@sopmpod

Active vor 58 Minuten
  • Genshin Impact ist im am 28. September 2020 erschienen und hat seit dem jede Menge Content erhalten. Wir zeigen euch den Stand des Action-RPGs und geben einen Ausblick für die nahe Zukunft.  

    Wie war der St […]

    • SOPMOD kommentierte vor 1 Woche

      Mich wunderts immernoch dass Mihoyo scheinbar nichts aus Honkai gelernt hat. Ich meine man verbessert 4 Jahre lang ein Spiel, nur um beim nächsten quasi wieder bei 0 anzufangen? Das Kampfsystem, Nebenbeschäftigungen, farmen, Gacha, die „erwachsenere“ Story und dessen Inzenierung … Bin zwar zuversichtlich dass Genshin all das früher oder später ebenfalls nachreicht, aber trotzdem komisch wieso man vieles nicht gleich umsetzt.

  • Die Sekretärin der Qixing, Ganyu, ist Mitte Januar als neuer 5-Sterne-Charakter in Genshin Impact dazu gekommen. MeinMMO stellt euch den besten Build vor, den ihr derzeit spielen könnt. Dazu zeigen wir einige A […]

    • Außerdem stellt Ganyu bei jedem Treffer 2 Punkte Elementarenergie her. Hiervon profitieren auch andere, ausgerüstete Charaktere, die dann ihre Fähigkeiten schneller wieder einsetzen können.

      Nein tuts nicht. Nur Ganyu bekommt die 2 Energie. Und bevor die Frage aufkommt man kann es mit ER nicht erhöhen.

  • Genshin Impact begeistert aktuell Spieler auf PC, PS4, iOS und Android. Wir zeigen euch hierfür eine Tier List auf Deutsch mit den besten Charakteren, damit ihr gut gerüstet in den Kampf gehen könnt.

    Was ze […]

    • Qiqi wird gängigerweise im selben Tier wie Babara gesehen. Sie ist der beste Healer im Spiel ja, aber ihr Heal ist so overtuned dass es kaum die Rolle spielt. Bennet und Jean heilen halb so viel, was immernoch mehr als genug ist und bieten obendrein noch massiv utility. Während Qiqi einer der schlechtesten Cryo auras hat und nicht einmal Energy sammeln kann außer sie hat constellations.

      Mona ist so spezifisch und umständlich dass sie sich kaum lohnt. Ein Xingqiu sollte immer höher geschätzt werden als jede Mona, er applied einfach 5x mehr hydro als sie. Ja Mona enabled diese großen +1 Mio. dmg zahlen, aber wie gesagt ist es so umständlich und spezifisch dass es sich vorallem innerhalb von Abyss kaum lohnt.

      Venti sollte einen eigenen Tier wie SS haben, oder gleich ein Tier überspringen und als SSS gesehen werden so busted ist er. Nicht nur sind seine scalings und rohe zahlen komplett overtuned, seine Ulti allein relativiert eigentlich jeden floor im abyss und jeden dungeon.

  • Im Koop-RPG Genshin Impact trefft ihr früher oder später auf ein Rätsel im Drachengrat. Dort sollt ihr alle 8 Drachengrat-Tafeln aktivieren, um das 4-Sterne Zweihandschwert „Unter Schnee begrabenes St […]

    • Damit ist es ein sehr gutes Schwert für den 5-Sterne-Cryo-Charakter Chongyun.

      Nein, bloß nicht. Chong convertiert die Hälfte seiner Attacks in Cryo dmg + burst etc. was 0 von physical dmg profitiert. Auch die Eiszapfen sind normaler dmg, somit profitieren sie nicht von %cryo dmg etc. was Chong ja nebenbei haben sollte. Und der letzte Sargnagel wäre wohl dass nicht einmal shatter mit %phys. scaled. Man könnte soweit gehen dass es das aktuell schlechteste 4* Schwert für Chong ist.

      Der einzige Character auf den es was taugt wäre Razor als bester physischer carry im Spiel, aber selbst da ist Animus einen kleinen wenig besser. Aber da das neue Schwert ja eh kostenlos ist könnte man es trotzdem Razor geben, verliert halt 5-10% dmg, aber kann dafür seinen Animus jemand anderen geben und macht im allgemeinen natürlich plus.

