@svenny

aktiv vor 3 Monaten, 1 Woche
  • Bei Destiny 2 sollen bald die Trials ihre Rückkehr feiern. Doch der Zustand vom PvP ist aktuell ausbaufähig. Ein YouTuber glaubt, die Lösung gefunden zu haben.

    Das sagt der Experte: Der bekannte YouTuber Mt […]

    • Ich habe diese season super viel komp /pvp gespielt und komme zu einem ganz anderen Ergebnis als die meisten!? Casuals ?! hier.
      Meines Erachtens ist pvp sogut balanced wie schon sehr sehr lange Zeit nicht mehr (völlig einzige Ausnahme erentil und deren Gattung). Ansonsten kann man wirklich alles spielen und es fühlt sich alles völlig okay an, man kann mit allem genug schaden anrichten.

      Primäre Waffen noch stärker machen? Das führt dann absolut zu einer cod Meta oder back in Destiny 2 Anfängen. Das war only Teamshot und Hand bei Hand. Das war die langweiligste und anstrengendste pvp Meta ever. Die Spezial Waffen haben wenigstens wieder Action und Tempo und vielseitigkeit in das Spiel gebracht. Das rückgängig machen bzw eine eine zu starke primäre Waffen Meta einzubauen halt ich für den völlig falschen Zug für Destiny.
      Gejammert, geheult wird immer, man kann es nie allen recht machen. Aber es einfach mal neutral und bisschen mit Grips betrachten tun gefühlt die wenigsten!

      Ich bleib dabei, das pvp sogut schon lange nicht mehr war. Man kann jede Klasse, jede waffenart spielen und man kann mit allem was reißen.

      Viel hate kommt einfach auch von den ganzen streamern und möchtegern Profis. Die spielen alle nur handcannons!!! Klar das die wollen das handcannons noch stärker werden! Und alle Rentner, Casuals die denen zuschauen, die plappern das nach. Jemand mal die community Turniere angeschaut? Nur handcannons. Das ist absolut schlecht, langweilig und nicht das Destiny das ich so Gerne mag! Es soll Bitte Abwechslung bieten in seiner Vielfalt die es bietet.

      Und pvp bietet es momentan. Vielfalt und Abwechslung. Wer was anderes sagt, der spielt maximal ein Match am Tag….
      Und jap einzige Ausnahme ist wie gesagt erentil und deren Sorte. Da kann man nichts gegen kontern uns tun, das Teil ist zu stark.

      • Kann ich nicht zustimmen das es das beste Pvp ever ist.
        Ist dir aufgefallen wie vieles unausgeglichen ist?Neben den Waffen alleine die einzelnen Klassen.
        Und nur Handkanon kann ich auch nicht zustimmen.Es gibt genügend Spieler die pumpe mit Sniper, pumpe fusi,Fusi sniper spielen.
        Neben den Fusis brauchen auch die Pumpen mal ein nerf ,sowie das abändert der Hitbox von Handkanon.Und andere Waffengattungen gehören wieder interessanter gemacht.

      • Da weiß man garnicht wo man Anfang und aufhören soll. Du kommst dir sehr schlau und weiße vor, dabei hast gerade du am wenigsten Ahnung. Gerade du redest nicht neutral und mit grips, sondern redest völlig subjektiv.

        „Primäre Waffen noch stärker machen? Das führt dann absolut zu einer cod Meta oder back in Destiny 2 Anfängen. Das war only Teamshot und Hand bei Hand. Das war die langweiligste und anstrengendste pvp Meta ever.“

        Stimmt überhaupt nicht. Zu Destiny 2 Anfängen waren die Waffen gefühlt viel zu schwach und die TTK war ziemlich hoch, daher sahen sich die Leute wohl gezwungen zu Teamshotten, um diesen Umstand zu umgehen. Du behauptest genau das Gegenteil. Logik, grips? Nicht vorhanden.

