@stormwitcher

Active vor 4 Monaten
  • Im reddit zu The Elder Scrolls Online wird derzeit über die Mentalität von Veteranen in Dungeons diskutiert. Dabei wird sich vor allem über fehlende Rücksicht auf Neulinge beschwert. Die können jedoch durch unbe […]

    • Wenn jemand in einem normalen Verlies am Anfang schreibt das er die Quest braucht alles kein Thema aber wo ich so richtig pissig werde ist wenn man mit mit unter CP160 sich in einem Vet rdm begibt und zur Krönung auch noch Questen, jede Urne und Schublade durchforsten möchte.
      Ich hab für mich eine einfache Regel, unter CP160 laufe ich mit niemanden einen Vet Dungeon und verlasse die Gruppe, da nehme ich lieber die kurze Sperre hin als jemanden durch ein Vet Verlies zu schleifen und gerade wenn man Gelöbnisse auf HM macht schon 2x nicht.
      Ich frage mich eh warum nicht einfach für Vet Verliese CP160 als min. verlangt wird.
      Und was ist so schwer sich einer Gilde anzuschließen oder einfach in der Zone zu fragen ob jemand Lust hat den Dungeon in Ruhe und mit Quest zu machen?.
      Ich hab bis CP 300 nur gequestet und mir dann eine Gilde gesucht mit Verliesen angefangen und von daher nehme ich mir schon das Recht zu sagen mit jemanden unter CP 160 laufe ich keinen Vet-Modus, lerne erst einmal das Spiel kennen bevor du dich an den schwersten Contend wagst aber hey sind ja immer die High-CP die Bösen die keine Rücksicht nehmen, ich helfe gerne aber nur wenn der Schwierigkeitsgrad der Spielerstufe entspricht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.