  • 2020 nähert sich rapide dem Ende. Welche MMOs und Multiplayer-Spiele, die dieses Jahr erschienen sind, fandet ihr am besten? Stimmt ab!

    Darum geht’s hier: Kaum versieht man’s sich, ist schon wieder ein ganzes […]

    • Eigentlich ist mein Spiel des Jahres Doom Eternal, es hat das Shooter-gameplay regelrecht perfektioniert. Aber die MP-Komponente ist nicht gerade dessen Alleinstellungsmerkmal oder gar sonderlich gut im Vergleich.

      Drum geht mein vote an Genshin, was wohl das wichtigste Spiel des Jahres ist, zumindest im Vakuum. Es hat ein komplettes Genre auf ein neues level gehoben und hat es mainstream gemacht was seit F/GO niemand mehr schaffte, wenn überhaupt. Auch hat es mobile games einen Schritt weiter in Richtung AAA-Titel gebracht und die breite Masse auch auf die Tücken und Gefahren von Gachas aufmerksam gemacht. Man könne Genshins Wichtigkeit quasi mit anderen Titeln vergleichen die ihr Genre vorantrieben wie WoW für MMOs oder Resident Evil 4 für Action Adventures etc.

      Bin zuversichtlich auf die Zukunft des Genres, vor allem mit Granblue Fantasy Relink in den Startlöchern.

  • Die Entwickler von Cyberpunk 2077 sollten Bonus-Zahlungen erhalten, wenn das Spiel einen bestimmten Wert bei Metacritic erreicht. Doch die technischen Probleme führen nun zu einem Umdenken, wie der bekannte […]

    • Wisst ihr noch damals vor 25 Jahren als Spiele noch vollständig und spielbar erschienen? Good times. Oder vor 15 Jahren als diese zumindest noch vollständig waren? Good times, good times …

      • Weis ich nicht. Hab ich anders in Erinnerung.
        Abgesehen davon, dass man bei Fehlern auch nicht einfach Patchen konnte, sondern auf eine CD im Gaming Magazin deiner Wahl warten und kaufen musste.

        Und wenn es dann nicht ging, dann ging es halt nicht.

      • Wenn du schon solche Schlüsse ziehst, dann berücksichtige bitte auch den Programmieraufwand der alten Spiele ggü der neuen.
        ein Super Mario ist sehr einfach programmiert und hat dadurch natürlich weniger Fehler als ein Open World Adventure spiel wie Cyberpunk. Und unfehlbar waren die Spiele damals auch nicht, es wurde nur nicht gleich jedes Spiel in der Luft zerrissen

      • Du meinst damals, als die Spiele weniger als 1/1000 an Aufwand und Umfang hatten im Vergleich zu heute?

  • Am 1. Dezember wurde Zhongli in Genshin Impact veröffentlicht. Doch in der Community kommt der neue Charakter nicht so gut weg. Die Entwickler haben sich nun in einem Statement geäußert und erklärt, warum Zho […]

    • Ich kann den ganzen shitstorm gegenüber Zhongli nichts abgewinnen. Spieler hatten einfach eine andere Erwartungshaltung, Miyo hat diese nicht erfüllt und nun sind sie die bösen und Spieler fordern regelrecht Änderungen und schicken Drohungen? Ich persönlich finde es auch nicht gut dass viel von seiner utility hinter constelations gegated ist, aber das war es auch schon. Ja er ist ein schwacher dps, aber das ist Qiqi ja auch. Wie? Sie ist gar kein DPS? Ja Zhongli scheinbar ja auch nicht. Wie? Er ist ein Shield-slave und Burst support? Xinyan im genau selben Banner ebenso und niemanden interressierts etc.

      Wir wissen nicht wie sich die Meta zukünftig entwickeln wird. Vielleicht geht es weniger hin zu DPS checks. Mit 1.2 kommt auch ein neues spiral abyss, vielleicht werden da neue Mechanics introduced die auch mal andere Charaktere als Diluc, Klee und Bennet favorisieren. Geo’s tendieren außerdem damit untereinander zu synergieren. Jeder zukünftige Geo hat großes Potential mit Zhongli sehr viel stärker zu werden.

