Snae

@snae

Active vor 4 Stunden, 1 Minute
  • Nach einem etwas holprigen Start zum Release-Abend können die meisten Spieler WoW Dragonflight mittlerweile problemlos spielen und erleben die Story der neuen Erweiterung. Das führt aktuell zu Diskussionen in d […]

    • Ok, dachte ich bilde mir das ein 😀 Finde es schön, dass es das gibt, vielleicht ne Spur zu viel. Aber absolut in keinem störenden Rahmen für mein Empfinden.

  • New World erlebt gerade eine kleine Renaissance auf Steam. Über 60.000 Spieler waren kurz nach dem Release des neuen Updates gleichzeitig online. Doch woher kommt der Zustrom? Und lohnt es sich endlich, zum […]

  • Ein neues Studio namens Vela Games, bestehend aus ehemaligen Riot-, Blizzard-, und EA-Mitarbeitern, stellt eine neue MOBA vor: Evercore Heroes. In dem kompetitiven PvE-Game wird das Gameplay einer MOBA mit […]

    • Jup, da gab es zig PVE-Mods, die uns nächtelang an LANs beschäftigten 😛 Auf so etwas hätte ich schon Bock

  • Manche MMORPGs werden trotz ihres hohen Alters noch aktiv gespielt. Gibt es unter euch richtige Veteranen mit sehr alten, noch spielbaren Charakteren?

    Einer der Hauptmerkmale von MMORPGs ist, dass sie […]

    • Snae kommentierte vor 2 Monaten

      Hab noch meinen ersten Charakter aus Guild Wars, den hatte ich damals zu Release erstellt. Das sollte der Älteste sein.

  • Am 28. September 2021 erschien New World und konnte zu Release vor fast genau einem Jahr nahezu eine Million Spieler gleichzeitig anlocken. Doch dann fiel das Spiel rasant. Nun sind jedoch so viele Fans zurück, […]

    • Snae kommentierte vor 2 Monaten

      Du maulst grade den falschen an, ich glaube du meinst mich… Zaron ist einfach nur der Nächste, der dein gemecker hier nicht versteht…

      • Zaron kommentierte vor 2 Monaten

        Normalerweise wollt ich ihm nicht mehr schreiben, aber ein versuch geb ich mir noch XD
        Ich vermute mal er hingt im Spiel extrem hinterher und beschwert sich nun warum er nicht alles hinterhergeworfen bekommt.

      • Alex kommentierte vor 2 Monaten

        Nö absolut nicht, Zaron und ich haben oft genug darüber diskutiert und er hat mich namentlich genannt, da fühle ich mich durchaus angesprochen und ich mecker nicht. Ich hinterfragen lediglich etwas, lern den Unterschied. 😉 genauso wenig bin ich gereizt nur weil ich dir klip und klar sage was ich denke ohne es in Watte zu packen, so bin ich eben, ich bin absolut entspannt, ich nehm nur kein Blatt vor den Mund. Ansonsten lass bitte solche Meta Diskussion wenn du nichts zum Thema beitragen möchtest außer getrolle, im Gegenzug zu dir möchte ich nämlich diskutieren und bringe deswegen entsprechend Argumente, die meinen Standpunkt darlegen.

    • Ich bin GS 550 und laufe mit meiner Gilde alle Dungeons, auch die neue Seepocken, auf normal. Wenn man Mitspieler hat, geht alles 😉

      Dadurch steige ich auch recht schnell im GS. Nicht immer gleich maulen, einfach mal spielen…

      • Schön wie du das Problem nicht verstehen möchtest. Ist mir absolut egal was du in deiner Gilde erlebst, ich hab keine solche Gilde, meine Realität, kein gemaule nur eine Feststellung. 🙄
        Erklär mir doch lieber mal was gut an einem solchen sinnlosen System ist außer das es neueinsteiger benachteiligt und Spieler generell trennt? Geh auf meinen Kritik Punkt ein oder lass es. Mich interessiert es wie gesagt nicht was für dich funktioniert, ich bin nicht du.
        Das einzige was solche sinnlosen Systeme bringen ist billige Beschäftigungstherapie die Loot eher entwertet als ihn sinnvoll zu machen.

