UnderSkilled_and_OverGeared

@stormsoul

Active vor 1 Monat, 3 Wochen
  • In Destiny 2 steht heute Update 6.3.0.1 an und darauf warten die Hüter bereits sehnsüchtig. Wir haben alle Zeiten und wichtigsten Informationen zusammengefasst und sagen euch, wann die Server heute, am 13. D […]

    • Hallo Zusammen,

      ich muss gestehen, ich habe die Saison 18 nur bis zum Ende der Mission gespielt und dann auch irgendwie nur ganz halbherzig, deshalb sind mir einige Dinge erst letzte Woche aufgefallen 🙂

      Kann es sein, dass man einige Mods rausgenommen hat?

      Z.B. habe ich keinen Libelle-Mod mehr gefunden. Gefühlt sind da einige Mods weniger in meiner Auswahl.

      Und ich hab da so komische große Kugeln gefunden 🙂 Eine z.B. in dem Lost Sector Bunker E15 auf dem Europa und eine im Jenseits auf der Pyramide…

      Können die irgendwas?

      • Ja, Mods wie Libelle, Umzingelt oder Toben-Spezifikation sind jetzt nicht mehr nötig, da sie in den Perks inkludiert worden sind und somit also ohne Mod bereits verstäkt sind.

        Außerdem ist der Full-Auto Mod nicht mehr vorhanden, da man dies nun in den Destiny-Einstellungen aktivieren kann, damit das für alle relevanten Waffen permanent verfügbar ist.

        • Echt? Das heißt, ich kann grundsätzlich bei Pistolen irgendwo im Menü auswählen, dass die Vollauto feuern und kann den Mod-Platz bspw. nun mit einem sinnvollen Perk wie verbesserte Luftpräzision nutzen? Das wäre so unfassbar klasse!

          • Richtig… 😄

            …und das geilste daran ist, dass Full-Auto auch bei exotischen Waffen funktioniert. 😏

            • Alles, was ich nun schreiben würde, wäre nicht jugendfrei und würde zensiert.

              Also: Ihr seht mich am Wochenende im Schmelztiegel, ihr Luschen! 😎

            • Jawohl. Bin gestern Abend die ganze Zeit mit der Outbreak full-auto rumgerannt. 10/10.

              • Super!

                Auch wenn ich fleissig spiele, aber das ist ja komplett an mir vorbeigegangen. Wollte die eh mal seit langem rauskramen, aber dieses ständige selbst triggern hat mich genervt (hatte letzte Saison die meisten meiner Impuls mit full-auto-Mod nachgerüstet).

                Gleich mal heute Abend Einstellungen ändern!

              • Wo findet man denn die Einstellung?

                • Hab’s gefunden! Leicht zu übersehen…
                  Irgendwo unter Gameplay. Schade, dass man nur allgemein einstellen kann, ob Vollauto oder nicht. Ich hätte mir da noch Untermenüs für einzelne Waffenklassen gewünscht.

            • ach du scheiße, wer lässt sich denn sowas nur einfallen 🙁

              • Was ist daran schlecht?

                • Frage ich mich auch. Für manche Waffen stelle ich es sogar extra aus.

                • Jede Waffe mit der Option Full-Auto – auch Exos?

                  Das beeinflusst mMn. die Waffen massiv im Gameplay und Handling.

                  Mit dem notwendigen MOD musste man auf einen andren MOD verzichten – das war ja noch okay, aber nun jede Waffe nen einstellbaren Full-Auto hinzuzufügen MIT der Option der MOD-Anpassung ist hart bzw. hebelt diverse Nachteile komplett aus – wie z. B. bei den rapid-fire-pulswaffen.

                  Das jetzt auch noch bei allen Exos zu integrieren finde ich für hart – gefühlt wird alles zum “Einheitsbrei”.
                  Hinzukommt, dass der integrierte Full-Auto-Modus die Automatikgewehre und MP`s etwas abgrenzte von den andren Waffen.