        „ Ich habe diese season super viel komp /pvp gespielt und komme zu einem ganz anderen Ergebnis als die meisten!? Casuals ?! hier.“

        Auch schon einmal ein guter Weg um eine konstruktive Diskussion zu beginnen, in dem man die Leute hier als casuals diffamieren möchte, nur weil sie deine Meinung nicht teilen? Ich dachte du wärst die neutrale, gerechte Instanz, sowas wie die Fortuna des meinmmo.. ich habe mich wohl getäuscht 😂

        „Und pvp bietet es momentan. Vielfalt und Abwechslung. Wer was anderes sagt, der spielt maximal ein Match am Tag“

        Als selbst ernannter PvP Gott müsste dir eigentlich auffallen, dass im High Skill pvp die Leute gefühlt mit einer Handvoll Waffen spielen. Das ist weit weg von Vielfalt und Abwechslung. Meine Güte… bitte nächste mal dein Profil mit pvp stats einbinden, damit man diese Aussagen auch verifizieren kann. Mich beschleicht nämlich das Gefühl, dass du ziemlich weit weg bist von einem guten pvp Spieler, denn ich kenne keinen einzigen guten pvp Spieler, der das was dort abläuft gut heißen kann.

        Den Rest den du schreibt besteht auch nur aus Durchfall der für sich spricht.. braucht man nichts mehr beifügen. Dafür ist mir meine Zeit zu schade

  • Ein Clip sorgt aktuell für Diskussionen bei PvP-Spielern von Destiny 2. Dort ist zu sehen, dass man nicht mal genau zielen muss, um präzise Treffer zu setzen. Und das schmeckt vielen nicht.

    Was hat es mit d […]

    • sven kommentierte vor 4 Monaten

      Danke wenigstens einer der mal sachlich und neutral seine Meinung äußert. Danke. Und du hasts auf den Punkt gebracht… Ich hab sovielen in komp schon geholfen….

      Der Unterschied ist nicht immer das aim und das Treffen. Sondern einfach die Intelligenz von den carrys. Die spielen ohne Hirn, ohne Radar ohne Plan. Klar bewegen tun die sich auch langsamer dies das…. Aber bisschen mehr spielintelligenz würde schon bei vielen helfen

    • sven kommentierte vor 4 Monaten

      Viele brauchen wohl 10 Jahre um das zu verstehen. Vielleicht verstehen die das, wenn ein YouTuber ein Video dazu macht…. Ach ne, die Verstehens dann trzd nicht. Die plappern es einfach nach

    • sven kommentierte vor 4 Monaten

      Wieder jemand der einfach nach plappert. Deine Baustelle dauert auch mindestens 2 Jahre sry

      • Scardust kommentierte vor 4 Monaten

        Lass es, der gute Sven hat leider keine wirklichen Argumente und sachlich diskutieren kann er auch nicht. Er meinte wohl mit Baustelle dich persönlich also das etwas mit dir nicht stimmt.

    • sven kommentierte vor 4 Monaten

      Der einzige der nichts im Griff hat bist leider du, würdest du mal nachdenken und verstehen, dann würdest du verstehen das da nichts kaputt ist und alles okay ist mit dem aim und Zielen!

    • sven kommentierte vor 4 Monaten

      Weiß jetzt nicht warum manche bei dem Video lachen oder irgendwas lächerlich finden? Schaut man sich das genau Und neutral an, kann man das doch gut erklären und erkennt weshalb das gun play von Destiny so gut funktioniert.

      Seht ihr die 2 klammern neben dem Punkt? Ist dein Gegner in diesen klammern drin, hast du die Chance zu treffen, egal ob du jetzt mit deinem Punkt genau drauf bist. Wenn der Kopf in dem klammer Bereich ist, hat man die Chance auf kopftreffer, selbst wenn man nicht PUNKT genau auf den Kopf zielt.

