@spencerhill

aktiv vor 14 Stunden, 54 Minuten
  • Bei The Division 2 erwarten euch heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC Wartungsarbeiten sowie eine Downtime. Die Server gehen für mehrere Stunden offline. Hier findet ihr alles Wissenswerte zum Ablauf de […]

    • Gleich ein Grund heut mal wieder nen Log in zu machen wenns stimmen sollte mit den Icons über den Köpfen 😀
      So macht Imperial Dynasty gleich wieder mehr Laune

      • Naja, wenn’s schon „nicht in Stein gemeißelt ist“… 😉 aber mir wär’s sowieso wichtiger, der Status-Effekt „Brand“ hätte auf die NPCs auch wirklich immer einen Effekt 🙄
        Wenn dann noch wirklich alle Missionen wieder ohne Team-Wipe spielbar wären …nach dem „Coney Island“-Bug war ja plötzlich nicht nur die DARPA-Mission verbuggt 💩
        …und bitte keine weiteren neuen Bugs sondern die momentan wieder öfters auftretenden Deltas und Freezes fixen falls das nicht zu viel Entwickler-Kompetenz veranschlagt 😉 Danke

        P.S. wieso lässt sich die Brandwolke eines NPC-Chem-Werfers eigentlich nicht immer entzünden ? Steht man selber in einer, reicht schon der kleinste Funke 💩

        • Kann es sein, dass das DELTA-Problem ein Konsolen-Problem ist? Ich spiel am PC und hatte noch nie ein Problem mit DELTAs usw.! Wundert mich nämlich, dass man so oft davon liest, aber mir das noch nie passiert ist! ❓

          • Ich spiel auf der PS4 (Pro mit einer SSD) und hab den Fehler nicht. Das ist zwar nicht repräsentativ aber doch ein Mosaiksteinchen im Gesamtbild 😊

            • Ich spiele es auch (wieder) auf der PS4 Pro und habe die DELTAs ständig. Ist richtig schön nervig und passt perfekt ins Gesamtbild 😀

          • Spiele auch am PC und ich kenne DELTA seit etwa 4 Monaten. Hast bisher einfach Glück 🍀 gehabt 😉

          • Ah ok! Danke euch! 😎

          • Scheint auch wieder RNG zu sein 😉
            Ich spiele auf der PS4 Pro und kannte Deltas und vor allem Freezes sehr lange Zeit auch gar nicht. Seit einem Patch im letzten Monat häufen sich aber auch bei mir die Deltas und seit TU 9.1 hab ich auch öfters mal ’nen kompletten Game-Freeze.
            Eventuell würde eine Neu-Installation helfen, aber das sehe ich nicht ein. Andere Spiele laufen ja auch seit Jahren problemlos und ohne solch gravierende Spielabstürze. Der Fehler steckt beim Entwickler und eine einfachere Voraussetzung als auf Konsole bekannt gleiche Hardware (und zumindest ähnliche und vorgegebene Settings) kann der Entwickler gar nicht haben. Wenn selbst Anthem solche Spielabstürze umgehend beseitigen konnte, sollte Massive das eigentlich auch hinbekommen.

        • Das mit der Brandwolke nervt auch etwas ja 🙂
          Hab ich mich aber auch schon gefragt
          Heute bisher noch keine neuen Bugs entdeckt 😀

          • Neue Bugs hab ich auch noch nicht entdeckt, erstaunlicherweise 😉
            Dafür beim Einnehmen von heroischen Kontrollpunkten wieder unzählige Male mit Granaten zugespammt worden und die NPCs schießen in Deckung auch weiterhin schön gezielt durch jede Ritze. Wirklich gelungenes Balancing-Update mit TU 9.1 🙈
            Auch interessant: bei heroischem Kontrollpunkt kommt (auch aus dem Nichts) nahezu immer noch ein nerviger Elite-Ressourcen-Konvoi dazu 💩 eine zuvor taktisch gewählte Stellung macht mit so einem Hinterhalt dann natürlich doppelt Spaß 😉 achja, und die NPCs in Deckung, welche immer genau wissen, wann man auf sie zielt und/oder nachlädt, die kann sich Massive bitte auch mal sparen.

