@stephan

Active vor 4 Stunden, 16 Minuten
  • Das neue MMORPG Lost Ark hat seine technische Alpha auf Steam gestartet. Auf dieser liegt eine NDA, sodass eigentlich keine Details verraten werden dürfen. Doch gleichzeitig sind die Bewertungen auf Steam aktiv […]

  • Endlich ist es so weit! Das MMORPG Lost Ark kommt in den Westen und wir haben direkt satte 2.500 Keys für den ersten Alpha-Test. Sichert euch jetzt den Zugang.

    Das ist Lost Ark: Bei dem Spiel des […]

  • Das neue MMORPG Swords of Legends Online machte bei der ersten Ankündigung vor allem durch seine PvE-Inhalte auf sich aufmerksam. Lange war vielen nicht bewusst, dass auch das PvP eine wichtige Rolle spielt. […]

    • Ich würde nie PK anmachen um willkürlich Leute umzuklatschen. Aber es gibt da eine Person die würde ich aus persönlichen Gründen auf Sicht direkt ins Nirvana schicken und dafür wäre ich auch bereit in den Knast zu gehen. Genau dafür ist die Mechanik optimal.

    • Swords of Legends ist Ursprünglich eine TV Serie gewesen. Kann mir Vorstellen das man sich deshalb bewusst für diese Art von Story telling entschieden hat. Muss ja nicht jedem gefallen. Ich persönlich finde es so ganz in Ordnung.

  • Swords of Legends Online ist ein MMORPG aus China, das im Sommer 2021 von Gameforge in den Westen gebracht wird. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch hat während der Alpha, Beta und in der Version aus Taiwan […]

    • Stimmt PK is möglich aber die Strafen sind super hart und soweit ich das bisher einschätzen kann, gibt es außer greefing kein Grund für PK. Dementsprechend wird das selten bis garnicht vorkommen.

      • Ketzerische Frage: wenn die Strafen “super hart” sind und es außer griefing keinen Grund geben sollte, weshalb gibt es überhaupt die Möglichkeit für PK? Wäre es dann nicht naheliegend so ein System generell nicht einzuführen?

        • Ich bin mir nicht sicher aber ich glaub es gehört einfach zu Spielen aus dem Asiatischen Raum dazu. Vllt hat man es auch für RPler implementiert die sich so schöne Geschichten ausdenken können über Rivalität und Feindschaften und so’n Kram … jedenfalls haben sie dafür gesorgt das die Strafen so heftig sind das keine Brandschatzenden Horden durchs Land ziehen sondern das du wirklich einen triftigen Grund brauchst jmd zu pk’n

          • Ganz ehrlich… RP ist da sicher NICHT der Grund. Das interessiert asiatische Spieler in solchen Games nicht.

            Und eines ist sicher: Entweder finden die Ganker einen Weg, das System zu umgehen oder heulen und flamen so lange rum, bis das System zu Tode generft wird.
            War bisher in JEDEM Game so, wird auch hier so sein!

        • hihi genau😂

      • dank der asiatischen mentalität und einem internetbezahlsystem mit pro stunden abrechnung funktioniert das strafensystem dort und es kommt selten zum einsatz aber hin EU/NA habe ich meine zweifel zumal es sich laut meiner cbt erfahrung sehr einfach umgehen lässt

        • Mav kommentierte vor 2 Wochen, 3 Tagen

          Ja soweit ich weiß gehört das in Asien dazu. Deren Mentalität ist aber auch anders. Hier wird sowas nur allzuoft für die miesen Dinge missbraucht. Gibt leider immer wieder „ Kleingeister“ um anderen nur zum eigenen Spaß anderen den unnötig vermiesen.

  • Die jüngste Diskussion im Internet, ob die Heldin Aloy aus dem neuen Spiel Horizon Forbidden West angemessen „weiblich“ und „schön“ sein soll, hat unseren Autoren Jürgen Horn echt wütend gemacht. Er fragt sich: […]

    • Meiner persönlichen Einschätzung nach hat kaum einer Probleme mit sexualisierten Charakteren. Die meisten sagen “is mir egal” oder “hübsch? warum nicht”. Es wird nur als Problem angesehen weil eben die Minderheit die wirklich was dagegen haben am lautesten schreien… auch dank der modernen sozialen Medien wo sich Minderheiten zusammen finden. Und wenn du dich dann äußerst: “Eigentlich finde ich ja hübsche Charaktere ganz nett” wirste schnell von dieser intolleranten Menge beleidigt und mundtot gemacht. Und so machen wir nach und nach Zugeständnisse, geben kleine Freuden auf, damit sich niemand auf den Schlipps getreten fühlt.