      Mal ein persönliches Beispiel. Zu Beginn war meine Erwartungshaltung gegenüber Jean eine völlig andere. Ich habe einen simplen Saber-Klon erwartet, ich mag Saber, also hätte ich auch gerne einen Klon gehabt. Aber Jeans komplette persönlichkeit ist anders, ihr VA, ihr Gameplay … Und obendrein ist sie einfach ein jack of all trades character … Jean entpuppte sich als ein völlig anderer Charakter als ich erwartet habe, sende ich da gleich Beschwerden an Miyo oder flame in diversen Foren mit Fackeln und Heugabeln. Schließlich war es ja meine eigene schuld. Im Gegenteil ich habe Jean trotzdem lieben gelernt.

      Momentan bin ich nicht eher von Miyo, sondern vielmehr von der Community enttäuscht.

      • Hi hi ich hab mir gerade vorgestellt dass bei Mihojo jemand die Türe aufmacht und so ein durchschnittlicher Genshin Impactspieler steht da und will sich prügeln 😉

      • Geo als Element ist halt einfach nicht spassig genug designed. Er hat sehr schöne Animationen für sein Speer, Aber es gibt soviele designfehler wie z.b. das die kamera immer so eine dumme perspektive einnimmt bei der Ultimate, So ist er nicht lohnenswert ihn im Team zu haben.

        • die kamera hat eine komische position bei der animation, deswegen ist er im team nicht nützlich? ok✌🏼

          • naja geo ist allgemein nicht nützlich genug gegenüber anderen elementen, das schild ist schwächer als bei diona oder noelle usw…..

  • Das Koop-RPG Genshin Impact wechselt in wenigen Tagen erneut seine Aktionsgebete aus. In den neuen Gebeten, also den Lootboxen, besteht eine erhöhte Chance auf den 5-Sterne-Charakter Zhongli und den […]

    • Im besten Fall kommt Ganyu bereits in dreieinhalb Wochen, wer jetzt schon pullt ist selber schuld 😉

      • Was hat Ganyu mit Zhongli zu tun ?
        Mal abgesehen von den Razor und Chongyun Mains die dann ihre Constelations über diesen Banner bekommen, kann man einen Feuer-Support pullen welcher sehr nützlich im Floor 12 ist.

      • DK kommentierte vor 1 Monat, 3 Wochen

        Warum bist du so scharf auf ganyu? ^^ ist von den Fähigkeiten eine amber nur mit frost

  • Kürzlich kam es zu einem Leak der Inhalte des Updates 1.2 von Genshin Impact. Nun verklagt das Entwickerstudio miHoYo zwei Spieler.

    Was wurde geleakt? Aus der Beta des Updates 1.2 von Genshin Impact sind […]

    • SOPMOD kommentierte vor 2 Monaten

      Habe die Leaks mit offenen armen empfangen. Es war gut zu wissen welche Charaktere zukünftig kommen um so seine rolls besser zu planen. Viele Spieler ( mich mit eingeschlossen ) werden bewusst nicht für Childe und Zhongli rollen, weil Ganyu vor der Tür steht. Und ab da an besser schon für Ayaka sparen. Das passt Miyo verständlicherweise natürlich gar nicht, wenn es nach denen geht sollte man kurzfristig bei jeden banner rollen als wenn es der letzte wäre.

      Sowas ist man gar nicht gewohnt da Genshin Impact, in gegensatz zu vielen anderen Genre-Vertretern CH, JP und EN simultan veröffentlicht. Ich kenne es normalerweise so dass EN Spieler immer mind. ein halbes Jahr hinterher hinken und so von Haus aus quasi alles schon gespoilert bekommen. Was eben gut fürs Ressourcen management ist. GI ist da ne komplett neue Erfahrung.

  • Mit Ganyu erwartet uns eine neue Heldin im Koop-RPG Genshin Impact. Was sie so drauf hat, verrät nun eine geleakte Skill-Liste.

