@spawnferkel

Active vor 23 Stunden, 37 Minuten
  • „Das Erbe der Outriders“ ist eine der längeren Quests im neuen Loot-Shooter. Sie führt euch durch verschiedene Gebiete der Welt – und die müsst ihr erst einmal freischalten. Viele Spieler fragen sich etwa, wi […]

    • und Leute denkt dran am Ende in dem Raum mit dem reisesymbol erstma die treppen dahinter hoch zu laufen, da stehen 5 kisten zum looten für euch, die werden gerne übersehen 😉 (+ne notiz zum einsammeln

  • Ihr sucht die stärksten legendären Waffen fürs PvE von Destiny 2? Wir stellen euch gleich 8 davon vor und zeigen, welchen Roll ihr in Season 12 jagen solltet.

    Was ist das für eine Waffen-Liste? Ihr findet hie […]

    • Spawnferkel kommentierte vor 4 Monaten

      Also irgendwie dachte ich jetzt kommt ne Liste aus dem kompletten,(seit letzter Woche) neuen Waffen lootpool, aber eure Liste beinhaltet quasi nur die komplett neuen Waffen der 12. Season und dlc….ich mein die Waffen die ihr vorgestellt habt sind nicht schlecht, aber ich Spiel zb nur eine davon ab und zu, wenn ich nen Banshee Beutezug dafür hab, Reibungsfeuer….der Rest ist….naja….also gerade primär und kinetikwaffen technisch finde ich, gibt’s seit letzter Woche viele gute Alternativen,….. Kalte Verweigerung, falsches Versprechen…..usw….das einzig interessante is der Granatwerfer für’n Spezi Slot…..den Werd ich mir nachher echt mal Farmen, dann kann mein Wahrheitssprecher auch langsam mal in Rente. 😀

      • Philipp kommentierte vor 4 Monaten

        Für die anderen Waffen haben wir ja schon eigene Artikel (die auch verlinkt sind). Hier geht’s um die neuen Knarren 😉

  • Für einige hat es sich bereits angedeutet, nun ist es offiziell: 2 legendäre Hüter aus Destiny 2 sind tatsächlich homosexuell und ineinander verliebt.

    Das hat Bungie nun bestätigt: Da es in letzter Zeit eini […]

    • müsste man mal unter die gürtellinie schauen xD

    • scheisse man,…ich kann das thema diversität etc nicht mehr hören……man leute, ich hab schon vor 20 jahren schwule und lesbische kumpels gehabt, das war nie nen thema, warum muss das in den letzten jahren einfach ÜBERALL zu DEM thema gemacht werden…..ich komm mit “diversen” leuten super zurecht, solang man nicht explizit drauf hinweisen muss!!…….ich renn doch auch nicht mein leben lang durch die welt und schrei, ich steh auf frauen!,…..man oh man…..ey und wenn die 2 sich mögen, wo die liebe hinfällt, wer bin ich da nen urteil zu sprechen…..aber genau das wollen heute wohl alle, das man nen urteil fällt, pro natürlich……..cmon guys(girls,diverse,whatever….)^^

      • Einfache Sache, da immer noch sehr viel Leute etwas dagegen haben, wenn du das nicht hast, versuch dich doch einfach mal zu hinterfragen warum es dich stört wenn man das auch nach Außen trägt? Wie kannst du sagen du hättest kein Problem mit den MEnschen stellst aber direkt ein “Solang” dahinter?
        Was in deinem Leben schrenkt dich ein wenn diese Leute für ihre Akzeptanz kämpfen und die Öffentlichkeit diesen mit Rollen in Film und Spiel Charaktere Geben mit denen sie sich identifizieren können?
        Es ist längst überfällig das es Charaktere in Solchen Stroys gibt die Einschränkungen haben oder andere Sexuelle Ausrichtungen haben, warum zur Hölle auch nicht?
        Storys werden durch so etwas sogar glaubwürdiger und Menschlicher als wenn jeder nur das auf Hochglanz polierte Rollenbild seines Geschlechts ist, weil das ist im Realen Leben auch niemand.
        Wo tangiert dich das so sehr das es für dich ein Problem wird? Oder machst du vielleicht einfach eines drauß?
        Wenn du wirklich kein Problem mit diesen Menschen hast, was ich dir gern glaube, ich will dir nichts anderes unterstellen, dann lass sie doch für ihre Akzeptanz kämpfen, du bist nicht derjenige gegen die sie kämpfen also fühl dich nicht angegriffen.
        Und nur weil du schon vor 20 Jahren mit diesen Menshcen gut auskamst heißt das nicht das der Rest der Welt das bis heute hinbekommen hat, haben sie nämlich nicht, schau doch nur in die Kommentare hier. Da musst du nichtmal so weit schauen um das zu verstehen.

