@supercrazy

Active vor 5 Tagen, 6 Stunden
  • In Season 13 von Destiny 2 locken die Trials mit starkem Loot. Doch den erspielen sich Hüter nicht, das neue Gear wird “erstorben”. Und das ist ein Problem.

    Das ist im Shooter los: In Destiny 2 hat Season 13 […]

    • Google einfach und dann wirst du da paar finden

      • Solche Sachen wirst du so nicht finden.

        Es gab aber in der Vergangenheit z.B. den Spieler „Clay_is_Clutch“, der unverwundbar war und dessen Waffen immer in wahnsinniger Geschwindigkeit geschossen haben. Ähnliche Sachen gibt es ja auch auf dem PC. Wenn du nach dem bei YouTube suchst, dann findest du reichlich Videos, auch von Aztecross. Solche Spieler triffst du dann und wann nochmal auf der Konsole.

        Wenn du nach “Cronus Zen Destiny 2“ suchst, dann findest ein paar Videos, wo die Leute mal zeigen was damit möglich ist. Da wird der komplette Rückstoß kompensiert und der AIM-Assist so erhöht, dass es schon an AIM-Bots grenzt.

        Ist natürlich alles nicht in dem Ausmaß wie auf dem PC, aber cheaten nichtsdestotrotz.

      • Ich hatte mal gegen einen auf PS4 gespielt (competitiv) der augenblicklich alles mögliche bei mir blockieren konnte, sprich: Ich konnte keine Fähigkeiten mehr nutzen, Sprint war nicht mehr möglich und Doppelsprung war weg.

        Zuerst dachte ich an eine Unterdrückergranate (die ich nie gesehn habe), nachdem es aber IMMER sofort zu Beginn der Runde geschah wurde ich stutzig, machte ein Video und kontrollierte dies mehrfach – da flog NIE ne Granate oder ähnliches…

        Wir verloren natürlich ohne einen einzigen Kill.

        Lange Rede, kurzer Sinn: Auch auf Konsole ist cheaten möglich. Mit Sicherheit nicht so ausgeprägt wie aufn PC, aber es ist möglich.

      • Zu 1.: An den Konsolen die Cheater zu entdecken ist, glaube ich zumindest, sehr schwer. Selbst wenn Sony nur noch eigene Peripherie an den Konsolen zulässt, werden sehr schnell Geräte kommen, die das emulieren können. In der Hinsicht wird man leider nichts machen können. Für viel ist Maus und Tasta an der Konsole ebenfalls cheaten. Solange jedoch Sony selbst Maus und Tastatur lizensiert (Hori Tac Four), kann ich hier nicht mehr vom cheaten sprechen.

      • wer den bug findet, darf ihn behalten ODER
        macht ein Geschäft daraus, also Frust für Tausende ehrliche Zocker und 100$ für den Carrier, Woche für Woche für Woche…

  • Mit Beyond Light hat Destiny 2 ein neues exotisches Schwert bekommen – Die Klage. Ein Spieler hat nun herausgefunden, wie dieses neue Waffen-Exotic auch ganz ohne Munition ordentlich Schaden austeilen kann.

    Um […]

  • Nachdem der aktuell größte Streamer auf Twitch, der Kanadier Felix “xQc” Lengyel, gesperrt wurde, ziehen die Strafen rund um ein Fall-Guys-Turnier bei Twitch Rivals nun weitere Kreise. Mehrere Streamer haben S […]

    • An etwas längeren Bann würde ich vollkommen nachvollziehen aber permanent wegen sowas finde ich schon Recht frech da es einige Streamer gibt die in ihrem Stream hacken und teilweise dafür nicht belangt werden. Und an sich üben diese Menschen schon einen harten Job aus da viele Streamer teilweise wirklich sehr lange on sind (Gladd der damals bei den Korridoren 3 Tage on war oder beim LW Worlds First auch Recht lange) da finde ich ist ein perma Bann wirklich übertrieben da sie dadurch keine Einnahmen mehr haben.

