@spy25

aktiv vor 6 Tagen, 11 Stunden
  • In der befristeten Forschung zur Drachen-Woche in Pokémon GO begegnet ihr Kapuno gleich zweimal. Spart diese Begegnungen bis Dienstagabend auf, denn dann gibt’s mehr Bonbons.

    Warum soll man warten? Am […]

    • Ist etwas spät für diesen Artikel. Aber da es sowieso viele Sonderbonbons in den 5er Raids gibt ist egal. Aber mal auf Timing achten.

  • Schon lange warten Spieler auf eine Erhöhung des Max-Levels in Pokémon GO. Im Rahmen des GO Fests gaben die Entwickler einen kleinen Einblick in kommende Features – wie auch das Leveln ab Stufe 41.

    Was ist b […]

    • Ich kenne viele Gelegenheitsspieler die um lvl 35 aktiv sind und dann das Trainer lvl zu steigern, könnte diese Kunden vergraulen.
      Man sollte eher Boni ab lvl 40 freischaltbar machen wie in den Hauptspielen den Schillerpin. Also Chancen vergrößern usw. Aber das Trainerlevel sollte man nicht ändern denke ich. Besonders für Jugendliche die neu starten könnte das deprimierend sein.

  • Offenbar stehen schon die Pokémon für den Community Day im August und den nächsten Kampf-Tag in Pokémon GO fest. Dataminer sind bei ihren „Grabungen“ über die Teilnehmer der nächsten Events gesto […]

    • Für den Release der Mega Entwicklung sind Karpador und Taubsi sinnvoll. Mega Garados könnte Garados aufwerten.

  • Zum 4. Geburtstag von Pokémon GO startet ein Event-Marathon. Da erwarten euch neue Pokémon, Forschungen und starke Belohnungen für das GO Fest 2020. MeinMMO zeigt euch, was da alles passiert.

    Was ist neu? Ni […]

  • In Pokémon GO gibt es aktuell viel Verwirrung um einen Tweet von Niantic, der den Wechsel zweier regionaler Pokémon angekündigt hat. Mittlerweile wurde er aber wieder gelöscht.

    Um diesen Tweet geht es: Ges […]

    • Muss ich nicht verstehen wie man sich über so langweilige Pokemon aufregen kann. Nur ein Shiny Jäger vielleicht der Pech hatte. Falls Corona noch länger den Flugverkehr beeinträchtigt wird es weitere Regional Pokemon Events geben.

  • In Pokémon GO sollen Raids bald von Zuhause aus machbar sein. Das kündigt Niantic an und gibt noch weitere Maßnahmen gegen das Coronavirus bekannt.

    Was gibt’s Neues zu POGO? Niantic hatte in einem Bl […]

  • Die Corona-Krise trifft das Spiel Pokémon GO besonders hart, denn der zentrale Punkt vom AR-Game ist eingeschränkt. Unser Autor Noah findet allerdings, dass Entwickler Niantic in der Zeit alles richtig macht. […]

    • Wie kann man in der Überschrift ALLES schreiben? Bei mir kommt bei Rauch nur nutzloses raus. Eine Stunde nutzloses fangen? Dann das mit Genesect selbst mit Rauch teilweise Stunden gebraucht um 25 Stück eines Typen zu bekommen. Mir ist doch nicht so langweilig das ich Stunden hoffe dass das richtige kommt. Nicht mal ein Shiny für die lange Zeit kam, gut das ist Pech.5er Raids sind noch da obwohl man nicht mehr als 2 Leute an einer Stelle sein soll. Man kann die 5er reduzieren damit man die alleine packt. Dann wird PVP hier hervorgehoben das man nicht mehr laufen muss. Hey das ist dermaßen verbugt das macht kein Spaß. Da sollten sie die Chance auf ein Pokemon nicht mit einem Raidpass verbinden.

      Ja ich finde Niantic hat recht gut reagiert und einiges richtig gemacht aber das Wort ALLES in der Überschrift ist selbst für eine Meinung fehl am Platz

      Bleibt alle Gesund. Ich wollte nicht meckern mich stört nur das Wort alles in der Überschrift.

      • Ich schreibe hier „Alles“, weil es eben meine Ansicht ist. Der Rauch lockt die Pokémon an, die sowieso in der Nähe sind. Wenn man also rausgeht, fängt man nicht unbedingt bessere Pokémon. Klar ist das Spielen von Zuhause etwas mühseliger, doch es soll ja auch nicht das Spielen draußen ersetzen. Die Spezialforschung kannst du übrigens auch noch in einem Jahr fertigstellen. Solange du sie angefangen hast, ist alles gut. Du hast also kein Zeitdruck.