        • Uuh, das ist jemand aber schwer gereizt. Mit so einem diskutiere ich dann schon mal nicht. Viel Spaß noch! 🙂

          • Sag mir das du keine Argumente hast ohne mir zu sagen das du keine Argumente hast. Und wenn du nicht willst das jemand „gereizt“ ist geh ihn eventuell nicht so aus deiner komfort Zone aus an wenn du nicht in der Lage bist daraus raus zu kommen. Denn du hast mich hier zuerst abgestempelt, also komm jetzt nicht so billig um die ecke als würdest du Diskutieren wollen, mach dich nicht lächerlich.
            Mir geht Es dabei nämlich nicht nur um mich, mich betrifft es nur auch, mir ist das persönlich am ende sowas von komplett egal, denn ich hab mehr als genug Games die ich ansonsten zocken kann. 😉

    • Nein, heute muss jeder alles und zwar am besten sofort haben!!1!11! Finde die Entwicklung problematisch, ich persönlich finde es toll, wenn ich nach langer Zeit was erreiche und mich dann auch richtig drüber freuen kann und stolz auf die Leistung sein kann. Schein im MMORPG-Bereich aber mittlerweile verpönt zu sein…

      • Alex kommentierte vor 2 Monaten

        Enrsthaft? Du bist stolz auf etwas Was du in einem Game erreichst? Bist du E Sportler, streamer oder Content creator? Wenn nicht erklärt das einiges, mein Beileid und das meine ich weder gehässig noch böse, du tust mir echt leid sollte das deine Realität sein.
        Sei dir nur mal der Realität bewusst Das viele Menschen heutzutage zocken um Spaß zu haben und nicht um ihr Leben auszufüllen.
        😉

        • Zaron kommentierte vor 2 Monaten

          Natürlich ist man stolz wenn man etwas erreicht.
          Wäre eher traurig wenn nicht.
          Ist ja bei LoL ähnlich. Wenn man merkt wie man immer besser wird und von Low Silber irgendwann mal ins Platin kommt.
          Genauso wenn du in FF14 ein Savage Raid schaffst nach langer Zeit.

          Wenn du eine DnD Runde mit Freunden spielst und deine Kampagne gut ankommt bist du doch auch stolz?

          Egal eigtl in was. Steckt man wo Zeit rein und man merkt man hat was erreicht. Digital oder Offline, kann man doch gerne ein wenig stolz auf seine Leistung sein.

          Finde das macht ja auch den Spaß aus.

          Warum tut dir jemand Leid der Stolz darauf ist in einem Spiel was erreicht zu haben?

          Ich bin auch stolz mich aus Silber damals gezogen zu haben und einmal Platin 2 gehittet zu haben in der Solo Que. als Support/Jungler.
          Auch wenn das manche als „Low Elo“ bezeichnet gehört man zu den besten 10% auf dem Server.

          Kurgefasst: Es ist völlig normal auf seine Leistung stolz zu sein, ob auf der Arbeit am PC, beim gamen oder Handwerk oder whatever.

          • Alex kommentierte vor 2 Monaten

            Ich unterscheide da halt schon zwischen rl und gaming am PC, soltz bin ich nur auf die Freundschaften die es aus dem digitalen ins echte Leben geschafft haben, Errungenschaften in Spielen selbst jucken mich nicht mehr als das es mich halt freut etwas Geschaft zu haben, stolz bin ich darauf aber selten denn das bin ich nur auf Dinge die mich auch im echten Leben weiter gebracht haben, sicher die ein oder andere Fähigkeit, gerade was das durchkämpfen durch gewisse Situationen anbetrifft habe ich auch aus dem gaming gelernt und konnte sie ins reale Leben adaptieren aber mein Char der über 1 Jahr Ingame Zeit in Hdro hat könnte ich trotzdem von jetzt auf gleich löschen, juckt mich nicht, nur digitale Ware ohne Wert, für mich zumindest. Eine DnD runde stärkt in der Regel Freundschaften und ist für mich auch etwas anderes und bei einer guten ausgedachten Kampagne habe ich auch etwas erschaffen was für mich mit einem Buch schreiben gleich kommt, es ist kreative Arbeit klar kann man darauf stolz sein.
            Was jetzt aber die Errungenschaft meine Lebenszeit in Grunde „verschwendet“ zu haben stolz machen soll versteh ich nicht, ich meine dabei vor allem eine Grind Situation im besonderen, wo du nicht auf nur irgendwie mehr geleistet hast als jeder andere außer das du das privileg hast oder dir nimmst mehr zeit investieren zu können.
            Und warum ich Leute bemitleide die das tun? Einfach, ich war mal selber so, bis ich gemerkt habe das ich mir das nur einrede und dafür Ding vernachlässige die wirklich bedeutend sind, Beziehungen, persönliche reale Ziele und so weiter. Klar muss mein Beispiel nicht auf jeden passen, aber ich finde es dennoch schade wenn man auf etwas soltz ist was in der realen Welt halt absolut nichts wert ist, vergeudet Energie in meinen Augen wenn man es nicht als bloße Unterhaltung sieht die es ist.
            Ich möchte halt Spaß haben und dafür muss ich nicht auf etwas stolz sein, ich bin ja auch nicht soltz auf mich wenn ich ein Buch gelesen habe oder eine Serie/Film geschaut habe.

