John

@smileyjoe

Active vor 4 Monaten, 3 Wochen
  • Mit der NFT-Plattform Quartz hat Ubisoft bisher nicht viel Erfolg gehabt. Gamer aus aller Welt äußerten sich äußerst negativ zu der Idee, im Spiel NFTs zu erlangen und diese dann weiterzuverkaufen. Doch laut zwe […]

    • John kommentierte vor 5 Monaten

      Du erwirbst das Recht damit zu handeln. Wenn du z.B. nen skin kaufst/erspielst ist der für gewöhnlich an deinen Charakter/account gebunden. Als NFT, was den Skin quasi „einzigartig“/fälschungssicher macht, kannste den halt weiter verkaufen.

      • Chafaris kommentierte vor 5 Monaten

        Alles richtig. Aber es gehört mir nicht. Und das stört mich daran. Wenn ich spitzfindig wäre, könnte ich behaupten, dass mir das Shopmount auch nicht gehört, alles klar soweit. Aber hier reden wir von einer anderen Dimension

        • Lukas kommentierte vor 5 Monaten

          Wenn du dir eine Actionfigur kaufst ist das doch auch nichts anderes!
          Daran besitzt du auch nicht die kompletten rechte, da du keine Lizenz dafür erworben hast.

          • Caliino kommentierte vor 5 Monaten

            Da hast du aber etwas physisches/materielles in der Hand was dir schon gestohlen werden müsste damit du es nicht mehr „besitzt“.

            Bei NFT’s (oder generell Daten) reicht ein Knopfdrücken um die Server abzuschalten und weg ist dein „Besitz“….

            • Lukas kommentierte vor 5 Monaten

              So funktioniert die Blockchain nicht ! Du kannst keine Server abschalten 😀

              • Chafaris kommentierte vor 5 Monaten

                Nein, aber derjenige den die Datenbank gehört, kann entscheiden, dass der Skin, welcher meinem Platz in der Datenbank zugeordnet wurde, ausgetauscht wird.

                Nochmals, du erwirbst keine Rechte an dem Skin, er kann dir wieder weggenommen werden

                • Lukas kommentierte vor 5 Monaten

                  Also so wie jetzt auch schon? 😀
                  Wenn du dir jetzt einen Skin kaufst kann er dir genauso weggenommen werden.

                  Ich verstehe deine Kritik und die ist auch gerechtfertigt, aber die Technologie ist ein Schritt in die richtige Richtung und sie eröffnet neue Möglichkeiten. Das ganze ist einfach noch zu neu und es wird dauern bis dort ein rechtlicher Rahmen gespannt wurde. Wie gesagt OnChain Speicherung oder die Files in andere Blockchains wie Chainlink auszulagern wären nur 2 von vielen Möglichkeiten.

          • Chafaris kommentierte vor 5 Monaten

            Die Actionfigur kann mir aber niemand wegnehmen 😉

            Und ja, an der Figur habe ich alle Eigentumsrechte, sie ist mein Eigentum. Das ist der mit dem NFT assoziierte Wert nicht

            • Lukas kommentierte vor 5 Monaten

              Du kannst einen NFT beispielsweise OnChain Speichern und 100%ige rechte beim Kauf vergeben. Das geht alles! Wie gesagt es geht einfach darum die Technologie richtig zu nutzen. Ob das die Spieleentwickler in Zukunft tun werden? Keine Ahnung, ich hoffe es und es sollte auch unsere Aufgabe sein Kritik zu üben und dafür zu sorgen.

              • Chafaris kommentierte vor 5 Monaten

                Ok, danke für den Hinweis :).

                Nach wie vor sehe ich, unter rein juristischen Gesichtspunkten, noch ein wenig differenzierter. Das heißt aber nicht, dass ich Recht habe, nur, dass ich es rein juristisch anders sehe.

                Ich denke wir können uns darauf einigen, dass es ein immenser Graubereich ist.

  • World of Warcraft auf der Xbox spielen – ein langjähriger Traum könnte wahr werden. Aber wollt ihr das überhaupt?

    Wenn alles glatt geht, dann kauf Microsoft innerhalb der nächsten Monate Activision Blizz […]

    • Ich hab WoW, dank dem Tool Joytokey und kleinerer addons, schon mit controller gespielt und leveln, dungeons und questen funktioniert ohne Probleme. Raids hingegeben sind, abgesehen vom LFR(dem gruppen such Tool) aber eine andere hausmarke. Es ist allerdings davon auszugehen das die wenigsten die WoW dann mit einem Controller spielen werden wirklich ernsthaft progress Raiden gehen wollen. Die Hürden in eine top gilde zu kommen sind da und die werden schon sicherstellen das die Leute die sie aufnehmen auch was drauf haben. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja da draußen auch ein par Ausnahmetalente die mytisch mit dem Controller hinbekommen.

      • Ebenso wie du hab ich das in ner Content Pause auch mal angetestet und genau die gleichen Erfahrungen gemacht. Just 4 fun und um nen DD zu leveln geht´s schon irgendwie. Aber im Endgame kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen. Als Heiler schon 3x nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.