@stormrider

Active vor 2 Monaten, 2 Wochen
  • Spiele-Entwickler Niantic aktivierte wegen der Corona-Pandemie einige Boni in Pokémon GO, die das Spielen in der Zeit von Ausgangsbeschränkungen und Lockdown vereinfachten. Doch jetzt wurde ein großer Teil der Bo […]

    • möchte ja nix sagen aber hab das schon angeschnitten in einen früheren kommentar das sich die community am meisten über die verringerte pokestop reichweite erbosen wird.finde das auch überflüssig ist doch sicherer wenn ich die straße nicht überqueren muss.mfg trainer hanswurst12

      • Am sichersten ist es wenn man die Wohnung/Haus garnicht verlässt.

        Ist ja dank online Shopping und Home Office teils gut möglich… Zack… bestes Leben und maximal Risikoavers.

      • Straße nicht überqueren müssen um an einen Stopp zu kommen ist aber ganz schlechte Kritik.
        Hauptfaktor ist doch in Wahrheit das wir extrem bequeme Kreaturen sind und wenn wir dann Bequemlichkeit verlieren muss man umdenken.
        Ich komme aktuell vom Sofa/Bett/Schreibtisch an bis zu 3 Stopps ohne mich zu bewegen, hat mein Charakter dann GPS Drift (kommt ja im Gebäude immer mal vor) komme ich an 10-12 Stopps je nachdem wohin es mich driftet.

        Ich werde die erhöhte Reichweite sicherlich vermissen, werde es aber auch genauso gut überleben.

  • Vielen Trainer fehlen in Pokémon GO noch zahlreiche Monster, die es einfach noch nicht zu fangen gibt. Unsere MeinMMO-Autorin Franzi Korittke verrät euch, welche ihrer Lieblingspokémon im Spiel noch fehlen und wa […]

  • In Pokémon GO findet im August 2021 für die Trainer ein zweitägiger Community-Day statt. Im Mittelpunkt steht dabei Evoli. Wir haben uns angesehen, was die Community über dieses Event denkt und verraten euch, war […]

    • servus vallo da ist doch auch nix dabei bei der herausforderung die wo das level haben dürften üblicheweise viel genug bonbons haben um die anderen 3 zu entwickeln dann kommt halt 5 mal hintereinander flamara raus ,ärgert man sich kurz und weiter

    • Finde diese diskussion lächerlich.kann evtl verstehen wenn ein trainer ein 100er flamara/blitzta /aquana haben will also von jeden eins….aber mit den namenstrick reseten find ich nicht gut alternativ wäre es bei aquanna das regenmodul

  • In Pokémon GO soll die Erkundung der Welt bald wieder stärker im Fokus sein. Zeitgleich schraubt Niantic Boni, die während der Corona Krise eingeführt wurden, zurück. Lest hier alles zum Test der Ände […]

    • Hanswurst12 kommentierte vor 4 Monaten

      Verstehe nicht ganz warum die Distanz wieder verändert wird….Niantic sollte auch bedenken das man jetzt den pokestop auf der gegenüberlegenden seite der strasse problemlos drehen kann und nicht über die Strasse gehen muss,was durchaus auch schon zu unfällen führen kann.mfg Trainer Hanswurst12

      • kraeuschen kommentierte vor 4 Monaten

        dann machen wir halt ne spielpause, bis sie wieder verdoppeln.

      • Xpiya kommentierte vor 4 Monaten

        Das Ding ist, du kannst nicht nur den Stop auf der anderen Straßenseite drehen sondern auch den Stop auf der anderen Seite des Wohnblocks.

        Wenn man die gesteigerte Reichweite beibehalten würde, könnte man eigentlich auch gleich das Stops an POI gekoppelt abschaffen und Stops einfach per Raster auf der Map setzen…denn aktuell muss man gewollt nicht in die nähe eine POI um ihn drehen zu können. Und am Ende ist die Frage, wo ist das Problem eine Straße zu überqueren? Raids kann man ja auch per Fernraidpass immernoch von zu Hause aus machen und durch mehr Geschenke bekommt man auch dauerhaft mehr Items jeden Tag.

        Es wird klar ne umstellung, froh wäre ich aber auch, dass manche Arenen wieder bespielbar wären die als Geisel von Spielern genommen wurden die auf einmal eine Heimarena hatten.

        Aber klar, wird erstmal ne Umstellung und unbequemer.

  • In Pokémon GO beißen sich Trainer an der Forschung “ein siebenfarbiges Crypto-Pokémon” die Zähne aus. Die Aufgabe, gegen einen anderen Trainer in der Superliga zu kämpfen, scheint schwer zu lösen. Wir zeige […]

    • Hanswurst12 kommentierte vor 4 Monaten

      Bei mir lief es einwandfrei mit dem superligakampf… es können gerne wieder kämpfe eingebunden werden in die giovanni quest. Aber was mich bei der quest stört viel zu leicht und sternestaub ausgeben für nix.mfg Trainer Hanswurst

  • Aus der Pokémon-Serie kennen die meisten von euch Schiggy mit Sonnenbrille. Ein Trainer wird für die Idee gefeiert, wie die ikonische Schiggy-Meute zu Pokémon GO kommen könnte. Ähnlich, wie Team GO Rock […]

    • hallo ,finde es nicht richtig shiggy mit sonnenbrille nochmal zu bringen. sieht genial aus hab leider keinen 🙁 aber finde die wo einen besitzen da soll er auch einzigartig bleiben…zu der shiggy meute möcht ich sagen ,würde es befürworten ,mfg trainer hanswurst12

      • naja das war doch ein shiggy von der meute. wenn du es befürwortest nbist ja doch dafür das die zurück kommen 😉 ! aber keine angst niantic wiederholt irgendwie fast alles die werden bestimmt wieder kommen.

