Spritzkeks

@spritzkeks

Active vor 4 Tagen, 22 Stunden
  • Ein User zeigt, was man mit der alten Hardware wie Disketten und Co. noch anstellen kann. Das musikalische Ergebnis ist wirklich beeindruckend.

    Disketten und alte Festplatten benutzt kaum noch wer, denn die […]

    • Was soll in diesem Kontext bitte ein „User“ sein?

      • Also für mich ist ein „User“ einfach nur jemand der einen Computer benutzt.
        Macht er ja im künstlerischen Sinne sozusagen.

        • Man könnte Bastler, Tüftler oder Musiker/Künstler schreiben.
          Oder einfach den Namen. Aber User ist völlig nichts aussagend.

          Frage mich eigentlich warum da nicht MeinMMos lieblings Kategorie Youtuber/Streamer im Titel steht.

          Aber hey den Content rippen und den Menschen nicht mal mit Namen im Artikel erwähnen.

          • Aber hey den Content rippen

            Das ist Unsinn. Sein Video und YouTube-Channel sind bei uns direkt verlinkt. Es wird nichts „gerippt“, sondern über ihn und seine Musik berichtet. Der Logik nach wären News über neue Musikalben auch „rippen von Content“.

            Der vollständige Name wird nachgetragen.

            • Genau das ist es, der Mann im Titelbild wird nicht mit Namen erwähnt, das Video ist eingebettet und nicht verlinkt.

              Das zweite Video von anderen Creatorn hingegen ist eingebettet und mit Kanal und Namen darunter verlinkt.

              Btw. schöner vergleich, die erwähnen da nämlich die Künstler und die Alben immer mit Namen sonst wüsste niemand worüber die da schreiben.
              Und das sogar in der Regel in der fucking Überschrift.

              Leider ist das bei euch hier nicht eine Ausnahme sondern mittlerweile die Regel.

  • Anfang Juni erschien Diablo Immortal und es bekam viel Kritik für den Echtgeld-Shop. Dieser Shop hat einigen die Lust auf das kommende Diablo 4 verdorben. Nun jedoch melden sich Mitarbeiter von Blizzard zu Wort […]

  • Wer sich in der jüngeren Vergangenheit in Gaming-Foren und -Communitys aufhielt oder viel auf Twitter unterwegs war, ist womöglich über den Begriff EFT-Likes gestolpert. Eine Bezeichnung, die immer größere Anwe […]

    • Ne Moba wurde von Riot als Marketing Begriff erfunden, damit neue Spieler nicht auf DotA oder HoN stießen.

      Bisdahin hieß dieses Genre ARTS.

      „Multiplayer Online Battle Arena“ ist auch völlig nichts aussagend und komplett auf das Akronym getrimmt.

      Was ist eigentlich wenn sie offline Tuniere Spielen? Ist es dann nur noch ein MBA?

      Und ist nicht eigentlich jedes Multiplayer Spiel ein Moba?
      Jedes Fußball Spiel, jeder Team Shooter fast jedes „PvP“ Spiel ist ein Moba wenn man denn so möchte.

      Wie dem auch sei völliger Quatsch Name und mich nervts bis heute
      😂

      Edit: Ich finde wir sollten LoL ab jetz auch nur noch Dota Like nennen!

      • Was ist eigentlich wenn sie offline Tuniere Spielen? Ist es dann nur noch ein MBA?

        Dir ist schon klar, dass Online und Offline beide mit O anfangen? 😀

    • Naja, genau genommen sind es einfach Multiplayer RougeLlites.

  • Holt euch hier den Key für die geschlossene Beta des neuen MMORPGs Fractured Online. Wir von MeinMMO verlosen 600 Keys. Greift also zu, solange noch welche da sind.

    Das ist Fractured: Fractured Online ist […]

    • Spritzkeks kommentierte vor 2 Monaten

      Spiel ist im Steamshop aber für die Beta brauch ich einen anderen Launcher.
      So was nervt doch einfach nur.

  • Das MMORPG Lost Ark hat schon seit seinem Release im Februar Probleme mit Bots und anderen Tricks. So ist auch der Echtgeld-Handel ein Problem für die Spielenden, denn die Wirtschaft und die Spieler leiden […]

    • Spritzkeks kommentierte vor 2 Monaten

      Also erstmal kostet das Spiel in den jeweiligen Regionen dann natürlich keine 25 Euro.
      Und wie man auch schon an WoW gesehen hat halten weder der Spiel kauf noch die Abo Gebühren irgendwelche Bot- Betreiber auf.

      Und auch Captcha und andere so komische Dinge bringen rein garnichts.

      Entweder man investiert in ein vernüftiges AntiCheat oder man schränkt den Handel extrem ein. Die zwei möglichkeiten gibt es!

      Alles andere ist quatsch.

      • T.M.P. kommentierte vor 2 Monaten

        Würdest du sagen WoW hat genauso viele Bots wie Lost Ark?
        Ich kann nur von der Vergangenheit sprechen, aber zumindest vor diesem WoW-Marken-Mist waren es ganz sicher nicht so viele.

      • Kanone kommentierte vor 2 Monaten

        Ich habe in noch keinem Spiel so viel Bots wie in Lost Ark gesehen, ja Bots wären auch mit B2P noch da, aber ganz sicher nicht so viele. Auf jeden Spieler kommen aktuell etwa 3 bis 4 Bots. Bots sind einer der Hauptgründe warum ich mit LA aufgehört hab trotz GS von 1450+, mangelnder Content(man durfte nur 1x die Woche für 20min, in den Endgame Dungeon… haha) war ein weiterer und massiver zwang zu Twinken(hatte 5x 1370+ Twinks) der dritte.