        • Ich kann ihn verstehen. Man wird immer mehr mit dem Thema konfrontiert. Auf Demos, in Spielfilmen und immer mehr in Videospielen. Ist ja auch nicht verkehrt. Es gibt wirklich viele die Homosexualität verabscheuen. Keine Ahnung warum. Aber sowas kommt immer auf die große Leinwand. Wenn man in jedem 3. Spielfilm und im jedem 5. Videospiel damit AUFDRINGLICH konfrontiert wird, würde es mir auch auf die Nerven gehen und wir tendieren In diese Richtung.
          Einfach implementieren, gut ist und keine große Sache daraus machen. Also kein großen Diversitäts-Patch ankündigen oder Artikel wie diese hier schreiben. Denn sowas führt zu solchen Kommentaren und Diskussionen, welche du hier in den Kommentaren lesen kannst.

          • AUFDRINGLICH werden in meiner Umgebung nur heteronormative Beziehungen publik gemacht.

            Geh mal mit offenen Augen durch die Welt und schau, wie viele heterosexuelle Paare es in Spielen, in Filmen oder in Büchern gibt.

            Ist eines dieser Paare dann homosexuell, bi oder eben anders als “normal” , ist es AUFDRINGLICH.

            • Werden Artikel über die heterosexuellen Paare In Filmen/Spielen geschrieben? Wird es auf einer Plattform wie Twitter bestätigt, dass der Charakter heterosexuell ist? Wird mit Heterosexualität geworben? Steht es in der Beschreibung von Filmen, Spielen oder Büchern? Nein, nur wenn es Story-technisch relevant ist.
              Bei homosexuellen, bi, etc. Paaren oder Charakteren wird es zu 90% IMMER explizit gesagt und darauf hingewiesen und DAS ist aufdringlich.

              Wenn in GTA 2 Typen rummachen, von mir aus. Wenn aber dann ein Fenster aufploppt mit dem Text:” Hey siehst du die Typen? Die sind schwul. Toll ne?” und die Kamera sich dann auf das Paar fokussiert das ist wieder aufdringlich.

              • Es wird eben NICHT explizit gesagt. Hör auf zu lügen!