  • Bei The Division 2 hat ein Nutzer in versteckten Audio-Dateien gewühlt. Er fand Hinweise auf die nächsten Monate an Story und auf einen neuen Modus, in dem Spieler einen Wolkenkratzer erobern können. Das er […]

    • spencerhill kommentierte vor 1 Woche

      Tja….das wärs !
      Einen Modus wo man sich durch Etagen in nem Wolkenkratzer kämpfen müsste käme schon mal recht gut
      Ich geh mal davon aus , dass mit dem kommenden Raid nicht wirklich längere Freude aufkommen wird und mit Randoms genauso beschissen laufen wird wie der 1.
      So ein Untergrund ähnlicher Modus würde richtig Sinn machen das Spiel mal wieder länger in Angriff zu nehmen. Egal ob mit Freunden , Randoms oder Solo

      • BavEagle kommentierte vor 1 Woche

        Nach der für viele Spieler eher enttäuschenden Season 1 denke ich auch, daß nur ein „Underground 2.0“ noch aktive Spieler länger halten kann. Wenn überhaupt, da die weiterhin anhaltende Bug-Problematik mitsamt ständigen Fehlern im Gear- und Loot-System eigentlich bereits zu viele Spieler vergrault.
        Fehlende Mitspieler machen auch einen neuen Raid natürlich dann nicht besser 😉

        • Psycrow kommentierte vor 1 Woche

          Ich find die season garnicht so schlecht. Allerdings sind die Aufgaben pro Woche natürlich an meist einem Tag erledigt. Bringt Zeit für andere Games aber man loggt halt weniger ein bei Division. Ein Underground 2.0 wäre natürlich sehr geil und würde mich auch motivieren. Dazu dann auch die weeklys mit garantiertem Exo loot wie damals und ich bin zufrieden. 😅

          • spencerhill kommentierte vor 1 Woche

            Season ist OK ja….könnte aber deutlich mehr bieten

          • Weekly mit garantiertem Exo-Loot würde dem Spiel nicht wirklich helfen. Dann loggt man sich auch nur dafür kurz ein und wer bereits alle Exos auf God-Roll besitzt, für den bietet das Game dann auch nix mehr. Das ist nämlich das grundsätzliche Problem eines Loot-Shooters, wenn das Game ansonsten keinen Spielspaß bietet. Sobald ein Spieler alle gewünschten Items hat, ist das Game beendet. Da hilft nur Content, der auch unabhängig von Loot wirklich langfristig Spaß macht.
            The Division hätte dafür eigentlich auch die DZ gehabt, aber Massive hat’s geschafft, daß die Mehrheit die DZ nicht gerne freiwillig spielt. Selber schuld, war eben nie ein gelungener PvE/PvP-Mix und nur mit den DZ-Kids hat das Spiel keine langfristige Zukunft.

            • Ja……leider ist es so!
              Content muss her der sich echt lohnt und zwar wegen dem garantierten Spaß und nicht wegen den Loot den eh keiner mehr braucht .
              Wir wollen unterhalten werden
              Untergrund/Survival/Überlebensmodus und vielleicht noch geilere Sachen die einen binden

        • spencerhill kommentierte vor 1 Woche

          Freu mich auch nicht auf den Raid …..werde ihn wahrscheins nie komplettieren da unser Clan auch nicht mehr aus der vorgegebenen Menge an Spielern besteht 😀
          Mit Randoms zu laufen ist eh wieder ne Vollkatastrophe 😆

          • Bei der Zahl der noch aktiven Spieler ist’s mit Randoms schon genauso RNG wie das Loot-System 😉
            …und meistens zieht man die falschen 💩
            Letzte Session wieder Parade-Beispiel…
            Nur 3 Liga-Missionen schnell nachholen und dank unfähiger Randoms nur auf Abschnitt 9. Aber egal, sowieso keine Motivation mehr, die Liga in der ersten Woche zu machen.
            Andere Missionen auch nicht besser und zum Session-Ende dann wieder so’n Held 🙊 Der wollte Roosevelt invaded unbedingt auf heroisch spielen, hat selbst aber nix gerissen und gleich mal Team-Wipe wegen dem Kasperl …und lol, weg war der Held 💩 anstatt beim Wiederbeleben selbst draufzugehn, hätte ich ihn liegen lassen sollen, aber heroisch hätten wir mit dem Honk sowieso nicht geschafft 🙈

            Immer dasselbe, die meisten noch aktiven Spieler wollen einfach nur schnell den besten Loot, können ohne ihr eingespieltes Team aber nix und sind dann komplett unfähig, sich an ein anderes Team und andere Situationen anzupassen. Wenn’s dann nicht sofort klappt, wird das Team verlassen.