                  • Anpassung ist hart bzw. hebelt diverse Nachteile komplett aus – wie z. B. bei den rapid-fire-pulswaffen.

                    Was war denn deren Nachteil, der nun durch die Voll-Auto Mod ausgehebelt wird? Durch triggern konnte man die vorher schon auf maximaler Feuerrate spielen.

                    • Besseres Zielen bei Voll-Auto?

                      • Wie? Verstehe ich nicht ganz. Zielen und schießen sind doch unabhängige Aktionen voneinander. Der Rückstoß wird dadurch ja auch nicht beeinflusst.

                        • Natürlich nicht, eine maus/ein Controller lässt sich aber stabiler halten, wenn man nur einmal anstatt dauernd den Trigger betätigen muss. Hinzukommt, den perfekten Rhythmus bei rapid-fire-waffen zu finden viel Übung benötigt.
                          Ich gebe dir recht, dass bei den langsam-schießenden Waffen es teilweise störend ist und man keine Vorteile hat – bei den rapid-fire-waffen hat man definitiv Vorteile.

                          • Da würde ich nicht ganz so mitgehen. Ne kontinuierliche Feuerrate und aimen ist nun nicht die Schwierigkeit, zumal man das bei jeder Waffe tun muss. Hier eben nur etwas schneller. Und damit meine ich auch nur etwas.

                            Aber selbst wenn, den Vorteil hat ja jeder, oder? Also ist das ja wieder fair. Und sollten sich dadurch bestimmte Waffen als zu potent herausstellen, dann kann man die ja nerfen. Aber da es die Option bereits als Mod gab und sich dadurch nicht wirklich die Meta verändert hat, glaube ich da weniger dran.

                            • Probiers einfach mal aus – mit und ohne full-auto – den unterschied merkst du (bezogen aufs PvP).

                              Naja, was heißt fair: Allgemein formuliert: Ja, ist an sich fair. Aber somit rücken die rapid-fire mehr und mehr in den Vordergrund. Ein Problem mehr im Bereich “balancing”.

                              Wie oben erwähnt, verlieren damit auch die Automatikgewehre und MP`s ein gewisses Alleinstellungsmerkmal.
                              Full-Auto war damals ein Perk, der v. a. bei den rapid-fire (aus meiner Sicht) gern gesehen war. Diesen einstigen Perk nun als “Standard” ohne Defizite zu hinterlegen (durch den Mod hatte man definitiv Defizite) halte ich persönlich für falsch – es wird einfach wieder etwas mehr casuallastiger – eine Entwicklung, die ich nicht begrüße.

                              Aber ja: An sich bleibt es fair, kann ja jeder nutzen, ob das gut ist wage ich persönlich zu bezweifeln. Das nun für alle Exos von Haus aus zu implementieren ist für mich eine unüberlegte Entscheidung.

                              • Gerade probiert und muss sagen, ich merke keinen großen Unterschied. Würde mich nicht als Crack im PVP bezeichnen -war vielleicht eine handvoll mal auf dem Leuchtturm- aber meine Performance ist mit Auto-fire und ohne nicht groß unterschiedlich. Minimal aber dann auch erst auf Distanzen die schon leicht außerhalb der effektiven Reichweite von Rapid-fire Frames liegen.

                                Aber welcher Nachteil ist denn aus den Mods entstanden? Der hatte ja gar keinen Malus, sondern hat die Waffe ja einfach auf Full-Auto gesetzt. Ja, jetzt kann man dafür andere Mods nutzen, das stimmt, aber Mods machen nun auch keinen großen Unterschied. Klar, ist’s geil den Recoil auf 100 zu bekommen für vertikalen Rückstoß oder ein paar Punkte mehr Aim Assist. Aber wenn man vorher schon seine Shots nicht setzen konnte, dann schafft man das mit dem zusätzlichen Mod auch nicht.

                                Bei Exos verstehe ich deine Bedenken auch nicht ganz. Die einzigen die mir da ins Auge fallen würden wären die Pulse Rifles aber von den 4 hatten 2 vorher schon Full-Auto. Und die restlichen Exos profitieren davon einfach nicht. Ne Handcannon mit Full-Auto will ich zB ungern spielen.