        • Snoopy kommentierte vor 2 Monaten

          WOW gebiete kul tiras / stomsong Valley war immer extremst voll von Bots, da hatte man zum teile keine Möglichkeit seine Kill Quests zu machen

      • Todesklinge kommentierte vor 2 Monaten

        AntiCheat ist da recht unwirksam.
        Die limitierung des Handels bringt mehr, aber schränkt das ganze Spiel ein.
        Ein limitierter Handel ist das zweitschlimmste was passieren kann (dichg gefolgt von „Gebunden“).

        Nur wenn es an das Geld der Botbetreiber geht, wird das ganze besser werden.

        Solange das erstellen der Accounts kostenlos ist, gibt es keine Hürde mehr.

  • Gemeinsame Gruppen von Allianz und Horde in World of Warcraft sind da. Doch wie gefällt euch das Feature? Wie sind eure Erfahrungen?

    Der Patch 9.2.5 ist nun knapp eine Woche lang aktiv und hat vor allem ein […]

    • Spritzkeks kommentierte vor 2 Monaten

      Was sind das für Antwort möglichkeiten !?
      Wie soll man denn damit überhaupt schlechte Erfahrungen machen?

      • Cortyn kommentierte vor 2 Monaten

        „Wurde als Orc in eine Allianzgruppe eingeladen und nur gemobbt :(“ <- So zum Beispiel. Auf Reddit gab es dazu ein paar Threads.

        • Spritzkeks kommentierte vor 2 Monaten

          Aha und das liegt jetzt an Crossfaction und nicht an Toxischen Spielern?

          Wobei ich persönlich finde das jeder Reddit Nutzer, garnicht genug gemobbet werden kann.

          • Cortyn kommentierte vor 2 Monaten

            Die Fraktionszugehörigkeit zur „anderen Seite“ ist halt ein Merkmal, auf dem man herumreiten kann.

  • Das MMORPG Lost Ark bekommt regelmäßig Updates und wird mit neuen Inhalten am Leben gehalten. Wann diese Inhalte kommen, sagt für gewöhnlich eine Roadmap aus. Dieser Inhaltsplan kommt noch diese Woche und den […]

    • Die Antwort ist die meisten haben keinen Spass, sondern einfach kein Leben und somit nichts besseres zu tun. Dazu kommt Too-much-invested-to-quit-Syndrom.
      Und übrig bleib ein toxischer haufen Loser.

  • Der Release vom neuen Mobile-MMORPG Diablo Immortal ist offiziell erst am 02. Juni um 19 Uhr. Doch im Play-Store von Android und im App-Store mit iOS geht es jetzt schon los.

    Update, 16:15 Uhr: Spieler haben […]

  • Elfen-Spieler in World of Warcraft jubeln. Ab sofort könnt ihr Dunkle Waldläufer spielen – ein Traum vieler WoW-Fans wurde erfüllt.

    Es gibt einige Wünsche, die sich Spieler in World of Warcraft schon seit […]

  • Der reichste Mann der Welt, Elon Musk, hat auf Twitter eine Niederlage kassiert. Er hatte ein Meme gepostet, das ursprünglich von der Gaming-Satire-Seite „Hard Drive“ erstellt worden war. Musk hielt Über […]

  • Selbst einige Wochen nach Release gibt es immer noch Interesse an Elden Ring. Das neuste Soulsborne-Spiel begeistert sogar den reichsten Mann der Welt: Elon Musk. Der spricht nun über seine Erfahrung und zeigt, […]

    • Klar weil ich mich von einem getriggerten Fanboy, dessen Grundlage für seine ausgedachte „Diskussion“ komplett unfundierte persönliche Vorwürfe sind, in selbige ziehen lasse.

      • „Getriggerter Fanboy“ ? Wer redet den so? Wie alt bist du? 20?

        Unfundierte persönliche Vorwürfe?

        Da der Mann zusätzlich ein Notorischer Lügner ist würd ich mal ganz stark daran zweifeln ob auch nur irgendetwas davon stimmt.

        Ja mit unfundierten Vorwürfen kennst du dich sehr gut aus.

        Einfach weiter jammern wie ungerecht diese Welt doch ist, anstatt den Arsch hoch zu kriegen und selbst was auf die Beine zustellen ist immer der einfachste Weg.

        Schönen Abend noch

        • 😂

          • Welchem Grund hat er denn darüber zu lügen? Will er sich etwa gut mit gamern stellen damit die dann mehr Teslas kaufen?Dazu redest du von unfundierten persönlichen Vorwürfen,gehst aber selber direkt davon aus,dass Envy ein getriggerter Fanboy ist und dass er selber neidisch.Ja,vielleicht macht er unfundierte Vorwürfe,aber kritisier ihn doch dafür nicht wenn du es im selben Satz genauso machst.

            • Gib mal Envy bei Google Translator ein und dann kannst du dich auch an der Ironie erfreuen. Und danach vieleicht mal ein bischen Englisch lernen.

              Und wie würdest du denn seinen Ausbruch beschreiben, da bin ich sehr neugierig.

      • 😂

      • [Mod-Edit: gelöscht]

        • Bitte frag dich konsequent vor Kommentaren: „Ist das noch zum Thema? Will das wirklich wer lesen?“

          So diese „Leser gehen sich gegenseitig an den Kragen, wer recht hat“-Sachen -> Informationsgewinn für alle anderen: 0. Unterhaltungswert auch stark zweifelhaft.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.