            Andrerseits kein Wunder, wenn das Game sonst nix bietet außer auch noch das letzte Item irgendwie als God-Roll zu grinden bis dann eben wieder irgendso’n Gear-Reset ansteht und Alles wieder von vorne. Ist mir ehrlich gesagt schon längst zu blöde geworden und sollen sie mit TU 10 machen, was sich die Entwickler wieder Dämliches ausgedacht haben, den Schwachsinn mach ich nicht mehr mit und spiele nur noch was mir gerade Spaß macht …falls die Bugs, Deltas & Co. es erlauben.
            Aber gibt auch Ausnahmen und Danke an die wirklich nette und fähige Mitspielerin in letzter Session, trifft man mittlerweile selten und so können Missionen dann doch noch Spaß machen 😃

            • Ich hatte Roosevelt auf Heroisch, zwei, dreimal geschaffg…mit Randoms. Spielst einfach mit den falschen Leuten. Sorry quarkiger Kommentar, doch das „musste“ ich gerade mal loswerden.

              • Natürlich geht das und selbst auch oft genug erlebt. Aber wie bereits geschrieben, ebenfalls pures RNG, welche Mitspieler man bekommt, und gerade weil viele Spieler die Schuld gern auf Randoms schieben und dann viel zu schnell das Team verlassen, sind’s oftmals die falschen Mitspieler 😉 eine Spielersuche mit Berücksichtigung des SHD-Levels würde eventuell helfen, obwohl dieser bei manchen Kandidaten auch nix aussagt 🙈

                Inwiefern bei der Spielersuche auch Leute eingeladen werden, welche Direktiven und/oder Global Event gar nicht spielen wollen und dann noch vor’m Spawn das Team wieder verlassen, steht auf einem anderen Blatt. Ist aber auch sehr nervig, vor allem wenn man für’s GE die Mission komplett neu starten muß 💩

                Persönlich wirkt’s einfach zu oft so als ob nur der schnelle Loot zählt, an echtem Teamplay und gemeinsamen Spielspaß wirkt’s eher extrem desinteressiert. Das ist aber auch dem Spiel geschuldet, es geht nur noch um den persönlichen Loot und sonstiger Spielspaß bleibt größtenteils auf der Strecke, leider.

        • Atain kommentierte vor 1 Woche

          Die Idee der Season fand ich ja gar nicht mal so schlecht, im Gegenteil. Gerade nach der tollen Warlords of New York Kampagne hatte ich echt bock auf mehr. Und dann gibt es 11 Woche lang die selben missionen wieder und wieder die selben Checkpoints (dazu noch überwiegend in DC, NYC war nach der Story quasi wieder „vergessen“). Dann ein alle 3 Wochen 1 Kopfgeld, das sich von bestehenden kaum unterscheidet. Und nicht einmal der Season „Boss“ bekommt eine eigene, cool gemacht Story Mission. Das war echt schwach. Jedes der Ziele hätte eine (kleine) Mission verdient, das „Endziel“ erst recht. Wieder einmal hat Massive es geschafft, so verdammt viel potential zu verschenken…

          • omega11de kommentierte vor 1 Woche

            Jo, bin ich ganz bei dir. Die ständigen Hoffnungen, dass beim nächsten Content das System insgesamt besser wird und mehr Spaß macht, hatte ich auch.

            Aber ich hatte hinterher auch mega viele Bugs und Probleme im Spiel, bis ich alles runtergeworfen und neu installiert habe. Herrje, habe ich geflucht und geschimpft 🙂

            Vielleicht waren einige Dateien aus der Beta nicht ganz kompatibel…nach der Neuistallation war es bei mir jedenfalls halbwegs spielbar. Leider hat Massive das Lootsystem derart unsinnig gemacht, dass das Game an sich mir persönlich leider keinen Spaß mehr macht.

            Ich spiele die ganze Zeit auf heroisch und es droppen einfach keine Exos bei mir. Scheint momentan ja auch egal zu sein, denn wenn mal was gutes dabei ist, was Spaß macht, wird es eh wieder generft.

            Abwechslung, Buildvielfalt, echte Skillbuilds oder Hybride, die man sich ohne Tutorial selbst basteln kann, sind leider auch nicht implementiert. Ich habe das System zum Berechnen des Waffenschadens leider noch immer nicht ganz durchschaut, welche Werte kummulieren oder erst später gesamt eingerechnet werden als Multiplikator…auch egal, wird ja eh ständig geändert.