  • Seit vergangenem Freitag findet man in Pokémon GO Shiny Riolu. Das neue Shiny zu bekommen, könnte ganz schön teuer sein. Trainer haben berechnet, dass man 150 Euro für die theoretische Chance hinlegen muss. […]

    • Steven kommentierte vor 6 Monaten

      Über die Taktik von Niantic Brutmaschinen zu verkaufen kann man diskutieren. Es ist aber ersichtlich das man viel Geld nutzen muss um sein Glück herauszufordern. Zudem kommt das wenn man ein Wochenende mal keine Zeit direkt benachteiligt wird und da man auch Kunde ist werde ich mir das merken und erstmal kein Geld für Pokemon Go nutzen. Aber leider gibt es genug die es trotzdem tun also wird Niantic dem Kunden/ Spieler nicht entgegenkommen. Riolu ist mir eigentlich ziemlich egal wenn Sie Shiny Lucario in Raids setzen würden, könnte ich darüber hinwegsehen es nur an einem Wochenende stattfinden zu lassen.

  • Am vergangenen Samstag konnte man in Pokémon GO das Monster für den kommenden Community Day bestimmen. Obwohl Niantic endlich den Spielern die Wahl überlassen hat, gab es trotzdem viel Kritik.

    So lief die Ab […]

    • Habe ne Stunde gebraucht um eine Vulpix Quest zu finden was für ein Dreck und es regnete ganzen Tag. So nebenbei eine Rihorn Quest war bei mir garnicht zu finden 15 Stopps 1 Vulpix, 9 Dratini 5 Machollos. Rihorn wäre meine zweite Wahl gewesen naja Vulpix hat ja ehh keine Chance da ja ehh alle mehr auf PVP achten. Aber es mir lieber mal erhöhte Chance auf shiny alola Vulpix zu bekommen da ich die Quest nie finde und ich bei Eier brüten gefühlt null Glück habe.

  • Seit über 3 Jahren ist Pokémon GO nun auf dem Markt und hat sich dabei auch viel verändert. Unser Autor Noah meint aber, dass dabei immer öfter Geld von den Spielern gefordert wird. Und das muss eigentlich gar […]

    • Ja gut guter Artikel aber gefühlt viel zu spät. Und hunderte von €uro im Ernst. Du befeuerst Niantic dazu so weiter zu machen. Ich gebe zu ich gebe auch Geld aus aber höchstens 22€ im Monat.
      Problemlösungen wären Eierpool verringern, Eier löschen können wenn ich gezielt 10km nur Suche aber dazwischen zig andere Eier ausbrüten muss wegen des Platzes nervt es und verbraucht Brutmaschinen, mehr Münzen farmen können ich würde sogar Mauzi in Raids/Arenakämpfe mit Zahltag nutzen wenn man dadurch Münzen bekommt. Und und und es gibt vieles das den Spieler entlasten würde wo Nianric nicht mal auf Geld verzichten müsste zumal glückliche Spieler mehr Geld nutzen als Frustrierte

  • Der Community Day im Februar 2020 läuft anders, als gewohnt: Pokémon GO lässt euch abstimmen, welches Pokémon ihr euch schnappen möchtet. 

    Das hat Pokémon GO gerade geändert: Wie auf dem offiziellen Twitterk […]

    • Ich liebe shiny Vulnona allein deswegen würde ich Vulpix wählen. Aber Rihorn klingt auch interessant. Alle 4 Varianten sind auf ihre Art verlockend. Habe ja noch Zeit bevor es gewählt wird. Obwohl ich das affig finde zu wählen mit einer Feldfprschung.

  • Das Jahr 2020 wird für den Community Day in Pokémon GO große Veränderungen mit sich bringen. Grund dafür sind die fehlenden Pokémon.

    So sieht der Community Day aktuell aus: Niantic geht beim Community Day s […]

    • Veränderungen wären sinnvoll und wie beschrieben unausweichlich. Hornliu und Abra würden zumindest ein Boost bekommen falls Mega Entwicklungen ins Spiel kommen. Wie gesagt falls. Letztes Jahr habe ich fest damit gerechnet das Kaumalat ein C- Day bekommt wie Dratini usw. aber naja glaube nicht mehr so daran. Ich bin gespannt was kommt.
      Wiederholungen wären auch möglich würde mich aber nicht reizen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.