    • Deshalb haben männliche Helden haben diese Probleme nicht: Männer in Videospielen haben durchaus Rüstungen und Klamotten, mit denen man guten Gewissens epische Kämpfe bestreiten könnte. Außerdem gibt es bei männlichen Protagonisten viel mehr Vielfalt bei den Körperformen. Da gibt’s den starken, edlen Athleten ebenso wie flinke Schurken, dürre Magier-Bubis und übergewichtige Haudraufs.

      Commander John Shepard, Geralt von Riva, Die Dudes von der Assassins Creed Reihe, usw… Männer wie du und ich #Doublestandarts

    • Ob die Menschen die sich über sexualisierte Charaktere beschweren auch bewusst sind, das es auch Menschen gibt die das genießen können?

  • Das neue MMORPG Swords of Legends Online startet seinen nächsten Beta-Test. Sichert euch jetzt euren Zugangs-Key in unserer Verlosung.

    Update: Die Verlosung ist beendet. Danke für eure Teilnahme. Die Keys w […]

  • Das Ergebnis unserer Altersumfrage zu WoW Shadowlands und Classic ist eindeutig und ernüchternd. Wir und ihr sind echt alte Gamer.

    Vor einigen Tagen haben wir auf MeinMMO eine Umfrage gestartet, die ziemlich […]

    • Da sollte Blizzard sich mal drüber Gedanken machen…
      vielleicht ist Wow 2 jetzt langsam an der Zeit mit besserer Grafik und dynamischeren Kampfsystem oder man macht aus dem Starcraft Franchise ein MMORPG.

  • Die 33-jährige Streamerin Natalia „Alinity“ Mogollon ist auf Twitch für ihre Streams zu Apex Legends bekannt und sorgte dort immer wieder für Skandale. Sie sagt jetzt: Auf der Plattform „Onlyfans“, auf der Nacktf […]

    • Moment mal, Männer können nix für unsere Urinstinkte. Die Frauen sind doch die die daraus Profit schlagen.

      • Jona kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

        Ein Urinstinkt ist es Frauen von oben bis unten abzuchecken. Ich weiss, wie jeder andere Mann, dass man dagegen einfach nichts machen kann….*hust*

        Einen Account zu erstellen, Kreditkarten oder andere Finanzdaten einzugeben und dann für einen Schwachsinn zu bezahlen welchen man auch gratis bekommt…..klingt für mich nicht wie eine instinktive Handlung 🙂

        PS Mir ist bewusst dass dein Kommentar scherzhaft gemeint war ^^

  • Tyler „Ninja“ Blevins ist wahrscheinlich der Gaming-Influencer, der die letzten Jahre im Zuge des Hypes um Fortnite am meisten Geld verdient hat: Er ist Multi-Millionär. In einem Twitch-Stream erklärt der 29-Jä […]

    • Herrlich diese Kommentare hier schon wieder. Wie die oberflächlichen Leserbriefe in der Bild oder Mopo.

      Er hatte jedeglich die Schattenseiten seines Vermögens genannt und dabei extra erwähnt das er sich seinen Privilegien bewusst ist. Diese sarkastischen Mitleidsbekundungen sind also völlig Fehl am Platz.

      Aber Missgunst und Neid gehört ja zum guten Ton unserer Gesellschaft. Drum am besten garnicht erst zeigen das man ein Vermögen hat… heißt ja nicht umsonst über Geld redet man nicht

  • Jetzt ist es raus: Die meisten von euch spielen World of Warcraft als Single-Player-Titel. Nur ein kleiner Teil bevorzugt das Spiel in der Gruppe.

    Sind MMORPGs eigentlich Spiele, die man vor allem in Gruppen […]

    • Mich hätte das Alter der Spieler interessiert die solo wow spielen und wie lange diese schon in dem Game unterwegs sind.
      Ich hab die Theorie das Wow so das Altenheim unter MMORPGs ist

      • Klar alles nur die alten säcke^^…denke es ist genau umgekehrt, was ich so mitbekommen hab…

        • 36 und nein die älteren wollen eher Grupperspiel da sie damit aufgewachsen sind. DAOC Everquest usw. alles reine Gruppenspiele. Dieser ganze Daily Worldquest Torghast quatsch bringt einfach zuviel solo Content rein, für den ein arbeitender Mensch seine ganze Freizeit benötigt. Da bleibt keine Zeit mehr für Gruppenspiel. M+ geht auf Zeit und ist keine gemütliche Aktivität die das Zusammenspiel und kennenlernen fördert.

          Wir haben uns den Spaß gegönnt und sind mit unserer dreiergruppe mit zwei randoms M+ gelaufen ohne uns die Bosse vorher an zu schauen. Das war so ein toxischer Abfall. Wer will denn so seine Freizeit verbringen. Am ende waren wir trotzdem so schnell das der Schlüssel +2 lvl dabei raus kam. Ohne das auch nur einer irgendwas erklärt hätte, aber flamen ging dafür super…

          Aber egal alles im addon gesehen und damit ist auch gut, zum weiß Gott wievielten mal auf Max Gear Grinden interessiert mich nicht mehr.