  • In einem Video kündigen die Entwickler vom MMORPG New World das bisher größte Update an. Sie wollen vieles verändern, das die Spieler stört. Außerdem gibt es eine neue Zone und eine neue Waffe […]

    • Snae kommentierte vor 3 Monaten

      Kleiner Tipp: Wenn du NW gerne so wie GW2 hättest, spiel doch einfach GW2 😛 Dem ein oder anderen soll NW auch so gefallen…

      • Tronic48 kommentierte vor 3 Monaten

        Guter Tipp,, aber GW2 und New World sind dennoch 2 verschiedene Spiele/MMOs.

        Außerdem, sollte es Amazon so lassen, aber hoffen wieder mehr Spieler zu bekommen, dann können sie weiter hoffen, den so wie es jetzt ist werden keine neuen Spieler kommen, oder alte zurück kommen, vom Erfolg mal ganz abgesehen, jeder weis wie die Spielerzahlen zum Release waren, und wie sie jetzt sind.

        Deine aussage ist demnach fehl am Platz, Amazon möchte ganz sicher wieder mehr Spieler haben, mehr erfolgreich sein mit New World, wenn sie sich aber nach dir richten, wie sie es schon mal gemacht haben, sich an die falschen gerichtet haben, wird das aber nichts.

        • Snae kommentierte vor 3 Monaten

          Und das wiederum ist deine Meinung, auch wenn du es so darstellst, als wäre das die einzige Lösung für Amazon. Vielleicht solltest du dort arbeiten, hast ja den Rettungsplan, um 500k Spieler zu erreichen schon in der Tasche. Aktuell macht es vielen Spaß und die Server sind gut besucht. Ich bin übrigens einer dieser Rückkehrer, die es laut deiner Meinung nicht gibt…

          Fakt ist, nicht jedes Spiel muss gleich sein und die Systeme anderer nachahmen. Mit dem Skalierungssystem allerdings gebe ich dir Recht, das hat bisher jedes MMORPG aufgewertet.

      • Alex kommentierte vor 3 Monaten

        Mal so eine Frage was genau magst du jetzt an dem Kompetenz Grind, kannst du das irgendwie definieren? Ich kann halt echt nicht verstehen was man daran gut finden kann außer man sucht halt Beschäftigungs Therapie in einem ultra gestreckten Progressionssystem.

        • Zachi kommentierte vor 3 Monaten

          Mich würde eher interessieren, was man daran nicht mag, immerhin ist dies genau das, was jedes MMO ausmacht, der Grind nach besseren Gear. Das ist in WoW, FF, Eso, Destiny, Archeage, Lost Ark und nahezu allen anderen MMO`s genau so.

          Zudem ist das aktuelle Kompetenzsystem äußerst belohnend, dadurch sehr motivierend und bei weiten besser, als es am Anfang war. Ausrüstung per Gips herzustellen, das dadurch garantiert bessere Equipment durch die Herstellung per Gips, garantieren einen stätigen Fortschritt und die typische Karotte vor der Nase.

          • Alex kommentierte vor 3 Monaten

            Simpel ich will loot hinterherrennen, keiner Zahl. In Wow Classic hab ich genau gemerkt warum mich retail nicht mehr Pakt, ich finde nichts und absolut nichts daran xmal den selben loot mit Einer höheren Zahl zu bekommen nur um die Zahl zu steigern, das ist einfach schlicht und ergreifend sinnloser timesink. Bei New worlds damals ursprünglicher Aussage zu den Dungeons hab ich mich sehr auf coole seltene Legendäre gefreut, die Realität war, ich bekomme den Kram x mal auf lila in steigender Qualität bis sich schlicht die Farbe wechselt, langweilig und absolut eben nicht belohnend in meinen Augen. Ich will halt in einem RPG ein Abenteuer erleben mit dem seltenen Großen Schatz am Ende der mich wirklich verbessert und eventuell auch nicht jeder hat weil er eben selten ist und nicht nur eine +1 am Ende des Abenteuers zu erleben. Ich finde es schade das die Gaming community sich so hat erziehen lassen.
            Und ja das ist heutzutage Standart und ein Grund warum ich kein modernes MMOrpg mehr spielen kann, immer wenn es zum Endgame kommt verliere ich die Lust.
            Das Ding ist halt das New World easy das liefern könnte und ich bin der Meinung es würde das Spiel enorm aufwerten. Momentan bringt der endgame Grind halt nichts außer die Spieler auseinander was meinem Verständnis von einem MMO von Grund auf widerspricht.