    Wer ist die neue Heldin? Noch vor dem Update 1.2 kommt aktuellen Leaks zufolge […]

    • SOPMOD kommentierte vor 2 Monaten

      Warum sollte Miyo fake news verbreiten? Zukünftige Charaktere geheim zu halten ist eine Sache, aber wozu noch deren Waffen faken? Auf ihren Artwork ist lediglich ihre Ult zu sehen, die sich genau so wie Lisa Ult anfühlen soll und guess what Lisa auf ihren Artwork hat 😉

      Alles auf den Testserver spricht derzeit für Ganyu Bogen. Sie ist bereits komplett spielbar ( mit Bogen ) und sämtliche files von ihr sind mit „Ganyu_class_bow_…“ bezeichnet. Ich denke mal nicht dass die ( vielen ) Leaks an sich gefaked sind, oder sogar Miyo den größten Troll ever raushaut und deren Testserver faked, einzig um einen Waffentyp geheim zu halten?

  • Die Krone der Weisheit in Genshin Impact sorgt für Rätsel. Warum ist sie so teuer und wofür brauchen Spieler sie? Wir klären auf.

    Gegenwärtig findet in Genshin Impact das Event „Ferne Sterne“ statt, das die […]

    • SOPMOD kommentierte vor 2 Monaten

      Viele Charaktere bekommen bei den Meteoriten einen 60% Dmg bonus, schau mal nach. Spätestens dann sollte es einfacher gehen.

  • Am 16. November ist das Event „Ferne Sterne“ in Genshin Impact gestartet. Wir verraten euch, welche Belohnungen es gibt und wie ihr den Charakter Fischl freischaltet. Mittlerweile sind alle Abschnitte des Events […]

  • Die Anführerin der Crux-Flotte Beidou gehört in den meisten Tierlisten zu den weniger beliebten Charakteren im Koop-RPG Genshin Impact. Mit dem richtigen Build wird sie aber zu einer richtigen Kampfmaschine. M […]

    • Deswegen wird Beidou meistens als burst support gespielt. Wenn der Gegner angreift switched man schnell zu ihr parried, crittet für 40k und zündet ggf. ulti und switched wieder zurück zum main dps.

      Ansonsten wird sie von Kekqueen in jeden Aspekt outscaled, was schade ist.

  • In Genshin Impact spielen die 5-Sterne-Charaktere eine wichtige Rolle. Um sie zu bekommen braucht es jedoch Glück und viel Urgestein. Ein Spieler hat versucht, die Drop-Raten genau zu überprüfen und dafür Urg […]

    • Würde mich nicht als fanboy bezeichnen, vielleicht eher als „abgehärtet“? Ich spiele gachas schon über Jahre und bin daher mit sämtlichen Mechaniken und deren Schwächen und Tücken durchaus vertraut. Entsprechend dadurch ist die Art und Weise wie ich an GI herangehe anders als die des Neuzugangs, was unvermeidlich war aufgrund des mainstream-hypes. Wo andere vielleicht den nächsten großen Rollenspiel-Hit, BotW 2.0, oder ein MMO etc. erwarteten, habe ich mich lediglich auf ein gacha in einer 3D Open World gefreut. Und mehr ist es ehrlich gesagt auch nicht. GI ist ein gutes gacha, aber ein schlechtes Spiel, wenn das einigermaßen Sinn macht.

      Die Kritik an GI ist vielmehr eine Kritik gegenüber des gesamten Genres, nur kümmerte es nie einen da die Spiele, abseits von evtl. F/GO, nie zum mainstream gehörten. Es ist nicht verwunderlich dass GI auf chinesischen Seiten zerrissen wird, mit 2 von 10 Wertungen etc. und andere gachas wie Arknights mit 9 von 10 super da stehen ( abseits davon dass Arknights ein tolles gacha ist ). Einzig weil 90% aller Spieler mit den Mechaniken die GI hergibt nicht vertraut zu sein scheinen und ihren Unmut freien Lauf lassen, anschließend macht das Internet sein Ding und fertig. Im Grunde ist GI lediglich der unglückliche Sündenbock für das gesamte Genre geworden.

      Dabei sage ich nicht dass GI frei von Kritik sei, vorallem im Vergleich zu anderen Gachas gibts da sehr viel Raum für Verbesserungen, aber es wirkt für mich falsch ein Spiel zu kritisieren wenn die Erwartungshaltung eine völlig andere ist. Ich Kauf doch auch keine Vollmilchschokolade und beschwer mich dann weil ich Zartbitter wollte.