          In Arena Minutenlang auf den Heiler eindreschen bis der Malus hoch genug ist, damit ein Team gewinnen kann, ist auch nicht so der Knaller.

          Dann lieber Destiny 2 Eliminierung Gearstufe egal und einfach Leute umschießen fertig. Da kann ich den ganzen Abend mit meinen Leuten spielen, ohne was anderes machen zu müssen Perfekt!

          • Unabhängig vom Rest deines Textes:

            “Wir haben uns den Spaß gegönnt und sind mit unserer dreiergruppe mit zwei randoms M+ gelaufen ohne uns die Bosse vorher an zu schauen. Das war so ein toxischer Abfall. Wer will denn so seine Freizeit verbringen.”

            Das finde ich frech. Zum Kennenlernen der Bosse gibt es die normale “Mythisch”-Schwierigkeit.

            Bei einem M+-Schlüsselstein, bei dem man auch noch fremde Spieler mitnimmt, würde ich es als grundsätzlich “guten Ton” erwarten, dass jeder die Bosse und deren Fähigkeiten bereits kennt.

            M+ ist einfach nicht der Lern-Modus, sondern der, in dem das Gelernte angewandt wird. Da mag bei niedrigen Schlüsselsteinen noch kompensierbar sein, aber wenn ich nicht nur mit Freunden losziehe (und das besprochen ist), würde ich Grundkenntnisse zu allen Bossen voraussetzen.

            • Wofür mytisch laufen? Da bekommst doch von Worldquests schon besseres Zeug. Also lieber gleich ans eingemachte und überraschen lassen. Diese Mentalität alles vorher schon wissen zu wollen ist doch dämlich. Dann brauch ich auch keine neuen Dungeons😂 Frech ist sowas nur wenn man anderen den Schlüssel versaut und die Gruppe verlässt. Ausserdem stands in der Gruppensuche mit dabei. Was ist also frech daran?!?!?!?!?!

          • In Arena Minutenlang auf den Heiler eindreschen bis der Malus hoch genug ist, damit ein Team gewinnen kann, ist auch nicht so der Knaller.“

            stimmt halt leider absolut nicht für SL

            • Ach nein? guck dir die arena videos doch an… schnarch solang kein firewitz dabei ist. Passiert da nix

              • schnarch solang kein firewitz dabei ist. 

                also hatten die ganzen subs, rets, boomies, eles etc. immer einen fire mage dabei? verstehe. du redest wieder über sachen von denen du offensichtlich keine ahnung hast…

                • Kommt alles nicht an den Burst/cc vom Fire mage ran. Aber ja, hüpf mal weiter um deine Säulen rum. Wenns dir Spaß macht ist doch toll.

                  • Kommt alles nicht an den Burst/cc vom Fire mage ran.

                    wie gesagt

                    du redest wieder über sachen von denen du offensichtlich keine ahnung hast…

                    • Skillcaped vs Method EU 3 Mai 2021. Die hauen über 7 Minuten aufeinander ein bis der erste stirbt. Wer hat den Shadow in einer Rota tot geschossen?!?!? Der Fire Mage…..

                      Ja wenn du was nicht hören willst, hat der andere keine Ahnung. Als würde man mit nem Kind reden.

                      • monk kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

                        Wer hat den Shadow in einer Rota tot geschossen?!?!? Der Fire Mage…..

                        was genau soll das jetzt beweisen? es hat nie jemand bestritten, dass fire mages guten burst haben. nur sind das nicht die einzigen, so wie du es behauptest.

                        • Hab nie behauptet das nur Fire Mage guten burst hat. War lediglich ein gutes Beispiel, weil FM einfach total broken ist. Du hast gesagt, was ich sage stimmt nicht. Ich hab dir ein Beispiel auf Länge des Kampfes und wer den Kampf entscheidet gegeben. Da ich ja keine Ahnung hab. Alles was ich sage ja nicht stimmt.
                          Du bist wie ein Fanatiker der keinerlei Kritik duldet an seinem Heiligen Gral. Bringt man Fakten, heißt es nur ja und was soll das jetzt. Einfach lächerlich

                          • monk kommentierte vor 3 Wochen

                            Ach nein? guck dir die arena videos doch an… schnarch solang kein firewitz dabei ist. Passiert da nix

                            ich habe das gesagt weil fire mage nicht der einzige burst spec ist wie du es hier geschrieben hast 😉

                            War lediglich ein gutes Beispiel, weil FM einfach total broken ist. Du hast gesagt, was ich sage stimmt nicht.

