@stikky7

Active vor 10 Monaten, 3 Wochen
  • Bei Destiny 2 läutet der heutige Weekly Reset, am 10.03., endlich die Season 10 ein. Zudem rotieren die wöchentlichen Aktivitäten wie die Nightfall-Strikes oder der Flashpoint. Auf was können sich die Hüter […]

    • Hab ehrlich gesagt nur PVP gespielt bis jetzt, spiel auf unbroken diese Saison. Was mir direkt auffällt, HARTES LICHT spamt alles zu. Der Comp Bereich verkommt grad zu ner Schießbude, ist ja wie Hexenkessel überall spamt die Waffe, auch um Ecken herum und jeder spielt mit dem mist. Dazu noch Voll Auto Pistols. Was ist los Leute, wird Aim und Movement abgeschafft, der mit dem größeren Magazin bekommt den Kill ? WTF.

      Dazu nur noch Schwitzerteams, mein Team ist jetzt nicht schlecht, aber was da gestern abging…die Gegner auf LVL 750, spielen nur auf die Trials und fuc*** den Comp Bereich richtig ab. Kannste absolut vergessen…

      Spass macht das so nicht. Letzte Season waren noch Siegesserien > 10 drin, das Matchmaking wieder broken, entweder die letzten vollbobs oder die Spieler die ne eigene Liga bräuchten. Ich bin jetzt kein PVP Gott, aber auch kein trash…ich will doch nur gleichwertige Gegner, wo man wenigsten eine Chance hat.

      Abartig. Season 2 Tage alt und schon kein Bock mehr.

  • Bei Destiny 2 gibt eine Ansage von Luke Smith. Der sagt, man musste was ändern und muss wieder was ändern. Die Season 2 wie sie in Jahr 2 kamen, waren nicht mehr zu halten. Doch die neuen Seasons, wie sie jetzt w […]

    • Mir geht persönlich geht der content aus. Habe alles gespielt was das Spiel zu bieten hat. Wiederspielbares, halt nur für das leveln um im IB nicht unterzugehen.

      Das was ich wirklich gern spiele und auch oft spiele sind Menagerie, PVP und Gambit. Mir gehts um den Sieg und um den Loot. Gut im PVP spiel ich nur comp, weil ich den Titel will. Aber das ist ja übel geworden. Trials im Modus Eliminierung ist nicht meins, werd ich wohl nicht spielen. Damit ist kommende Saison für mich mit Destiny Feierabend. Content, Neues wird’s ja nicht geben…nicht wie godlike forsaken. Schade.
      Das ist dann mein hardreset, nehmt mir die Waffen, liefert nichts neues…Bye bye. Bis vielleicht Destiny3.

      Was mir die Lust am Spiel raubt: Ich kam zu Destiny und war begeistert vom gunplay, inzwischen ist das leider nicht mehr so. Die Gegner, selbst normale adds sind nicht mehr 1shot (headshot). Beispiel die ace of spades, eine der besten HC sind nur mit Memento Mori zu gebrauchen. Gibt noch viele weitere Waffen die nichts mehr bringen und sich toll spielen lassen und auch gut klingen. So ne Rose klingt ja mal scheisse 😂

      Mit der Trennung von Activision, war klar das da nicht mehr der Inhalt kommen konnte und nur noch zähes gefarme und hirntote Endlosschleifen im grindlastigen Aktivitäten anstehen würde. 600 Mann starkes Entwicklerteam…ist schon einiges an Manpower, nur kein Output.

  • Um den Wiederaufbau voranzutreiben läuft bei Destiny 2 ein Community-Event. Ein Hüter treibt es dabei etwas zu weit und legt damit aber ein Problem offen.

    Um dieses Community-Event geht’s: Aktuell läuft in De […]

  • Das neue Update 2.7.1 für Destiny 2 brachte gestern einige Probleme mit sich. Im anschließenden Chaos ging ein wichtiger Daten-Fund fast schon unter, durch den viele PvP-Herzen nun aber höher schlagen dü […]

    • Größter Fehler in der Bungiegeschichte war sich von activision zu trennen. Meine Meinung.

    • Ich hatte mal viel Spaß am pvp und kam die Woche als berufstätiger 3-4std nach Feierabend on. Das war noch zu Zeiten von activision. Forsaken war der letzte wirklich gute und große content, danach kam nur noch Müll. Und seit einiger Zeit ist pvp unspielbar. Dieses spiel schafft sich selbst ab. Finds nur noch schade, weil es keine Alternative in dem Genre gibt. Aber mich nur noch ärgern? Da nutze ich meine Zeit und Geld lieber anders.

  • Bei Destiny 2 haben sich zwei kleine Twitch-Streamer mit einem 9-Jährigen zusammengetan, um den Rang „Legend“ zu erreichen, den höchsten PvP-Rang. Das Schwerste war es nicht, den Jungen zu carrien, sondern dabei […]

  • Bei Destiny 2 sollen bald die Trials ihre Rückkehr feiern. Doch der Zustand vom PvP ist aktuell ausbaufähig. Ein YouTuber glaubt, die Lösung gefunden zu haben.