              • Ich kann Antiope nur zustimmen, hör auf zu lügen, vor allem hör auf dich selbst zu belügen, bitte, es wird weder im Spiel ausdrücklich darauf hingewiesen noch hatte das Bungie im Allgemeinen, wie im Artikel beschrieben, vor.
                Das macht Bungie bei all den anderen homosexuellen etc Chars im Destiny Universum auch nicht, die sind es einfach und das erfährt man auch nur in Randnotizen oder ner kleinen Aussage.
                Lediglich der Designer hat sich auf Twitter dazu geäußert weil einige nachgefragt haben, wo ist das bitteschön an die Große Glocke Hängen?
                Hätte man es an die Große Glocke hängen wollen, hätte man das Groß und kitschig in der Season machen können wo es um die beiden gegangen ist, so agiert Bungie aber nicht in seiner Lore.
                Nur weil Twitter in aller munde ist, ist das jetzt nicht die Große Glocke an die man etwas hängt.
                Das Mein MMO nen Artikel darüber schreibt finde ich auch absolut nicht als soetwas schlimmes, ist halt eine Bestätigung für eine Vermutung die einige bereits hatten, ja und? Mein MMO schreibt doch öfters über kleine eher unbedeutende Randnotizen, ein Grund warum ich hier bin weil ich sowas immer interesant finde, egal welcher Natur.
                Ich versteh halt echt nicht ab wann man etwas an eine große Glocke hängt? Irgendwie ist ja für dich die reine erwähnung schon genau das, warum?
                Ist ja jetzt nicht so als Hätte Bungie jetzt mit deren Homosexuellen Beziehung ne große Werbekampagne gestartet oder weis der Geier was du dir so unter ner Großen Glocke vorstellst.
                Und noch als nachgang zum eigentlich letzten Kommentar an dich von mir, mir geht es nicht darum alle zu bekehren oder zu überzeugen mir reicht es schon wenn ich Leute erreiche die eigentlich überhaupt kein Problem damit haben, aber dennoch in eine seltsame Abwerhhaltung verfallen wenn man öffentlich irgendwo darüber berichtet, warum ist das so? Frag dich das doch einfach mal ehrlich selbst? Du musst ja nichtmal zu einem Ergebnis kommen, die Erkenntnis das eigentlich garkein Problem besteht könnte schon ausreichen das du einfach mal aufhörst so einen merkwürdigen Kram zu schreiben wo er nicht hingehört. Hier reibt niemanden irgendjemand irgendetwas unter die Nase, zumidnest nicht aufdringlich wie du es darstellst, wenn es so schlimm für dich ist etwas darüber zu lesen, hättest du auch einfach den Artikel nicht anklicken brauchen, geschweige denn Kommentieren, denn um was es geht, steht eigentlich schon direkt im Titel.
                Und entschuldige bitte wenn ich erneut deine Intention in Frage stelle, aber bitte ich habe immer noch keine Erklärung von dir warum du dich über etwas aufregst das deiner Meinung nach ja ganz normal ist und dich nicht stört?
                Gib mir mal ne ehrliche Antwort ohne Ausflüchte in Form von irgend welchen Unter die Nase gereibe blödsinn.

          • Ja aber ganz ehrlich da sollten trotz allem die Leute die sich genervt fühlen mal an die eigene Nase Fassen warum das so ist, denn offensichtlich will man sie damit nicht ansprechen, oder ist das das Ganze Problem? Andere bekommen ne “Sonder Behandlung” da will man die auch? Ich versteh es halt beim besten willen nur sehr bedingt. Ist halt irgendwie das Selbe wie mit dem Klimaschutz und Greta Thunberg, selbst die jenigen die das zu anfang noch gut fanden haben irgendwann angefangen Greta und Klimaschutz als etwas nerviges wahrzunehmen.
            Warum ist das so? Das ist eigentlich der für mich viel interesantere Diskussion Punkt, wie und woher kommt diese Abneigung obwohl man eigentlich die Grund Idee sogar befürwortet mal abgesehen von denen die sich vor allem Fremden bewusst verschließen.

            Tatsache war ich am Anfang wo dieser ganze Diversitäts kram immer mehr in die öffentlichkeit gezogen wurde auch eher abwehrend, zumindest bis ich mich damit beschäftigt habe.
            Mit Gender Studies und co kann ich immer noch wenig anfangen und halte wenig davon das man das Label Problem, was zu Abgrenzung führt versucht mit neuen Labels zu lösen aber nunja das ist wieder ne ganz andere Diskussion.