  • Der Pokémon GO Community Day im Juni 2021 bringt mit Kaumalat eines der seltensten Monster überhaupt. Doch während sich viele über das Event mit dem kleinen Drachen freuen, sorgt es nicht überall für gute Laune […]

    • Hallo zusammen,bin auch zweigeteilt,hab auch das shiny und freute mich tierisch.jetzt freu ich mich auf die XL Bonbons,und zu der aussage von einem der twitter user “mein shundo ist jetzt müll” wo fehltsdenn da bei der aussage?! ist ein hunderter aber hallo!mfg Trainer Hanswurst12

  • In Pokémon GO starten heute, am 13. April, die legendären Raids mit Demeteros. Kurz zuvor gibt es allerdings einen Dämpfer, denn Demeteros wurde nochmal geschwächt. Wir zeigen euch, ob es sich noch lohnt. […]

    • Hallo zusammen , bin entäuscht besser gesagt eher sauer ,was soll das! nach 2 schwachen ,uninteressanten raidbossen wieder was nützliches und dann das. werden es halt dann nicht soviele raids wie ich es mir vorgenommen habe .mfg Hanswurst12

  • Wer in Pokémon GO schummelt, profitiert von einigen Vorteilen. Doch ist das Cheaten wirklich so schlimm? Denn immerhin gibt es keinen richtigen PvP-Modus, wo man übermäßig stark sein kann.

    So kann man in Pok […]

    • .erstens mal servus Alex gebe dir vollkommen recht!,es war doch schon zu viert oder mehr einen cdy zu spielen, und nicht allein zuhause ,es war schön sich in der raidstunde zu treffen ein bissl über pokemon zu reden und raiden und sich mit anderen übers shiny oder 100er freuen oder auch neidisch sein 🙂 aber möchte eigentlich die fernraids ansprechen seitdem ist es nicht mehr so , klar die coronnakrise aber es wird sich nicht mehr viel ändern.

    • also ein normaler spieler hat auch durch spoofer keine nachteile. finde es nicht richtig aber ist meine meinung….welche vorteile hat er im pvp ?keine! es gibt mittlerweile so viele plattformen wo raids angeboten werden da ist es nicht schwer an xl bonbons zb für die meisterliga zu kommen,da ist es eher dann das pay to win,was Noah ansprechen sollte,das einzige was nervt ist die ewige angeberi von spoofern so und soviel hunderter und shundos 🙂 spiele erst 1,5 jahre aber mit leidenschaft ist,mein hobby geworden.,mfg Hanswurst12

    • die regionalen bekommt man auch siehe kantoevent und die anderen kommen bestimmt noch!

    • servus hab das glück glück das direkt neben mir eine arena ist….sag immer leben und leben lassen jeder seine 8,5 std,haut wunderbar hin….spoofer wenn ich segh ist er gleich draussen

      • ich hab mir selber auch ne “home” arena geschaffen (das gps muss etwas spinnen dann komm ich dran ;)) aber da wusste ich noch nicht das mit der arena beeinflussung durch ingress. drehe diese arena wirklich seltenst nicht nötig in nem ort wo man viele stops und arenen erschaffen hat. dennoch gibt es ein renter päarchen was für chaos im ort sorgt xD !

  • Der Geschäftsführer von Niantic zeigte auf Twitter den Ausschnitt einer Spezialbrille. Schon länger arbeitet Pokémon GO an der Verbindung von Realität und Spiel – eine AR-Brille wäre da wenig überraschend. MeinMM […]

  • Legendäre Raids in Pokémon GO sind oftmals nur mit den richtigen Kontern zu besiegen. Wir zeigen euch hier 5 Pokémon, die im Kampf gegen zahlreiche legendäre Pokémon stark sind und ihr unbedingt im Team habe […]

    • hab lieber als gestein 6 gemaxte rihonier

      • Es geht um Darkrai Alternativen und nicht Rock, da greife ich einige der 24 gemaxten Rhyperiors zurück. Das alte Double Rock Tyranitar ist nur etwas für die Nostalgie – funktioniert bei 4 100ern aber auch noch erstaunlich gut.

    • servus, Despotar war so ziemlich das non plus ultra vor 2 jahren …so lange spiel ich fast wo jeder gesagt hat du brauchst so 3 gute despotar aber jetzt……hält zwar was aus, macht aber zu wenig schaden als gestein würd ich ihn gar nicht hernehmen,und unlicht zieh ich sogar snibunah vor
      …mfg Trainer Hanswurst12

  • In Pokémon GO erschien im Februar die Spezialforschung „Alle in einem … Nr. 151“. Die konnte jedoch auch Wochen später noch keiner abschließen. Darum hat Niantic nun eine Anpassung veröffen […]

    • Hanswurst12 kommentierte vor 7 Monaten

      Hallo hätte es auch begrüßt einfach mal am Samstag in den bus setzten und in die nächste stadt..mal was anderes als immer daheim zu spielen ,klar kann man das auch so aber das wäre halt der besondere anreiz nochmal gewesen

      • Xpiya kommentierte vor 7 Monaten

        Aber mal davon ab, das kannst du doch auch ohne die Quest machen, also wenns dir wirklich am herzen liegt oder dir viel mehr spass macht in einer fremden Stadt, es hindert dich doch keiner wirklich daran.

    • Hanswurst12 kommentierte vor 7 Monaten

      servus ja haben was übersehen es wären dratini im rauch vorgekommen habs selber verschwitzt aktuel bei 17 drachenpokemon ,naja wird schon 🙂 mfg Trainer Hanswurst12

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.