@stephan

aktiv vor 3 Stunden, 5 Minuten
  • Die Entwickler sagten, dass sie eines der Achievements in dem neuen Party-Battler Fall Guys: Ultimate Knockout für unmöglich halten. Trotzdem haben es einige Spieler bereits kurz nach Release schon f […]

    • Davon kannst du gleich 100% Bannen und die 0,1% die sich wegen des Banns beschweren sind vermutlich keine cheater

  • Henry Cavill dürfte vielen Gamern ein Begriff sein, er war bereits in einigen Videospiel- und Comic-Adaptionen in Film und Serie zu sehen. Der berühmte Schauspieler hat sich jetzt einen Top-Gaming-PC z […]

    • 2 Dinge:
      1.) Das Bild links neben der Tür hängt schief.
      2.) Das sind mit Abstand die hässlichesten Vorhänge die ein Multimillionär haben kann

      • Vielleicht legt er nicht viel Wert auf optisches. Wobei selbst ein armer Hund diese Vorhänge entsorgt hätte 😆

      • Bin ich also nicht der einzige den das stört 😀 Das wird sein Management ihm aber sicher sagen. Ist wie beo Matthew McCouaughey. Der hat noch ewig in seinem alten Wohnwagen am Strand gehaust bis das Management meinte: „komm jetzt kauf dir mal ne Bude“ 😀

        • Naja, so ganz ist es ja nicht. Henry wohnt in London Hampstead, einem der teuersten und prominentesten Viertel ganz Londons. Die dortigen Häuser bzw. Wohnungen haben zum Teil diesen alt-englischen Stil…einige Engländer fahren da komplett drauf ab. Vielleicht mag er es ja.

          Aber definitiv braucht er keine neue Bude…wer in Hampstead wohnt, hat es definitiv geschafft 😉

  • Die Community des Kampf-Spiels „Super Smash Bros.“ wird von der aktuellen Welle von Vorwürfen sexueller Belästigung besonders hart getroffen. So sagt der Spieler Puppeh, der damals 14 war, er sei 2016 von einer […]

    • Stephan kommentierte vor 1 Monat

      Ich finde es mutig das man solche Erlebnisse anderen Menschen mitteilt. Nur sollten diese Menschen Vertrauenspersonen sein und nicht diese heuchlerische Socialmedia-Gemeinde.

  • Bei World of Warcraft war die E-Sport-Organisation Method über viele Jahre die erste Adresse. Auch in WoW Classic war die Gilde erfolgreich. Doch die Vergangenheit holt sie jetzt ein. Nachdem Anschuldigungen […]

    • Hab ich das richtig verstanden: Er hat sie sexuell belästigt, sie war erst 16 fand’s dann irgendwie trotzdem geil und schickte ihm Nudes. Anschließend fühlte sie sich dumm, war wütend auf sich selbst und macht ihn jetzt für alles Verantwortlich und will jetzt seine Karriere zerstören (mit Erfolg).

      Mmh … hört sich irgendwie wie Selbstjustiz an

      • Mal ne Grundsatzfrage: Wenn ich meiner Freundin (Ü18, ist freiwillig meine Freundin) schreibe „Send Nudes (Wie es heutzutage mode ist)“ und sie antwortet wunschgemäß… kann das eine zornige EX nutzen um mich im nachhinein als sexualstraftäter darzustellen?

  • Vor einem kalifornischen Gericht hat ein Mann nun Klage gegen die Streaming-Plattform Twitch eingereicht. Der Mann sagt, er leide unter Sex-Sucht. Twitch habe diese Sucht bedient und verschlimmert, indem sie […]

  • Genre: Survival-MMO| Entwickler: Donkey Crew| Plattform: PC | Early-Access-Release: 26.03.2020

    Nach seinem etwas holprigen Start hat sich das Survival-MMO Last Oasis zu einem richtigen starken Spiel auf […]