      • Das Spiel heisst ja nicht Gacha Impact. Es steht halt nicht dran. Wenn du Schokolade kaufst und musst erst im Internet nach einem Beitrag dazu googlen was das für welche ist, wäre ein passenderer Vergleich 😉

        • Dann weißt du auch nicht das World of Warcraft ein Mmorpg und Call of Duty ein Shooter ist steht ja auch nicht dran.

      • GI ist ein schlechtes Spiel, ist zu subjektiv, man bekommt hier durchaus ein BOTW 2.0 und das völlig kostenlos, und auch kostenlos durchspielbar!

    • Damit dürfte sich GI wohl ziemlich in der Mitte bei gängigen gacha-rates einordnen. Klar es gibt gachas die sind durchaus spendabler, aber es gibt sogar viel mehr die viel schlechtere rates haben oder überhaupt kein pity. Genre-König F/GO hat zum Beispiel bis heute kein pity system.

      Dass die Echtgeldpreise ziemlich hoch sind und Spielmechaniken das Pity-System trotzdem trüben ( 6x dupes für maxed out character etc. ) ist da nochmal was anderes. Ich persönlich Kaufe lediglich den BP Pass und den Monatspass und bin seit Release auf knapp über 200 intertwined fates gekommen. Was also knapp 3x 5-stars allein in den rate up bannern entsprechen würde.

  • Genshin Impact hat in China die Closed-Beta für den Patch 1.2 gestartet. Leaks aus dem Test zeigen neue spielbare Charaktere und ein neues verschneites Gebiet.

    Woher stammen die Leaks? Mit dem Release des […]

    • Zhongli und Xiao werden doch einen Speer haben. Der Seite zufolge die das splash zu Xiou leakte wird außerdem Rosaria mit von der Party sein, ebenfalls ein Cryo Speer. Diese info sei aber noch mit Vorsicht zu genießen, aber immerhin leakte die Seite halt auch Xiou’s Splash und bisher unbekannte ability icons also kann man dem schon etwas glauben schenken.

      • Ja mir ging es auch um einen Element Kryo Speer oder Katalysator Nutzer.
        Zonghli Geo und Xiao Anemo werden mich da also nicht zufrieden stellen.
        Rosaria wenn sie denn kommt,ist eher was ich meine.

  • Die beliebte Heilerin Barbara bleibt auch weiterhin in Genshin Impact kostenlos erhältlich. Allerdings müsst ihr dafür nun eine Questreihe abschließen.

    In Genshin Impact gab es seit Release eine besondere Akt […]

    • Bin zuversichtlich dass sich da binnen der nächsten 3-4 Jahre einige Sachen fairer gestalten werden. HI3 war auch ziemlich knausrig zum release, hat sich aber im laufe der Jahre zu einem recht fairen Gacha entwickelt. Da kann man unter anderen das equivalent von Stella Fortuna’s quasi erfarmen. Wieso man aber beim nächsten Titel quasi wieder bei 0 anfängt, wo man doch bei HI3 soviel draus „gelernt“ hat, verstehe ich trotzdem nicht.

      • Ok dann warte ich mal gespannt. Gerade der Tägliche LogIn Bonus fehlt mir da doch schon. Meist hat man ja nur die 7 Tage und das wars dann. Ok ab und an noch ein Briefchen. Aber so was tägliches wär schon was feines.

  • Bei Genshin Impact steht der neue Patch 1.1 in den Startlöchern. Der wird bereits 4 neue Charaktere ins Spiel bringen. Ein neuer Leak jedoch zeigt 9 weitere Charaktere und eine neue Zone, die ab Patch 1.2 im […]

    • Es gibt kein Gacha wo man einfach mal eben sämtliche Charaktere hochleveln kann, endlos den ganzen Tag den selben progress erfährt, oder man nicht stupide immer das gleiche macht. Und verglichen mit anderen Gachas ist da GI noch abwechslungsreich, glaub mir. Ressourcenknappheit und dessen management ist quasi Teil des Genres.

