@sofachrieger

aktiv vor 6 Stunden, 37 Minuten
  • In Destiny 2 haben eure Waffen verschiedene Statuswerte, aber was genau bewirken die im Spiel? Wir schauen uns Stabilität und Rückstoßrichtung mal genauer an.

    Stabilität in Destiny 2: Die Hüter sollen eine […]

    • Mit einem Controller kannst Du den Recoil gut kompensieren mit etwas Übung. Ausserdem darfst Du die TLW auch nicht gezielt benutzen, sondern aus der Hüfte.
      Aber ja, es gibt immer noch TLW’s die auf 500m one shotten. Aber das liegt nicht am Controller/Maus…..

  • Massive hat nach Monaten der Ruhe angekündigt, jetzt doch das Pflaster von der Wunde „The Division 2“ zu reißen. Der Item-Reset wird wehtun, aber es ist wohl notwendig.  Zudem steigt das Power-Level 2020 nun en […]

    • Nic kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

      Ein Attribut und ein Talent tauschen wäre schon ein Fortschritt! Aber rekalibrieren wie im TD1 wäre viel viel sinnvoller. Momentan habe ich immer ca. 280 Items im Tresor weil ich die guten Attr/Tal. vieleicht mal brauche…
      Auch stört es mich dass mein Gear nie den Gesamtscore von 500 hat, weil die besten Items IMMER auf 294 droppen. 500er kann man meist gleich in die Tonne kloppen.
      Zudem hat man jedes Material im Überfluss, nur Elektronik fehlt immer. Momentan farme ich grünes Gear dass dann gleich für 4 Elektronik zerlegt wird…

      Zur Info: ICh habe TD2 intensiv rund 10 Wochen gespielt, und jetzt nach einer rund 7-monatigen Pause wieder seit einer Woche hervorgekramt.

      • Auch wenn’s jetzt nur noch bedingt zum Thema passt, eine solche Rekalibrierungsmöglichkeit wäre DIE Lösung gewesen, um nicht ständig mit sinnlosem Loot vollgemüllt zu werden. Viele gedroppte Items wären damit brauchbar geworden, um sie tatsächlich für einen Build zu verwenden, und Items mit nur hohem Attributswert würden auch nicht nutzlos im Lager verstauben sondern könnten dann zum Rollen für erhaltene und auch gespielte Gear wirklich verwendet werden.

        Leider denken viele Hardcore-Spieler bei derartigem dann einfach nur, es würde zu leicht, optimale Gear zu farmen. Das stimmt aber nicht, von wirklich optimaler Gear wäre man trotzdem noch weit entfernt und bei bislang komplexem Gear-System war auch Verstand und Engagement erforderlich, um einen wirklich funktionierenden Build zu erstellen. So weiß ich auch nicht, was in solchen Köpfen abgeht oder was solchen Spielern abgeht, wenn anderen auch die Möglichkeit geschaffen wird, anständige Builds zu besitzen anstatt ständig nur Müll zu looten. Aber ok, Massive wollte es sich wohl mit solchen Spielern auch nicht verscherzen und am Ende haben wir nun ein Update, welches langfristig doch keinem Spieler hilft.
        Ein Hurra auf den Zwang, neue Gear zu farmen und komplett neue Builds zu erstellen, aber in Realität wieder nur eine Beschäftigungstherapie bis sich nun erst recht Standard-Builds bewährt haben und dank fester Aufgabenverteilung im Team die Missionen nur noch langweilig immer nach derselben Vorgehensweise durchgerusht werden. Unter Spielspaß verstehe ich persönlich anderes.

    • Nic kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

      Ich spiele beide Spiele (vorallem Destiny) aber mein Loot geht direkt ins Inventar meines Charakters. Irgendwas machst Du falsch oder Du meinst was Anderes.

      Einzig wenn Du in allen Slots 10 Item hast, dann musst Du es in der Post abholen. Das ist aber eigentlich nicht der Sinn der Sache….

  • Mit 2 Tagen Verspätung wurde bei Destiny 2 heute, am 16. Januar, der neue Hotfix 2.7.0.2 für die PS4, die Xbox One, auf dem PC sowie auf Google Stadia aufgespielt. Es gibt Wartungsarbeiten sowie eine kurze Do […]

    • Nic kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

      Das blinkende Icon bei Eververse war kein Bug sonder Absicht. So sollen neue Spieler, die’s in der Regel in der Weihnachtszeit gibt, bewusst in den Shop gelockt werden um Bares abzuliefern…

  • In Destiny 2 könnt ihr auch in Season 9 erneut auf die prestigeträchtige Titel-Jagd gehen. Wir erklären, wie Ihr euch den neuesten Zusatz Retter (Savior) verdient.