                                • Wie ich bereits geschrieben habe: Schlussendlich die Summe aus allem.
                                  Besseres aiming, das “Individuelle” geht verloren und ein einstiger Perk wird zum “Standard”.

                                  • Der Perk wurde ja genau deswegen entfernt. Den gibt es nicht mehr.

                                    • Weiß ich, ein einstiger perk -für einige Waffen sinnvoll (nicht für alle) wird casual. Das ist ja der springende Punkt.

                                      • Ist aber auch ein hart unnötiger Perk. Er verschwendet einen Slot nur damit die Waffe voll-auto schießt? Sorry, langweiliges Game-Design. Nicht alle Perks sind kreative Geniestreiche, aber Voll-Auto als Perk ist schon hart unkreativ. Das ganze dann auch noch doppelt gemoppelt, da manche Waffen ja intrinsisch Vollauto haben, ergo eh schon viele Waffen Zugriff darauf hatten.

                                        Und mit casual hat das auch nichts zutun. Sorry, aber das ist für Leute die solche Waffen sonst nicht spielen können. Ich kenne selber zwei Leute die nur Vollauto Waffen spielen können, weil die durch Erkrankungen nicht schnell triggern können, und sich über die Einstellung sehr freuen. Diese Personen gewinnen also sehr viel. Und was verlieren wir? Nichts oder nur was sehr minimales. Ein langweiligen Perk verlieren wir, der nun Raum macht für andere, interessantere Perks.

                                        • Ich finde nicht, dass dieser unnötig war – ich fand den auf einigen Waffen sehr sinnvoll und hat definitiv die TTK verbessert – der 4te Reiter allein ist durch diesen Perk speziell und erst so richtig stark! Von wegen also “langweilig”…

                                          Natürlich hat das was mit Casual zu tun, wenn es durch den nun “integrierten perk” für alle Waffen nicht mehr notwendig ist, den richtigen Rhythmus zu finden => leichteres Aiming, bessere TTK – das ist im PvP, vielleicht auch im PvE spielentscheidend.

                                          • Es wurde aber nicht gemacht um das Spiel zu ‘vercausalisieren’, sondern aus Gründen der Zugänglichkeit. Also nein, hat nichts mit casual zutun. Ist ein kleiner Nebeneffekt, ein sehr kleiner. Und ich sehe auch auf Reddit, oder irgendeinem anderen Outlet, kein wirklich negatives Feedback darüber. Alle freuen sich. Vielleicht nicht alle aber die enorme Mehrheit.

                                            Das mit 4. Reiter stimmt absolut aber das ist auch eine von 2 Waffen die dadurch Mehrwehrt haben. Die andere wäre Letztes Wort, darüber hinaus war’s ein unnötiger Perk der nun Platz macht für interessantere, bedeutend potentere Perks.

                                            • Naja, wie du meinst. Unnötig war er aber nicht – klar, jetzt ist er unnötig, aber er hatte schon seine Daseinsberechtigung.

                                              • Unnötig nicht, das habe ich nicht gesagt. Aber er macht nun relevanten und guten Perks platz.

                                                • “relevant und gut”? Dafür müsste full-auto aber nicht verschwinden…
                                                  …und dass alle neuen perks auch relevant und gut sind zweifle ich an.

                                                  • Das habe ich schon ausgeführt. Nicht alle neuen Perks sind absolut Banger aber allemal interessanter als “Hey, die besondere Fähigkeit deiner Waffe sind keine Statsverbesserungen unter bestimmten Bedingungen oder besondere Fähigkeiten, sondern du kannst jetzt einfach gedrückt halten”. Ist halt mehr als lame. Und wie gesagt, ein unfassbar großer Teil der Community ist auch dafür. Sowohl Sweats als auch Gelegenheits PVP Spieler. Ich hätte gesagt ‘alle’ aber du bist die erste und einzige Person die sich dazu bisher negativ geäußert hat.