            Nach einem Jahr droppt auf heroisch immer noch lila Zeugs und alle sagen, dass Exos auf schwer!! und herausfordernd häufiger kommen, als auf heroisch. Meine wenigen Exos habe ich durch die Season-Kisten und die drei anderen, die ich im Spiel bekommen haben, waren DOPPELT. Auch das ist der blanke Unsinn. Als ob man nicht in der Lage wäre, eine einfache Abfrage nach bereits erhaltenen Exos zu machen und dann die fehlenden zu verteilen. Zielgerichtete Beute gibts ja nach wie vor… über doppelte oder DREIFACHE!! Exos klagen einige und auch das zeigt, dass noch immer zu viel im Argen liegt.

            Ich habe heute wieder WallStreet mit und ohne Randoms, mit und ohne Direktiven mehrere Stunden durchgenudelt und nur Müll bekommen, den ich nicht gebrauchen kann. Und das macht das Spiel ganz schwach. Zu schwach. Leider. Noch immer…

            Und so lege ich wie so viele andere jetzt auch eine Pause ein und schaue bei TU 10 vielleicht mal wieder rein…

            …denn am Ende wird alles gut…siehe TD1…hoffentlich 😉

            • Ich hatte bei Bounties in NYC das „Glück“, dass mir insgesamt 3 Exos gedropt sind. Da die Werte darauf aber absoluter Müll waren, lohnte es einfach nicht, diese dann auch einzusetzen.
              Mit dem release von Warlords habe ich wieder echt viel gespielt und mich tierisch auf die Season gefreut. Nach einer Woche habe ich mich aber nur noch eingeloggt, wenn ein neues Ziel verfügbar war und es schnell gemacht. Es war halt auch nur lästiger Grind. Und da aus meiner FL/Clan kaum mehr einer spielt, war ich aufs matchmaking angewiesen. Und das hat beim Season Content absolut nicht geholfen. Also alleine alle Checkpoints auf challenging/heroisch machen (wollte ja das Achievement, das dann verbuggt war) und irgenwie war dann meine motivation für eine zweite season dahin… eigentlich schade

            • Betreffs der Exos… RNGesus mag mich auch nicht und hab auch ständig immer wieder nur dieselben 3 Exos bekommen. Allerdings hab ich da auch noch öfters mit anderen immer wieder die Missionen wiederholt, weil die die Exos unbedingt haben wollten, mir war’s eher egal. Seitdem ich aber einfach das spiele, wonach mir gerade ist, kamen dann auch die anderen Exos dazu. Weiß zwar nicht, ob das gewollt ist, aber ich würde mich einfach nicht zu sehr auf die Exo-Jagd versteifen. Das kann bei dem Loot-System nur frustrierend sein und spielt man einfach zum Spaß, kommt unverhofft dann doch recht oft 😉

              P.S. Schwierigkeitsgrad ist bei mir immer herausfordernd oder höher.

          • Yep, hatte mir von den Seasons auch wesentlich mehr versprochen als nur dieselben Aktivitäten in anderer Verpackung. War ja anfangs noch irgendwie lustig, aber mit der Zeit einfach keine Motivation mehr und wirklich Lust hab auch ich jetzt gar nicht mehr auf eine weitere Season.
            Es stimmt schon, TD2 hätte wahnsinnig viel Potential, aber Massive vergeigt es immer wieder. Statt motivierenden Content erhalten wir ständig nur Content-Streckung. Dasselbe geschieht auch ständig betreffs Gear- und Loot-System und ist nur noch ’ne Frage der Zeit bis auch die letzten Agents weg sind. Aber Massive schafft’s ja nichtmal, die ganzen Bugs und Deltas mal endgültig zu beseitigen, wirklich einfach nur schade und traurig.

  • Für das nächste große Title Update 10 bringt The Division 2 die Test-Server (PTS) auf dem PC zurück. Damit könnt ihr erste Änderungen aus dem kommenden Patch bereits im Vorfeld seines Releases testen. So macht […]

    • Bin letztens auf Globare Schwierigkeit „Schwer“ von nem Random gelaufen
      Runter zum ersten Benannten vorm Weißen Haus und schon die Schnatterente bekommen (nicht vom Benannten )
      Dann lauf ich links gleich zum Kontrollpunkt rüber und der 2. Boss lässt wieder ne Schnatterente fallen
      Echt komisch auf schwer mehr und besseres zu bekommen als auf herausfordernd

      • Global spielen ich auch es auch nur auf Schwer, da mir die Welt zuviele Gegner in den Rücken spawnt. Sprich einen Großteil der Kontrollpunkte und Karten habe ich auf Schwer gespielt, die Missionen jedoch in den letzten Wochen auf Herausfordernd. In letzter Zeit wechsle ich auf Heroisch, wenn ich mit einem Kumpel gezielt Kontrollpunkte farme und auch da, trotz vieler überlebter Abtrünniger-Angriffe, was wirklich nervenaufreibend ist, de nada. Mir muss niemand was von RNG oder ähnliches erzählen, das ist ausgemachter, programmiertechnischer Bullxxxx seitens Massive, der eine Menge Spieler benachteiligt und demotiviert.