      Und der Witzbold zielt ja mit Absicht nicht punktgenau auf den Kopf. Immer so das die klammern noch im Bereich des Gegners sind. Also entweder der Typ weiß das er sich selbst lächerlich macht oder er ist halt n bisschen zu hohl um etwas nachzudenken

      • Scardust kommentierte vor 4 Monaten

        Ähm, du weißt schon das die Kugel dort einschlagen sollte wo der Punkt ist… für breite Trefferflächen sind Raketenwerfer, Granaten etc. gedacht. Bei deiner Sichtweise braucht man ja überhaupt keinen Punkt mehr im Visir, oder besser noch, gar nicht erst zielen… und Leuten gleich mit Beleidigungen zu kommen disqualifiziert dich von vornherein von jeglicher sachlichen Diskussion.

        Sowas wie ein Aim Assist oder Autoaim sollte es generell überhaupt nicht geben. So lernt man es nicht und es vermittelt ein vollkommen falschen Gefühl.

  • Vor Kurzem haben wir von MeinMMO euch gefragt, ob Destiny 2 in letzter Zeit einfacher, wieder casual-lastiger geworden ist. Eure Antwort fällt dabei ziemlich eindeutig aus, auch wenn so manch einer den aktuellen […]

    • sven kommentierte vor 4 Monaten

      ehm ob jemand viel oder wenig spielt, spielt doch garkeine rolle 😀 😀 😀
      es ging darum, ob das spiel einfacher geworden ist.
      was natürlich nicht stimmt, weil destiny schon immer einfach war.

      wenn jemand wenig spielt und die 980 dämmerung nicht schafft, weil er nur 902 licht hat, dann liegt das einfach nur am level und nicht an dem grund, dasss das spiel „schwer“ sei. …….

      • Da hat Roland recht, du hast es nicht ansatzweise verstanden…
        Davon ab hat Casual nichts mit schwer oder leicht zu tun. Es bezeichnet die Zugänglichkeit und Tiefe.

    • sven kommentierte vor 4 Monaten

      zu leicht geworden?????????? geworden??????
      destiny war und ist schon immer ein super einfaches spiel gewesen! es gab weder in destiny 1 noch in destiny 2 irgendwas schweres oder irgendeine schwere aktivität die kein normaler oder guter spieler schaffen konnte.

      selbst die raids sind nicht schwer, die sind beim ersten versuch „schwer“, sobald man aber die mechanik kennt, rennt man bei jedem raid blind durch.

      Dämmerungen sind nicht schwer. das sind einfach power level angehobene normale strikes……

      In destiny gibt es nichts schweres, nichts herausforderndes, es ist ein leichtes spiel und zumindest in pve kann jeder alles schaffen und haben. wirklich jeder.

      ich persönlich vermisse etwas schweres, irgendeine schwere mission, quest oder herausforderung, um ein bestimmtes Emblem oder bestimmte ornamente freischalten kann, sowas fehlt völlig. Ich benutze gerne kosmetiks, embleme die nicht jeder hat. Das Problem aber….jeder hat jedes kosmetik, emblem….weil jeder einfach alles schafft, weil alles super leicht zu schaffen ist. Kaufbare kosmetiks vom everversum usw natürlich ausgeschlossen.

      pvp ist was anderes….das ist aber auch mensch gegen mensch, dass ist was völlig anderes.

      • Mizzbizz kommentierte vor 4 Monaten

        Wenn Du sagst Destiny 1 wäre genauso leicht gewesen wie jetzt Desiny 2, dann hast Du es wohl nicht gespielt. Nur ein Beispiel: die Dorn-Quest. Das war schon hammerhart, aber umso besser fühlte es sich an, es dann endlich geschafft zu haben!
        Nee, es gibt in D2 nach wie vor schwere Aktivitäten, aber es gibt zusätzlich(!) eine große Menge an „Ausweichmöglichkeiten“, um etwas auf dem leichten Weg zu bekommen.
        Insgesamt geb ich Dir aber recht damit, dass D2 sehr Feierabend-Hüter freundlich geworden ist. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.