    Das sagt der Experte: Der bekannte YouTuber Mt […]

    • HC müssen stärker werden. Fusis eine kürzere Distanz um zu 1-shotten. Lord der Wölfe ist zu entfernen und die zielverfolgung der Jötuun generft ebenso wie die fusi mun Plünderer perks.
      Eine Wellenspalter darf im pvp nicht auf sniperrange killen, das ist eine nah oder midrange Waffe und sie ist zu stark, der flinch lässt einem keine Chance zu kontern…ist wie nen traktorstrahl.

      Generell Spezi rar zu machen ist Unsinn. Ne sniper braucht halt leider aim, nen pumpenspieler muss erstmal auf 5-9m rankommen…um zu killen. Mit ner starken hc kann ich den Konzern.

      Das war Destiny at its best. gunfights, gunplays…es gibt so tolle HC und sie sind ner Bruchlicht unterlegen. Was stimmt mit den Entwicklern nicht? Muss es ne Meta geben?

      Der pvp Bereich ist frustrierend geworden, der spielstil und waffenloadout ist nur reudig und bedarf keiner weiteren Erklärung. Jeder pvp Spieler weiß was ich meine.

      Die Trials feiern in der aktuellen PVP Situation ein großes Comeback mit vielen freudigen Hütern Und stundenlangem suchten?….nicht.

      • Was habt ihr immer gegen Jötunn? Das ist die mit abstant leichteste Waffe zum auskontern im gesamten Spiel, das Tracking ist schwach und einfaches links oder rechts laufen lässt es schon missen. Nur Movement krüppel die sich nicht bewegen wollen werden davon getroffen.
        HC sind schon die stärksten Waffen im PvP (zumindest auf PC), es würde reichen den Bloom und Rückstoß auf Konsole zu reduzieren.
        Wellenspalter ist auf Range sehr ungenau und hat wenig Muni, besonders auf Konsole schwer auf Range was zu holen.
        Auto Rifles müssen massiv gebufft werden um im PvP was reißen zu können, gegen Quickplay Scrubs mag es reichen, für mehr aber auch nicht.

        Special sollte wirklich reduziert werden, max 1 Schuss pro grünem Brick (mit egal wievielen Sammler Perks) halte ich für ideal und auch nur wenn der Gegner der gekillt wurde in dem Moment eine Special in der Hand hielt, wenn er ne Primary hielt dann dropt halt keine grüne.
        Ich kenn Leute die machen “We ran out of medals” indem er nur mit seiner Mindbenders über die Map läuft und das kann nicht der Sinn von PvP sein.

        Würde mich sehr über einen Primary Only Modus freuen wo Specials und Supers aus sind.

  • Der neue Patch 2.7.1.1 sorgt in Destiny 2 für einige Probleme. Bungie hat reagiert und führt eine Notfallwartung durch, weshalb das Spiel aktuell offline ist. Das ist das zweite Update in Folge, bei dem etwas s […]

    • Uuh Shit. Das ist übel….hab den grind nach 35 Läufen aufgegeben. Fühlte mich verarscht…jeder der mitgelaufen ist, hat eine brauchbare nach 3-4 Läufen bekommen. Das Lootsystem ist…wie der Rest des Spiels, kaputt. (Für meinen acc jedenfalls)

    • Unfähig weil das schon beim letzten Patch zu einem notfallshutdown avancierte. Fähig wäre gewesen es diesmal vor Release zu testen ob’s im livebetrieb funktioniert. Testen scheint im allgemeinen bei bungo keine Rolle zu spielen. Siehe diverse waffen/perkreleases die das Spiel für viele zur reinen Frustrationsmeta hat werden lassen. Wenn die nicht bald wieder in die Spur kommen, verlieren sie noch viele weitere Stammspieler. @gobacktoactivision @collectcreativity

      P.s. Feuert eure sandboxmitarbeiter…

  • Bei Destiny 2 wurde nun ein krasser neuer Bug entdeckt, der Warlocks unendlich lange ihre Super nutzen lässt. Doch die Destiny-Community nimmt das Ganze mittlerweile mit Humor und feiert den neuen Glitch.

    Was […]

    • Also im pvp ist mir gestern (6Std) nichts besonderes am warlock aufgefallen. Die dawnblade zwar angetroffen jedoch keine bug Nutzung vorgekommen. Nur halt das übliche sniper kluger Tadel und 2 telesto Spieler in einem Team…und weil das nicht reichte hatte der eine noch ein Arbeitstier zum fusi dabei. Aim-Armut ist frustrierend…

      • War gestern auch viel im PvP unterwegs und habe nicht einmal sowas gesehen. Spielen ja eh alle Jäger ^^

  • Destiny 2 will bald die Waffenbalance überarbeiten. Warum diesmal Fusionsgewehre im Fokus der Veränderungen stehen könnten und was aktuell das Problem ist, lest ihr hier.