        Anno Mai 2019 sah es noch anders auf, auf der Xbox, wo ich TD2 zuerst spielte, bekam ich die Schnatterente (fand die MP damals Klasse) instant. Auf der PS4 spielte ich dann TD 1, bis Untergrund Level 37 und wurde immer wieder mit Exotic beglückt. 13-14 Tage Division 2, fast komplette Endgamezeit, da ich sehr schnell hochgerusht bin und auch Warlord schnell beendete, um meine Chance auf Exotics zu erhöhen, ohne das EINE exotische gedropt Waffe ist…siehe ersten Absatz.

        Gebe es „nur nicht“ dieses famouse Setting und das wunderbare Gameplay🙄

        Update: Bärtierchen nun dreifach…ich „hasse“ euch auch Massive 🤪

        • Ich weiß auch nicht was die mit dem eigentlich genialen Spiel angestellt haben
          Wie man so ein geiles Projekt an die Wand fahren konnte ist mir ein echtes Rätsel
          Spiel es zwar immer noch gern , aber halt auch deutlich weniger
          Es gibt ja auch kein weiteres Spiel für mich mit der Klasse „Suchtfaktor“

  • Bei The Division 2 finden heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC Wartungsarbeiten statt, die Server gehen für mehrere Stunden offline. Hier erfahrt ihr, wie die Wartung abläuft und ob sich etwas än […]

    • Heute wieder Server-Wartung und schon wieder gehen die Abstürze los
      Hätte grad 10 Abschnitte auf Kapitol heroisch geschafft und was passiert???
      Der Boss tauch auf und ich darf ans PSN Fehlermeldungen senden ❗
      Bekommt „Massive“ jetzt schon nicht mal mehr ne anständige Server-Wartung hin ?
      Das Spiel gewährt dir keinen Erfolg mehr nur weil der Entwickler zu blöde ist anständinge Patches oder Wartungen zu vollziehen .
      So ein geiles Wettersystem im Game was fast kein zweiter Entwickler schafft und bei allem anderen tritt größtes Versagen ein .
      Patches die NPC betreffen greifen andere Dinge derartig an wie z.B . die Emotes die nicht mehr in sicheren Bereichen funktionieren :hmm:
      Denken die wir merken sowas nicht und lassen es auf uns sitzen
      Drehen die den ganzen Tag nur Däumchen ? ❓
      Solange es noch ein Division gibt , sollte alles was veröffentlicht wird „GRATIS“ für uns spielbar sein als Ersatz für unsere geschundenen „NERVEN“ 😡
      Nur noch armselig und ne Frechheit ! ❗

      • Denken die wir merken sowas nicht und lassen es auf uns sitzen

        Ja natürlich! Du spielst es ja immer noch!
        Anstatt einfach was anderes zu spielen, wird es weiterhin gespielt und in Foren rumgepöbelt. Das soll mal einer verstehen 😂

        • Naja …..wenn jeder es weniger spielt kommt es aufs selbe raus da sie es rauslesen wieviel gezockt wird .
          Ich spiel auch nicht mehr so oft und auch nicht lange .
          Müssten halt mehr so machen
          Solange fleissig gestreamt wird passiert natürlich erst recht nix
          Auch in unserem Clan sind momantan nur noch 3 regelmäßig aktiv

          • dxd28348 kommentierte vor 1 Woche

            Wow, konsequent 🤣

            • spencerhill kommentierte vor 1 Woche

              Für mich müssten erstmal andere Entwickler ein besseres Spiel entwickeln .
              Das heisst : Trotz Bugs ist Division immer noch meine Nummer 1
              War Teil 1 schon und wird auch Teil 2 bleiben .
              Nur eben halt mit weniger Spielzeit
              Das hat mit Konsequenz nix zu tun !
              Ein Ferrari oder Porsche ist auch nicht scheisse nur wenn mal einem ein paar Dinge dran nicht gefallen oder?
              Ich schreib halt was ich denke , anstatt mich „NUR“ negativ hier zu dem Spiel zu äußern und hoffe immer noch auf neue gute Inhalte und weniger Fehler im Spiel .