                            ich habe nicht einmal geschrieben dass fire mage nicht “broken” ist. das hast du dir nur dazugedichtet

                            • Marius kommentierte vor 3 Wochen

                              War lediglich ein gutes Beispiel, weil FM einfach total broken ist. Du hast gesagt, was ich sage stimmt nicht.

                              ich habe nicht einmal geschrieben dass fire mage nicht “broken” ist. das hast du dir nur dazugedichtet

                              Ich habe FM als Beispiel genommen weil er extrem broken in Arena ist. Natürlich hast du das nicht gesagt das er nicht broken ist. Das ist meine Erklärung warum ich den als Beispiel genommen habe und keinen ZUM BEISPIEL Ele. Der kann das was FM macht nur mit glücklichen Krits oder procs.
                              FM ist natürlich nicht der EINZIGE Burst Specc aber im PVP der krasseste.
                              Haste es jetzt geschnallt?!?!?! Oder willst mir wieder irgendwas unterstellen.

                              • monk kommentierte vor 3 Wochen

                                solang kein firewitz dabei ist. Passiert da nix

                                ich unterstelle gar nichts. das waren deine worte 🙂

                                • Kommt alles nicht an den Burst/cc vom Fire mage ran.

                                  wie gesagt

                                  du redest wieder über sachen von denen du offensichtlich keine ahnung hast…

                                  Ja offensichtlich unterstellst du nie etwas. Für das Beispiel könnte ich jetzt 80% deiner Posts hier reinpacken😂

                                  solang kein firewitz dabei ist. Passiert da nix

                                  ich unterstelle gar nichts. das waren deine worte 🙂

                                  Einfach nur wow, leb wohl😂

          • M+ geht auf Zeit und ist keine gemütliche Aktivität… Wir haben uns den Spaß gegönnt und sind mit unserer dreiergruppe mit zwei randoms M+ gelaufen ohne uns die Bosse vorher an zu schauen.

            und dann wundern, dass sich die randoms beschweren. ja glückwunsch.

            In Arena Minutenlang auf den Heiler eindreschen bis der Malus hoch genug ist, damit ein Team gewinnen kann

            hätte mal eins der teams makros und addons genutzt, dann wäre der win direkt safe gewesen.

            • und dann wundern, dass sich die randoms beschweren. ja glückwunsch.

              Tja so ist das eben heute, rumheulen obwohl es keinen Grund zum weinen gibt. Dann stirbt man halt mal…. its just a game.

              hätte mal eins der teams makros und addons genutzt, dann wäre der win direkt safe gewesen.

              Zeigt doch wieder das addons und makros für trottel sind, die nur gewinnen weil sie den anderen durch ihre Infos und erleichterte Bedienung überlegen sind😂

              • wow, nicht mal das meme erkennen.

                • wow, nicht mal das meme erkennen.

                  Naja dir geht so einer ab zum Thema Makros. Da kann ich mir nur schwer Vorstellen das du das nicht ernst gemeint hast. Du hast einfach nur keine Argumente mehr und haust dann solche Sprüche raus um smart zu wirken. Irgendwie traurig

                  • du bezeichnest addons und makros als cheaten und vergleichst sie mit wallhack. was soll man da noch für argumente bringen?

                    • Kannste keine bringen, it is what it is. Da du nichts dagegen sagen kannst, bist du auch ununterbrochen beleidigend😂 Du wirst indirekt dazu gezwungen addons zu nutzen, da du sonst im Nachteil bist. Addons bieten dir Einsichten von meinem Charakter, ohne das ich dem zustimmen kann und die ich mit dem Standard UI nicht bekomme. Software von dritten die dir einen Vorteil verschafft. Wenn das nicht cheaten ist, muss cheaten neu definiert werden. Nur weil Blizzard das toleriert muss ich das nicht akzeptieren. Daher spiele ich es nicht mehr fertig.

                      Was waren denn bisher so deine Argumente:
                      Du bist zu doof addons zu installieren.
                      Du hast kein skill addons installieren.
                      usw…
                      Was soll man dazu sagen…….

                      • monk kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

                        Addons bieten dir Einsichten von meinem Charakter, ohne das ich dem zustimmen kann und die ich mit dem Standard UI nicht bekomme.

                        das ist halt komplett falsch 😂

                        und genau deswegen ist es sinnlos zu versuchen bei dir mit argumenten zu kommen.

                        • Weakaura cd tracker zb. geht mit Standard nicht, ja wie komplett falsch ich liege😂 Brauch ich nicht mal ne Minute suchen um Addon zu finden was dir enorme Vorteile verschafft.

