Shirou Amakusa Tokisada

@supercrazy

Active vor 3 Monaten, 3 Wochen
  • Die 27-jährige Dana „Danucd“ Gard ist eine Twitch-Streamerin, die vor allem PUBG: Battlegrounds zeigt. Sie gilt als beste Scharfschützin im Online-Shooter: Ihr wird von Gegnern häufig vorgeworfen, sie müsse […]

    • Naja er meinte ja selbst das sein Team zu denn besten gehört also sollte es ja kein Problem sein das er zum Beispiel die Gamertags seines Teams sagt. Dazu die Aussage das sie eindeutig cheated finde ich bei Live Streams auch schwierig

  • Die 22-jährige Nadia Amine ist derzeit die meistgesehene Streamerin zu CoD: Warzone auf Twitch. Nun wehrt sie sich gegen Cheating-Anschuldigungen von „fragilen Männern“.

    Das ist Nadia: Die 22-jährige Stream […]

    • Wenn es diesen Clip ja gibt dann hast du doch bestimmt auch einen Link dazu? Weil wenn nicht finde ich deine Aussage sehr schwierig

      • Reen kommentierte vor 4 Monaten

        Check einfach den Kanal “CallofShame” auf YT. Der behandelt Cheating in CoD, dort gibt s einige Clips zu der Dame mit unter anderem dem von mir genannten.

  • Der Shooter Destiny 2 hat Ärger mit Cheatern. Also entschloss sich Bungie die Firma hinter dem Cheat-Programm zu verklagen. Doch das lief nicht so glatt wie geplant. Jetzt droht die Cheating-Firma selbst mit […]

    • Naja die Zielhilfe ist nur eine Hilfe wie der Name es sagt da man ja selbst noch Zielen muss und das System nicht automatisch von einem Gegner von einem zum Gegner hinter einem zielt

  • Bei Destiny 2 hat der Entwickler Bungie die Kommunikation mit den Fans drastisch eingeschränkt. Auf reddit und Twitter melden sich Entwickler nur noch selten zu Wort. Der Community-Manager Dylan „dmg04“ Gafn […]

    • In diesem Fall eher das komplette Gegenteil

    • Also ich wurde seit dem Release von D2 nur einmal stark enttäuscht finde ich und das war bei Jokers Wildcard ansonsten hab ich ja nie hohe Ansprüche außer es soll mir Spaß machen und da enttäuscht mich Bungie ehrlich gesagt nie

    • Ich habe bei manchen eigentlich das Gefühl das sie vergessen das man bei Bungie Mitarbeitern sehr schnell und einfach sehr viel privates rausfinden kann weswegen halt solche Drohungen immer ernst genommen werden müssen leider. Ich finde es da schade was aus der Destiny Community die ja eigentlich das Spiel sollte kommt

    • Naja im Spiel als ein Spieler ist was anderes als ein Entwickler zu sein wo mein dein Gesicht, deinen vollen Namen und deine Adresse kennt da kann man net sagen “hab ein dickes Fell” weil du weißt einfach nie ob da jemand dabei ist der sowas ernst meint und dann macht

    • Naja Twitter kann in gewisser Art schon physischen Schaden anrichten vorallem wenn man durch die Morddrohungen eine Depression bekommt. Sowas darf man nie auf die leichter Schulter nehmen vorallem in solchen Fällen. Und ich glaube Bungie ist sich bewusst das es Leuten nicht passen wird jetzt aber es ist nunmal aktuell das beste was die da machen können

      • Antiope kommentierte vor 6 Monaten

        Elon wirds schon richten. Jetzt wird die Zensur abgeschafft. /S
        Auweia.

    • Naja ich würde sagen es nicht nur zu viel PR sondern wie auch oben beschrieben das manche das Hobby in destiny haben IMMER das negative zu suchen oder das man teils zu hohe Ansprüche oder Erwartungen hat. Wenn man sich auf was normales oder eher kleines einstellt ist man schnell sehr zufrieden und glücklich mit dem was man bekommt aber wenn man zum Beispiel denkt das jede kleine Season die Größe von Witch Queen oder Forsaken hat sollte man sich nicht wundern 🤷

  • Die 19-jährige Twitch-Streamerin Scarlett alias „xoQueenScar“ zeigt auf ihrem Kanal unter anderem Counter Strike: Global Offensive. Außerdem ist sie auf TikTok aktiv und postet dort kurze Clips aus ihren Strea […]