        • Zwischen Rumpöbeln und berechtigter Kritik besteht ein großer Unterschied und ob Du’s hören willst oder nicht, hat spencerhill mit seiner Kritik doch recht.

          spencerhill hat ja auch nicht umsonst das „geile Wettersystem“ gelobt und über Open World u.ä. in TD2 müssen wir nicht diskutieren, da macht Massive wirklich niemand etwas vor. Seit über 12 Monaten nun aber ein in vielen Teilen nicht funktionierendes Spiel zu haben, mit nahezu jedem Patch weitere Bugs zu haben, welche teils sogar zur Unspielbarkeit führen und öfters tatsächlich eindeutig auf Inkompetenz der Entwickler zurückzuführen sind, das lässt sich nicht schön reden.

          Warum Massive daran Nichts ändert ? TD2 ist ein Vollpreis-Titel und Ubisoft hat das Geld bereits gemacht. Aktive Spielerzahlen ändern daran wenig, wenn’s extrem wenig werden sollten, wird maximal die Entwicklung eines TD3 nochmals überdacht und das muß nicht unbedingt Positives für uns Spieler verheißen. Siehe Historie von TD1 und darauf folgende jetzige Entwicklung von TD2, aber wer aus der Vergangenheit nicht lernt…

          Was wir Spieler aber ändern können…
          Es existiert derzeit kein anderer vergleichbarer realitätsnaher Multiplayer-Shooter. Wahrscheinlich würd’s sonst anders aussehen, aber deshalb spielen auch Spieler wie spencerhill und ich TD2 noch. Bei mir sind’s z.B. mittlerweile absurde 70 Tage Spielzeit nur auf dem 1.Char, wird aber trotz aller Liebe zu TD2 aufgrund der Unzulänglichkeiten seitens Massive täglich weniger. Definitiv unterstütze ich solch inkompetente Entwicklungsarbeit aber nicht und daher kann sich Ubisoft alle achso dolle gedachten Mehreinnahmen sonstwohin schieben. D.h. sowieso keine Micro-Transactions und eben auch keine Zusatzgebühr für Premium-Zweig der nächsten Season.
          Nur so können wir noch aktiven Spieler dem Publisher zeigen, was wir vom derzeitigen Stand des Spiels halten, und die Entwickler bekommen das, was sie bei derart schlampiger Entwicklungsarbeit verdient haben.

          • Schön aufgesagt BavEagle !
            Division 1 u 2 bleibt mein bisher meist gezocktes Game
            Wenn die ganzen Bugs nicht wären , würde noch mehr Freizeit einfließen
            Leider raubt dir halt so Zeuge enorm den Spielspaß und ich schränke mich daher auch etwas ein und verbringe nicht mehr zig Stunden in der Woche in diesem Spiel
            Ich hoffe immer noch das eines Tages die größten negativen Sachen aus dem Spiel rausgenommen werden und viel neues positives Zeugs das Spielerlebnis wieder in die Höhe treibt so wie in den guten alten Zeiten in Division 1
            Ein Untergrund würde da schon einiges bewirken
            Vielleicht sogar eine PVE DZ
            Ich bleibt jedenfalls dran , aber halt mit eingeschränkten Spielzeiten

            • Danke, geht mir genauso und wie Dir schon unter anderem Artikel geantwortet…
              ich spiele TD2 zwar noch, aber eher nur noch aus Mangel an einer echten Alternative und von gewohnt extremer Spielzeit bin auch ich weg. Immer öfter ist wegen Frust über Bugs und Fehler schon nach sehr kurzer Zeit wieder Schluß.

              Hoffnung hab ich aber jetzt keine mehr. Nicht nach über 12 Monaten und ständig nur solch nachweislich inkompetenter Sw-Entwicklung mitsamt aller dämlichen Ausreden (wenn nicht eher sogar Lügen) der Entwickler.
              Da würde auch ein „Underground“ nichts helfen, kriegen die dann ja höchstwahrscheinlich auch wieder nicht hin, nichtmal mit Vorgabe aus TD1 wie sich in TD2 bei vielen anderen guten TD1-Features bewiesen hat. Mit der DZ kann Massive aber auch machen, was Entwickler und irgendwelche naiv kindlichen Spieler wollen. Ein gelungener PvE/PvP-Mix war die DZ nie und mit den letzten Änderungen ist die DZ endgültig ein stupider Kindergarten für bemitleidenswerte Zeitgenossen geworden.