    • Was noch dazu kommt, ist das High Quality System (Endgame)… über die Map sind Spots verteilt, wo Rohstoffe höhere Qualität haben. Und solange die Oase besteht (c.a. 7 Tage) sind diese Spots auf dieser map fest. Wenn also jeden Tag ne neue Map kommt, wuseln alle Spieler rüber und wollen die Spots finden. Dadurch treffen sich Spieler und es entstehen Freundschaften, Konflikte und Clan-Kriege. Dazu reinigt sich durch den Sonnensturm die Welt selbstständig von inaktiven Spieler und dessen Bauwerke. Diese Idee ist wirklich großartig für eine Survivel

    • Ein erfolgreiches PvP Survivel! Hoffentlich zerstört das nicht das Weltbild mancher Leser hier. 😳

  • Mit Tower of Fantasy wurde ein neues Anime-Onlinerollenspiel angekündigt, das umwerfend aussieht und sehr auf Story setzt. Es erscheint für PC, vorerst aber nur in China.

    Worum geht es in Tower of Fantasy? D […]

    • Ich kann mir vorstellen, das die Verknüpfung von allen Geräten die Nächste Generation von Spielen wird. Ein Game was du wärend der fahrt auf Arbeit zocken kannst, von dessem progress du daheim am PC/Konsole ebenfalls profitierst. Dabei kann es sich um zwei Verschiedene Spiele handeln. Beispiel: Aufen Handy spielst du den Knappen und sammelst Ressourcen mit denen du wiederum deinen Ritter das PC/Konsolen-game unterstützt.

      Ich möchte nicht behaupten, dass das oben genannte Spiel so umgesetzt wird. Ich möchte nur anmerken, dass man die Grundidee nicht von vornherein verteufeln sollte.

  • Das große Update 7.5 – Spuren des Sturms ist für das MMORPG AION erschienen. Es erwarten euch einige neue Herausforderungen, darunter in einer großen Untergrund-Zone.

    Was bringt das neue AION-Update? AION be […]

    • Stephan kommentierte vor 2 Monaten

      Vermutlich haben sie die Engine immernoch nicht überarbeitet sodass die hier angebrießenen Weltbosse nach wie vor unspielbar… oder sagen wir ungenießbar sind.

      • Scaver kommentierte vor 2 Monaten

        Die Engine ist so alt, da kann man nichts mehr überarbeiten. Wenn, dann müssten sie die ganze Engine austauschen!

  • Das MMORPG Elyon hört sich immer interessanter an, je mehr Informationen dazu veröffentlicht werden. Ihr solltet das Onlinespiel definitiv im Auge behalten.

    Was ist Elyon? Das MMORPG ging aus dem O […]

    • Stephan kommentierte vor 2 Monaten

      PvP und wahrscheinlich p2w.
      Uff das wird in EU nicht gut ankommen.
      Schauen wir mal ob die noch einlenken

  • Activision Blizzard ist einer der größten Gaming-Publisher im Westen mit Titeln wie Call of Duty: Warzone, World of Warcraft, Diablo 3 und Overwatch. Der Chef der Firma hat 2019 etwa 28 Millionen $ verdient. Da […]

    • Man kann halt nicht überall ein Andy Scheuer hinsetzen. Ein erfolgreicher CEO hat halt seinen Preis. Ist nichts anderes wie in jeder anderen Branche auch.

      • Ach in meinen Augen sind diese hochbezahlten Leute nichts anderes als Gallionsfiguren.

        Kann schon sein das eine hübsche Gallionsfigur ein Schiff aufwerten kann aber es wurde meines wissens deswegen noch nie ein lascher Kahn zu einem Schnellboot.

        Ich könnte mir vorstellen das eine goldene Gallionsfigur so ein Boot ganz schon ausbremsen kann mit ihrem Gewicht.

        Ob CEO Gehälter angemessen sind kann ich aber nicht sagen. Vielleicht ja vielleicht nein, schätze das muss eine Firma selber wissen.
        Ich bin der Meinung es geht das nicht um die Leistung des Menschen sondern darum wie eine Firma nach außen vertreten wird.
        Einen CEO mit 50 Millionen Gehalt nimmt man im Sitzungszimmer vielleicht mehr ernst als einer der 9000Euro verdient und der kann dadurch bessere Verträge aushandeln.