                                                    • Ich hab meine Gründe oben genannt. Und “nur gedrückt halten” hat definitiv Vorteile und hat diverse Gattungen definitiv verbessert! Dieses nun zu verallgemeinern sorgt für weniger Individualität – ganz einfach.

                                                      Bei den neuen perks muss ich dir aber recht geben – jetzt wurde Platz geschafft für “nahe am nahkampf” mit nur 650 Prozent mehr dmg! Da kann full-auto tatsächlich nicht mithalten 😉

                                                      • Es stimmt schon das es einen spielerischen Unterschied macht, ob man Full-Auto hat oder nicht. Aber der ist so marginal, da ist sowas wie mörderischer Wind, Messucher, Aufheizen, Schnelltreffer, Tunnelblick etc bedeutend potenter. Das sind teilweise enorme Stat-Boosts die man da erhält.

              • Das Accesilbity-Team von Bungie.

        • Auf Xbox funktioniert das Vollauto-Feature anscheinend nicht. Es gibt noch den Vollauto Mod, die Mods für Libelle, Toben, usw. sind aber verschwunden.

          • Die Mod ist noch da damit Du falls Du die Globale Funktion nicht nutzen willst trotzdem einzelne Waffen konfigurieren kannst.

        • Ah, gut zu wissen das ich dafür was aktivieren muss. Dachte ehrlich gesagt das es noch nicht im Spiel ist.

  • Bei Destiny 2 wird eine kurze Downtime für den Release von Season 18 durchgeführt. Die Server werden heute, am 23. August, für Update 6.2.0 auf der PS4, PS5, der Xbox One, Xbox Series X, auf dem PC sowie auf Go […]

  • Bei Destiny 2 steht der dritte Hotfix für Season 17 an. Die Server werden heute, am 28. Juni, für Hotfix 4.1.0.4 auf der PS4, PS5, der Xbox One, Xbox Series X, auf dem PC sowie auf Google Stadia offline gehen. M […]

    • Bei mir war es gestern Trennung: Trauer. Nachdem ich es 4 x mit Sense gespielt habe, diesmal ohne Sense 😀 -> und hat denn auch direkt gezählt.

      Warlock mit Nova-Bombe – Falkner – Magenknurren und Wahrheit

  • In Destiny 2 beginnt nun die zweite Woche der Albtraum-Eindämmung. Spieler können eine weitere Episode einer Trennung erleben, während Lord Saladin das aufgefrischte Eisenbanner im Hintergrund laufen lässt. Zus […]

    • Ich komme an den Rift-Modus nicht ran. Ich hatte den in D1 irgendwie lustiger in Erinnerung. o.O

      Ich hab gestern mit einem Char die 4 Matches für den Loot gemacht und hatte bei 2 Matches diese neue Savathun-Map. Die neue Map ist mir eindeutig viel zu groß. Da biste ja nur am Rennen….

      Irgendwie “arm” finde ich auch, dass es von der neuen Questreihe mit der Trennung nur 2 weitere Schritte für diese Woche gibt.

      Da hatte ich jetzt mit ein paar Schritten mehr gerechnet und dann bei dem Endkampf der Trennung wieder gegen Forkul und wieder in dem ollen Zirkus. Als Änderung dann nur ein paar Psions reinpacken für das freischalten des Tors und die Mechanik mit den Heil-Bubbles die man aufsammeln kann/muss…

      Da wäre jetzt durchaus mehr drin gewesen…

  • In Destiny 2 sind die Hüterspiele in vollem Gange. Spieler kämpfen dort immer noch um den Titel der besten Klasse 2022 und das Recht, damit 1 Jahr lang anzugeben. Beachtet jedoch, dass dies der vorletzte W […]

    • Kann mir bitte einer kurz verraten, was Bungie mit “täglicher Focus-Playlist” im Bezug auf den 3. Teil der Kat-Quest für den Erben-Katalysator meint?