    Diese Aussage lässt die Community spe […]

    • Ich bin für einen Nerf von allen fusis im pvp. Die Dinger sind einfach zu heftig. Hatte heute wieder sehr oft erentil und kluger Tadel vor mir und die haben mich gekriegt…auf einer Range…da hätte ich ne scout vermutet. Und die Ladezeit…man hört’s nur Kurz und Ende, nonstop oneshot und runde für Runde abgegeben. Das 2 Spieler mit fusis ein Team zerlegen (comp) und man auf sniper und Campen stellen muss ist bescheiden.

      Oder macht die dust Rock genauso stark, one Shot auf 30m. Ohje da heulen alle fusi Spieler weil ihr Monopol flöten ist…

    • True! Luna und NF sind im pvp nix mehr wert. Holt euch lieber ne gescheite Notration oder dienstrevolver. Oder sprayed halt mit der Scharlach oder verflossen.

      Schon ätzend das die besten pvp waffen im pvp vielen pve Waffen unterlegen sind.

    • Keine Ahnung was es daran nicht zu verstehen gibt, erentils und jötuuns holen einen aus sniperranges. Die dust Rock aus 5-9m. In der jetzigen Pistolen Meta kann man als Pumpespieler easy von anonymer Herbst oder bruchlicht geholt werden. Zumal mit der Pumpe gezielt werden muss. Trifft da nen pellet nicht riskiert man einen Konter. Die Jötuun fliegt allein aufS Ziel mit sehr hoher Treffsicherheit, die erentil, elatha oder Bastion spamen den Raum vor einem unausweichlich zu. Man muss ja erstmal wissen was der andere da spielt…im Fall Jötuun sieht man die feuerkugel kommen, wenn man den Schuss nicht gehört hat…ist’s zu 99% zu spät zum ausweichen.

      Ja von mir aus nehmt pvp aus dem spiel. Dann kann ich’s endlich löschen. Spiel ja nicht umsonst seit 2 Wochen wieder CS 😂

  • Der Online-Shooter Destiny 2 kam im Oktober 2019 auf Steam. Einige Monate danach, im Januar 2020, zeigen die Spielerzahlen eine klare Tendenz: Sie haben sich mehr als halbiert.

    Das war der Plan von Bungie: Der […]

    • PvP spielt sich halt nie durch. CS gibts schon Jahrzehnte und steht noch immer hoch im Kurs.

      Ggf für Bungie ein Strohhalm, eine neue göttliche Waffe die sich dann vielleicht auch so spielt und allem überlegen ist, zu erhalten in der schwersten Form des comp. Modus.

      Ich glaube ja das die Spieler keine Lust haben ständig eine neue Meta zu spielen. Die hc killen nicht mehr wirklich ads per one Shot. Ich habe es geliebt mit der ace of spades im gambit, Sektoren oder einfach auf der map ein Feuerwerk zu veranstalten….jetzt schimmelt sie im Tresor. Weil ne spritzpistole namens bruchlicht alles niedermäht. 🤷🏻‍♂️

  • In Kürze startet bei Destiny 2 einer der letzten Inhalte des Season 9 – das Empyreanische Fundament. Offizielle Infos waren bisher Mangelware. Nun hat Bungie verraten, wie das Event funktioniert. Und Leaks sagen […]

    • Freue mich auf die Trials. Aber wenn die Balance der Waffen so bleibt, werde ich das nicht groß spielen. Embleme, Triumphe oder nen Titel ist mir diese Leidensodyssee nicht mehr wert. Für die PVE ler tuts mir leid, wenn da nix Neues kommt und nur wieder hirntotes gegrinde…keine Story, keine Sequenzen…wird das schnell öde und die Leute bleiben weg. Insgesamt hat sich Bungie selbst die Karten gelegt, die Community übt Kritik, sagt was nicht stimmt und alles was sie verstehen, ist das der Titan noch mehr Buffs braucht…und die fusis noch weiter und noch mehr schaden machen sollen…adieu, der Sommer kommt.

  • Ein Clip sorgt aktuell für Diskussionen bei PvP-Spielern von Destiny 2. Dort ist zu sehen, dass man nicht mal genau zielen muss, um präzise Treffer zu setzen. Und das schmeckt vielen nicht.

    Was hat es mit d […]

    • Diese Hitbox hat nix mit aim und nix mit skill zu tun. Dieser inkonsistente Murks und Unfähigkeit nen guten Shooter zu entwickeln sind Bungie Stigma. Ebenso wie die Notration (eine Gambit Waffe) im pvp stärker zu machen als eine NF. Die den heiligen Grahl im pvp darstellt. Bastion, Symmetrie, teufels Ruin, Quest Exo Waffen die jeder Pfosten in 10min erspielen kann und ballert skillos im pvp ne 10.0 kd zusammen. Das darf es nicht geben. Waffenbalance mal wieder fail.

      Es ist wie es ist, Grafik können die bei Bungie, wer nen konsistenten Shooter will…spielt was anderes.

      • Die Waffenbalance hat Bungie seit D1 Release noch nie vernünftig hinbekommen. Darüber sollte man sich also nicht wundern.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.