                          • monk kommentierte vor 3 Wochen

                            Weakaura cd tracker zb. geht mit Standard nicht

                            du siehst aber die cd usage und kannst dann mit deinem krassen skill von dem du immer redest dir merken wann die wieder rdy werden. die weakaura hilft dir nur. die bietet dir nichts, was du nicht auch ohne wissen könntest. aber red dir das ruhig weiter ein.

                            • Marius kommentierte vor 3 Wochen

                              Du gibst doch selbst zu das du dir das nicht ohne addon merken könntest XD Also erschleichst dir lieber nen Vorteil weils ja jeder macht^^ Danke mehr wollte ich nicht hören. Hab nie was von krassem skill erwähnt das hast du nur immer unterstellt. Nur weil ich das nicht nutzen will, weil es mir nen Großteil vom skill im PvP weg nimmt. Es ist keine Kunst wen um zu knüppeln, wenn ich 100% weiß das er nix mehr up hat.

                              • monk kommentierte vor 3 Wochen

                                 Also erschleichst dir lieber nen Vorteil

                                ich erschleiche mir gar nichts. addons und weakauren sind erlaubt. für jeden. du denkst halt wer addons und weakauren benutzt hat keinen skill und cheatet. und das ist einfach quatsch. aber leb ruhig weiter in deiner traumwelt und spiel gw2 arena wo man so viel skill braucht

                                • Du lädst dir addons runter und spielst somit mit dem Vorteil. Weil du ohne schlechter wärst.
                                  Ich rede davon das addons PvP relevanten skill, mit ihrer Funktion aus dem Spiel nehmen. Was du aber Null zu kapieren scheinst.
                                  Spiel halt weiter dein Möchtegern PvP auf Krücken.
                                  Addons in WoW sind halt legale cheats. Erlauben sie nen addon für wallhack, lädst du es dir dann auch runter? Wo ist bei dir die Grenze?!?! Verstehst eh nicht worauf ich hinaus will….
                                  Nur nebenbei erwähnt, für kein MMO gibt es so krasse Addons die so tief in die Spielmechanik eingreifen.

                                  • 😂

                                    am besten pvp nur noch mit 17″ crt und kugelmaus. alles andere würde vorteile bieten, ohne die man schlechter wäre.

                                    tief in die Spielmechanik eingreifen

                                    addons greifen nicht in die mechanik ein. im pvp werden nur eh vorhandene daten besser visualisiert/sonifiziert. wieso sollte das cheaten sein? es wird nur ein sehr komplexer vorgang vereinfacht

                                    Addons in WoW sind halt legale cheats. Erlauben sie nen addon für wallhack, lädst du es dir dann auch runter? Wo ist bei dir die Grenze?!?! Verstehst eh nicht worauf ich hinaus will….

                                    ich verstehe sehr wohl worauf du hinaus willst. aber das ist einfach quatsch. addons sind keine cheats. da ein wallhack nie erlaubt wird, muss ich mir die frage gar nicht stellen.

                                    • addons greifen nicht in die mechanik ein. im pvp werden nur eh vorhandene daten besser visualisiert/sonifiziert. wieso sollte das cheaten sein? es wird nur ein sehr komplexer vorgang vereinfacht

                                      Dann zeig mir mal die Gegner cooldowns im Standard UI 😂Junge Junge Junge

                                      • die gibts nicht. was hat das mit eingreifen in die mechanik zu tun? es wird nur angezeigt ob der gegner sie benutzt hat (was du auch so weißt) und wie lange das her ist (was du dir merken könntest). also alles nur informationen, die so auch verfügbar sind. bei deinem tollen vergleich mit wallhack wäre das nicht so. ich hoffe du verstehst das irgendwann mal.

                                        • die gibts nicht. was hat das mit eingreifen in die mechanik zu tun? es wird nur angezeigt ob der gegner sie benutzt hat (was du auch so weißt) und wie lange das her ist (was du dir merken könntest). also alles nur informationen, die so auch verfügbar sind. bei deinem tollen vergleich mit wallhack wäre das nicht so. ich hoffe du verstehst das irgendwann mal.

                                          Aha die Infos gibt es also nicht!!! Daher musst du es abschätzen und es ist sehr wohl das gleiche wie beim wallhack. Beim einen musst du abschätzen wo der Gegner raus kommt und beim anderen ob der skill nun up ist oder nicht. Vielleicht bekommst du auch gar nicht mit das ich irgendwas benutzt habe, aber mit dem Addon entgeht dir nichts. Das ist schon ein ziemlich krasser Vorteil!! Du weißt wie beim wallhack immer was beim Gegner los ist. Ich hoffe du verstehst das irgendwann mal😂

                                          • ok du hatest einfach nur. klar bekommt man mit wenn der gegner nen cd benutzt. naja, du vllt nicht.

                                            mit wallhack bekommst du infos, die du ohne nicht haben kannst. mit addons hast du informationen, die du auch ohne haben kannst. wenn du das nicht verstehst, kann man dir leider nicht mehr helfen.