      Ich steh da ein wenig auf dem Schlauch 🙂

      • Mazerano kommentierte vor 9 Monaten

        Das wird Dir mit einem kleinen Symbol an der jeweiligen Playlist angezeigt. Das kann entweder die Strikeplaylist, der Schmelztiegel, Gambit oder die Thronwelt sein; das wechselt täglich. In dieser “Focus-Playlist” musst Du dann die Kills machen.

  • In Destiny 2 locken derzeit die Hüterspiele 2022 mit einer neuen starken Waffe, die einen einzigartigen Vorteil bietet. Doch wer zum Start des Events schnell eine gute Roll ergattern wollte, wurde enttäuscht. E […]

  • Vor dem heutigen Reset hat Bungie für Destiny 2 wieder ein Update vorbereitet, sodass die Server dazu offline gehen. Euch erwartet deswegen heute, am 03. Mai, das Update 4.0.1.2 auf der PS4, PS5, der Xbox One, […]

    • Kann mir einer vielleicht verraten, ob Bungie mit dem Patch irgendeine Änderung an der Helligkeit und den Kontrasten mit reingepatcht hat?

      Das ganze Spiel bei mir ist extrem hell geworden und ich kann es auch nicht reduzieren, die ganzen Farben wirken total verwaschen. (PS5).

      Alle anderen Spiele zeigen sich in ganz normaler Farbe und Kontrast. Es ist nur in Destiny 2 so. 🙁

      • Das kann am PS5 Update liegen, hatte ich letzte Woche. Ich hab gedacht ich werd blind da ich ein verchromtes Schiff habe. Das Update ist für die PS% und hat für einige Spiele eine Auswirkung aber verbessert die Darstellung für 4K / 8K, über die Helligkeit einfach wieder neu einstellen dann passt es wieder

  • Destiny 2 bekommt am heutigen Dienstag, den 19. April, das Update 4.0.1 mit eventuell größeren Veränderungen. Damit verbunden ist auch eine Downtime auf der PS4, PS5, der Xbox One, Xbox Series X, auf dem PC so […]

    • Kann das eigentlch sein, dass bei Banshee das Aufsteigen des Rufs zum einen ein wenig verbuggt ist, und zusätzlich noch viel höhere Anforderungen hat, als vor der Umstellung von Waffenmeister-Materialien ?

      Ich muss mich nach jeden Lvl-Up bei Banshee einmal abmelden um die Prämie abholen zu nkönnen (sonst wird sie mir nicht angezeigt) und ich muss gefühlt viel mehr Ausrüstung schreddern für ein LvL-Up als noch mit Waffenmeistermaterialien 🙁

      • Kann schon sein. Es dauert jedenfalls ewig, bis da mal was passiert. Bin gefühlt seit 4 Woche in Stufe 15. Geht gar nich! Ätzend!

      • Ich hoffe, dass es ein Bug ist, aber Bungie packt ja gerne mal sinnlosen Grind ins Spiel, also wer weiß. Jedenfalls stecke ich auch seit Ewigkeiten fest und kriege es nicht zurückgesetzt. Also überspitzt, es läuft im Schneckentempo und ist traurigerweise sogar noch viel langsamer als Gambit 🙁

      • Kann ich so nicht bestätigen.

        Natürlich fühlt sich das ganze zäh wie Kaugummi an, aber verbuggt nun definitiv nicht. Gerade wenn man die Bounties kontinuierlich bei jedem Einloggen (ist bei mir so ca. 2-3/ Woche) auf den drei Charakteren kurz durchzieht (der Aufwand ist ja zeitlich echt überschaubar), geht das doch recht fix.

        Habe nun schon einmal zurückgesetzt und werde das in dem entspannten Tempo so fortführen (Liege nun wieder bei Lvl. 5…das schöne Wetter lockt mom. zu sehr aufs Bike statt vor die Flimmerkiste)

        Mal gucken, was ich noch so abgreifen kann, da Prismen & Co. leider bei mir bis zum max. Level schon voll sind…

        • Also muss ich diese Bountys machen. Verdammt. Ich nehme immer nur sporadisch mal welche mit die zufällig gerade zu meinem Loadout passen.