    Was hat es mit dem neuen Titel auf sich? Bu […]

    • Nic kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

      Sorry aber 125 Arlbest Kills sind mir dann doch zu blöd.

      • Das hättest du letzte Woche in Dynamik-Kontrolle machen können, dann geht das echt fix, da sie da mit einem Körpertreffer tötet. Der Modus kommt bestimmt nochmal zurück.

  • In Destiny 2 hört man immer mal wieder von Schummlern im Schmelztiegel. Doch dieser Hüter hat einen neuen und gemeinen Weg gefunden, euch im PvP zu ärgern.

    Was ist passiert? Der Streamer ZkMushroom zeigte se […]

    • Nic kommentierte vor 2 Monaten

      Also ersten sind die 3 wirklich nicht gut. Und zweitens ist das simples Lag cheating. Auf dem PC noch einfacher zu erreichen als auf der Konsole. Und Bungie ist das scheiss egal.

    • Nic kommentierte vor 2 Monaten

      Ich kann Dir als XIM Spieler sagen dass das Movement mit Controller viel besser ist. Ja Du kannst Dich schneller drehen ABER bei 30FPS ist das Daumenkino plus das ganze Bid verschimmt als hätte man den dicksten Nebel. Sobald man still steht muss man sich zuerst orientieren.
      Gute Controller Spieler haben immer noch die besseren Chancen, und, normale Spieler werden auch mit XIM nicht automatisch zu Monster.
      Jeder Lag Cheater auf der Konsole ist ein unbezwingbares MONSTER! DAS ist das grosse Übel. Aber ja alle wohnen halt „auf dem Land“…

      • Der_Frek kommentierte vor 2 Monaten

        Da gebe ich dir zum Teil recht, gibt ja auch genug Spieler, die auf dem PC mit nem Controller mithalten.

        Ja, bleiben wir bei schlechter Internetverbindung als größtes Übel, dann können wir wenigstens Bungie die Schuld geben, bis es dedizierte Server gibt 😅

        • Nic kommentierte vor 2 Monaten

          Nütz auch nix wenn Spieler mit 50ms+ Latenz in der Lobby erlaubt sind.

  • Bei Destiny 2 findet zu Weihnachten ein Eisenbanner statt. Das monatliche PvP-Event ist eigentlich ein Highlight im Online-Shooter. Diesmal gibt es aber viel Kritik: Der Quest-Schritt Eisenregen drückt auf die […]

    • Nic kommentierte vor 2 Monaten

      Mir hat es bei 20 Shotgun Kills abglöscht. Auf das Niveau lass ich mich nicht runter. Es ist e Volldummblödsinn eine Quest zu machen in dem es nicht um das eigentliche Ziel, die Spiele zu gewinnen geht, sondern nur um persöhnliche Ziele!

      • kotstulle7 kommentierte vor 2 Monaten

        Dann benutze eine Slug-Shotgun. Da muss man präzise treffen und meiner Meinung erfordert das mehr Skill als snipe zu spielen

  • In Destiny 2 steht heute, am 24.12., der Weekly Reset auf dem Programm. Passend dazu geht das Weihnachts-Event „Anbruch“ weiter. Außerdem startet das letzte Eisenbanner 2019. Lest, was euch noch alles in dieser […]

    • Nic kommentierte vor 2 Monaten

      Ich dachte man könne 4 Bounties aus 7 auswählen… steht da schon das 3. Eisebanner… Sind aber immer die 4 Gleichen.

  • In Bungies letztem Blogpost zur aktuellen Lage in Destiny 2 im Jahre 2019 wurde das erste Eisenbanner der Saison des Anbruchs angekündigt. Die gute Nachricht für Weihnachtsmuffel: Los geht es an H […]

    • Für Solospieler die einzige Möglichkeit an Rüstung/Waffen über 960 zu kommen.

      • Abrechnung, so schnell wie da kriegt man nie Rüstung über 960. Und ist sogar mittlerweile mit randoms easy. Und Das Drescherset sieht auch noch richtig gut aus finde ich

      • Und wozu sollte ich als Solospieler über 960 kommen wollen? Für was denn?
        960 reicht doch für alles mögliche, was man solo machen kann.
        Irgendwelche 980er Aktivitäten schaffe ich eh nicht solo, da ich keinen Bock auf diese ganzen Modifikatoren und Einschränkungen etc. habe, also gehe ich da auch nicht rein.

  • Einen Kill mit dem Wurfmesser in Call of Duty: Modern Warfare zu landen ist immer cool, doch ein Spieler hat es jetzt auf die Spitze getrieben. Er landete ganz cool zum Rundenstart mehrfach Messer-Kills, ohne die […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.