      • Das ist dann ihr problem, dann müssen sie halt wieder “normal” Arbeiten gehen für geld.

        Also bist du der meinung das falsch geld verdienen nur nen tages bann geben sollten damit sie danach wieder falsch und ungerecht weiter geld machen ? uff ok.

        Permabann wäre eig noch zu wenig aber mehr könnte man da ja auch nicht machen ausser das entwickler den streamer verklagen weil er gecheatet hat aber das ist schon ein anderes tema, das cheaten hab ich nur so mit rein genommen weil es einige machen, in sich war das tema schummeln und in Tfue sein fall hat er wie es aussieht nicht geschummelt(stream sniping) dennoch wusste er davon und statt ehrlich zu sein hat er einfach so weiter gemacht und zugelassen das geschummelt wurde das ist teilweise mitmachen und da wäre ein permabann schon gerechtfertigt. wer einmal macht würd immer wieder wenn möglich machen…

        Wegen harten job usw, ja stimme schon zu aber hm egal wie viel krasse leistung du auf deiner arbeit bringst, wenn du verkackst oder was krass falsch machst wirst du auch gekündigt, daher… oder sagst du dan auch “hey chef das ist bissle zu krass, ich werde dann keine einnahmen mehr machen?” haha das ist deinen chef(oder schon ex chef LUL) egal sein, musst halt was neues suchen, so sollte es bei streamern auch sein, sie sind keine besonderen menschen.

  • Destiny 2 hat erneut einen Charakter getötet, der im Spiel eine größere Rolle gespielt hat, aber der dann in einem Blogpost entsorgt wurde, ohne sein Ende im Spiel zu zeigen. Diesmal trifft es Sagira, den Ge […]

    • War nicht der Zavala vor Zavala der 14 Heilige welcher ja als mächtigster Titan gilt und Shaxx zum Singen brachte

      • Nein. Osiris war vor Zavala Kommandant der Vorhut, wurde vom Geist in einer Cutscene auf dem Turm gesagt als man Sagira zu Ikora brachte in der Osiris Kampagne.

    • Wenn du so wirklich über cayde denkst dann hast du seinen Charakter wirklich nicht verstanden muss man da sagen. Er war derjenige der mMn Destiny so lustig machte weil er halt immer einen schönen lockeren Spruch drauf hatte und vorallem (wie oben beschrieben) hat er mal einfach den Namen einer Operation geändert was ich immernoch geil finde

      • Das Thema mobbing muss leichtfertig verwendet werden. Denn es fängt nun mal mit Kleinigkeiten an. Und das sind nun mal Sprüche zu Lasten von anderen und dies tut/tat Cyade mehr als genug.

        Und das sieht in der Wirklichkeit genauso aus. Es fängt mit.dummen Sprüchen an, nur um cool da zu stehen und hört dann mit Schlägen und schlimmeren auf.

    • Die Frage ist da eher ob er der verlockung der Dunkelheit folgt so wie wir, Die Exo fremde, der Vagabung und Eris. Ich denke es aber eher net da er ein Recht stolzer hüttern ist bzw war.

    • Naja eigentlich müsste er den Posten der Jäger Vorhut einnehmen da er Cayde kalt gemacht hat und Cayde in seinem Testament selbst sagt das derjenige der ihn umbringt seinen Posten bekommt

      • Dann schmeißt Ikora aber vorher ne Novabombe auf ihn, wenn er sich traut den Turm zu betreten.

      • Eigentlich nicht. Denn Prinz Uldren hat Cayde-6 getötet, und der wurde von uns getötet.
        Crow ist laut Osiris “ein neues Licht”, eine andere Person.
        Mal sehen, was da noch kommt.

  • Am Dienstag, den 10. November, erscheint die neue Erweiterung Beyond Light für Destiny 2. Doch der Shooter steht auch in der Kritik. Wir von MeinMMO möchten wissen, ob ihr euch Beyond Light kauft oder erstmal d […]

    • Ich bin ehrlich ich habe es mir damals direkt vorbestellt einfach weil ich weiß das mich das Spiel unterhalten wird und ich wieder bissel was zu tun bekomme und weil vorallem ein neuer Raid kommt. Und sollte es halt doch nicht gut werden naja werde ich weiterhin Leuten bei anderen Aktivitäten helfen.