  • Für Season 16 in Destiny 2 hat sich inzwischen die aktuelle Waffen-Meta recht gut rauskristallisiert. Die Spieler haben ihre klaren und auch starken Favoriten gefunden, die fast ausnahmslos für jede Aktivität au […]

    • Das Hörnchen ist nett 🙂 Ich war auch ganz stolz, als ich mir das erspielt hatte 😀

      Aber seit ich die Kombi -> Dürresammler – Trichternetz – Palmyra-B (mit Impulsverstärker und Kettenreaktion) das erste Mal gespielt habe, will ich nix anderes mehr 😀

      Zusammen mit Leere Focus, Flüchtiger Fluss und Mods zum Quellen erzeugen hat es bei mir aktuell gerade was von der “Space Magic” von der DeeJ immer gesprochen hat…

      Schade dass man sich die Trichternetz nicht über die Schmiede mit anderen Perks bauen kann.

      • Die Trichernetz würde ich auch nicht als “safe” ansehen. Nur vielleicht nicht ganz so “dringend”.

        • Wobei die Trichternetz, in der nächsten Season, mit Wegfall einiger Mods aus dem Artefakt, ein wenig von seiner Magie verlieren dürfte.
          Bungie sollte dem Gjallarhorn seinen Moment gönnen und in der nächsten Season wieder einer Powerwaffen-Gattung die Meta übergeben, so wie es mit Fusion taten. Ich spielte in der letzten Season viel mit 1000 Stimmen, obwohl es das Gjalarhorn da schon gab.
          In dieser Season ist das Ghorn tatsächlich mein Liebling, super bequem mit seinen 2 Schuss und dem Tracking. Die Sleeper mag immer noch stärker sein, aber zuviel Gefummel, um den Krit-Punkt zu treffen. Gestern spielte ich mal wieder die Xenophage, fühlte sich irgendwie traurig und schadlos an.

  • In Destiny 2 haben sich viele Spieler darauf gefreut, endlich ihrer eigenen God-Rolls zu schmieden. Mit dem angekündigten Waffencrafting in Witch Queen sollte das kein Problem sein, doch Spieler wurden durch […]

    • Mir gefällt Witch Queen grundsätzlich sehr gut, ich mag das Setting und ich finde einige der ins Spiel gekommen Waffen auch echt gut. Die Trichternetz finde ich zusammen mit dem neuen Raketenwerfer Palmyra-B echt gelungen 🙂

      Aber ich werde mit dem Waffencrafting irgendwie überhaupt nicht warm. Ich steig zwar jetzt ein wenig mehr durch als am Anfang, aber die Drops mit den Tiefenblick-Waffen sind doch rar und wenn sie noch nen Bauplan haben sollen, droppt so eine Version sogar noch weniger…

      Wenn mir die Perks von den Tiefenblick_Waffen nicht zusagen, fällt es mir dann wirklich schwer, die hochzuspielen um die Resonanz mitzunehmen. (Ich hab ein FuSi, welches so miese Perks hat, dass ich mich echt schwer. tue, das nicht zu schreddern ohne den Tiefenblick zu leveln.

      Aber irgendwas hemmt mich gerade ziemlich D2 überhaupt zu starten, das mag vielleicht an der tollen Umsetzung von Horizon FW liegen, aber irgendwas ist anders als vor Witch Queen. o.O

      Ich weiß allerdings nicht, was dieses DLC anders macht als die vorherigen DLCs. Ich bin gerade auch an einem Punkt, dass ich noch nicht einmal weiß, ob die die 100 Level im Saisonrang diese Saison überhaupt voll mache.

      • Geht mir oft ähnlich. Auch wenn PVE gerade so gut ist wie nie zuvor, ist es nach 7 Jahren immer noch das selbe Spiel. Irgendwann setzt einfach Ermüdung ein.

        Da mir das Gunplay und der generelle Endgame Content im Großen und Ganzen aber doch sehr zusagt mache ich meist eine Pause von ein paar Wochen und komme dann wieder. Dauerhaft ein Spiel zu spielen halten wohl die aller wenigsten durch.