        Das ist halt so ein klassisches Menschending, muss man nicht verstehen

        • Was würde eine Firma wohl weiter bringen, ein CEO mit 28 Millionen im Jahr und tausenden Mitarbeitern die von ihrem Gehalt leben können?
          Oder ein CEO mit 3 Millionen im Jahr und tausenden Mitarbeitern die ein großzügiges, branchenunübliches Gehalt bekommen? 🤔

          Ich denke letzteres! Und der CEO bekommt immernoch seine Millionen und hat ausgesorgt.

          • Bodicore kommentierte vor 2 Monaten

            Klar wäre es schlauer aber „Gier“ und „klug“ passt leider nicht zusammen.
            Ich mein nicht mal das amerikanische Konzept dem Mitarbeiter Aktienanteile abzugeben um den Umsatz zu steigern und die guten Leute zu binden hat sich durchgesetzt. Obwohl die Vorteile nun wirklich auf der Hand liegen.

            Die Wirtschaft bremst sich selber aus. niedriges Haushaltseinkommen geht immer Hand in Hand mit einer Wirtschaft unter ihren Möglichkeiten. Das ist bekannt.

            Bei uns jammer die Unternehmer immer rum dass so viele Schweizer nach Deutschland fahren zum einkaufen.
            Kein Schwein würde einen halben Tag Auto fahren und mit dem Zoll rumkämpfen wenn man es sich leisten könnte als 4 Köpfige Familie und einem Angestelltengehalt in der Schweiz anständig einkaufen zu gehen.

  • Wahre Liebe unter Gamern – gibt es das? Eine neue App soll dabei helfen, einsame Spielerinnen und Spieler zu vereinen.

    Hattet ihr beim Daddeln vor der Konsole oder dem PC nicht auch schonmal den Gedanken: „ […]

  • Das MMORPG Crowfall startete 2015 mit einer Kickstarter-Kampagne und zog damit viel Aufmerksamkeit auf sich. Nun, rund 5 Jahre später, geht das Spiel offiziell in die Alpha. Die Beta soll schnell folgen und der […]

  • Passen Gaming und Bier eigentlich zusammen? Laut einer Studie ist das zumindest in Europa recht weit verbreitet.

    Alkohol und Gaming – für viele passt das einfach nicht zusammen. Immerhin geht es in vielen Sp […]

  • Am heutigen 27. Mai startet das Online-RPG Phantasy Star Online 2 (PSO 2) auch für den PC. Wir verraten euch alles, was ihr zum Lauch wissen müsst.

    Update 15:45 Uhr: Die Server sind inzwischen online und ihr k […]

  • Unser MeinMMO-Autor Sascha Asendorf hat nach seinem Nachbau der WoW Menschenstadt Stormwind nicht direkt mit Minecraft aufgehört, sondern wollte ganz Azeroth detailliert nachstellen. Fertiggestellt wurde dann […]

  • In MMORPGs benehmen sich viele Spieler wie die Axt im Wald. Doch woran liegt das? Warum verändern sich Spieler in Online-Rollenspielen wie WoW so rasch?

    Dass es in Online-Spielen auch gerne mal etwas rauer […]

    • Grundsätzlich sollte man der Gruppe Immer mitteilen, wenn man neu ist. Ich schreib in den ersten 3 Runs immer „first time“ in den Chat. Oftmals bekomm ich dann Tipps für gewisse Situationen bzw. ist es dann „halb so wild“ wenn man mal ein Fehler macht.

      Wenn man das Informieren der Gruppe unterlässt, geht man automatisch davon aus, das jeder die entsprechende Erfahrung besitzt. Wenn dies aber nicht der Fall ist und man macht einen Fehler, hat man gutes Recht angepisst zu sein. Denn wir dürfen nicht vergessen, dass es sich um ein MMORPG handelt und Kommunikation hier eine maßgebende Rolle spielt.