            Aber Fakt ist das man das Ankündigt immer und immer wieder wird auch irgendwann wieder abnehmen, da gehe ich sehr stark davon aus, aber um so mehr leute dagegen immer wieder protestieren um so länger wird sich dieser Zustand halten, denn man will natürlich gegen solche Leute Flagge Zeigen, ist ja auch weil man nicht öffentlich so da stehen möchte als würde man den Meckerern kleinbei geben.
            Ist ne seltsame Situation und so eher man anfängt sowas nur als Randnotizen warzunehemn die keinen Jucken sollte um so mehr wird das Empor Heben der vermeindlichen Neuerungen im Sande verlaufen.
            Normalität wird es nämlich erst wenn alle es auch als solches sehen und da haben ja schon viele ein Problem mit, liegt wohl auch sehr oft an der seltsamen Difinition eines jeden Selbst was “Normal” überhaupt ist.

            • Ist halt irgendwie das Selbe wie mit dem Klimaschutz und Greta Thunberg, selbst die jenigen die das zu anfang noch gut fanden haben irgendwann angefangen Greta und Klimaschutz als etwas nerviges wahrzunehmen.

              Warum ist das so?

              Für meinen Teil: Es kommen immer die gleichen Phrasen aber nie gescheide Lösungen. Schulschwänzen fürs Klima? Hüpfen fürs Klima? Von mir aus. Aber manche blockieren Straßen, sodass Leute die arbeiten müssen nicht durchkommen. Die Doppelmoral: Fürs Klima protestieren aber dann den ganzen Müll dort liegen lassen. Aber Klimaschutz das ist ein anderes Thema und hat hier nichts zu suchen.

              Normalität wird es nämlich erst wenn alle es auch als solches sehen

              Alle wird schwer aber ein großer Teil. Für mich ist Homosexualtiät normal bzw. ist es mir egal ob mein gegenüber auf Frauen oder Männer steht. Es wird aber auch erst für andere normal/egal, wenn wir das Thema normal behandeln und nicht bei jeder homosexuellen Handlung einen Artikel schreiben oder die Entwickler es auf Twitter kundtun.

              Es ist halt fast ein Teufelskreis:
              Es wird etwas homosexuelles empor gehoben -> viele Leute sind es leid, dass sie so oft damit konfrontiert werden, nicht, dass es um Homosexualität geht sondern, dass dieses Thema wieder unter die Nase gerieben wird -> diese Abneigung gegen das Emporheben wird von vielen als Homophobie aufgeschnappt -> es müssen noch mehr homosexuelle Dinge eingebaut und empor gehoben werden usw.

              Theorie:
              10% der Spieler sind Homophob
              60% sind Pro Homo
              30% sind es egal
              Dann ist diese Aktion ein Zeichen gegen die 10% und eine Unterstützung für die 60%.
              Von den 30% ist die Hälfte genervt, weil sie schon wieder, zum xten mal damit konfrontiert werden, obwohl sie es überhaupt nicht juckt.
              Somit sind 15% leicht bis stark genervt, nur um 10% eins auszuwischen.

              Wäre es nicht Homosexualität sondern das Thema “Gleiche Rechte für Sandalen mit Socken Träger” und das auch in Filmen, Spielen und Co. mir immer wieder unter die Nase gerieben wird, wäre ich auch wieder sehr schnell genervt, sobald ich etwas lese was damit zutun hat.

              • Das mit Greta war nur ein Vergleich und ja sicher kann ich da auch verstehen was du kritisierst, zum anderen Ja es ist ein wenig ein Teufelskreis und ja da stimme ich dir auch zu Alle wird nie funktionieren aber das ist generell ein Problem das viele SJW Leute haben, sie versuchen zu viel und ganz kurios wird es dann wenn man neue Mauern aufbaut anstatt weiter an den alten zu arbeiten, wenn dann leute Weiße CIS MEnschen komplett ablehnen und diese als der Grund allen übels ausmachen, dann wird es einfach nur noch Wirr.
                Ich denke am Ende ist einfach auch der trieb sich selbst zu profilieren, selbst etwas besonderes und “besser” als die anderen zu sein ein Großes Problem, wie bei vielen vielen anderen Bewegungen auch, wo es garnicht mehr ums Thema selsbt geht sondern nur noch um die Empörung. Menschen sind Seltsam, ich mag Steine.