    • Also zu dem Server ähm du weißt das sie normales Ranked gespielt hat da kannst du keinen Boys only oder Girls only Server wählen. Dort wirst du mit random Leuten zusammen geworfen und kannst net sagen “oh ich will nur mit Girls gematched werden. Und selbst wenn die Jungs unter sich sein wollen dann sollten sie sich direkt ein 5er Team machen und sich nicht drauf verlassen das es ein Kerl ist aber sorry das wäre nur ne sehr sehr dumme Ausrede mehr nicht

      • Ich sehe in dem Video dazu nichts. Es fehlen komplett alle Informationen. Ich bin aber auch kein CS:GO Pro, daher geht das vielleicht auch an mir vorbei.

        Was ist wenn es nur 4 Freunde sind?

        • Naja der einzige Modus wo das Team aktiv Leute kicken kann vorallem 4-1 ist halt Ranked weswegen das mit nahe liegt. Und selbst wenn es nur 4 Freunde sind ist sowas ein No Go wobei das mit denn 4 Freunden auch da mies ist mit der Aussage get Out of my game

          • stdcom kommentierte vor 6 Monaten

            Ah, Danke fuer die Aufklaerung. Wie gesagt bin ich kein CS:GO Pro. Dann ist dieses ganze gekicke in einem Ranked eh komplett daneben und sollte entfernt werden.

            • Naja bei Hackern oder Trolls ist das schon sehr gut weil diese ja das Game auch schlecht machen egal ob man mit denen oder gegen die spielt deswegen ist das entfernen auch nicht die Lösung. Aktuell ist es ja so das wenn du zu oft Leute kickst bekommst du einen Time Ban im Ranked der von ner halben Stunde bis zu ner Woche geht

  • Im März 2022 gab es in der Community von Destiny 2 viel Sorge. Ungerechtfertigte Copyright-Strikes bedrohten die Existenz von zahlreichen YouTubern und schadetem den Ruf von Bungie. Schnell wurde aber klar, dass […]

    • Wow man merkt strg+c und strg+v kannst du ja sehr gut xD
      Aber wieso so Mad es ist doch nur wahr das er das geistige Eigentum Bungies für Geld Einnahmen ausnutze weswegen er es ja logischer runternehmen musste. Das er so reagierte war nur dumm von ihm und er hat ja seine gerechte Strafe erhalten am Ende xD

    • Naja wenn du überlegst was er tat und welchen schaden er angerichtet hat ist die Summe schon verständlich da es ja dazu dient anderen zu zeigen was passiert wenn man sich so einen “Spaß” erlaubt bzw in dem Fall so ne Rache

  • Sony Interactive Entertainment hat heute angekündigt, den Spiele-Entwickler Bungie (Destiny 2) für 3,6 Milliarden US-Dollar gekauft zu haben.

    Das ist die Nachricht: Sony hat heute angekündigt, Bungie für 3.6 […]

  • In Destiny 2 bedeutet das neue Waffen-Crafting vor allem eins: Wer die beste Waffe will, der muss viel spielen. MeinMMO durfte bereits exklusiv einen Blick auf die genauen Details sowie Kosten werfen und verrät, […]

    • Naja man muss aber im Gegenzug sagen um sowas geht es in einem Loot Shooter um das Grinden weswegen man damit leben muss und ich hab bin ehrlich das crafting kann gut sein solange man nicht Meister Waffen als Beispiel craften kann

    • Ich würde sagen du siehst das mit der grenze KOMPLETT falsch weil meiner Vermutung nach ist das wie bei denn Golfbällen wo man ja auch nur 10 im inv haben kann bevor Ende ist weswegen man sich immer neue Farmen muss und ich denke das wird hier ähnlich sein

  • In Destiny 2 klagen viele Hüter über Probleme im Spiel. Eins jedoch geht früher oder später jedem auf den Zeiger und das ist das Wiederholen von Aktivitäten. Was Bungie in Witch Queen vorhat und ob es der Lang […]

  • Wie mit jeder neuen Destiny 2 Erweiterung werden sich auch für „Die Hexenkönigin“ die Powerlevel-Obergrenzen und die Verfügbarkeit einiger Exotics und ihrer Katalysatoren ändern. Wir sagen euch, was die neue ma […]

    • Würde sagen das der Raid wahrscheinlich bei 1540 liegen wird also kurz vor dem Powercap wo ich aber sagen muss das dies nicht sicher ist

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.