      Und woher kommt der ständige Anspruch nach quasi abnormalen content? 2 Wochen nach release haben die Spieler bereits darüber spekuliert ob nicht bereits Patch 1.1 released werden würde. Welches große Spiel liefert denn bitte 2 Wochen nach release einen dicken content Patch? Jetzt sind spieler entäuscht wenn nicht innerhalb von 3 Monaten das nächste große Gebiet kommt, was in anderen Spielen ein kleines Addon wäre. Jedes Gacha hat eigentlich 2x im Jahr dicke Content/Story patches und diese Spiele sind noch nicht einmal ein großes, detailverliebtes open world rpg mit 20x mehr Aufwand.

      GI’s größter Fehler ist es eigentlich nur eine breite Masse anzusprechen die quasi 0 Erfahrung mit dem Genre haben und ihren Unmut laut ausheulen. Andere Gachas wie Arknights werden als neuer Genreprimus gepriesen obwohl es nichts anders macht in terms of progress, endgame oder stamina-system etc.

      Ich persönlich habe 2 Jahre Girls Frontline gespielt, bin +8000 mal die selbe Map gelaufen um meine Charaktere hochzuleveln. Neuer Content und neue Charakter innerhalb dieser 2 Jahre waren nur deswegen relevant um eben diese eine Map noch effizienter zu farmen. Bis 2 Jahre später eine bessere Alternative rauskam und dann wurde die eben gefarmt. Das ist Girls Frontline 90% der Zeit. Verglichen damit ist GI ein Magnus Opus

      • Ich sagte ja nicht das ich neuen Content brauche, aber schön wäre es, ich beziehe mich eben auf den Hype von Wolcen, da war es fast genau das selbe, und Wochen, Monate, kam nix neues, bis zum heutigen Tag, immer noch nichts neues, Content usw.

        Wenn also der Hersteller sich nur um neue Chars bemüht, was im Moment sehr danach aussieht, weil er ja weis, es gibt einige die Unmengen an € ausgeben, um jeden Char zu bekommen, dann ist das ein großer Fehler, es seiden, im geht es nur ums Geld, dann wäre es schade um das Game.

        Ich hoffe mal das es nicht so ist, wie es scheint.

        • Wenn also der Hersteller sich nur um neue Chars bemüht, was im Moment sehr danach aussieht,

          In 1.1 bekommen wir genug QoL changes und neue Nebenaufgaben um die 4 neuen „Geldeintreiber“ oder die 1 monatige Wartezeit (lmao) zu rechtfertigen. Im Dezember kommt ein ganzes neues Gebiet was der Karte zufolge 50% so groß wie Mondstadt ist, nebenbei sicherlich noch andere QoL changes und Events etc.

          Es ist ja nicht so als ob nur Charaktere geleaked wurden, im selben Atemzug wurden auch andere Sachen wie neue Bosse geleaked. Daraus aber eine News zu machen ist sicherlich nicht so spannend wie „AcHt NeUe ChArAkTeRe!!!“ oder „Hier sind die Standorte sämtlicher …“, drum kann es wohl den Eindruck erwecken dass die Entwickler „nur“ an neuen Charakteren werkeln.

        • Zum eine nur weil es in diesem Artikel nur um Chars geht heißt es nicht dass nur solche entwickelt werden.

          Und zum anderen gab es in den einen Monat wo das Spiel jetzt draußen war 2 kleine Events. Wenn du bei einen Spiel innerhalb von 1 Monat nach dem Release schon große Content updates erwartet, dann sind deine Erwartungen sehr unrealistisch.

          Besonders bei einen kostenlosen Spiel.

          • Man, geht das schon wieder los, könnt ihr nicht lesen, oder macht ihr das extra, nicht ich erwarte neuen Content, das ist nur eine Meinung, sollte der Hersteller nur neue Chars raus bringen.

            • „und Wochen, Monate, kam nix neues, bis zum heutigen Tag, immer noch nichts neues, Content usw.“

              Du erwartest keinen neuen Content, aber beschwerst dich auch das seit Wochen nichts neues an Content kam.

              Das du am Anfang sagst „Ich sagte ja nicht das ich neuen Content brauche“ schließt nicht aus dass du keinen erwartest, besonders wenn du dich dann beschwerst das noch keiner kam.

    • Die werden ihr Japansetting nicht mit einen Schneebedeckten Berg verschwenden. Dragonspine Snow Mountain wird einfach ne Erweiterung für Mondstadt oder Liyue sein.

      Inazuma im Frühling, mit Kirschblüten überall und so.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.