiss nicht, dass sie verschwinden. :‘)

  • Seit Kurzem kann bei Destiny 2 das neue Waffen-Exotic Verfallenes Abbild (Ruinous Effigy) erspielt werden. Doch die Waffe kann mehr, als für so manch einen auf Anhieb ersichtlich ist. Wir erläutern ihre b […]

    • So geil sie auch ist… irgendwas muss verändert werden. Ich brauch nur einen redbar und PvE aktivitäten werden zum Witz. Der Slamdunk macht mit der Schwächung mehr Schaden als eine heavy Schwert Attacke. Und durch ads renne ich einfach durch und die kippen um wie die Fliegen. Gambit/Gambit Prime, Strikes (hab 1080 noch nicht ausprobiert) und einzelne Raid encounter sind zu ’nem Witz geworden. :/

      • Garantiert nicht. Das ist mal wenigstens eine Waffe die Spaß macht und sich zurecht exotisch nennen darf! Keiner hat Lust auf trash exotics die nur im Tresor Schimmeln

  • Bei Destiny 2 könnt ihr bald im Rahmen einer Exo-Quest seltene Waffen abstauben, die ab Herbst 2020 nicht mehr erreichbar sind, aber gerade für Titel-Jäger und Sammler wertvoll sind.

    Um diese Quest geht’s: In […]

    • Sie wollen das Spiel nicht noch weiter wachsen lassen, weil sie es sonst nicht mehr auf die schnelle warten können. Jeder GB sind 1000 MB die gewartet werden müssen. Die Mitarbeiter von Bungie sind begrenzt. EA kann es sich leisten, Spiele auf 200 und mehr GB wachsen zu lassen, die haben massig Mitarbeiter.

      Und wollen wir das mal nicht schon vor dem eintreffen niederbuhen. Wir wissen ja nicht wie groß und umfangreich die zwei Neuen Zielorte sind. Wird schon einen Grund haben, warum vier Standorte plus Leviathan verschwinden müssen. Also hoffentlich… :‘)

      • Richtige Einstellung. Erstmal abwarten. Aber man muss auch dazu sagen, dass EA Spiele in der Regel für Wachstum Empfänglicher sind als ein Destiny.

      • „Wird schon einen Grund haben, warum vier Standorte plus Leviathan verschwinden müssen..“

        Jo, um sie später dann wieder als neuen Inhalt (oder auch FIA = fehlenderInhaltAusgleich) zu presäntieren 🤷

  • Das saisonale Modell und der Powerlevel-Grind von Destiny 2 harmonieren einfach nicht miteinander, meint der MeinMMO-Shooter-Experte Sven Galitzki. Zumindest für die Seasons wäre in seinen Augen eine andere L […]

    • Takaede kommentierte vor 7 Monaten

      Die Lösung wäre doch eigentlich ziemlich einfach:
      Das Powercap nur zu den Erweiterungen erhöhen. Und am Seasonstart nur den Powerbonus vom Artefakt resetten.

  • In Destiny 2 kann das neue Kontakt-Event richtig chaotisch werden. Damit ihr euch nicht auf Mitspieler verlassen müsst, zeigt MeinMMO einen Build, mit dem ihr quasi im Alleingang aufräumt und der auch auf h […]

  • Bei Destiny 2 ist das letzte neue Waffen-Exotic der Season 11 endlich da – die exotische Pistole Auserwählte des Reisenden. Die Hoffnungen haben sich erfüllt und mit dem Weekly Reset vom 08.09 kam das neue Exo e […]

    • Ich hab’s auch nicht verstanden. Rasputin wurde ja ausgeschaltet (ob von der Dunkelheit oder Ana Bray habe ich ebenfalls nicht verstanden). Wenn man aber zu Rasputin geht, ist er angeschaltet und so Gesprächsunfreudig wie eh und je.

    • Bungie hat bereits gesagt, dass (meiner Erinnerung nach) mindestens 3 (Zitat:)“äußerst beliebte“ Strikes aus Destiny 1 wiederkehren werden. Diese werden wohl im Kosmodrom platziert sein, wenn sie aus D1 stammen.
      Europa wird denke ich mindestens 2 Strikes umfassen. Europa muss eine ziemlich große Karte sein, wenn dafür drei Zielorte das Spiel verlassen.

  • Bei Destiny 2 tritt das Waffen-Exotic Dreifaltigkeitsghoul aus dem Schatten und wird dank des neuen Katalysators zum Überraschungshit der Season 11. MeinMMO verrät euch, woher ihr das neue Wunderitem bekommt u […]

    • Wie sie alle heulen und schreien… der Bogen ist in den größeren Strikes nicht mehr so doll. Das man red bars instant wegkloppt passiert dort definitiv nicht mehr. Klar mit den Blitzpfeilen macht man gut schaden an den red bars und killt angeschlagene ads… aber das war’s. Gegen Majors, Champions, Minibosse und Bosse sieht der Bogen nur schwarz, auch mit Arkusblitzen.
      Selbst in PvP wird man damit nicht gleich zum Gott. Man muss ja erst mal einen Kill landen. Die jenigen die sagen, dass der Bogen für Noobs ist, rennt wahrscheinlich auch mit Mountaintop durch’s PvP, du noob.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.