@sternsen

Active vor 2 Wochen, 5 Tagen
  • Heute, am 5. Oktober, startet die Preload-Phase zu Battlefield 2042. MeinMMO fasst alle wichtigen Daten, die Download-Größe und den Start des Early Access für euch zusammen.

    Update, 5. Oktober: Der Preload is […]

  • Luke Smith, der Chef von Destiny 2, sprach in einem Interview über das kontroverse Sunsetting-Feature und gestand Probleme damit ein. Doch Bungie will weiterhin an diesem System festhalten.

    Was hat es mit […]

    • In meinen Augen sind diese Aussagen der totale Hohn.
      Ich würde immer noch gerne mit bestimmten alten Waffen die neuen Quest etc. laufen, weil sie einfach Spaß machen und auch der lange Grind dahin mir etwas bedeutet.
      Diese Variante des Stillstandes und zu hoffen, dass alte Waffen wieder hochgepusht werden hilft auch nichts an dem Phänomen Waffen im Tresor zu lassen. Im Gegenteil sie verleitet doch eher dazu nichts auszuräumen und man bräuchte eigentlich noch mehr Platz!
      Was sich Bungie dabei gedacht hat ist glaube für niemanden nachvollziehbar.

  • Heute, am 15. Dezember ist es in Destiny 2 Zeit für den Weekly Reset. Dieser bringt den Hütern neue wöchentliche Herausforderungen sowie eine frische Feuerprobe. Doch was gibt es sonst noch für die Hüter zu tun […]

    • Hey mal kurz an Topic vorbei, sorry dafür! 
      Ich hab D2 jetzt länger nicht gespielt und bin dank PS5 wieder dabei.
      Aber nun zu meiner Frage, kann ich meine alten Hart erspielten Waffen wie Randys Wurfmesser, Einsiedlerspinne etc. in die Tonne hauen? Man kann die Sachen ja nicht wirklich hochziehen oder? 
      danke für informative, konstruktive Kommentare!!

      • Ich habe die ganzen Waffen erstmal in den Tresor gelegt. Man weiß ja nie, was noch kommt.

      • Nein, Bungie hat ein Sunsetting durchgeführt. Heißt jede legendäre Waffe und Rüstung hat nun ein Haltbarkeitsdatum in Form einer maximal möglichen Infundierobergrenze. Die alten Spitzenwaffen haben diese bereits erreicht und können nicht weiter infundiert werden. Sie sind daher ein Stück weit für das Endgame nutzlos geworden.

      • die spitzenwaffen kannst eigentlich zerlegen.
        sind ja auf deinem account gespeichert.
        haben fixe rolls und kannst sie immer wieder aus der sammlung ziehen. für pvp ohne lichtlevel aktiv sind einige davon aber immer noch gut zu gebrauchen.

  • Bei Destiny 2 sollen sich die Hüter auf mehr Möglichkeiten freuen, um ihre fiesen Eis-Klassen anzupassen. Der Game Director verriet, dass neue Aspekt und Fragmente auf dem Weg sind.

    Für die Hüter hat sich sei […]

    • Hey mal kurz an Topic vorbei, sorry dafür!

      Ich hab D2 jetzt länger nicht gespielt und bin dank PS5 wieder dabei.
      Aber nun zu meiner Frage, kann ich meine alten Hart erspielten Waffen wie Randys Wurfmesser, Einsiedlerspinne etc. in die Tonne hauen? Man kann die Sachen ja nicht wirklich hochziehen oder?

      danke für informative, konstruktive Kommentare!!

      • Alle exotischen Waffen und Rüstungen kannst du beliebig aufleveln, alle anderen nicht mehr. Und bei den alten wie der Einsiedlerspinne oder dem Gipfel (das Wurfmesser kenne ich nicht) ist bei 1060 Schluss. In der Tat machen diesen Waffen in der “Dämmerungsfeuerprobe” und im Eisenbanner praktisch keinen Schaden mehr und sind dort somit effektiv unspielbar. Beim normalen Durch-die-Gegend-Laufen, in verlorenen Sektoren und im Schmelztiegen sollten sie aber wie gehabt *noch* funktionieren.

      • Ja, die Waffen kannste nur noch für Aktivitäten gebrauchen, bei denen kein Powerlevel aktiv ist bzw. für Basisaktivitäten auf leichten Stufen. PvP geht also noch, bis auf Trials und Eisenbanner.
        Aber das Sunsetting hat leider auch die alten hart erspielten Spitzenwaffen bzw. guten Standardwaffen getroffen. Ich habe mich anfangs im PvE auch noch an meine Verflossen und Fangfrage geklammert. Mittlerweile sind sie jedoch in den Tresor gewandert. 🤷🏽‍♂️

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.