      • Das Crafting bedarf noch vieler Updates. Aber du kannst die Waffen kurz vor Abschluss einer Aktivität ausrüsten und bekommt ordentlich Fortschritt. Die Waffen zu spielen wäre mir auch zu doof.

  • Lange haben die Spieler auf die neue Erweiterung Witch Queen von Destiny 2 gewartet, die am 22. Februar endlich den Release feierte. Welchen Eindruck habt ihr von den ersten Stunden? Erzählt es uns.

    Das ist […]

    • Ich hab “versucht” die erste Mission auf Legendär gestern Abend zu spielen, bin bis zu dem Punkt gekommen, wo man diese Token nach der Statue abgeben muss. Ich bin dann bei dem dicken Oger schlussendlich verschieden.

      Dann hab ich aus gemacht, nicht weil ich keinen Bock mehr hatte, sondern weil ich in die Heija musste << Alter Mann muss früh schlafen gehen, wenn er morgens früh raus zur Arbeit muss 🙂

      Ich begrüße aber die Möglichkeit die auch auf Legendär zu spielen und nach dem wechseln in das nächste Gebiet 2 Kisten mit Loot in die Finger zu kriegen. 🙂

      ich werde die Story wohl auf legendär weiterspielen, ich mag das knackige Setting und den Loot 🙂 🙂 🙂

      Mal sehen was da noch kommt 🙂

  • Bei Destiny 2 steht die letzte große Downtime vor Witch Queen an, bevor die Spieler in Witch Queen und die neue Season 16 starten werden. MeinMMO wird den Serverdown kontinuierlich für euch begleiten und i […]

    • Bei mir hat die Playsi heute morgen 19,2 GB angezeigt für den Download – scheint ungefähr zu passen. Zumindest sagt das Internetz das für die PS5.

      Ich hätte jetzt irgendwie mit mehr gerechnet 🙂

    • Ja, so sieht mein Plan bis 24.2 auch aus 🙂

      Ich hab bis jetzt etwa 25 Std. bei der Jagd nach Metall-Sauriern versenkt und hab gerade mal 1/4 der Karte aufgedeckt (bin nun Level 23)…

      Es ist grafisch einfach so geil… 🙂 Man kann sich da echt verlieren, einfach nur bei gucken und Blümchen pflücken 😀

      Natürlich dann am 22.02 Abends gemütlich nebenbei durch die Kommentare von Mein-MMO surfen und merken dass man mit “Never Play at DLC-Day” recht gehabt hat 🙂

      • Bin da absolut bei dir. Hatte es bei dem großen “A”-Händler geordert; welcher aber nicht liefern konnte oder wollte (haben die Bestellung während der Zstellung storniert, weil es wohl sonst zu früh ausgeliefert worden wäre…).

        Spontan dann digital bei Sony bestellt und runtergeladen. Samstag dann einfach nur rum gestreunert, Landschaft aufgesagt und die Clip-Szenen genossen. Und ich eiere immer noch im Startgebiet rum (ich glaub bin jetzt Level 10 oder so), weil ich einfach alles mitnehme an Quests & Co.

  • In Destiny 2 hat es eine trügerische Hexenkönigin geschafft, sowohl zurückkehrende Spieler als auch Neulinge von sich zu überzeugen. Für alle, die sich trotzdem nicht sicher sind, macht MeinMMO den Check und verr […]

    • Ich hab da so das Gefühl, dass ich – als doch relativ viel Spieler, mein aktuelles Loot-Glück im Hinterkopf behaltend – meinen benötigten Godroll-Waffen-Komponenten bis ans Ende meiner virtuellen Tage hinterher hecheln werden wie der Coyote hinterm Roadrunner. 😀