  • Das MMORPG Black Desert Online (BDO) erlebt derzeit einen Boom. Das Entwicklerstudio Pearl Abyss hat stark steigende Spielerzahlen bekannt gegeben.

    Was meinten die Entwickler? Das Studio Pearl Abyss erklärte, […]

    • Für paar Wochen bockt das Game aber irgendwann is man an einem Punkt gelangt, wo das Upgrade System einfach nur noch frustrierend ist.

      • Ich kann dich verstehen. Aber andererseits wüsste ich nicht wie man es verbessern könnte. Zum einen gibt es Spieler die 1-2 Stunden spielen wollen. Und dann hast du die die jeden Tag mehrere Stunde spielen. Du kannst nicht beide Gruppen bei Laune halten. Ich hab so vor 2 Jahren angefangen und nen 3/4 Jahr Pause gemacht. Es ist jetzt schon viel einfacher. Bossausrüstung kannst du dir schon nach einer Woche kaufen wenn du weißt wo du spielen musst. Ich hab bisher nur ein Teil aus ner Box bekommen und alles vom Markt kaufen müssen. Mit 1600h Spielzeit.

        Jedes MMO braucht einen Geldabfluss der möglichst die Reichen trifft. BDO hat mit der Wahrscheinlichkeit einen recht guten Weg gefunden. Wenn Spieler Milliarden Silber an Items vernichten nur um von 263 auf 265 AP zu kommen ist das gut für die Marktregulierung. Und trotzdem zieht die Inflation an. Manche vernichten 30 Milliarden mit einem Mausklick. Stell dir mal vor wie die Preise aussehen, wenn sie das alles für andere Items ausgebe könnten.

        • „Bossausrüstung kannst du dir schon nach einer Woche kaufen wenn du weißt wo du spielen musst. Ich hab bisher nur ein Teil aus ner Box bekommen und alles vom Markt kaufen müssen. Mit 1600h Spielzeit.“

          Aber ist nicht genau das auch ein Fehler bzw. das was vielen vermutlich nicht gefällt? X-Stunden lang die gleichen Mobs grinden zu müssen um sich schließlich die Boss-Rüstungen (von anderen Spielern) kaufen zu müssen?

          Ich habs zu Release auch aktiv gespielt und genau eben wegen dem Verzauberungsystem und der „Spot taken“ /PvP-Mentalität wieder an den Nagel gehängt….

          Vor ein paar Monaten hab ich sogar nochmal einen neuen Charakter erstellt – aber sowie du auch nur einen Fuß als Neuling/Anfänger in die „Farm-Gebiete“ setzt, bist du auch schon wieder tot xD

        • Ne ich finde das Glücksspiel system von BDO eben nicht gut am schlimmsten ist aber das man den scheiss reparieren muss wenns nach 1000x nicht klappt. Wer denkt sich so einen Schwachsinn aus? Genau gierige Entwickler um Geld zu machen und da kommt der p2w Aspekt. Warum nicht einfach klassisch jeder kann die mats sammeln und die verkaufen oder selber benutzen und die rüstung aufzuwerten. Selten recourcen gibt’s bei Bossen usw da gibt es 100 bessere Möglichkeiten als diese Glücksspiel scheisse.

          • Nein ein besseres System wünschen sich nur Spieler die neu in ein Spiel reingehen und nach 5 Minuten mit dem besten Gear rumrennen wollen. Ich finde das System gut so wie es ist. Klar ist es oft frustrierend aber dafür ist das Erfolgserlebnis wenn man etwas auf die nächsthöhere Stufe bekommen hat umso größer. Wenn man in anderen Spielen ein neues Item droppt, freut man sich kurz dann ist ende, denn das nächste bessere Item wartet schon. Hier eben nicht… hier kann es Wochen->Monate-> Jahre dauern um das Gear auf relativ hohes Niveau zu bringen. Ich spiele seit 4 Jahren und habe abgesehen von 2 PEN Waffen sonst alles „nur“ auf TET… Ich bin aber zufrieden, ich habe alles selber hochgedrückt und nichts aus dem Markt gekauft das schon geplust war.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.