              Traurig, aber wahr. TD2 war vom Konzept und Grundgedanken mal ein richtig geiles Spiel und war’s dann in vielen Teilen zum Ende von TD1 auch tatsächlich. TD2 ist dagegen leider nur ein optischer Blender, Funktionalität und Spielspaß bleiben auf der Strecke und mit jedem Patch wird’s eher schlimmer anstatt besser.

              • Ja leider gibt es keine Alternativen.
                Destiny ist für mich erst wieder interessant ab Teil 3 und Borderlands 3 ….naja auch so ein Ding der mit ständigen Hotfixes mich vergrault hat und bisher nicht wieder ins Spiel brachte da von Hause aus eh kein Spiel ist was man suchten muss trotz gefühlt 1000 legendären Sachen ….für mich dann eher unübersichtlich
                Lieber bastle ich in Division verschiedene Builds zusammen die nicht wirklich nen unterschied machen zu anderen , aber macht mit ein paar Talenten (wenn sie funktionieren ) mal wieder etwas mehr Spaß

  • Bei The The Division 2 gibt es heute auf PS4, der Xbox One und auf dem PC Wartungsarbeiten. Die Server gehen dabei offline und das verschobene Title Update 9.1 (TU9.1) wird nachgereicht. Doch wann genau ist die […]

    • Die Emotes scheinen auch nicht mehr in gesicherten Bereichen zu funktionieren oder wie?
      Hab seit den Update kein Emote mehr in sicheren Bereichen machen können
      Sobald man aber die Waffe in der Hand hält scheint das Emote zu funktioniern
      Jetzt wirds echt lächerlich liebe Entwickler 😆 😆 😆
      Wie tief müsst ihr eigentlich in den Boden versinken vor euren peinlichen Pannen im Spiel ?

      • BavEagle kommentierte vor 2 Wochen

        Yep, ist einer der kleinen neuen Bugs seit TU 9.1💩
        Lässt sich mit Neustart von TD2 zwar meistens beheben und ist eigentlich unwichtig, trotzdem einfach nur lächerlich 🙈
        Inwiefern die Emotes auch nur irgendetwas mit dem Patch zu tun haben, weiß wohl auch nur Massive. Und das sind dann eben auch die Dinge, welche eindeutig nicht für kompetente Sw-Entwicklung sprechen 🤪
        Aber Hauptsache der Start-Bildschirm wurde ein klein wenig weiter aufgehübscht …als ob das wichtig wäre 🙊
        …oder soll ich so einen Bug etwa so verstehen, daß ich mir den Start-Bildschirm öfters anschauen soll ??? 😖

        • spencerhill kommentierte vor 2 Wochen

          Ich erwarte von Patches schon lange nichts mehr gutes . Zumindest erhoffe ich mir weiterhin ohne Ladehemmung schießen zu können oder meine Fertigkeiten das machen was sie eigentlich machen sollen 😆
          Vieles klingt immer sehr traurig , aber leider ist es auch wahr 😥

          • Hab mich in meinen absurden ca. 2.000 Spielstunden (mit 2 Chars) immer wieder auch betreffs Spielweise umgestellt und angepasst… hab trotz allem Unverständnis für so manch absolut unverständliche und inkompetente Fehler hinsichtlich Sw-Entwicklung immer wieder versucht, Verständnis aufzubringen und leise Hoffnung gehegt… hab dabei auch so manches Feature des Spiels einfach über Bord geschmissen, weil’s immer weniger funktionierte und ich nicht nur Frust sondern Spaß haben wollte…
            Aber mit dem letzten Title Update ist auch mir der Spaß vergangen, nahezu Nichts funktioniert mehr fehlerlos, taktisch wie geplant und es sein sollte oder irgendwie spaßig. Eigentlich wollte ich die 1. Season noch zuende spielen, diese bewerten und dann ein Weiterspielen überdenken. Mittlerweile suche ich aber nicht nach einer passenden Alternative sondern wünschte mir, es gäbe eine…
            Die gibt’s leider nicht und der einzige Grund, warum ich TD2 derzeit noch starte und jetzt immer öfter schon nach kurzer Zeit gelangweilt und frustriert wieder beende. Wirklich traurig aber wahr, was aus diesem eigentlich so grandiosem Spiel geworden ist, und wirklich kein Dank @ Massive. Die Entwicklungsarbeit ist einfach nur beschämend, peinlich und lächerlich.