      • bin 38 und bevorzuge gruppenspiel 😛 denke das es daran nicht liegt.

        • Mag sein, aber es unterstützt meine Theorie das vorallem MMORPG Veteranen noch an wow festhalten 😘

          • Ne, ich halte nicht an WoW fest, ich hab wie die jahre zuvor mir das addon geholt, paar monate gezockt, aber dadurch das es so singleplayer lastig ist damit aufgehört

  • Der Twitch-Streamer Trainwreck (30) betreibt im Moment Glücksspiel auf Twitch. Ein Zuschauer bittet ihn darum, das doch zu unterlassen, und kann sich einiges anhören. Trainwreck erklärt ihm, er habe alleine 7 Mi […]

    • Stephan kommentierte vor 1 Monat

      Die Frage ist nicht ob die Blase platzt sondern wann.

      • Chriz kommentierte vor 1 Monat

        Also wer heute IMMERNOCh von einer Blase spricht, der …….
        Die Krypto-Ära hat gerade erst begonnen mein Freund

        • Ulysses kommentierte vor 1 Monat

          Das mag sein aber ob “freie Kryptowährungen” dabei eine Rolle spielen werden steht halt in den Sternen.

        • monk kommentierte vor 1 Monat

          Die Krypto-Ära hat gerade erst begonnen mein Freund

          wenn ich mir den energieverbrauch anschaue ist die hoffentlich auch bald wieder vorbei

        • Stephan kommentierte vor 1 Monat

          Ja, das behaupten viele. Meist sind das die Kollegen die in Crypto investiert haben. Ich gönns auch jeden der damit Geld verdient hat insofern ich am Ende nicht wieder irgendwelche Banken retten muss. …

          • Alex kommentierte vor 1 Monat

            Keine Sorge banken verzocken sich auch ganz ohne Bitcoin und co, da sind die geübt drinn, genauso wie im gerettet werden. xD

      • zargok kommentierte vor 1 Monat

        Du meinst wie die Internetblase? Glaub die ist schon längst geplatzt, aber nicht in die Richtung wie es die ganzen Schwarzseher vor 20 Jahren vorausgesagt haben. :rofl:

        Oder die ach so gefährichen Aktienmärkte?

        Lieber die Zinsen der Banken mitnehmen, wo man jedes Jahr dabei zusehen kann, wie deine Kaufkraft weiter sinkt. Wieso auch seine Ersparnisse vervielfachen über die Jahre, wenn man auch kontinuierlich weniger am Konto haben kann.

        • Daniel kommentierte vor 1 Monat

          Ich kann mein Geld abheben und kann mir dafür was direkt kaufen. Heb mal den Bitcoin ab und geh ins Autohaus um damit zu zahlen…

          Aktien sind tendenziell ungefährlich, da man in ein bestehendes Unternehmen investiert und man dort mitentscheiden kann wie es sich entwickelt. Das sehe ich beim Bitcoin nicht. Da wird die Währung auf Talfahrt geschickt, wenn irgendein unterdurchschnittlich erfolgreicher Autobauer einen Tweet absetzt.

          • zargok kommentierte vor 1 Monat

            Es gibt mittlerweile sehr viele Menschen die ihren kompletten Lebensunterhalt mit Kryptowährungen bezahlen… incl. Strom/Autokauf usw.

            Ebenso kann ich mir jederzeit jede Kryptowährung auszahlen lassen… sofern man nicht wie oben beschriebn, einfach direkt mit den Währungen zahlt.

            Mag zwar aktuell nicht flächendeckend funktionieren, aber auch da sind wir eben noch in den Kinderschuhen. Ist alles jedenfalls immer mehr im kommen.. und wo da wohl der Preis hingeht, wenn das ganze System weiter ausgebaut ist und Mainstream-freundlich geworden ist?

            Ist für mich einfach das Gleiche wie mit allen großen Fortschritten der letzten Jahre, es dauert einfach seine Zeit. Ich persönlich ziehe es jedoch jeder normalen Fiat-Währung vor. Allein schon aus dem Grund, weil ich mir bei Kryptowährungen aussuchen kann welche Währung ich möchte. Oder denkst du jemand würde freiwillig den aktuellen Euro/USD wählen, wo Geld gedruckt wird als würds kein Morgen mehr geben?

            • Daniel kommentierte vor 1 Monat

              Kann man echt schon in ein Autohaus gehen und sagen ich möchte den neuen Golf haben und mit Bitcoin zahlen? Habe jetzt wirklich nicht nachgeschaut ob das jemand macht, weil das für mich so abwegig ist.
              Wie machen die das, wenn der Bitcoin 50.000 wert ist, aber das Auto nur 40.000 kostet…zahlen die in bar 10.000 aus?!