    • Snae kommentierte vor 3 Monaten

      Jetzt würde halt ein zweiter Char pro Server nicht schaden, damit man die ersten 25 Level auch erleben kann… und nachträgliche Charakteranpassung würde auch nicht schaden, vor allem mit mehr Optionen

  • Das Anime-MMORPG Tower of Fantasy erinnert stark an Genshin Impact. Am 11. August 2022 feierte es seinen Release. Wir von MeinMMO fassen alle Infos für euch zusammen.

    Wann geht Tower of Fantasy online? Das […]

    • Bitte sei ein Troll! Es ist nun mal in einem international vertriebenen Massively MULTIPLAYER Online Role-Playing Game durchaus zu erwarten, dass 1. man ab und an mit jemand anderem Spielen muss (🤔) und 2. hin und wieder auch englisch gesprochen wird. Sagt einem das beides nicht zu, sollte man bei seinen Spielen eben das MMO davor streichen…

      • Sorry ich bin kein Troll. Und ob ich Englisch kann oder nicht ist meine Sache. Mein Sohn zb hatte in der Schule kein Englisch u kann es auch nicht

        • Schön für ihn, war wohl ne besondere Schule. Das ändert nichts daran, dass man sich dann nicht hier beschwert über englischsprachige Mitspieler in Multiplayerinhalten, die man ja auch nicht haben will. Ein typisches Problem in unserem Land: jeder will alles haben und dafür bestenfalls nichts können…eine gefährliche Entwicklung. Einfach Singleplayer spielen, schont die eigenen nerven und die derer, die wirklich in nem MMORPG Bock auf Multiplayer haben.

  • Seit 1994 hieß die österreichische Firma Koch Media genau so. Nun gibt es ein Rebranding zu einem völlig neuen Namen. Einer der offiziellen Gründe ist, dass die Aussprache rund um die Welt teilweise „sc […]

  • Die 26-jährige DJane und Producerin Anika „Sintica“ F. ist eine erfolgreiche, deutsche Streamerin auf Twitch. Laut einem Leak aus dem Jahr 2021 gehört sie zu den 3 Frauen auf der Plattform weltweit, die am meist […]

    • Arg Panne, nichts verstehen, aber hier drauf hauen. Respekt ist übrigens gegenüber jedem angebracht, nicht nur ausgesuchten Menschen 😉

  • In Diablo Immortal haben Gerüchte die Runde gemacht, dass eine neue Klasse noch erscheinen könnte. Der Blutritter wurde in den Daten gefunden, doch was spricht jetzt für einen Release in Season 2? Wir zeigen es […]

    • Jeder Satz, in dem dieses lächerliche “ richtiger und wichtiger“ vorkommt, kann ich einfach nicht ernst nehmen, sorry. Da mag der Kommentar noch so Recht haben…:D

  • Shadow’s Kiss ist ein neues MMORPG für den PC, das noch 2022 auf Steam erscheinen soll. Das Spiel machte vor allem damit Schlagzeilen, dass es auf Content ab 18 Jahren setzt, darunter Vampire, Blut und BDSM. […]

    • Sieht das billig aus 😂 Irgendwie kommt in mir aber der Drang auf, es zu spielen, nur damit ich was zu lachen habe 😛 Da sahen sogar die Spiele aus den ganz frühen 2000ern besser aus 😃

  • Steam ist eine Plattform, an der kaum ein Gamer vorbeikommt und das Zuhause von Tausenden von Spielen. Einige davon sind so penetrant, dass jeder von uns zumindest eins davon in seiner Bibliothek rumliegen haben. […]

    • Volltreffer 😀 Damit hab ihr genau meine Steam-Bibliothek beschrieben😂Bei mir sinds aber immerhin 3-4 Spiele, die ich immer zocke… der Rest liegt halt da rum.

  • In New World erscheint heute der neue Patch 1.4.2. Dieser enthält das neue Event „Die Rache der Kaninchen“, über das ihr Gips, Belohnungstruhen und ein neues Item für mehr Glück im Spiel verdienen könnt. Auße […]

    • Eigentlich ist so ziemlich alles an deinem Kommentar, bis vielleicht auf die Killer-Tomate, gehatet 😂

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.