    • Massive hat ihren eigenen Status-Effekt !
      Der sitzt sehr tief ihn ihrem System und hoffentlich bald in ihrem Gewissen….falls sie eines haben und an uns Gamer auch mal denken .
      Das „Imperial Dynasty Holster“ machte bisher jede Sekunde Spaß !
      Seit dem 9.1 Patch fühlt es sich total anders an da……
      1. Kein Status mehr angezeigt wird
      2. Kein Feuer mehr zusehen ist
      3. Gegner trotzdem noch wild rumrennen
      4. Anscheinend die Dauer des nicht sehbaren Effektes verkürzt wurde?
      5. Auch meine Motivation und Stimmung generft wurde

      Wie kann man nur soviel verkacken bei nem Status-Effektmit nur einem Patch ?
      Wollt ihr uns echt langsam verscheissern ? 😡 😡 😡

    • Wie schon mein Vorredner schrieb : Das Statuseffekt-Symbol fehlt und man weiß nicht was die Gegner nicht grad für nen Malus haben da sie auch wieder trotz besagten Malus durch die Gegend rennen wie verrückt
      Selbst bei Brand fehlt das Feuer . Sie schütteln sich nur und laufen teils wild umher

      Beim Einsatz Jupiter zu töten auf Roosevelt Island konnte man die EMP Stationen nicht deaktivieren und ein Neustart der Mission war erforderlich

      Auch die dicken Flammenwerfer schossen gefühlt nicht viel kürzer
      Dafür war aber der Schaden wenn man Feuer gefangen hat wesentlich geringer (was sehr gut ist)

      Präzisionsschützen mit aller Art von Waffen waren meiner Meinung nach auch noch sehr viele unterwegs , aber dafür auch mit deutlich weniger Schaden

      Bisher alles nur in dieser Mission entdeckt ….hoffe es kommt nicht noch mehr negatives hinzu

      • Kann ich unterschreiben, sehr nervig wenn man nicht sieht das einer brennt und er kein Symbol hat.
        Dazu hatte ich auf Xbox beim ersten Start das Problem das ich weder Karte noch Menu öffnen konnte.

        • Dabei dachte ich dass die Entwickler sich Zeit lassen wollten den Patch zu veröffentlichen? Nur 2 Tage später kam er und naja…..wieder wie gewohnt geschludert worden

          • Leider.
            Mann könnte es auch mal angehen das man beim joinen eines Spiels auch sieht wenn da Direktiven an sind. Bei mir wird da nie was angezeigt, man merkt es dann wenn die Muni ausgeht oder man sich nicht automatisch heilt.

            • Es wird glaub ich ganz oben angezeigt…also ich hab immer die Anzeigen da . Was mich stört ist dass die SHD Level hinter den Spielen nicht mehr angezeigt werden in den Sitzungen .

            • Einige Spieler sehen die aktiven Direktiven schon vor dem Spawnen. Das ist nervig, wenn Spieler eigentlich joinen und dann vor’m Spawn bereits doch wieder das Team verlassen. Betrifft vor allem auch die Global Events, weil dadurch öfters das GE deaktiviert wird und man dann eine Mission abbrechen und erst wieder in Safehouse oder Operationsbasis muss.
              Warum die Spielersuche aber keine Option bietet, Spieler mit gleichen Einstellungen zusammenzuführen, weiß wohl auch nur Massive …falls die Entwickler irgendetwas über ihr System wissen 🙊 😉

        • Dein Einsatz von Status-Effekten kann man nun scheinbar ganz vergessen und ja, extrem nervig sowie für einen taktischen Shooter absolut inakzeptabel.
          Einige kleinere Problemchen hinsichtlich Menü u.ä. hatte ich auf der PS4 beim Start ebenso. Konnte diese zwar mittels Neustart beseitigen, dennoch fragwürdig wodurch solche Fehler bei TD2 ständig entstehen und spricht leider auch nicht für Kompetenz der Entwickler.

  • Bei The Division 2 gibt es heute auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC Wartungsarbeiten, die Server gehen auf allen Plattformen für einige Stunden offline. Wir fassen alles Wissenswerte zum Ablauf sowie den […]

    • Liegt auch dran das wir irgendwie wählerisch geworden sind….also ich zumindest 😀
      Spiele zum suchten gibts echt nicht viele , aber ein Division ist darin halt unschlagbar für mich

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.