              Klar kannst du dir die Währung auszahlen lassen. Aber es ist ja nicht der Sinn einer neuen Währung sie in eine Standardwährung eintauschen zu müssen, damit man dafür überhaupt etwas bekommt, oder?

              Ich würde mir eher Gedanken machen, was passiert, wenn der Bitcoin den ersten Regulatorien unterworfen wird. Das hat das Echtgeld schon hinter sich in Form von Schuldenbremsen, IWF etc. Genau da steckt der Bitcoin auch noch in den Kinderschuhen. Und das wird ihn richtig Kaufkraft kosten.

              Abschliessend: Ja ich würde mich -Stand heute – eher für den Dollar entscheiden. Egal wieviel da gedruckt wird steckt da eine Realwirtschaft dahinter. Da kann ein “Nobody” wie Elon Musk keinen 20 % igen Kurssturz verursachen. Genau das lindert mein Vertrauen in den Bitcoin. Und eine Währung profitiert nun mal am meisten von Vertrauen. Das was allen Kryptowährungen (meinerMeinung nach) fehlt.

              • Ja, es gibt Autohäuser, selbst normale 0815 Geschäft, wo man einfach mit Kryptowährungen bezahlen kann. Selbst in manchen Restaurants kann man damit bezahlen.

                Wenn du Summe X in Euro mit Kryptowährung Y bezahlen willst, gibts natürlich immer die Möglichkeit nicht in vollen Summen zu bezahlen, sondern dann eben 0,0XXX.

                Zu den Regulatorien, wäre langfristig ja sogar ein gutes Zeichen, wenn die Kryptowährungen so bedeutend sind, dass man sie reguliert. Ich würde in so einer Situation nicht davon ausgehen, dass von Tag heute bis dahin, die Währungen gesunken sind. Genauso wie es langfristig danach nicht unbedingt nach unten gehen muss.

                Die Marktmanipulationen hat man überall. Bei den Kryptowährungen aufgrund des niedrigeren Kapitals sieht man es halt einfacher. Was im Aktienmarkt von Börsenhändlern im Hinterkämmerchen gemacht wird, passiert bei den Kryptowährungen halt öffentlich auf Twitter. Bei letzterem weiß ich wenigstens früh genug bescheid, wann was passiert.

                Was man davon hält muss jeder selbst entscheiden, aber Kryptowährungen sind heute definitiv kein Nischenmarkt mehr, wie es vielleicht 2013 noch der Fall war. Und die Entwicklung geht auch definitiv nicht in eine Richtung, dass die Krypto-Community kleiner wird die nächsten Jahre.

                • Okay.

                  “Wenn du Summe X in Euro mit Kryptowährung Y bezahlen willst, gibts natürlich immer die Möglichkeit nicht in vollen Summen zu bezahlen, sondern dann eben 0,0XXX”

                  Wie ist das denn beim Bitcoin? Hat der Bitcoin eine Art Ident Nr die besagt das er Dir gehört? Und dann gehören 60 % dieser ident nr dem Autohändler und 40 % dieser ident nr dir?! (Also nur als Beispiel)

                  Bei den Regulatorien kann es natürlich sein, das es ein Mining Verbot in China gibt. Das führt wohl erstmal zum höheren Preis wegen Verknappung. Ich hörte der Wert des Bitcoins wird alle 4 ? Jahre um 25? % reduziert (du merkst ich hab viele ? 😀). Was passiert also wenn der Wert weiter alle 4 Jahre reduziert wird, während wegen der Strompreise kaum neue Bitcoins gemined werden?

                  Was passiert wenn es nicht mehr Geschäfte gibt die den annehmen, weil sie Angst vor genau diesen Schwankungen haben? Heute 1 Bitcoin eingenommen, morgen nur noch 80 % Wert…

                  Ich sehe das wie gesagt kritisch.
                  Aber trotzdem ist es interessant den Werdegang zu betrachten.

                  • Bitcoin wert sinkt nicht aller 4 Jahre. Das was du da meinst nennt sich Halving. Da wird die Rate, in der neue Btc gemined werden halbiert, was zu weniger supply bei gleichen demand führt.

                    Am Anfang gabs pro Block 50 bitcoin, dann nurnoch 25 pro Block. Derzeit 6,25 pro Block.
                    In ~4 Jahren 3,125 pro Block. Dann wird es, meines Erachtens nach, nur teurer werden. Weniger kommt in den Umlauf, aber die adaption steigt.

                    Kommt doch einfach alle in den Finanzfluss discord, da gibt’s neben Aktien auch Krypto talks.