  • Spieler haben in Destiny 2 eine neue Waffe und Rüstungen aus Jenseits des Lichts gefunden. Es soll sich um ein weiteres Exotic aus Season 12 handeln.

    Was hat es mit der Waffe auf sich? Am 10. November startet […]

  • In Destiny 2 müssen sich die Spieler ab dem 10. November in Jenseits des Lichts von einem alten Erinnerungsstück trennen und trauen.

    Was wird gelöscht? MeinMMO hat kürzlich darüber berichtet, dass Destiny 2 zu […]

    • Naja cayde wurde halt Teil der Vorhut weil er wie bei seinem Tod sagte eine Wette verlor oder eher gesagt seinen Vorgänger tötete deswegen ist auch Uldren Sov nun derjenige der die Jäger anführen sollte.

    • Es geht hier um das Andenken an cayde da kann ich das schon verstehen. Und für mich ist man erst ein Ehrenmann wenn man sich die Ehre wirklich verdient.

      • Andenken an cayde? Sorry aber man kann es auch übertreiben, das ne spielfigur in einem spiel die nichtmal besonders gut war, war ja klar das der depp irgendwann dran glauben muss, muss ja auch mal einer von den guten sterben und er war nunmal der unnützeste npc im spiel 🤷‍♂️ denke destiny hat grössere probleme wo man sich aufregen könnte als ein nudel coupon der eh nix bringt 🤦‍♂️

  • Bei Destiny 2 steht mit „Beyond Light“ (Jenseits der Lichts) der wichtigste Release der Franchise seit 2017 an. Die Erweiterung wird entscheiden, ob Destiny in der Form wie bisher weitergehen kann. Der neue Ret […]

    • Ich würde sagen Destiny ist eher auf core Gamer ausgelegt und nicht auf Casual. Die Aktivitäten die Gefühlt am meisten Spaß machen sehen die meisten Spieler ja nicht.

      • Warum?

        • weil dazu eine Gruppe nötig ist oder der “Freund” der im PvP alles abräumt 🙂

          • Dauert wahrscheinlich keine 10 Minuten einen Clan zu finden…

            • In nen Clan kommen ist wirklich net schwer nur die Spieler dann dazu zu bringen das die mit einem einen Raid laufen obwohl man komplett unerfahren ist ist teilweise eher ein Problem vorallem bei PvP Clans da wirds wahrscheinlich extrem schwer

        • Ich kenne viele die sich teilweise einfach gar keinen Bock auf Gruppen haben und oder denken man kann alles in Destiny als solo Spieler erreichen. Und Destiny wird halt immer Grind lästiger und da kannst halt nicht mal am WE nur 2 oder 3 weswegen casuals es teilweise schwer haben werden.

    • Naja bei Punkt 4 muss man sagen das erstns bei allen Aktivitäten ein MM nicht funktioniert *hust* Raids *hust* und naja die wispern Mission sowie Stunde Null verschwinden ja aber bei denn Dungeons wäre ein MM wirklich sehr angenehm.

      • Ja klar, bei den Raids natürlich nicht, dachte nicht das ich das extra sagen muss, aber Okay, das nächste mal dann, Danke

      • Es kann alles funktionieren.
        Selbst ein MM bei Raids.
        Irgendwann kennt man die Mechaniken und man spielt einfach.
        Und nicht zu vergessen: auch beim MM kann man, wenn man will, miteinander reden und kommunizieren.