                • Menschen sind seltsam und anstrengend. Strike sind wirklich toll. Ruhig, entspannt und können ein Rennen gegen Schnecken gewinnen.

      • Ach und du meinst die Mehrheit, die die Vorlieben von Minderheiten nicht aufgezwungen bekommen möchte, sind alles Bauern? “

        Ja ! Ganz genau das !

        Schon alleine eine ganze Berufsgruppe so zu verunglimpfen bzw. Menschen, die anderer Meinung sind mit Stereotypen zu betiteln, spiegelt wirkliche Intoleranz wieder.”

        Hast mich erwischt ! Nicht die homophoben Bauern, sondern ich bin intolerant.

        GG

  • Bei Destiny 2 stand endlich der Release von Beyond Light an. Der bescherte dem Action-MMO Rekord-Spielerzahlen, doch viele Hüter kamen gar nicht erst ins Spiel. Wie lief es bei euch?

    Darauf haben viele […]

    • Spawnferkel kommentierte vor 5 Monaten

      Also so gegen halb zehn waren bei mir und meinem Einsatztrupp die Login probs vorbei auf Xbox und wir konnten bis in die Nacht rein problemlos die Kampagne zocken xD. Ich war nach den letzten Jahren das erste mal nicht gehyped auf nen dlc von D2, aber nach der ersten Nacht bin ich es wieder….also bis jetzt hat bungie alles richtig gemacht, aber mal sehen wie das in 2 Wochen aussieht, ob’s dann noch so ist…..

  • Für Destiny 2 ist heute, am 10. November 2020, ein besonderer Tag. Der Weekly Reset bringt heute nämlich nicht einfach nur einige neue Aufgaben, sondern auch die Dunkelheit mit sich und läutet mit dem Start der […]

  • Was sind die besten Gaming-Headsets für die Xbox Series X? Wir stellen euch eine Auswahl von guten Gaming-Kopfhörern für die neue Xbox-Generation vor. Neben einigen teuren Geräten, stellen wir euch auch Pre […]

    • So, hab mein Stealth 700 gen2 jetzt nach 6 Wochen warten storniert, Saturn konnte mir immer noch nicht sagen wann es lieferbar ist. Allerdings ist es selbst bei Turtle beach direkt im Shop schon seit Wochen ausverkauft und keiner kann mir sagen wann es wieder kommt. Seid bitte echt vorsichtig wenn ihr es bei Saturn oder Media Markt online bestellt, die da angegebenen Lieferzeiten entsprechen nicht dem wahren Lagerbestand, bei Saturn steht’s sogar nach wie vor als lieferbar drin, was de facto nicht stimmt, das is Kunden Verarsche….

    • Spawnferkel kommentierte vor 5 Monaten

      Bitte beim Stealth 700 gen2 aufpassen, ich hab’s am 7.10.20 bei Saturn online gekauft nachdem es im Onlineshop als auf Lager stand, nun warte ich seitdem darauf und werde immer wieder auf die nächste Kalenderwoche vertröstet ohne das mir bei Saturn jemand konkret sagen kann wann ich meine bezahlte Ware bekomme. Kurioserweise steht es bei Saturn online nach wie vor als vorrätig drin und lieferbar in 3 Tagen, was ich eine absolute Frechheit finde….ich werde es nach fast 5 Wochen heute stornieren, ich hab’s satt das bei Saturn mit solchen Mitteln die Kunden verarscht werden. Ein Callcenter Mitarbeiter steckte mir auch das es mittlerweile über 112 Personen sind die auf das Headset warten….wundert mich nicht, wenn man den Leuten vorgaukelt das es lieferbar wäre, obwohl es das gar nicht ist….

  • Seid ihr auch schon dabei, den Handsome Jackpot auszunehmen? Dann solltet ihr besonders ein Auge auf diese Waffen aus dem Borderlands 3 DLC haben. 

    So sehr lohnt die Waffenjagd im DLC: Wenn ihr den Moxxi-DLC […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.