              • Wenn America und China plötzlich keine Euro mehr akzeptieren, aus welchem Grund auch immer, sind deine Euro auf dem Konto über Nacht auch nicht mehr viel wert.
                Wenn America und China plötzlich keine Euro mehr akzeptieren, aus welchem Grund auch immer, sind deine Euro auf dem Konto über Nacht auch nicht mehr viel wert.

                Oder wenn die Zentralbank einfach über Nacht die Geldmenge vervierfacht. Dann ist dein Geld einfach so 75% weniger wert. Siehe Amerika.

                Da ist Bitcoin um einiges besser, da keiner einfach mehr in den Umlauf bringen kann.

                Zumal eh alles teurer wird, ohne das man es bemerkt bei manchen Sachen.

                Hab erst letztens wieder bei Getränken die Beobachtung gemacht. Preis blieb gleich, aber Inhalt wurde weniger.

                Das Elon Problem ist nur vorhanden, weil es genug Schafe gibt, die sich durch sowas manipulieren lassen.

                Ich hab mir letztes Jahr im Corona Crash ein wenig btc gekauft für ~900€.

                Heute sind das Paar Euro mehr. Hätte ich das Geld in Euro liegen lassen, hätte es an Kaufkraft verloren.
                Aber im Corona Crash konnte man alles billig kaufen. Aktien gab’s auch hinterher geschmissen.

                Kommt einfach in den Finanzfluss Discord und lernt dort was über Aktien, Crypto, Geldanlagen allgemein.

                • “Wenn America und China plötzlich keine Euro mehr akzeptieren, aus welchem Grund auch immer, sind deine Euro auf dem Konto über Nacht auch nicht mehr viel wert.
                  Wenn America und China plötzlich keine Euro mehr akzeptieren, aus welchem Grund auch immer, sind deine Euro auf dem Konto über Nacht auch nicht mehr viel wert.”

                  Das ist höchst unwahrscheinlich. Dagegen sind solche Regelungen betreffend den Bitcoin in China wahrscheinlich. In Europa steht man sich bei einer Regulierung wieder selbst im Weg.

          • Ich hab vor ca 2 jahren alle mein btc reste vercheckert…
            Bis dato gab es KEINE LEGALE möglichkeit btc in € umzutauschen….
            Kein plan wie das heute ist, aber direkt wechsel btc zu € ohne umweg über zwiespältige börsenmaklerhanswursten oder dergleichen abschaum bezweifle ich dass auch jetzt, legal ist…
            … Da haben ganz andere behörden n auge drauf, dass du eben nicht reich wirst mit deinen onlinde-drogen-münzen^^

            Das ist schon arg viel blabla und wirklich was draus machen oder davon leben ohne makler und dumme. Börsen geschiss ist nicht möglich

            • Gibt fast überall Btc Automaten. Nur nicht in Deutschland. Aber was Technik und Internet angeht sind wir ja sowieso die letzten hinterweltler.

              Kommt in den Finanzfluss discord. Bin da unter selben Namen auch öfter anzutreffen 🙂

              Gibts auch andere spannende Themen.

  • Am 21. Mai startet die Closed Beta zum neuen MMORPG Swords of Legends Online. Wir von MeinMMO verlosen 500 Beta-Keys, die sowohl für den ersten Test im Mai als auch für die zweite Beta im Juni funktionieren. […]

  • Das chinesische MMORPG Swords of Legends Online soll bald bei uns erscheinen. Nun gibt Entwickler Gameforge einen Einblick in die Dungeons in Form von neuem Gameplay und Screenshots. MeinMMO zeigt euch, was euch […]

    • Stephan kommentierte vor 1 Monat

      Ich such auch noch den “Haken”, hab ihn aber bisher nicht finden können. Zum Inhalt der Story kann ich nicht viel sagen da ich mich selbst nicht Spoilern wollte. Aber die Art und Weise, wie sie die Story übermittelt wird, scheint sich von anderen MMOs abzuheben (nicht so gut wie bei FFXIV, aber ähnlich).
      Darüber hinaus ist das Game B2P, wenn du der Meinung bist der Content ist ausgelutscht kannst du pausieren und kostenlos später wieder Einsteigen… ich persönlich hoffe das PvP gut designt ist sodas auch längerfristig keine Langeweile aufkommt.
      Zur Monetarisierung kann man sich sicherlich streiten. Aber für 40 Euro bekommst du zumindest ein soliden Inhalt fürs Geld. Außerdem verzichtet GF auf kostenpflichtige Addons/DLCs, demnach find ich den aktuell rein kosmetischen Shop zur Finanzierung von laufenden Kosten in Ordnung.

      Ich persönlich bin auch ein wenig skeptisch was MMOs aus Asia betrifft, aber dieses hier scheint ziemlich vielversprechend zu sein. Und verschiedene Streamer denen ich folge sind auch der Meinung das Swords of Legends neben PSO2, Bless und Elyon wohl am besten abschneidet.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.