        • auch einfach spielen geht nicht, ohne reden kann ein RAid nicht stattfinden. und wenn mm im Raid aktiv ist muss bungie die software so installieren das nur personen aus deinem land dir beitreten können. heißt du wartest teilweise extrem lange, je nach uhrzeit. macht auch keinen spass 😀

          • Aber die wo es haben wollen, denen nimmt man das Argument weg und die sollen eben warten ☺️😏👍🏻

            • ja schon, aber es macht dennoch keinen sinn 😀

              • Aber man könnte z.B. auch einfache Quests machen o.Ä..
                Wie den Himmelsbrennereien oder Telesto Kat auf der Leviathan machen.
                Oder einfach nur reinschnuppern und Gib ihm hart 😂

                Ich habe es z.B. bei der heroischen Menagerie bis heute nicht verstanden warum es da keinen MM gab.

                Kommunikation ist nicht erforderlich und man hätte geile Sachen noch bekommen, wie Izanagi Kat oder eines der neuen Schwerter.

        • Das reden ist mMn ja das Problem da die meisten randoms mit denen ich so spiele reden mit einem nicht und da denke ich wird es in Raids dann wohl ähnlich aussehen. Und ein anderes Problem wäre das Quitten weil es wohl immer Leute geben wird die wenn eine Phase beim ersten mal nicht klappt einfach rausgehen und dann muss man wieder warten bis ein neuer Spieler kommt.

          • Ich verstehe das und das wird auch sehr oft passieren, keine Frage.

            Aber das zu implementieren (überall MM) ist nicht schwer und die die es benutzen wollen, benutzen es einfach und merken dann selber wie kacke es ist.

            Das für mich wichtige ist einfach, dass man den Kritikern das Argument wegnimmt und fertig.
            Sollen die Spieler selber schauen wie sie es dann machen und das MM ist ja keine Pflicht.
            Solo rein oder eben mit einem Fireteam wäre immer noch möglich und letzteres am sinnvollsten.

            Ob die Entscheidung (MM überall) sinnhaft ist, sei dahingestellt. Da würde ich lieber andere Punkte von Bungie aufgreifen die noch mehr sinnloser sind 😂

  • Bei Destiny 2 startet in wenigen Tagen die Erweiterung Beyond Light (Jenseits des Lichts). Der Destiny-Chef spricht daher über den Vergleich zum beliebtesten DLC Forsaken und hat schlechte Nachrichten für die H […]

    • Woher willst du wissen wie sehr uns der Content beschäftigt. Man kann auch mit wenig viel erreichen und wenn sie recyceln ist das auch in Ordnung da man dadurch die Spieler beschäftigen kann.

      • Erfahrung.
        Ich z.B. spiele Destiny seit 6 Jahren.
        Wie oft willst du recyceltes vorgesetzt bekommen?
        Und wie lange bist du bereit dafür zu zahlen?
        Denk mal drüber nach.
        Für manche Inhalte , die wir jetzt spielen haben einige von uns schon mehrfach gezahlt.
        Das kann jemand, der mit New Light oder so angefangen hat nicht verstehen. Kein Vorwurf.

        • Für dich das einzige recycelte bei beyond light sind die exos. Das Kosmodron ist für alle verfügbar und damit zahlt man nicht dafür. Und gegen Frage hättest du lieber in Zukunft dlc wo nichts recycelt wird und die Dlc’s so groß sind wie shadowkeep oder kleiner oder lieber ein etwas größeres wo man einiges zu tun bekommt wo aber dann halt recycelt wird. Ich persönlich tendiere da eher zu antwort 2

      • Weil die Spielerzahlen gesunken sind und es letzte Woche, wenn ich mich richtig erinnere, auch hier von Gerd bestätigt wurde, dass das Interesse an Destiny nicht mehr so da ist wie es einst mal war.
        Weiterhin ist es ja eine Tatsache, dass gewisser Content von vielen Spielern gefordert wird. Auch letzte Woche bekamen viele einen Schock als sie sahen, dass mit der kommenden Erweiterung bspw. nur ein neuer Strike hinzu kommt.

        Wenn der derzeitige Zustand des Spiels für dich in Ordnung ist, dann ist das eine wunderbare Sache und ich freue mich für dich.

    • Ich glaube das Zitat kam von der Community und nicht von Bungie selbst.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.