      Aber vielleicht werde ich ja auch positiv überrascht 🙂

      • Aszendenten-Bruchstücke hat bis jetzt auch jeder bekommen. Da würde ich mir keine Gedanken machen. Beim Waffen-Crafting gibt es zwar viele neue Materialien, aber die meisten davon droppen Dir an vielen Stellen, u. a. in der Open World. Das reicht schon mal, um erste Perks einzusetzen. Danach ändert sich gar nicht so viel. Einfach nur die Aktivitäten spielen. 🙂

        • Du weißt doch “es ist nie genug und richtig” 🙂

          Es ist wie immer jammern auf hohem Niveau, klar hätte ich gerne mehr Aszendentenbruchstücke gehabt, dann hätte ich auch mehr MW-Rüstungen 😀

          8 Bruchstücke hab ich auch noch im Inventar liegen, wer weiß wie schnell ich welche brauche 🙂

          Generell hab ich in den Jahren seit D1 Vanilla eigentlich alles bekommen, was ich im Rahmen meiner Möglichkeiten (wenig Raids durch mangelnde Zeit/Clan-Members) erreichen konnte.

          Einiges hat halt nur echt viiiel Grind gekostet (meine Godroll Magenknurren hat gefühlt fast 1 Jahr gedauert – Ganz perfekt ist sie immer noch nicht, weil dazu fehlt denn noch der richtige Lauf o.O

          Somit kommt mir das Waffencrafting eigentlich sehr entgegen. Mal sehen wie sie das Umsetzen.

          Ich würde mir für Witch Queen wünschen, dass es mehr Quellen gibt um an die Kriegsbeute zu kommen. Es ist zwar schön, dass man aus Raid-Kisten Kriegsbeute bekommen kann, aber wenn man (aus was für Gründen auch immer) keine Raids spielen kann, gibbet halt auch keine Kriegsbeute.

          • Kriegsbeute ausserhalb von Raids finde ich unangebracht. Jeder hat die Möglichkeit zu raiden, wenn man es möchte. Es gibt sogar diverse Teams, in denen der komplette Trupp taub ist. Selbst die schaffen es auf eine gewisse Art während des Raids zu kommunizieren. Ich kann verstehen, dass nicht jeder Lust hat auf nen x-beliebigen LFG-Post, aber wenn man raiden möchte, dann muss man ja irgendeinen Kompromiss eingehen. Als Solospieler kann ich in einem Multiplayerspiel nicht erwarten, dass ich alles hinterhergeworfen bekomme, bzw mir alles mögliche erspielen kann. Das Game ist nunmal auf mehrere Leute ausgelegt

            • Ich steh Grad auf der Leitung – was meint ihr denn mit “Kriegsbeute”???

              • Heißt eigentlich Eroberungsbeute und gibt es im aktuellen Raid aus den versteckten Kisten und für jeden Encounter, falls man diesen schonmal gelootet hat in der aktuellen Woche. Damit kann man nach dem Boss Fight noch Random Rolls von dem Raidloot holen oder diverse ehemalige Raid-Exos aus dem Exo-Kiosk

              • Er meinte bestimmt Eroberungsbeute

            • Oder aber ich entscheide mich als Solospieler, die Wand der Wünsche im Dreaming City-Raid zu aktivieren und die wöchentlich Kiste mit Raidloot (via Schlüssel) abzugreifen. Wo ein Wille, da auch ein Weg. Und besser als gar kein Loot. Na ja, noch… 😉

              Aber generell hast du Recht. Ich als “Solist” muss manchmal eben kleinere Brötchen backen. Stört mich auch nicht, da ich ja eine individuelle Entscheidung getroffen habe, wie, wann und mit wem ich spielen möchte. Und ehrlicherweise hatte ich noch nie Probleme, weil ich nun Loot X oder Y nicht abgreifen konnte…komme auch so bekanntermaßen sehr gut zurecht.

              Wobei der 180er Sparrow schon nett wäre…

  • Monatelang warteten Hüter in Destiny 2 auf den Wurm-Exorzismus. Am 16. Februar war es nun so weit und Spieler konnten endlich die letzte Mission in der träumenden Stadt anwählen. Vielen wurde jedoch die Vo […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.